Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PSE 2800 A1 Originalbetriebsanleitung

Stromerzeuger
Vorschau ausblenden

Werbung

Anleitung_4152410_AT_NL:_
STROMERZEUGER
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
26.10.2011
16:07 Uhr
Seite 1
GENERATOR
Bedienings- en veiligheidsinstructies
Originele handleiding
PSE 2800 A1

Werbung

Kapitel

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PSE 2800 A1

  • Seite 1 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:07 Uhr Seite 1 PSE 2800 A1 STROMERZEUGER GENERATOR Bedienungs- und Sicherheitshinweise Bedienings- en veiligheidsinstructies Originalbetriebsanleitung Originele handleiding...
  • Seite 2: Het Apparaat

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:07 Uhr Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Vouw vóór het lezen de pagina met de afbeeldingen open en maak u vertrouwd met alle functies van het apparaat.
  • Seite 3 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 3...
  • Seite 4 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 4...
  • Seite 5 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 5...
  • Seite 6 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 6...
  • Seite 7: Inhaltsverzeichnis

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 7 DE/AT/ Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung ................8 2. Sicherheitshinweise ..............8-9 3. Gerätebeschreibung ...............9 4. Bestimmungsgemäße Verwendung........10 5. Technische Daten..............10 6. Vor Inbetriebnahme ..............11 7. Bedienung................11-12 8. Reinigung, Wartung, Lagerung, Transport und Ersatzteilbestellung............12-14 9. Entsorgung und Wiederverwertung ........14 10.
  • Seite 8: Einleitung

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 8 DE/AT/ 1. Einleitung werden. Explosionsgefahr: Den Stromerzeuger niemals in Räumen mit leicht entzündlichen Achtung! Stoffen betreiben. Beim Benutzen von Geräten müssen einige Die voreingestellte Drehzahl des Herstellers Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden, darf nicht verändert werden. Stromerzeuger um Verletzungen und Schäden zu verhindern.
  • Seite 9: Gerätebeschreibung

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 9 DE/AT/ Erklärung der Hinweisschilder auf dem Die Geräte dürfen keiner Feuchtigkeit oder Staub ausgesetzt werden. Zulässige Gerät (Bild 15) Umgebungstemperatur -10 bis +40°, Höhe: 1. Achtung! Bedienungsanleitung lesen. 1000 m über NN, rel. Luftfeuchtigkeit: 90 % 2.
  • Seite 10: Bestimmungsgemäße Verwendung

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 10 DE/AT/ 4. Bestimmungsgemäße 5. Technische Daten Verwendung Generator: Synchron Das Gerät ist für Anwendungen, welche einen Schutzart: IP23 Betrieb an einer 230 V Dauerleistung P (S1): 2600 W nenn Wechselspannungsquelle vorsehen, geeignet. Maximalleistung P (S2 2 min): 2800 W Beachten Sie unbedingt die Einschränkungen...
  • Seite 11: Vor Inbetriebnahme

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 11 DE/AT/ 6. Vor Inbetriebnahme 6.4 Erdung Zur Ableitung statischer Aufladungen ist eine Erdung des Gehäuses nötig. Hierzu ein Kabel 6.1 Montage auf der einen Seite am Erdungsanschluss des Zur Montage des Gerätes benötigen Sie zwei Stromerzeugers (Abb.
  • Seite 12: Reinigung, Wartung, Lagerung, Transport Und Ersatzteilbestellung

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 12 DE/AT/ 7.2 Belasten des Stromerzeugers Achtung! Defekte Überlastschalter dürfen nur durch baugleiche Überlastschalter mit Zu betreibende Geräte an die 230 V~ Steckdosen (3) anschließen. gleichen Leistungsdaten ersetzt werden. Wenden Sie sich hierfür an Ihren Achtung: Diese Steckdosen dürfen dauernd Kundendienst.
  • Seite 13 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 13 DE/AT/ (Abb. 11/B). 8.5 Ölabschaltautomatik Entnehmen Sie die Filterelemente (Abb. Die Ölabschaltautomatik spricht an, wenn zu 12/C). wenig Motoröl vorhanden ist. Der Motor kann Zum Reinigen der Elemente dürfen keine in diesem Fall nicht gestartet werden oder stellt scharfen Reiniger oder Benzin verwendet sich nach kurzer Zeit automatisch ab.
  • Seite 14: Entsorgung Und Wiederverwertung

