Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PKS 1700 A1 Bedienungsanleitung

Zug-, kapp- und gehrungssäge
Vorschau ausblenden

Werbung

Anleitung_LBCH_4300683:_
ZUG-, KAPP- UND GEHRUNGSSÄGE
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
SEGA CIRCOLARE PER TAGLI
OBLIQUI
Indicazioni per l'uso e per la sicurezza
Istruzioni per l'uso originali
17.12.2010
14:35 Uhr
Seite 1
SCIE À ONGLET
Instructions d'utilisation et consignes de sécurité
Mode d'emploi d'origine
PKS 1700 A1

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PKS 1700 A1

  • Seite 1 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:35 Uhr Seite 1 PKS 1700 A1 ZUG-, KAPP- UND GEHRUNGSSÄGE SCIE À ONGLET Bedienungs- und Sicherheitshinweise Instructions d‘utilisation et consignes de sécurité Originalbetriebsanleitung Mode d’emploi d’origine SEGA CIRCOLARE PER TAGLI OBLIQUI Indicazioni per l’uso e per la sicurezza...
  • Seite 2: Avant De Lire Le Mode D'emploi, Ouvrez La Page Contenant Les Illustrations Et Familiarisez-Vous Ensuite

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:35 Uhr Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Avant de lire le mode d‘emploi, ouvrez la page contenant les illustrations et familiarisez-vous ensuite avectoutes les fonctions de l‘appareil.
  • Seite 3 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:35 Uhr Seite 3...
  • Seite 4 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:36 Uhr Seite 4...
  • Seite 5 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:36 Uhr Seite 5 y 16...
  • Seite 6 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 6...
  • Seite 7 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 7...
  • Seite 8: Inhaltsverzeichnis

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 8 DE/AT/ Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Einleitung ........10 2.
  • Seite 9 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 9 DE/AT/ Erklärung der Symbole auf dem Gerät “WARNUNG - Zur Verringerung des Verletzungsrisikos Bedienungsanleitung lesen” Tragen Sie einen Gehörschutz. Die Einwirkung von Lärm kann Gehörverlust bewirken. Tragen Sie eine Staubschutzmaske. Beim Bearbeiten von Holz und anderer Materialien kann gesundheitsschädlicher Staub entstehen.
  • Seite 10: Einleitung

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 10 DE/AT/ 1. Einleitung Regen aus. Benutzen Sie Elektrowerkzeuge nicht in feuchter oder nasser Umgebung. Sorgen Sie für gute Beleuchtung. Benutzen Achtung! Sie Elektrowerkzeuge nicht in der Nähe von Beim Benutzen von Geräten müssen einige brennbaren Flüssigkeiten oder Gasen.
  • Seite 11 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 11 DE/AT/ als mit Ihrer Hand und ermöglicht die einwandfreie und bestimmungsgemäße Bedienung der Maschine mit beiden Funktion überprüfen. Überprüfen Sie, ob die Händen. Funktion beweglicher Teile in Ordnung ist, Überdehnen Sie Ihren Standbereich ob sie nicht klemmen oder ob Teile nicht beschädigt sind.
  • Seite 12 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 12 DE/AT/ 2.2 Spezielle Sicherheitshinweise zum Gerät Niemals direkt in den Strahlengang blicken. Den Laserstrahl nie auf reflektierende 1. Sicherheitsmaßnahmen Flächen, Personen oder Tiere richten. Abgenutzte Tischeinlage austauschen. Auch ein Laserstrahl mit geringer Leistung Nur die vom Hersteller empfohlenen kann Schäden am Auge verursachen.
  • Seite 13 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 13 DE/AT/ 4. Instandhaltung und Service gegen einen Laser anderen Typs Folgende Bedingungen können die ausgetauscht werden. Reparaturen dürfen Lärmeinflüsse auf die Bedienperson nur vom Hersteller des Lasers oder einem beeinflussen. autorisierten Vertreter vorgenommen - Art des Sägeblattes (z.B. Sägeblätter zur werden.
  • Seite 14 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 14 DE/AT/ Fehlerhafte Sägeblätter müssen sofort Sägen Sie niemals mehrere Werkstücke ausgetauscht werden. gleichzeitig. Benützen Sie keine Sägeblätter, die den in Entfernen Sie nie lose Splitter, Späne oder dieser Gebrauchsanweisung angegebenen eingeklemmte Holzteile bei laufendem Kenndaten nicht entsprechen.
  • Seite 15: Gerätebeschreibung

