Herunterladen Diese Seite drucken

Honeywell enCore ZM1 Handbuch

Afb station
Vorschau ausblenden
Andere Handbücher für enCore ZM1 
Handbuch - 184 Seiten
Handbuch - 147 Seiten
Handbuch - 120 Seiten

Werbung

Flow Computer
Geräteserie enCore
ZM1, BM1, MC1, FC1
NFC-AFBST-DE g 2020-06-29
Handbuch
AFB Station
Veröffentlicht mit AFB 03-10

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Honeywell enCore ZM1

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell enCore ZM1

  • Seite 1 Flow Computer Geräteserie enCore ZM1, BM1, MC1, FC1 Handbuch AFB Station NFC-AFBST-DE g 2020-06-29 Veröffentlicht mit AFB 03-10...
  • Seite 2 Haftungsausschluss Dieses Dokument enthält urheberrechtlich geschützte Informationen von Honeywell. Die hierin enthaltenen Informationen dürfen nur für den angegebenen Zweck verwendet werden, und kein Teil dieses Dokuments oder seines Inhalts darf ohne ausdrückliche Genehmigung der Elster GmbH verviel- fältigt, veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt 1 Über diese Anleitung 2 Funktionale Beschreibung 2.1 Berechnung der Stationsbelastung 2.2 Konvertierung von Ereignismeldungen in eine Bitleiste 2.3 VOS-Vergleich 2.4 Zählervergleich bei Dauerreihenschaltung 3 Anzeige und Bedienung 3.1 Anzeigen in der Übersicht 3.2 Anzeigen im Detail 4 Technische Daten 4.1 Nomenklatur 5 Hinweise 5.1 Allgemeine Hinweise...
  • Seite 5: Über Diese Anleitung

    übertragen die zusätzliche Software in das Gerät. Zudem sind einige AFBs kostenpflichtig. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an Honeywell. Die Bedeutung der einzelnen Parameter ist ausführlich in der Online-Hilfe von enSuite dokumentiert, deshalb wird auf die Parametrierung in diesem Dokument nur beispielhaft eingegangen.
  • Seite 6 KAPITEL 1 Über diese Anleitung Diese Dokumentation wendet sich an Fachpersonal, das nach erfolgter Montage des Geräts und Installation der aktuellen enSuite- Version auf dem PC für Servicetätigkeiten folgender Aufgaben verantwortlich ist: Anpassung der Geräteparametrierung an die Messaufgabe Test aller Datenpunkte und Inbetriebnahme weitere Servicemaßnahmen Die Abbildungen in dieser Anleitung dienen der Darstellung der er- läuterten Sachverhalte, daher können sie je nach Konfiguration des...
  • Seite 7: Funktionale Beschreibung

    KAPITEL Funktionale Beschreibung A F B S t at i o n ist ein Application Function Block für enCore-Geräte. Er stellt verschiedene Funktionen für die Ansteuerung und Überwachung einer Messanlage zur Verfügung, wie z. B. die Berechnung des Gesamt- durchflusses bei mehrschienigem Betrieb oder den VOS-Vergleich beim Einsatz eines Ultraschallgaszählers.
  • Seite 8 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung entsprechende Exportwert aus der jeweils anderen physikalischen Größe berechnet. Es stehen daher grundsätzlich sowohl Gesamtdurchfluss als auch Gesamtzählerstand Exportwerte Verfügung. Allerdings sind die Ergebnisse tendenziell genauer, wenn die Summation über direkte Eingangswerte stattfindet statt über Werte, die aus den al- ternativen Eingangswerten abgeleitet sind.
  • Seite 9 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Normvolumendurchfluss 1   Betriebsvolumendurchfluss (nur bei Flüssigkeitsmessung sinnvoll) Energiedurchfluss Massedurchfluss Für jeden definierten Gesamtdurchfluss <x> können Sie im Weiteren Eingangswerte für bis zu 5 Messstrecken parametrieren. Um Zähler-Eingangswerte zu berechnen, … … importieren Sie in die Parameter Zähler Eingang 1 bis Zähler Eingang 5 entweder Zählwerte aus dem Grundsystem oder aber berechnete Zähler ( z.
  • Seite 10 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Den Energiedurchfluss importieren Sie aus dem entsprechenden A F B Umw e r t u n g [<Gruppe> – ]<AFB Umwertung> – Berechnungen – Den Massedurchfluss importieren Sie aus dem entsprechenden A F B Umw e r t u n g [<Gruppe>...
  • Seite 11: Konvertierung Von Ereignismeldungen In Eine Bitleiste

    KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Normdurchfluss  gesamt: Gesamtdurchfluss Normvolumen  gesamt: Gesamtzähler für das geflossene Normvolumen Betriebsdurchfluss  gesamt: Gesamtdurchfluss Betriebsvolumen  gesamt: Gesamtzähler für das geflossene Betriebsvolumen Gesamtdurchfluss Energie QE gesamt: Gesamtdurchfluss Energie E gesamt: Gesamtzähler für die geflossene Energie Betriebsdurchfluss QM gesamt: Gesamtdurchfluss Masse M gesamt: Gesamtzähler für die geflossene Masse 2.2 Konvertierung von Ereignis- meldungen in eine Bitleiste Die Funktion Bitleiste bilden konvertiert bis zu neun Ereignis-Meldungen...
  • Seite 12: Vos-Vergleich

    KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Anhand des Bitmusters können Sie Rückschlüsse ziehen, welche Meldung bzw. welche Meldungen aktuell anstehen. Zum Beispiel steht das Bit- muster 0000 0001 0000 1010 für die binärcodierte Zahl 266 und si- gnalisiert, dass die Meldungen Meldung 2 (Bit 1), Meldung 4 (Bit 3) und Meldung 9 (Bit 8) anstehen.
  • Seite 13 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Sobald Sie die Eingangswerte parametrieren, ist der VOS- Vergleich ak- tiviert. Sie können aber auch festlegen, dass der VOS-Vergleich nur dann durchgeführt wird, wenn eine bestimmte Meldung ansteht. Optional können Sie eine Grenzwertüberwachung parametrieren. Dabei unterscheidet der A F B S t at i o n zwischen einer Vorwarn- und einer Warn- grenze.
  • Seite 14 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Um eine Warngrenze für die Abweichung zu parametrieren, … … tragen Sie im Parameter Warngrenze für Abweichung den gewünschten Prozentwert ein. Sobald die prozentuale Abweichung den Grenzwert überschreitet, wird die Meldung Warnung VOS-Vergleich generiert. Um bei Überschreitung der Warngrenze eine zeitliche Verzögerung zu berücksichtigen, tragen Sie im Parameter Verzögerung der Warnung die gewünschte Dauer ein.
  • Seite 15 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung  > 0 aus dem A F B Umw e r t u n g Solange diese Meldung ansteht, wird der VOS- Vergleich durch- geführt. Grenzwertüberwachung in der Übersicht Abb. 2-2: VOS-Vergleich – Grenzwertüberwachung AFB Station Seite 15 von 38...
  • Seite 16: Zählervergleich Bei Dauerreihenschaltung

    KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung 2.4 Zählervergleich bei Dauerreihen- schaltung Wenn Sie zwei Zähler in Dauerreihenschaltung betreiben, können Sie mit- hilfe des einen Zählervergleich durchführen und die Ab- A F B S t at i o n weichung der beiden Messungen bezogen auf Volumen-, Energie un- d/oder Massedurchfluss überwachen.
  • Seite 17 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Die Spalte Wert der Parameter Hauptzähler und Vergleichszähler ist mit dem Symbol des gewählten Zählwerks vorbelegt: Normvolumen V Betriebsvolumen V Energiemenge E Masse M Importieren Sie das Zählwerk der primären Messung in den Parameter Hauptzähler. BEISPIEL Importieren Sie in den Parameter Hauptzählerdas Normvolumen aus dem , der die Zählwerke für den...
  • Seite 18 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung A F B S t at i o n startet den Zählervergleich nur dann, wenn min- destens einer der Zähler (Hauptzähler oder Vergleichszähler ) den minimalen Durchfluss überschreitet. Falls der Durchfluss beider Zähler auf Qmin sinkt bzw. Qmin unter- schreitet, wird ein Zählervergleich vor Ablauf der Vergleichsdauer been- det.
  • Seite 19 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Voraussetzungen für die Durchführung eines Zähler- vergleichs Generell gilt, dass der Zählervergleich nur dann durchgeführt wird, wenn die Eingangswerte für den Hauptzähler und den Vergleichszähler nicht als gestört gekennzeichnet sind und – wenn der minimale Durchfluss Qmin parametriert ist – Qmin überschritten ist.
  • Seite 20 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung … automatisch wird der Zählervergleich zyklisch für die para- metrierte Vergleichsdauer durchgeführt. Nach einem Fehlerfall wird der Zählervergleich automatisch neu gestartet, sobald beide Eingangswerte ungestört sind und – wenn ein minimaler Durchfluss Qmin parametriert ist – Qmin über- schritten ist.
  • Seite 21 KAPITEL 2 Funktionale Beschreibung Optional können Sie für die Betriebsart automatisch eine Grenzwert- überwachung parametrieren: Aktivieren Sie im Kontextmenü des betreffenden Parameters Alarm- grenze und/oder Warngrenze das Kontrollkästchen Verwendet. Parametrieren Sie die gewünschten Prozentwerte für die Parameter Alarmgrenze und/oder Warngrenze. Wenn die berechnete Abweichung am Ende des Vergleichszyklus …...
  • Seite 23: Anzeige Und Bedienung

    KAPITEL Anzeige und Bedienung In den Anzeigen des A F B S t at i o n werden die Werte des VOS- Vergleichs und des Zählervergleichs ausgegeben. Anzeige und Navigation bei enCore FC-Geräten Der generelle Aufbau der Anzeigen bei enCore FC-Geräten und die grundlegenden Navigationsmöglichkeiten sind detail- liert in der „Betriebsanleitung“...
  • Seite 24: Anzeigen Im Detail

    KAPITEL 3 Anzeige und Bedienung Abb. 3-1: Anzeigen – hierarchische Struktur 3.2 Anzeigen im Detail Von der ersten Anzeige jedes wechseln Sie in die beiden A F B S t at i o n Detail-Anzeigen mit den Werten aus dem VOS-Vergleich und dem Zähler- vergleich.
  • Seite 25 KAPITEL 3 Anzeige und Bedienung Die Hauptanzeige und ihre Zielanzeigen Hauptanzeige [<Zielanzeige>] ➪   VOS-Vergleich VOS-Vergleich ➪   Gemessenes VOS Messwert des Gaszählers Berechnetes VOS Berechneter Wert des A F B S t at i o n Abweichung aktuelle Abweichung in % 1  ...
  • Seite 26 KAPITEL 3 Anzeige und Bedienung Hauptanzeige [<Zielanzeige>] ➪   Abweichungs-Warnung!!! 1   Abweichungs-Alarm!!! Tabelle 3-1: Die Hauptzeige und ihre Zielanzeigen 1    Diese Meldungen werden nur dann angezeigt, wenn eine Grenzwert- überwachung parametriert und die Warn- oder Alarmgrenze überschritten wurde (Bereich Zählervergleich: <Zählwerk>...
  • Seite 27: Technische Daten

    KAPITEL Technische Daten 4.1 Nomenklatur Folgende Symbole und Bezeichnungen werden im enCore FC-Gerät und in enSuite für Messdaten und berechneten Werten im Kontext des A F B verwendet: S t at i o n Symbol Kurzform Beschreibung gemessene oder berechnete Schall- geschwindigkeit prozentuale Abweichung binärcodierte Bitleiste, die bis zu 9...
  • Seite 29: Hinweise