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 14 DE/AT/ 8.8 Ersatzteilbestellung und Hilfsmittel ohne Elektrobestandteile. Bei der Ersatzteilbestellung sollten folgende Angaben gemacht werden: Typ des Gerätes Artikelnummer des Gerätes Ident- Nummer des Gerätes Aktuelle Preise und Infos finden Sie unter www.isc-gmbh.info 9. Entsorgung und Wiederverwertung Das Gerät befindet sich in einer Verpackung um Transportschäden zu verhindern.
  • Seite 15: Fehlersuchplan

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 15 DE/AT/ 10. Fehlersuchplan Störung Ursache Maßnahme Motor kann nicht gestartet Ölabschaltautomatik spricht an Ölstand prüfen, Motoröl werden auffüllen Zündkerze verrußt Zündkerze reinigen, bzw. tauschen. Elektrodenabstand 0,6 mm kein Kraftstoff Kraftstoff nachfüllen / Benzinhahn überprüfen lassen Generator hat zu wenig oder Regler oder Kondensator Fachhändler aufsuchen...
  • Seite 16: Wartungsplan

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:08 Uhr Seite 16 DE/AT/ 11. Wartungsplan Die nachfolgenden Wartungsfristen unbedingt einhalten, um den störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Achtung! bei Erstinbetriebnahme muss Motorenöl und Kraftstoff eingefüllt werden. vor jeden nach einer nach einer nach einer nach einer Gebrauch Betriebszeit Betriebszeit Betriebszeit Betriebszeit...
  • Seite 17: Konformitätserklärung

    EÚ a noriem pre výrobok E Lýsir uppfyllingu EU-reglna og annarra staðla vöru A a cikkekhez az EU-irányvonal és Normák szerint a következő konformitást jelenti ki Stromerzeuger PSE 2800 A1 (Parkside) 87/404/EC_2009/105/EC 2006/42/EC Annex IV 2005/32/EC_2009/125/EC...
  • Seite 18: Garantieurkunde

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 18 DE/AT/ 13. GARANTIEURKUNDE Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, unsere Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Sollte dieses Gerät dennoch einmal nicht ein- wandfrei funktionieren, bedauern wir dies sehr und bitten Sie, sich an unseren Servicedienst unter der auf die- ser Garantiekarte angegebenen Adresse zu wenden.
  • Seite 19 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 19 Inhoudsopgave Blz. 1. Inleiding ..................20 2. Veiligheidsinstructies ..............20-21 3. Beschrijving van het gereedschap ..........21 4. Reglementair gebruik ..............22 5. Technische gegevens .............22 6. Vóór ingebruikneming ............23 7. Bediening................23-24 8. Reiniging, onderhoud, opbergen, transport en bestellen van wisselstukken ..........24-25 9.
  • Seite 20: Inleiding

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 20 1. Inleiding Ontploffingsgevaar: de elektriciteitsgenerator nooit in ruimten gebruiken waarin er zich licht ontvlambare Let op! materialen bevinden. Bij het gebruik van toestellen dienen enkele Het door de fabrikant vooraf ingestelde veiligheidsmaatregelen te worden nageleefd toerental mag niet worden veranderd.
  • Seite 21: Beschrijving Van Het Gereedschap

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 21 luchtvochtigheid: 90 % (niet condenserend) Verklaring van de aanwijzingsborden op De elektriciteitsgenerator wordt het gereedschap (fig. 15) aangedreven door een verbrandingsmotor 1. Let op! Handleiding lezen. die in het gebied rond de uitlaat (aan de 2.
  • Seite 22: Reglementair Gebruik

