Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PDTS 6.3 A1 Bedienungsanleitung

Druckluft-trennschleifer
Vorschau ausblenden

Werbung

DISQUEUSE PNEUMATIQUE
PDTS 6.3 A1
FR
DISQUEUSE PNEUMATIQUE
Consignes d'utilisation et de sécurité
Traduction du mode d'emploi d'origine
IAN 292193
DE
DRUCKLUFT-TRENNSCHLEIFER
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
FR
DE

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PDTS 6.3 A1

  • Seite 1 DISQUEUSE PNEUMATIQUE PDTS 6.3 A1 DISQUEUSE PNEUMATIQUE DRUCKLUFT-TRENNSCHLEIFER Consignes d’utilisation et de sécurité Bedienungs- und Sicherheitshinweise Traduction du mode d’emploi d‘origine Originalbetriebsanleitung IAN 292193...
  • Seite 2 Avant de lire le document, allez à la page avec les illustrations et étudiez toutes les fonctions de l’appareil. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Consignes d’utilisation et de sécurité...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Sommaire Légende des pictogrammes utilisés ............Page Introduction ......................Page Utilisation conforme ..................... Page Équipement ......................... Page Données techniques ..................... Page Contenu de la livraison ....................Page Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé ...... Page Avertissements spécifiques pour la disqueuse pneumatique ..
  • Seite 6: Légende Des Pictogrammes Utilisés

    Mettez l'emballage et l'appareil au rebut dans le Graissez régulièrement ! respect de l'environnement ! 138180 Disqueuse pneumatique z Équipement PDTS 6.3 A1 Raccord d"air comprimé Levier de détente Sécurité anti-démarrage zz Introduction Boîtier Capot de protection Félicitations ! Vous avez opté pour un Meule produit de grande qualité.
  • Seite 7: Contenu De La Livraison

    Introduction / Indications de sécurité pour des outils pneumatiques z Contenu de la livraison Les risques encourus sont prévisibles dans le cadre de 1 disqueuse pneumatique l'usage général des disqueuses 1 meule pneumatiques portatives. Néanmoins 1 clé de montage 1 clé alène 1/4“ l'utilisateur doit évaluer les risques Raccord d'air comprimé...
  • Seite 8 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé REGLES GENERALES DE SECURITE le cas échéant des panneaux Pour les risques multiples : Il de remplacement. † convient de lire et d'avoir compris RISQUES PAR PROJECTION les consignes de sécurité avant de DE PIECES procéder au réglage, au service, à...
  • Seite 9 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé RISQUES DURANT LE pneumatique n'est pas supérieure FONCTIONNEMENT à cette indiquée sur la machine. Les contrôles de vitesses de rota- Évitez le contact avec la broche † tion doivent être effectués sans en rotation et la meule pour que la meule ne soit serrée et éviter des entailles aux mains ou...
  • Seite 10 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé Portez un casque de protection si Le découpage peut produire des † † vous travaillez les bras en l’air. étincelles qui peuvent enflammer Indiquer le temps de ralentisse- les vêtements et occasionner de †...
  • Seite 11 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé fourmillements, engourdissements, Avant toute utilisation il faut † brûlures ou rigidités, il ne doit pas s'assurer que la meule est fixée ignorer ces signaux prémonitoires. conformément et suffisamment ser- L’opérateur doit les signaler à son rée ;...
  • Seite 12 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé RISQUES DUS A LA POUSSIERE toujours fixer la bonne bride de ET AUX VAPEURS serrage pour la meule utilisée. Évitez avant et après l'utilisation Les poussières et vapeurs géné- † † de l'outil le contact direct car rées par l’utilisation de disqueuses celui-ci peut être chaud ou...
  • Seite 13 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé Tous les outils et accessoires de avec ces dangers et de mettre en † la machine utilisés pour collecter, place les mécanismes de régula- aspirer ou réduire la poussière tion correspondants. volante ou les vapeurs doivent être Citons, parmi les mécanismes de †...
  • Seite 14 Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé RISQUES DUS AUX Utilisez pour maintenir la masse † VIBRATIONS de la machine, dans la mesure du L’effet des vibrations peut possible, un support, un tendeur † entraîner des problèmes nerveux ou un dispositif d'équilibrage.
  • Seite 15: Avertissements Spécifiques Pour La Disqueuse Pneumatique