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 15 DE/AT/ 3. Gerätebeschreibung c) Schraubenschlüssel d) Gegenmutter y) 45° Anschlagwinkel (Im Lieferumfang nicht 1. Handgriff enthalten) 2. Ein-/Ausschalter z) 90° Anschlagwinkel (Im Lieferumfang nicht 3. Entriegelungshebel enthalten) 4. Sägewellensperre 5. Maschinenkopf 4. Lieferumfang 6. Sägeblattschutz beweglich 7.
  • Seite 16: Technische Daten

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 16 DE/AT/ Verwendung ist auch die Beachtung der Sie müssen als Benutzer sicherstellen, Sicherheitshinweise, sowie die wenn nötig in Rücksprache mit Ihrem Montageanleitung und Betriebshinweise in der Energieversorgungsunternehmen, dass Ihr Bedienungsanleitung. Anschlusspunkt, an dem Sie das Produkt Personen, die die Maschine bedienen und betreiben möchten, die genannte warten, müssen mit dieser vertraut und über...
  • Seite 17: Vor Inbetriebnahme

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 17 DE/AT/ Schwingungsemissionswert a < 2,5 m/s Bewegliche Teile müssen leichtgängig sein. Vor dem Anschließen prüfen, ob die Daten Unsicherheit K = 1,5 m/s auf dem Datenschild mit den Netzdaten übereinstimmen. Warnung! Der angegebene Schwingungsemissionswert 7.2 Säge montieren (Bild 1-2, 4-6) ist nach einem genormten Prüfverfahren Zum Verstellen des Drehtisches (16) den...
  • Seite 18: Betrieb

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 18 DE/AT/ Position fixiert werden. 90° Anschlagwinkel (z) zwischen Sägeblatt (7) und Drehtisch (16) anlegen. Öffnen Sie den Feststellhebel (30) der verschiebbaren Anschlagschiene und Gegenmutter (d) lockern. Justierschraube schieben sie die verschiebbare (90°) (31) soweit verstellen, bis der Winkel zwischen Sägeblatt (7) und Drehtisch (16) Anschlagschiene nach innen.
  • Seite 19 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 19 DE/AT/ 8.2 Kappschnitt 90° und Drehtisch 0°- 45° zwischen Anschlagschiene (29) und (Bild 1-3, 13) Sägeblatt (7) maximal 5mm beträgt. Mit der Kappsäge können Kappschnitte von 0° Prüfen Sie vor dem Schnitt, dass zwischen - 45°...
  • Seite 20 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 20 DE/AT/ 8.4 Gehrungsschnitt 0°- 45° und Drehtisch stellen. Die gewünschte Schnitttiefe durch 0°- 45° (Bild 1–3, 15) Eindrehen oder Herausdrehen der Mit der Kappsäge können Gehrungsschnitte Schraube (27) einstellen. Anschließend die nach links von 0°- 45° zur Arbeitsfläche und Rändelmutter wieder an der Schraube (27) gleichzeitig 0°- 45°...
  • Seite 21: Austausch Der Netzanschlussleitung

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 21 DE/AT/ schließen. Achtung! Die Schnittschräge der Zähne d.h. die Drehrichtung des Sägeblattes (7), muss mit der Richtung des Pfeils auf dem 9. Austausch der Gehäuse übereinstimmen. Vor dem Weiterarbeiten die Netzanschlussleitung Funktionsfähigkeit der Schutzeinrichtungen prüfen.
  • Seite 22: Entsorgung Und Wiederverwertung

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 22 DE/AT/ 10.4 Ersatzteilbestellung: Bei der Ersatzteilbestellung sollten folgende Nur für EU-Länder Angaben gemacht werden; Werfen Sie Elektrowerkzeuge nicht Typ des Gerätes in den Hausmüll! Artikelnummer des Gerätes Ident-Nummer des Gerätes Aktuelle Preise und Infos finden Sie unter Gemäß...
  • Seite 23: Konformitätserklärung

    EÚ a noriem pre výrobok E Lýsir uppfyllingu EU-reglna og annarra staðla vöru A a cikkekhez az EU-irányvonal és Normák szerint a következő konformitást jelenti ki Zug-, Kapp- und Gehrungssäge PKS 1700 A1 (Parkside) 87/404/EC_2009/105/EC 2006/42/EC Annex IV 2005/32/EC_2009/125/EC...
  • Seite 24: Garantieurkunde

