Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Viessmann VITOCOM 100 Bedienungsanleitung

Fernüberwachung und fernbedienung von heizungsanlagen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für VITOCOM 100:

Werbung

VIESMANN
Bedienungsanleitung
für den Anlagenbetreiber
Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungsanlagen
VITOCOM 100
Bitte aufbewahren!
5581 515
6/2006

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann VITOCOM 100

  • Seite 1 VIESMANN Bedienungsanleitung für den Anlagenbetreiber Fernüberwachung und Fernbedienung von Heizungsanlagen VITOCOM 100 Bitte aufbewahren! 5581 515 6/2006...
  • Seite 2: Für Ihre Sicherheit

    Sicherheitshinweise Für Ihre Sicherheit Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Erläuterung der Sicherheits- Verhalten bei Gasgeruch hinweise Gefahr Gefahr Austretendes Gas kann zu Dieses Zeichen warnt vor Per- Explosionen führen, die sonenschäden.
  • Seite 3 Sicherheitshinweise Für Ihre Sicherheit (Fortsetzung) Verhalten bei Brand Zusatzkomponenten, Ersatz- und Verschleißteile Gefahr Bei Feuer besteht Verbren- Achtung nungs- und Explosionsgefahr. Komponenten, die nicht mit der Heizungsanlage abschalten. Heizungsanlage geprüft wur- Absperrventile in den Brenn- den, können Schäden an der stoffleitungen schließen.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Zuerst informieren Gerätebeschreibung ................... Wo Sie bedienen Funktionen ....................SMS-Meldung erstellen................SMS-Vorlagen ..................Fernschalten ................... Fernabfragen ................... Fernüberwachen..................10 LED-Anzeigen .................... 11 LED-Bezeichnungen ................11 Feldstärke (Empfangsqualität) ..............11 SMS-Versand anzeigen ................11 Geräteeinstellungen Sicherheit ....................13 PIN-Code ....................13 Zugangscode...................
  • Seite 5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung) SIM-Karte herausnehmen bzw. einlegen ..........23 Betriebsbereitschaft..................25 Voraussetzungen..................25 PIN-Code eingeben ................. 25 Automatische Einwahl ins Mobiltelefonnetz ..........27 Inbetriebnahme-SMS ................27 Antwort-SMS ................... 28 Weitere SMS-Befehle Zugangscode ..................... 29 Wert der SIM-Karte (prepaid) ..............29 SMS-Kosten ....................
  • Seite 6: Zuerst Informieren Gerätebeschreibung

    Gerätebeschreibung Für Ihre Sicherheit: Gefahr Herzschrittmacher, Defibrilato- ren und Hörhilfen können gestört werden durch die Funk- signale der Vitocom 100 (wie bei einem Mobiltelefon). Falls Sie solche Geräte ver- wenden, vermeiden Sie die unmittelbare Nähe der betriebsbereiten Vitocom 100. Funktionsübersicht...
  • Seite 7: Wo Sie Bedienen

    Wo Sie bedienen Funktionen Über Ihr Mobiltelefon können Sie per SMS mit der Vitocom 100 aus der Ferne kommunizieren. Die Vitocom 100 erfüllt folgende Funktionen für Ihre Heizungsanlage: Fernschalten Fernabfragen Fernüberwachen SMS-Meldung erstellen Falls Sie eine SMS an die Vitocom 100 senden wollen, beachten Sie immer fol-...
  • Seite 8: Fernschalten

    Wo Sie bedienen Funktionen (Fortsetzung) Wichtiger Hinweis SMS-Vorlagetext vom Anwen- Erstellen Sie mindestens eine SMS- der: Vorlage in Ihrem Mobiltelefon. Falls 1111 bahk1 5 Sie den Code vergessen sollten, spei- chern Sie so den Zugangscode und können jederzeit darauf zurückgrei- fen.
  • Seite 9: Fernabfragen

    Heizkreis 1 1111 BAHK1 Abschaltbetrieb SMS vom Anwender: 1111 bahk1 5 Fernabfragen Folgende aktuelle Parameter-Einstellungen der Vitocom 100 können Sie aus der Ferne abfragen: Meldetext als Information zu Ihrer Guthaben der SIM-Karte (prepaid). Heizungsanlage und dem digitalen Aktuelles Datum und Ablaufdatum Eingang.
  • Seite 10: Fernüberwachen

    MOBNR2? DITEXT? 1111 INFO Heizungsanlage VWERT? Beispiel: Fernüberwachen Ihre Heizungsanlage wird von der Vitocom 100 überwacht. Folgendes wird automatisch über das Mobiltelefonnetz per SMS gemeldet: Störungen der Heizungsanlage Beispiel für AKTDAT Ablauf der SIM-Karte (prepaid) AKTDAT wurde durch einen Strom- Löschen des aktuellen Datums...
  • Seite 11: Led-Anzeigen

