Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside 275389 Originalbetriebsanleitung

Winkelschleifer
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
WINKELSCHLEIFER PWS 125 C3
WINKELSCHLEIFER
ANGLE GRINDER
Originalbetriebsanleitung
Translation of the original instructions
IAN 275389

Werbung

Kapitel

Inhaltsverzeichnis

Fehlerbehebung

loading

  Verwandte Anleitungen für Parkside 275389

  Inhaltszusammenfassung für Parkside 275389

  • Seite 1 WINKELSCHLEIFER PWS 125 C3 WINKELSCHLEIFER ANGLE GRINDER Originalbetriebsanleitung Translation of the original instructions IAN 275389...
  • Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Before reading, unfold the page containing the illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. DE / AT Originalbetriebsanleitung Seite Translation of the original instructions...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Reparatur-Service ...... 24 Einleitung ........4 Service-Center ......25 Bestimmungsgemäße Importeur ........25 Verwendung ........ 4 Original EG-Konformitäts- Allgemeine Beschreibung ..... 5 erklärung ........47 Lieferumfang........5 Funktionsbeschreibung ......5 Einleitung Übersicht ........5 Technische Daten ......5 Sicherheitshinweise ...... 6 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Symbole und Bildzeichen ....7 neuen Gerätes.
  • Seite 5: Allgemeine Beschreibung

    Übersicht dender Materialien wie Asbest) ist das Gerät nicht vorgesehen. Das Gerät ist für den Einsatz im Heimwer- 1 Handgriff kerbereich bestimmt. Es wurde nicht für 2 Gewinde für Handgriff den gewerblichen Dauereinsatz konzipiert. 3 Drehzahlregler Das Gerät ist zum Gebrauch durch Er- 4 Einschaltsperre wachsene bestimmt.
  • Seite 6: Sicherheitshinweise

    Schutzklasse ........Der angegebene Schwingungsemissions- Schutzart........IP 20 wert ist nach einem genormten Prüfver- Schalldruckpegel fahren gemessen worden und kann zum ) ....93,2 dB(A); K = 3 dB Vergleich eines Elektrowerkzeugs mit einem anderen verwendet werden. Schallleistungspegel gemessen ..104,3 dB(A); = 3 dB Der angegebene Schwingungsemissi- garantiert ......
  • Seite 7: Symbole Und Bildzeichen

    Symbole und Bildzeichen Symbole in der Betriebsanleitung: Bildzeichen auf dem Gerät: Gefahrenzeichen mit Anga- ben zur Verhütung von Perso- nen- oder Sachschäden. Achtung! Verletzungsgefahr durch sich dre- Gebotszeichen (anstelle des Ausru- hendes Werkzeug! Halten Sie Ihre fungszeichens ist das Gebot erläu- Hände fern tert) mit Angaben zur Verhütung von Schäden.
  • Seite 8 bare Flüssigkeiten, Gase oder oder sich bewegenden Gerätetei- Stäube befinden. Elektrowerkzeuge len. Beschädigte oder verwickelte Kabel erzeugen Funken, die den Staub oder die erhöhen das Risiko eines elektrischen Dämpfe entzünden können. Schlages. • Halten Sie Kinder und andere • Wenn Sie mit dem Elektrowerk- Personen während der Benutzung zeug im Freien arbeiten, verwen- des Elektrowerkzeuges fern.
  • Seite 9 Verwendung und Behandlung oder Gehörschutz je nach Art und Einsatz des Elektrowerkzeuges: des Elektrowerkzeugs, verringert das Risi- ko von Verletzungen. • Vermeiden Sie eine unbeabsichtig- • Überlasten Sie das Gerät nicht. te Inbetriebnahme. Vergewissern Verwenden Sie für Ihre Arbeit das Sie sich, dass das Elektrowerk- dafür bestimmte Elektrowerk- zeug ausgeschaltet ist, bevor Sie...
  • Seite 10: Sicherheitshinweise Für Alle Anwendungen

    • Halten Sie Schneidwerkzeuge • Verwenden Sie kein Zubehör, scharf und sauber. Sorgfältig ge- das vom Hersteller nicht speziell für dieses Elektrowerkzeug vor- pflegte Schneidwerkzeuge mit scharfen gesehen und empfohlen wurde. Schneidkanten verklemmen sich weniger und sind leichter zu führen. Nur weil Sie das Zubehör an Ihrem •...
  • Seite 11 das Elektrowerkzeug oder das • Halten Sie das Elektrowerkzeug Einsatzwerkzeug herunterfällt, nur an den isolierten Griffflä- überprüfen Sie, ob es beschädigt chen, wenn Sie Arbeiten ausfüh- ist oder verwenden Sie ein un- ren, bei denen das Einsatzwerk- beschädigtes Einsatzwerkzeug. zeug verborgene Stromleitungen Wenn Sie das Einsatzwerkzeug oder das eigene Netzkabel kontrolliert und eingesetzt ha-...
  • Seite 12: Weiterführende Sicherheitshinweise

