Viessmann GSM Serviceanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

VIESMANN
Montage- und
Serviceanleitung
für die Fachkraft
Vitocom 100
Typ GSM
Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungsanlagen
Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite
VITOCOM 100
Bitte aufbewahren!
5604 564
10/2011

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Viessmann GSM

  Inhaltszusammenfassung für Viessmann GSM

  • Seite 1 VIESMANN Montage- und Serviceanleitung für die Fachkraft Vitocom 100 Typ GSM Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungsanlagen Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite VITOCOM 100 Bitte aufbewahren! 5604 564 10/2011...
  • Seite 2 ■ die nationalen Installationsvorschrif- Achtung ten, Die Instandsetzung von Bautei- ■ die gesetzlichen Vorschriften zur len mit sicherheitstechnischer Unfallverhütung, Funktion gefährdet den sicheren ■ die gesetzlichen Vorschriften zum Betrieb der Anlage. Umweltschutz, Defekte Bauteile müssen durch Viessmann Originalteile ersetzt werden.
  • Seite 3 Anlage geprüft wur- den, können die Funktion beein- trächtigen. Der Einbau nicht zugelassener Komponenten sowie nicht genehmigte Ände- rungen und Umbauten können die Sicherheit beeinträchtigen und die Gewährleistung ein- schränken. Bei Austausch ausschließlich Viessmann Originalteile oder von Viessmann freigegebene Ersatz- teile verwenden.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Montageanleitung Sicherheit und Haftung..................Montagevorbereitung Systemvoraussetzungen..................Funktionen der Vitocom 100................Montageablauf Vitocom 100 montieren..................11 Übersicht der elektrischen Anschlüsse..............12 Vitocom 100 anschließen..................14 Anschlüsse am Digital-Eingang................16 Netzanschluss...................... 18 Serviceanleitung Inbetriebnahme Inbetriebnahmeschritte – Übersicht..............20 SIM-Karte einlegen....................20 PIN der SIM-Karte eingeben................
  • Seite 5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung) SMS-Versand anzeigen..................35 Störungsbehebung Bedeutung der LED-Blinkmuster................36 Störungsmeldungen..................... 36 Technische Daten....................38 Bescheinigungen Konformitätserklärung..................39 Stichwortverzeichnis..................40...
  • Seite 6: Sicherheit Und Haftung

    Sicherheit und Haftung Sicherheit und Haftung Gefahr Achtung Insbesondere Herzschrittma- Die Vitocom leitet ausschließlich cher, Hörhilfen und Defibrillato- Störungen der verbundenen ren können gestört werden durch Vitotronic-Regelungen und der Funksignale der Vitocom (bei an den konfigurierten Eingängen Kommunikation über das Mobil- der Vitocom angeschlossenen funknetz).
  • Seite 7 Benutzung der Vitocom oder der Software entstehen sowie für Schäden aus unsachgemäßer Verwendung. Es gelten die Allgemeinen Verkaufsbe- dingungen von Viessmann, die in der jeweils aktuellen Viessmann Preisliste enthalten sind. SMS- und E-Mail-Dienste sind Dienst- leistungen von Netzbetreibern, für die Viessmann nicht haftet.
  • Seite 8: Montagevorbereitung

    Montagevorbereitung Systemvoraussetzungen Heizungsanlage Meldewege/Meldeziele ■ Für 1 Heizungsanlage mit Viessmann ■ Mobiltelefon zum Empfang und Ver- Wärmeerzeuger und Viessmann senden von Meldungen als SMS. Regelung. Es sind bis zu 2 Mobiltelefone als Mel- deziele möglich. Hinweis ■ Faxgerät zum Empfang von SMS über Regelungstypen siehe Seite.
  • Seite 9: Funktionen Der Vitocom 100

    Montagevorbereitung Funktionen der Vitocom 100 Funktionsübersicht A Viessmann Regelung E Mobiltelefon B KM-BUS-Leitung F Faxgerät (nur für Empfang siehe Seite 8) C Vitocom 100 D Antenne (nicht verlängerbar) Fernschalten Die Betriebsart der an der Regelung Hinweis angeschlossenen Heizkreise kann Regelung muss über KM-BUS an die umgeschaltet werden.
  • Seite 10 Montagevorbereitung Funktionen der Vitocom 100 (Fortsetzung) Fernüberwachen ■ Die Vitocom 100 überwacht Heizungs- anlagen mit Viessmann Regelungen, die über KM-BUS an die Vitocom 100 angeschlossen sind. Hinweis In einem LON-System wird nur die Regelung überwacht, die mit dem KM- BUS an die Vitocom 100 angeschlos- sen ist.
  • Seite 11: Montageablauf

