Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PLP 100 A1 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

PISTOLET À SOUDER PLP 100 A1
PISTOLET À SOUDER
SOLDEERPISTOOL
Instructions d'utilisation et consignes de sécurité
Bedienings- en veiligheidsinstructies
LÖTPISTOLE
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
2

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PLP 100 A1

  • Seite 1 PISTOLET À SOUDER PLP 100 A1 PISTOLET À SOUDER SOLDEERPISTOOL Instructions d‘utilisation et consignes de sécurité Bedienings- en veiligheidsinstructies LÖTPISTOLE Bedienungs- und Sicherheitshinweise...
  • Seite 2 Avant de lire le mode d‘emploi, ouvrez la page contenant les illustrations et familiarisez- vous ensuite avec toutes les fonctions de l‘appareil. Vouw vóór het lezen de pagina met de afbeeldingen open en maak u vertrouwd met alle functies van het apparaat. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Table des matières Introduction Utilisation conforme à l‘usage prévu ........Page 7 Description des pièces et éléments ........Page 8 Fourniture ................Page 8 Données techniques ..............Page 8 Instructions de sécurité 1. Sécurité du poste de travail ..........Page 9 2. Sécurité électrique .............Page 10 3.
  • Seite 5 Introduction Les pictogrammes suivants sont utilisés dans ce mode d'emploi / appliqués sur l'appareil : Lire le mode d‘emploi ! Respecter les avertissements et les consignes de sécurité ! Risque d‘électrocution ! Danger de mort ! Risque d‘explosion ! Risque d‘incendie ! Attention, surfaces très chaudes ! Volt (Tension alternative) Watt (Puissance appliquée)
  • Seite 6: Introduction

    Introduction Ne pas boire ! Mettez l’emballage et l’appareil au rebut dans le respect de l’environnement. Pistolet à souder PLP 100 A1 Introduction Avant la première mise en service, familiarisez-vous avec les fonctions de l’appareil et informez-vous sur la manipulation correcte.
  • Seite 7: Description Des Pièces Et Éléments

    Cordon de l‘appareil Panne de coupe Fil de brasage Clé plate Graisse Fourniture 1 pistolet à souder PLP 100 A1 1 mallette 2 pannes (1 panne de coupe prémontée) 1 clé plate 20 gr. fil de brasage 10 gr. graisse 1 mode d‘emploi...
  • Seite 8: Instructions De Sécurité

    Introduction / Instructions de sécurité Puissance : 100 W Température maxi de la panne : 540 °C Classe de protection : MARCHE maxi. 12 sec. / ARRET mini. 48 sec. Instructions de sécurité ATTENTION ! Le respect inexact des instructions ci-dessous peut entraîner des décharges électriques ou électrocutions, des incendies et / ou blessures graves.
  • Seite 9: Sécurité Électrique

    Instructions de sécurité 2. Sécurité électrique a) La fiche de branchement secteur de l’appareil doit s’enficher aisément dans la prise de courant. La fiche ne doit jamais être modifiée. Ne pas utiliser d’adap- tateur avec des appareils reliés à la terre. Une fiche in- tacte et une prise de courant adéquate permettent de réduire les risques d’électrocution.
  • Seite 10: Sécurité Personnelle

    Instructions de sécurité 3. Sécurité personnelle a) Les enfants ou les personnes ne possédant pas les connaissances ou l’expérience requise avec cet ap- pareil, ou dont les aptitudes physiques, sensorielles ou mentales sont limitées, ne doivent pas utiliser l’appareil sans la surveillance ou la direction d’une personne responsable pour leur sécurité.
  • Seite 11: Manipulation Prudente Et Usage D'outils Électriques

    Instructions de sécurité En cas de travaux prolongés pouvant engendrer des vapeurs toxiques, veillez toujours à une aération suffi- sante du poste de travail. De plus, il est recommandé de porter des gants de protection, un masque et un tablier. Evitez de manger, de boire et de fumer dans les pièces dans les- quelles ont lieu des travaux de soudage.
  • Seite 12: Accessoires D'origine / Appareils Supplémentaires D'origine

