Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PBME 575 A1 Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

BENZIN-RASENMÄHER / PETROL LAWNMOWER
PBME 575 A1
BENZIN-RASENMÄHER
Originalbetriebsanleitung
IAN 311402
1

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Parkside PBME 575 A1

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PBME 575 A1

  • Seite 1 BENZIN-RASENMÄHER / PETROL LAWNMOWER PBME 575 A1 BENZIN-RASENMÄHER Originalbetriebsanleitung IAN 311402...
  • Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschlie- ßend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. DE / AT / CH Originalbetriebsanleitung Seite...
  • Seite 3 8 9 10...
  • Seite 4 Min 10mm...
  • Seite 7: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Einleitung........8 Fahrhebel ........31 Bestimmungsgemäße Einstellen der gewünschten Verwendung.........8 Funktion........31 Allgemeines........8 Mähen ........31 Im Lieferumfang enthaltene Teile..8 Bedienungshinweise....32 Übersicht........9 Allgemeines........ 32 Funktionsbeschreibung....9 Einstellung der Schnitthöhe.... 32 Schutzvorrichtungen......9 Leeren des Grasfangkastens..32 Technische Daten.....10 Reinigung und Wartung...33 Verwendete Symbole ....11 Reinigung und allgemeine Symbole am Gerät......11 Wartungsarbeiten......
  • Seite 8: Einleitung

    Einleitung ausdrücklich laut dieser Anleitung zulässig ist, kann zu Schäden am Gerät führen und für den Benutzer eine ernsthafte Gefahr Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres darstellen. neuen Gerätes. Sie haben sich damit für Das Gerät ist für die Benutzung durch ein Qualitätsprodukt entschieden.
  • Seite 9: Übersicht

    42 Grasfangkasten - Rechte Gehäusehälfte Übersicht (Abb. A/E/ 43 Grasfangkasten - Linke Gehäusehälfte K/M/N) 44 Grasfangkasten - Abdeckung 45 Betätigungsknopf AkkuLadestandsanzeige 45a Rote Leuchte Oberer Griff 45b Grüne Leuchte Sicherheitsbügel 46 Spannbolzen Fahrhebel 47 Einstellraste der Schnitthöheneinstellung Starterknopf Unterer Griff Funktionsbeschreibung Bowdenzug Kabelclip 1...
  • Seite 10: Technische Daten

    Technische Daten Alle technischen und optischen Angaben sind unverbindlich und freibleibend. Änderungen im Zuge der Motor......Viertakt B&S 575IS Weiterentwicklung behalten wir uns Hubraum.......150 cm (cc) vor. Für sämtliche in diesem Handbuch Nennleistung....2,2 kW (3,0 PS) enthaltenen Abmessungen, Verweise und Maximale Motorbetriebsdrehzahl (n Angaben übernehmen wir daher keine ..........
  • Seite 11: Verwendete Symbole

    Verwendete Symbole Füllstandsanzeiger geöffnet: Grasfangkasten leer Symbole am Gerät Füllstandsanzeiger geschlossen: Achtung! Grasfangkasten voll Lesen Sie die Bedienungsanleitung. Symbole am Motor Gefahr durch herausgeschleuderte Achtung! Gegenstände. Lesen Sie die Achten Sie darauf, dass sich Bedienungsanleitung. umstehende Personen nicht im Arbeitsbereich aufhalten. Vorsicht - Benzin ist brennbar! Lassen Sie den Motor vor dem Verletzungsgefahr durch scharfe...
  • Seite 12: Symbole An Li-Ion

