Grundig GV 440 NIC Servicehandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Service
Zusätzlich erforderli-
Manual
che Unterlagen
für den
Komplettservice:
Additionally required
Service Manuals for
Sach-Nr./Part no.
the Complete Service:
72010-514.90
GV 440 VPS
GV 440 NIC
GV 450 VPT
GV 450
GV 460 VPT
PAL SECAM
PAL SECAM
PAL
SECAM
Änderungen vorbehalten
Subject to alteration
Service
Manual
Sicherheit
Safety
Sach-Nr./Part no.
72010-800.00
OK
TIMER
ON/OFF
SET
CHECK
EW/ED
CL
INSERT
RECORD LEVEL
MAN
L
AUDIO IN
R
VIDEO IN / CV
(9.27044-03.51 / G.MD 4400) RP 30
(9.27044-09.51 / G.MD 4300) RP 30
(9.27044-02.51 / G.MD 3000) RP 35
(9.27044-07.51 / G.MD 3200) RP 33
OK
TIMER
ON/OFF
SET
CHECK
EW/ED
CL
S-VHS
RECORD LEVEL
INSERT
MAN
DUBBING
MIC
L
R
AUDIO IN
VIDEO IN / CV
(9.27044-01.51 / G.MD 3500) RP 35
SERVICE MANUAL
GV 450 GB
GV 450 NIC
GV 4592 VPT / Madrid
GV 460 NIC
SET
EW/ED
CHECK
CL
TIMER
ON/OFF
V
LP
COUNT
PROGRAM
FINE TUNING
PICTURE
ATS
NAME
PAL/SEC
RP 30
RP 30
Printed in Germany
VK 222/1
1093
GV 440 VPS / NIC
GV 450 VPT / GB / NIC
GV 4592 VPT /
GV 460 VPT / NIC
(9.27044-10.51 / G.MD 2900 GB) RP 33
(9.27044-08.51 / G.MD 3100) RP 35
(9.27041-12.51 / G.MD 4100) RP 35
(9.27044-04.51 / G.MD 3700) RP 35
1
2
3
1
2
3
4
5
6
4
5
6
7
8
9
7
8
9
0
SAT
TIMER
ON/OFF
0
SAT
SET
EW/ED
OK
AV/CV
RECORD
OK
AV/CV
CHECK
CL
RECORD
TIMER
PROGRAM
ON/OFF
S-VHS
AUTO
PROGRAM
TRACKING
AUTO
V
HIFI
TRACKING
Hi-Fi
LP
COUNT
0000
0000
TV
+
AV
2 x
PROGRAM
+
TV
+
AV
1 VIDEO 2
+
C
STORE
DATE
CODE
RP 33
FINE TUNING
+
PICTURE
VIDEO 1
ATS
C
NAME
STORE
DATE
PAL/SEC
CODE
VIDEO 2
RP33
Service Manual Sach-Nr. 72010-514.90
Service Manual Part No.
*
Madrid
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
SAT
OK
SET
EW/ED
AV/CV
RECORD
CHECK
CL
PROGRAM
S-VHS
AUTO
TRACKING
V
HIFI
LP
COUNT
0000
TV
AV
+
PROGRAM
RP 35
OK
TIP
VPT
INFO
VIDEO 1
STOP
PICTURE
ATS
PAL/SEC
CODE
VIDEO 2
RP35
72010-514.90

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Grundig GV 440 NIC

  • Seite 1 GV 440 VPS GV 450 GB (9.27044-03.51 / G.MD 4400) RP 30 (9.27044-10.51 / G.MD 2900 GB) RP 33 GV 440 NIC GV 450 NIC (9.27044-09.51 / G.MD 4300) RP 30 (9.27044-08.51 / G.MD 3100) RP 35 GV 450 VPT GV 4592 VPT / Madrid (9.27044-02.51 / G.MD 3000) RP 35...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Fernbedienung RP33 / RP35 ............4-43 Remote Control RP33 / RP35 ............4-43 Oszillogramme ................4-44 Oscillograms ................4-44 Laufwerk ..........5-1…5-10 Drive Mechanism ....... 5-1…5-10 Explosionszeichnungen Exploded Views and und Ersatzteilliste ......6-1…6-20 Spare Parts List ......... 6-1…6-20 1 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 3: Allgemeiner Teil

    • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • GV 440 NIC GV 440 NIC • • • • • • • • • • • • • •...
  • Seite 4: Meßgeräte / Meßmittel

    Umspulzeit bei Vor-/Rücklauf mit E180-Cassette: .... typisch 95s Winding time or forward wind/rewind of a E180 Cassette: typically 95s Beachten Sie bitte das Grundig Meßtechnik-Programm, das Sie unter Please note the Grundig Catalog "Test and Measuring Equipment" folgender Adresse erhalten:...
  • Seite 5: Bedienelemente

