Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Yamaha YSP-1100 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für YSP-1100:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
G
YSP-1100
Digital Sound Projector
Système Acoustique Numérique
OWNER'S MANUAL
MODE D'EMPLOI
BEDIENUNGSANLEITUNG
BRUKSANVISNING
GEBRUIKSAANWIJZING
ИНСТРУКЦИЯ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Yamaha YSP-1100

  • Seite 1 YSP-1100 Digital Sound Projector Système Acoustique Numérique OWNER'S MANUAL MODE D'EMPLOI BEDIENUNGSANLEITUNG BRUKSANVISNING GEBRUIKSAANWIJZING ИНСТРУКЦИЯ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ...
  • Seite 2 Netzspannung. Falls Sie eine höhere als die vorgeschriebene Netzspannung verwenden, kann es zu Feuer, Beschädigung dieses Gerätes und/oder zu persönlichen Verletzungen kommen. YAMAHA kann nicht verantwortlich gemacht werden für Schäden, die auf die Verwendung dieses Gerätes mit einer anderen als der vorgeschriebenen Spannung zurückzuführen sind.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    INHALTSVERZEICHNIS Stereo plus 3-Strahl ..........43 EINLEITUNG 3-Strahl ..............43 Wiedergabe von 2-Kanal- Signalquellen mit VORWORT ............2 Surroundklang ............ 45 MERKMALE ............3 Einstellen der Surroundmodus-Parameter ....46 VERWENDUNG DIESER ANLEITUNG ..4 STEREOWIEDERGABE ........47 MITGELIEFERTES ZUBEHÖR ......5 Stereowiedergabe ............
  • Seite 4: Vorwort

    Installieren und Positionieren von mehreren Lautsprechern - alles in der Hoffnung, dass der Hörraum dann die gleiche beeindruckende Akustik bieten würde wie ein Filmtheater. Der digitale Sound-Projektor YSP-1100 von YAMAHA will Sie davon überzeugen, dass ein kompliziertes Lautsprecher- Setup und verwirrende Verkabelung einfach nicht mehr nötig sind, um die Vorteile eines Mehrkanal-Surroundklangs genießen zu können.
  • Seite 5: Merkmale

    Ortbarkeit ermöglicht. Dolby Pro Logic Cinema DSP Digital Diese intelligente Matrix-Decodiertechnologie konvertiert Dieses Gerät ist mit der von der YAMAHA Electronics jedes 2-Kanal-Audiosignal in ein 5.1-Signal voller Bandbreite Corp. entwickelten Cinema DSP Digital-Technologie hoch und ermöglicht damit ein Surround-Klangerlebnis. Dolby Pro Logic II...
  • Seite 6: Verwendung Dieser Anleitung

    VERWENDUNG DIESER ANLEITUNG VERWENDUNG DIESER ANLEITUNG Hinweise • In dieser Anleitung werden Anschluss und Bedienung dieses Geräts beschrieben. Für weitere Einzelheiten bezüglich der Bedienung von externen Komponenten beziehen Sie sich bitte auf die bei der betreffenden Komponente mitgelieferten Bedienungsanleitung. • Manche Operationen können ausgeführt werden, indem Sie entweder die Tasten an dem Gerät oder auf der Fernbedienung verwenden. In diesen Fällen gilt die Beschreibung der Bedienungsschritte für die Verwendung der Fernbedienung.
  • Seite 7: Mitgeliefertes Zubehör

    MITGELIEFERTES ZUBEHÖR MITGELIEFERTES ZUBEHÖR Bitte überprüfen Sie, dass Sie die folgenden Teile vollständig vorhanden sind. Fernbedienung (×1) Batterien (×2) Optokabel (×1) (AA, R6, UM-3) STANDBY/ON POWER POWER INPUT1 INPUT2 MACRO OSD-Video-Cinchkabel (×1) AUTO Digitales Audio-Cinchkabel (×1) VOL MODE SETUP INPUTMODE SLEEP 5BEAM ST+3BEAM...
  • Seite 8: Bedienungselemente Und Ihre Funktionen

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Frontblende INPUT VOLUME STANDBY/ON 1 OPTIMIZER MIC-Buchse 6 STANDBY/ON Zum Anschließen des mitgelieferten Zum Einschalten des Geräts bzw. zum Umschalten in den Optimierungsmikrofons beim AUTO SETUP-Vorgang Bereitschaftsmodus (siehe Seite 25). (siehe Seite 30). Hinweise 2 Frontblende-Display •...
  • Seite 9: Frontblende-Display

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Frontblende-Display NIGHT SLEEP DIGITAL 1 NIGHT Anzeige 4 Lautstärkepegel-Anzeige Leuchtet auf, wenn einer der Nachthörmodi ausgewählt ist Zeigt den momentanen Lautstärkepegel an (siehe Seite 55). (siehe Seite 41). 2 SLEEP Anzeige 5 Multi-Informationsdisplay Leuchtet auf, wenn der Einschlaf-Timer eingeschaltet ist Zeigt Parameter-Einstellinformationen dieses Geräts an.
  • Seite 10: Rückseite

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Rückseite COMPONENT COMPONENT COMPONENT TV/STB COAXIAL OPTICAL TV/STB DVD/AUX DIGITAL IN AUDIO IN VIDEO IN VIDEO OUT RS-232C REMOTE IN SUBWOOFER 1 RS-232C/REMOTE IN Klemmen 0 DVD/AUX COMPONENT VIDEO IN-Buchsen Dies sind Steuerungs-Erweiterungsklemmen, die für Dient zum Anschluss eines DVD-Players/Recorders über werkseitige Verwendung reserviert sind (siehe Seite 23).
  • Seite 11: Fernbedienung

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Fernbedienung 1 Infrarotfenster Die Funktionen der Fernbedienung wechseln je nach der Stellung des Betriebsmoduswählers (S). Dieser Abschnitt Gibt die Infrarot-Steuerungssignale aus. Richten Sie dieses beschreibt die Funktionen der Fernbedienung, die für die Fenster auf die Komponente, die Sie bedienen möchten. Bedienung dieses Gerätes verwendet wird.
  • Seite 12 BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN H TV POWER W TV MUTE, CODE SET Zum Einschalten des Fernsehers bzw. zum Umschalten in Zum Stummschalten des Audioausgangs des Fernsehers den Bereitschaftsmodus (siehe Seite 82). (siehe Seite 82). Zur Eingabe der Fernbedienungs-Codes (siehe Seite 81). I AV POWER Zum Einschalten des gewählten Geräts bzw.
  • Seite 13: Installation

