Herunterladen Diese Seite drucken

Electrolux EB3GL70CN Benutzerinformation

Vorschau ausblenden

Werbung

EB3GL70CN
EB3GL70SP
EB3GL7CN
EB3GL7SP
DE
Dampfgarer
Benutzerinformation

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Electrolux EB3GL70CN

  Inhaltszusammenfassung für Electrolux EB3GL70CN

  • Seite 1 EB3GL70CN EB3GL70SP EB3GL7CN EB3GL7SP Dampfgarer Benutzerinformation...
  • Seite 2 14. ENERGIEEFFIZIENZ..................23 15. GARANTIE..................... 23 WIR DENKEN AN SIE Vielen Dank, dass Sie sich für ein Gerät von Electrolux entschieden haben. Sie haben ein Produkt gewählt, hinter dem jahrzehntelange professionelle Erfahrung und Innovation stehen. Bei der Entwicklung dieses grossartigen und eleganten Geräts haben wir an Sie gedacht.
  • Seite 3 DEUTSCH SICHERHEITSINFORMATIONEN Lesen Sie die mitgelieferte Gebrauchsanleitung sorgfältig vor Montage und Inbetriebnahme des Geräts. Bei Verletzungen oder Schäden infolge nicht ordnungsgemässer Montage oder Verwendung des Geräts übernimmt der Hersteller keine Haftung. Bewahren Sie die Anleitung immer an einem sicheren und zugänglichen Ort zum späteren Nachschlagen auf. 1.1 Sicherheit von Kindern und schutzbedürftigen Personen Das Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und...
  • Seite 4 1.2 Allgemeine Sicherheit Die Montage des Geräts und der Austausch des • Kabels muss von einer Fachkraft vorgenommen werden. ACHTUNG: Das Gerät und die zugänglichen • Geräteteile werden während des Betriebs heiss. Achten Sie darauf, die Heizelemente nicht zu berühren.
  • Seite 5 DEUTSCH 2. SICHERHEITSHINWEISE 2.1 Gerät aufstellen • Achten Sie darauf, Netzstecker und Netzkabel nicht zu beschädigen. Falls WARNUNG! das Netzkabel des Geräts ersetzt Das Gerät darf nur von einer werden muss, lassen Sie diese Arbeit Fachkraft installiert werden. durch unseren autorisierten Kundendienst durchführen.
  • Seite 6 • Nehmen Sie keine technischen • Verfärbungen der Emaille- oder Änderungen am Gerät vor. Edelstahlbeschichtung haben keine • Die Lüftungsöffnungen dürfen nicht Auswirkung auf die Leistung des abgedeckt werden. Geräts. • Lassen Sie das Gerät bei Betrieb • Verwenden Sie für feuchte Kuchen nicht unbeaufsichtigt.
  • Seite 7 DEUTSCH • Ersetzen Sie die Türglasscheiben Benutzen Sie sie nicht zur umgehend, wenn sie beschädigt sind. Raumbeleuchtung. Wenden Sie sich an den autorisierten • Trennen Sie das Gerät von der Kundendienst. Spannungsversorgung, bevor Sie die • Gehen Sie beim Aushängen der Tür Lampe austauschen.
  • Seite 8 3.2 Zubehör Glaskochgeschirr mit 1 Einsatzrost Gitterrost Für Kochgeschirr, Kuchenformen, Schwamm Braten. Zum Entfernen des restlichen Wassers aus dem Dampfgenerator. 4. BEDIENFELD 4.1 Elektronischer Programmspeicher Bedienen Sie den Ofen über die Sensorfelder. Sensor‐ Funktion Bemerkung feld Display Anzeige der aktuellen Ofeneinstellungen.
  • Seite 9 DEUTSCH Sensor‐ Funktion Bemerkung feld Temperaturaus‐ Zum Einstellen der Temperatur oder zur Anzei‐ wahl ge der aktuellen Ofentemperatur. Nach unten-Tas‐ Menünavigation nach unten. Nach oben-Tas‐ Menünavigation nach oben. Bestätigung der Auswahl oder Einstellung. Rücktaste Eine Menüebene zurückblättern. Zum Anzei‐ gen des Hauptmenüs halten Sie das Feld 3 Se‐ kunden gedrückt.
  • Seite 10 Symbol Funktion Temperatur Das Display zeigt die Temperatur Zeitanzeige Das Display zeigt an, wie lange die Ofenfunktion in Betrieb ist. Drücken Sie zum Zurücksetzen der Zeit gleichzeitig. Aufheiz-Anzeige Im Display wird die Temperatur im Gerät angezeigt. 5. VOR DEM ERSTEN GEBRAUCH Setzen Sie das Zubehör und die...
  • Seite 11 DEUTSCH Symbol/Menü‐ Anwendung Symbol/Menü‐ Beschreibung punkt punkt Einstellen der Gerä‐ Ein- und Ausschalten tekonfiguration. der Alarmsignale. Grundeinstellun‐ Alarmsignale Aktivierungs-/Deakti‐ Liste der bevorzugten vierungscode: 2468. DEMO Garprogramme, die Favoriten vom Benutzer erstellt Zeigt die Software‐ wurden. version und die Kon‐ Service figuration an.
