Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Viessmann VITOCOM 100 Montage- Und Serviceanleitung

Kommunikations-schnittstelle zur fernüberwachung und fernbedienung von heizungsanlagen über das internet
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für VITOCOM 100:

Werbung

VIESMANN
Montage- und
Serviceanleitung
für die Fachkraft
Vitocom 100
Typ LAN1
Kommunikations-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fernbe-
dienung von Heizungsanlagen über das Internet, für folgende Bedie-
neroberflächen:
■ Vitotrol App
■ Vitodata 100 (www.vitodata100.com)
Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite
VITOCOM 100
Bitte aufbewahren!
5604 678
9/2011

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann VITOCOM 100

  • Seite 1 VIESMANN Montage- und Serviceanleitung für die Fachkraft Vitocom 100 Typ LAN1 Kommunikations-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fernbe- dienung von Heizungsanlagen über das Internet, für folgende Bedie- neroberflächen: ■ Vitotrol App ■ Vitodata 100 (www.vitodata100.com) Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite VITOCOM 100 Bitte aufbewahren!
  • Seite 2: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schä- den für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Erläuterung der Sicherheitshinweise ■ die berufsgenossenschaftlichen Bestimmungen. Gefahr ■ die einschlägigen Sicherheitsbestim- Dieses Zeichen warnt vor Perso- mungen der DIN, EN, DVGW, TRGI, nenschäden.
  • Seite 3 ■ Bei Brennstoff Gas den Gasabsperr- schränken. hahn schließen und gegen unbeab- Bei Austausch ausschließlich sichtigtes Öffnen sichern. Viessmann Originalteile oder von ■ Anlage spannungsfrei schalten (z.B. Viessmann freigegebene Ersatz- an der separaten Sicherung oder teile verwenden. einem Hauptschalter) und auf Span- nungsfreiheit kontrollieren.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Ablaufübersicht..................... 11 Netzwerkeinstellungen prüfen................11 Vitocom 100 montieren..................12 Serviceanleitung Inbetriebnahme Anzeige- und Bedienelemente................18 Vitocom 100 einschalten und mit Vitodata verbinden.......... 19 LON-Verbindung zur Vitotronic Regelung prüfen..........20 Benutzer registrieren und Heizungsanlage einrichten......... 21 Funktionsprüfung....................23 Servicefunktionen Wartung aktivieren....................24 Auslieferungszustand herstellen................
  • Seite 5: Betriebssicherheit Und Haftung

    Vitocom 100 müssen korrekt ange- Viessmann nicht haftet. Insoweit gelten schlossen und konfiguriert sein. die Geschäftsbedingungen der jeweili- ■ Die Vitocom 100 ist über einen Router gen Netzbetreiber. mit dem Internet verbunden. ■ Der Internet-Zugang muss jederzeit zur Verfügung stehen.
  • Seite 6: Produktinformation

    B Anschlüsse (siehe Seite 12), Anzeige- und Bedienelemente (siehe Seite 18) Systemvoraussetzungen Heizungsanlage Unterstützte Geräte ■ Die Vitocom 100, Typ LAN1 ist eins- Vitodens 300-W, Typ WB3E etzbar für eine Einkesselanlage mit Vitotronic Regelung mit oder ohne IP-Netzwerk nachgeschaltete Heizkreise.
  • Seite 7 Version 8.0 ten. oder Mozilla Firefox, Version 3.0 Hinweis ■ Aktive Internet-Verbindung ■ Im Betrieb baut Vitocom 100 eine sichere Internet-Verbindung zum Meldeziele Vitodata Server auf. Verbindungen mit ■ Computer zum Empfang von E-Mail. anderen Servern sind nicht möglich. ■ Mobiltelefon zum Empfang von SMS ■...
  • Seite 8: Bedienung Mit Vitotrol App

    Produktinformation Produktinformation (Fortsetzung) Bedienung mit Vitotrol App Zum Fernbedienen von Viessmann Heizungsanlagen mit Vitotronic Regelungen über IP-Netzwerke. A Heizkessel mit Regelung (siehe G Vitodata Server Seite 6) H Mobiles Endgerät (siehe Seite 7) mit B LON-Verbindungsleitung Vitotrol App: C Vitocom 100, Typ LAN1 ■...
  • Seite 9: Bedienung Mit Vitodata 100 Bedieneroberfläche

