Herunterladen Diese Seite drucken

Conrad Belt Hunter Montageanleitung Und Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

MONTAGE- UND BEDIENUNGSANLEITUNG
3,0 ccm Verbrennungsmotor X-Race 17 SZ (1,1 kW / 1,5 PS)
mit Schiebevergaser, Krümmer und Resonanz-Schalldämpfer bereits eingebaut
Belt Hunter
4WD Off-Road Buggy
Best. Nr. 228227
mit eingebauter RC-Anlage
Best. Nr. 228228
4 WD Zahnriemenantrieb, voll kugelgelagert
2 gekapselte Differenziale
Dur-Aluminium-Chassis, RC-Platte und Dämpferbrücken
Aluminium-Öldruckstoßdämpfer
Aluminium Scheibenbremse
Diese Montage- und Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt.
Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung.
Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben.
Bewahren Sie deshalb diese Anleitung zum Nachlesen auf!
Maßstab 1:10

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Conrad Belt Hunter

  • Seite 1 MONTAGE- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Belt Hunter 4WD Off-Road Buggy Maßstab 1:10 Best. Nr. 228227 mit eingebauter RC-Anlage Best. Nr. 228228 3,0 ccm Verbrennungsmotor X-Race 17 SZ (1,1 kW / 1,5 PS) mit Schiebevergaser, Krümmer und Resonanz-Schalldämpfer bereits eingebaut 4 WD Zahnriemenantrieb, voll kugelgelagert 2 gekapselte Differenziale Dur-Aluminium-Chassis, RC-Platte und Dämpferbrücken...
  • Seite 2 Sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf unseres RC-Cars im Maßstab 1:10 Mit dem Off-Road Buggy „Belt Hunter“ haben Sie ein Produkt erworben, welches nach dem heuti- gen Stand der Technik gefertigt wurde. Es erfüllt damit die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Best. Nr. 228228 Seite ZUR BEACHTUNG SICHERHEITSHINWEISE MODELLBESCHREIBUNG RC-Anlage 4WD Off-Road Buggy Chassis „Belt Hunter“ VORBEREITUNGEN Benötigtes Zubehör, weitere Arbeiten Ausrichtung und Zahnflankenspiel des Antriebs überprüfen Inbetriebnahme des Fernsteuersenders und Funktionskontrolle der Servos EINBAU DER RC-ANLAGE Einbau der Servos, Antennenverlegung Anschließen des Lenkservos...
  • Seite 4: Zur Beachtung

    Modellsportlern sowie beim Lesen von Modellsport-Zeitschriften werden Sie viele Anregungen und Hilfestellungen bekommen. Ausbau- und Tuningteile, wenn Sie Ihr Modell “aufrüsten” wollen, Ersatzteile, falls mal etwas kaputt geht, und nützliches Zubehör finden Sie im aktuellen Modellbaukatalog Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 5 Lassen Sie immer Fernsteuersender und Empfänger eingeschaltet, während der Motor läuft! Ausschalten: 1. den Motor, 2. den Empfänger, dann erst den Sender ausschalten! Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 6 Beachten Sie die Betriebsmittelvorschriften und Wartungsanweisungen für das Fahrzeug! Verwenden Sie nur Original-Ersatzteile! Beachten Sie die separaten Bedienungsanleitungen weiterer Zubehörteile, wie RC-Anlage, Akkus und Akku Ladegerät. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 7: Modellbeschreibung

    Ihre Fahrweise zu perfektionieren. Off-Road total! Sie suchen die Herausforderung, wollen Ihr Modell auf jedem Terrain bewegen. Mit dem Belt Hunter haben Sie den geeigneten Off-Roader zur Verfügung. Dieses Modell lässt eigentlich keine Wünsche mehr offen. Dennoch haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, das Fahrwerk ganz individuell auf Ihren Fahrstil und Ihren Einsatzbereich abzustimmen.
  • Seite 8: Rc-Anlage

    Drehrichtung des Servos / die Fahrtrichtung um. Trim-Hebel zur Feineinstellung der Servo-Neutralstellung. Die Trimmung ist den Ausschlägen der Fernsteuerhebel überlagert. dadurch lässt sich die Servo-Neutralstellung in die eine oder andere Richtung verschieben. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 9: 4Wd Off-Road Buggy Chassis „Belt Hunter