    Consignes de sécurité pour les outils à air comprimé Si vous utilisez des accouplements Veillez à l'utilisation correcte de † „ rotatifs universels (accouplements l'huile moteur SAE 10-20 pour à griffes), montez des pions garantir une lubrification optimale d’arrêt ; les blocages de flexibles de l'appareil pneumatique Whipcheck doivent être utilisés (voir chapitre Utilisation p.
  • Seite 16 Indications de sécurité pour des outils pneumatiques / disqueuse pneumatique ... La meule ne devrait être fixée ni à séparés pour pouvoir utiliser fond ni être desserrée. des meules ayant un plus grand Vérifiez que la vitesse de rotation diamètre de trou. „...
  • Seite 17: Utilisation

    Avertissements spécifiques pour la disqueuse pneumatique / Utilisation z Utilisation Connecteur Manchon de raccord à fermeture rapide z Avant la mise en service Flexible d’air comprimé Montage de la meule Connecteur à fermeture rapide Pressostat Couper l'alimentation en air comprimé au niveau Filtre Huileur du raccord.
  • Seite 18: Mise Hors Circuit

    Utilisation Appuyez sur la sécurité anti-démarrage en direction ATTENTION ! DEGAGEZ A L'AIR L'HUILE EN du mandrin. Actionnez le levier de déclenchement EXCES. TENEZ LA SORTIE D'AIR ELOIGNEE DES et exécutez le découpage. En tirant au maximum le PERSONNES OU D'OBJETS. levier l'appareil tourne à...
  • Seite 19: Étendue De La Garantie

    Utilisation / Remarques sur la garantie et le service après-vente Article L217-12 du Code de la consomma- par la garantie, toute période d‘immobilisation tion d‘au moins sept jours vient s‘ajouter à la durée de la garantie qui restait à courir. Cette période L‘action résultant du défaut de conformité...
  • Seite 20: Faire Valoir Sa Garantie

    IAN : 292193 E-mail : service.fr@cmc-creative.de N° art. 2087 Téléphone : 0033 (0) 3 87 84 72 34 Année de fabrication : 2018/04 PDTS 6.3 A1 Siège : Allemagne Modèle : IAN 292193 satisfait aux exigences de protection essentielles...
  • Seite 21 Déclaration de conformité CE indiquées dans les normes européennes Directive sur les machines : 2006/42/CE et leurs modifications. Pour l’évaluation de la conformité, les normes harmonisées suivantes ont été prises comme références : EN ISO 11148-7:2012 St. Ingbert, le 07/11/2017 p.o.
  • Seite 23 Inhaltsverzeichnis Legende der verwendeten Piktogramme ..........Seite Einleitung ......................Seite Bestimmungsgemäße Verwendung ................Seite Ausstattung .......................Seite Technische Daten .......................Seite Lieferumfang ......................Seite Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge ........Seite Druckluft-Trennschleifer Spezifische Warnhinweise ......Seite Bedienung ......................Seite Vor der Inbetriebnahme ....................Seite Inbetriebnahme ......................Seite Ausschalten.......................Seite Wartung ........................Seite Hinweise zu Garantie und Serviceabwicklung ........Seite Garantiebedingungen ....................Seite Garantieumfang ......................Seite...
  • Seite 24: Legende Der Verwendeten Piktogramme