    1. Bedienelemente Hinweis: Dieses Kapitel enthält Auszüge aus der Bedienungsanleitung. Weitere Informa- tionen entnehmen Sie bitte der entsprechen- den Bedienungsanleitung (Sachnummer siehe Ersatzteilliste). TIMER ON/OFF CHECK EW/ED Die Videorecorder auf einen Blick S-VHS RECORD LEVEL INSERT DUBBING AUDIO IN VIDEO IN / CV Auf dieser Seite sind die Tasten und Anschlüsse der Video- recorder kurz erklärt.
  • Seite 6 EURO- “ –––––––––––– Aktiviert einen externen Decoder Tasten für die Bedienung eines geeigneten für die Aufnahme bzw. die Auf- (beim Programmeinstellen). GRUNDIG Fernsehgerätes nahme-Programmierung. “ S TORE ––––––––––– Speichert Daten ¢ ––––––––––––– Eröffnet die Timer-Programmierung in S ET (beim Programmeinstellen).
  • Seite 7 8 5 4 6 und Taste drücken. über das Stereo-Fernsehgerät wiedergegeben werden. Antennenkabel in die Antennenbuchse – – des Recorders GRUNDIG CTI TESTBILD stecken. Ist die Bildqualität in Ordnung, Einstellung beenden, dazu Kein Empfang auf Programm 1 “ Taste am Recorder drücken.
  • Seite 8 2. Anschließen und Einstellen 2.1 Anschließen und Einstellen von Geräten mit ShowView Bildqualität verbessern Fernseh-Programme einstellen, mit dem Wenn sich auf dem Bildschirm des Fernsehgerätes Schlan- Suchlauf-Speicher-System (ATS euro plus) genlinien zeigen, ist der eingestellte Kanal mit einem Fernseh- Programm belegt. In diesem Fall gehen Sie wie folgt vor: Vorbereiten “...
  • Seite 9 2.1 Anschließen und Einstellen 2.1.1 Anschließen und Einstellen Fernseh-Programme einstellen von Geräten mit ShowView Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Änderungen und Ergänzungen für die Fernbedienung sehen Sie Erläuterungen Programmplätze 4. ATS euro plus-Suchlauf starten Der ATS euro plus-Suchlauf wird ge- startet, das Symbol »...
  • Seite 10 2.1.1 Anschließen und Einstellen 2.1.1 Anschließen und Einstellen Änderungen und Ergänzungen . . . von Geräten mit ShowView Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Fernbedienung sehen Sie Erläuterungen Fernbedienung sehen Sie...
  • Seite 11 2.1.1 Anschließen und Einstellen 2.1.1 Anschließen und Einstellen Änderungen und Ergänzungen . . . von Geräten mit ShowView Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Fernbedienung sehen Sie Erläuterungen Fernbedienung sehen Sie...
  • Seite 12 SEC PAL S A T DATE Fernbedienung Fernsehgerätes sehen Sie Erläuterungen 1. ATS euro plus-Funktion anwählen Alle vorher gespeicherten Kanalzah- GRUNDIG c) Fernseh-Programm speichern ATS euro plus len werden gelöscht. “ Sprachwahl Das "neue" Fernseh-Programm wird auf ATS , “...
  • Seite 13 Programmplätze 3. Land (Aufstellungsort) wählen Durch "Land" wählen legen Sie ein wei- In diesem Kapitel finden Sie, wie Sie ... GRUNDIG ATS euro plus teres Merkmal für den ATS euro plus- … die Reihenfolge der Fernseh-Programme ändern … die Daten eines Programmplatzes löschen (siehe Pkt. 4);...
  • Seite 14 Erläuterungen Fernbedienung Fernsehgerätes sehen Sie Erläuterungen b) Programmplatz anwählen Tasten so oft drücken, bis der ge- 2. Daten eingeben GRUNDIG Wenn Sie die Sender-Kurzbezeich- wünschte Programmplatz "blau" mar- ATS euro plus a) »Sender-Tabelle« anwählen nung für Satelliten-Programme ein- kiert ist.
  • Seite 15 Fernsehgerätes sehen Sie Erläuterungen Diese Korrektur müssen Sie nur durch- 3. Bild feinabstimmen d) Sender-Kurzbezeichnung Nach dem Speichern der Sender- führen, wenn die Bildqualität schlecht GRUNDIG GRUNDIG (wenn notwendig) speichern ATS euro plus ATS euro plus Kurzbezeichnung erscheint beim ist.
  • Seite 16 Fernbedienung Fernsehgerätes sehen Sie Erläuterungen 4. Daten eines Programmplatzes 5. Programmplatz für einen externen löschen – wenn diese nicht Decoder aktivieren benötigt werden a) »Sender-Tabelle« anwählen GRUNDIG a) »Sender-Tabelle« anwählen ATS euro plus Sender-Tabelle ø Prog. Kanal Sender ø BR 3...
  • Seite 17 Fernbedienung Fernsehgerätes sehen Sie Erläuterungen Fernbedienung sehen Sie Erläuterungen 6. SECAM-Farbnorm aktivieren Diese Einstellung ist notwendig, wenn 7. Fernseh-Programm mit dem GRUNDIG der Recorder ein Fernseh-Programm manuellen Suchlauf einstellen ATS euro plus a) »Sender-Tabelle« anwählen Sender-Tabelle dieser Farbnorm empfängt Prog.
  • Seite 18 2.2.1 Anschließen und Einstellen 3. Wiedergabe Änderungen und Ergänzungen … Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder Die Wiedergabe auf einen Blick Fernbedienung sehen Sie Erläuterungen Bespielte Cassette in das Cassettenfach schieben. Sie wird Diese Funktionen können Sie mit den Tasten an der Fernbe- c) Fernseh-Programm speichern automatisch eingezogen.
  • Seite 19 3. Wiedergabe 3. Wiedergabe Dieser Recorder ist mit zahlreichen Wiedergabe-Komfort- Bild-/ Tonqualität optimieren Wiedergabe von SECAM-Aufzeichnungen Verschiedene Wiedergabegeschwindigkeiten * funktionen ausgestattet. Diese Komfortfunktionen lassen sich mit der Jog-Drehschei- be (Innendrehscheibe) und dem Shuttle-Ring (Außenring) an Automatisch (Auto Tracking) Bei der Wiedergabe von SECAM-Aufzeichnungen drücken Sie Wiedergabe starten, dazu Taste drücken.
  • Seite 20 3. Wiedergabe 4. Umspul- und Suchfunktionen Zum Anwählen der Spielzeit bei nicht normgerechten Standbilder schrittweise fortschalten, Zeitlupengeschwindigkeit verändern, Band umspulen Stunden-Cassetten muß Taste gedrückt werden, vorwärts oder rückwärts* vorwärts oder rückwärts* dann die Gesamtspielzeit mit den Ziffern-Tasten ¶ eingegeben und mit Taste bestätigt werden.
  • Seite 21 5. Aufnahme sofort 5. Aufnahme sofort Die Aufnahme auf einen Blick Vorbereiten Langspielaufnahme wählen Fernsehgerät einschalten. Am Fernsehgerät den Programmplatz für den Videorecorder Diese Funktionen können Sie mit den Tasten an der Fernbe- Cassette mit ausreichender Spieldauer in das Cassettenfach wählen (AV-Programmplatz), dient als Kontrollmonitor.
  • Seite 22 5. Aufnahme sofort 6.1 Aufnahme programmieren von Geräten mit ShowView Stoppzeit eingeben Aufnahme sofort beenden Programmieren mit dem ShowView System, Aufnahme mit Taste beenden. Damit der Recorder die ShowView Daten auswerten kann, Wird keine Stoppzeit eingegeben, schaltet die Anzeige muß die Einstellung im Kapitel 2.1, Anschließen und Einstel- nach kurzer Zeit auf Stunden-/Minuten-Anzeige um, die Kontrollieren Sie Uhrzeit und Datum.
  • Seite 23 6.1 Aufnahme programmieren 6.2 Aufnahme programmieren von Geräten mit ShowView von Geräten mit "Textprogramming" Drücken Sie diese Tasten der In der Anzeige am Recorder sehen Schnellprogrammierung mit den Videotext- Fernbedienung Erläuterungen Seiten der Sendeanstalten, Vorbereiten 3. Daten an den Recorder absenden Fernsehgerät einschalten.
  • Seite 24 Sie Erläuterungen A R D 3. Sendung wählen 5. Weitere Bedienschritte Stop Textprogramming: Ein blauer Cursor markiert den Timer 2, GRUNDIG Donnerstag Taste so oft drücken, bis der Cur- 11.März 1993 TEXT-PROGRAMMING ein schwarzer Cursor steht an der oder neben der Uhrzeit der gewünsch-...
  • Seite 25 6.2 Aufnahme programmieren 6.3 Aufnahme programmieren am Gerät Mögliche Meldungen in der Dialogzeile Aufnahmebereitschaft des Recorders Programmieren mit den Tasten unterbrechen Wenn die »Restspielzeit« negativ (–) und rot markiert ist, am Recorder und dessen Anzeige, dann wurde eine Cassette mit zu geringer Spieldauer einge- Sie haben TIMER-Plätze programmiert und wollen den legt, oder die Summe aller TIMER-Aufnahmezeiten ist zu Recorder während der Aufnahmebereitschaft benützen, dann:...
  • Seite 26 6.3 Aufnahme programmieren 6.3 Aufnahme programmieren am Gerät Drücken Sie diese Tasten am In der Anzeige am Recorder Drücken Sie diese Tasten am In der Anzeige am Recorder Recorder sehen Sie Erläuterungen Recorder sehen Sie Erläuterungen 3. Datum ... 6. Stoppzeit eingeben oder Stunden (0 bis 23) Anderes Datum...
  • Seite 27 6.3 Aufnahme programmieren 7. Sonderfunktionen Nach dem Programmieren ... Kontrolle der belegten TIMER-Plätze des Betrieb mit einem zweiten Recorder Recorders ... erscheint kurzzeitig in der Anzeige des Recorders die restli- che Spielzeit des Bandes. Den betreffenden TIMER mit Taste anwählen. In der Danach erscheint der Programmplatz mit Sender-Kurzbe- Anzeige des Recorders steht der gewünschte TIMER-Platz.
  • Seite 28 7. Sonderfunktionen 7. Sonderfunktionen Betrieb mit einem Camera-Recorder Nachträgliches Einfügen neuer Aufnahmen (Insert-Schnitt) Sie können in vorhandene Aufnahmen nachträglich neue Auf- nahmen einfügen, zum Beispiel bestimmte Szenen, die von externen Bild-/Tonquellen wiedergegeben werden. TIMER ON/OFF CHECK EW/ED S-VHS RECORD LEVEL INSERT DUBBING AUDIO IN...
  • Seite 29 7. Sonderfunktionen 7. Sonderfunktionen Nachträgliches Einfügen neuer Aufnahmen Programmquelle wählen Der Recorder als HiFi-Tonbandgerät Drehen Sie die Jog-Drehscheibe nach links oder rechts, bis die gewünschte Anzeige am Recorder erscheint : I . . . 6O = Programmplätze der Fernsehsender; Ihr Recorder hat zwei verschiedene Aufzeichnungs- und Wie- dergabesysteme für den Ton: A I / A 2 = Bild-/Tonquelle an Buchse EURO-AV A 1 oder...
  • Seite 30 7. Sonderfunktionen 7. Sonderfunktionen Der Recorder als HiFi-Tonbandgerät Ton-Aufnahme-Pause Betrieb mit einem Kopfhörer Nachvertonen (Dubbing) Taste drücken. Kopfhörer anschließen Kopfhörer an Buchse anschließen. Sie können eine Bildaufzeichnung nachträglich neu vertonen. Ton-Aufnahme fortsetzen Der Originalton der Längsspur wird vollständig gelöscht, die HiFi-(Schräg)-Spur bleibt erhalten. Taste drücken.
  • Seite 31 7. Sonderfunktionen 7. Sonderfunktionen Nachvertonen (Dubbing) Vorbereiten Betrieb mit einem Mischpult Betrieb mit einem GRUNDIG Anschließen Satelliten-Empfänger Soweit nicht extra angegeben, führen Sie die folgende Bedienungen mit den Tasten am Recorder durch. Mischpult Eingang an die Buchsen LR (Recorder-Rücksei- te) anschließen;...
  • Seite 32 Bild-/Tonquelle an den Buchsen VIDEO IN/CV und L AUDIO mehr entnommen werden. so oft drücken, bis »C V « in der Anzei- IN R, dazu Taste Fernbedienen anderer GRUNDIG Videorecorder ge des Recorders erscheint. Falls Sie die Kennzahl vergessen oder verlegen, kann der Fachhändler weiterhelfen.
  • Seite 33 1. Operating Elements Note: This chapter contains excerpts from the operating instructions. For further particulars please refer to the corresponding operating instructions (part number indicated in the spare parts list). TIMER ON/OFF CHECK EW/ED S-VHS RECORD LEVEL INSERT DUBBING The Video Recorders at a Glance AUDIO IN VIDEO IN / CV On this page, the buttons and connections on the video...
  • Seite 34 “ ––––––––––––– Activates an external decoder EURO-AV socket for recording –––––––––––––––– (on station programming) or record programming. Buttons for operating a suitable GRUNDIG TV set “ S TORE –––––––––––– Stores data ¢ ––––––––––––– Activates the remote control´s display S ET ––––––––––––––––...
  • Seite 35 Insert the aerial cable plug into the aerial socket – – of the GRUNDIG CTI TEST PATTERN recorder. If the picture quality is good, complete tuning by pressing the No reception of Programme 1 “...
  • Seite 36 2. Connecting and Setting Up 2.1 Connecting and Setting Up for sets with ShowView Improving the picture quality Tuning to TV Stations with the Automatic If wavy lines are visible on the TV screen, the channel tuned Tuning System (ATS) to is already occupied by a TV station.
  • Seite 37 2.1 Connecting and Setting Up 2.1.1 Connecting and Setting Up Tuning to TV Stations for sets with ShowView Press these buttons on the You will see this in the display Changing and Adding Programme Positions remote control of your recorder Explanations This chapter will tell you how to ...
  • Seite 38 2.1.1 Connecting and Setting Up 2.1.1 Connecting and Setting Up Changing and Making Additions . . . for sets with ShowView Press these buttons on the You will see this in the display of Press these buttons on the You will see this in the display of remote control the recorder Explanations...
  • Seite 39 2.1.1 Connecting and Setting Up 2.1.1 Connecting and Setting Up Changing and Making Additions . . . for sets with ShowView Press these buttons on the You will see this in the display of Press these buttons on the You will see this in the display remote control the recorder Explanations...
  • Seite 40 P R O G START SEC PAL S A T DATE der is searching. 1. Select the ATS euro plus function All previously stored channel num- GRUNDIG ATS euro plus bers will be erased. “ Sprachwahl ATS , Deutsch Svenska "Deutsch"...
  • Seite 41 3. Selecting the country (location) When you select the "country," the ATS … change the order of the programme positions … delete the data of a programme position (see point 4); GRUNDIG ATS euro plus euro plus tuning function searches for (see point 1);...
  • Seite 42 You will see this on your TV screen Explanations b) Select a programme position Press the buttons until the desired pro- 2. Entering data GRUNDIG If you wish to enter the station iden- gramme position is highlighted in ATS euro plus a) Select the "TV Station Table"...
  • Seite 43 You will see this on your TV screen Explanations This adjustment is only necessary if the 3. Finetuning the picture d) Store station identification abbre- picture quality is poor. GRUNDIG After storing the station identifica- GRUNDIG (if necessary) viation ATS euro plus ATS euro plus tion abbreviations, the "TV Station...
  • Seite 44 4. Deleting the data of a programme 5. Activating the programme position position – if it is not needed for an external decoder a) Select the "TV Station Table" a) Select the "TV Station Table" GRUNDIG ATS euro plus TV Station Table ø Prog. Chan.
  • Seite 45 Explanations 6. Activating the SECAM colour This adjustment is necessary when the 7. Tuning to TV stations with the GRUNDIG standard recorder receives a TV station that manual tuning system ATS euro plus TV Station Table broadcasts using this colour standard Prog.
  • Seite 46 2.2.1 Connecting and Setting Up 3. Playback Changing and Making Additions … Press these buttons on the You will see this in the display Playback at a Glance remote control of the recorder Explanations Insert a recorded cassette into the cassette compartment. It Playback operation is possible with the buttons on the re- c) Store the TV station will be pulled in automatically.
  • Seite 47 3. Playback 3. Playback This recorder is provided with numerous playback conven- Various Playback Speeds * Optimizing the Picture/Sound Quality Playback of SECAM Recordings ience functions. These convenience functions can be controlled easily with the jog-knob (inner knob) and the shuttle-ring (outer ring) on the Automatic Tracking When playing back SECAM recordings, press the button.
  • Seite 48 3. Playback 4. Fast Tape Wind and Search Functions For selecting the playing time with non-standard hours- Freeze-Frame Stepping, Changing the Slow-Motion Speed, Fast Tape Wind cassettes, you must first press the button, then enter Forwards or Reverse* Forward or Reverse* the total playing time with the numbered buttons ¶...
  • Seite 49 5. Immediate Recording 5. Immediate Recording Recording at a Glance Preparation Selecting Long-Play Recording Mode Switch the TV set on. Select the AV programme position for the recorder on the TV You can carry out these functions using the buttons on the Insert a cassette with sufficient playing time and which is not set.
  • Seite 50 5. Immediate Recording 6.1 Record Programming for sets with ShowView Entering a Stop Time Terminating Recording Immediately Programming with the VIDEO Plus+ System, If a stop time is not entered, after a short time the display Press the button to terminate recording. Enter the data as described in chapter 2.1 so that the recorder Check time and date.
  • Seite 51 6.1 Record Programming 6.2 Record Programming for sets with ShowView for sets with Textprogramming Press these buttons on the You will see this on the display of the Fast programming with the Teletext Pages remote control recorder Explanations of the TV Stations, 3.
  • Seite 52 You will see this on your TV screen Explanations 3. Selecting a broadcast STOP Textprogramming: 5. Further operating steps A blue cursor marks the Timer 1 posi- GRUNDIG Press the button until the cursor WEDNESDAY TEXT-PROGRAMMING tion, a black cursor is positioned at...
  • Seite 53 6.2 Record Programming 6.3 Record Programming on the set Possible messages in the dialogue line Interrupting the record stand-by mode of the Programming with the Buttons and recorder If the "Remaining time" is negative (–) and highlighted in red, the Display of the Recorder, then a cassette of insufficient playing time has been loaded, If you have programmed TIMER positions but wish to use the or the sum of all TIMER recordings is too large.
  • Seite 54 6.3 Record Programming 6.3 Record Programming on the set You will see this in the display Press these buttons on the You will see this in the Press these buttons on the recorder of the recorder Explanations recorder display of the recorder Explanations 3.
  • Seite 55 6.3 Record Programming 7. Special Functions After programming ... Checking the occupied TIMER positions of the Operation with a Second Recorder recorder ... the remaining playing time is briefly shown in the display of the recorder. Press the button to select the respective TIMER posi- Then the display indicates the programme position with the tion.
  • Seite 56 7. Special Functions 7. Special Functions Operation with a Camcorder Inserting New Recordings at a Later Date (Insert Editing) You can insert new recordings into existing recordings at a later date, for example, certain scenes that are played back from external picture/sound sources. TIMER ON/OFF CHECK...
  • Seite 57 7. Special Functions 7. Special Functions Inserting New Recordings at a Later Date Selecting the programme source The Recorder as a HiFi tape recorder Turn the jog-knob to the left or right until the desired indica- tion apears in the display of the recorder: I .
  • Seite 58 7. Special Functions 7. Special Functions The Recorder as a HiFi Tape Recorder Audio recording pause Headphone operation Adding Sound at a Later Date (Dubbing) Press the button. Connecting headphones Connect the headphones to the socket. You can add sound at a later date for any of your recordings. Continuing recording The original sound of the longitudinal track is completely erased, the HiFi (helical) track remains.
  • Seite 59 7. Special Functions 7. Special Functions Adding Sound at a Later Date (Dubbing) Preparation Operation with an audiomixer Operation with a GRUNDIG Connecting Satellite Receiver Unless otherwise stated, execute the following functions with the buttons on the recorder. Connect the audiomixer input to the LR sockets (on the back of the recorder);...
  • Seite 60 With this remote control you can control different Start the recording by pressing both of the RECORD GRUNDIG video recorders independently of each other. buttons. Unlocking the recorder You can use it with your GV 4… and a second recorder of the...
  • Seite 61: Servicehinweise