    INSTALLATION INSTALLATION Dieser Abschnitt beschreibt geeignete Aufstellungsorte zur Installation des Gerätes mithilfe eines Metall-Wandhalters, eines Gestells oder Ständers. Vor der Installation dieses Gerätes Installieren dieses Gerätes Dieses Gerät erzeugt einen Surroundklang, indem projizierte Installieren Sie dieses Gerät an einem Ort, wo der Schallstrahlen von den Wänden Ihres Hörraums reflektiert Schallstrahlengang durch keine Hindernisse, wie z.B.
  • Seite 14 INSTALLATION Aufstellungsbeispiele Beispiel 1 Stellen Sie dieses Gerät so nahe wie möglich an der exakten Mitte der Wand auf. Beispiel 2 Stellen Sie dieses Gerät so auf, dass die Schallwellen von den Wänden reflektiert werden. Beispiel 3 Stellen Sie dieses Gerät so nahe wie möglich vor Ihrer normalen Hörposition auf.
  • Seite 15: Verwendung Einer Metall-Wandhalterung

    INSTALLATION Verwendung einer Metall-Wandhalterung Verwendung eines TV-Ständers Sie können den optionalen Metall-Wandhalter zur Sie können den optionalen TV-Ständer zur Aufstellung Montage dieses Systems an der Hörraumwand verwenden. dieses Geräts verwenden. Einzelheitenheiten zur Aufstellung dieses Geräts mit einem TV-Ständer siehe mit Metall-Wandhalter dem optionalen TV-Ständer mitgelieferte Bedienungsanleitung.
  • Seite 16: Befestigen Des Geräts

    INSTALLATION Befestigen des Geräts Lösen Sie die Schutzfolie von jedem der vier mitgelieferten Klebestreifen ab, und kleben Sie diese dann an den vier Ecken auf die Unterseite dieses Gerätes und die Oberseite des Gestells usw. Dieses Das Polster an der Unterseite abziehen Die Folie...
  • Seite 17: Anschlüsse

    ANSCHLÜSSE ANSCHLÜSSE Das Gerät ist mit den folgenden Typen von Audio/Video- Eingangs-/Ausgangsbuchsen ausgestattet: Für Audioeingang Für Videoeingang • 2 digitale Opto-Eingangsbuchsen • 3 Composite-Analog-Eingangsbuchsen • 1 koaxiale Digital-Eingangsbuchse • 2 Sets Component-Analog-Eingangsbuchsen • 2 Sets analoger Eingangsbuchsen Für Videoausgang • 1 Composite-Analog-Ausgangsbuchse •...
  • Seite 18: Anschluss Eines Fernsehgeräts

    ANSCHLÜSSE Anschluss eines Fernsehgeräts Schließen Sie ein Fernsehgerät an dieses Gerät an, damit Sie bei der Einstellung der Systemparameter in SET MENU die Bildschirmanzeigen sehen können. Audio-Anschlüsse Video-Anschlüsse Schließen Sie die analogen Audio-Ausgangsbuchsen Ihres Schließen Sie die Video-Eingangsbuchsen Ihres Fernsehers an die TV/STB AUDIO IN-Buchsen dieses Geräts Fernsehers an die VIDEO OUT-Buchsen dieses Geräts an.
  • Seite 19: Anschluss Eines Dvd-Players/Recorders

    ANSCHLÜSSE Anschluss eines DVD-Players/Recorders Schließen Sie einen DVD-Player/Recorder an und genießen Sie DVDs. Audio-Anschlüsse Video-Anschlüsse Schließen Sie die digitale Opto-Ausgangsbuchse Ihres Schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse Ihres DVD- DVD-Players/Recorders an die DVD COAXIAL Players/Recorders an die DVD/AUX VIDEO IN-Buchse DIGITAL IN-Buchse dieses Geräts an. Falls Sie dieses dieses Geräts an.
  • Seite 20: Anschluss Eines Vcr

    ANSCHLÜSSE Anschluss eines VCR Schließen Sie einen Videorecorder an und genießen Sie Videokassetten. Audio-Anschlüsse Video-Anschlüsse Schließen Sie die analogen Audio-Ausgangsbuchsen Ihres Schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse Ihres Videorecorders an die VCR AUDIO IN-Buchsen dieses Videorecorders an die VCR VIDEO IN-Buchse dieses Geräts an.
  • Seite 21: Anschluss Eines Digitalen Satellitentuners Oder Kabelfernsehtuners

    ANSCHLÜSSE Anschluss eines digitalen Satellitentuners oder Kabelfernsehtuners Schließen Sie einen digitalen Satellitentuner oder Kabelfernsehtuner an und genießen Sie digitale Satellitensendungen oder Kabelfernsehen. Audio-Anschlüsse Video-Anschlüsse Schließen Sie die digitale Opto-Ausgangsbuchse Ihres Schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse Ihres digitalen digitalen Satellitentuners oder Kabelfernsehtuners an die Satellitentuners oder Kabelfernsehtuners an die STB TV/STB OPTICAL DIGITAL IN-Buchsen dieses Geräts VIDEO IN-Buchse dieses Geräts an.
  • Seite 22: Anschließen Eines Digitalen Airwave-Tuners

    ANSCHLÜSSE Anschließen eines digitalen Airwave-Tuners Wenn Ihr digitaler Airwave-Tuner nicht analoge Sendungen unterstützt, nehmen Sie Audio/Video-Anschlüsse vor, wie unten gezeigt. Audio-Anschlüsse Video-Anschlüsse Schließen Sie die digitale Opto-Ausgangsbuchse Ihres Schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse Ihres digitalen digitalen Airwave-Tuners an die TV/STB OPTICAL Airwave-Tuners an die STB VIDEO IN-Buchse dieses DIGITAL IN-Buchse dieses Geräts an.
  • Seite 23: Anschluss Von Anderen Externen Komponenten

    ANSCHLÜSSE Anschluss von anderen externen Komponenten Um andere externe Komponenten anzuschließen, verbinden Sie die digitale Opto-Ausgangsbuchse der betreffenden Komponente mit der AUX OPTICAL DIGITAL IN-Buchse an diesem Gerät. Verwenden Sie diese Anschlussmethode zum Anschließen einer externen Komponente, die eine digitale Opto-Verbindung unterstützt oder zum Anschließen eines DVD-Player/Recorders über eine digitale Opto-Verbindung.
  • Seite 24: Anschluss Eines Subwoofers

    ANSCHLÜSSE Anschluss eines Subwoofers Um einen Subwoofer anzuschließen, muss die monaurale Eingangsbuchse an Ihrem Subwoofer mit der SUBWOOFER- Buchse an diesem Gerät verbunden werden. Wenn Sie einen Subwoofer an dieses Gerät anschließen, schalten Sie den Subwoofer ein, und führen Sie dann AUTO SETUP (siehe Seite 29) aus, oder wählen Sie SWFR für BASS OUT in SUBWOOFER SET (siehe Seite 67).
  • Seite 25: Anschluss Des Stromversorgungskabels