    Dieses Servo bewirkt über den Servo-Saver und die Spurstangen den Lenkeinschlag. Der Servo-Saver schützt das Servo vor Schäden, die harte Schläge gegen die Räder über die Spurstangen am Servogetriebe verursachen können. Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 10 Resonanzschalldämpfer verbunden. Im Fahrbetrieb erzeugt so das Abgas einen Überdruck im Tank, der die ��������������� Treibstoffzufuhr zum Vergaser verbessert. ��������������� Zahnriemen Verbindet Motor und angetriebene Achse(n), alternativ zur Kardanwelle. Geräuscharm und verspannungsfrei. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 11: Vorbereitungen

    Ein Kunststoffrohr als Führung für die Antennenlitze Karosseriesplinte Diverse Schrauben Welche Zubehörteile müssen Sie haben? (Sie finden alles im aktuellen CONRAD Modellbaukatalog) Eine 2-Kanal RC-Anlage (Handsender oder Pistolensender) mit Empfänger zum Einbau in das Fahrzeug und zwei Servos (außer RTR-Version, Best. Nr. 228228) 8 Stück AA Batterien bzw.
  • Seite 12 Für alle Richtungsangaben in dieser Anleitung gilt: ACHTUNG! Positionsangaben vorne / hinten / rechts / links beziehen sich immer auf die Fahrzeug-Längsachse in Fahrtrichtung “vorwärts” gesehen! Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 13: Ausrichtung Und Zahnflankenspiel Des Antriebs Überprüfen

    Die Servosteuerhebel sollen sich entsprechend dem Ausschlag der Fernsteuerhebel drehen. In der Neutralstellung von Fernsteuerhebel und Trim-Hebel sollen die Servowellen in mittlerer Position zwischen den beiden Endanschlägen stehen. Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 14: Einbau Der Rc-Anlage

    Räder in die Spurstange eingeleitet werden, werden diese nicht unmittelbar auf das Lenkservo übertragen, sondern durch den Servo-Saver gedämpft. Der Endanschlag der Lenkung wird durch den Anschlag der Spurstangenhebel am Achsschenkelträger begrenzt. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 15: Anschließen Des Gas-/Brems-Servos

    Legen Sie die Stellringe locker an die Federund den Stellring am Servoarm sowie mit etwas Abstand vor und hinter die Bremsenanlenkung an und fixieren Sie sie dort. Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 16: Einbau Des Empfänger-Akkus Und Des Empfängers

    Gasgestänge drückt gegen Federwiderstand, Bremsgestänge drückt nach vorne gegen den ganz ausgelenkten Bremshebel Vollgas Bremsen Vergaserdurchlass ganz geöffnet Vergaserdurchlass 1 mm Bremse ohne Wirkung Volle Bremswirkung Fixieren Sie die Stellringe endgültig in den jeweiligen Positionen! Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 17: Fahrbetrieb / Fahrwerkstuning

    Wenn die Fernsteuerung nicht einwandfrei funktioniert, beheben Sie den Fehler gemäß der Fehlersuchtabelle. 5.2 Maßnahmen vor dem ersten Motorstart Über den Motor Der Motor des „Belt Hunter“ ist mit einer ABC-Laufgarnitur ausgestattet. ABC steht hierbei für „Aluminium“, „Brass (Messing)“ und „Chrome (Chrom)“. Aluminium mit seiner relativ geringen Wärmeausdehnung und geringem Gewicht dient als Material für den Kolben.
  • Seite 18 Verwenden Sie niemals Treibstoff für RC-Flugmotoren! Dieser Treibstoff besitzt einen zu geringen Ölanteil (zu geringe Schmierung), was zu einem Überhitzen des Motors und in Folge zu schweren Schäden führt. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 19: Starten Des Motors

    - Geben Sie Vollgas, bis der Motor Mit Karosserie auf Betriebstemperatur ist und rund - Halten Sie den Auspuff mit läuft. einem Lappen zu. Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 20: Einlaufvorschriften Für Den Motor