    Hebel in die Führung (Fig. 4) der Cassettenklappe with the guide (Fig. 4) of the cassette lid. eintaucht. Fig. 1 Fig. 2 Fig. 4 Fig. 3 GRUNDIG Service-Technik 1 - 61...
  • Seite 62 Hinweis: Die Chassisplatte wird ohne EPROM (IC7055) ausgeliefert. Advice: The Family Board is delivered without the EPROM (IC7055). Nach Austausch: Abgleichschritte gemäß Kapitel 3 durchführen. After replacement: Alignments according to chapter 3. Fig. 5 Fig. 6 Fig. 7a Fig. 7b 1 - 62 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 63 – Press the guides carefully apart and take out the NICAM Decoder herausnehmen (Fig. 11). Decoder (Fig. 11). – Gegebenenfalls Steckverbindungen lösen. – Unplug the connectors if necessary. Fig. 8 Fig. 9 Fig. 10 Fig. 11 GRUNDIG Service-Technik 1 - 63...
  • Seite 64 5. Meßwerte und Oszillogramme 5. Measured Values and Oscillograms Bei den in den Schaltplänen und Oszillogrammen angegebenen The measured values given in the circuit diagrams and oscillograms Meßwerten handelt es sich um Näherungswerte! are approximates! Notizen / Notes 1 - 64 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 65: Servicetestprogramm Und Sonderfunktionen