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 24 DE/AT/ GARANTIEURKUNDE Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, unsere Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Sollte dieses Gerät dennoch einmal nicht ein- wandfrei funktionieren, bedauern wir dies sehr und bitten Sie, sich an unseren Servicedienst unter der auf die- ser Garantiekarte angegebenen Adresse zu wenden.
  • Seite 25 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 25 Table des matières Page 1. Introduction ................27 2. Consignes de sécurité ............27-31 3. Description de l’appareil............31 4. Limite de fourniture ..............32 5. Utilisation conforme à l’affectation ..........32-33 6. Caractéristiques techniques............33-34 7. Avant la mise en service ............34-35 8.
  • Seite 26 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 26 Explication des symboles sur l’appareil “AVERTISSEMENT - pour réduire le risque de blessure, lisez le mode d’emploi » Portez une protection de l’ouïe. L’exposition au bruit peut entraîner une perte de l’ouïe. Portez un masque anti-poussière. Lors de travaux sur du bois et autres matériaux, de la poussière nuisible à...
  • Seite 27: Introduction

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 27 1. Introduction Veillez à un bon éclairage. N’utilisez pas les outils électriques à proximité de liquides ou gaz combustibles. Attention! Protégez-vous contre les électrocutions Lors de l’utilisation d’appareils, il faut respecter Évitez tout contact avec les pièces mises à certaines mesures de sécurité...
  • Seite 28 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 28 instruments qu’avec votre main et cela vous utiliser l’outil. Contrôlez si la fonction des permettra de commander la machine des pièces mobiles est correcte, si elles ne sont deux mains. pas grippées ou si certaines pièces sont Ne prenez pas de positions anormales abîmées.
  • Seite 29 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 29 Si nécessaire, portez les équipements de laser de faible puissance peut occasionner protection personnels adéquats. Ceux-ci des dommages aux yeux. peuvent être : Attention - si vous procédez d’autre manière - une protection de l’ouïe permettant de que celle indiquée ici, cela peut entraîner réduire le risque de devenir sourd ;...
  • Seite 30 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 30 - Matériau de la pièce à usiner machine fonctionne et que le module de - force avec laquelle la pièce à usiner est scie ne s’est pas complètement arrêté. poussée contre la lame de scie. Veillez à...
  • Seite 31: Description De L'appareil

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 31 Assurez-vous que la lame ne touche pas la contact - table tournante, quelle que soit la position Tous les dispositifs de protection et de de la lame, en la faisant tourner sécurité doivent être immédiatement manuellement dans les positions 45°...
  • Seite 32: Limite De Fourniture

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 32 16. Table tournante 5. Utilisation conforme à 17. Table de menuisier fixe l’affectation 18. Armature transversale stationnaire supplémentaire La scie passe-partout, tronçonneuse et de 19. Rail de butée coupe d’onglet sert à tronçonner le bois et les 20.
  • Seite 33: Caractéristiques Techniques

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 33 complètement supprimés. En raison de la 6. Caractéristiques techniques construction et de la conception de la machine, les points suivants peuvent avoir lieu: Moteur à courant alternatif : 230V ~ 50 Hz Contact avec la lame de scie dans la zone Puissance : 1700 watts de la scie n’étant pas recouverte.
  • Seite 34: Avant La Mise En Service

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 34 Avertissement ! correspondent bien aux données du La valeur d’émission de vibration a été mesurée réseau. selon une méthode d’essai normée et peut être modifiée, en fonction du type d’emploi de l’outil 7.2 Monter la scie (figures 1-2, 4-6) électrique ;...
  • Seite 35: Fonctionnement

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 35 tournante (16) soit de 90°. Le rail de butée mobile (29) doit être bloqué Serrez à nouveau le contre-écrou (d) pour avant la position la plus à l’intérieur de telle fixer ce réglage. manière que l’écart entre le rail de butée Contrôlez la position du pointeur (21) au (29) et la lame de scie (7) soit au maximum niveau de la graduation (20).
  • Seite 36 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 36 8.2 Tronçonnage 90° et table tournante de 5 mm. 0°- 45° (figure 1-3, 13) Vérifiez avant la coupe qu’il n’y a pas de Avec la scie tronçonneuse, il est possible de collision possible entre le rail de butée (29) réaliser des tronçonnages de 0°...
  • Seite 37 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 37 8.4 Coupe d’onglet 0°- 45° et table Réglez la profondeur de coupe désirée en tournante 0°- 45° (figure 1–3, 15) vissant ou en dévissant la vis (27). A l’aide de la scie tronçonneuse, il est possible Resserrez ensuite l’écrou moleté...
  • Seite 38: Remplacement De La Ligne De Raccordement Réseau