    ■ Einstellen von Betriebsprogrammen. ■ Abfrage von Betriebszuständen und Temperaturen. Bedienung mit Vitodata 100 Bedieneroberfläche Zum Fernüberwachen und Fernbedienen von Viessmann Heizungsanlagen mit Vitotronic Regelungen über IP-Netzwerke. A Heizkessel mit Regelung (siehe H Computer: Seite 6) ■ Fernbedienung der Heizungsan- B LON-Verbindungsleitung lage über Vitodata 100 Bediener-...
  • Seite 10: Regelungseinstellungen

    Weiterleiten von Meldungen An der Heizungsanlage anstehende Meldungen, z.B. Sensor- oder Brenner- störungen werden über LON an die Vitocom 100 übertragen. Die Vitocom übermittelt diese Meldung an den Vitodata Server. Auf der Vitodata 100 Bedieneroberfläche kann die Meldung angezeigt werden. Falls auf dem...
  • Seite 11: Montageablauf

    Vitocom 100 an Vitotronic Regelung anschlie- Heizungsfachbetrieb ßen. Am Netzwerk (LAN) anschließen. Heizungsfachbe- trieb/IT-Fachkraft Netzanschluss Heizungsfachbetrieb Nach der Montage Vitocom 100 einschalten und mit Vitodata ver- Heizungsfachbetrieb binden. LON-Verbindung zur Vitotronic Regelung prü- Heizungsfachbetrieb fen. Benutzer registrieren und Heizungsanlage ein- Heizungsfachbetrieb richten.
  • Seite 12: Vitocom 100 Montieren

    Umgebungstemperaturen zwi- (Verlängerung durch bau- schen 0 und 40 °C gewährleis- seitige Netzwerkinstalla- ten. tion möglich, nur durch IT- Fachkraft) Vitocom 100 auf waagerechter Fläche LON-Verbindungsleitung, aufstellen. rot (Verlängerung mit Zubehör möglich, siehe Hinweis Seite 13) Bei der Wahl des Aufstellorts Längen der Anschlussleitung Stecker- ca.
  • Seite 13: An Vitotronic Regelung Anschließen

    Vor den Arbeiten geerdete Objekte, z.B. Heizungs- oder Wasserrohre berühren, um die statische Aufladung abzuleiten. A Grundleiterplatte, Position siehe B Kommunikationsmodul LON Serviceanleitung des Heizkessels An Vitotronic Regelung anschließen Die Vitocom 100 wird über LON mit der Vitotronic Regelung verbunden.
  • Seite 14: A Vitotronic Regelung B Vitocom

    Montageablauf Vitocom 100 montieren (Fortsetzung) Das Viessmann LON ist für die BUS- Weitere Leitungstypen (bauseits): Topologie „Linie“ mit beidseitigem ■ 2-adrige Leitung, ab CAT5, geschirmt Abschlusswiderstand (Zubehör) ausge- ■ JY(St)Y 2 x 2 x 0,8 mm (Telefonlei- legt. Weitere Informationen für eine freie...
  • Seite 15 Montageablauf Vitocom 100 montieren (Fortsetzung) Anschluss mit LON-Verbindungsleitung und LON-Kupplung Verlegeabstand 7 bis 21 m A Vitotronic Regelung E LON-Kupplung B Vitocom C Abschlusswiderstand D LON-Verbindungsleitung, 7 m lang Max. 3 Leitungen zwischen zwei Geräten Anschluss mit bauseitiger Leitung und LON-Stecker Verlegeabstand ≤...
  • Seite 16: Funktion

    Montageablauf Vitocom 100 montieren (Fortsetzung) Anschluss mit LON-Verbindungsleitung, bauseitiger Leitung und LON- Anschlussdose Verlegeabstand ≤ 900 m (mit LON-Anschlussdosen) ≤ 900 m A Vitotronic Regelung E Bauseitige Leitung B Vitocom F LON-Anschlussdosen C Abschlusswiderstand G Bis 30 Teilnehmer D LON-Verbindungsleitung, 7 m lang LON-Schnittstelle Ausführung: FTT 10-A-Schnittstelle...
  • Seite 17: Am Netzwerk (Lan) Anschließen

