Husqvarna 232R Bedienungsanleitung

Andere Handbücher für 232R
  • / 44 von 44
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Bedienungsanw eisung
340 340e 345e 350
Lesen Sie die Bedien ungsanweisung sorgfältig durch und machen
G G G G e e e e r r r r m m m m a a a a n n n n
Sie sich mit dem Inhalt vertraut, bevor Sie das Gerät benutzen.

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Inhaltszusammenfassung für Husqvarna 232R

Seite 1

Bedienungsanw eisung 340 340e 345e 350 Lesen Sie die Bedien ungsanweisung sorgfältig durch und machen G G G G e e e e r r r r m m m m a a a a n n n n Sie sich mit dem Inhalt vertraut, bevor Sie das Gerät benutzen.

Seite 2 : Symbolerklär Ung, Symbole Am Gerät, Symbole In Der Bedienungsanweisung

SYMBOLERKLÄR UNG Symbole am Gerät: Symbole in der Bedienungsanweisung: W ARNUNG! Motorsägen können gefährlich sein! Durch unsachgemäße Eine K ontrolle und/oder Wartung ist bei oder nachlässige Handhabung können abgestelltem Motor vorzunehmen, wenn schwere Verletzungen oder sogar tödliche der Stoppschalter in Stellung STOP steht. Unfälle von Anwendern oder anderen Personen verursacht werden.

Seite 3 : Inhaltsverzeichnis, Inhalt

INHAL T Inhalt SYMBOLERKLÄR UNG Symbole am Gerät: ............2 Symbole in der Bedienungsanweisung: ......2 INHAL T Inhalt ................3 EINLEITUNG Sehr geehr ter Kunde! ........... 4 W AS IST WAS? W as ist was an der Motorsäge? ........5 ALLGEMEINE SICHERHEITSV ORSCHRIFTEN Maßnahmen v or der Benutzung einer neuen Motorsäge Wichtig ................

Seite 4 : Einleitung, Sehr Geehr Ter Kunde

Besitzer bitte auch die Bedienungsanleitung aus. Vielen Dank, dass Sie sich für ein Husqvarna-Produkt entschieden haben. Die Husqvarna AB arbeitet ständig an der Weiterentwicklung ihrer Produkte und behält sich daher das Recht auf Änderungen ohne vorherige Ankündigung, z. B. von Form und Aussehen, vor.

Seite 5 : W As Ist Was, W As Ist Was An Der Motorsäge

W AS IST W AS? 21 22 W as ist was an der Motorsäge? 1 Produkt- und Seriennummernschild 17 Sägekette 2 Gashebelsperre (Verhindert unbeabsichtigtes 18 Starthandgriff Gasgeben.) 19 Kettenöltank 3 Dekompressionsventil (345e, 350) 20 Startvorrichtung 4 Vorderer Handgriff 21 Kraftstofftank 5 Zylinderdeckel 22 Chokehebel/Startgassperre 6 Handschutz...

Seite 6 : Allgemeine Sicherheitsv Orschriften, Maßnahmen V Or Der Benutzung Einer Neuen Motorsäge, Wichtig

ALLGEMEINE SICHERHEITSV ORSCHRIFTEN Maßnahmen v or der Benutzung Wic htig einer neuen Motorsäge WICHTIG! • Die Bedienungsanleitung aufmerksam durchlesen. Das Gerät ist n ur für das Sägen von Holz konstruiert. • Montage und Einstellung der Schneidausrüstung Nur die Kombinationen von Führungsschiene und kontrollieren.

Seite 7 : Persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitsausrüstung Des Gerätes

ALLGEMEINE SICHERHEITSV ORSCHRIFTEN Ihnen beim optimalen und sicheren Einsatz Ihrer Motorsäge . • Feuerlöscher und Spaten Auch ein Kurs zum Thema Anwendung der Motorsäge kann hilfreich sein. Händler, Forstfachschulen oder Bibliotheken informieren Sie über verfügbares Weiterbildungsmaterial und das Kursangebot. Die übrige Arbeitskleidung sollte dicht anliegen, ohne die Bewegungsfreiheit zu begrenzen.

Seite 8

ALLGEMEINE SICHERHEITSV ORSCHRIFTEN • Die Kettenbremse (A) wird entweder manuell (mit der • Die Kettenbremse wird gelöst, wenn der Handschutz nach linken Hand) oder mit der Trägheitsfunktion aktiviert. hinten zum vorderen Handgriff geführt wird. • Die Kettenbremse wird betätigt, wenn der Handschutz (B) nach vorn geführt wird.

Seite 9

ALLGEMEINE SICHERHEITSV ORSCHRIFTEN Gashebelsperre • In der Fällposition befindet sich die linke Hand in einer Position, die die manuelle Aktivierung der Kettenbremse Die Gashebelsperre wurde konstruiert, um eine unmöglich macht. Bei diesen Griffen, d. h. wenn die linke unbeabsichtigte Aktivierung des Gashebels zu verhindern. Hand so platziert ist, dass sie die Bewegung des Wenn die Sperre (A) in den Handgriff gedrückt wird (= beim Rückschlagschutzes nicht beeinflussen kann, lässt sich...