    Kein Fehler / No error Fehlender Wickeltacho links / Missing left reel tacho Fädelfehler / Threading error Fehlender Wickeltacho rechts / Missing right reel tacho Kein Capstantacho / No capstan tacho Kopfscheibenmotorfehler / Headwheel motor error GRUNDIG Service-Technik 1 - 65...
  • Seite 66 B: AC, 2V/Div, 0,5s/Div Init Schalter / Init switch Fädeltacho-Impuls (FTA) Threading pulse (FTA) Cassette eingeschoben / Cassette in Wiedergabe / Play Einfädeln / Thread in Cassette unten / Cassette down Halber Ladezustand / Half loaded 1 - 66 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 67 Programme 4 – channel 8 Programm 5 – Kanal 60 Programme 5 – channel 60 Achtung: Diese Funktion löscht alle kundenspezifischen Daten Warning: This function erases all data entered by the customer (Sendereinstellungen, …)! (stations selected, …)! GRUNDIG Service-Technik 1 - 67...
  • Seite 68 Remote control of the "Picture Search" möglich über das Shuttle-Rad bzw. über die function is possible with the Shuttle ring or Tasten with the buttons IRDATA IRDATA > > 8528 Data-Programmer (neu) 8528 Data Programmer (new) 1 - 68 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 69: Beschreibungen

    6Min Start pulse L 455 6Max generator RESET RESET Control and Logic PROT . DELAY overload CAPACITOR Stop amplifier comparator DISABLE DISABLE OUT 2 Zero OUT 2 Reversal Primary cross-over point voltage detector correction monitoring GRUNDIG Service-Technik 2 - 1...
  • Seite 70: Chassisplatte

    2.1.4 Beginning of tape / end of tape detection 2.1.6 Bandservoregelung 2.1.5 Head servo control 2.1.7 Trackingregelung / Autotracking 2.1.6 Tape servo control 2.1.8 Uhr-RAM / EEPROM 2.1.7 Tracking / autotracking 2.1.9 VPS-Programmabfrage 2.1.8 Clock RAM / EEPROM 2.1.9 VPS programme scanning 2 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 71 R3120 / R3121 / R3123) und Steckerkontakt 1501-6 dem Kopfradmo- R3120 / R3121 / R3123) and plug contact 1501-6 to the headwheel tortreiber IC7301 im Kopfverstärker als Regelspannung zugeführt. motor driver IC7301 located in the head amplifier and is used as a control voltage. GRUNDIG Service-Technik 2 - 3...
  • Seite 72 Beiträge erkennt und den Videorecorder computer detects also transmissions for which the TV stations have entsprechend steuert. fixed an earlier broadcasting time than originally planned, and that the video recorder is controlled accordingly. 2 - 4 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 73: Teletext "Dos" (Os)

    Datenleitungen IC7150-(3)…-(5), -(60)…-(64) und die 11 bzw. 13 Adressleitungen IC7150-(6)…-(22). Die Steuerung der Schreib- und Lesevorgänge erfolgt über IC7150-(23), -(24). Für eine Darstel- lung ohne Zeilensprung ermöglicht die Schnittstelle gleichzeitiges Schreiben und Lesen über die Dauer einer Zeilenperiode. GRUNDIG Service-Technik 2 - 5...
  • Seite 74: Empfangseinheit (Fe)

    Signale durchlaufen anschließend je einen Verstärker mit nachfolgen- signals then passes through an amplifier followed by a synchronous dem Synchrondemodulator und gelangen über IC7790-(10), -(9) zum demodulator and, via IC7790-(10), -(9), are carried to the stereo Stereodecoder, IC7780-(7), -(8). decoder IC7780-(7), -(8). 2 - 6 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 75: Video / Chroma (Vs)

    Detail Enhancer besteht aus C2615, die für das nichtlineare Netzwerk up of C2610, R3820, C2617 and R3827. Between IC7510-(43) and aus C2612 und R3825, die für das lineare Netzwerk aus C2610, IC7510-(38) the black level (R3752) and the white level (R3755) of the GRUNDIG Service-Technik 2 - 7...
  • Seite 76 Das zurückgewonnene FBAS-Signal durchläuft einen A/W-Schalter, die V-Impulseintastung (QV / QH), einen Video-Verstärker (VIDEO AMP) und verläßt an Pin 30 den IC7510. Danach leitet man das FBAS- Signal über den IN/OUT-Schaltungsteil dem Modulator und den EURO- AV-Buchsen zu. 2 - 8 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 77 (BPF) and a playback amplifier with Kammfiltertreiber (COMB DRIVER AMP) den IC7510 an Pin 20 und gelangt über einen externen Trap (F1105 / C2560), IC7510-(22) sowie einem internen Verstärker zum PAL-/SECAM-Schalter. Anschließend durchläuft es einen Bandpaß (BPF) und Wiedergabeverstärker mit GRUNDIG Service-Technik 2 - 9...
  • Seite 78: Fm-Ton (Af)