    Montageablauf Vitocom 100 montieren Hinweise zum Montageort: Die Antenne (nicht verlängerbar) an der ■ Ausreichende Empfangsqualität. günstigsten Stelle befestigen: ■ Mit dem in die Antenne integrierten Hinweis Magnet an geeignetem Metall. Empfangsqualität mit einem Mobilte- ■ Mit dem beiliegenden Klebe-Pad auf lefon und einer SIM-Karte des glei- glattem, sauberem und trockenem chen Mobilfunkanbieters testen, siehe...
  • Seite 12: Übersicht Der Elektrischen Anschlüsse

    L Netzanschlussleitung D Steckverbindung zum Anschluss- M Grüne LED raum E SIM-Karten-Halter N Gelbe LED F GSM-Modem O Rote LED P Taster zur Einstellung der PIN G PIN-Drehschalter Anschlussraum öffnen Nur für das Anschließen eines zusätzli- chen Geräts am Digital-Eingang und für den Zugang zu den Netzanschlussklem- men.
  • Seite 13 Montageablauf Übersicht der elektrischen Anschlüsse (Fortsetzung) Gefahr 1. Alle 3 Befestigungs-Clips vorsichtig Bei Arbeiten im Anschluss- mit einer Zange zusammendrücken. raum mit angelegter Netzspan- nung kann es zu einem Strom- 2. Obere Leiterplatte abheben. schlag kommen oder das Gerät kann beschädigt werden. Netzstecker ziehen vor dem Abheben der oberen Leiter- platte.
  • Seite 14: Vitocom 100 Anschließen

    Montageablauf Übersicht der elektrischen Anschlüsse (Fortsetzung) A KM-BUS-Leitung (Stecker aVG bei- R Klemmen Netzanschluss 230 V/50 Hz liegend) S Anschlussklemmen Digital-Eingang B Antennen-Leitung (Lieferumfang) 230 V~ C Anschlussklemmen KM-BUS T Trafo K Leitungseinführung Digital-Eingang U Steckverbindung zur oberen Leiter- 230 V~ (für zusätzliches Gerät) platte L Netzanschlussleitung Vitocom 100 anschließen...
  • Seite 15 Montageablauf Vitocom 100 anschließen (Fortsetzung) C Anschlussklemmen KM-BUS in der Vitocom 100 (siehe Seite 12) V ■ Vitotronic Regelung für bodenste- hende Kleinkessel (nicht für Vitotronic 200, Typ KW6...) ■ Vitotronic Regelung mit B im Typ- namen für bodenstehende Mittel- und Großkessel (ab 4/2011) ■...
  • Seite 16: Anschlüsse Am Digital-Eingang

    Montageablauf Anschlüsse am Digital-Eingang Über diesen Eingang können externe Signale als Netzspannungssignale mit 230 V~ aufgeschaltet werden. ■ Das Eingangssignal wird von der Vitocom 100 überwacht und die Stö- rung als SMS gemeldet. ■ Der Text der SMS-Meldung kann indi- viduell vorgegeben werden.
  • Seite 17 Montageablauf Anschlüsse am Digital-Eingang (Fortsetzung) Anschlussbeispiele für zusätzliches C Digital-Eingang Gerät D Meldesignal 230 V~ Spannung E Meldesignal über Schaltkontakt F Meldesignal über Hilfsschütz A Anschlussraum Vitocom 100 B Netzanschluss 230 V/50 Hz...
  • Seite 18: Netzanschluss

    Montageablauf Netzanschluss Richtlinien Der „Notaus“ muss außerhalb des Auf- Vorschriften stellraums angebracht werden und Netzanschluss und Schutzmaßnahmen gleichzeitig alle nicht geerdeten Leiter (z.B. FI-Schaltung) sind gemäß IEC mit min. 3 mm Kontaktöffnungsweite 60364-4-41, den Anschlussbedingun- trennen. Zusätzlich empfehlen wir die gen des örtlichen Energieversorgerun- Installation einer allstromsensitiven Feh- ternehmens und den VDE-Vorschriften...
  • Seite 19 Montageablauf Netzanschluss (Fortsetzung) E Anschlusskasten (bauseits) F Hauptschalter, 2-polig, bauseits (falls vorhanden) G Vitocom 100 Anschluss unabhängig vom „Notaus“ (Hauptschalter) Beim Ausschalten der Heizungsanlage durch den Hauptschalter bleibt die Vitocom 100 in Betrieb. Bauseitige Störungen werden weiterhin gemeldet. A Netzanschluss 230 V/50 Hz B Sicherung C Schukosteckdose (bauseits) D Netzanschluss der Regelung...
  • Seite 20: Inbetriebnahme

