Herunterladen Diese Seite drucken

Viessmann Vitocom 100 Montageanleitung

Regelungen an vitocom 100, typ fa1, anschließen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Vitocom 100:

Werbung

Montageanleitung
für die Fachkraft
Regelungen an Vitocom 100, Typ FA1,
anschließen
Regelungen aus dem alten Lieferprogramm
Sicherheitshinweise
Bitte beachten Sie diese Sicherheitshinweise.
Montage, Erstinbetriebnahme,
Inspektion, Wartung und Instand
setzung müssen von autorisierten
Fachkräften (Heizungsfachbetrieb/
Vertragsinstallationsunternehmen)
durchgeführt werden.
Bei Arbeiten an Gerät/Heizungsanlage
diese spannungsfrei schalten (z. B. an
der separaten Sicherung oder einem
Hauptschalter) und gegen Wieder
einschalten sichern.
Bei Brennstoff Gas den Gasabsperr
hahn schließen und gegen ungewolltes
Öffnen sichern.
5851 538
11/2003
Bei Anschluss externer Schaltkon
takte bzw. Komponenten an die
Schutzkleinspannung des Gerätes
sind die Anforderungen der Schutz
klasse III, d. h. 8,0 mm Luft und
Kriechstrecken bzw. 2,0 mm Isolati
onsdicke zu aktiven Teilen, einzuhal
ten.
Instandsetzungsarbeiten an Bauteilen
mit sicherheitstechnischer Funktion
sind unzulässig.
Bei Austausch müssen die passenden
Original Einzelteile von Viessmann
oder gleichwertige, von Viessmann
freigegebene Einzelteile verwendet
werden.
Nach Montage entsorgen!

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann Vitocom 100

  • Seite 1 Montageanleitung für die Fachkraft Regelungen an Vitocom 100, Typ FA1, anschließen Regelungen aus dem alten Lieferprogramm Sicherheitshinweise Bitte beachten Sie diese Sicherheitshinweise. Montage, Erstinbetriebnahme, Bei Anschluss externer Schaltkon Inspektion, Wartung und Instand takte bzw. Komponenten an die setzung müssen von autorisierten Schutzkleinspannung des Gerätes...
  • Seite 2: Produktinformation

    Diese Anleitung beschreibt den Anschluss der Regelungen aus dem alten Lie ferprogramm an die Vitocom 100. ¨ Sicherheitshinweis! Diese Anleitung ist nur eine Ergänzung zur Montage und Serviceanleitung der Vitocom 100. Deshalb unbedingt die Montage und Serviceanleitung beachten. Folgende Regelungen können angeschlossen werden: H Dekamatik...
  • Seite 3 Dekamatik anschließen nicht für Dekamatik HK Die Vitocom 100 kommuniziert mit der Regelung und überwacht die Heizungs anlage auf Störungen. Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltete werden (siehe Seite 15). Vitocom 100 an Dekamatik anschließen...
  • Seite 4 Das an der Dekamatik manuell vorgewählte Betriebsprogramm kann von einer Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verändert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Hinweis! Je nach vorhandener Dekamatik ist auch eine getrennte Betriebsprogramm Umschaltung für Heizkreis A oder B möglich.
  • Seite 5 Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verändert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltete werden (siehe Seite 15).
  • Seite 6 Das an der Dekamatik HK2/ HK4 manuell vorgewählte Betriebsprogramm kann von einer Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verändert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden (siehe Seite 15).
  • Seite 7 Vitocom 100 aufgeschaltete werden (siehe Seite 15). Bei Viessmann Trimatik in Verbindung mit Fernbedienung F oder Schaltmo dul FT ist der Anschluss der Regelung an Vitocom 100 über Stecker gK nicht möglich. Die Aufschaltung von Störungen erfolgt über die Störungs Ein gänge.
  • Seite 8 Adern lösen und in der Anschlussbox an Klemmen 23 und 24 anschließen (evtl. parallel zum Wandmontagesockel). Adern vertauschbar. A Zur Vitocom 100 B Zur Viessmann Trimatik C Anschlussleitung mit Anschluss box, Best. Nr. 7450 061 D Klemmen im Wandmontageso...
  • Seite 9 Das an der Viessmann Trimatik manuell vorgewählte Betriebsprogramm kann von einer Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verän dert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Hinweis! Die Umschaltung für die Heizkreise und die Trinkwassererwärmung kann gemeinsam oder getrennt erfolgen (Umstellung der Codierschalter am Schalt modul FT).
  • Seite 10 Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden (siehe Seite 15). ¨ Phasengleichheit mit L1 des Netzanschlusses der Vitocom 100 beachten. Für eine Grundüberwachung von Heizungsanlagen mit Viessmann Trimatik kann über den als Zubehör erhältlichen Steckadapter, Best. Nr. 7403 909, die Brennerstörung auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden.
  • Seite 11 Das an der Eurolamatik OC manuell vorgewählte Betriebsprogramm kann von einer Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verändert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Hinweis! Die Funktion externe Betriebsprogramm Umschaltung ist nur möglich, wenn kein Erweiterungssatz für einen Heizkreis mit Mischer eingesetzt wird.
  • Seite 12 Zusätzliche Störsignale an der Vitocom 100 aufschalten Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden (siehe Seite 15). ¨ Phasengleichheit mit L1 des Netzanschlusses der Vitocom 100 beachten. 230 V~ A Anschlussraum Vitocom 100 Anschluss an Klemmen 1 und 2 im B Sammelstörmeldung Eurolama...
  • Seite 13: Pendola Anschließen

    Das an der Regelung des Pendola manuell vorgewählte Betriebsprogramm kann von einer Leitstelle, D1 /D2 /E Plus Funktelefon oder einem Telefon verändert werden. Zur Umschaltung kann der Schalt Ausgang DA3 der Vitocom 100 genutzt werden. Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden (siehe Seite 15).
  • Seite 14 Zusätzliche Störsignale an der Vitocom 100 aufschalten Bei Bedarf können zusätzliche Signale auf die Regelung oder auf die Vitocom 100 aufgeschaltet werden (siehe Seite 15). ¨ Phasengleichheit mit L1 des Netzanschlusses der Vitocom 100 beachten. Hinweis! Zum Anschluss einer Störmeldung muss die Codieradresse 21 geändert werden.
  • Seite 15 Zusätzliche Störsignale an der Vitocom 100 aufschalten Störungs Eingänge DE1 und DE2 ¨ Phasengleichheit mit L1 des Netz anschlusses der Vitocom 100 beachten. Über die Störungs Eingänge DE1 und DE2 können bauseitige Störmel dungen als Netzspannungssignal von 230 V~ aufgeschaltet werden.
  • Seite 16 Zusätzliche Störsignale an der Vitocom 100 aufschalten (Forts.) Schalt Ausgang DA3 ¨ Nur Transformatoren nach EN 61 558 anschließen. Über den Schaltausgang DA3 (potenzialfreier Relaiskontakt, Nennbelastbarkeit 0,5 A, 24 V Sicherheitskleinspannung) können bauseitige Komponenten über Telefon oder D1 /D2 /E Plus Funktelefon geschaltet werden.