Herunterladen Diese Seite drucken

Bestway Lay-Z-Spa Bedienungsanleitung Seite 6

Vorschau ausblenden

Werbung

Die Heizdauer zum Erreichen einer Temperatur von 40°C (104°F) hängt von der anfänglichen
Wassertemperatur sowie der Umgebungstemperatur ab. Die unten genannten Daten sind reine Bezugswerte.
Zur Anzeige der aktuellen Wassertemperatur muss das Filtersystem mindestens eine Minute in Betrieb sein.
Umgebungstemperatur
10ºC(50ºF)
15ºC(59ºF)
20ºC(68ºF)
25ºC(77ºF)
30ºC(86ºF)
Vergewissern Sie sich, dass bei aktivierter Heizfunktion die
Spa-Abdeckung angebracht ist. Bleibt das Spa unabgedeckt, erhöht
sich die Heizdauer.
Bitte verwenden Sie das Spa nicht, wenn die Umgebungstemperatur
unter -10ºC (14°F) liegt.
Spannung/
Leistungsaufnahme
Leistungsaufnahme
(Sprudelbetrieb)
220-240V AC,
2.050W bei 20°C
Aufstellort
WARNUNG: Der gewählte Ort muss über ausreichende Tragfähigkeit für die zu erwartende Last verfügen.
WARNUNG: Sowohl bei Installationen in Innenräumen als auch im Freien muss ein geeignetes
Abflusssystem zur Verfügung stehen.
WICHTIG: Durch das kombinierte Gewicht von Lay-Z-Spa, Wasser und Personen ist es äußerst wichtig, dass der
Untergrund, auf dem das Spa installiert wird, glatt, eben und für die gesamte Dauer der Verwendung in der Lage
ist, die zu erwartende Last zu tragen (nicht auf dem Teppich oder ähnlichem Material). Wenn das Lay-Z-Spa auf
einer Oberfläche platziert wird, die diese Anforderungen nicht erfüllt, sind sämtliche hierdurch entstehenden
Schäden nicht durch die Herstellergewährleistung abgedeckt. Der Besitzer des Lay-Z-Spas ist dafür verantwortlich,
die Integrität des Aufstellungsortes jederzeit zu gewährleisten.
1. Installation in Innenräumen:
Beachten die besonderen Anforderungen für die Installation in Innenräumen.
• Feuchtigkeit ist ein natürlicher Nebeneffekt der Installation des Lay-Z-Spas. Berücksichtigen
Sie die Auswirkungen der erhöhten Luftfeuchtigkeit auf Holz, Papier etc. am Aufstellort. Diese Auswirkungen
werden am besten durch eine gute Belüftung des gewählten Bereichs minimiert. Ein Architekt kann bestimmen,
ob zusätzliche Belüftung erforderlich ist.
2. Installation im Freien:
• Während des Befüllens, Entleerens oder während der Benutzung kann Wasser aus dem Spa austreten. Daher
sollte das Spa in der Nähe eines Bodenabflusses installiert werden.
• Die Oberfläche des Spas darf nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein.
PRCD Test
RESET
TEST
1
HINWEIS: Die Zeichnungen dienen lediglich Illustrationszwecken. Möglicherweise ist nicht das vorliegende
Produkt dargestellt. Nicht maßstabsgetreu.
1. Setzen Sie den Stecker ein.
2. Betätigen Sie den „RESET"-Knopf; die Leuchtanzeige wird eingeschaltet.
3. Betätigen Sie den „TEST"-Knopf; die Leuchtanzeige schaltet sich aus.
4. Betätigen Sie den „RESET"-Knopf; die Leuchtanzeige wird eingeschaltet.
5. Betätigen Sie 2 Sekunden lang den „Ein-/Aus"-Schalter; Ihre Pumpe ist einsatzbereit.
6. Nach dem Einstecken des Steckers leuchtet die Meldeleuchte. Drücken Sie dann sofort die Taste „TEST".
WARNUNG: Der PRCD-Stecker muss vor jeder Verwendung überprüft werden,
um die Gefahr eines elektrischen Schlages zu vermeiden.
WARNUNG: Vergewissern Sie sich, dass die Netzspannung der Steckdose für die Pumpe
geeignet ist, bevor Sie den Netzstecker in die Steckdose einstecken.
WARNUNG: Wenn dieser Test fehlschlägt, verwenden Sie die Pumpe nicht und wenden Sie
sich bitte an unseren Kundendienst.
Wassertemperatur
10ºC(50ºF)
15ºC(59ºF)
20ºC(68ºF)
25ºC(77ºF)
30ºC(86ºF)
Leistungsaufnahme
(Heizbetrieb)
800W
2.000W bei 20°C
INSTALLATION
RESET
RESET
TEST
TEST
2
WICHTIG!
Eingestellte Temperatur
40ºC(104ºF)
40ºC(104ºF)
40ºC(104ºF)
40ºC(104ºF)
40ºC(104ºF)
Leistungsaufnahme
(Filterbetrieb)
RESET
TEST
3
4
39
Heizdauer
26.5 h
23.5 h
19 h
15 h
10 h
50W

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Bestway Lay-Z-Spa