    Symbole an Li-Ion Symbole auf dem 5l Startbatterie und Benzinkanister Akku-Ladegerät Hochentzündlich! Schutzklasse II (Doppelisolierung) Gesundheitsgefährdend! Sicherung 2A begrenzt Gleichstrom Gefährlich! Wechselstrom Umweltgefährlich! Nur für den Betrieb in Innenräumen Beachten Sie beim Entsorgen In der des Gerätes die Vorschriften und Bestimmungen der örtlichen Bedienungsanleitung Behörden verwendete Symbole...
  • Seite 13: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise auf unzulässige Vorgehensweisen anleiten. In diesem Abschnitt geht • Arbeiten Sie aufmerksam, es um grundsätzliche mit voller Konzentration Sicherheitsmaßnahmen, die und höchster Vorsicht. beim Arbeiten mit dem Gerät Benutzen Sie das Gerät zu beachten sind. nicht, wenn Sie müde oder gesundheitlich ACHTUNG! beeinträchtigt sind oder...
  • Seite 14 Vorbereitung: dürfen nicht von Kindern ohne Beaufsichtigung • Tragen Sie beim Mähen durchgeführt werden. stets rutschfestes Schuhwerk • Kinder müssen beaufsichtigt und lange Hosen. Arbeiten werden, um zu verhindern, Sie nicht barfuß oder mit dass sie mit dem Gerät leichten Sandalen. Lockere spielen.
  • Seite 15 rauchen Sie nicht beim Schneidwerkzeuge und Benzinnachfüllen; Schrauben nur satzweise - Füllen Sie Benzin immer ausgewechselt werden. nach, bevor Sie das Gerät • Stellen Sie sicher, dass alle einschalten bzw. bevor Startverriegelungen und sich das Gerät erhitzt hat. Tastschalter ordnungsgemäß Versuchen Sie nicht, funktionieren.
  • Seite 16 Verwendung anderer der Benutzung des Gerätes Batterien besteht unwohl, schwindelig Feuergefahr und oder schwach fühlen, so Verletzungsrisiko. schalten Sie den Motor • Seien Sie bei aus und sorgen Sie für Geräten mit mehreren frische Luft. Möglicherweise Schneidwerkzeugen haben Sie eine besonders achtsam, da Kohlenmonoxidvergiftung.
  • Seite 17 - Arbeiten Sie stets parallel Sie gewährleisten die zum Hang, niemals dauerhafte Sicherheit Ihres aufwärts bzw. abwärts. Elektrowerkzeugs. - Besondere Die Sicherheitssysteme Aufmerksamkeit ist beim bzw. Einrichtungen des Ändern der Fahrtrichtung Rasenmähers dürfen nicht am Hang geboten. manipuliert oder deaktiviert - Mähen Sie nicht an werden.
  • Seite 18 zum Schneidwerkzeug. führen. Verletzungsgefahr. • Das Gerät nicht mit • Kippen Sie das Gerät beim laufendem Motor Starten des Motors nicht, stehenlassen oder tragen. sofern das Gerät für diesen • In den folgenden Fällen ist Vorgang nicht angehoben der Motor abzuschalten, werden muss.
  • Seite 19 ungewöhnlich stark zu nicht bei Blitzschlaggefahr. vibrieren beginnt, muss Stromschlaggefahr. es unverzüglich überprüft Akku-Ladegerät und werden. Li-Ion Startbatterie • In den folgenden Fällen ist der Motor abzuschalten, • Laden Sie die Li-Ion die Li-Ion Startbatterie Startbatterie nur mit dem zu entfernen, das mitgelieferten Ladegerät.
  • Seite 20 Wartung und Lagerung: hat, heruntergefallen ist oder anderweitig beschädigt • Stellen Sie sicher, dass wurde. alle Muttern, Bolzen und • Das Akku-Ladegerät ist Schrauben festgezogen wartungsfrei. Versuchen sind und dass das Gerät in Sie niemals, das Gerät zu betriebssicherem Zustand öffnen oder zu reparieren.
  • Seite 21 aufzubewahren. Vor einer Kundendienstzentren längeren Lagerung den durchgeführt werden. Akku voll aufladen. • Achtung - giftige • Prüfen Sie die Abgasemission! Betreiben Grasfangkasten regelmäßig Sie das Gerät - auch zu auf Verschleiß oder Wartungszwecken - niemals Funktionsstörungen. in geschlossenen Räumen. •...
  • Seite 22: Erstbetrieb

    Erstbetrieb montieren; - ggf. Schnitthöhe einstellen; Vorsicht! - ggf. Seitenauswurf Verletzungsgefahr montieren. durch rotierende Schneidmesser. Montieren der Führen Sie Arbeiten Griffstange am Gerät nur (Abb. A, C, D) aus, wenn das Schneidmesser Sorgen Sie dafür, dass der gestoppt wurde Bowdenzug (6) und das und zum Stillstand Anlasserkabel (24) nicht gekommen ist.
  • Seite 23: Montage Des Grasfangkastens

    Verriegeln Sie den unteren 2. Linke (43) und rechte Griff (5) in dieser Stellung, Gehäusehälfte indem Sie die beiden zusammensetzen und unteren Schnellverschlüsse verschrauben. (34a) festziehen. Dazu wird 3. Oberen Griff (32) des der untere Schnellverschluss Grasfangkastens in (34a) gegen den Holm die Abdeckung des gedrückt.
  • Seite 24: Montage/Entfernen Des Mulcheinsatzes

