Panasonic DP-C354 Bedienungsanleitung

Digitale farbbildverarbeitungs-systeme
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Bedienungsanleitung
(Für die Grundbedienung)
Digitale Farbbildverarbeitungs-Systeme
DP-C354 / C264
Modell
DP-C323 / C263 / C213
Modell
Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, und bewahren
Deutsch
Sie diese Dokumentation an einem sicheren Ort auf, um jederzeit darin nachlesen zu können.
(Die Abbildung zeigt optionales Zubehör, das an Ihrem Gerät möglicherweise nicht installiert ist.)

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Panasonic DP-C354

  Verwandte Anleitungen für Panasonic DP-C354

  Inhaltszusammenfassung für Panasonic DP-C354

  • Seite 1 Bedienungsanleitung (Für die Grundbedienung) Digitale Farbbildverarbeitungs-Systeme DP-C354 / C264 Modell DP-C323 / C263 / C213 Modell Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, und bewahren Deutsch Sie diese Dokumentation an einem sicheren Ort auf, um jederzeit darin nachlesen zu können.
  • Seite 2: Bedienungsanleitung

    Microsoft Corporation in the United States and/or other countries. Adobe, the Adobe logo, and Reader are either registered trademarks or trademarks of Adobe Systems Incorporated in the United States and/or other countries. 2005 Panasonic Communications Co., Ltd. All Right Reserved. Made in Japan PJJXC0110ZB Document Management System-CD Diese CD enthält die Anwendungssoftware Panasonic...
  • Seite 3: Nützliche Bürofunktionen

    Nützliche Bürofunktionen Farb-Bedienfeld • Einfache Bedienung über den LCD-Bildschirm des Farb- Bedienfelds. • Der Betrachtungswinkel des Bedienfelds kann in vier praktische Positionen eingestellt werden. SD-Kartenschlitz • Der integrierte SD-Kartenschlitz ermöglicht das schnelle und einfache ATTENTION Drucken direkt von der SD-Speicherkarte. ●...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    ● Papierfach/Papier-Bypass ....... ■ Ersetzen der Tonerkartusche ....... 78 ■ Ersetzen der OPC-Trommeleinheit ....80 Scannen/E-Mail ■ Ersetzen des Toner-Auffangbehälters/ HINWEIS : DP-C354/C264: Standard Reinigen des LSU-Glases ......82 DP-C323/C263/C213: Option ■ Scannen ■ Ersetzen der Heftklammerkassette ● Scannen auf einen Computer, Scannen auf eine (FQ-SS32) ...........
  • Seite 5 Zeitspanne automatisch in den Energiesparmodus. Die Verwendung dieses ® Produkts, das den -Richtlinien entspricht, führt zu einer Senkung NERGY des Energieverbrauchs und trägt dadurch zum Umweltschutz bei. Die Standardfunktionen können entsprechend den Anforderungen Ihrer Büroumgebung eingestellt werden. Nähere Einzelheiten hierzu erhalten Sie von Ihrem Panasonic-Händler.
  • Seite 6: Sicherheitsinformationen

    Sicherheitsinformationen Zu Ihrer Sicherheit Lesen Sie diesen Abschnitt vor Inbetriebnahme des Multifunktionsgeräts Panasonic DP-C354/C264/C323/C263/ C213 aufmerksam durch, um den bestimmungsgemäßen und sicheren Betrieb des Geräts sicherzustellen und schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen zu vermeiden. ■ In diesem Abschnitt werden Warnhinweise erläutert, die in dieser Bedienungsanleitung verwendet werden.
  • Seite 7 Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen könnten. Schalten Sie das Gerät unverzüglich aus, oder flüchtigen, entflammbaren oder brennbaren Materialien und wenden Sie sich an Ihren Panasonic-Händler. wie Gardinen auf, die Feuer fangen könnten. Verwenden Sie kein Durchschreibpapier, wie z. B.
  • Seite 8 Sicherheitsinformationen Zu Ihrer Sicherheit VORSICHT Sicherheitsvorkehrungen bezüglich Schwarzer BESTANDTEILE: Toner Styrol-/Butylacrylat-Copolymer des Verbrauchsmaterials Mn-Mg-Sr-Ferritpulver Polyethylen Rußschwarz (1333-86-4) amorphes Silizium Verwenden Sie ausschließlich den Cyan Toner BESTANDTEILE: angegebenen Batterietyp. Magenta Toner Styrol-/Butylacrylat-Copolymer Gelber Toner Mn-Mg-Sr-Ferritpulver Polyethylen Blau-, Rot- oder Setzen Sie die Batterie korrekt ein (beachten Sie die Gelbpigmente amorphes Silizium Polarität).
  • Seite 9: Vorsichtsmaßnahmen

    Vorsichtsmaßnahmen Vorsichtsmaßnahmen ■ ■ ■ ■ ■ Lasersicherheit LASERSICHERHEIT Dieses Gerät arbeitet mit Laser. Aufgrund der Gefahr von Augenverletzungen dürfen nur qualifizierte Wartungstechniker dieses Gerät warten. VORSICHT: DIE VERWENDUNG VON STEUERUNGEN, EINSTELLUNGEN ODER BETRIEBSVERFAHREN, DIE NICHT IN DIESER BEDIENUNGSANLEITUNG BESCHRIEBEN SIND, KÖNNEN ZU EINER GESUNDHEITSGEFÄHRDENDEN STRAHLUNGSEXPOSITION FÜHREN.
  • Seite 10 Sonstiges Eigenschaften installiert werden: ● Extrem hohe oder niedrige Temperaturen und Luftfeuchte. Panasonic übernimmt keine Haftung für den Verlust von Das Gerät sollte unter den folgenden Daten und andere Folgen einer Infektion mit einem Umgebungsbedingungen installiert werden: Computervirus oder einer Erschütterung des Geräts.
  • Seite 11 ■ Begrenzung der Anzahl Kopien Bedienung Nachdem die maximal zulässige Kopienzahl für jede Abteilung eingestellt wurde, müssen Sie sich an den ■ Bedienfeld Hauptbediener wenden, wenn die Gesamtzahl den Heben Sie das Bedienfeld nicht an, und lehnen Sie festgelegten Grenzwert erreicht und die entsprechende sich nicht dagegen.
  • Seite 12: Sicherheitsvorschläge Für Hauptbediener

    Sicherheitsvorschläge für Hauptbediener Um die hochempfindlichen Daten Ihres Geräts vor nicht 6. Wenn Sie dieses Gerät entsorgen möchten, formatie- autorisierten Benutzern zu schützen, muss der ren Sie das Festplattenlaufwerk, indem Sie es über- Gerätezugriff ab dem Zeitpunkt der Erstinstallation des schreiben und den auf dem Festplattenlaufwerk Geräts, der Netzwerkverbindung und -konfiguration gespeicherten Datenbereich löschen.
  • Seite 13: Benutzerinformationen Zur Entsorgung Von Elektrischen Und Elektronischen Geräten (Private Haushalte)