    ANSCHLÜSSE Anschluss des Stromversorgungskabels Wenn alle anderen Verbindungen hergestellt sind, stecken Sie ein Ende des Betriebsstromkabels in die AC IN-Klemme dieses Geräts und dann das andere Ende in die Wandsteckdose. An die Netzsteckdose Über die RS-232C/REMOTE IN/IR-OUT-Klemmen Die RS-232C, REMOTE IN und IR-OUT-Klemmen unterstützen nicht normale Anschlüsse externer Komponenten. Dies sind Steuerungserweiterungsanschlüsse, die nur für die Werksverwendung dienen.
  • Seite 26: Erste Schritte

    ERSTE SCHRITTE ERSTE SCHRITTE Einsetzen der Batterien in die Ziehen Si die Folie ab, bevor Sie die Fernbedienung verwenden. Fernbedienung Drücken Wirkungsbereich der Fernbedienung Die Fernbedienung sendet einen gerichteten Infrarotstrahl aus. Verwenden Sie die Fernbedienung innerhalb von 6 m Abstand zu diesem Gerät und richten Sie sie beim Betrieb auf das Fernbedienungsfenster dieses Geräts.
  • Seite 27: Gebrauch Der Fernbedienung

    ERSTE SCHRITTE Gebrauch der Fernbedienung Einschalten Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie dieses Gerät mit der mitgelieferten Fernbedienung steuern können. Die Funktionen der Fernbedienung wechseln je nach der Stellung des Betriebsmoduswählers. Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf YSP, um auf den Betriebsmodus dieses Gerätes umzuschalten.
  • Seite 28: Verwendung Von Set Menu

    VERWENDUNG VON SET MENU VERWENDUNG VON SET MENU Anzeigen der Bildschirmanzeige Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie das OSD (Bildschirmanzeige) dieses Gerätes auf Ihrem Fernsehschirm anzeigen und die Parameter für Ihren Hörraum einstellen. Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, steht dem Mehrkanal- Klanggenuss nichts mehr im Wege, während Sie sich in vertrauter Umgebung ein Fernsehprogramm anschauen.
  • Seite 29: Flussdiagramm Von Set Menu

    VERWENDUNG VON SET MENU Flussdiagramm von SET MENU Das folgende Diagramm veranschaulicht den allgemeinen Ablauf der Einrichtungsprozedur. Führen Sie LANGUAGE SETUP aus. Siehe „ÄNDERN DER OSD-SPRACHE“ auf Seite 28. Führen Sie AUTO SETUP (IntelliBeam) aus. Siehe „AUTO SETUP (IntelliBeam)“ auf Seite 29. Falls ein Fehler auftritt Suchen Sie eine Abhilfemaßnahme.
  • Seite 30: Ändern Der Osd-Sprache

    ÄNDERN DER OSD-SPRACHE ÄNDERN DER OSD-SPRACHE Mit dieser Funktion können Sie die Sprache für das SET MENU dieses Geräts wählen. Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf Drücken Sie , um die Sprache YSP, um auf den Betriebsmodus dieses auszuwählen, und drücken Sie dann ENTER. Gerätes umzuschalten.
  • Seite 31: Auto Setup (Intellibeam)

    AUTO SETUP (INTELLIBEAM) AUTO SETUP (IntelliBeam) Dieses Gerät erzeugt ein Klangfeld, indem es Schallstrahlen von den Wänden Ihres Hörraums reflektiert und die Kohäsion zwischen allen Kanälen erweitert. Genauso, wie Sie die Lautsprecher einer anderen Audioanlage anordnen würden, müssen Sie hier den Strahlenwinkel einstellen, um in den Genuss des optimalen Klangfelds dieses Gerätes zu kommen.
  • Seite 32: Installieren Des Optimierungsmikrofons

    AUTO SETUP (IntelliBeam) Installieren des Optimierungsmikrofons Das mitgelieferte Optimierungsmikrofon sammelt und analysiert den Klang, den dieses Gerät in Ihrer tatsächlichen Hörumgebung erzeugt. Schließen Sie das Optimierungsmikrofon nach dem folgenden Verfahren an dieses Gerät an, und achten Sie darauf, dass das Optimierungsmikrofon an einer geeigneten Position aufgestellt wird, und dass sich keine großen Hindernisse zwischen dem Optimierungsmikrofon und den Wänden Ihres Hörraums befinden.
  • Seite 33: Zusammenbauen Des Mitgelieferten Karton-Mikrofonständers

    AUTO SETUP (IntelliBeam) Verwendung von AUTO SETUP (IntelliBeam) Nachdem Sie das Optimierungsmikrofon einwandfrei an dieses Gerät angeschlossen und korrekt in Ihrem Hörraum aufgestellt haben, starten Sie den AUTO SETUP-Vorgang nach dem folgenden Verfahren. Sie können das AUTO SETUP-Verfahren auch aufrufen, indem Sie AUTO SETUP auf der Fernbedienung länger als 2 Sekunden gedrückt halten.
  • Seite 34 AUTO SETUP (IntelliBeam) Hinweise Drücken Sie MENU auf der Fernbedienung. Die SET MENU-Anzeige erscheint auf dem • Achten Sie darauf, dass Ihr Hörraum so ruhig wie möglich ist, Bildschirm Ihres Fernsehgeräts. während dieses Gerät den AUTO SETUP-Vorgang durchführt. • Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, wird jedoch dringend empfohlen, dass Sie sich aus dem Hörraum entfernen, SET MENU bis der AUTO SETUP-Vorgang beendet ist, damit der Pfad der...
  • Seite 35: Auto Setup

    AUTO SETUP (IntelliBeam) Drücken Sie zur Wahl von BEAM+SOUND Prüfen Sie die folgenden Punkte noch OPTIMZ, BEAM OPTIMZ only oder SOUND einmal, bevor Sie mit dem AUTO SETUP- OPTIMZ only, und drücken Sie dann ENTER. Vorgang beginnen. Die folgende Anzeige erscheint an Ihrem •...
  • Seite 36 AUTO SETUP (IntelliBeam) Vergewissern Sie sich, dass die folgende Trennen Sie das Optimierungsmikrofon von Anzeige an Ihrem Fernsehgerät erscheint. der OPTIMIZER MIC-Buchse an der Frontblende. Die Ergebnisse des AUTO SETUP-Vorgangs werden auf Ihrem Fernsehgerät angezeigt. Seitenansicht Beispiel 1 SHOW RESULT MEASUREMENT COMPLETE BEAM MODE :5 BEAM...
  • Seite 37 Gerät angeschlossen und korrekt position/connection and re-try. Schallausgangspegel zu niedrig ist. aufgestellt ist. Falls das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich an die nächste YAMAHA- Kundendienststelle. ERROR E-7 Ein interner Systemfehler ist aufgetreten. Wiederholen Sie den AUTO SETUP- — Unexpected error happened.
  • Seite 38: Verwendung Des Systemspeichers