    2. Mulcheinsatz (36) entfernen, 1. Hinteren Deflektor (28) falls vorhanden. (siehe auch hochheben. Kapitel 'Montage/Entfernen 2. Mulcheinsatz (36) in den des Mulcheinsatzes'). hinteren Auswurfschacht 3. Oberen Griff (32) des stecken, bis die Lasche an Grasfangkastens festhalten der Unterseite über der und den Grasfangkasten entsprechenden Bohrung (29) einhängen.
  • Seite 25: Montage/Entfernen Des Seitenauswurfs

    erfolgt in umgekehrter Montage/Entfernen des Reihenfolge. Seitenauswurfs (Abb. A, J) Einfüllen von Motoröl Vorsicht! Das und Ölstandskontrolle Schneidmesser (Abb. A, G) ist scharf. Beim Berühren besteht Stellen Sie das Gerät auf die Gefahr schwerer einer ebenen Fläche ab. Verletzungen. Kontrollieren Sie den Vorsicht! Schalten Ölstand vor jedem Sie das Gerät aus...
  • Seite 26: Einfüllen Von Benzin

    4. Wenn der Ölstand niedriger - Füllen Sie Benzin nur im ist, muss Öl in den Tank Freien nach, niemals bei gefüllt werden. Nicht laufendem Motor oder wenn überfüllen. Der Öltank hat das Gerät heiß ist. ein Fassungsvermögen von - Rauchen Sie nicht beim 0,47 l.
  • Seite 27: Laden Der Li-Ion Startbatterie

    Laden der Li-Ion - Bewahren Sie Benzin Startbatterie nicht über einen (Abb. A, K) längeren Zeitraum auf. Durch das Verdampfen Achtung! Bei flüchtiger Anteile oder unsachgemäßem Zusätze wird die Gebrauch des Akkus und Qualität beeinträchtigt. des Akku-Ladegerätes besteht Feuer- und 1.
  • Seite 28: Einsetzen Der Li-Ion Startbatterie

    Klicken einrastet. 6. Freigabeknopf (10) der Li- 4. Anzeige der Status-LEDs: Ion Startbatterie drücken, • Rote Leuchte(45a): Akku um den Akku aus dem Akku- wird normal aufgeladen Ladegerät zu entnehmen. • Grüne Leuchte(45b): Akku 7. Akku-Ladegerät von der ist vollständig aufgeladen Stromversorgung trennen.
  • Seite 29 1. Stellen Sie sicher, dass der 4. Zum Prüfen des Sicherheitsbügel (2) gelöst Akkuladestands zunächst ist. den Akku aus dem 2. Der Akkuschacht befindet Gerät nehmen. Dazu sich an der Oberseite des den Freigabeknopf (10) Motors. Li-Ion Startbatterie drücken. Nach Drücken (9) einschieben, bis sie mit des Betätigungsknopf einem hörbaren Klicken...
  • Seite 30: Betrieb

    Betrieb Einschalten des Motors (Abb. A, K, L) Die von diesem Gerät ausgehende Geräuschemission ist bis zu einem gewissen Maß unvermeidlich. 1. Prüfen Sie, ob die Li-Ion Startbatterie Lärmintensive Arbeiten sind in (9) ausreichend geladen und richtig Zeiträume zu verlegen, in denen angeschlossen ist.
  • Seite 31: Stoppen Des Schneidmessers

    Stoppen des Einstellen der Schneidmessers gewünschten Funktion (Abb. A) (Abb. A, I, J) Das Schneidmesser ist scharf. Beim Schalten Sie das Gerät aus und Berühren besteht die Gefahr schwerer vergewissern Sie sich, dass das Verletzungen. Schneidmesser komplett stillsteht. Entnehmen Sie die Li-Ion Startbatterie. 1.
  • Seite 32: Bedienungshinweise

    Bedienungshinweise 2. Stellhebel (25) zur gewünschten Position vor- oder zurückziehen. Allgemeines 3. Stellhebel (25) nach links in die gewählte Einstellraste (47) schnappen lassen. • Um den Rasen zu schonen, sollte er möglichst im trockenen Zustand gemäht Die passende Schnitthöhe beträgt ca. 30 – werden.
  • Seite 33: Reinigung Und Wartung

    Reinigung und Reinigung und allgemeine Wartung Wartungsarbeiten Reparatur- und (Abb. A, O) Wartungsarbeiten, die nicht in dieser Bedienungsanleitung Nehmen Sie den Grasfangkasten ab. beschrieben sind, müssen Klappen Sie den oberen Griff (1) hoch und von einem Fachbetrieb kippen Sie das Gerät für die Durchführung durchgeführt werden.
  • Seite 34: Reinigen/Reparatur Des Luftfilters

    Reinigen/Reparatur Zündkerze auswechseln. Die Zündkerze muss mit einem Drehmomentschlüssel mit des Luftfilters einem Anziehdrehmoment von 20 Nm (Abb. A, P) eingebaut werden. Motorölwechsel Betreiben Sie das Gerät nicht ohne (Abb. A, S) Luftfilter, da es sonst zu Schäden durch Staub und Schmutz im Motor kommen kann.
  • Seite 35: Reinigung Der Unterseite