    Sie sofort den Motor und reichern Sie das Gemisch an. Achten Sie weiterhin darauf, dass der Zylinderkopf ausreichend von Luft umströmt wird, um ein Überhitzen zu vermei- den.. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 21: Motor Feintuning

    Auswirkungen der Fahrweise auf einzelne Bauteile Motor Der 3,0 ccm Motor des Off-Road Buggy Chassis „Belt Hunter“ ist luftgekühlt. Das heißt, dass der Fahrtwind die Kühlung des Motors übernehmen muß (Fahrtwindkühlung). Vermeiden Sie daher nach Möglichkeit, das Fahrzeug mit häufigen, heftigen Lastwechseln (durch kurze Gasstöße aus dem niedrigen Drehzahlbereich und anschließend ruckartiges Zurücknehmen der Drehzahl) zu beschleunigen.
  • Seite 22: Fahrwerkstuning

    Das Modell “zieht” in die Kurve, das Heck neigt zum Ausbrechen (zuwenig Traktion auf der Hinterachse). Als Gegenmaßnahme sollte die Bodenfreiheit hinten niedriger (bzw. vorne höher) eingestellt werden. Als Grundeinstellung sollte die Vorderachse ca. 5 mm niedriger liegen als die Hinterachse! Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 23 Tuning Zur weiteren Optimierung der Dämpfungseigenschaften bieten wir Ihnen in unserem Zubehör Silikonöl für die Stoßdämpfer in unterschiedlichen Viskositäten an! Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 24: Einstellung Des Radsturzes

    Wird ein weicheres Ansprechen der Lenkung gewünscht, kann dies entsprechend über die Einstellung einer Nachspur erreicht werden, d.h., die Räder des stehenden Fahrzeugs zeigen nach außen. Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 25: Wartung

    Die flüchtigen Bestandteile des Treibstoffes Nitromethan und Methanol verdunsten und hinterlassen Öl, das sich ablagert, das Gemisch anreichert und Leitungen verstopfen kann. Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 26 Verpacken Sie die Servos in Kunststofffolie, um die Teile gegen Spritzwasser, nasses Gras und Feuchtigkeit (Nebel, Nieselregen), sowie Staub und andere Verunreinigungen zu schützen. Fahren Sie möglichst überhaupt nicht bei strömendem Regen, durch Wasser oder Schnee und bei Gewitter! Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 27: Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN Maße und Gewichte Off-Road Buggy Chassis „Belt Hunter“ (ohne Karosserie und RC- Anlage) Gesamtlänge Radstand Breite Spurweite Höhe Gewicht 400 mm 274 mm 244 mm 205 mm 155 mm 1680 g 7.2 Technische Daten Motor: Verbrennungsmotor X-Race 17 SZ „Made by Force Engine“...
  • Seite 28: Fehlerbehebung

    Leerlaufgemisch zu mager Setzen Sie die Leerlauf-Gemisch- regulierschraube auf die werkseitige Einstellung zurück Treibstoffschläuche geknickt Prüfen und begradigen Sie die Treibstoffschläuche Treibstofftank defekt Ersetzen Sie den Treibstofftank Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 29 Modell überschlägt sich beim Fliehkraftkupplung zu straff eingestellt Lösen Sie die Einstellschraube bis das Beschleunigen nach hinten Modell weich anfährt Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 30 NOTIZEN Montage- und Bedienungsanleitung Off-Road Buggy „Belt Hunter“ 228227 / 228228 © Conrad Electronic 06/04...
  • Seite 31 NOTIZEN Technische Beratung: Tel. 0180 / 5 31 21 16 Mo - Fr 8.00 bis 18.00 Uhr CONRAD im Internet: http://www.conrad.com...
  • Seite 32 Belt Hunter Off-Road Buggy 4WD mit Zahnriemenantrieb Impressum Diese Montage- und Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH, Klaus-Conrad- Straße 1, D-92240 Hirschau. Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mikroverfilmung, oder die Erfassung in EDV-Anlagen, bedürfen der schriftlichen Genehmigung des 100% Herausgebers.

Diese Anleitung auch für:

228227228228