    VERWENDUNG DES SYSTEMSPEICHERS VERWENDUNG DES SYSTEMSPEICHERS Verwendung des Systemspeichers Drücken Sie zur Wahl von MEMORY, und drücken Sie dann ENTER. Sie können die in SET MENU durchgeführten aktuellen Die folgende Anzeige erscheint auf Ihrem Einstellungen im Systemspeicher dieses Gerätes Fernsehgerät. speichern.
  • Seite 39: Laden Von Einstellungen

    VERWENDUNG DES SYSTEMSPEICHERS Laden von Einstellungen Drücken Sie zur Wahl von MEMORY1, MEMORY2 oder MEMORY3, und drücken Sie Sie können die gemäß „Speichern von Einstellungen“ auf dann ENTER. Seite 36 gespeicherten Einstellungen entsprechend den Die folgende Anzeige erscheint auf Ihrem wechselnden Bedingungen Ihrer Hörumgebung aufrufen.
  • Seite 40 VERWENDUNG DES SYSTEMSPEICHERS Drücken Sie , um LOAD auszuwählen, Drücken Sie ENTER erneut. und drücken Sie dann ENTER. Die neuen Parameter werden als MEMORY1, MEMORY2 oder MEMORY3 gespeichert. Nachdem Die folgende Anzeige erscheint auf Ihrem die Parameter gespeichert worden sind, erscheint Fernsehgerät.
  • Seite 41: Wahl Einer Eingangssignalquelle

    WIEDERGABE WIEDERGABE Frontblenden-Operationen Wahl einer Eingangssignalquelle Drücken Sie INPUT an der Frontblende mehrmals, Sie können Ton von den an das Gerät angeschlossenen um zwischen TV, DVD, VCR und AUX umzuschalten. Komponenten wiedergeben, indem Sie einfach INPUT an Der Name der entsprechenden Eingangssignalquelle und der Frontblende mehrmals drücken oder eine der der Typ des aktuellen Eingangsmodus werden auf dem Eingangswahltasten (TV, STB, VCR, DVD oder AUX)
  • Seite 42: Wiedergabe Von Signalquellen

    WIEDERGABE Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf YSP, Schalten Sie Ihr Fernsehgerät mit der um auf den Betriebsmodus dieses Gerätes umzuschalten, und drücken Sie danach VCR auf zugehörigen Fernbedienung auf den Videoeingang um, so dass der DVD- der Fernbedienung, um ein Videoband wiederzugeben.
  • Seite 43: Einstellen Der Lautstärke

    WIEDERGABE Einstellen der Lautstärke Stummschalten des Tons VOLUME TV VOL MUTE TV INPUT TV MUTE CODE SET Drücken Sie MUTE auf der Fernbedienung, um den Ton stummzuschalten. AUDIO MUTE ON erscheint im Frontblendendisplay, INPUT VOLUME STANDBY/ON und die Lautstärkepegelanzeige blinkt. MUTE VOLUME TV VOL...
  • Seite 44: Surroundklang-Wiedergabe

    SURROUNDKLANG-WIEDERGABE SURROUNDKLANG-WIEDERGABE Sie können einen Mehrkanal-Surroundklang erzeugen, indem Sie den Schallstrahlmodus mit den Schallstrahlmodustasten auf der Fernbedienung ändern. Wählen Sie 3-Strahl, 5-Strahl und Stereo plus 3-Strahl, um die Mehrkanal-Wiedergabe zu starten. Hinweis Wenn ANGLE TO WALL OR CORNER in MANUAL SETUP (siehe Seite 62) eingestellt ist, können 5-Strahl und 3-Strahl nicht ausgewählt werden.
  • Seite 45: Stereo Plus 3-Strahl

    SURROUNDKLANG-WIEDERGABE Stereo plus 3-Strahl 3-Strahl In diesem Modus werden normaler Klang über den linken In diesem Modus werden Schallstrahlen über den linken und rechten Frontkanal sowie Schallstrahlen über den und rechten Frontkanal sowie den Centerkanal Centerkanal und den linken und rechten Surroundkanal ausgegeben.
  • Seite 46: Surroundmodi Und Empfohlene Signalquellen

    SURROUNDKLANG-WIEDERGABE Decoder-Anzeigen Surroundmodi und empfohlene Abhängig von der Eingangssignalquelle und dem Signalquellen gewählten Surroundmodus leuchten die Anzeigen am Empfohlene Frontblendendisplay wie folgt auf. Surroundmodus Signalquelle Status Anzeige Dolby Pro Logic – Alle Signalquellen Movie Filme Wenn PCM-Signale eingegeben Dolby Pro Logic II Music Musik werden...
  • Seite 47: Wiedergabe Von 2-Kanal-Signalquellen Mit Surroundklang

    SURROUNDKLANG-WIEDERGABE Wiedergabe von 2-Kanal- Drücken Sie SURROUND auf der Signalquellen mit Surroundklang Fernbedienung mehrmals (oder drücken Sie SURROUND und dann ), um zwischen Dieses Gerät kann 2-Kanal-Signalquellen für 5.1-Kanal- den Surroundmodi umzuschalten. Wiedergabe decodieren, sodass Sie durch Umschalten des Surroundmodus eine Vielzahl von Surroundklangeffekten SURROUND genießen können.
  • Seite 48: Einstellen Der Surroundmodus-Parameter

    SURROUNDKLANG-WIEDERGABE Wenn Dolby Pro Logic II Music Einstellen der Surroundmodus- gewählt ist Parameter PANORAMA Verleiht dem linken und rechten Frontkanal einen Um den Surroundeffekt präzise abzustimmen, können Sie Panorama-Effekt, der das gesamte Surroundklangfeld die Parameter für Dolby Pro Logic II Music und DTS umfasst, um ein Gefühl der Weite zu vermitteln.
  • Seite 49: Stereowiedergabe

    STEREOWIEDERGABE STEREOWIEDERGABE Stereowiedergabe Hinweise • Bei der Wiedergabe von Mehrkanal-Signalquellen erfolgt ein Sie können Zweikanal-Stereoklang erzeugen, indem Sie Down-Mixing für alle Signale, mit Ausnahme der für den den Schallstrahlmodus mit den Schallstrahlmodustasten linken und rechten Frontkanal bestimmten Signale, die dann auf der Fernbedienung auf Stereowiedergabe einstellen.
  • Seite 50: Klare Klangwiedergabe (My Beam)

    KLARE KLANGWIEDERGABE (MY BEAM) KLARE KLANGWIEDERGABE (My Beam) Sie können die Hörbarkeit in Umgebungen mit lauten Störgeräuschen verbessern, indem Sie den Schallstrahlmodus auf My Beam einstellen. Dabei werden Schallstrahlen direkt über einen einzelnen Kanal an die Hörposition ausgegeben. Der My Beam-Modus ist auch ideal, wenn Sie nicht wünschen, dass die Schallstrahlen von den Wänden Ihres Hörraums reflektiert werden, oder wenn Sie bei nächtlicher Musik- oder Filmwiedergabe schlafende Nachbarn nicht stören wollen.
  • Seite 51: Verwendung Der Manuellen Einstellfunktion