    Montageablauf Vitocom 100 montieren (Fortsetzung) Am Netzwerk (LAN) anschließen 1. LAN-Verbindungsleitung am LAN- 2. Freies Ende der LAN-Verbindungs- Anschluss C der Vitocom 100 ein- leitung an einem LAN-Anschluss des stecken. DSL-Routers oder der bauseitigen Netzwerkinstallation einstecken. Anschlüsse DSL-Router (bauseits) Dokumentation DSL-Router Netzanschluss Siehe Kapitel „Vitocom 100 einschalten...
  • Seite 18: Inbetriebnahme

    Seite 25) „Normaler Betrieb“, keine Störung an der Heizungsanlage und an der Vitocom 100 Blinkt Vitocom 100 wird initialisiert, nach dem Einstecken des Netzteils oder dem Drü- cken des Reset-Tasters. Blinkt/ Verbindungsaufbau (siehe Seite 19) oder Verbindungsstörung (siehe Seite 25) zum DSL-Router (DHCP-Ser- ver), zum Internet oder zum Vitodata Ser- ver.
  • Seite 19: Vitocom 100 Einschalten Und Mit Vitodata Verbinden

    Blinkt Datenübertragung zwischen Vitocom 100 und Vitodata Server aktiv. Blinkt LON-Teilnehmer-Check erfolgreich (siehe Seite 20). Vitocom 100 einschalten und mit Vitodata verbinden Achtung 1. Stecker Kleinspannungsseite des Falls die Anschlusswerte des beiliegenden Steckernetzteils am Netzteils nicht zur Leistungsauf- Anschluss B (siehe Seite 12) der nahme der Vitocom passen, Vitocom einstecken.
  • Seite 20: Lon-Verbindung Zur Vitotronic Regelung Prüfen

    Check Regelung durchführen. ■ Montage- und Serviceanlei- tung Heizkessel Voraussetzungen: oder ■ Die Vitocom 100 ist über LON an die ■ Serviceanleitung Vitotronic Vitotronic Regelung angeschlossen. Regelung ■ Beide Geräte sind eingeschaltet. ■ Für die Vitotronic Regelung ist eine Hinweis LON-Teilnehmernummer vergeben.
  • Seite 21: Lon-Teilnehmerliste Aktualisieren

    LON-Verbindung zur Vitotronic Regelung prüfen (Fortsetzung) LON-Teilnehmerliste aktualisieren In folgenden Fällen muss die LON-Teil- Zum Aktualisieren der LON-Teilnehmer- nehmerliste in der Vitocom 100 aktuali- liste Reset-Taster L (siehe Seite 18) für siert werden: ca. 10 s drücken. ■ Neuer LON-Teilnehmer vorhanden.
  • Seite 22: Über Vitodata 100 Bedieneroberfläche

    Inbetriebnahme Benutzer registrieren und Heizungsanlage… (Fortsetzung) 5. In Vitotrol App „Anmelden“ drücken Online-Hilfe Vitotrol App und mit folgenden Zugangsdaten anmelden: Hinweis Benutzername: angegebene E- Mit den angegebenen Zugangsdaten Mail-Adresse ist auch eine Anmeldung über die Passwort: angegebenes Vitodata 100 Bedieneroberfläche Passwort möglich.
  • Seite 23: Funktionsprüfung

    Inbetriebnahme Benutzer registrieren und Heizungsanlage… (Fortsetzung) 2. „Neue Anlage einrichten“ wählen, Weitere Vorgehensweise Anlagentyp „Vitocom 100, Typ Online-Hilfe Vitodata 100 LAN1“ wählen und „Herstell-Nr.“ eintragen. Hinweis Die Herstell-Nr. dem Typenschild auf der Geräteoberseite Vitocom 100 entnehmen (siehe Seite 6). Funktionsprüfung 1.
  • Seite 24: Servicefunktionen

    Reset-Taster K (siehe Seite 18) so lange drücken (ca. 30 s), bis Betriebsan- zeige E und Anzeige IP-Verbindungs- status H erlöschen. Es werden folgende Vorgänge ausge- führt: ■ LON-Teilnehmerliste der Vitocom 100 wird aktualisiert. ■ Vitocom 100 wird neu initialisiert (siehe Seite 19).
  • Seite 25: Störungsbehebung