    Instructions de sécurité / Mise en service Accessoires d’origine / appareils supplémentaires d’origine Utilisez uniquement les accessoires mentionnés dans le mode d’emploi. L’utilisation de pièces ou d’accessoires autres que ceux recommandés ici peut impliquer pour vous un risque de blessure. Mise en service Mise en marche et à...
  • Seite 13: Remplacement De La Panne

    Mise en service / Maintenance et nettoyage éviterez ainsi que la panne ne s’oxyde de par des températures trop élevées. Avis : Pendant le fonctionnement, l’éclairage du point de soudage éclaire le travail. remplacement de la panne ATTENTION ! rISQUE DE BrULUrES ! Laissez refroi- dir complètement la panne avant de la remplacer.
  • Seite 14: Service

    Service / Garantie Service AVErTISSEMENT ! Uniquement confier la répara- tion de vos appareils à des techniciens qualifiés et avec des pièces de rechange d’origine. Ceci permet d’assurer la sécurité de fonctionnement de l’appareil. Afin d’éviter tout danger, tou- AVErTISSEMENT ! jours confier le remplacement de la fiche ou du cordon secteur au fabricant de l’appareil ou à...
  • Seite 15: Elimination

    Garantie / Elimination réalisée par notre centre de service après-vente agréé. Cette garantie ne constitue pas une restriction de vos droits légaux. La durée de la garantie n’est pas prolongée par la garantie du fabricant. Ceci vaut également pour les pièces remplacées et réparées. Tous dommages et défauts présents dès l’achat doivent être notifiés dès que le produit est déballé, et au plus tard deux jours après la date d’achat.
  • Seite 16: Déclaration De Conformité / Fabricant

    Elimination / Déclaration de conformité / Fabricant Conformément à la Directive européenne 2002 / 96 / EC sur les ap- pareils électriques et électroniques usagés et sa mise en pratique dans le droit national, les appareils électriques usagés doivent être collectés séparément et recyclés dans le respect de l’environnement.
  • Seite 17 Déclaration de conformité / Fabricant Type / Désignation de la machine : Pistolet à souder PLP 100 A1 Date of manufacture (DOM): 12 - 2010 Numéro de série : IAN 61101 Bochum, 31.12.2010 Hans Kompernaß - Gérant - Tous droits de modifications techniques à fins d’amélioration réservés.
  • Seite 18 Inhoudsopgave Inleiding Doelmatig gebruik ............. Pagina 21 Onderdelenbeschrijving ........... Pagina 22 Leveringsomvang ............... Pagina 22 Technische gegevens ............Pagina 22 Veiligheidsinstructies 1. Veiligheid op de werkplek ..........Pagina 23 2. Elektrische veiligheid ............. Pagina 24 3. Veiligheid van personen ..........Pagina 25 4.
  • Seite 19 Inleiding In deze gebruiksaanwijzing / aan het apparaat wordt gebruik gemaakt van de volgende pictogrammen: Lees de gebruiksaanwijzing! Waarschuwings- en veiligheidsinstructies in acht nemen! Let op voor elektrische schokken! Levensgevaar! Explosiegevaar! Brandgevaar! Waarschuwing voor hete oppervlakken! Volt (Wisselspanning) Watt (Werkvermogen) Draag een adem- / stofmasker, een veiligheidsbril, veiligheidshandschoenen en beschermende kleding.
  • Seite 20: Inleiding

    Inleiding Niet drinken! Dank de verpakking en het apparaat op een milieu- vriendelijke manier af! Soldeerpistool PLP 100 A1 Inleiding Maak uzelf vóór de eerste ingebruikname vertrouwd met de functies en de juiste bediening van het apparaat. Lees hiertoe de onderstaande handleiding en de ingesloten veiligheids-aanwijzingen zorgvuldig door.
  • Seite 21: Onderdelenbeschrijving