  • Seite 12 Nach ca. 2 Minuten ist Dampf Sobald der Ofen abgekühlt ist, saugen sichtbar. Sobald der Ofen die Sie das gesamte restliche Wasser aus eingestellte Temperatur erreicht hat, dem Dampfgenerator mit dem Schwamm ertönt ein Signalton. auf. Falls erforderlich, reinigen Sie den Dampfgenerator mit etwas Essig.
  • Seite 13 DEUTSCH 7.2 Einstellen der 1. Stellen Sie eine Ofenfunktion ein. Uhrfunktionen 2. Drücken Sie wiederholt, bis das Display die gewünschte Uhrfunktion Bevor Sie die Funktionen: und das entsprechende Symbol Dauer, Ende verwenden, anzeigt. müssen Sie eine 3. Drücken Sie oder , um die Ofenfunktion und die gewünschte Zeit einzustellen.
  • Seite 14 Alle Zubehörteile besitzen eine kleine Kerbe am Boden der rechten und linken Kante, um die Sicherheit zu erhöhen. Achten Sie immer darauf, dass diese Kerben sich hinten im Ofen befinden. Diese Kerben dienen auch als Kippsicherung. Der hohe Rand um den Rost verhindert das Abrutschen von Kochgeschirr.
  • Seite 15 DEUTSCH 10.3 Tastensperre • Tastensperre ist während Diese Funktion verhindert ein der laufenden versehentliches Verstellen der Ofenfunktion Ofenfunktion. Sie lässt sich nur bei eingeschaltet. eingeschaltetem Ofen einschalten. • Im Menü: 1. Schalten Sie den Backofen ein. Grundeinstellungen 2. Wählen Sie eine Ofenfunktion oder können Sie die Funktion: Einstellung.
  • Seite 16 10.7 Kühlgebläse Wenn der Ofen in Betrieb ist, wird das Kühlgebläse automatisch eingeschaltet, um die Ofenflächen zu kühlen. 11. RATSCHLÄGE UND TIPPS 11.3 Dampfwassertabelle WARNUNG! Siehe Kapitel „Sicherheitshinweise“. Dauer (Min.) Wasser in der Wasserschublade Die Temperaturen und (ml) Backzeiten in den Tabellen 15–20...
  • Seite 17 DEUTSCH Stellen Sie die Temperatur auf 96 °C ein, ausser wenn die in der Tabelle unten Speise Dauer Was‐ andere Einstellungen empfohlen werden. (Min.) Gemüse Speise Dauer Was‐ Was‐ (Min.) ser‐ schu bla‐ Was‐ ser‐ (ml) schu Spinat, frisch bla‐ Tomaten schälen 8–12 (ml)
  • Seite 18 Fisch Speise Tem‐ Dauer Was‐ Speise Tempe‐ Dauer Was‐ peratur (Min.) ser in ratur (Min.) ser in (°C) (°C) Was‐ Was‐ ser‐ ser‐ schu schu blade blade (ml) (ml) Schweine‐ 110– 600 + Forelle (ca. 30–40 650 schulter, ge‐...
  • Seite 19 DEUTSCH Speise Tem‐ Dauer Was‐ Speise Tem‐ Dauer Was‐ pera‐ (Min.) ser‐ pera‐ (Min.) ser‐ men‐ men‐ (°C) (°C) (ml) (ml) Reis Tellergerichte 80 15–25 12. REINIGUNG UND PFLEGE abgekühlt ist. Es besteht WARNUNG! Verbrennungsgefahr. Siehe Kapitel Entfernen Sie zum Reinigen des „Sicherheitshinweise“.
  • Seite 20 Lassen Sie das Gerät bei geöffneter Tür WARNUNG! etwa 1 Stunde lang vollständig trocknen. Die Tür ist schwer. Um das Trocknen zu beschleunigen, können Sie die Tür schliessen und das 1. Öffnen Sie die Tür vollständig. Gerät mit der Funktion Heissluft bei einer 2.
  • Seite 21 DEUTSCH 1. Schalten Sie den Ofen aus. Warten Sie, bis der Ofen abgekühlt ist. 2. Trennen Sie den Ofen von der Stromversorgung. 3. Legen Sie ein Tuch auf den 60º Garraumboden. Seitliche Lampe 2. Drücken Sie gleichzeitig die Türscharniere voll in die beiden 1.
  • Seite 22 Problem Mögliche Ursache Abhilfe Der Backofen heizt nicht Die Sicherung ist durchge‐ Vergewissern Sie sich, auf. brannt. dass die Sicherung der Grund für die Störung ist. Wenn die Sicherung wie‐ derholt durchbrennt, wen‐ den Sie sich an eine Elekt‐...
  • Seite 23 DEUTSCH Wir empfehlen, diese Daten hier einzutragen: Modell (MOD.) ......... Produktnummer (PNC) ......... Seriennummer (S.N.) ......... 14. ENERGIEEFFIZIENZ 14.1 Energie sparen Backen Sie in möglichst kurzen Abständen, wenn Sie einige Gerichte Der Backofen verfügt über gleichzeitig zubereiten. Funktionen, mit deren Hilfe Restwärme Sie beim Kochen Energie Bei Einschalten eines Programms mit...
  • Seite 24 Servicestellen Morgenstrasse 131 3018 Bern Zürcherstrasse 204E 9000 St. Gallen Seetalstrasse 11 6020 Emmenbrücke Schlossstrasse 1 4133 Pratteln Comercialstrasse 19 7000 Chur Ersatzteilverkauf Industriestrasse 10, Material, Arbeits- und Reisezeit. Die 5506 Mägenwil, Tel. 0848 848 111 Garantieleistung entfällt bei...
  • Seite 25 DEUTSCH...
  • Seite 26 www.electrolux.com...
  • Seite 27 DEUTSCH...
  • Seite 28 www.electrolux.com/shop...

Diese Anleitung auch für:

Eb3gl70spEb3gl7cnEb3gl7sp