    KAPITEL Hinweise 5.1 Allgemeine Hinweise Markenzeichen Dritter Alle verwendeten und bzw. erwähnten Markennamen und Mar- kenbezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Eine etwaige Erwähnung von Marken geschieht gutgläubig und ohne dadurch einen Anspruch ableiten zu wollen. Lizenzen Dritter Dieses Produkt enthält unter Umständen Materialien, einschließlich Soft- ware, von Drittlizenzgebern („Drittmaterialien“) oder leitet sich von diesen ab.
  • Seite 30 Honeywell untersucht alle Berichte über Sicherheitslücken, die Honeywell Produkte und Dienstleistungen betreffen. Weitere Informationen zur Honeywell-Sicherheitsrichtlinie finden Sie unter: www.honeywell.com/product-security Wenn Sie eine mögliche Sicherheitslücke eines Honeywell- Produkts melden möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen auf der Honeywell Webseite unter: www.honeywell.com/product-security AFB Station Seite 30 von 38...
  • Seite 31: Encore-Handbücher Auf Einen Blick

    Informationen zu aktuellen Malware-Bedrohungen finden Sie unter: www.honeywellprocess.com/en-US/support/Pages/security- updates.aspx ODER Kontaktieren Sie Ihr lokales Honeywell Process Solutions Customer Con- tact Center (CCC) oder unseren technischen Support für Elster Gas. So geben Sie Feedback zur Benutzerdokumentation Wir sind immer sehr an Ihren Anmerkungen, Korrekturen oder Ver- besserungsvorschlägen zur Dokumentation der Elster Flow Computer und...
  • Seite 32 Hinweise KAPITEL 5 Beachten Sie, dass Sicherheitshinweise ausschließlich in der „Betriebsanleitung“ enthalten sind. Für die FC- Geräteserie werden generell folgende Handbücher un- terschieden: Bei Verwendung im gesetzlichen Messwesen Die rechtlich relevanten Funktionen und Eigenschaften sind für jeden Gerätetyp in einem separaten Handbuch beschrieben. Bei Verwendung des Geräts im gesetzlichen Messwesen ist das zugehörige Handbuch als gedrucktes Exemplar im Auslieferungszustand enthalten.
  • Seite 33 Hinweise KAPITEL 5 Titel BM1 MC1 MC1 – DSfG-DFÜ Signiereinheit: Ver- 1  wendung im gesetzlichen Messwesen – – – (Bestellnummer NFC-ULMSIG-EN) Basishandbücher In diesen Handbüchern sind Montage, Installation, Inbetriebnahme, Konfiguration, Wartung und Basisfunktionen dokumentiert. Titel BM1 MC1 2  Betriebsanleitung (im Auslieferungszustand enthalten) 3 ...
  • Seite 34: Aktuelle Handbücher Von Docuthek Herunterladen

    Hinweise KAPITEL 5 Titel BM1 MC1 A F B S t at i o n A F B DS f G A F B B e n ac h r i c h t i g u n g e n A F B M o d b u s –...
  • Seite 35 Hinweise KAPITEL 5 PDF nach Download überprüfen Sie können SHA- 1- Prüfsummeninformationen verwenden, um die Dateiintegrität eines PDF nach dem Download mit einem geeigneten Tool zu überprüfen. Den Sollwert der SHA-1-Prüfsumme zu einem PDF finden Sie in der Docuthek in den Detailinformationen im Abschnitt Be- merkung , oder –...
  • Seite 37: Index

    KAPITEL Index Anzeige und Bedienung 23 Online-Hilfe Anzeigenübersicht 23 aufrufen 5 Bitleiste bilden 11 Stationsbelastung Bitmuster 12 berechnen 7 Bitposition 11 parametrieren 8 parametrieren 12 Vorzeichen 10 Dauerreihenschaltung 16 Velocity of Sound 12 VOS-Vergleich 12 Aktivierungsmeldung 13 Funktionsbereiche 7 Aktivierungssignal 14 Anzeige am Gerät 25 Grenzwertüberwachung (Über- sicht) 15...
  • Seite 38 KAPITEL 6 Index Zählervergleich 16 Anzeige am Gerät 25 Grenzwertüberwachung 21 minimaler Durchfluss (Qmin) 17 parametrieren 16 AFB Station Seite 38 von 38...

Diese Anleitung auch für:

Encore bm1Encore mc1Encore fc1