    • Verwenden Sie keine Einsatz- heitshandschuhe, einen Atemschutz und werkzeuge, die flüssige Kühlmit- einen Gehörschutz. tel erfordern. Die Verwendung von • Halten Sie nie die Finger zwischen Wasser oder anderen flüssigen Kühlmit- Schleifscheibe und Funkenschutz oder in teln kann zu einem elektrischen Schlag die Nähe der Schutzhauben.
  • Seite 13: Weitere Sicherheitshinweise Für Alle Anwendungen

    c) Gesundheitsschäden durch scheibe, die in das Werkstück eintaucht, - Berührung der Schleifwerkzeuge im verfangen und dadurch die Schleifscheibe nicht abgedeckten Bereich; ausbrechen oder einen Rückschlag verur- - Herausschleudern von Teilen aus sachen. Die Schleifscheibe bewegt sich dann auf die Bedienperson zu oder von ihr Werkstücken oder beschädigten Schleifscheiben.
  • Seite 14: Besondere Sicherheitshinweise Zum Schleifen Und Trennschleifen

    Werkstück zurückprallen und sowie Funken, die Kleidung entzünden verklemmen. Das rotierende Ein- könnten, zu schützen. satzwerkzeug neigt bei Ecken, d) Schleifkörper dürfen nur für die scharfen Kanten oder wenn es empfohlenen Einsatzmöglich- abprallt dazu, sich zu verklem- keiten verwendet werden. Zum men.
  • Seite 15: Zusätzliche Sicherheitshinweise Zum Sandpapierschleifen

    b) Meiden Sie den Bereich vor und f) Seien Sie besonders vorsichtig hinter der rotierenden Trenn- bei „Tauchschnitten“ in beste- scheibe. Wenn Sie die Trennscheibe hende Wände oder andere nicht einsehbare Bereiche. Die im Werkstück von sich wegbewegen, kann im Falle eines Rückschlags das eintauchende Trennscheibe kann beim Elektrowerkzeug mit der sich drehenden Schneiden in Gas- oder Wasserleitun-...
  • Seite 16: Zusätzliche Sicherheitshinweise Zum Arbeiten Mit Drahtbürsten

    Zusätzliche Sicherheitshinweise Trennschleifen: zum Arbeiten mit Drahtbürsten Verwenden Sie niemals Besondere Sicherheitshinweise zum Schruppscheiben zum Arbeiten mit Drahtbürsten: Trennen • Beachten Sie, dass die Drahtbürs- Das Gerät darf mit Trenn- te auch während des üblichen scheibe nur mit montierter Gebrauchs Drahtstücke verliert. Schutzhaube betrieben wer- Überlasten Sie die Drähte nicht den.
  • Seite 17: Schutzhaube Montieren/Einstellen

    Schrauben sie den Handgriff (1) je nach 2. Drehen Sie die Aufnahmespin- Arbeitsweise am Gewinde für den Hand- del ( 17), bis die Spindel- griff links (8), rechts (siehe Abbildung Arretierung die Aufnahmespindel oder oben (2) am Gerät fest. fixiert. Halten Sie die Spindel- Arretiertaste ( 9) weiter ge- Schutzhaube montieren/...
  • Seite 18: Ein- Und Ausschalten

    zeuge, die Angaben tragen • Benutzen Sie nur einwandfreie über Hersteller, Art der Bindung, Schleifscheiben (Klangprobe: sie Abmessung und zulässige Um- haben beim Anschlagen mit Plas- drehungszahl. tikhammer einen klaren Klang). - Verwenden Sie nur Schleif- • Bohren Sie eine zu kleine Auf- scheiben, deren aufgedruckte nahmebohrung der Schleifschei- Drehzahl mindestens so hoch ist...
  • Seite 19: Reinigung Und Wartung

    Schließen Sie das Gerät an die Kontrollieren Sie das Gerät vor jedem Netzspannung an. Gebrauch auf offensichtliche Mängel wie lose, abgenutzte oder beschädigte Teile, Zum Einschalten drücken Sie die Ein- korrekten Sitz von Schrauben oder anderer schaltsperre (4). Drücken Sie den Ein-/ Teile.
  • Seite 20: Lagerung