    Benutzerinformationen zur Entsorgung von elektrischen und elektronischen Geräten (private Haushalte) Dieses Symbol auf Produkten und/oder begleitenden Dokumenten bedeutet, dass verbrauchte elektrische und elektronische Produkte nicht mit gewöhnlichem Haushaltsabfall vermischt werden sollen. Bringen Sie zur ordnungsgemäßen Behandlung, Rückgewinnung und Recycling diese Produkte zu den entsprechenden Sammelstellen, wo sie ohne Gebühren entgegengenommen werden.
  • Seite 14: Außen-/Innenansicht

    Außen-/Innenansicht <Außen> <Außen (rechte Seite)> ADF- (Automatischer Dokumenteneinzug) Rechte Seitenabdeckung ADF-Abdeckung Einzugsabdeckung 1 Ein-/Aus-Schalter ADU-Abdeckung Papier-Bypass SD-Kartenschlitz/ Abdeckung PCMCIA/PC- optionale Kartenschlitzabdeckung Einzugseinheit Bedienfeld Einzugsabdeckung 2 Inneres Ausgabefach Frontabdeckung Papierfach 1, 2 <Außen (Rückseite)> Papierfach 3, 4 (Option) USB 2.0-Anschluss <Innen> für den lokalen Druck Tonerkartuschen (Siehe Seiten 78 und 79) Gelb...
  • Seite 15: Bedienfeld

    Bedienfeld 3 4 5 Symbol Beschreibung Symbol Beschreibung Energy Saver-Taste Gerätestatus-LED 10 11 Senkt den Energieverbrauch, wenn das Print Data, Status, Active. (Siehe Seite 16) Gerät nicht verwendet wird. Bedienfeld-Anzeige Druckfunktion-LED Dient zum Einstellen der gewünschten Leuchtet, wenn die Druckfunktion Funktionen.
  • Seite 16: Bedienfeld/Bedienfeld-Anzeige

    Das Gerät beendet den Betrieb. Drücken Sie eine beliebige Taste, um das Gerät vorübergehend weiter zu benutzen. Kundendienst anrufen Periodische Wartung ist erforderlich. Autorisierten Panasonic-Händler anrufen. Gerätestatus-LED Blinkt: Wenn Druckdaten Papier nachlegen empfangen werden. Papier ins Papierfach oder in Leuchtet: Beim Druck den Papier-Bypass einlegen.
  • Seite 17: Bedienfeld-Anzeige

    Bedienfeld-Anzeige Kopierfunktion Beschreibung Beschreibung Funktionsangabe Warteschlange-Taste Gibt den Funktionsmodus an. Zeigt die aktiven und vorgemerkten Aufträge an. (Kopieren, Fax/Internet-Fax, Scannen/E-Mail oder Druck) Meldungsbereich Jobende-Nachricht-Taste Zeigt die Meldung an. Zeigt den Fertigstellungshinweis für den Auftrag in einem Popup-Fenster auf Ihrem PC an, wenn der Taste „Status“...
  • Seite 18: Scanner-/E-Mail-Funktionen

    Bedienfeld-Anzeige Scanner-/E-Mail-Funktionen HINWEIS DP-C354/C264: Standard DP-C323/C263/C213: Option Beschreibung Beschreibung Funktionsangabe Registerkarte „Favoriten“ Gibt den Funktionsmodus an. Auswahl einer Favoritengruppe aus dem (Kopieren, Fax/Internet-Fax, Scannen/E-Mail oder Adressbuch. Druck) Meldungsbereich Registerkarte „SD-Karte/Festplatte“ Zeigt die Meldung an. Dient der direkten Übertragung gescannter Daten auf die SD-Speicherkarte, die PCMCIA/PC-Karte oder die Festplatte.
  • Seite 19: Fax-/Internet-Fax-Funktionen (Option)

    Fax-/Internet-Fax-Funktionen (Option) Beschreibung Beschreibung Funktionsangabe Taste „E-Mail“ Gibt den Funktionsmodus an. Auswahl einer Internet-Fax-Funktion. (Kopieren, Fax/Internet-Fax, Scannen/E-Mail oder Druck) Meldungsbereich Suchlauf-Taste Zeigt die Meldung an. Suche nach Zielen im Adressbuch. Taste „Status“ Registerkarte „Favoriten“ Zeigt den Problemstatus an. Auswahl einer Favoritengruppe aus dem (Siehe Seite 63) Adressbuch.
  • Seite 20: Positionieren Der Originale (Kopieren)

    Positionieren der Originale (Kopieren) ■ ■ ■ ■ ■ So positionieren Sie Originale ● ● ● ● ● Auf dem ADF Bedruckte Seite nach oben Bis zu 70 Blätter (80 g/m Legen Sie die Originale bis zur oberen Begrenzungsanzeige auf den ADF. Vorlagenführungen Stellen Sie sie auf die Breite der...
  • Seite 21 Hinweis zum Vorlagenglas Hochformatausrichtung Richten Sie das Original an der oberen linken Eckmarkierung ( ) aus. Vorlagenführungen ● Ist die Vorlage nicht korrekt positioniert, wird möglicherweise ein Teil der Vorlage nicht kopiert. ● Positionieren Sie Vorlagen, die kleiner als A5 sind, im A5-Bereich, und wählen Sie A5. Vorlagenausrichtung Bsp.: A5 Querformatausrichtung...
  • Seite 22: Grundlegender Kopiervorgang

    Grundlegender Kopiervorgang Farbkopie in voller Größe Kopie in voller Größe Automatische Auswahl des Farbkopiemodus Die Originalgröße und die Kopiergröße Der Farbkopiemodus wird automatisch ausgewählt, wenn farbige werden automatisch eingestellt. Vorlagen erkannt werden. Bsp.: Format A4 Originalgröße: Kopiergröße: Farboriginal Farbkopie Schwarz- Schwarz- weißoriginal weißkopie...
  • Seite 23 Wählen Sie die nötigen Einstellungen. (Siehe Seite 24-39) ● Die Originalgröße und die Kopiergröße ● Wählen Sie „Ja“, um einen Auftrag werden automatisch ausgewählt. abzubrechen. Geben Sie die gewünschte Anzahl Kopien ein. (Bis zu 999) Drücken Sie die Start-Taste. HINWEIS ●...
  • Seite 24: Grundfunktion & Weitere Menüs

    Grundfunktion & Weitere Menüs Grundfunktion ● Wählen Sie im Modus Kopie die Option „Grundfunktion“, um die folgenden Kopiereinstellungen zu konfigurieren. ● Weitere Einzelheiten zu Moduseinstellungen finden Sie im Abschnitt Grundlegende Menüfunktionen in der Bedienungsanleitung (Für Kopierer-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. Qualitätsanp.
  • Seite 25 Ein Fertigstellungshinweis für den Auftrag wird in einem Popup-Fenster auf Ihrem PC angezeigt, wenn der Kopierauftrag ausgeführt wurde. ● Installieren Sie vor Verwendung dieser Funktion das Dienen der Auswahl einer Panasonic Document Management System und den alphabetischen Gruppe. PCL-Druckertreiber, und konfigurieren Sie beide Programme.
  • Seite 26: Weitere Menüs