    KLARE KLANGWIEDERGABE (My Beam) Verwendung der manuellen Einstellfunktion Sie können den Schallstrahlwinkel über die mitgelieferte Fernbedienung während der Wiedergabe einer Eingangsquelle manuell einstellen. Die Funktion eignet sich auch ideal für Situationen, in denen die Hörposition sich außerhalb des garantierten Wirkungsbereichs der automatischen Einstellfunktion befindet.
  • Seite 52: Verwendung Von Klangfeldprogrammen

    Hörgenusses verwenden können. Die meisten der Klangfeldprogramme sind präzise digitale Reproduktionen tatsächlich vorhandener Akustikumgebungen von berühmten Konzertsälen, Musikaufführungsorten und Kinos. Die YAMAHA CINEMA DSP-Modi sind mit allen Dolby Digital-, DTS- und Dolby Surround-Signalquellen kompatibel. Hinweis Wählen Sie ein Klangfeldprogramm nach Ihrer persönlichen Hörbevorzugung aus, und verlassen Sie sich nicht allein auf den Namen des Klangfeldprogramms selbst.
  • Seite 53: Beschreibungen Für Soundfeldprogramme

    VERWENDUNG VON KLANGFELDPROGRAMMEN Beschreibungen für Soundfeldprogramme Sie können die folgenden Klangfeldprogramme basierend auf Ihrem eigenen Hörgeschmack wählen, wenn Sie Musik, Filme oder Sportprogramme abspielen. Einzelheiten zum Umschalten zwischen den verfügbaren Klangfeldprogrammen siehe siehe Seite 52. Hinweis Nur ein Sport-Klangfeldprogramm steht zur Verfügung. Soundfeldprogramm Tonquelle Merkmal...
  • Seite 54: Aktivieren Von Cinema Dsp-Programmen

    VERWENDUNG VON KLANGFELDPROGRAMMEN Aktivieren von CINEMA DSP- Prüfen Sie, ob MUSIC auf dem Frontblende- Programmen Display angezeigt wird und drücken dann MUSIC auf der Fernbedienung wiederholt Abhängig von der Art der wiederzugebenden Signalquelle (oder drücken Sie auf der stehen drei verschiedene Klangfeldprogramme (MUSIC, Fernbedienung) zum Umschalten zwischen MOVIE und SPORTS) zur Auswahl.
  • Seite 55 VERWENDUNG VON KLANGFELDPROGRAMMEN Prüfen Sie, ob MOVIE auf dem Frontblende- Drücken Sie SPORTS auf der Fernbedienung, Display angezeigt wird und drücken dann MOVIE um das Sport-Klangfeldprogramm zu wählen. auf der Fernbedienung wiederholt (oder drücken SPORTS auf der Fernbedienung) zum Umschalten zwischen Musik-Klangfeldprogrammen.
  • Seite 56: Deaktivieren Von Cinema Dsp-Programmen

    VERWENDUNG VON KLANGFELDPROGRAMMEN Deaktivieren von CINEMA DSP- Einstellen der CINEMA DSP- Programmen Effektstufen Deaktivieren Sie die CINEMA DSP-Programme, wenn Die werksseitig voreingestellten Parameter liefern eine Sie den Originalton ohne den Klangfeldprogrammeffekt gute Klangqualität. Sie können jedoch auch den hören wollen. Effektpegel der CINEMA DSP-Programme in Bezug auf den Pegel des Direktschalls einstellen, sodass jedes Klangfeldprogramm Ihre Hörumgebung und Ihre...
  • Seite 57: Verwendung Des Lautstärkemodus

    VERWENDUNG DES LAUTSTÄRKEMODUS (NACHTHÖRMODUS/TV-LAUSTÄRKE-AUSGLEICHSMODUS) VERWENDUNG DES LAUTSTÄRKEMODUS (Nachthörmodus/TV-Laustärke-Ausgleichsmodus) Die Nachthörmodi sind so ausgelegt, dass das Hörerlebnis bei geringer Lautstärke bei Nacht verbessert wird. Darüber hinaus können Sie den Lautstärkepegel des Fernsehgerätes begrenzen, sodass er sich bei einem Wechsel des Programminhalts (z.B. durch Werbespots usw.) nicht plötzlich stark verändert. Drücken Sie VOL MODE auf der INPUT1 INPUT2...
  • Seite 58: Night:music Oder Tv Equal Vol Angezeigt

    VERWENDUNG DES LAUTSTÄRKEMODUS (Nachthörmodus/TV-Laustärke-Ausgleichsmodus) Drücken Sie auf der Fernbedienung, um den Effektpegel der Komprimierung einzustellen, während NIGHT:CINEMA, NIGHT:MUSIC oder TV EQUAL VOL angezeigt wird. ENTER Effect.Lvl:MIN Effect.Lvl:MID Effect.Lvl:MAX • Wählen Sie Effect.Lvl:MIN für minimale Komprimierung. • Wählen Sie Effect.Lvl:MID für normale Komprimierung.
  • Seite 59: Verwendung Der Tiefenklangoptimierung (Trubass)

    VERWENDUNG DER TIEFENKLANGOPTIMIERUNG (TRUBASS) VERWENDUNG DER TIEFENKLANGOPTIMIERUNG (TruBass) Mithilfe der SRS TruBass-Technologie, welche die Bassleistung auch ohne einen Subwoofer verbessert und bei Vorhandensein eines Subwoofers tiefere und sattere Bässe liefert, ist dieses Gerät in der Lage, den Eindruck einer verbesserten Niederfrequenzleistung zu erzeugen. Hinweis Die TruBass-Funktion ist nicht verfügbar, wenn My Beam als Schallstrahlmodus gewählt wird (siehe Seite 48).
  • Seite 60: Verwendung Des Einschlaf-Timers

    VERWENDUNG DES EINSCHLAF-TIMERS VERWENDUNG DES EINSCHLAF-TIMERS Verwenden Sie diese Funktion, um das Gerät nach Ablauf einer voreingestellten Zeitspanne automatisch in den Bereitschaftsmodus zu schalten. Der Einschlaftimer ist praktisch, wenn Sie nach einer bestimmten Zeitspanne schlafen gehen, während dieses Gerät noch eine Signalquelle wiedergibt. Mit jedem Drücken von SLEEP auf der Einstellen des Einschlaftimers Fernbedienung ändert sich die Anzeige im...
  • Seite 61: Freigabe Des Einschlaf-Timers

    VERWENDUNG DES EINSCHLAF-TIMERS Freigabe des Einschlaf-Timers Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf YSP, um auf den Betriebsmodus dieses Gerätes umzuschalten. TV/AV Drücken Sie mehrmals SLEEP auf der Fernbedienung, sodass SLEEP OFF im Frontblendendisplay erscheint. SLEEP SLEEP Warten Sie ein paar Sekunden, ohne dieses Gerät zu bedienen, um die Einstellung für den Einschlaftimer zu bestätigen.
  • Seite 62: Manual Setup