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 38 procédant dans l’ordre inverse et serrer à (35) hors circuit. Retirez le couvercle du fond. compartiment à piles (38). Otez les Attention! La coupe de biais des dents doit batteries et remplacez-les par des piles correspondre au sens de la flèche sur le neuves (2 x 1,5 V type R03, LR 03 micro, carter, autrement dit au sens de rotation de...
  • Seite 39: Pièces De Rechange

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 39 10.2 Brosses à charbon Si les brosses à charbon font trop d’étincelles, faites-les contrôler par des spécialistes en électricité. Attention! Seul un(e) spécialiste électricien(ne) est autorisé à remplacer les brosses à charbon. 10.3 Maintenance Aucune pièce à...
  • Seite 40: Déclaration De Conformité

    EÚ a noriem pre výrobok E Lýsir uppfyllingu EU-reglna og annarra staðla vöru A a cikkekhez az EU-irányvonal és Normák szerint a következő konformitást jelenti ki Zug-, Kapp- und Gehrungssäge PKS 1700 A1 (Parkside) 87/404/EC_2009/105/EC 2006/42/EC Annex IV 2005/32/EC_2009/125/EC...
  • Seite 41: Bulletin De Garantie

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 41 13. BULLETIN DE GARANTIE Chère Cliente, Cher Client, Nos produits sont soumis à un contrôle de qualité très strict. Si cet appareil devait toutefois ne pas fonctionner impeccablement, nous en serions désolés. Dans un tel cas, nous vous prions de bien vouloir prendre contact avec notre service après-vente à...
  • Seite 42 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 42 Indice Pagina 1. Introduzione ................44 2. Avvertenze di sicurezza ............44-48 3. Descrizione dell’apparecchio ..........48-49 4. Elementi forniti ................49 5. Utilizzo proprio ...............49-50 6. Caratteristiche tecniche ............50 7. Prima della messa in esercizio ..........50-51 8. Esercizio .................52-55 9.
  • Seite 43 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 43 Spiegazione dei simboli sull’apparecchio “Avvertimento – Per ridurre il rischio di lesioni leggete le istruzioni per l’uso” Portate cuffie antirumore. L’effetto del rumore può causare la perdita dell’udito. Mettete una maschera antipolvere. Facendo lavori su legno o altri materiali si può creare della polvere nociva alla salute. Non lavorate materiale contenente amianto! Indossate gli occhiali protettivi.
  • Seite 44: Introduzione

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 44 1. Introduzione - Evitate di toccare con parti del corpo elementi collegati a massa, per esempio tubi, caloriferi, fornelli o frigoriferi. Attenzione! Tenete lontani i bambini! Nell’usare gli apparecchi si devono rispettare - Impedite alle altre persone di toccare alcune avvertenze di sicurezza per evitare l’utensile o il cavo, tenetele lontane dalla lesioni e danni.
  • Seite 45 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 45 Tenete gli utensili con cura protezione e le parti danneggiate devono - Tenete gli utensili affilati e puliti per essere riparati a regola d’arte o sostituiti da lavorare bene ed in modo sicuro. Osservate un’officina del servizio assistenza clienti, a le norme di manutenzione e le avvertenze meno che non sia indicato altrimenti nelle...
  • Seite 46 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 46 I seguenti fattori potrebbero influenzare non utilizzate l’apparecchio se presenta l’emissione di polvere: danni. - Lame usurate, danneggiate o incrinate I laser danneggiati devono essere riparati - La potenza di aspirazione dell’apparecchio solo da un’officina del servizio assistenza consigliata di 20 m/s clienti.
  • Seite 47 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 47 5. Esercizio sicuro 6. Ulteriori avvertenze di sicurezza per Utilizzate una lama adatta al materiale da troncatrici tagliare. Consegnate le avvertenze di sicurezza a La sega a traino per troncature e tagli tutte le persone che lavorano con obliqui non è...
  • Seite 48: Descrizione Dell'apparecchio

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 48 difettosi devono essere sostituiti spina con contatto di terra (una presa di immediatamente. corrente con messa a terra) da 230 V, con Non tagliate pezzi che siano troppo piccoli una protezione minima di 10 A. da poter essere tenuti in mano con Non utilizzate apparecchi di potenza sicurezza.
  • Seite 49: Elementi Forniti