    Grundfunktion & Weitere Menüs Weitere Menüs ● Wählen Sie im Modus Kopie die Option „Weitere Menü“, um die folgenden Kopiereinstellungen zu konfigurieren. ● Weitere Einzelheiten zu Moduseinstellungen finden Sie im Abschnitt Weitere Menüfunktionen in der Bedienungsan- leitung (Für Kopierer-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM.
  • Seite 27 Sortieren / Ausgabe (Registerkarte) Sofern der optionale Finisher nicht installiert ist. (Siehe Seite 36 und 37) Sortieren Nicht-Sort. Drehen/Sort Dreh/Grupp Sofern der optionale Finisher installiert ist. (Siehe Seite 36 und 37) Sortieren Nicht-Sort. Versetztes/ Versetztes Heft.-Sort. Lochen Sortieren Gruppieren Zoom / Funktionen Siehe hierzu die Abschnitte Zoom-Modus (Registerkarte) und Effektmodus in der Bedienungsan-...
  • Seite 28: Verkleinerungs-/Vergrößerungskopie

    Verkleinerungs-/Vergrößerungskopie Kopieren mit voreingestelltem Verhältnis (Verkleinerung/Vergrößerung) Bsp.: Vergrößerung Bsp.: Verkleinerung A4-R A4-R HINWEIS ● Wählen Sie „Papier/Ausg.-Fach“ und dann ein Papierfach, wenn Sie das Papierformat ändern möchten. Verwenden Sie nicht die Kopiergröße-Tasten zur Änderung des Formats, da sich in diesem Fall die Kopiergröße ändert.
  • Seite 29 Das exakte Verhältnis (%) wird automatisch ausgewählt. Kopiergröße (Querformat) Originalgröße (Querformat) ● Das Papierfach wird entsprechend der Kopiergröße ausgewählt. ● Wenn sich das benötigte Papier nicht im Papierfach befindet, können Sie den Bypass verwenden. (Siehe Seite 76 und 77) Geben Sie die gewünschte Anzahl Kopien ein.
  • Seite 30: 2-Seitige Kopie

    2-seitige Kopie 1->2-Kopie: 2->2-Kopie: Wählen Sie den Kopiermodus 2 -> 2, um ein Wählen Sie den Kopiermodus 1 -> 2, um zwei einseitig doppelseitig bedrucktes Original auf einer bedruckte Originale auf einer doppelseitig bedruckten doppelseitig bedruckten Kopie abzubilden. Kopie abzubilden. Das erste Original wird auf der (Wie Original) Vorderseite, das zweite Original auf der Rückseite der Kopie abgebildet.
  • Seite 31 Wählen Sie eine Originalausrichtung. Geben Sie die gewünschte Anzahl (Bsp.: 1 -> 2 Bildschirm) Kopien ein. (Bis zu 999) Hochformat: Hochformatausrichtung bedeutet, Drücken Sie die Start-Taste. dass die Höhe des Mediums seine Breite übersteigt. oder Querformat: Querformatausrichtung bedeutet, dass die Breite des Mediums seine Höhe übersteigt.
  • Seite 32: Buch->2-Kopie

    2-seitige Kopie Buch->2-Kopie Wählen Sie den Kopiermodus Buch -> 2, um zweiseitige Originale oder das Format A3 auf zwei separate Blätter des Formats A4 zu kopieren. 1. Seite: Leer 1. Seite: Bedruckt 1. Seite 2. Seite 1. Seite 1. Seite 2.
  • Seite 33 Wählen Sie ein Buchformat und die Wählen Sie „OK“. Ausrichtung. Wählen Sie ein Buchformat. Geben Sie die gewünschte Anzahl 1. Seite: Kopien ein. (Bis zu 999) Bedruckt oder 1. Seite: Leer Wählen Sie die Ausrichtung. oder Hochformat Querformat Drücken Sie die Start-Taste. Wählen Sie die Seitenreihenfolge und das Kopierformat.
  • Seite 34: N-In-1-Kopie

    N-in-1-Kopie N-in-1-Kopie Wählen Sie den Kopiermodus N in 1,um 2, 4 oder 8 Vorlagenseiten (bedruckt auf einer Seite) auf ein Blatt Papier zu kopieren. Bsp.: „4 in 1“-Kopie Wenn Sie vier Vorlagenseiten kopieren, die auf einer Seite bedruckt sind, werden sie verkleinert und auf eine Seite eines Einzelblatts kopiert. <Hochformatausrichtung>...
  • Seite 35 Wählen Sie den Modus N in 1. Geben Sie die gewünschte Anzahl (Bsp.: Bildschirm „2 in 1“) Kopien ein. (Bis zu 999) Kopiert zwei Seiten 2 in 1 auf ein Blatt. Kopiert vier Seiten 4 in 1 auf ein Blatt. Drücken Sie die Start-Taste.
  • Seite 36: Kopien Sortieren/Finishing

    Kopien Sortieren/Finishing Kopien Sortieren/Finishing ● Sortieren Die folgenden Finishing-Modi sind verfügbar, wenn der optionale Finisher und die optionale Locher-Einheit installiert sind. ● Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Sortiermodus in der Bedienungsanleitung (Für Kopierer-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. Versetztes/ Versetztes Sortieren Gruppieren Gedrehtes Sortieren (nur Format A4 oder A5)
  • Seite 37 Geben Sie die gewünschte Anzahl Der optionale 1-Fach-Finisher ist installiert. Kopien ein. (Bis zu 999) Bsp.: Original im Hochformat Drücken Sie die Start-Taste. Wählen Sie die Ausrichtung. Hochformat Querformat Der optionale 1-Fach-Finisher mit ● Wenn Sie vom Vorlagenglas aus kopieren, Mittelfalzheftung ist installiert.
  • Seite 38: Weitere Modi

    Weitere Modi Doppelbelichtung Wählen Sie den Kopiermodus Doppelbelichtung, um ein doppelseitig bedrucktes Original, das kleiner als A5 ist, auf ein Medium mit Standardformat (Bsp.: A4) zu kopieren. Eine Seite (Vorderseite) des Originals wird auf dem oberen Teil der Kopie und die andere Seite (Rückseite) auf dem unteren Teil der Kopie abgebildet (Siehe unten). Bsp.: Visitenkarte (beidseitig bedruckt) Originalgröße: Kopiergröße:...
  • Seite 39 Positionieren Sie die Rückseite des Geben Sie die gewünschte Anzahl Originals auf dem Vorlagenglas. Kopien ein. (Bis zu 999) Bedruckte Seite nach unten An der oberen linken Ecke ausrichten ● Lassen Sie die Abdeckung des Vorlagenglases geöffnet, während Sie die Kopien erstellen. Drücken Sie die Start-Taste.
  • Seite 40: Drucken Von Der Sd-Speicherkarte/Pc-Karte

    Kontrolle“ finden Sie im Abschnitt Druckbetrieb (für Drucker) in der Bedienungsanleitung zum Document Management System (Für den PCL-Druckertreiber) auf der mitgelieferten CD-ROM. HINWEIS [Festplattenlaufwerk] DP-C354/C264: Standard DP-C323/C263/C213: Option ● Wenn der Funktionsparameter „84 SD/PC- Kartenfunktion“ (Allgemeine Einstellungen > Bediener) auf „Nein“ eingestellt ist, zeigt der Bestätigungsbildschirm die Fehlermeldung...
  • Seite 41 ● Führen Sie die SD-Speicherkarte oder Nur JPEG-Dateien (im EXIF-Format* Version 2.1 oder höher für Digitalkameras) werden als Fotobilder angezeigt. den PCMCIA/PC-Kartenadapter in den Wenn Sie Dateien mit anderen Formaten drucken Kartenschlitz des Geräts ein. oder Dateien drucken, die von einem Computer bearbeitet wurden, wählen Sie „Datei-Liste“, und Drücken Sie drucken Sie die Daten über die Dateiliste aus.
  • Seite 42 Drucken von der SD-Speicherkarte/PC-Karte Wählen Sie „Individuell“ oder „Karteik.-Druck“. Geben Sie die Größe des Druckrahmens über „ “ oder „ “ ein. Dient der Änderung der horizontalen und vertikalen Größe. Dient der Änderung der horizontalen Größe. Dient der Änderung der vertikalen Größe.
  • Seite 43 Bei Auswahl von „Karteik.-Druck“ Bei Auswahl von „Individuell“ / „Karteik.-Druck“ Wählen Sie ein Drucklayout. Wählen Sie „Start“. ● Beim Drucken von der SD-Speicherkarte werden die Ausdrucke in das Innenfach ausgegeben. (Das Außenfach kann nicht gewählt werden.) Wählen Sie das gewünschte Entfernen Sie die SD-Speicherkarte bzw.
  • Seite 44: Scannen Auf Einen Computer, Scannen Auf Eine Sd-Speicherkarte Oder Pcmcia/Pc-Kartenadapter

    PC-Karte in der Bedienungsanleitung (Für Scanner- und E-Mail-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. ● Bevor gescannte Bilder an Ihren Computer übermittelt werden können, muss die Software Panasonic Document Management System installiert und die Scannerkonfiguration auf Ihrem Computer vorgenommen werden. Weitere Einzelheiten hierzu können Sie der Bedienungsanleitung (Für das Einrichten) entnehmen.
  • Seite 45 Wählen Sie erst „Adressbuch“ und dann das Ziel für die gescannten Daten. (PC- oder SD-Speicherkarte) ● Wählen Sie beim Übertragen der Daten auf eine SD-Speicherkarte „SD-Karte/ ● Wenn 3 Sekunden lang keine Taste betätigt Festplatte“ und dann als Ziel „SD-Karte“. oder auf der Bedienfeldanzeige „Schließen“...
  • Seite 46 Scannen ● Wählen Sie im Modus Scannen/E-Mail die Option „Grundfunktion“, um die folgenden Scannereinstellungen zu konfigurieren. ● Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Scannereinstellungen in der Bedienungsan- leitung (Für Scanner- und E-Mail-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. Qualitätsanp. Bei Auswahl von „ “...
  • Seite 47 2-seitiges Original Bei Auswahl von „ “ Wählen Sie die Ausrichtung des Originals. Lange Seite: Scannt beide Seiten des Originals mit gleicher Ausrichtung. Kurze Seite: Scannt beide Seiten des Originals mit entgegen- gesetzter Ausrichtung. SADF-Modus Bei Auswahl von „ “ Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Scannereinstellungen in der Bedienungsan- leitung (Für Scanner- und E-Mail-Funktionen)
  • Seite 48: Adressbuch (E-Mail)

    Adressbuch (E-Mail) ■ ■ ■ ■ ■ Erstellen eines Adressbuchs HINWEIS ● Einzelheiten dazu, wie eine gespeicherte Adresse bearbeitet werden kann, finden Sie im Abschnitt Hinzufügen zum Adressbuch der Bedienungsanleitung (Für Scanner- und E-Mail-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. ● Es können bis zu 1060 Adressen gespeichert werden. Drücken Sie die Function-Taste.
  • Seite 49 So geben Sie weitere Zieladressen Geben Sie den Namen der Zielstation (von PCs) ein: (PC) ein, und wählen Sie „OK“. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7. oder Wenn Sie diesen Einstellungsmodus verlassen wollen: Drücken Sie die Reset-Taste. Geben Sie den Namen des Wählen Sie Ziels ein.
  • Seite 50: Versenden Von E-Mails

    Versenden von E-Mails Versenden der gescannten Daten per E-Mail Angehängte JPEG-/PDF-Datei Farbig Scannen Angehängte PDF-/TIFF-Datei Schwarzweiß HINWEIS ● Dateien im JPEG-Format unterscheiden sich vom PDF- oder TIFF-Format, weil JPEG-Dateien nur für eine Seite erzeugt werden können. Wenn Sie mehrere Dokumente senden, kann eine Datei nicht auf mehrere Seiten verteilt werden, weshalb Dateien mit mehreren Seiten angehängt werden.
  • Seite 51 Wählen Sie „E-Mail“, und geben Sie die Wählen Sie „Grundfunktion“, um den E-Mail-Adresse ein, oder wählen Sie eine erforderlichen Einstellungsmodus E-Mail-Adresse aus dem Adressbuch. festzulegen. (Siehe Seite 46 und 47) Wählen Sie „E-Mail“. Wählen Sie „Grundfunktion“. Adressbuch Die Adresse muss zuvor gespeichert werden. (Siehe Seite 48 und 49) Wählen Sie An, Wählen Sie eine...
  • Seite 52: Adressbuch (Fax)

    Adressbuch (Fax) ■ ■ ■ ■ ■ Erstellen eines Adressbuchs HINWEIS ● Einzelheiten dazu, wie eine gespeicherte Adresse bearbeitet werden kann, finden Sie im Abschnitt Adressbuch der Bedienungsanleitung (Für Fax-/Internet-Fax-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. ● Es können bis zu 200 Adressen gespeichert werden. Drücken Sie die Function-Taste.
  • Seite 53 Geben Sie die Faxnummer ein, und Geben Sie den Tastennamen für das wählen Sie „OK“. Adressbuch ein, und wählen Sie „OK“. Geben Sie den Wählen Sie Tastennamen ein. „OK“. (Bis zu 15 Zeichen) Geben Sie die Faxnummer ein. Wählen Sie (Bis zu 36 Zeichen, einschließlich ●...
  • Seite 54: Adressbuch (Internet-Fax)

    Adressbuch (Internet-Fax) ■ ■ ■ ■ ■ Erstellen eines Adressbuchs HINWEIS ● Einzelheiten dazu, wie eine gespeicherte Adresse bearbeitet werden kann, finden Sie im Abschnitt Adressbuch der Bedienungsanleitung (Für Fax-/Internet-Fax-Funktionen) auf der mitgelieferten CD-ROM. ● Es können bis zu 200 Adressen gespeichert werden. Drücken Sie die Function-Taste.
  • Seite 55 Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, Wählen Sie „IFax“ und anschließend und wählen Sie „OK“. „OK“. Geben Sie die E-Mail- Wählen Sie Adresse ein. „OK“. (Bis zu 60 Zeichen) Wählen Sie „IFax“. Wählen Sie ● Um eine fehlerhafte Eingabe zu korrigieren, drücken „OK“.
  • Seite 56: Positionieren Der Originale (Fax/Internet-Fax)

    Positionieren der Originale (Fax/Internet-Fax) ■ ■ ■ ■ ■ So positionieren Sie Originale ● ● ● ● ● Auf dem ADF Legen Sie die Originale bis zur oberen Begrenzungsanzeige auf den ADF. Obere Begrenzungsanzeige Obere Führung Vorlagenführungen Stellen Sie sie auf die Breite der Originale ein.
  • Seite 57 ● ● ● ● ● Originalgröße Auf dem ADF Maximale Größe Mindestgröße 2000 mm 140 mm Scanrichtung Scanrichtung Auf dem Vorlagenglas Maximale Größe 420 mm ● ● ● ● ● Bei der Auswahl von „Auto-Reset“ Wenn der Popup-Bildschirm angezeigt wird, wenn Sie den Adressen- und/oder Faxmodus festlegen, wählen Sie auf der Bedienfeld-Anzeige „Fortsetzen?“...
  • Seite 58: Versenden Von Originalen (Fax)

    Versenden von Originalen (Fax) Versenden gescannter Daten per Fax Sie können Originale über das Telefonnetz versenden, indem Sie einfach die Faxnummer über die Tastatur eingeben oder aus dem Adressbuch wählen. Scannen Telefonleitung HINWEIS ● Wählen Sie beim Scannen farbiger Originale die Option „Text/Foto“ oder „Foto“, um die gescannten Daten detaillierter wiederzugeben. Allerdings werden die gescannten Daten schwarzweiß...
  • Seite 59 Wählen Sie „Adressbuch“. Bsp.: Wählen Sie „Grundfunktion“ und „Qualitätsanp.“. : Die Einstellungen werden übernommen. Zurück : Die Einstellungen werden verworfen. Originaltyp Text : Für Originale, die ausschließlich aus Text bestehen Text/Foto : Für Originale mit Text- und Bildinhalten Foto : Für Originale mit Fotos oder Abbildungen Geben Sie die Faxnummer ein.
  • Seite 60: Versenden Von Originalen (Internet-Fax)

    Versenden von Originalen (Internet-Fax) Versenden gescannter Daten via Internet-Fax Sie können Originale über ein LAN versenden. Bevor Sie diese Funktion verwenden, sollten Sie kontrollieren, ob der Adressat Internet-Faxe empfangen kann. Scannen LAN/Internet HINWEIS ● Wählen Sie beim Scannen farbiger Originale die Option „Text/Foto“ oder „Foto“, um die gescannten Daten detaillierter wiederzugeben. Allerdings werden die gescannten Daten schwarzweiß...
  • Seite 61 Wählen Sie erst „Adressbuch“ und Bsp.: Wählen Sie „Grundfunktion“ und „Qualitätsanp.“. dann ein Internet-Fax-Ziel. : Die Einstellungen werden übernommen. Zurück : Die Einstellungen werden verworfen. Originaltyp Text : Für Originale, die ausschließlich aus Text bestehen Text/Foto: Für Originale mit Text- und Bildinhalten Foto : Für Originale mit Fotos oder Abbildungen Dichte (Scandichte)
  • Seite 62: Fehlerbehebung

    Wählen Sie „Dunkler“. Werden das Toner-Nachfüll-Symbol und die Ersetzen Sie die Tonerkartusche. entsprechende Meldung auf der LCD- (Siehe Seite 78 und 79). Anzeige angezeigt? ( ■ Wenn die oben beschriebenen Maßnahmen das Problem nicht lösen, wenden Sie sich an Ihren Panasonic-Händler.
  • Seite 63: Gerätepflege

    Gibt es Streifen auf dem Kopierbild? Scannerglas (klein). (Siehe hierzu den unten stehenden Abschnitt „Gerätepflege“.) ■ Wenn die oben beschriebenen Maßnahmen das Problem nicht lösen, wenden Sie sich an Ihren Panasonic-Händler. Gerätepflege Weißreferenzbahn Weißreferenzbahn, Vorlagenbahn, Scannerglas (klein) oder Vorlagenglas (Groß) Entfernen Sie Verunreinigungen oder Schmutz mit einem Tuch und einem Neutralreiniger.
  • Seite 64: Fehlercodekategorien Benutzer (U)/Papierstau (J)/Gerät (E)

    Auffangbehälter ist voll. Fehlerquellenanzeige E-Codes: ● ● Wählen Sie „Schließen“, Das Gerät stoppt. Wenden Sie sich an Ihren Panasonic-Händler, um den aktuellen Auftrag Toner-Auffangbehälter wenn Gerätefehlercodes (E-Codes) auf der vorübergehend ersetzen. Bedienfeld-Anzeige erscheinen. fortzusetzen. Code Erläuterung...
  • Seite 65: Papierstau-Fehlercodes (J-Codes)

    Sie das (Option) Papiereinzugseinheit Gerät aus, und kontaktieren Papierfach 4 (Papierfach 3, 4) Sie Ihren Panasonic-Händler. (Option) (Option) Beheben eines Papierstaus (Fehlerquellen) ● Wenn ein Papierstau auftritt, wird die Fehlerquelle auf der Bedienfeld-Anzeige angegeben. Zudem werden die Maßnahmen zur Abhilfe Schritt für Schritt beschrieben.
  • Seite 66: Abhilfe Bei Papierstau

    Abhilfe bei Papierstau ■ ■ ■ ■ ■ Papierzufuhreinheit (Papierfach 1) Öffnen Sie die Einzugsabdeckung 1. Entfernen Sie das gestaute Papier. Einzugsabdeckung 1 Gestautes Papier Entfernen Sie das gestaute Papier. Setzen Sie das Papierfach 1 ein. Gestautes Papier ATTENTION Schließen Sie die Einzugsabdeckung 1. Berühren Sie das Band und das STR nicht, um die Kopierqualität und die Leistung des Geräts nicht zu beeinträchtigen.
  • Seite 67: Adu-Einheit

    ■ ■ ■ ■ ■ ADU-Einheit Öffnen Sie den Bypass. Schließen Sie die ADU-Abdeckung. Papier-Bypass ADU-Abdeckung Schließen Sie den Bypass. Öffnen Sie die ADU-Abdeckung. Papier-Bypass ADU-Abdeckung Entfernen Sie das gestaute Papier. Gestautes Papier...
  • Seite 68: Fixier-/Ausgabeeinheit

    Abhilfe bei Papierstau ■ ■ ■ ■ ■ Fixier-/Ausgabeeinheit ● Das gestaute Papier wird durch Drehen des Öffnen Sie die Einzugsabdeckung 1. Rads nach unten befördert. ● Ziehen Sie das gestaute Papier nicht mit Gewalt nach unten, da Toner an der Transporteinheit haften Einzugsabdeckung 1 bleiben könnte.
  • Seite 69: Papiertransporteinheit

    ■ ■ ■ ■ ■ Papiertransporteinheit ■ ■ ■ ■ ■ Papierzufuhreinheit (Papierfach 2) Öffnen Sie die Abdeckung der Öffnen Sie die Transporteinheit. Einzugsabdeckung 2, und entfernen Sie das gestaute Abdeckung der Transporteinheit Papier. Einzugsabdeckung 2 ● Drücken Sie auf den Druckknopf der Transporteinheits-Abdeckung, um sie zu öffnen.
  • Seite 70: (Optionales Papierfach 3 Oder 4)

    Abhilfe bei Papierstau ■ ■ ■ ■ ■ Papiereinzugseinheit (Optionales Papierfach 3 oder 4) Öffnen Sie die Abdeckung der Entfernen Sie das gestaute Papier. optionalen Einzugseinheit. Gestautes Papier Abdeckung optionale Einzugseinheit Entfernen Sie das gestaute Papier. Setzen Sie das Papierfach 3 oder 4 ein. Gestautes Papier Ziehen Sie das Papierfach 3 oder 4 Schließen Sie die Abdeckung der...
  • Seite 71: 1-Fach-Finisher

    ■ ■ ■ ■ ■ 1-Fach-Finisher Schieben Sie den Finisher nach links. Öffnen Sie die obere Abdeckung des Finishers, und entfernen Sie das gestaute Papier. Entriegelungsdruckknopf Obere Abdeckung des Finishers ● Drücken Sie den Entriegelungsdruckknopf, um den Finisher vom Gerät wegschieben zu können.
  • Seite 72: 1-Fach-Finisher Mit Mittelfalzheftung

    Abhilfe bei Papierstau ■ ■ ■ ■ ■ 1-Fach-Finisher mit Mittelfalzheftung Schieben Sie den Finisher nach links. Schließen Sie die obere Abdeckung des Finishers. Entriegelungsdruckknopf Obere Abdeckung des Finishers ● Drücken Sie den Entriegelungsdruckknopf, um den Finisher vom Gerät wegschieben zu können.
  • Seite 73 Entfernen Sie das gestaute Papier. Entfernen Sie das gestaute Papier. Gestautes Papier Gestautes Papier Schließen Sie die Frontabdeckung Schließen Sie die Innenklappe. des Finishers. Finisher-Frontabdeckung Innenklappe Öffnen Sie die Innenklappe. Schieben Sie den Finisher zurück, bis er einrastet. Innenklappe...
  • Seite 74: Adf

    Abhilfe bei Papierstau ■ ■ ■ ■ ■ ADF Öffnen Sie die ADF-Abdeckung, und Entfernen Sie das gestaute Papier. entfernen Sie das gestaute Papier. Gestautes Papier Gestautes Papier Öffnen Sie die Innenklappe, und Öffnen Sie die Ausgabeeinheit, und entfernen Sie das gestaute Papier. entfernen Sie das gestaute Papier.
  • Seite 75 Schließen Sie die ADF-Abdeckung. Klappen Sie das ADF-Fach herunter, und schließen Sie die Innenklappe. ADF-Fach ADF-Abdeckung Öffnen Sie den ADF. Entfernen Sie das gestaute Papier, und schließen Sie danach den ADF. Gestautes Papier...
  • Seite 76: Nachlegen Von Papier

    Nachlegen von Papier <Druckmedien> ATTENTION ● Wenn Sie das im Papierfach verwendete voreingestellte Papierformat ändern möchten, wenden Sie sich an Ihren Panasonic-Händler. ● Legen Sie keines der folgenden Druckmedien in das Papierfach. Verwenden Sie stattdessen den Papier-Bypass. Bsp.: Folien, Etiketten, Umschläge, gerolltes Papier ●...
  • Seite 77 ATTENTION Fassungsvermögen Bypass ● Gewicht : 55-220g/m ● Format : A3 - A5 ● Geeignete Druckmedien : Normalpapier, dünnes Papier, Hochglanzpapier, Recycling-Papier, dickes Papier, beschichtetes Papier, Papiertypen Kartei/Umschlag, Beschichtet/Umschlag, OHP- Folien und Etiketten. ● Weitere Einzelheiten über Druckmedien finden Sie auf Seite 98. Richten Sie die Seitenführungen aus.
  • Seite 78: Ersetzen Der Tonerkartusche

    Ersetzen der Tonerkartusche ATTENTION ● Verwenden Sie ausschließlich den speziell für das Gerät konzipierten Farbtoner von Panasonic. ● Legen Sie die neue Tonerkartusche bereit, sobald auf dem Bedienfeld angezeigt wird, dass der Toner zur Neige geht. ● Wenn die Kartusche mit schwarzem Toner leer ist, funktionieren weder Kopier- noch Druckfunktionen.
  • Seite 79 Ziehen Sie das Klebeband vorsichtig in Schließen Sie die Frontabdeckung Richtung des Pfeils ab. sorgfältig. Frontabdeckung Klebeband ● Öffnen Sie den Deckel der Kartusche nicht, ● Wenn die Tonerkartusche nicht ordnungsgemäß da Toner austreten könnte. bis zur Verriegelung gedreht wurde, lässt sich die Frontabdeckung nicht schließen.
  • Seite 80: Ersetzen Der Opc-Trommeleinheit

    Ersetzen Sie die OPC-Trommeleinheit der Farbe, die auf der Bedienfeld-Anzeige angegeben ist. ● Verwenden Sie ausschließlich die speziell für das Gerät konzipierten OPC-Farbtrommeleinheiten von Panasonic. ● Berühren Sie die Oberfläche der OPC-Trommeleinheit nicht mit bloßen Händen, und zerkratzen Sie sie nicht.
  • Seite 81 ATTENTION Führen Sie die neue OPC-Trommeleinheit vorsichtig bis zum Anschlag in das Gerät ein. Entfernen Sie die Schutzhülle der Trommel erst in Schritt 8. Trommel-Schutzhülle OPC-Trommeleinheit Berühren oder drehen Sie nicht das Verriegeln Sie die neue OPC-Trommeleinheit, indem Sie den Trommelauslösehebel im Uhrzeigersinn drehen. Zahnrad der OPC-Trommeleinheit.
  • Seite 82: Ersetzen Des Toner-Auffangbehälters/Reinigen Des Lsu-Glases

    Ersetzen des Toner-Auffangbehälters/Reinigen des LSU-Glases Reinigen Sie das LSU-Glas immer dann, wenn der Toner-Auffangbehälter ausgetauscht wird. ATTENTION ● Verwenden Sie keinen Toner aus dem Toner-Auffangbehälter wieder. ● Verwenden Sie den Reiniger nicht, wenn er verschmutzt ist. ● Wenn sich Toner auf dem Gerät befindet, wischen Sie ihn mit einem Tuch auf. Öffnen Sie die Frontabdeckung.
  • Seite 83 Stecken Sie den Reiniger wieder in die Ziehen Sie den Reiniger aus der Aussparung auf der Innenseite der Aussparung auf der Innenseite der Frontabdeckung. Frontabdeckung. Reiniger Reiniger Reinigen Sie das LSU-Glas Führen Sie den neuen Toner- (4 Einführöffnungen). Auffangbehälter bis zum Anschlag in das Gerät ein.
  • Seite 84: Ersetzen Der Heftklammerkassette (Fq-Ss32)

    Ersetzen der Heftklammerkassette (FQ-SS32) Ersetzen der Heftklammerkassette Das Heftklammernachfüll-Symbol leuchtet. Heftklammerkassette (FQ-SS32) HINWEIS Blockierte Heftklammer ● Wenn eine Heftklammer in der Kassette festsitzt, erscheint eine Fehlermeldung. Entfernen Sie die blockierte Heftklammer wie abgebildet aus der Kassette. Öffnen Sie die Klappe der Ziehen Sie die Heftklammerkassette Heftereinheit.
  • Seite 85 Wählen Sie „Weitere Menü“. Ersetzen Sie die Heftklammerkassette durch eine neue. Heftklammerpatrone Heftklammerpatrone (neu) (leer) ● Wird der obige Bildschirm nicht angezeigt, drücken Sie die Copy-Taste. Setzen Sie die Heftklammerkassette ein. Wählen Sie „Sortieren/Ausgabe“, Heftklammerkassette „Heft.-Sort.“ und die Heftposition. (Siehe Seite 36 und 37) Schließen Sie die Klappe der Heftereinheit.
  • Seite 86: Ersetzen Der Heftklammerkassette (Dq-Ss35)

    Ersetzen der Heftklammerkassette (DQ-SS35) Ersetzen der Heftklammerkassette Das Heftklammernachfüll-Symbol leuchtet. Heftklammerkassette (DQ-SS35) HINWEIS Blockierte Heftklammer ● Wenn eine Heftklammer in der Kassette festsitzt, erscheint eine Fehlermeldung. Entfernen Sie die blockierte Heftklammer wie abgebildet aus der Kassette. Öffnen Sie die Frontabdeckung des Drehen Sie den Drehknopf der Finishers.
  • Seite 87 Setzen Sie die neue Ziehen Sie die Heftereinheit heraus. Heftklammerpatrone ein. Heftklammerpatrone (neu) Heftereinheit Ziehen Sie die Heftklammerkassette heraus, indem Sie die beiden grünen ● Schieben Sie die neue Heftklammerpatrone Tasten zusammendrücken. in die Kassette, und schließen Sie den Heftklammerkassette Deckel.
  • Seite 88 Prüfen Sie die Funktion der Heftereinheit. Setzen Sie die Heftereinheit ein. Positionieren Sie hierzu Originale auf dem ADF und wählen „Weitere Menü“. Heftereinheit Bedruckte Seite nach oben Bis zum Anschlag Bis zu 70 Blätter (80g/m Schließen Sie die Frontabdeckung des Finishers.
  • Seite 89 Memo:...
  • Seite 90: Leeren Des Auffangbehälters Für Den Locherabfall

    Leeren des Auffangbehälters für den Locherabfall Leeren des Auffangbehälters für den Locherabfall (1-Fach-Finisher mit Mittelfalzheftung) Wenn der Behälter mit Locherabfällen gefüllt ist, erscheint eine Fehlermeldung auf der Anzeige. Schieben Sie den Finisher nach links. Setzen Sie den leeren Auffangbehälter für die Locherabfälle wieder ein. Entriegelungsdruckknopf ●...
  • Seite 91 Memo:...
  • Seite 92: Ersetzen Der Batterie

    Ersetzen der Batterie Ersetzen der Batterie Das Gerät ist mit einer internen Batterie bestückt (Art.-Nr. CR2032), die zur Speicherung von Datum und Uhrzeit dient. Wenn die Batterie ersetzt werden muss, wechselt die Farbe der Taste „Status“ auf dem Bildschirm von grau zu gelb. (Siehe Seite 63) Wenn die Statusinformationen „Batterie auswechseln“...
  • Seite 93 Drehen Sie die Batterieaufnahme um. Drehen Sie die Batterieaufnahme um, und schieben Sie sie in das Gerät. Batterieaufnahme Entfernen Sie die alte Batterie. Ziehen Sie die Schraube fest. Schraube Alte Batterie Legen Sie die neue Batterie in die Aufnahme. Neue Batterie ●...
  • Seite 94: Technische Daten

    : Bis zu 26 Seiten/Minute (DP-C354/C264) (A4 vom Papierfach) Bis zu 21 Seiten/Minute (DP-C323/C263/C213) Schwarzweiß : Bis zu 35 Seiten/Minute (DP-C354) / Bis zu 32 Seiten/Minute (DP-C323) / Bis zu 26 Seiten/Minute (DP-C264/C263) / Bis zu 21 Seiten/Minute (DP-C213) Vergrößerung:...
  • Seite 95: Adf (Standard)

    2000 ® ® ® ® Betriebssystem Microsoft Windows Betriebssystem Microsoft Windows Server 2003 Die technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Panasonic Communications Co., Ltd. behält sich das Recht vor, am Gerät jederzeit ohne vorherige Ankündigung Verbesserungen vorzunehmen.
  • Seite 96: G3-Fax (Option)

    TIFF [IETF RFC 3949 Profile S, F, J] PDF (Nur Übertragung) E-Mail-Empfangsbreite: Max. A3 Die technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Panasonic Communications Co., Ltd. behält sich das Recht vor, am Gerät jederzeit ohne vorherige Ankündigung Verbesserungen vorzunehmen.
  • Seite 97: 1-Fach-Finisher (Option)