    Wo Sie bedienen LED-Anzeigen Die Vitocom 100 besitzt 3 LEDs mit folgenden Anzeigefunktionen: LED-Bezeichnungen LED rot Feldstärke-Anzeige LED gelb Verbindungsaufbau-Anzeige / SMS-Versand gestartet LED grün Verbindungs-Anzeige / SMS-Versand abgeschlossen Feldstärke (Empfangsqualität) Feldstärke Blink-Intervall rote LED sehr gut dauernd ein 1,5 s ein...
  • Seite 12 Wo Sie bedienen LED-Anzeigen (Fortsetzung) Funktion der Vitocom 100 LED-Anzeige Erfolgreich abgeschlossener Versand Ausschalten beider LEDs nach ca. 5 s der SMS...
  • Seite 13: Geräteeinstellungen

    Zugangscode auf 1111 vor- Den Zugangscode müssen Sie ein- eingestellt. geben zu Beginn jeder SMS-Nach- richt an die Vitocom 100. Mobiltelefonnummern Störungen der Heizungsanlage und Antwort-SMS werden von der Vitocom 100 per SMS an die Mobiltelefonnummern MOBNR1 und MOBNR2 (falls angege- ben) gesendet.
  • Seite 14: Mobnr1

    Änderung per SMS über den Befehl 1111 mobnr1 01791234567 MOBNR1 Beispiel: Eingabe von 2 zu benachrichtigenden Antwort-SMS (Quittierung) von Mobiltelefonnummern der Vitocom 100: (gilt für beide Nummern MOBNR1 und MOBNR2 ) 1111 MOBNR1 01791234567 MOBNR2 Die Mobiltelefonnummer Ihres Hei- Unbedingt unter beiden Empfän- zungsfach- oder Servicebetriebs.
  • Seite 15: Meldetexte

    Text abge- der Vitocom 100: schnitten. Beispiel: 1111 DITEXT Ölstand niedrig Überwachen des Ölstands Datum Mit der Angabe des Datums überprüft die Vitocom 100 die restlichen Tage der Gültigkeit einer prepaid-SIM-Karte. Bei nahem Ablauf der Gültigkeit wird eine Warn-SMS gesendet.
  • Seite 16: Aktdat

    Jahr (J) 2- oder 4-stellig AKTDAT Aktuelles Datum eingeben oder ändern. ENDDAT End-Datum oder Ablauf der Gültigkeit Die Vitocom 100 sendet folgende von einer prepaid-SIM-Karte. Warn-SMS an MOBNR1 und Beispiel 1 MOBNR2 : Eingeben des Datums (gilt für beide Datumsangaben AKT-...
  • Seite 17: Sprache

    1111 SPRACHE de ok ru russisch Beispiel: Einstellen der Sprache auf Deutsch SMS-Befehle (Kurzübersicht) Mit folgenden Befehlen für die Vitocom 100 geben Sie per SMS die entsprech- enden Werte ein oder ändern voreingestellte Werte. SMS-Befehl Bedeutung CODE Zugangscode ändern (Seite 18 und 29)
  • Seite 18: Besondere Hinweise Zum Versenden Von Sms

    Besondere Hinweise zum Versenden von SMS Außer den bisher genannten Befehlen gibt es weitere Hinweise und Möglichkei- ten zum Versenden von SMS. Jede in der Vitocom 100 eingegan- Weiterhin gilt: gene SMS wird mit einer Antwort- Ein Leerzeichen ist immer erforder- SMS quittiert (Bestätigung oder...
  • Seite 19 Geräteeinstellungen Besondere Hinweise zum Versenden von SMS (Fortsetzung) SMS vom Anwender: Antwort-SMS als Bestätigung und Fehlermeldung: 1111 CODE 2345 MOBNR2 017198765432 BAHK4 0 2345 CODE 2345 OK MOBNR2 017198765432 OK BAHK4 0 ERROR...
  • Seite 20: Guthabenüberwachung

    Guthabenüberwachung Gültigkeit der SIM-Karte Die Überwachung der Gültigkeit der SIM-Karte in der Vitocom 100 dient für Sie als Sicherheit. Vor Ablauf der Gültigkeit werden Warn-SMS verschickt. Voran- gestellt wird der Zugangscode und der INFO -Text (falls eingegeben). Laufzeit der SIM-Karte (Vertrag) Falls die Gültigkeitsdauer den vorge-...
  • Seite 21: Sim-Karte Wechseln Gerät Öffnen

    Verbinden von elektrischen Kontakten können Sie eine Schädigung des Geräts verur- sachen. Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie die Vitocom 100 öff- nen. Berühren Sie nicht die Lösen Sie beide Schrauben und neh- elektrischen Anschlüsse mit men Sie den Gehäusedeckel ab.
  • Seite 22: Obere Leiterplatten-Ebene

    SIM-Karte wechseln Gerät Öffnen (Fortsetzung) Obere Leiterplatten-Ebene A KM-BUS-Leitung H LED-rot B Antennen-Anschluss K Taster C Leitungseinführung für digitalen L PIN-Code-Drehschalter Eingang 230 V~ M SIM-Karten-Halter (für zusätzliches Gerät) N Steckverbindung zur unteren Lei- D Netzanschluss 230 V/50 Hz terplatte E 3 Befestigungs-Clips O KM-BUS Anschlussklemme F LED-grün...
  • Seite 23: Sim-Karte