    Wartelmoer Werkplekverlichting AAN- / UIT-Schakelaar Apparaatgreep Apparaatkabel Snijpunt Soldeertin Beksleutel Soldeervet Leveringsomvang 1 soldeerpistool PLP 100 A1 1 koffer 2 soldeerpunt (1 snijpunt voorgemonteerd) 1 beksleutel 20 g soldeertin 10 g soldeervet 1 gebruiksaanwijzing Technische gegevens Nominale spanning: 230 V ~...
  • Seite 22: Veiligheid Op De Werkplek

    Inleiding / Veiligheidsinstructies Vermogen: 100 W Max. temperatuur soldeerpunt: 540 °C Beschermingsklasse: AAN max. 12 sec. / UIT min. 48 sec. Veiligheidsinstructies VOOrZICHTIG! Fouten bij de naleving van de onderstaand beschreven aanwijzingen kunnen elektrische schokken, brand en / of ernstig letsel tot gevolg hebben. 1.
  • Seite 23: Elektrische Veiligheid

    Veiligheidsinstructies 2. Elektrische veiligheid a) De netsteker van het apparaat moet in de contactdoos passen. De steker mag op geen enkele wijze worden veranderd. Gebruik géén adaptersteker in combinatie met geaarde apparaten. Ongewijzigde stekers en passende contactdozen verminderen het risico van elektrische schokken. b) Stel het apparaat niet bloot aan regen en vocht.
  • Seite 24: Veiligheid Van Personen

    Veiligheidsinstructies 3. Veiligheid van personen a) Kinderen of personen met onvoldoende kennis over en ervaring in de omgang met het apparaat of met beperkte lichamelijke, sensorische of geestige ver- mogens mogen het apparaat niet zonder toezicht of voorafgaande instructie door een voor hun veiligheid verantwoordelijke persoon gebruiken.
  • Seite 25: Zorgvuldige Omgang Met En Gebruik Van Elektrische Apparaten

    Veiligheidsinstructies Zorg bij langdurige werkzaamheden waarbij voor de gezondheid schadelijke dampen kunnen ontstaan, altijd voor voldoende ventilatie op de werkplek. Bovendien adviseren wij het dragen van veiligheidshandschoenen, een mondbescherming en een werkschort. Het is niet raadzaam om te eten, drinken of roken in ruimten waar gesoldeerd wordt.
  • Seite 26: Origineel Toebehoren / Originele Extra Apparaten

    Veiligheidsinstructies / Ingebruikname het apparaat repareren. Veel ongelukken zijn terug te voeren op slecht onderhouden elektrische apparaten. Origineel toebehoren / originele extra apparaten Gebruik alléén toebehoren dat in de gebruiksaan- wijzingen vermeld staat. Het gebruik van andere dan hier aanbevolen onderdelen of ander toebehoren kan gevaar voor letsel vormen.
  • Seite 27: Soldeerpunt Vervangen

    Ingebruikname / Onderhoud en reiniging kwaliteit te bereiken. Zo voorkomt u dat de soldeerbout door te hoge temperaturen aanloopt. Opmerking: Tijdens het bedrijf brandt de werkplekverlichting om de te solderen plek te verlichten. Soldeerpunt vervangen VOOrZICHTIG! GEVAAr VOOr VErBrANDIN- GEN! Laat de soldeerpunt volledig afkoelen voordat u hem vervangt.
  • Seite 28: Service

    Service / Garantie Service WAArSCHUWING! Laat uw apparaten alléén door gekwalificeerd vakpersoneel en alléén met originele onderdelen repareren. Op deze wijze wordt gewaarborgd dat de veiligheid van het apparaat behouden blijft. WAArSCHUWING! Laat de steker of de aansluit- leiding altijd door de fabrikant van het apparaat of door diens technische dienst repareren.
  • Seite 29: Afvoer

    Garantie / Afvoer zijn uitgevoerd, vervalt de garantie. Uw wettelijke rechten worden door deze garantie niet beperkt. De garantieperiode wordt niet verlengd door de aansprakelijkheid. Dit geldt eveneens voor vervangen en gerepareerde onderdelen. Schade en gebreken die mogelijk reeds bij de aankoop aanwezig zijn, moeten direct na het uitpakken worden gemeld, uiterlijk echter twee dagen na de dag van aankoop.
  • Seite 30: Conformiteitsverklaring / Fabrikant