    Lagerung 6. Schieben Sie eine neue Kohle- bürste (21) in die Führung ein. 7. Legen Sie den Anschluss (23) in • Bewahren Sie das Gerät an einem einem Bogen an der Nut für die trockenen und staubgeschützten Ort Andruckfeder (22) vorbei. Füh- auf, und außerhalb der Reichweite von ren Sie den Anschluss (23) dabei Kindern.
  • Seite 21: Fehlersuche

    Fehlersuche Ziehen Sie vor allen Arbeiten an dem Gerät den Netzstecker. Gefahr durch elektrischen Schlag! Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Steckdose, Netzkabel, Leitung, Netzspannung fehlt Netzstecker prüfen, ggf. Repara- tur durch Elektrofachmann, Haussicherung spricht an Gerät startet nicht Haussicherung prüfen. Ein-/Ausschalter ( 5) defekt Reparatur durch Kundendienst Motor defekt...
  • Seite 22: Ersatzteile/Zubehör

    Ersatzteile/Zubehör Ersatzteile und Zubehör erhalten Sie unter www.grizzly-service.eu Sollten Sie kein Internet haben, so wenden Sie sich bitte telefonisch an das Service-Center (siehe „Service-Center“ Seite 25). Halten Sie die unten genannten Bestellnummern bereit. Trennscheibe Fächerschleifscheibe Art.-Nr.:91103210 Art.-Nr.:91103211 Leerlaufgeschwindigkeit n Leerlaufgeschwindigkeit n ........
  • Seite 23: Garantie

    Topfbürste, gezopfter Draht Scheibenbürste, gezopfter Draht Art.-Nr.:91103214 Art.-Nr.:91103215 Leerlaufgeschwindigkeit n Leerlaufgeschwindigkeit n ........max.12500 min ........max.11000 min Scheibengeschwindigkeit ..max. 80 m/s Scheibengeschwindigkeit ..max. 80 m/s Spindelgewinde ......M14 Außendurchmesser ....Ø 115 mm Bohrung ......Ø 22,23 mm Garantie beleg (Kassenbon) vorgelegt und schriftlich kurz beschrieben wird, worin der Mangel...
  • Seite 24: Reparatur-Service

    • Bitte halten Sie für alle Anfragen den nigt und mit Hinweis auf den Defekt an Kassenbon und die Identifikationsnum- unsere Service-Niederlassung. mer (IAN 275389) als Nachweis für Nicht angenommen werden unfrei - per den Kauf bereit. Sperrgut, Express oder mit sonstiger Sonder- •...
  • Seite 25: Service-Center

    Bitte beachten Sie, dass die folgende Tel.: 0800 54 35 111 Anschrift keine Serviceanschrift ist. Kon- E-Mail: grizzly@lidl.de taktieren Sie zunächst das oben genannte IAN 275389 Service-Center. Service Österreich Grizzly Tools GmbH & Co. KG Tel.: 0820 201 222 Stockstädter Straße 20 (0,15 EUR/Min.)
  • Seite 26: Introduction

    Content Service-Center ......43 Importer ........43 Introduction ....... 26 Troubleshooting ......44 Intended purpose ....... 26 Translation of the original General description ....27 EC declaration of conformity ..49 Extent of the delivery ......27 Introduction Description of function ....27 Overview ........27 Technical Data ......
  • Seite 27: General Description

    The tool is to be used by adults. Children 7 Screw over the age of 16 may not use the tool 8 Threads for handgrip except under supervision. 9 Spindle stop button The manufacturer is not liable for damages 10 Power plug caused by an improper use or incorrect 11 Cutting disc operation of this device.
  • Seite 28: Notes On Safety

    Vibration (a ) ..12,104 m/s K= 1,5m/s Safety measures for the protection of the operator are to be determi- The vibration values represent maximum ned that are based on an estimate values which have been determined with of the actual exposure under the the supplied blade.
  • Seite 29: General Safety Directions For Power Tools

    Risk of cuts! can cause electrical shock, fire and/ Wear cut-resistant gloves. or severe injuries. Retain all safety directions and inst- Safety class II ructions for future use. Electrical machines do not belong The term „power tool“ in the warnings refers with domestic waste.
  • Seite 30 • Do not expose power tools to rain • Prevent unintentional starting. or wet conditions. Water entering a Ensure the switch is in the off- position before connecting to po- power tool will increase the risk of electric wer source and/or battery pack, shock.
  • Seite 31: Safety Instructions For All Applications

    Safety instructions for all • Disconnect the plug from the po- wer source and/or the battery applications pack from the power tool before making any adjust -ments, chan- Common safety instructions for ging accessories, or storing power grinding, sanding, working with tools.
  • Seite 32 the diameter of the hole in the • Ensure that other people are attachment tool must fit the at a safe distance to your wor- mounting diameter of the flange. king area. Anyone who enters the working area should wear Attachment tools which cannot be pre- personal protective equipment.
  • Seite 33: Additional Safety Instructions

