Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Elektrische Installation; Warnhinweise - Beko BEKOMAT 12 Installation Und Betriebsanleitung

Elektronisch-niveaugeregelter kondensatableiter
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für BEKOMAT 12:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Original Installations- und Betriebsanleitung

7. Elektrische Installation

7.1 Warnhinweise

GEFAHR
GEFAHR
WARNUNG
VORSICHT
Verwendung von falschen Ersatzteilen, Zubehör oder Materialien!
Durch die Verwendung von falschen Ersatzteilen, Zubehör oder Materialien sowie Hilfs- und
Betriebsstoffen, besteht Todesgefahr oder die Gefahr schwerer Verletzungen. Es können
Funktions- und Betriebsstörungen sowie Materialschäden auftreten.
Bei allen Arbeiten nur vom Hersteller genannte, unbeschädigte Originalteile, Hilfs- und
Betriebsstoffe verwenden.
Nur für den jeweiligen Anwendungszweck zugelassene Materialien sowie geeignetes
Werkzeug in einwandfreiem Zustand verwenden.
Elektrische Spannung!
Durch Kontakt mit unter elektrischer Spannung stehenden Bauteilen besteht Todesgefahr
oder die Gefahr schwerster Verletzungen sowie Funktions- und Betriebsstörungen oder
Materialschäden.
Installations-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten nur an stromlos geschaltetem
Produkt und Zubehör durchführen und gegen unbeabsichtigtes Wiedereinschalten
sichern.
Bei allen Installations-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten einen Sicherheitsbereich
um den Arbeitsbereich einrichten.
Bei der Installation alle geltenden Vorschriften (z.B. VDE 0100 / IEC 60364 / ATEX)
einhalten.
Schutzleiter (Erdung) vorschriftsmäßig anschließen.
Unzureichende Qualifikation!
Durch unzureichende Qualifikation des Personals kann es bei Arbeiten am Produkt und
Zubehör zu Unfällen, Personen- und Sachschäden sowie Beeinträchtigungen im Betrieb
kommen.
Alle Arbeiten am Produkt und Zubehör dürfen nur durch Fachpersonal - Elektrotechnik
durchgeführt werden.
Unsachgemäße elektrische Installation!
Durch unsachgemäße elektrische Installation des Produkts und des Zubehörs kann es zu
Personen- und Sachschäden sowie Beeinträchtigungen im Betrieb kommen.
Alle Steckverbindungen auf korrekten Sitz prüfen.
Stolpergefahr durch entsprechende Kabelführung vermeiden.
Mechanische Belastung der Kabel durch entsprechende Kabelführung vermeiden.
BEKOMAT
12, 12 CO, 12 CO PN63
®
25 | 64

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis