Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PDWE 8 A2 Bedienungs- Und Sicherheitshinweise

Vorschau ausblenden

Werbung

DRUCKLUFT - WARTUNGSEINHEIT PDWE 8 A2
DE
AT
CH
DRUCKLUFT - WARTUNGSEINHEIT
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
IAN 304723
DE

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PDWE 8 A2

  • Seite 1 DRUCKLUFT - WARTUNGSEINHEIT PDWE 8 A2 DRUCKLUFT - WARTUNGSEINHEIT Bedienungs- und Sicherheitshinweise Originalbetriebsanleitung IAN 304723...
  • Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die beiden Seiten mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. DE / AT / CH Montage-, Bedienungs- und Sicherheitshinweise Seite...
  • Seite 3 14 13 12 MAX. MAX. DRUCKLUFTÖL KONDENSAT PNEUMATIC OIL CONDENSATE HUILE CONDENSAT PNEUAMTIQUE MIN.
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Tabelle der verwendeten Piktogramme ........... Seite Einleitung ....................Seite Bestimmungsgemäße Verwendung ..............Seite Restrisiko..................... Seite Teilebeschreibung ..................Seite Technische Daten ..................Seite Lieferumfang ....................Seite Sicherheitshinweise ................Seite Sicherheitshinweise für die Benutzung von Druckluft-Geräten .. Seite Installation ....................Seite 10 Befüllen der Ölneblereinheit ................
  • Seite 6: Tabelle Der Verwendeten Piktogramme Einleitung

    Hergestellt aus Recycling- Schutzhandschuhe! material. DRUCKLUFT - WARTUNGSEINHEIT und filtert gleichzeitig Kondensat aus der PDWE 8 A2 Druckluft. Benutzen Sie das Produkt nur wie beschrieben und für die angegebenen z Einleitung Einsatzbereiche. Bewahren Sie diese Anlei- tung gut auf. Händigen Sie alle Unterlagen Herzlichen Glückwunsch! Sie haben...
  • Seite 7: Teilebeschreibung

    Einleitung / Sicherheitshinweise z Lieferumfang dieser Druckluft - Wartungseinheit auftreten: Gefahr durch herumschlagende 1 Druckluft - Wartungseinheit inklusive „ Druckluftschläuche. Anschlüsse Sturzgefahr durch herumliegende „ Druckluftschläuche. z Sicherheitshinweise Vermindern Sie das Restrisiko, indem Sie das Gerät sorgfältig und vorschriftsmäßig benut- Bitte lesen Sie die Gebrauchs- „...
  • Seite 8: Sicherheitshinweise Für Die Benutzung Von Druckluft-Geräten

    ... / Sicherheitshinweise für die Benutzung von Druckluft-Geräten gung und Benutzerwartung sind übernimmt der Hersteller dürfen nicht von Kindern ohne oder Händler keine Haftung. Beaufsichtigung durchgeführt Nur für dieses Produkt geeig- „ werden. netes Zubehör darf verwendet In Verbindung mit einem werden.
  • Seite 9 Sicherheitshinweise für die Benutzung von Druckluft-Geräten kann, installiert werden. Zur Druckluftwerkzeugen fernhal- Montage eignet sich hierzu ten. eine stabile Wand (durch Ver- Bei Reparaturen sind aus- „ schraubung). schließlich Originalersatzteile Es wird empfohlen, lediglich zu benutzen. Nicht originale „ die vom Hersteller bestimmten Ersatzteile können ernste Be- Schmiermittel zu verwenden.
  • Seite 10: Installation

    ... / Installation ge mit der Druckluft - Wartungsein- und horizontale Montage der Druckluft - War- heit verbinden, stellen Sie zuvor tungseinheit. sicher, dass diese richtig und Benutzen Sie zur Wandmontage den „ sicher angeschlossen sind. Wandhalter zur Markierung an der Wand und zur Verschraubung mit Verbotene passendem Befestigungsmaterial.
  • Seite 11: Inbetriebnahme

    Inbetriebnahme z Inbetriebnahme Achten Sie darauf, dass die angeschlossene Druckluftleitung sauber und ölfrei ist, um die Druckluft - Wartungseinheit auch ordnungsge- mäß nutzen zu können. Achten Sie weiterhin darauf, dass das Druckluftsystem druckfrei ist. Zur Minimierung von Druckverlusten, ist es vorteilhaft, die Druckluftleitungen mög- lichst kurz zu halten.
  • Seite 12: Filtereinheit

    Inbetriebnahme setzten Druckluftwerkzeugs nicht überschrit- ten wird. z Filtereinheit Die Filtereinheit ist mit dem Druckluftreg- verknüpft. Der maximale Arbeitsdruck beträgt 8 bar und der Betriebsdruck ist von 0,5 bis 8 bar regulierbar. Die Filtereinheit wird zum Filtern von Kondensat einge- z Ölneblereinheit setzt und speichert das Kondensat im Kondensat - Sammelbehälter...
  • Seite 13: Fehlererkennung Und Behebung

    Fehlererkennung und Behebung / Reinigung und Wartung / Hinweise zu ... z Fehlererkennung und und das Innere der Druckluft - Wartungs- Behebung einheit staub- und schmutzfrei bleiben. Reiben Sie dafür regelmäßig die Druck- luft-Wartungseinheit mit einem Fehler Ursachen Lösung sauberen Tuch ab. Die Schmie- Öldurchlass- Steigern Sie...
  • Seite 14: Garantieumfang

    Hinweise zu Garantie und Serviceabwicklung repariert oder ersetzt. Diese Garantieleistung wurden, erlischt die Garantie. setzt voraus, dass innerhalb der Drei-Jah- res-Frist das defekte Gerät und der Kaufbe- z Abwicklung im Garantiefall leg (Kassenbon) vorgelegt und schriftlich kurz beschrieben wird, worin der Mangel besteht und wann er aufgetreten ist.
  • Seite 15: Umwelthinweise Und Entsorgungsangaben

    ... / Umwelthinweise und Entsorgungsangaben Fax: +49 (0) 6894/ 9989749 Sitz: Deutschland IAN 304723 Bitte beachten Sie, dass die folgende An- schrift keine Serviceanschrift ist. Kontaktieren Sie zunächst die oben benann- te Servicestelle. Adresse: C. M. C. GmbH Katharina-Loth-Str. 15 DE-66386 St.
  • Seite 16 DE/AT/CH...
  • Seite 17 C.M.C. GmbH Katharina-Loth-Str. 15 DE-66386 St. Ingbert GERMANY Stand der Informationen: 10/2018 Ident.-No.: PDWE8A2102018-DE IAN 304723...