    Reinigung der • Lassen Sie stumpfe Messer grundsätzlich durch Fachleute schärfen. Nach dem Unterseite (Abb. A, L, R) Schärfen des Schneidmessers ist das Schneidwerk auf Unwucht zu prüfen, Durch eine Schlauchkupplung am Deck kann um den Rundlauf des Schneidmessers zu gewährleisten. Unwuchten können bei Laufendem Motor Wasser auf das Messer zu Schäden am Motor führen.
  • Seite 36: Zusammenklappen Des Gerätes

    • Lassen Sie den Motor abkühlen, bevor - Sicherheitsbügel (2) zum oberen Griff Sie das Gerät in einem geschlossenen (1) ziehen und dort festhalten. Den Raumen abstellen. Motor mehrmals langsam neigen, um • Bewahren Sie Benzin in geeigneten und das Öl im Zylinder zu verteilen; zugelassenen Behältern auf.
  • Seite 37: Entsorgung / Umweltschutz

    Entsorgung / Nach der europäischen Richtlinie 2012/19/EU müssen abgenutzte Umweltschutz Elektrowerkzeuge getrennt gesammelt und umweltgerecht recycelt werden. • Altgeräte, Zubehör und Verpackungsmaterial sind zur Entsorgung Elektrogeräte dürfen nicht mit dem bei einem Wertstoffhof abzugeben. Hausmüll entsorgt werden. - Leeren Sie Benzin- und Öltank vorsichtig und geben Sie Ihr Gerät bei einem Wertstoffhof ab.
  • Seite 38: Wartungsintervalle

    Wartungsintervalle Führen Sie die in der Tabelle „Wartungsintervalle“ aufgeführten Wartungsarbeiten regelmäßig durch. Durch eine regelmäßige Wartung verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Gerätes. Außerdem ist so eine optimale Schneidleistung und die Vermeidung von Unfällen gewährleistet. Nach Nach Nach Wartung Nach Jährlich (Siehe „Reinigung und 8 Std.
  • Seite 39: Fehlerbehebung

    Fehlerbehebung Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Zu wenig Benzin im Tank Benzin einfüllen Li-Ion Startbatterie laden. (Siehe: "Laden der Li-Ion Startbatterie ist leer Li-Ion Startbatterie") Anweisungen zum Starten des Motors Falsche Startreihenfolge beachten (siehe „Betrieb“) Motor startet nicht Zündkerzenstecker (16) nicht Zündkerzenstecker aufstecken / Zündkerze richtig aufgesteckt / Zündkerze reinigen, einstellen oder ersetzen (siehe...
  • Seite 40: Garantie

    Garantie Garantiezeit und gesetzliche Mängelhaftung Die Garantiezeit wird durch die Sehr geehrter Kunde, Garantieleistung nicht verlängert. Dies gilt Sie erhalten für dieses Gerät eine Garantie auch für reparierte oder ersetzte Teile. Zum von 3 Jahren ab Kaufdatum. Zeitpunkt des Kaufs bestehende Schäden Bitte beachten Sie, dass die und Defekte müssen sofort nach dem Garantiebedingungen für den Motor...
  • Seite 41: Reparaturservice

    Reparaturservice Vorgehensweise im Garantiefall Um eine schnelle Abwicklung Ihres Reparaturen, die nicht von der Garantie Vorgangs zu gewährleisten, gehen Sie bitte abgedeckt sind, werden kostenpflichtig folgendermaßen vor: in unserer Serviceniederlassung • Halten Sie bei allen Anfragen zum durchgeführt, wo man Ihnen gerne Nachweis des Kaufes den Kaufbeleg und einen Kostenvoranschlag unterbreitet.
  • Seite 42: Service-Center

    Service-Center Für Probleme mit dem Motor Ihres Rasenmähers ist der Kundendienst von Briggs & Stratton zuständig. Service Deutschland Sertronics GmbH Ostring 60 D-66740 Saarlouis-Fraulautern Germany E-Mail: gapo-service-de@sertronics.de Tel: 0049 21529603100 Fax: 0049 21529603111 Service Österreich Sertronics GmbH Ostring 60 D-66740 Saarlouis-Fraulautern Germany E-Mail: gapo-service-at@sertronics.de Tel: 0800 012345...
  • Seite 43: Original

    Original EU-Konformitäts- erklärung Hiermit bestätigen wir, dass der Benzin-Rasenmäher Modell PBME 575 A1 Seriennummer: S-FM-00001 ~ S-FM-10230 Herstellungsdatum: 01-2019 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2006/42/EC • 2014/30/EU • 2000/14/EC • 2005/88/EC Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN ISO 5395-1:2013/A1:2018 •...
  • Seite 44 Ga-Po Vertrieb GmbH Heinrich-Horten-Straße 5 47906 Kempen Last Information Update Stand der Informationen: 2018/12/14 Ident.-No.: 1.03 IAN 311402...