    Inbetriebnahme Inbetriebnahmeschritte – Übersicht Voraussetzung: 4. Inbetriebnahme-SMS an die Ausreichende Empfangsqualität (siehe Vitocom 100 senden (siehe Seite 11). Seite 23). 1. SIM-Karte einlegen (siehe folgendes 5. Optional: Kapitel). SMS-Vorlagen im Mobiltelefon Auf der SIM-Karte dürfen keine SMS erstellen (siehe Seite 24). gespeichert sein.
  • Seite 21 Inbetriebnahme SIM-Karte einlegen (Fortsetzung) OPEN LOCK 1. Metallschieber am SIM-Kartenhalter 5. Metallschieber am SIM-Kartenhalter in Richtung Scharnier („OPEN“) in Richtung Öffnung („LOCK“) schie- schieben und damit entriegeln. ben und damit verriegeln. 2. SIM-Kartenhalter nach oben klap- 6. Netzstecker einstecken. pen. Alle 3 LEDs (siehe Seite 12) blinken (LED-Blink-Intervalle siehe 3.
  • Seite 22: Pin Der Sim-Karte Eingeben

    Inbetriebnahme PIN der SIM-Karte eingeben Eine einmal eingegebene PIN bleibt dauerhaft erhalten, auch nach einem Stromausfall. PIN eingeben an der Vitocom 100 Hinweis 3. Mit dem PIN-Drehschalter (G) die Falls nicht innerhalb von 30 s nach einer erste Ziffer der PIN einstellen und mit Eingabe eine weitere erfolgt oder nicht kurzem Drücken auf den Taster (P) alle 4 Ziffern eingegeben wurden, wird...
  • Seite 23: Inbetriebnahme-Sms An Die Vitocom 100 Senden

    Inbetriebnahme PIN der SIM-Karte eingeben (Fortsetzung) 2. Mit / „Vitocom PIN-Code Ein- 4. Mit / Ziffern der PIN der Reihe nach gabe“ wählen. eingeben. Mit / jeweils die nächste Position 3. Mit OK bestätigen. wählen. 5. Mit OK bestätigen. Inbetriebnahme-SMS an die Vitocom 100 senden 1.
  • Seite 24: Sms-Vorlagen Im Mobiltelefon Erstellen

    Inbetriebnahme Inbetriebnahme-SMS an die Vitocom 100 senden (Fortsetzung) 2. Antwort-SMS: Hinweis Nach der Inbetriebnahme darauf achten, 1111 dass die korrekten Mobiltelefonnum- SPRACHE mern der Personen eingetragen sind, die VWERT bei Störungen der Heizungsanlage SMSWERT benachrichtigt werden sollen. FAXWERT Antwort-SMS werden von der AKTDAT Vitocom 100 immer an die Mobiltelefon- ENDDAT...
  • Seite 25: Sms-Befehle

    SMS-Befehle Hinweise zu SMS-Befehlen ■ Der Zugangscode muss immer zu Beispiel: Beginn des SMS-Befehls stehen. SMS mit 3 SMS-Befehlen: ■ Mehrere SMS-Befehle können in einer SMS zusammengefasst werden (nicht SMS vom Anwender bei den SMS-Befehlen „reset“). 1111þcodeþ1234 ■ Ein Leerzeichen þ zwischen dem þmobnr2þ017198765432 Zugangscode und einem oder mehre- þbahk4þ0...
  • Seite 26: Sprache Einstellen

    SMS-Befehle Zugangscode ändern (Fortsetzung) Zugangscode vergessen Mit dem Befehl „password“ kann der Antwort-SMS von der Vitocom 100 Zugangscode abgefragt werden. Die 1111 SAFECODE 1111 Vitocom 100 antwortet per SMS an die Mobiltelefonnummern. Beispiel: SMS vom Anwender password Sprache einstellen SMS-Befehl „sprache“ Mögliche Sprachvarianten: sk slowakisch cs tschechisch...
  • Seite 27: Informationstext Eingeben