    4-Loch: A4, A3 2-Loch: A4-R, B4 64-200 g/m Papiergewicht: Verwendbare Modi: 1-Fach-Finisher mit Mittelfalzheftung Die technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Panasonic Communications Co., Ltd. behält sich das Recht vor, am Gerät jederzeit ohne vorherige Ankündigung Verbesserungen vorzunehmen.
  • Seite 98: Papiersorte

    Verwenden Sie keine der folgenden Papiersor ten und kein fehlerhaftes Papier, um Bildqualitätsprobleme, technische Störungen und Papierstaus zu vermeiden. Wenden Sie sich mit Fragen zu besonderen Papiersorten an Ihren Panasonic-Händler. Pauspapier, druckempfindliches Papier, OHP-Folie mit weißem Rand, Spezialpapier für Tintenstrahldrucker, Thermopapier, Thermotransferpapier, Fotopapier, Leichtes Papier (bis zu 55 g/m ), gerolltes Papier, selbsthaftendes Papier/Umschläge,...
  • Seite 99: Optionen Und Verbrauchsmaterial

    Internet-Fax-Kommunikation Druckercontroller-Modul DA-MC350 Druckercontroller für Adobe ® PostScript ® (für Adobe® PostScript® 3 Netzwerk-Scanner-/E-Mail-Modul DA-NS320 Netzwerk-Scanner-/E-Mail-Funktion (DP-C354/C264: Standard) Netzwerk-Scanner-/E-Mail-Modul DA-NS321 Netzwerk-Scanner-/E-Mail-Funktion für optionales für Document Distribution System Distribution System (nur DP-C323/C263/C213) Festplattenlaufwerk (40 GB) DA-HD32 (DP-C354/C264: Standard) Seitenspeicher (256 MB) DA-PMN56 Für den Druck mit 1200 dpi oder Überlänge (900 mm)
  • Seite 100: Kompatibilitäts- Und Warnhinweise

    Panasonic Services Europe GmbH Panasonic Testing Centre Winsbergring 15, D-22525 Hamburg Netzwerkkompatibilität Dieses Produkt, Modell DP-C354/C264/C323/C263/C213 mit DA-FG350-** oder DA-FN356-** (** steht für die Länderkürzel gemäß nachfolgender Tabelle), ist für den Betrieb mit dem analogen PSTN-Telefonnetz des jeweiligen Landes konzipiert. Country Country Country U.K./Ireland...
  • Seite 101 Kommunikation nicht mit den höheren Geschwindigkeiten erfolgen kann, für die dieses Gerät ausgelegt ist. Weder die Telecom noch Panasonic New Zealand trägt hierfür die Verantwortung. WICHTIGER HINWEIS Bei einem Stromausfall funktioniert dieses Telefon unter Umständen nicht. Stellen Sie sicher, dass ein separates Telefon, für dessen Betrieb kein Strom erforderlich ist, für Notfälle zur Verfügung steht.
  • Seite 102: Index

    Index Buch->2-Kopie ............26, 32 Numerische Begriffe Bypass (Etiketten, Umschläge, Folien etc.) ... 76, 98 1->2-Kopie ............. 26, 30 2 Seiten (Doppelseite auf 1-seitigen Kopien) ..... 26 2->1-Kopie ..............26 2->2-Kopie: ............26, 30 Clear-Taste ..............15 2-seitige Kopie ............30-33 Confirm Settings ............
  • Seite 103 Frontabdeckung ............14 Function-Taste ............. 15 Manuelle Wahl ............. 59 Funktionsangabe ..........17, 18, 19 Meldungsbereich ..........17, 18, 19 Miniaturansicht ............40, 41 Mittelfalzheftung ............36 Monitor-Taste ............... 19 Gerätefehlercodes (E-Codes) ........64 Multiformat/Einzug (Kopieren) ........26 Gerätepflege ..............63 Multiformat/Einzug (Scannen/E-Mail) ......
  • Seite 104 Index Rand ................27 Verkleinerungs-/Vergrößerungskopie ......28 Rechte Seitenabdeckung ..........14 Versenden von E-Mails ..........50 Registerkarte „Programm/Gruppe“ ......19 Versenden von Originalen (Fax) ........58 Registerkarte „SD-Karte/Festplatte“ ......18 Versenden von Originalen (Internet-Fax) ..... 60 Reinigen des LSU-Glases ........... 82 Versenden von Originalen mit nicht Reset-Taste ..............
  • Seite 105: Glossar

    Glossar Der automatische Dokumenteneinzug sorgt für die Zufuhr der einzelnen Dokumente eines Dokumentenstapels. (Automatischer Dokumenteneinzug) Das Adressbuch ist ein nützliches Verzeichnis, in dem Telefonnummern und E-Mail- Adressbuch Adressen gespeichert und einfach wieder aufgerufen werden können. Bei Verwendung von Abteilungscodes muss der Benutzer eine voreingestellte Apt.-Code Ziffernfolge (den Abteilungscode) eingeben, bevor er eine Gerätefunktion, z.
  • Seite 106 Glossar In dieser Komponente des Computers befindet sich die Festplatte, die sich im Laufwerk dreht. Daten können von der Festplatte gelesen und auf derselben (Hard Disk geschrieben werden. Drive, Festplattenlaufwerk) Hardware hinzufügen oder eine Softwareanwendung in das Multifunktionsgerät oder Installieren den Computer laden.
  • Seite 107 Energiesparmodus, auf den das Gerät umschaltet, nachdem eine bestimmte Ruhemodus Zeitspanne verstrichen ist. Die SD-Karte ist eine Flash-Memory-Karte, die eine sichere Datenspeicherung SD-Karte gewährleistet und häufig für Handgeräte wie Digitalkameras, Mobiltelefone und PDAs (Secure Digital Memory Card, verwendet wird. Sichere Digitalspeicherkarte) Dieser Standard ist bei der Übermittlung von E-Mail-Nachrichten zwischen SMTP Computern im Internet weit verbreitet.
  • Seite 108 Memo...
  • Seite 109 Memo...
  • Seite 110 Memo...
  • Seite 111 Die folgenden Marken und eingetragenen Marken werden in diesem Handbuch erwähnt: Microsoft, Windows, Windows NT, Windows Server, Outlook & das Windows-Logo sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. Bildschirmfotos von Microsoft-Produkten wurden mit der Genehmigung der Microsoft Corporation gedruckt. Adobe, Acrobat Reader und das Adobe-Logo sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Adobe Systems Incorporated.
  • Seite 112 © 2006 Panasonic Communications Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Die nicht autorisierte Vervielfältigung und Weitergabe kann strafrechtlich verfolgt werden. Der Inhalt dieser Bedienungsanleitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Inr Panasonic-Fachhändler: Panasonic Marketing Europe GmbH Hagenauer Straße 43 65203 Wiesbaden Germany For Customer Support: Panasonic Communications Co., Ltd.

Diese Anleitung auch für:

Dp-c264Dp-c323Dp-c263Dp-c213

Inhaltsverzeichnis