    • Never use the electric tool near • Never keep the fingers between the flammable material. Sparks could grinding disc and spark protection or in ignite this material. close proximity to the protective hoods. • Do not use attachment tools There is a risk of crushing.
  • Seite 34: Other Safety Instructions For All Applications

    the device is used over a longer period a) Hold the electric tool very of time or is not used and maintained firmly and bring your body and your properly. arm into a position in which you can resist the kickback force. Always use Warning! During operation, this the supplemental handle if available to electric tool generates an electro-...
  • Seite 35: Special Safety Instructions For Grinding And Cutting

    Special safety instructions for Other special safety instructions grinding and cutting for cutting grinding a) Use only grinders which have been a) Avoid blocking the cutting disc or pres- approved for your electric tool and the sing down too hard. Do not make any protective hood intended for these grin- excessively deep cuts.
  • Seite 36: Additional Safety Instructions For Sanding

    Additional safety instructions to touch each other. The diameter of for sanding plate and cup brushes can enlarge if too much pressure and centrifugal force is Special safety instructions for exerted. sanding: Practical tips • Do not use overly large sand- paper sheets;...
  • Seite 37: Assembly

    Assembly 3. Turn the protective hood 14) into the working positi- Caution! Risk of injury! on. The closed side of the protec- - Ensure that you have sufficient tive hood must always face the space in which to work, and that operator.
  • Seite 38: Operation

    Operation • Never operate the device without protective equipment. Caution! Risk of injury! • Ensure that the rotation speed - Always remove the mains plug stated on the grinding disc ( before working on the tool. 11) ) is the same or higher than - Only use grinding discs and the nominal rotation speed of the accessories recommended by the...
  • Seite 39: Turning On And Off

    Turning on and off nance or cleaning is underta- ken. There is a risk of burning! Make sure that the power supply voltage matches the voltage rating Always check the device before using it for indicated on the device‘s type pla- obvious deficiencies such as loose, worn or damaged parts, correct the positioning of screws or other parts.
  • Seite 40: Storage

    6. Insert a new carbon brush (21) • Defective units returned to us will be dis- into the guide. posed of for free. 7. Place the connector (23) in a Guarantee bow in the groove for the com- pression spring (22) past. Lead the connector (23) through the Dear Customer, side opening of the leadership.
  • Seite 41: Repair-Service

    • Please have the receipt and item num- freight will not be accepted. ber (IAN 275389) ready as proof of We will dispose of your defective devices purchase for all enquiries. free of charge when you send them to us.
  • Seite 42: Replacement Parts / Accessories

    Replacement parts / Accessories Spare parts and accessories can be obtained at www.grizzly-service.eu If you do not have internet access, please contact the Service Centre via telephone (see “Service-Center” page 43). Please have the order number mentioned below ready. Cutting disc Flap disc Item.-No.:91103210 Item.-No.:91103211...
  • Seite 43: Service-Center

    Please note that the following address is Tel.: 0871 5000 720 not a service address. Please initially con- (£ 0.10/Min.) tact the service centre specified above. E-Mail: grizzly@lidl.co.uk Grizzly Tools GmbH & Co. KG IAN 275389 Stockstädter Straße 20 63762 Großostheim Germany www.grizzly-service.eu...
  • Seite 44: Troubleshooting

    Troubleshooting Always unplug the shredder before working on it. Risk of electric shock! Problems Possible Cause Error correction Check the socket, mains cable, line, mains plug, repairs to be Mains voltage missing carried out by qualified electri- Main circuit breaker is tripped cian if necessary, check main Device doesn‘t start circuit breaker.
  • Seite 47: Original Eg-Konformitätserklärung

    Original EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass der Winkelschleifer Baureihe PWS 125 C3 Seriennummer 201607000001 - 201607205010 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2006/42/EG • 2014/30/EU • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 60745-1:2009/A11:2010 •...
  • Seite 48 2016-07-18-rev02-op...
  • Seite 49: Translation Of The Original Ec Declaration Of Conformity

    Translation of the original EC declaration of conformity We hereby confirm that the Angle Grinder Design Series PWS 125 C3 Serial Number 201607000001 - 201607205010 conforms with the following applicable relevant version of the EU guidelines : 2006/42/EC • 2014/30/EU • 2011/65/EU* In order to guarantee consistency, the following harmonised standards as well as national standards and stipulations have been applied: EN 60745-1:2009/A11:2010 •...
  • Seite 50 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 D-63762 Großostheim Stand der Informationen · Last Information Update: 07 / 2016 · Ident.-No.: 72037123072016-DE/AT IAN 275389...

Diese Anleitung auch für:

Pws 125 c3