    MANUAL SETUP MANUAL SETUP Um einen optimalen Surroundklang zu erhalten, können Sie mit MANUAL SETUP eine Feineinstellung der Hörumgebungsparameter vornehmen; ebenso sind weiterführende Einstellungen für die Klangsignale, Schallstrahlen, Digitaleingaben und OSD möglich. Ändern Sie die anfänglichen Einstellungen (in Fettschrift unter jedem Parameter vermerkt) entsprechend den Anforderungen Ihres eigenen Hörumfelds.
  • Seite 63: Verwendung Manual Setup

    MANUAL SETUP Verwendung MANUAL SETUP Drücken Sie zur Wahl von MANUAL SETUP, und drücken Sie dann ENTER. Verwenden Sie die Fernbedienung, um die einzelnen Die folgende Anzeige erscheint auf Ihrem Parameter anzufahren und einzustellen. Fernsehgerät. 5BEAM ST+3BEAM 3BEAM STEREO MY BEAM SURROUND ENTER MUSIC...
  • Seite 64: Beam Menu

    MANUAL SETUP • Wählen Sie FLAT TO WALL, wenn dieses Gerät BEAM MENU parallel zur Wand in Ihrem Hörraum installiert ist. Stellen Sie die Breite und Länge Ihres Hörraums sowie Dient zur manuellen Einstellung verschiedener Parameter, den Abstand der Hörposition von diesem Gerät und die die auf die Schallstrahlausgabe bezogen sind.
  • Seite 65: Beam Adjustment

    MANUAL SETUP INSTALLED HEIGHT • Wählen Sie ANGLE TO WALL OR CORNER, wenn dieses Gerät in einer Ecke Ihres Hörraums installiert (Einbauhöhe dieses Gerätes) ist. Stellen Sie die Breite und Länge Ihres Hörraums Dieses Menü dient zur Einstellung der Einbauhöhe dieses sowie den Abstand der Hörposition von diesem Gerät Geräts.
  • Seite 66: Beam Travel Length (Schallstrahl-Weglänge)

    MANUAL SETUP HORIZONTAL ANGLE (Horizontalwinkel) BEAM TRAVEL LENGTH (Schallstrahl-Weglänge) Verwenden Sie dieses Menü zur Einstellung des Damit der Klang von jedem Kanal zur selben Zeit an der horizontalen Schallstrahlwinkels für jeden Kanal. Durch Hörposition anlangt, muss auf jeden Kanal eine bestimmte Einstellung des horizontalen Schallstrahlwinkels können Verzögerung angewendet werden.
  • Seite 67: Treble Gain (Höhenverstärkung)

    MANUAL SETUP FOCAL LENGTH (Fokaldistanz) TREBLE GAIN (Höhenverstärkung) Verwenden Sie dieses Menü, um den Abstand zwischen Verwenden Sie dieses Menü, um den Hochfrequenz- der Vorderseite dieses Gerätes und dem Ausgabe- Ausgangspegel jedes Kanals einzustellen. Fokuspunkt für jeden Lautsprecher einzugeben und für jeden Kanal eine räumliche Weite einzustellen.
  • Seite 68: Sound Menu

    MANUAL SETUP IMAGE LOCATION (Klangbildposition) SOUND MENU Verwenden Sie dieses Menü, um die Richtung des Tonsignals für den linken und rechten Frontlautkanal so Dient zur manuellen Einstellung verschiedener Parameter, einzustellen, dass jedes Tonsignal näher am Center-Kanal die auf die Tonausgabe bezogen sind. vernommen wird.
  • Seite 69: Lfe Level

    MANUAL SETUP SUBWOOFER SET MUTE LEVEL (Muting-Pegel) (Subwoofer-Einstellung) Verwenden Sie diese Funktion, um einzustellen, wie stark die Stummschaltung den Lautstärkepegel reduzieren soll. Verwenden Sie dieses Menü, um die verschiedenen Wahlmöglichkeiten: MUTE, –20 dB Subwoofer-Einstellungen manuell durchzuführen. • Wählen Sie MUTE, um die Tonausgabe vollkommen stummzuschalten. •...
  • Seite 70: Dd/Dts Dynamic Range (Dynamikbereich Von Dolby Digital- Und Dts-Signalen)

    MANUAL SETUP DD/DTS Dynamic Range INPUT MENU (Dynamikbereich von Dolby Digital- und DTS-Signalen) Dient zur manuellen Einstellung verschiedener Parameter, Dient zur Wahl des Umfangs der die auf die Audio- und Videoeingabe bezogen sind. Dynamikbereichkomprimierung. Diese Einstellung ist nur SET MENU → MANUAL SETUP → INPUT MENU wirksam, wenn dieses Gerät Dolby Digital- oder DTS- Signale decodiert.
  • Seite 71: Input Mode (Eingangsmodus)

    MANUAL SETUP INPUT TRIM (Eingangstrimmung) • Wählen Sie COMPONENT (1), um Komponenten zu den STB COMPONENT VIDEO IN-Buchsen dieses Verwenden Sie dieses Menü, um den Eingangspegel der Geräts zuzuweisen. jeweiligen Eingangssignalquelle einzustellen. Wahlmöglichkeiten: TV, VCR • Wählen Sie COMPONENT (2), um Komponenten zu C)INPUT TRIM den DVD/AUX COMPONENT VIDEO IN-Buchsen dieses Geräts zuzuweisen.
  • Seite 72: Display Menu

    MANUAL SETUP INPUT RENAME DISPLAY MENU (Neubenennung des Eingangs) Verwenden Sie dieses Menü, um den Namen der Dient zur manuellen Einstellung verschiedener Parameter, Eingangssignalquelle im OSD und im Frontblendendisplay zu die auf die Anzeige bezogen sind. ändern. Drücken Sie eine Eingangswahltaste (TV, STB, DVD, SET MENU →...
  • Seite 73: Osd Set (Osd-Einstellungen)

    MANUAL SETUP OSD SET (OSD-Einstellungen) Verwenden Sie dieses Menü, um die Anzeigeposition und die Hintergrundfarbe der OSD einzustellen. B)OSD OSD SHIFT;;;;;;;;0 BACK COLOR;;;BLUE [ ]/[ ]:Up/Down [ ]/[ ]:Sel [ENTER]:Return OSD SHIFT (OSD-Verschiebung) Verwenden Sie diese Funktion, um die Vertikalposition von OSD einzustellen.
  • Seite 74: Einstellen Der Audiobalance