    Druckluftschlauch Kohlendioxid oder anderes Gas in Flaschen als Energiequelle Entsorgen Sie Verpackung und Regelmäßig ölen! Gerät umweltgerecht! 138180 DRUCKLUFT-TRENNSCHLEIFER z Ausstattung PDTS 6.3 A1 Druckluft-Anschluss Abzugshebel Einschaltsicherung zz Einleitung Gehäuse Schutzhaube Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Trennscheibe sich für ein hochwertiges Produkt Montageschlüssel...
  • Seite 25: Lieferumfang

    Einleitung / Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge z Lieferumfang Die angegebenen Gefährdungen sind für den allgemei- Druckluft-Trennschleifer nen Gebrauch von handgehaltenen Trennscheibe Druckluft-Trennschleifern vorhersehbar. Montageschlüssel Innensechskantschlüssel 1/4“ Jedoch muss darüber hinaus der Druckluft Anschluss Benutzer spezifische Risiken bewer- ten, die aufgrund jeder Verwendung auftreten können.
  • Seite 26 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge ALLGEMEINE Bemessungswerten und Kenn- SICHERHEITSREGELN zeichnungen gekennzeichnet ist. Für mehrfache Gefährdungen: Der Arbeitgeber/Benutzer muss † Die Sicherheitshinweise sind vor den Hersteller kontaktieren, um dem Einstellen, dem Betrieb, der erforderlichenfalls Ersatzschilder Reparatur, der Wartung und dem zu erhalten. Austausch von Zubehörteilen an GEFÄHRDUNGEN DURCH dem Druckluft-Trennschleifer sowie...
  • Seite 27 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge GEFÄHRDUNGEN DURCH Stellen Sie sicher, dass die † VERFANGEN Schutzhaube montiert ist, dass sie in gutem Zustand und ordnungs- Es kann Erstickungs-, Skalpierungs- gemäß befestigt ist und sie und/oder Schnittverletzungsgefahr regelmäßig kontrolliert wird. bestehen, wenn locker sitzende Es ist regelmäßig zu prüfen, Kleidung, Schmuck, Halsketten, †...
  • Seite 28 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge Achten Sie darauf, dass Ihr nahme: Schleifscheiben † Körper im Gleichgewicht ist und zum Seitenschleifen). Druck- dass Sie sicheren Halt haben. luft-Trennschleifer dürfen bei Geben Sie Befehlseinrichtung nicht mehr als der maximalen Um- † zum Ingang- oder Stillsetzen im fangsdrehzahl eines Trennmittels Falle einer Unterbrechung der verwendet werden.
  • Seite 29 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge Bei der Verwendung eines Verwenden Sie ausschließlich † † Druckluft-Trennschleifers sollte die Zubehörteile und Verbrauchs- Bedienungsperson eine bequeme materialien der vom Hersteller Körperhaltung einnehmen, des Druckluft-Trennschleifers emp- dabei auf sicheren Halt achten fohlenen Größen und Typen. Ver- und ungünstige Körperhaltungen wenden Sie keine anderen Typen oder solche, bei denen es schwie-...
  • Seite 30 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge andere Schäden wahrgenommen Die Trennscheibe ist entsprechend † werden; die Ursache für diese den Anweisungen des Herstellers Fehler ist zu ermitteln. aufzubewahren und zu hand- Durch Überprüfung der Maße haben. † und anderer wichtiger Daten der GEFÄHRDUNGEN Spindel ist zu vermeiden, dass AM ARBEITSPLATZ das Spindelende den Boden...
  • Seite 31 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge GEFÄHRDUNGEN DURCH Alle zum Auffangen, Absaugen † STAUB UND DÄMPFE oder zur Unterdrückung von Flug- Die beim Einsatz von Druckluft- staub oder Dämpfen vorgesehe- † Trennschleifern entstehenden nen Einbau- oder Zubehörteile der Stäube und Dämpfe können Maschine sollten den Anweisun- gesundheitliche Schäden (wie gen des Herstellers entsprechend z.
  • Seite 32 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge Es ist unerlässlich, eine Risiko- unnötige Erhöhung des Lärm- † bewertung in Bezug auf diese pegels zu vermeiden. Gefährdungen durchzuführen GEFÄHRDUNGEN und entsprechende Regelungs- DURCH SCHWINGUNGEN mechanismen zu implementieren. Zu den für die Risikominderung Die Einwirkung von Schwingun- †...
  • Seite 33 Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge Die Verbrauchsmaterialien/ nicht unter Druck steht und dass † Maschinenwerkzeuge sind den die Maschine von der Luftzufuhr Empfehlungen dieser Anleitung getrennt wird. entsprechend auszuwählen, zu Richten Sie den Luftstrom niemals † warten und zu ersetzen, um gegen sich selbst oder gegen eine unnötige Verstärkung der andere Personen.
  • Seite 34: Druckluft-Trennschleifer Spezifische Warnhinweise