    Kanals. Anschließend verstärkt man das Summenprodukt und führt es IC7320-(56), T7335 and plug contact 1507-2 to the head amplifier. über IC7320-(56), T7335 und Steckerkontakt 1507-2 dem Kopf- verstärker zu. 2 - 10 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 79: Standardton / Audio Linear (Al)

    For the "LP" function, switchover of the record equalising circuit is Für die Funktion "LP" wird die Umschaltung der Aufnahme-Entzerrung carried out by the switches EP CTL and LP CTL in IC7220. mit den Schaltern EP CTL und LP CTL im IC7220 durchgeführt. GRUNDIG Service-Technik 2 - 11...
  • Seite 80: Chassisplatte

    Signale decodiert und über die Buchse AV2 dem This signal path must be released for the respective programmes when Videorecorder wieder zugeführt. Dieser Signalweg muß beim Einstel- setting the programmes. len der Programme programmbezogen freigegeben sein. Bei der 2 - 12 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 81: Nicam-Decoder (Ni)

    IC7050. Die NICAM-Status-Auswertung (2 Monokanäle – Zweiton, 1 Mono- kanal / 1 Datenkanal, Stereo und NICAM-Ton = Analogton) erfolgt im Control Interface des IC7050. GRUNDIG Service-Technik 2 - 13...
  • Seite 82: Bedieneinheit Ii

    IC7075 wird das Ausgangssignal des IR-Empfängers (IC7010) als Impulsfolge mit TTL-Pegel (0V / 5V) in den Mikrocomputer zur weite- a pulse sequence at TTL level (0V / 5V) for further processing and bit decoding. ren Verarbeitung und Bit-Dekodierung eingelesen. 2 - 14 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 83 Transistor T7040 schaltet das Rauschsignal an Masse (gemu- control. This voltage is fed to the keyboard control unit II via plug tet). contact 1518-2 and the transistor T7040 switches the noise signal to chassis (muted). GRUNDIG Service-Technik 2 - 15...
  • Seite 84 Beschreibungen / Descriptions GV44…, GV45…, GV46… Notizen / Notes 2 - 16 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 85 – Servicefunktionen verlassen durch Drücken der Taste "Standby" oder durch Trennen des Gerätes vom Netz. ± µ 3. Uhr, C2060 IC7060-(7) über einen 10kΩ-Widerstand an +5V legen. Mit C2060 die Periode des Taktes auf 1s s einstellen. 10kΩ-Widerstand entfernen. Frequenzzähler an IC7060-(7). Standby-Betrieb. GRUNDIG Service-Technik 3 - 1...
  • Seite 86 Service-Funktion aufrufen: – Auf dem Fernbediengeber die Taste drücken (im Display erscheint " CODE – – – – "). 4 9 3 4 – Codenummer eingeben und die Taste drücken (im Display erscheint " SERV "). 3 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 87 Oszilloskop: ....... Kopfverstärker, MP Aufnahme 2. 627kHz-Kamm- Oszilloskop: ............MP Mit R3918 (CF) das Signal entsprechend der folgenden filter, R3918 (CF) Trigger: ..........HI-Impuls 1506-3 Oszillogramme einstellen. Eigenaufnahme (Rotsignal) wiedergeben. Falsch Richtig Falsch µ s/cm GRUNDIG Service-Technik 3 - 3...
  • Seite 88 Tongenerator 333Hz / 0,5V : ....Audio L / R Ausgangsspannung mit R3300 (LL) auf 0,5V einstellen. R3300 (LL) NF-Millivoltmeter: ........Audio L / R HiFi-Aufnahme (automatische Aussteuerung, Normalplay). Wiedergabe dieser Aufnahme (dabei auf Standard-Ton umschalten). 3 - 4 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 89: Adjustment Procedures

    – To cancel the service function: Mains reset or press the "Standby" button. ± µ 3. Clock, C2060 Set clock period to 1s s via C2060. Remove the 10kΩ Connect IC7060-(7) to +5V via a 10kΩ resistor. resistor. Frequency counter to IC7060-(7). Standby. GRUNDIG Service-Technik 3 - 5...
  • Seite 90 (" CODE – – – – " is indicated in the display). 4 9 3 4 – Enter the code number and press the button (" SERV " is indicated in the display). 3 - 6 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 91 Oscilloscope: ............MP With R3918 (CF) set the signal as shown in the oscillo– Filter, R3918 (CF) Trigger: ..........HI pulse 1506-3. grams below. Play back a self-made recording (red test signal). Incorrect CORRECT Incorrect µ s/cm GRUNDIG Service-Technik 3 - 7...
  • Seite 92 L / R Set output voltage with R3300 (LL) to 0.5V R3300 (LL) AF millivoltmeter: ........Audio L / R HiFi-recording (automatic level control, Normal Play) Play back this recording (switch over to standard sound). 3 - 8 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 93: Note On The Components / Circuit Diagram Symbols

    AV-I / Statut de tension de commutation sur la prise péritélévision / Wiedergabe-Status / Playback status / Status reproduction / Condizione per tens. di commutaz. su AV-I / Status para tensión de Status reproduzione / Status reproduccion / Weergave status conmutactión en AV-I / Schakelspanning AV-I GRUNDIG Service-Technik 4 - 1...
  • Seite 94 Farbsignal / Chroma signal / Signal chroma / Segnale croma / Senal Tensione di regolazione per barre segnale MENU' / Tensión de de croma / Chromasignaal regulación para barras de señal MENU / Regelspanning voor menu- signaalbalken 4 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 95 TROL-S / Datos para el manejo a distancia a través del conector dipendente dalla regolaz. frequ. di ricezione / Tensión dependiente CONTROL-S / Afstandsbedienings data via de CONTROL-S ingang del ajuste de la frecuencia de recepción / Automatische frequentie controler GRUNDIG Service-Technik 4 - 3...
  • Seite 96 Nachvertonung/ Dubbing / Postsonorisation / Postsonoriz- commande générateur / Tensione controllo generatore / Tensión de zazione / Sonorizacion posterior / Dubbing control del generator / Generator stuurspanning Status Trick/Function truqage/Situaz. effetto speciale/Status truco / TRICK Status Trick 4 - 4 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 97 / Cabeza de borrado de sonido / Geluid wiskop Hauptlöschkopf/ Full-track erase head / Tête d'éffacement pleine piste / Testina de cancellazione completa / Cabeza de borrado total / Full-track wiskop GRUNDIG Service 4 - 5 GRUNDIG Service 4 - 5...
  • Seite 98 L LINE FRONT R CINCH IN HEADPHONE MICRO PCB NICAM,NI F-SECAM FBAS LINKS/ LEFT 1518 1514 VFD ANZEIGE/ VF CHECK IR-EMPFAENGER/ PCB DISPLA 9514 IR RECEIVER (BEDIENEINHE 9514/9518 9518 9516 4 - 6 GRUNDIG Service 4 - 6 GRUNDIG Service...
  • Seite 99 Startposition DECK MECHANISM,DM RECHTS/ RIGHT (LAUFWERK) 1516 1510 D ANZEIGE/ VFD DISPLAY 1516 1075 STANDBY DISPLAY CONTROL I,DC 3112 403 30090 ENEINHEIT/KEYBOARD UNIT 27507-007.30) 9510 9516 9516 9516 9516 9516 GRUNDIG Service 4 - 7 GRUNDIG Service 4 - 8...
  • Seite 100 Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… Blockschaltplan (Analog) / Block Circuit Diagram (Analog) 4 - 8 GRUNDIG Service 4 - 8 GRUNDIG Service...
  • Seite 101 GV44…, GV45…, GV46… Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GRUNDIG Service 4 - 9...
  • Seite 102: Family Board

    Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… Blockschaltplan (Digital) / Block Circuit Diagram (Digital) FAMILY/CHASSIS BOARD SEQUENCE CONTROL/DECK ELECTRONICS DE THREADING MOTOR REC/Pb 4 - 10 GRUNDIG Service...
  • Seite 103 GV44…, GV45…, GV46… Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams CAPSTAN MOTOR UNIT SENSOR PCB HEAD MOTOR DRIVER HEAD-DISC MOTOR POWER SUPPLY PS KEYBOARD UNIT KEYBOARD UNIT GRUNDIG Service 4 - 11...
  • Seite 104 3052 6070 2,2N/400V~ 0008 2050 180-240V~ ES3C VDE565-1 2180 50/60Hz 3180 2065 3055 2185 0,1U/250V~ 0,068U/250V~ 2064 DF08S 220U/25V 3056 2,2N/400V~ 2182 220U/25V 5070 TDK SRW2923ED509V0110 5050 VDE565-1 VDE560-2 NICHT NETZGETRENNTER SCHALTUNGSTEIL CIRCUIT NOT MAINS-ISOLATED 4 - 12 GRUNDIG Service...
  • Seite 105 3139 E11 3142 F11 3143 F12 3145 F12 3155 F7 PCP,PS 3180 F6 3193 G8 3195 G9 3198 G9 5042 E6 POS.NR NICHT BESTUECKT/NOT EQUIPPED 5050 G3 5070 G6 5106 C7 GRUNDIG Service 4 - 13 GRUNDIG Service 4 - 13...
  • Seite 106 5106 3198 2190 3056 3127 3102 3042 3083 3195 3084 3040 3105 3085 3193 6070 3117 3092 3041 3095 3100 3107 3102 3105 3125 3123 3107 3108 3117 3123 3125 4 - 14 GRUNDIG Service 4 - 14 GRUNDIG Service...
  • Seite 107 17 B 1514 11 E 1916 2110 2203 13 A 2272 2315 2366 2418 10 E 2520 2628 2785 14 F 2863 15 B 5192 14 D 5845 17 E GRUNDIG Service 4 - 15 GRUNDIG Service 4 - 15...
  • Seite 108 14 D 3093 3277 14 A 3402 3518 12 F 3578 13 D 3685 3735 3808 11 E 4032 16 D 4140 17 B 5685 10 C 7080 7497 7650 4 - 16 GRUNDIG Service 4 - 16 GRUNDIG Service...
  • Seite 109 3653 3738 3810 12 E 3870 10 C 4003 16 C 4090 14 F 4155 15 D 5587 11 D 6642 11 D 7165 14 C 7457 12 C 7700 GRUNDIG Service 4 - 17 GRUNDIG Service 4 - 17...
  • Seite 110 2041 2050 CLOCK VS 7607/3 C C C C C C C C C C C C 2,5V Y 7030 6,8N AL 1503/6 BC858B 1502/6 AL 1503/7 1502/5 FE4145 6049 4 - 18 GRUNDIG Service 4 - 18 GRUNDIG Service...
  • Seite 111 3171 3172 13,3V +14VDM HALL 4,7N 1,1V PCB SENSOR BOARD SAA4700T 7120 2,5V 2,6V Y 2127 4,8V 0,1U +5VD IO 7428 FBAS OS 2172 VS 1523/15 INIT PCB FAMILY BOARD,DE+VP GRUNDIG Service 4 - 19 GRUNDIG Service 4 - 19...
  • Seite 112 3105 E 7 3104 D 7 3103 E 9 3100 D 7 2001 D 6 1969 A 7 1968 A 6 1967 F 2 1965 I10 1604 H 3 1603 H 4 4 - 20 GRUNDIG Service 4 - 20 GRUNDIG Service...
  • Seite 113 7167 E5 VS 7710/5 SEC. BC848B Y 3255 7170 F4 7172 I4 IO 3516 7175 I4 C C C C VS 1523/15 DE 2125 FBAS IO 3556 PCB FAMILY BOARD,0S GRUNDIG Service 4 - 21 GRUNDIG Service 4 - 21...
  • Seite 114 2845 Y1210 Ident 22U/25V Y 4123 4,7K 5845 +5VD 2880, 2747, 7850/6 15UH 2,6V 3,1V 4110 AGC-ADJ 7912 BC848B 2868 4144 MOD. 4143 IO 3503 AUDIO MOD. IO 3558 FBAS 4 - 22 GRUNDIG Service 4 - 22 GRUNDIG Service...
  • Seite 115 Y4043 Y4091 5,6K 100K – 5,6K Y4121 DE 6028 Y4137 – – – PCB FAMILY BOARD,FE Y1148 – – – Y4055 Y1525 – – Y1524 Y1533 – – – – GRUNDIG Service 4 - 22 GRUNDIG Service 4 - 22...
  • Seite 116 3,2V 8140-535-211 Y 2557 0,9V Y 7557 IO 7420/6 FBAS BC848B 3736 3738 DE 3020 MIX.SYN 2561 OS 3192 DE 7050/15 7555 BC848B SVHS DE 6029 Aufnahme Wiedergabe Record Playback 4 - 24 GRUNDIG Service 4 - 24 GRUNDIG Service...
  • Seite 117 ...V Voltages measured in record 3,2V BC848B Y 7677 2,5V 330UH 2,4V 0,7V BC848B 1,7V 2,5V 7700 BC848B Y 2708 Y 3942 BOX/ OS 3240 100K SEC. OS 7197 OS 7167 PCB FAMILY BOARD,VS GRUNDIG Service 4 - 25 GRUNDIG Service 4 - 25...
  • Seite 118 AUDIO-L IO 2375 AUDIO-R 1910 3425 LINE IN L 1910 3427 ...V Voltages measured in playback LINE IN R ...V Voltages measured in record IO 3484 AUDIO-R IO 3474 AUDIO-L 4 - 26 GRUNDIG Service 4 - 26 GRUNDIG Service...
  • Seite 119 3403 B13 3410 F6 3412 F6 3415 G6 3420 I11 3421 H11 3423 H11 3425 I4 3427 J4 3430 H12 3435 H12 3437 H13 3440 F15 3442 F15 3445 E15 3447 E16 PCB FAMILY BOARD,AF GRUNDIG Service 4 - 27...
  • Seite 120 Y 3292 MICRO 4,2V 1U/100V AF 1518/9 MUTE +12VD RIPPLE POWER MUTE MUTE FILTER 3,8V 3,8V 1,4V 0,5V 210mV 210mV 3338 3340 1060 8,2K 500MV 500MV 3330 AF 2312 AUDIO 0,1V 3335 7250 BC848C 100K 0,7V 4 - 28 GRUNDIG Service...
  • Seite 121 3350 H12 MUTE 6204 B9 6243 E13 DE 7020/15 7203 A9 7204 B9 +5VD DE 1509/13 7207 B10 +12VD DE 1509/3 PCB FAMILY BOARD,AL 7220 E7 7235 E11 7242 D12 7243 D12 7250 I5 7259 H11 GRUNDIG Service 4 - 29...
  • Seite 122 DE 1510/7 Y 3519 Y 7398 4,7K BC818-40 EN-FB DE 7095/12 (Decoder) AV-2 DE 1510/8 Y 3526 EUROAV-2(BL/BU) 1917 Y 6404 Y 6405 Y 6402 3466 3488 3517 3500 Y 3524 Y1514 9514 FE 4180 FBAS 4 - 30 GRUNDIG Service...
  • Seite 123 Y 2409 Y 2412 Y7405 Y 3533 A A A A A A A A A 2415 Y 2417 Y 2410 BC808-40 Y 7428 470U/16V 22U/25V BC858B PCB FAMILY BOARD,IO+CP +5VF GRUNDIG Service 4 - 31 GRUNDIG Service 4 - 31...
  • Seite 124: Nicam Decoder (Ni)