    SIM-Karte wechseln SIM-Karte SIM-Karte auswählen Für den Betrieb der Vitocom 100 benötigen Sie eine SIM-Karte. Hinweis Es gibt verschiedene Arten von SIM- Karten im freien Handel und bei den Mobiltelefonanbietern. Die erforderli- che SIM-Karte muss SMS-fähig sein und benötigt keine Sprachunterstüt- zung.
  • Seite 24 SIM-Karte wechseln SIM-Karte (Fortsetzung) 1. Schieben Sie den Metallschieber 3. Entnehmen Sie die bisherige Karte am SIM-Kartenhalter in Richtung und schieben sie die andere SIM- Scharnier ( OPEN ) und entriegeln Karte mit den Kontakten nach damit. unten in den Halter. 2.
  • Seite 25: Betriebsbereitschaft

    Anschließend leuchten alle drei LEDs der Regelung angeschlossen. und zeigen an, dass die Vitocom 100 zur PIN-Eingabe bereit ist. PIN-Code eingeben Für die Betriebsbereitschaft der Vitocom 100 geben Sie den zugehörigen PIN- Code für die SIM-Karte über Drehschalter und Taster ein.
  • Seite 26 SIM-Karte wechseln Betriebsbereitschaft (Fortsetzung) A SIM-Karten-Halter D LED-grün B Taster E LED-gelb C PIN-Code-Drehschalter F LED-rot Hinweis 1. Stecken Sie den Netzstecker ein, Falls Sie nicht innerhalb von 30 so dass das Gerät mit Spannung Sekunden eine Eingabe machen oder versorgt ist.
  • Seite 27: Automatische Einwahl Ins Mobiltelefonnetz

    Tasters B. Die rote LED F erlischt für einen kurzen Moment. Automatische Einwahl ins Mobiltelefonnetz Nach der Eingabe des 4-stelligen PIN-Codes führt die Vitocom 100 selbständig ein Reset durch. Dabei wird die SIM-Karte gelesen und die automatische Einwahl ins GSM-Mobiltelefonnetz durchge- führt.
  • Seite 28: Antwort-Sms

    SIM-Karte wechseln Betriebsbereitschaft (Fortsetzung) Inbetriebnahme-SMS in deut- scher Sprache (de): 1111 de Antwort-SMS Als Antwort erhalten Sie umgehend zwei Antwort-SMS. In beiden SMS sind alle Anwender-Befehle aufgelistet. Im Text ist bereits die Mobiltelefonnummer des Absenders unter MOBNR1 eingetragen. 1. Antwort-SMS 2.
  • Seite 29: Weitere Sms-Befehle

    Im Auslieferungszustand ist der 4-stellige Zugangscode auf 1111 voreingestellt. Der Zugangscode muss eingegeben werden zu Beginn jeder SMS-Nachricht, die an die Vitocom 100 gesendet wird. Der Code besteht aus den Ziffern 1 bis 9. Falls mehr als 4 Ziffern angegeben werden, wird die Ziffernfolge nach der 4.
  • Seite 30: Sms-Kosten

    1111 SMSWERT 0,19 ok SMS vom Anwender: 1111 smswert 0,19 Löschen bisheriger Eingaben SMS-Befehl Bedeutung RESET 0 Neustart der Vitocom 100. Kein Löschen von eingegebenen Parametern. RESET 1 Zurücksetzen aller Einstellungen auf Stand bei Auslie- ferung, ausgenommen PIN-Code. Beispiel: SMS vom Anwender: Löschen aller bisherigen Eingaben,...
  • Seite 31 Weitere SMS-Befehle Löschen bisheriger Eingaben (Fortsetzung) Schicken Sie anschließend eine erneute Inbetriebnahme-SMS an die Vitocom 100 (siehe Seite 27).
  • Seite 32: Was Ist Zu Tun

    Mobilfunknummern MOBNR1 und MOBNR2 . Wiederholen Sie dieses zu Ihrer Sicherheit in regelmäßigen Abständen. Beispiel: Antwort-SMS (Prüfung) von der Abfrage der aktuellen Einstellung von Vitocom 100 an MOBNR1 und MOBNR1 MOBNR2: 1111 MOBNR1 017 ... SMS vom Anwender:...
  • Seite 33 Was ist zu tun? Störmeldungen (Fortsetzung) Hinweis Der von der Vitocom 100 gesendete Störmeldungen der Heizungsanlage SMS-Meldetext stellt die Störmeldung werden im Display der Vitotronic dar- in ähnlicher Weise mit den folgenden gestellt durch einen Störmeldetext Informationselementen dar: und einen Störmeldecode.
  • Seite 36: Gültigkeitshinweis

    Gilt für folgendes Gerät: Ihr Ansprechpartner Für Rückfragen oder Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Ihrer Hei- zungsanlage wenden Sie sich bitte an Ihren Heizungsfachbetrieb. Heizungs- fachbetriebe in Ihrer Nähe finden Sie z.B. unter www.viessmann.de im Internet. Viessmann Werke GmbH&Co KG D-35107 Allendorf...

Inhaltsverzeichnis