    Sicherheitshinweise für Druckluftwerkzeuge / Druckluft-Trennschleifer ... Verwenden Sie niemals dass die tatsächliche Leerlauf- Wasserstoff-, Sauerstoff-, drehzahl des Trennschleifers bei Kohlendioxid oder anderes Gas in 6,3 bar die auf dem Typenschild Flaschen als Energiequelle dieses eingestempelte oder gedruckte Werkzeuges, da dies zu einer Drehzahl nicht überschreitet.
  • Seite 35: Bedienung

    Druckluft-Trennschleifer Spezifische Warnhinweise / Bedienung Stellen Sie vor der Verwendung dass Staub und Späne in die „ sicher, dass die Trennscheibe Geräte gesaugt werden. korrekt angebracht und fest an- gezogen ist, und lassen Sie das z Bedienung Gerät ohne Last 30 Sekunden an einer sicheren Position laufen.
  • Seite 36: Inbetriebnahme

    Bedienung Drücken Sie die Einschaltsicherung in Richtung Spannfutter. Betätigen Sie den Abzugshebel und Anschlussmuffe Schnellverschluss-Stecker führen Sie die Schneidarbeiten aus. Bei vollem Anziehen des Hebels dreht das Gerät mit höchster Geschwindigkeit. Regulieren Sie mit variablem Druckluftschlauch Anzugsdruck die Drehgeschwindigkeit für optimale Schnellverschluss-Stecker Schleifergebnisse.
  • Seite 37: Hinweise Zu Garantie Und Serviceabwicklung

    Bedienung / Hinweise zu Garantie und Serviceabwicklung ACHTUNG! ÜBERSCHÜSSIGES ÖL WIRD Tritt innerhalb von drei Jahren ab dem Kaufdatum AUSGEBLASEN. HALTEN SIE DEN AUSLASS VON dieses Produkts ein Material- oder Fabrikationsfeh- PERSONEN ODER GEGENSTÄNDEN FERN. ler auf, wird das Produkt von uns – nach unserer Wahl –...
  • Seite 38: Abwicklung Im Garantiefall

    DE, AT, CH IAN: 292193 Name: C. M. C. GmbH Art.-Nr.: 2087 2018/04 Internetadresse: www.cmc-creative.de Herstellungsjahr: PDTS 6.3 A1 E-Mail: service.de@cmc-creative.de Modell: service.at@cmc-creative.de service.ch@cmc-creative.de den wesentlichen Schutzanforderungen genügt, Telefon: +49 (0) 6894 9989740 die in den Europäischen Richtlinien (Normal-Tarif dt. Festnetz)
  • Seite 39 C.M.C. GmbH Katharina-Loth-Str. 15 DE-66386 St. Ingbert GERMANY Dernière mise à jour : 11/2017 · Stand der Informationen: 11/2017 Ident.-No.: PDTS6.3A1112017-2 IAN 292193...

Diese Anleitung auch für:

292193