Parkside PFS 100 B2 Betriebsanleitung

Paint spray gun
Vorschau ausblenden

Werbung

PAINT SPRAY GUN PFS 100 B2
PAINT SPRAY GUN
Operation and Safety Notes
Translation of original operation manual
FARBSPRITZPISTOLE
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
6

Werbung

Kapitel

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PFS 100 B2

  • Seite 1 PAINT SPRAY GUN PFS 100 B2 PAINT SPRAY GUN FARBSPRITZPISTOLE Operation and Safety Notes Bedienungs- und Sicherheitshinweise Translation of original operation manual Originalbetriebsanleitung...
  • Seite 2 Before reading, unfold both pages containing illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. Klappen Sie vor dem Lesen die beiden Seiten mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. GB / IE Operation and Safety Notes Page DE / AT / CH...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Table of contents Introduction Proper use ........................Page 6 Features and equipment ....................Page 6 Included items ....................... Page 6 Technical data ....................... Page 7 General safety advice for electrical power tools 1. Workplace safety ..................... Page 7 2. Electrical safety ......................Page 7 3.
  • Seite 6: Introduction

    You can use the device to apply a sprayed medium with a viscosity up to 80-DIN-sec. Any other 1 Paint spray gun PFS 100 B2 use or modification shall be deemed to be improper 2 Nozzles* 1 x 0.6, 1 x 0.8 mm use and could give rise to considerable risk of accident.
  • Seite 7: Technical Data

    Introduction / General safety advice for electrical power tools General safety advice for 1 Measuring cup electrical power tools 1 Operating instructions * 1 x prefitted Read all the safety advice and instructions! Failure to observe the safety advice and instructions may result in electric shock, ©...
  • Seite 8: Personal Safety

    General safety advice for electrical power tools There is an increased risk of electric shock if Accidents can happen if you carry the device your body is earthed. with your finger on the ON / OFF switch or with c) Keep the device away from rain or the device switched on.
  • Seite 9: Additional Safety Advice For Paint Spray Guns

    DIN-sec / Viscosity ries, inserted tools etc. in accordance with these instructions and advice, and The Parkside paint spray gun PFS 100 B2 can be the stipulations drawn up for this par- used to apply sprayed media with a viscosity up to ticular type of device.
  • Seite 10: Preparing The Surface To Be Sprayed

    Advice on use / Bringing into use © Preparing the surface Use a suitable thinner to achieve the required to be sprayed thinning of the medium. ½ Never exceed the maximum viscosity for the device. The sprayed medium must not be too The surface to be sprayed must be clean, dry and thick for the spraying process, otherwise it free of grease.
  • Seite 11: Maintenance And Cleaning

    Bringing into use / Maintenance and cleaning / Service centre / Warranty and stop the spraying process approximately Cleaning instructions: 10 cm outside the surface to be sprayed. 1. Unscrew the attachment screw , see Fig. A. NOTE: The distance between the nozzle and 2.
  • Seite 12: Disposal

    Warranty / Disposal The warranty is void in the case of abusive and im- Contact your local refuse disposal authority for more de- proper handling, use of force and internal tamper- tails of how to dispose of your worn out electrical devices. ing not carried out by our authorized service branch.
  • Seite 13: Declaration Of Conformity / Manufacturer

    EN 62233:2008 EN 55014-1/A1:2009 EN 55014-2/A2:2008 EN 61000-3-2/A2:2009 EN 61000-3-3:2008 Type / Device description: Paint spray gun PFS 100 B2 Date of manufacture (DOM): 03 - 2011 Serial number: IAN 63964 Bochum, 31.03.2011 Hans Kompernaß - Managing Director - We reserve the right to make technical modifications in the course of product development.
  • Seite 15 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch .................Seite 16 Ausstattung ........................Seite 16 Lieferumfang ........................Seite 16 Technische Daten ......................Seite 17 Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge 1. Arbeitsplatz-Sicherheit ....................Seite 17 2. Elektrische Sicherheit ....................Seite 17 3. Sicherheit von Personen ...................Seite 18 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs ..........Seite 18 Ergänzende Sicherheitshinweise für Farbspritzpistolen ..........Seite 19 Arbeitshinweise DIN-Sec / Viskosität .......................Seite 19...
  • Seite 16: Einleitung