    EINSTELLEN DER AUDIOBALANCE EINSTELLEN DER AUDIOBALANCE Sie können den Schallstrahl-Ausgangspegel jedes Kanals mithilfe des Testtons oder des im jeweiligen Schallstrahlmodus wiedergegebenen Audioausgangs einstellen, um ein wirklichkeitsgetreueres Surroundklangerlebnis zu erzielen. Verwendung des Testtones Drücken Sie , um den einzustellenden Kanal zu wählen. Sie können die Testton-Funktion dazu verwenden, den Die Anzeige im Frontblende-Display ändert sich wie Testton über jeden Kanal abzugeben, um die Kanalpegel...
  • Seite 75: Verwendung Des Wiedergegebenen Audioausgabesignals

    EINSTELLEN DER AUDIOBALANCE Verwendung des wiedergegebenen Drücken Sie TEST, wenn Sie alle Audioausgabesignals Einstellungen beendet haben. Sie können die Kanalpegel auch manuell einstellen, TEST während Sie eine Eingangssignalquelle, wie z.B. eine DVD, abspielen. Hinweise • Wenn die Stereowiedergabe oder My Beam als CH LEVEL MENU Schallstrahlmodus gewählt wird, können nicht alle Kanalpegel...
  • Seite 76 EINSTELLEN DER AUDIOBALANCE Hinweis SWFR ist nur dann verfügbar, wenn ein Subwoofer an dieses Gerät angeschlossen ist und SWFR für BASS OUT in SOUND MENU gewählt wird (siehe Seite 66). Drücken Sie , um die Kanal-Lautstärken einzustellen. ENTER Steuerbereich: –10 dB bis +10 dB arten Sie ein paar Sekunden, ohne dieses Gerät zu bedienen, wenn Sie Ihre Einstellung beendet haben.
  • Seite 77: Wahl Des Eingangsmodus

    WAHL DES EINGANGSMODUS WAHL DES EINGANGSMODUS Sie können den Audioeingangssignaltyp der gewählten Eingangssignalquelle entsprechend Ihrer Bevorzugung oder den Bedingungen der Eingangssignalquelle wählen. In den meisten Fällen ist die Einstellung des Eingangsmodus auf AUTO zu empfehlen. Hinweise • Der Eingangsmodus von VCR ist auf ANALOG fixiert. Wenn STANDBY/ON POWER POWER...
  • Seite 78: Einstellen Der Systemparameter

    EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER Dieses Gerät verfügt über weitere Menüs, die auf dem Frontblendendisplay angezeigt werden. Diese Menüs bieten weitere Verfahren, mit denen der Betrieb dieses Geräts eingestellt und angepasst werden kann. Verwendung der Systemparameter Lassen Sie INPUT an der Frontblende los. Verfahren Sie wie unten beschrieben, um die Systemparameter einzugeben.
  • Seite 79: Einstellung Des Max Volume

    EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER Drücken Sie , um zwischen PROTECT: Drücken Sie auf der Fernbedienung, ON und PROTECT: OFF umzuschalten. sodass MAX VOLUME SET im Frontblendendisplay angezeigt wird. ENTER ENTER PROTECT: ON MAX VOLUME SET Drücken Sie ENTER. PROTECT: OFF • Wählen Sie PROTECT: ON, um die Schutzfunktion zu aktivieren.
  • Seite 80: Einstellung Des Turn On Volume

    EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER Einstellung des TURN ON VOLUME Drücken Sie STANDBY/ON an der Frontblende, um dieses Gerät in den Sie können die Lautstärke festlegen, die beim Einschalten Bereitschaftsmodus zu versetzen. dieses Geräts eingestellt wird. STANDBY/ON Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 in „Verwendung der Systemparameter“...
  • Seite 81: Einstellung Des Factory Preset

    EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER Einstellung des FACTORY PRESET Drücken Sie , um zwischen DEMO: ON und DEMO: OFF umzuschalten. Sie können alle Parameter dieses Gerätes auf die Werksvorgaben zurücksetzen. Mit diesem Vorgang werden ALLE Parameter im SET MENU zurückgesetzt. Hinweis ENTER Nachdem Sie die nachfolgenden Schritte ausgeführt haben, müssen Sie AUTO SETUP erneut ausführen, um das Gerät auf Ihre Surroundklang-Umgebung abzustimmen.
  • Seite 82: Reset Und Preset: Cancel

    EINSTELLEN DER SYSTEMPARAMETER Drücken Sie , um zwischen PRESET: RESET und PRESET: CANCEL umzuschalten. ENTER PRESET: RESET PRESET: CANCEL • Wählen Sie PRESET: RESET, um alle gegenwärtigen Einstellungen zurückzusetzen. • Wählen Sie PRESET: CANCEL, um den Rücksetzvorgang abzubrechen. Drücken Sie STANDBY/ON an der Frontblende, um dieses Gerät in den Bereitschaftsmodus zu versetzen.
  • Seite 83: Merkmale Der Fernbedienung

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Zusätzlich zur Steuerung dieses Gerätes kann die Fernbedienung auch für die Bedienung anderer A/V-Komponenten von YAMAHA oder anderen Herstellern verwendet werden. Um andere Komponenten bedienen zu können, müssen Sie die Fernbedienung mit den entsprechenden Herstellercodes programmieren und den Betriebsmoduswähler auf TV/AV stellen, um den Steuerbereich zu wechseln.
  • Seite 84: Bedienung Anderer Komponenten

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Bedienung anderer Komponenten Steuerung Ihres Fernsehgerätes Steuerung Ihres DVD-Players Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf TV/AV Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf TV/AV und drücken Sie danach TV, um als und drücken Sie danach DVD, um als Eingangsquelle Ihren Fernseher auszuwählen. Eingangsquelle Ihren DVD-Player auszuwählen.
  • Seite 85: Steuerung Ihres Videorecorders

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Steuerung Ihres Videorecorders Betrieb Ihres STB (Kabel-TV/Satellitentuner) Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf TV/AV Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf TV/AV und drücken Sie danach VCR, um als und drücken Sie danach STB, um als Eingangsquelle Ihren Videorecorder Eingangsquelle STB auszuwählen. auszuwählen.
  • Seite 86: Verwendung Von Tv-Makros

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Einstellen von Makros für ein Verwendung von TV-Makros Fernsehgerät mit Abstimmfunktion Die TV-Makro-Funktion ermöglicht die Durchführung Halten Sie CODE SET auf der Fernbedienung einer Reihe von Bedienungsvorgängen mit einem einzigen gedrückt, und drücken Sie dann eine der Tastendruck.
  • Seite 87: Einstellen Von Makros Für Ein Fernsehgerät Ohne Abstimmfunktion

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Einstellen von Makros für ein Ausführen von Makros Fernsehgerät ohne Abstimmfunktion Stellen Sie den Betriebsmoduswähler auf Halten Sie CODE SET auf der Fernbedienung YSP, um auf den Betriebsmodus dieses gedrückt, und drücken Sie dann eine der Gerätes umzuschalten. Eingangswahltasten, um die TV/AV Eingangssignalquelle zu wählen, für die Sie...
  • Seite 88: Störungsbeseitigung