    EG-richtlijnen: EG-laagspanningsrichtlijn (2006 / 95 / EC) Elektromagnetische verdraagzaamheid (2004 / 108 / EC) Toegepaste, geharmoniseerde normen EN 55014-2/A1:2001 EN 55014-1:2006 EN 60335-2-45/A1:2008 EN 60335-1/A13:2008 EN 61000-3-2:2006 EN 61000-3-3/A2:2005 EN 62233:2008 Type / Machinebenaming: Soldeerpistool PLP 100 A1 NL/BE...
  • Seite 31 Conformiteitsverklaring / Fabrikant Date of manufacture (DOM): 12 - 2010 Serienummer: IAN 61101 Bochum, 31.12.2010 Hans Kompernaß - Directeur - Technische wijzigingen binnen het kader van de verderontwikkeling zijn voorbehouden. 32 NL/BE...
  • Seite 32 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch ......... Seite 35 Teilebeschreibung ..............Seite 36 Lieferumfang ................Seite 36 Technische Daten ..............Seite 36 Sicherheitshinweise 1. Arbeitsplatz................ Seite 37 2. Elektrische Sicherheit ............Seite 38 3. Sicherheit von Personen ............ Seite 39 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs ... Seite 40 Originalzubehör / -zusatzgeräte ..........
  • Seite 33 Einleitung In dieser Bedienungsanleitung / am Gerät werden folgende Piktogramme verwendet: Bedienungsanleitung lesen! Warn- und Sicherheitshinweise beachten! Vorsicht vor elektrischem Schlag! Lebensgefahr! Explosionsgefahr! Brandgefahr! Warnung vor heißen Oberflächen! Volt (Wechselspannung) Watt (Wirkleistung) Tragen Sie eine Atem- / Staubschutzmaske, eine Schutzbrille, Schutzhandschuhe und Schutzkleidung. Kinder vom Elektrogerät fernhalten! Auf Unversehrtheit von Gerät, Netzkabel und Netzstecker achten!
  • Seite 34: Einleitung

    Einleitung Nicht trinken! Entsorgen Sie Verpackung und Gerät umweltgerecht! Lötpistole PLP 100 A1 Einleitung Machen Sie sich vor der ersten Inbetriebnahme mit den Funktionen des Gerätes vertraut und informieren Sie sich über den richtigen Umgang. Lesen Sie die nachfolgende Bedienungsanleitung. Bewahren Sie diese Anleitung auf. Händigen Sie alle Unterlagen bei Weitergabe des Gerätes an Dritte aus.
  • Seite 35: Teilebeschreibung

    Überwurfmutter Lötstellenbeleuchtung EIN- / AUS-Schalter Gerätegriff Gerätekabel Schneidspitze Lötzinn Maulschlüssel Lötfett Lieferumfang 1 Lötpistole PLP 100 A1 1 Tragekoffer 2 Lötspitzen (1 Schneidspitze vormontiert) 1 Maulschlüssel 20 gr. Lötzinn 10 gr. Lötfett 1 Bedienungsanleitung Technische Daten Nennspannung: 230 V ~...
  • Seite 36: Arbeitsplatz

    Einleitung / Sicherheitshinweise Leistung: 100 W Max. Lötspitzentemperatur: 540 °C Schutzklasse: EIN max. 12 sek. / AUS min. 48 sek. Sicherheitshinweise VOrSICHT! Fehler bei der Einhaltung der nachstehend aufge- führten Anweisungen können elektrischen Schlag, Brand und / oder schwere Verletzungen verursachen. 1.
  • Seite 37: Elektrische Sicherheit

    Sicherheitshinweise 2. Elektrische Sicherheit a) Der Anschlussstecker des Gerätes muss in die Steck- dose passen. Der Stecker darf in keiner Weise verändert werden. Verwenden Sie keine Adapterstecker gemein- sam mit schutzgeerdeten Geräten. Unveränderte Stecker und passende Steckdosen verringern das Risiko eines elektrischen Schlages. b) Halten Sie das Gerät von regen, Nässe oder Flüssig- keiten fern.
  • Seite 38: Sicherheit Von Personen