    SMS-Befehle Informationstext eingeben SMS-Befehl „info“ Informationstext zur Benennung der Hei- Beispiel: zungsanlage (z.B. Name des Anlagen- SMS vom Anwender betreibers, Standort der Anlage). Dieser 1111þinfoþHeizungsanlage Text wird zur eindeutigen Zuordnung z.B. innerhalb einer Störungs- oder Antwort-SMS von der Vitocom 100 Warnmeldung per SMS übertragen.
  • Seite 28: Fax-Nummer Eingeben

    Faxgerät ist nicht in allen Mobil- SMS vom Anwender funknetzen verfügbar. Mit der über 1111þfaxnrþ9903413089811 Viessmann erhältlichen T-Mobile SIM- Karte ist diese Funktion geprüft. Antwort-SMS von der Vitocom 100 ■ Alle SMS-Meldungen können bei Ein- 1111 FAXNR 9903413089811 OK gabe einer Fax-Nummer auf einem Faxgerät ausgegeben werden.
  • Seite 29: Betriebsarten-Umschaltung Eingeben

    SMS-Befehle Betriebsarten-Umschaltung eingeben SMS-Befehl „bahk1“, „bahk2“ oder bahk3 Die Betriebsarten von max. drei Heiz- Regelung für witterungsgeführten kreisen („...hk1“ für Heizkreis 1, usw.) Betrieb kann mit der Vitocom 100 umgeschaltet werden. Hinweis Bei aktivem Ferienprogramm ist keine Umschaltung möglich. Zugehörige Befehle Nur Warmwasser: Warmwasserbereitung und Frostschutzüberwachung Dauernd Reduziert:...
  • Seite 30: Guthaben Der Sim-Karte Eingeben (Nur Prepaid)

    SMS-Befehle Betriebsarten-Umschaltung eingeben (Fortsetzung) Beispiel: Antwort-SMS von der Vitocom 100 Einstellen der Betriebsart 5 für den Heiz- 1111 BAHK1 Abschaltbetrieb OK kreis 1. Hinweis SMS vom Anwender Abfrage siehe Seite 34. 1111þbahk1þ5 Guthaben der SIM-Karte eingeben (nur prepaid) SMS-Befehl „vwert“ Betrag des Guthabens, mit dem die SIM- Hinweis Karte aufgeladen wird.
  • Seite 31: Gültigkeitsdatum Der Sim-Karte Eingeben (Nur Prepaide)

    SMS-Befehle Gültigkeitsdatum der SIM-Karte eingeben (nur prepaide) SMS-Befehle „aktdat“ und „enddat“ Hinweis zur SIM-Karte mit Vertrag Beispiel: Falls der Mobilfunkvertrag gekündigt SMS vom Anwender wird, kann diese Funktion zur Erinne- 1111þaktdatþ11.05.2011 rung an das Ablaufdatum genutzt wer- den. Antwort-SMS von der Vitocom 100 1111 AKTDAT 11.05.2011 OK Eingabe des Datums für Beginn (SMS- Befehl „aktdat“) und Ende (SMS-Befehl...
  • Seite 32: Kosten Für Die Faxausgabe Eingeben

    SMS-Befehle Gültigkeitsdatum der SIM-Karte eingeben (nur… (Fortsetzung) Warn-SMS Achtung Beispiel: Eine ungültige SIM-Karte Warn-SMS bewirkt, dass die Fernüberwa- 1111 Laufzeit nur noch 30 Tage chung der Heizungsanlage und einer weiteren angeschlossenen Hinweis Komponente außer Betrieb ist. Falls ein Informationstext (SMS-Befehl Falls das Ende des Gültigkeits- „info“, siehe Seite 27) eingegeben zeitraums mit „enddat“...
  • Seite 33: Neustart Der Vitocom 100 Und Zurücksetzen Von Einstellungen

    SMS-Befehle Neustart der Vitocom 100 und Zurücksetzen von Einstellungen SMS-Befehl „reset“ Zugehörige Befehle: 0 Neustart der Vitocom 100. Kein Löschen von vorgenommenen Einstellungen. 1 Zurücksetzen aller Einstellungen in den Auslieferungszustand, ausge- nommen PIN. Erneute Inbetriebnahme-SMS erfor- derlich. 2 Zurücksetzen aller Einstellungen in den Auslieferungszustand.
  • Seite 34: Abfragen