    POS.NR. NICHT BESTUECKT/NOT EQUIPPED 3032 3035 3037 3045 3046 3072 3073 3084 3075 3095 3085 3077 3097 3088 3078 3098 3090 3099 3080 3092 3081 7015 3094 3082 7025 $END 4 - 32 GRUNDIG Service 4 - 32 GRUNDIG Service...
  • Seite 125: Tuner

    CR2139 CC2152 PHASE COMP CR2141 CC2174 Buffers +UB/5V CIC2100 WCON X24C01A +UB/12V AENDERUNGEN VORBEHALTEN SUBJECT TO ALTERNATE SOURS RESERVE DE MODIFIC CON RISERVA DI MODIFICA RESERV. EL DEREC. MODIFIC. 280793 GRUNDIG Service 4 - 33 GRUNDIG Service 4 - 33...
  • Seite 126: Head Amplifier (Hv/Ha)

    Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of PCBs and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… Kopfverstärker / Head Amplifier (HV/HA) 4 - 34 GRUNDIG Service 4 - 34 GRUNDIG Service...
  • Seite 127 LHAG4 103 38990 6061. 1 3 0 0 5 A 1 3 0 0 8 A 1 3 0 1 0 A 1 3 0 1 1 A 1 3 0 1 2 B 1 GRUNDIG Service 4 - 35...
  • Seite 128: Keyboard Control Unit I - Gv44

    2032 220P 2033 220P 1->N 2035 220P 7040 BC848B 7045 6040 3040 3042 BC848B 3045 RLS4148 1,5K 7050 BC857B 6050 3050 +12VD RLS4148 +5VD* 3055 +5VD* 3052 BC848B 7055 2,2K 3053 5,6K 2068 220P +5VD* 4 - 36 GRUNDIG Service...
  • Seite 129 – – – – – – 7088 B11 S1/P121 7090 B10 S0/P120 8 E7 9 E7 +5VD* P11/INT1 AVDD AVREF AN7/P93 AN6/P92 AN5/P91 AN4/P90 AVSS P20/PTO0 P13/TIO P12/IN2 1070 CST4,19MGWS1 GRUNDIG Service 4 - 37 GRUNDIG Service 4 - 37...
  • Seite 130 3080 7045 2035 3052 3081 14 B 7050 2062 3053 3082 14 B 7055 2023 160-0011.1 (2L) 7088 3081 7080 3082 2010 3083 3075 3067 3043 2075 3084 3058 3068 4 - 38 GRUNDIG Service 4 - 38 GRUNDIG Service...
  • Seite 131: Keyboard Control Unit I - Gv46

    2062 3090 3092 3130 3080 3046 160-00091 (2L) 2137 2065 7055 7090 3128 3065 3053 6137 7088 2021 3081 3137 3088 7080 3082 2010 2018 3083 3084 3067 3068 2068 GRUNDIG Service 4 - 39 GRUNDIG Service 4 - 39...
  • Seite 132 7075 D8 7080 A11 6127 +5VD* 7075/92 2137 7088 B11 1070 6137 CST4,19MGWS1 7090 B10 RLS4148 7115 H17 3137 7130 I17 +5VD* 9 E7 220K +5VD* PCB DISPLAY CONTROL I,DC 4 - 40 GRUNDIG Service 4 - 40 GRUNDIG Service...
  • Seite 133 3025 3027 3028 3030 3033 3035 3037 3040 3042 3045 3047 3050 3042 3052 3065 3068 5060 3052 5062 6002 3002 6003 2020 7035 7040 $END 3020 3050 3033 3025 GRUNDIG Service 4 - 41 GRUNDIG Service 4 - 41...
  • Seite 134 49 H6 5 F7 50 H6 DATE 51 H6 52 H7 53 H7 54 H7 55 H8 PCB DISPLAY CONTROL,DC 56 H8 57 I6 021193 58 I6 59 I6 6 F7 4 - 42 GRUNDIG Service 4 - 42 GRUNDIG Service...
  • Seite 135 3080 C14 3082 B14 3085 C14 Geberplatte I / Remote Control I PCB (RP35) Geberplatte II / Remote Control II PCB (RP33/35) 1601 Geberplatte I / Remote Control I PCB (RP33) GRUNDIG Service 4 - 43 GRUNDIG Service 4 - 43...
  • Seite 136 IC 7510 Pin 22 IC 7510 Pin 30 IC 7690 Pin 5 IC 7510 Pin 27 IC 7320 Pin 30 IC 7790 Pin 10 IC 7790 Pin 9 IC 7910 Pin 12 4 - 44 GRUNDIG Service 4 - 44 GRUNDIG Service...
  • Seite 137 A: AC, 500mV/Div, 500us/Div IC 7320 Pin 9/10 IC 7320 Pin 5/6 IC 7320 Pin 5/6 IC 7320 Pin 47 2.5V A: DC, 200mV/Div, 10us/Div A: AC, 200mV/Div, 10us/Div Connector 1507, 2 Connector 1507, 6 GRUNDIG Service-Technik 4 - 45...
  • Seite 138 Platinenabbildungen und Schaltpläne / Layout of P.C.B. and Circuit Diagrams GV44…, GV45…, GV46… 4 - 46 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 139: Drive Mechanism

    Bei einer Änderung der Position des Cassettenschachtes (Lift) wäh- repairs, the compartment must be moved manually to the "Eject" rend der Reparatur muß dieser danach von Hand in die Position "Eject" position on completion of the repairs. gebracht werden. GRUNDIG Service-Technik 5 - 1...
  • Seite 140 – Fädelmotor entgegen dem Uhrzeigersinn drehen (Fig. 4), bis der lowers by a small amount. Cassettenschacht abgesenkt ist. – Turn the threading motor counterclockwise (Fig. 4) until the cassette compartment is down. Fig. 2 Fig. 1 Fig. 3 5 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 141 Roller unit right Pos. 26 Reel Pos. 20aJ Zahnrad (2x) Bremse links Bremse rechts Gearwheel (2x) Pos.18J Main break left Pos. 5K Main brake right Pos. 10K Schwenkrad Triggerschieber Fig. 5 Swivelling gear Pos. 17J,19J Trigger slider Pos. 4K GRUNDIG Service-Technik 5 - 3...
  • Seite 142 (Fig. 6) unten befestigen. – Place the bracket (Pos. 102H) onto the shaft of gearwheel "A" and – Klammer (Pos. 102H) auf der Achse des Zahnrades "A" einrasten lock it in (Fig. 7). (Fig. 7). 5 - 4 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 143 When fitting the motor ensure that the threading motor locks into the eingerastet ist. front and rear bearing. Neigungswinkel-Einstellschraube Tilt setting screw Montageschraube B Mounting screw B Höhen-Einstellschraube Height setting screw Azimut-Einstellschraube Azimuth adjustment screw Fig. 10 Fig. 11 GRUNDIG Service-Technik 5 - 5...
  • Seite 144 Nach Austausch des Fädelschlittens rechts muß der Bandlauf (Kap. 3.1) After replacing the threading roller unit (right), check and if necessary kontrolliert und gegebenenfalls eingestellt werden. readjust the tape transport (chapter 3.1). Pinzette Tweezers Fig. 14 5 - 6 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 145 – All other individual circuit boards are fastened with snap hooks. die Rastnasen eingerastet und der Spreizanker eingesetzt sein. Reassemble the sensor print assembly by snapping the snap hooks into place and by pushing in the expanding arbor. Fig. 16 GRUNDIG Service-Technik 5 - 7...
  • Seite 146 TRIV as straight and flat as possible (Fig. 18). einstellen (Fig. 18). Videokopf Video head Band Tape Videospur Ansicht von der Bandoberseite Video track View to foil side Spurbild Video Track Diagram TRIV Trigger 20ms Fig. 18 5 - 8 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 147 U FMES an Meßpunkt der Chassisplatte auf Maximum ein- – With the eccentric screw (Fig. 19) set the FM envelope voltage stellen (DC-gekoppelt). U FMES at test point on the chassis panel to maximum (DC- coupled). GRUNDIG Service-Technik 5 - 9...
  • Seite 148 – The torquemeter must read 7mNm ±3mNm (70gf-cm ±30gf-cm). entgegen dem Uhrzeigersinn so lange drehen, bis der Wickelteller leicht durchrutscht (Fig. 21). – Wert am Drehmomentmesser muß 7mNm ±3mNm (70gf-cm ±30gf-cm) betragen. Pos. 41G Pos. 45A Fig. 22 Fig. 23 5 - 10 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 149 20aJ 44AB Öl / Oil (Sach-Nr. / Part No. 75988-002.35) Fett / Grease (Sach-Nr. / Part No. 75988-002.36) Isopropanol Fusselfreies Tuch / Fibrefree Tissue...
  • Seite 150 104H 112E 105H 111B 110E 107E 109E 108E 113B 116 I 117 I 119E 120E 121E 123E 124E 122E 125E 128G Fett / Grease (Sach-Nr. / Part No. 75988-002.36) Isopropanol Fusselfreies Tuch / Fibrefree Tissue 6 - 2 GRUNDIG Service-Technik...
  • Seite 151 GV44…, GV45…, GV46… Explosionszeichnungen / Exploded Views 0008.000 0007.000 0005.000 0050.000 0080.000 0004.000 0060.000 0070.001 0006.008 0001.000 0006.002 0040.000 0006.001 0006.000 0003.000 0070.000 0006.004 0006.005 0006.006 0006.007 0006.003 0002.000 0002.001 0002.002 GRUNDIG Service-Technik 6 - 3...
  • Seite 152: Spare Parts List

    Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List 11 / 93 GV 440 NIC 11 / 93 GV 440 VPS SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0951 SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0351 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 4300 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 4400 POS.
  • Seite 153 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List 11 / 93 GV 450 GB 11 / 93 GV 450 SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0751 SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-1051 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 3200 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 2900 GB POS.
  • Seite 154 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List 11 / 93 GV 450 NIC 11 / 93 GV 450 VPT SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0851 SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0251 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 3100 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 3000 POS.
  • Seite 155 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List 11 / 93 GV 4592 VPT 11 / 93 GV 460 NIC SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-1251 SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0451 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 4100 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 3700 POS.
  • Seite 156 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List List of spare parts 6 / 93 HSD - LAUFWERK 11 / 93 GV 460 VPT SACH-NR. / PART NO.: 9.27044-0151 SACH-NR. / PART NO.: 75988-000.00 BESTELL-NR. / ORDER NO.: G.MD 3500 POS. ABB. SACHNUMMER ANZ. POS.
  • Seite 157 HSD-LW POS. ABB. SACHNUMMER ANZ. BEZEICHNUNG DESCRIPTION Ersatzteilliste POS. FIG. PART NUMBER QUA. Spare Parts List 0046.000 75988-001.24 STEUERSCHAFT CAM SHAFT 0047.000 75988-001.14 SCHAFT MIT RIEMENSCHEIBE PULLY SHAFT 0048.000 75988-001.24 SCHNECKE WORM SHAFT 0049.000 75988-001.28 MONTAGECLIP CHASSIS MOUNTING CLIP 10 / 93 NETZTEILPLATTE 0101.000 75988-001.26...
  • Seite 158 Sicherheitsvorschriften/Safety requirements/ POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG Ersatzteilliste Prescrizioni de sicurezza / Prescriptions de POS. PART NUMBER DESCRIPTION Spare Parts List sécurité / Prescripciones de seguridad IC 7190 8305-204-455 IC TDA 8137 Achtung: Bei Eingriffen ins Gerät sind die Sicherheitsvor- schriften nach VDE 0701 (reparaturbezogen) bzw. VDE 11 / 93 CHASSISPLATTE 0860 / IEC 65 (gerätebezogen) zu beachten!
  • Seite 159 POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION C 2410 8452-967-126 ELKO AMMO5 22UF 25V C 2112 8452-967-095 ELKO AMMO5 220UF 16V C 2275 8452-967-246...
  • Seite 160 POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION C 2831 8452-967-126 ELKO AMMO5 22UF 25V IC 7150 8305-825-247 SMD IC SAA 5246 AGP/E(M6) L 5590 8140-529-159 L-CHIP B...
  • Seite 161 POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION R 3263 8706-100-065 R-CHIP 0805 470 OHM 5% R 3427 8706-100-063 R-CHIP 0805 390 OHM 5% R 3554 8706-100-085 R-CHIP 0805 3,3 KOHM 5%...
  • Seite 162 Sicherheitsvorschriften/Safety requirements/ POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG Prescrizioni de sicurezza / Prescriptions de POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION POS. PART NUMBER DESCRIPTION sécurité / Prescripciones de seguridad R 3927 8706-100-073 R-CHIP 0805 1 KOHM 5% T 7030 8301-003-858 SMD-TRANS.BC 858 B...
  • Seite 163 MODULATOR MDLK 6 B 798 A 1518.000 39604-123.01 DRAHTKLEMM-STECKVBDG. 3-POL WIRE CLAMP CONNECTOR 3-POL 27507-001.41 CHASSISPLATTE GV 440 NIC CHASSIS BOARD GV 440 NIC 1524.000 39604-127.01 DRAHTKLEMM-STECKVBDG. 7-POL WIRE CLAMP CONNECTOR 7-POL 8130-900-104 IC-FASSUNG DILB 28-POL IC SOCKET DILB 28-POL 1525.000...
  • Seite 164 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List ALLE NICHT AUFGEFÜHRTEN E-TEILE 11 / 93 SIEHE E-LISTE CHASSISPL. 27507-001.30 10 / 93 CHASSISPLATTE NICAM - DECODER - PLATTE GV 4592 VPT ALL PARTS NOT LISTED REFER TO CHASSIS BOARD NICAM DECODER BOARD GV 4592 VPT PARTS-LIST CHASSIS BOARD 27507-001.30 SACH-NR.
  • Seite 165 Sicherheitsvorschriften/Safety requirements/ POS. SACHNUMMER BEZEICHNUNG Ersatzteilliste Prescrizioni de sicurezza / Prescriptions de POS. PART NUMBER DESCRIPTION sécurité / Prescripciones de seguridad Spare Parts List R 3005 8706-100-101 R-CHIP 0805 15 KOHM 5% Achtung: Bei Eingriffen ins Gerät sind die Sicherheitsvor- ALLE NICHT AUFGEFÜHRTEN E-TEILE R 3007 8706-100-061...
  • Seite 166 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List ALLE NICHT AUFGEFÜHRTEN E-TEILE 10 / 93 10 / 93 SIEHE E-LISTE BEDIENPL. 27507-007.31 BEDIENPLATTE I BEDIENPLATTE I ALL PARTS NOT LISTED REFER TO CONTROL BOARD I CONTROL BOARD I PARTS-LIST CONTROL BOARD 27507-007.31 SACH-NR.
  • Seite 167 Ersatzteilliste Ersatzteilliste Spare Parts List Spare Parts List 10 / 93 10 / 93 BEDIENPLATTE II - B BEDIENPLATTE II - B CONTROL BOARD II - B CONTROL BOARD II - B SACH-NR. / PART NO.: 27507-009.30 SACH-NR. / PART NO.: 27507-009.31 POS.
  • Seite 168 0621/3376-70 0911/479-0 Dieselstr. 19-21 Werinherstr. 71 70839 Gerlingen München 81541 07156/940-0 089/6228-0 GRUNDIG Europe S.A. GRUNDIG BELUX N.V. GRUNDIG NORGE A. S. Mechelsesteenweg 321-323 Glynitveien 25, Postboks 234 B-1800 Vilvoorde N-1401 0032-2-2514100 0047-64877010 GRUNDIG OY GRUNDIG INTERNATIONAL LTD. Luoteisrinne 5...