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 49 31. Vite di regolazione (90°) in attività equivalenti. 32. Vite di regolazione (45°) 33. Vite flangiata Devono essere usate soltanto lame adatte per 34. Flangia esterna l’apparecchio. È vietato l’utilizzo di dischi di 35. Laser ogni tipo.
  • Seite 50: Caratteristiche Tecniche

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 50 se necessario rivolgendovi al vostro ente di Valore emissione vibrazioni a < 2,5 m/s² fornitura dell’energia elettrica, che la presa Incertezza K = 1,5 m/s² di collegamento dalla quale volete azionare il prodotto soddisfi i requisiti citati. Avvertimento! Il valore di emissione di vibrazioni indicato è...
  • Seite 51 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 51 lama deve essere montata correttamente. 7.3 Regolazione di precisione della battuta Le parti mobili devono potersi muovere per troncatura a 90° (Fig. 7-8) liberamente. La squadra a cappello non è compresa Prima di inserire la spina nella presa di tra gli elementi forniti.
  • Seite 52: Esercizio

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 52 8. Esercizio sbloccare la testa dell’apparecchio (5). Premete l’interruttore ON/OFF (2) per accendere il motore. 8.1 Troncatura a 90° e piano girevole a 0° Con guida di trazione fissata (26): con una (Fig. 1-3, 12) leggera spinta spingete in modo uniforme Attenzione! Grazie alla molla di richiamo verso il basso la testa dell’apparecchio (5)
  • Seite 53 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 53 15°, 0°, 15°, 22,5°, 30° e 45°, che vengono l’operazione di taglio. fatte scattare in posizione con l’apposita Premete la leva di sbloccaggio (3) per leva (12). sbloccare la testa dell’apparecchio (5). Eseguite le operazioni di taglio come Premete l’interruttore ON/OFF (2) per descritto al punto 8.1.
  • Seite 54 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 54 posizione superiore. dell’albero della sega (4). Con l’altra mano Svitate il piano girevole (16) allentando la mettete la chiave per dadi (c) sulla vite manopola di arresto (13). flangiata (33). Premete la leva delle posizioni di arresto Esercitate una forte pressione sul (12).
  • Seite 55: Sostituzione Del Cavo Di Alimentazione

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 55 8.9 Esercizio laser (Figura 21-23/Pos. 35) 10. Pulizia, manutenzione e Accensione: portate l’interruttore ON/OFF ordinazione dei pezzi di del laser (36) in posizione “1”. Viene ricambio proiettata sul pezzo da lavorare una linea laser che indica la linea di taglio esatta. Spegnimento: portate l’interruttore Prima di qualsiasi lavoro di pulizia staccate la ON/OFF del laser (36) in posizione “0”.
  • Seite 56: Smaltimento E Riciclaggio

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 56 11. Smaltimento e riciclaggio Solo per paesi membri dell’UE L’apparecchio si trova in una confezione per Non smaltite gli elettroutensili nei evitare i danni dovuti al trasporto. Questo rifiuti domestici! imballaggio rappresenta una materia prima e può...
  • Seite 57: Dichiarazione Di Conformità

    EÚ a noriem pre výrobok E Lýsir uppfyllingu EU-reglna og annarra staðla vöru A a cikkekhez az EU-irányvonal és Normák szerint a következő konformitást jelenti ki Zug-, Kapp- und Gehrungssäge PKS 1700 A1 (Parkside) 87/404/EC_2009/105/EC 2006/42/EC Annex IV 2005/32/EC_2009/125/EC...
  • Seite 58: Certificato Di Garanzia

    Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 58 13. CERTIFICATO DI GARANZIA Gentili clienti, i nostri prodotti sono soggetti ad un rigido controllo di qualità. Se l’apparecchio non dovesse tuttavia funzionare correttamente, ci scusiamo e vi preghiamo di rivolgervi al nostro servizio di assistenza clienti all’indirizzo indicato in questa scheda di garanzia.
  • Seite 59 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 59...
  • Seite 60 Anleitung_LBCH_4300683:_ 17.12.2010 14:37 Uhr Seite 60 ZUG-, KAPP- UND GEHR IAN: 61370 PKS 1700 A1 Einhell Germany AG Wiesenweg 22 D-94405 Landau/Isar SEGA CIRCOLARE PER OBLIQUI Stand der Informationen · Version des Informations Versione delle informazioni: 12/2010 · Ident.-No.: 43.006.83 122010 - CH...