    Abfragen Abfrage aktueller Einstellungen Hinweis Mit Ausnahme des Befehls „password“ wird an die Abfragebefehle ein Frage- zeichen ohne Leerzeichen gehängt. sprache? smswert? info? faxwert? mobnr1? aktdat? mobnr2? enddat? faxnr? ditext? password vwert? Beispiel: SMS vom Anwender 1111þinfo? Antwort-SMS von der Vitocom 100 1111 INFO Heizungsanlage...
  • Seite 35: Led-Anzeigen

    LED-Anzeigen LED-Bezeichnungen Die Vitocom 100 besitzt drei LEDs auf der oberen Leiterplatte (siehe Abbildung auf Seite 12). Rote LED Anzeige der Empfnagsqualität. Gelbe LED Verbindungsaufbau-Anzeige/SMS-Versand gestartet. Grüne LED Verbindungs-Anzeige/SMS-Versand abgeschlossen. Empfangsqualität (Feldstärke) Rote LED Empfangsqualität dauernd ein sehr gut 1,5 s ein – 0,5 s aus 1 s ein –...
  • Seite 36: Störungsbehebung

    0,5 s-Takt. ■ PIN-Code nicht erkannt. ■ PIN-Code erneut eingeben. ■ SIM-Karte in beliebigem Mobiltelefon prüfen. Gelbe LED leuchtet Keine Einwahl ins GSM- ■ Position der Antenne prü- dauerhaft. Mobilfunknetz innerhalb von fen. 2 min möglich. ■ Reset auslösen durch kur- zes Drücken des Tasters...
  • Seite 37 Störungsbehebung Störungsmeldungen (Fortsetzung) Zur Überwachung von Vitotronic 200-H den Sammelstörmelde- ausgang gÖ mit dem Digital-Ein- gang der Vitocom 100 verbinden (siehe Seite 17). Den Informati- onstext zur Funktion des Digital- Eingangs (SMS-Befehl „ditext“, siehe Seite 27) entsprechend anpassen. Störmelde-SMS der Vitocom 100 1111 Heizungsanlage Notbetrieb- Außentemp 10 Erläuterung zur SMS:...
  • Seite 38: Technische Daten

    Technische Daten Technische Daten Nennspannung 230 V∼ Nennfrequenz 50 Hz Leistungsaufnahme Schutzklasse Schutzart IP 41 gemäß EN 60529, durch Aufbau/Einbau zu gewährleisten Wirkungsweise Typ 1 B gemäß EN 60730-1 Zul. Umgebungstemperatur ■ bei Betrieb 0 bis +55°C Verwendung in Wohn- und Heizungsräumen (nor- male Umgebungsbedingungen) ■...
  • Seite 39: Bescheinigungen

    Bescheinigungen Konformitätserklärung Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co KG, D-35107 Allendorf, erklären in alleiniger Verantwortung, dass das Produkt Vitocom 100, Typ GSM mit den folgenden Nor- men übereinstimmt: EN 61 000-4-3 EN 50 090-2–2 EN 55 014-1 EN 61 000-4-4...
  • Seite 40: Stichwortverzeichnis

    Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Abfrage aktueller Einstellungen..34 Gehäuse öffnen.........12 Anschluss Gültigkeitsdatum der SIM-Karte einge- ■ Regelungen für Gas-Wandgeräte ben.............31 (Bj. 1999 bis 2004)......15 Guthaben der SIM-Karte eingeben..30 ■ Regelungen für Wand- und Kompakt- geräte..........15 ■ Regelung für Heizkessel....15 Haftung..........7 ■ Vitodens 300-W, Typ WB3E...15 ■...
  • Seite 41 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis (Fortsetzung) PIN-Eingabe Technische Daten......38 ■ Regelung für angehobenen Betrieb22 ■ Regelung für witterungsgeführten Betrieb..........22 Übersicht Anzeigeelemente....12 ■ Vitocom 100........22 Übersicht Bedienelemente....12 Sicherheit..........6 Vitocom 100 anschließen....14 SIM-Karte ■ einlegen..........20 ■ Guthaben........20 Zugangscode SMS-Befehle........25 ■ ändern..........25 SMS-Vorlagen im Mobiltelefon erstel- ■...
  • Seite 44 Gültigkeitshinweis Herstell-Nr.: 7457954 Viessmann Werke GmbH & Co KG D-35107 Allendorf Telefon: 0 64 52 70-0 Telefax: 0 64 52 70-27 80 www.viessmann.de...

Diese Anleitung auch für:

Vitocom 100