    Störungsbehebung Maßnahmen zur Störungsbehebung Störungen an der Vitocom 100, Typ LAN1 werden durch verschiedene LED-Anzeigen (siehe Seite 18) signal- isiert. Wartungs- Betriebs- Störungs- Art der Störung und Maßnahmen und Stö- anzeige E anzeige IP- rungsan- Verbin- zeige D dungssta- tus G Blinken abwechselnd Funktionsstörung Vitocom 100...
  • Seite 26: Einzelteillisten

    Folgende Angaben sind erforderlich: Handelsübliche Teile sind im örtlichen ■ Herstell-Nr. (siehe Typenschild A auf Fachhandel erhältlich. Seite 6) ■ Positionsnummer des Einzelteils (aus dieser Einzelteilliste) Einzelteile 001 Vitocom 100 003 Kommunikationsmodul LON 004 LAN-Verbindungsleitung 005 LON-Verbindungsleitung 006 LON-Abschlusswiderstand (extern) 007 Steckernetzteil...
  • Seite 27 Einzelteillisten Einzelteile (Fortsetzung) 0001 0003 0006 0004 0005 0007...
  • Seite 28: Technische Daten

    Technische Daten Technische Daten Vitocom 100, Typ LAN1 Betriebsspannung 5 V– Nennstrom 1,6 A Schutzklasse Schutzart IP 30 gemäß EN 60 529 Zul. Umgebungstemperatur ■ bei Betrieb 0 bis +55 °C Verwendung in Wohn- und Heizungsräu- men (normale Umgebungsbedingungen) −20 bis +85 °C ■...
  • Seite 29: Bescheinigungen

    Bescheinigungen Konformitätserklärung Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co KG, D-35107 Allendorf, erklären in alleiniger Verantwortung, dass das Produkt Vitocom 100, Typ LAN1 mit den folgenden Nor- men übereinstimmt: EN 50090-2-2 EN 55024 EN 55011 EN 60335-1 EN 55014-1 EN 61000-3-2...
  • Seite 30: Stichwortverzeichnis

    Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Benutzername Aktivierungslink......21, 22 ■ für Vitodata 100 Bedieneroberflä- Allgemeine Geschäftsbedingungen...22 che..........22 Allgemeine Verkaufsbedingungen..5 ■ für Vitotrol App........22 Anlage einrichten....11, 21, 22 Benutzer registrieren....11, 21, 22 Anschließen Bestätigungscode......22 ■ an Netzwerk (LAN)......17 Betriebsanzeige....18, 19, 24, 25 ■ an Vitotronic Regelung....13 Betriebsprogramm......9, 10 Anschluss Betriebssicherheit........5...
  • Seite 31 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis (Fortsetzung) LON-Abschlusswiderstand (extern)...26 Grundleiterplatte........13 LON-Anschluss........12 LON-Serviceanzeige....18, 20 LON-Taster........18 Haftung..........5 LON-Teilnehmer........6 Heizkennlinie........10 LON-Teilnehmer-Check....19, 20 Heizungsanlage einrichten..11, 21, 22 LON-Teilnehmerliste....21, 24 Herstell-Nr..........26 LON-Teilnehmernummer....20 HTTPS-Protokoll......8, 9 LON-Verbindungsleitung..8, 9, 12, 26 Inbetriebnahme........18 Maßnahmen zur Störungsbehebung. 25 Initialisierung......18, 19, 20 Meldewesen prüfen......11 Internet-Browser........7 Meldeziel........5, 10 Internet-Verbindung aufbauen...19 Meldungen weiterleiten....8, 10...
  • Seite 32 Wartungs- und Störungsanzeige. 24, 25 ■ Nennstrom........28 Web-Browser........7 ■ Schutzklasse........28 Web-Server........8, 9, 10 ■ Umgebungstemperatur....28 Weiterleiten von Meldungen..8, 10 Störung ■ an Heizungsanlage......18 ■ an Vitocom 100.......18 Zugangsdaten........22 Störungsanzeige....18, 24, 25 ■ IP-Verbindungsstatus....18, 25 Störungsanzeige IP-Verbindungssta- tus............19 Störungsbehebung......25 Störungsmeldung.......24 Systemvoraussetzungen ■...
  • Seite 36: Gültigkeitshinweis

    Gültigkeitshinweis Herstell-Nr.: 7499331 Viessmann Werke GmbH & Co KG D-35107 Allendorf Telefon: 0 64 52 70-0 Telefax: 0 64 52 70-27 80 www.viessmann.de...

Diese Anleitung auch für:

Lan1

Inhaltsverzeichnis