Endress+Hauser RM 621 Serie Betriebsanleitung

Zusatzbeschreibung zur betriebsanleitung; mit modbus schnittstelle v3.03.00 anbindung an modbus-ida-system
Vorschau ausblenden

Werbung

Betriebsanleitung
Zusatzbeschreibung zur Betriebsanleitung
RMx621 mit ModBus Schnittstelle V3.03.00
Anbindung an ModBus-IDA-System
BA231R/09/de/08.09
71027030
MS-Word

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser RM 621 Serie

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser RM 621 Serie

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser RM 621 Serie

  • Seite 1 Betriebsanleitung Zusatzbeschreibung zur Betriebsanleitung RMx621 mit ModBus Schnittstelle V3.03.00 Anbindung an ModBus-IDA-System BA231R/09/de/08.09 71027030 MS-Word...
  • Seite 2 ModBus für RMx621 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    4.3.1 Vom Master an RMx621 ....................8 4.3.2 Antwort vom RMx621 bei erfolgreicher Anforderung :............9 4.3.3 Antwort vom RMx621 bei nicht erfolgreicher Anforderung ..........9 4.3.4 Fehlercode ......................... 9 5 Störungsbehebung ......................... 10 5.1 Keine Kommunikation mit RMx621 ..................10 Endress+Hauser...
  • Seite 4: Allgemeines

    Für RMS621 und Non-Ex Version des RMC621 wird die Parametrierung (1) empfohlen, da sonst bei aktivierter ModBus Schnittstelle keine Kommunikation über die RS232 Schnittstelle (Klinkenbuchse) möglich ist. Die Bus-Schnittstelle muss am Gerät auf RS232 umgestellt werden, wenn Daten mit der PC-Konfigurationssoftware übertragen oder ausgelesen werden. Endress+Hauser...
  • Seite 5: Montage

    Siehe hierzu die Montageanweisungen für Energiemanager / Application Manager RMx621 in der zugehörigen Betriebsanleitung. 2.1 Voraussetzungen Die Option ModBus ist ab der Firmware-Version V3.03.00 des Energiemanagers RMx621 und ab der Firmware-Version V01.01.00 des Application Managers RMM621 erhältlich. 2.2 Anschlüsse und Klemmenplan Verbindung des RMx621 mit einem ModBus System. Endress+Hauser...
  • Seite 6: Inbetriebnahme

    Eingabe 1..247 Auf Adresse 0 antwortet der RMx621 immer. Baudrate 9600 Einstellung für die Übertragungs- 19200 geschwindigke it auf dem ModBus 38400 57600 Parität Even None Register Reg 000..002 Zuweisung der Werte im Energiemanager auf Reg 003..005 den ModBus Endress+Hauser...
  • Seite 7: Datenübertragung

    Normvolumenfluss (N)m³/h Volumensumme m³ Massesumme Wärmesumme Normvolumensumme (N)m³ Dichte kg/m Enthalpie kJ/kg Die Anzahl der gesendeten Prozesswerte wird in der Konfiguration des Energiemanagers festgelegt, siehe Kap. 3.1. Die minimale Anzahl beträgt 1 Prozesswert (5 Byte), die maximale 36 Prozesswerte. Endress+Hauser...
  • Seite 8: Messwert-Status

    4.3 Anforderungsablauf 4.3.1 Vom Master an RMx621 ga fk r1 r0 a1 a0 c1 c2 Geräteadresse (1..247) Funktion, immer 03 r1 r0 Start-Register (High Byte zuerst) a1 a0 Anzahl Register (High Byte zuerst) c0 c1 CRC-Checksumme (Low Byte zuerst) Endress+Hauser...
  • Seite 9: Antwort Vom Rmx621 Bei Erfolgreicher Anforderung

    Checksumme CRC 16-Bit (Low Byte zuerst) 4.3.4 Fehlercode 01 : Funktion nicht bekannt 02 : Start-Register ungültig 03 : Anzahl der zu lesenden Register ungültig Hinweis: Bei Checksummen- oder Paritätsfehler in der Anforderung vom Master antwortet der RMx621 nicht. Endress+Hauser...
  • Seite 10: Störungsbehebung

    Stimmt die vom Master gesendete Geräteadresse mit der eingestellten Geräteadresse des RMx621 überein? • Haben alle Slaves am ModBus unterschiedliche Geräteadressen? • Ist der RS232-Klinkenstecker ausgesteckt? (notwendig nur bei RMS621 und RMC621 Non-Ex Geräten, bei Verwendung der zweiten RS485-Schnittstelle für ModBus) Endress+Hauser...
  • Seite 12 BA231R/09/de/08.09 71027030 MS-Word...

Diese Anleitung auch für:

Rms621Rmc621