    Sicherheitshinweise 3. Sicherheit von Personen a) Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und / oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
  • Seite 39: Verwendung Und Behandlung Des Elektrowerkzeugs

    Sicherheitshinweise VOrSICHT! VErGIFTUNGSGEFAHr! Halten Sie Dämpfe aus der Atemzone fern. Sorgen Sie bei längeren Arbeiten, bei denen gesund- heitsgefährdende Dämpfe entstehen können, immer für eine ausreichende Belüftung der Arbeitsstätte. Ferner werden Schutzhandschuhe, Mundschutz sowie eine Arbeitsschürze empfohlen. Vermeiden Sie es, in Räumen, in denen gelötet wird, zu essen, zu trinken und zu rauchen.
  • Seite 40: Originalzubehör / -Zusatzgeräte

    Sicherheitshinweise / Inbetriebnahme b) Pflegen Sie das Gerät mit Sorgfalt. Kontrollieren Sie, ob Teile gebrochen oder so beschädigt sind, dass die Funktion des Gerätes beeinträchtigt ist. Lassen Sie beschädigte Teile vor dem Einsatz des Gerätes repa- rieren. Viele Unfälle haben ihre Ursache in schlecht gewarteten Elektrowerkzeugen.
  • Seite 41: Lötspitze Wechseln

    Inbetriebnahme / Wartung und Reinigung lassen, sinkt die Lötwärme ab. Wenn Sie den EIN- / AUS-Schalter erneut betätigen, wird der Wärmeanstieg erhöht. Achten Sie auf eine gleich bleibende Lötwärme, so erreichen Sie die beste Löt- qualität. Dadurch vermeiden Sie, dass die Lötspitze durch zu hohe Temperaturen anläuft.
  • Seite 42: Service

    Service / Garantie Service WArNUNG! Lassen Sie Ihre Geräte von der Servicestelle oder einer Elektrofachkraft und nur mit Original-Ersatzteilen reparieren. Damit wird sicher- gestellt, dass die Sicherheit des Gerätes erhalten bleibt. WArNUNG! Lassen Sie den Austausch des Steckers oder der Anschlussleitung immer vom Hersteller des Gerätes oder seinem Kundendienst ausführen.
  • Seite 43: Entsorgung

    Garantie / Entsorgung Die Garantiezeit wird durch die Gewährleistung nicht verlängert. Dies gilt auch für ersetzte und reparierte Teile. Eventuell schon beim Kauf vor- handene Schäden und Mängel müssen sofort nach dem Auspacken gemeldet werden, spätestens aber zwei Tage nach Kaufdatum. Nach Ablauf der Garantiezeit anfallende Reparaturen sind kostenpflichtig.
  • Seite 44: Konformitätserklärung / Hersteller

    Entsorgung / Konformitätserklärung / Hersteller Werfen Sie Elektrogeräte nicht in den Hausmüll! Gemäß Europäischer Richtlinie 2002 / 96 / EC über Elektro- und Elekt- ronik-Altgeräte und Umsetzung in nationales Recht müssen verbrauchte Elektrogeräte getrennt gesammelt und einer umweltgerechten Wieder- verwertung zugeführt werden. Möglichkeiten zur Entsorgung des ausgedienten Gerätes erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
  • Seite 45 Konformitätserklärung / Hersteller Gerätetyp / Bezeichnung: Lötpistole PLP 100 A1 Herstellungsjahr: 12 - 2010 Seriennummer: IAN 61101 Bochum, 31.12.2010 Hans Kompernaß - Geschäftsführer - Technische Änderungen im Sinne der Weiterentwicklung sind vorbehalten. 46 DE/AT/CH...
  • Seite 46 IAN 61101 KompernaSS GmbH Burgstraße 21 D-44867 Bochum © by orFGen marketing Version des informations · Stand van de informatie · Stand der Informationen: 12 / 2010 · Ident.-No.: PLP100A1122010-2...