    Sie können mit dem Gerät Spritzgut bis maximal 80-DIN-sec. verarbeiten. Jede andere Verwendung oder Veränderung des Gerätes gilt 1 Farbspritzpistole PFS 100 B2 als nicht bestimmungsgemäß und birgt erhebliche 2 Düsen* 1 x 0,6 mm, 1 x 0,8 mm Unfallgefahren.
  • Seite 17: Technische Daten

    Einleitung / Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge Allgemeine 1 Messbecher Sicherheitshinweise 1 Bedienungsanleitung für Elektrowerkzeuge * 1 x vormontiert Lesen Sie alle Sicherheits- hinweise und Anweisungen. Versäumnisse © Technische Daten bei der Einhaltung der Sicherheitshinweise und Anweisungen können elektrischen Schlag, Brand und / oder schwere Verletzungen verursachen.
  • Seite 18: Sicherheit Von Personen

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge b) Vermeiden Sie Körperkontakt mit ge- licher Schutzausrüstung wie Staubmaske, rutschfeste Sicherheitsschuhe, Schutzhelm oder erdeten Oberflächen, wie von Rohren, Gehörschutz, je nach Art und Einsatz des Heizungen, Herden und Kühlschränken. Es besteht ein erhöhtes Risiko durch elektrischen Elektrowerkzeuges, verringert das Risiko von Schlag, wenn Ihr Körper geerdet ist.
  • Seite 19: Ergänzende Sicherheitshinweise Für Farbspritzpistolen

    © DIN-Sec / Viskosität f) Verwenden Sie Elektrowerkzeug, Zubehör, Einsatzwerkzeuge usw. Mit der Parkside Farbspritzpistole PFS 100 B2 kön- entsprechend diesen Anweisungen. nen Sie Spritzgut bis max. 80 DIN-sec. (Viskosität) Berücksichtigen Sie dabei die Arbeits- verarbeiten. Die Viskosität (Zähflüssigkeit) wird in bedingungen und die auszuführende...
  • Seite 20: Spritzgut Vorbereiten

    Arbeitshinweise / Inbetriebnahme Materialbeispiel DIN Richtlinie Mengen schrittweise zu und mischen Sie es. Gehen Sie hierzu gemäß Kapitel „Spritzgut Kunstharzlack 25-30 DIN-sec vorbereiten“ vor. Grundierung 25-30 DIN-sec 5. Messen Sie die DIN-Sekunden erneut. Holzimprägnierung 25-30 DIN-sec Wiederholen Sie den Vorgang so lange, bis die in der Tabelle angegebenen Werte erreicht Lasur 25-30 DIN-sec...
  • Seite 21: Spritzvorgang

    Inbetriebnahme / Wartung und Reinigung / Service 2. Nach jedem Gebrauch Verdünner (nur im Ausschalten: Lassen Sie zum Ausschalten des Elektrowerk- Freien–Explosionsgefahr!) bzw. Wasser zeuges den EIN- / AUS-Schalter los. durch das Gerät spritzen. 3. Zum Rostschutz können Sie nach der Reinigung Nähmaschinenöl durchspritzen.
  • Seite 22: Garantie

    Garantie / Entsorgung © Garantie Service Österreich Sie erhalten auf dieses Gerät 3 Jahre Ga- Tel.: 0820 201 222 rantie ab Kaufdatum. Das Gerät wurde (0,15 EUR/Min.) sorgfältig produziert und vor Anlieferung e-mail: kompernass@lidl.at gewissenhaft geprüft. Bitte bewahren Sie IAN 63964 den Kassenbon als Nachweis für den Kauf auf.
  • Seite 23: Konformitätserklärung / Hersteller

    EN 50144-2-7:2000 EN 62233:2008 EN 55014-1/A1:2009 EN 55014-2/A2:2008 EN 61000-3-2/A2:2009 EN 61000-3-3:2008 Typ / Gerätebezeichnung: Farbspritzpistole PFS 100 B2 Herstellungsjahr: 03 - 2011 Seriennummer: IAN 63964 Bochum, 31.03.2011 Hans Kompernaß - Geschäftsführer - Technische Änderungen im Sinne der Weiterent- wicklung sind vorbehalten.
  • Seite 24 IAN 63964 KOMPERNASS GMBH Burgstraße 21 D-44867 Bochum © by ORFGEN Marketing Last Information Update · Stand der Informationen: 03 / 2011 Ident.-No.: PFS100B2032011-6...