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 22 4. Reglementair gebruik 5. Technische gegevens Het toestel is geschikt voor toepassingen die Generator: synchroon op een wisselspanningsbron van 230 V Bescherming type: IP23 draaien. Continuvermogen P (S1): 2600 watt Gelieve zeker de beperkingen vermeld in de nominaal veiligheidsinstructies in acht te nemen.
  • Seite 23: Vóór Ingebruikneming

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 23 6. Vóór ingebruikneming 7. Bediening 6.1 Montage Let op! Voor de eerste inbedrijfstelling dient u Voor de montage van het toestel hebt u twee motorolie (ca. 0,6 l) en brandstof in te gieten. platte open sleutels (sleutelwijdte 12) nodig. Monteer de standvoet (16), de wielen (14) Brandstof- en motoroliepeil controleren, en de schuifbeugel (18) zoals voorgesteld in...
  • Seite 24: Reiniging, Onderhoud, Opbergen, Transport En Bestellen Van Wisselstukken

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 24 De generator niet aansluiten op een 8. Reiniging, onderhoud, huishoudnet; daardoor kan schade aan de opbergen, transport en generator of aan ander elektrisch materieel bestellen van wisselstukken in het huis worden berokkend. Aanwijzing: Sommige elektrische toestellen Zet vóór alle reinigings- en (motordecoupeerzagen, boormachines enz.) onderhoudswerkzaamheden de motor af en...
  • Seite 25 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 25 De assemblage gebeurt in omgekeerde 8.6 Voorbereiding voor het opbergen volgorde. Waarschuwing: verwijder de benzine niet in gesloten ruimten, in de buurt van vuur of tijdens 8.3 Bougie (fig. 13-14) het roken. Gasdampen kunnen ontploffingen of Controleer de bougie voor het eerst na 20 brand veroorzaken.
  • Seite 26: Afvalverwijdering En Recyclage

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 26 9. Afvalverwijdering en recyclage Het toestel bevindt zich in een verpakking om transportschade te voorkomen. Deze verpakking is een grondstof en bijgevolg herbruikbaar of kan in de grondstofkringloop teruggebracht worden. Het toestel en zijn accessoires bestaan uit diverse materialen, zoals b.v.
  • Seite 27: Foutopsporing

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 27 Foutopsporing Storing Oorzaak Maatregel De motor kan niet worden De automatische uitschakeling Oliepeil controleren, motorolie gestart. wegens oliegebrek heeft bijvullen gereageerd Bougie schoonmaken of Bougie zit vol roet vervangen elektrodenafstand 0,6 mm Geen brandstof Brandstof bijvullen / benzinekraan laten controleren Generator heeft te weinig of...
  • Seite 28: Onderhoudsschema

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 28 11. Onderhoudsschema De onderstaande onderhoudsintervallen dienen zeker in acht te worden genomen teneinde een perfecte werking van het toestel te verzekeren. LET OP! Voor de eerste inbedrijfstelling dient u er motorolie en brandstof in te gieten. Telkens vóór Na een Na een...
  • Seite 29: Verklaring Van Overeenstemming

    EÚ a noriem pre výrobok E Lýsir uppfyllingu EU-reglna og annarra staðla vöru A a cikkekhez az EU-irányvonal és Normák szerint a következő konformitást jelenti ki Stromerzeuger PSE 2800 A1 (Parkside) 87/404/EC_2009/105/EC 2006/42/EC Annex IV 2005/32/EC_2009/125/EC...
  • Seite 30: Garantiebewijs

    Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 30 13. GARANTIEBEWIJS Geachte klant, onze producten zijn aan een strenge kwaliteitscontrole onderhevig. Mocht dit apparaat echter ooit niet naar behoren functioneren, spijt het ons ten zeerste en vragen u zich tot onze servicedienst onder het adres vermeld op dit garantiebewijs te wenden.
  • Seite 31 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 31...
  • Seite 32 Anleitung_4152410_AT_NL:_ 26.10.2011 16:09 Uhr Seite 32 STROMERZEUGER IAN: 70382 PSE 2800 A1 Einhell Germany AG Wiesenweg 22 D-94405 Landau/Isar Stand der Informationen · Stand van de Informatie: 10/2011 · Ident.-No.: 41.524.10 102011 - AT NL...