    Problem in der nachfolgenden Tabelle nicht aufgeführt ist oder die nachfolgenden Instruktionen nicht helfen, schalten Sie dieses Gerät auf den Bereitschaftsmodus, ziehen Sie das Netzkabel ab, und wenden Sie sich an den nächsten autorisierten YAMAHA Fachhändler oder Kundendienst. Allgemeines Siehe...
  • Seite 89 STÖRUNGSBESEITIGUNG Siehe Problem Ursache Abhilfe Seite Verzerrt oder zu wenig CROSS OVER in SUBWOOFER SET Stellen Sie CROSS OVER richtig ein. Tiefenklang. wurde inkorrekt eingestellt. Einer der Nachthörmodi ist gegenwärtig Schalten Sie die Nachthörmodi aus. gewählt. Zu viel Tiefenklang. TruBass ist gegenwärtig eingeschaltet. Schalten Sie TruBass aus.
  • Seite 90: Fernbedienung

    STÖRUNGSBESEITIGUNG Fernbedienung Siehe Problem Ursache Abhilfe Seite Keine Eingaben und/oder Falscher Abstand oder Winkel. Der Wirkungsradius der Fernbedienung Bedienungsschritte über die ist auf maximal 6 m und der Winkel auf Fernbedienung möglich. 30 Grad zur Frontblende begrenzt. Direktes Sonnenlicht oder starkes Licht Stellen Sie das Gerät an einer anderen —...
  • Seite 91: Glossar

    GLOSSAR GLOSSAR DTS (Digital Theater Systems) Audio-Formate Digital Surround DTS Digital-Surround wurde entwickelt, um die analogen Dolby Digital Tonspuren von Filmen durch eine 6-Kanal-Digitaltonspur Dolby Digital ist ein digitales Surroundklangsystem, das zu ersetzen, und gewinnt nun in Filmtheatern in aller Welt Ihnen ein Mehrkanal-Klangerlebnis mit vollkommen an Beliebtheit.
  • Seite 92: Index

    INDEX INDEX AUTO SETUP (IntelliBeam) ......... 29 MANUAL SETUP............60 MEMORY..............36, 37 My Beam ................ 48 Bildschirm-Display (OSD)..........26 Netzkabel ................ 23 Dolby Digital ..............44 Dolby Pro Logic ............. 44 Dolby Pro Logic II............44 Optimierungsmikrofon ........... 30 DTS ................
  • Seite 93: Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN TECHNISCHE DATEN VERSTÄRKER ALLGEMEINES • Maximale Ausgangsleistung (EIAJ) • Netzspannung/-frequenz ........... 2W (1 kHz, 10% Klirr, 4 Ω) × 40 [Modelle für U.S.A. und Kanada] ......120 V, 60 Hz 20 W (100 Hz, 10% Klirr, 3 Ω) × 2 [Modell für Australien] ..........
  • Seite 94: Liste Der Fernbedienungscodes

    BLAUPUNKT 229, 222 PROTON 297, 250, 260, 270 TOSHIBA 634, 665, 666, 667 392, 394, 344, 383 BLUE SKY QUASAR 234, 235 YAMAHA 699, 622, 623, NOKIA 393, 395 BRANDT RADIO SHACK299, 293, 297 647, 682 NOKIA OCEANIC BROC SONIC 297...
  • Seite 95 TOTEVISION 363, 396 UNITECH UNIVERSUM 396, 327, 376 VIDEOSONIC 363 W.WHOUSE WARDS 395, 396, 336, 362, 397, 363 YAMAHA 399, 392, 393, 394 ZERITH 344, 361, 368, 371, 379, 396, 397 CABLE TV TUNER 739, 752, 753, 755, 758, 759, 762...
  • Seite 96 YAMAHA ELECTRONIQUE FRANCE S.A. RUE AMBROISE CROIZAT BP70 CROISSY-BEAUBOURG 77312 MARNE-LA-VALLEE CEDEX02, FRANCE YAMAHA ELECTRONICS (UK) LTD. YAMAHA HOUSE, 200 RICKMANSWORTH ROAD WATFORD, HERTS WD18 7GQ, ENGLAND YAMAHA SCANDINAVIA A.B. J A WETTERGRENS GATA 1, BOX 30053, 400 43 VÄSTRA FRÖLUNDA, SWEDEN Printed in Malaysia WH82930 YAMAHA MUSIC AUSTRALIA PTY, LTD.
  • Seite 97: Installing This Unit

    Connect your TV or DVD player to this unit using appropriate cables as shown below. Connecting a subwoofer enhances bass sound for listening enjoyment. YSP-1100 For further information on connecting other components, see pages 15 to 22 in the Owner’s Manual.
  • Seite 98: Enjoying Surround Sound

    This unit employs the YAMAHA IntelliBeam technology with the aid of the supplied optimizer microphone, allowing you to achieve highly accurate sound adjustments that best match your listening environment. Be advised that it is normal for loud test tones to be output during the AUTO SETUP procedure. Make sure that there are no children around in the listening room while the AUTO SETUP procedure is in progress.
  • Seite 99: Installation De L'appareil

    Pour la connexion, utilisez les câbles adaptés (voir ci-dessous). En connectant un caisson de graves, vous apprécierez mieux encore le rendu des graves. YSP-1100 Pour de plus amples informations sur la connexion d’autres appareils, reportez-vous aux pages 15 à 22 du Mode d’emploi.
  • Seite 100: Utilisation Du Son D'ambiance

    AUTO SETUP (IntelliBeam). Cet appareil qui bénéficie de la technologie intelliBeam de Yamaha avec microphone d’optimisation inclus, vous permet des réglages sonores d’une extrême précision, en parfaite harmonie avec votre ambiance d’écoute. Sachez qu’il est normal que les sons d’essai puissants soient restitués pendant la procédure AUTO SETUP. Faites en sorte qu’il n’y ait pas d’enfants dans la pièce pendant le déroulement de la procédure AUTO SETUP.
  • Seite 101: Anschluss Externer Komponenten An Das Gerät

    Zum Anschluss von Fernseher bzw. DVD-Spieler verwenden Sie die passenden Kabel gemäß der untenstehenden Abbildung. Das Anschließen eines Subwoofers verbessert die Bass-Wiedergabe und steigert damit den Hörgenuss. YSP-1100 Zusätzliche Hinweise zum Anschließen weiterer Komponenten entnehmen Sie bitte den Seiten 15 bis 22 im Bedienungshandbuch.
  • Seite 102 Umfeld anzupassen. Dieses Gerät arbeitet mit YAMAHA IntelliBeam Technologie, die Ihnen mit Hilfe des mitgelieferten Optimizer-Mikrofons eine hochpräzise, optimale Anpassung der Toneinstellungen an das gegebene akustische Umfeld ermöglicht. Seien Sie darauf gefasst, dass während der Ausführung des AUTO SETUP Programms Testtöne hoher Lautstärke abgegeben werden.

Inhaltsverzeichnis