Seite 10 : Schneidausrüstung

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Antivibrationssystem Schalldämpfer Das Gerät ist mit einem Antivibrationssystem ausgerüstet, Der Schalldämpfer soll den Geräuschpegel so weit wie das die Vibrationen wirkungsvoll dämpft und so für möglich senken und die Abgase des Motors vom Anwender angenehmere Arbeitsbedingungen sorgt. fernhalten. WARNUNG! Die Motorabgase sind heiß...

Seite 11

Einige Ausdrücke, die Führungsschiene und Sägekette beschreiben Um alle Sicherheitskomponenten der Schneidausrüstung zu erhalten, sind verschlissene und beschädigte Schienen/ Kettenkombinationen durch eine von Husqvarna empfohlene • Korrekten Tiefenbegrenzerabstand beibehalten! Führungsschiene und Sägekette zu ersetzen. Siehe die Anweisungen befolgen und die empfohlene Anweisungen unter der Überschrift Technische Daten für...

Seite 12

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Sägekette 3 Schärfposition • Teilung der Sägekette (=pitch) (Zoll) 4 Durchmesser der Rundfeile • Treibgliedbreite (mm/Zoll) Ohne Hilfsmittel ist es äußerst schwierig, eine Sägekette korrekt zu schärfen. Daher empfehlen wir die Anwendung unserer Schärflehre. Sie stellt sicher, dass die Sägekette für optimale Rückschlagreduktion und Schnittleistung geschärft •...

Seite 13

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Spannen der Sägekette • So schärfen, dass alle Zähne gleich lang sind. Wenn die Schneidezähne bis auf 4 mm (0,16") Länge abgenutzt sind, ist die Sägekette unbrauchbar und muss weggeworfen werden. WARNUNG! Eine unzureichend gespannte Sägekette kann abspringen und schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen verursachen.

Seite 14

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Schmierung der Schneidausrüstung 345e WARNUNG! Eine unzureichende Schmierung der Schneidausrüstung kann zu • Den Knauf durch Herausklappen lösen. einem Bruch der Sägekette führen und schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen verursachen. Sägekettenöl Sägekettenöl soll gut an der Sägekette haften und im warmen Sommer wie im kalten Winter gute Fließeigenschaften aufweisen.

Seite 15

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Kontrolle der Sägekettenschmierung Kettenantriebsrad • Beim Tanken ist immer die Sägekettenschmierung zu kontrollieren. Siehe die Anweisungen unter der Überschrift Schmierung des Umlenksterns der Führungsschiene. Die Kupplungstrommel ist mit einem der folgenden Kettenantriebsräder versehen: Die Führungsschienenspitze im Abstand von etwa 20 cm (8 Zoll) auf einen festen, hellen Gegenstand richten.

Seite 16

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Führungsschiene Regelmäßig kontrollieren: • Ob sich an den Außenseiten der Führungsschienennut Grate gebildet haben. Bei Bedarf abfeilen. • Ob die Führungsschienennut unnormal verschlissen ist. Wenn ja, Führungsschiene auswechseln. • Ob der Umlenkstern der Führungsschiene unnormal oder ungleichmäßig verschlissen ist. Wenn sich eine Vertiefung gebildet hat, wo der Radius des Umlenksterns an der Unterseite der Führungsschiene endet, war die Sägekette unzureichend gespannt.

Seite 17 : Montage, Montage Von Schiene Und Kette

MONTAGE Montage von Schiene und Kette Die Kette durch Drehen der Kettenspannschraube im Uhrzeigersinn (einen Kombischlüssel verwenden) spannen. Die Kette soll gespannt werden, bis sie auf der Schienenunterseite nicht mehr durchhängt. Siehe die Anweisungen unter der Überschrift Spannen der Sägekette. WARNUNG! Bei Arbeiten mit der Kette sind stets Schutzhandschuhe zu tragen.

Seite 18

MONTAGE Die Schiene über die Schienenbolzen montieren. Die An einer neuen Kette muss die Kettenspannung oft Schiene in der hintersten Position aufsetzen. Die Kette um kontrolliert werden, bis die Kette eingefahren ist. Die das Kettenantriebsrad und in die Schienennut legen. Auf der Kettenspannung regelmäßig prüfen.

Seite 19 : Umgang Mit Kraftstoff, Kraftstoff

UMGANG MIT KRAFTSTOFF Kraftstoff Mischungsverhältnis 1:50 (2 %) mit HUSQVARNA-Zweitaktöl. Hinweis! Das Gerät ist mit einem Zweitaktmotor ausgestattet 1:33 (3 %) mit anderen Ölen für luftgekühlte Zweitaktmotoren und daher ausschließlich mit einer Mischung aus Benzin und der Klasse JASO FB/ISO EGB.

Seite 20 : Tanken, Sicherer Umgang Mit Kraftstoff

UMGANG MIT KRAFTSTOFF Tanken Sicherer Umgang mit Kraftstoff • Niemals Kraftstoff nachfüllen, wenn der Motor läuft. • Beim Tanken und Mischen von Kraftstoff (Benzin und Zweitaktöl) ist für gute Belüftung zu sorgen. • Das Gerät vor dem Starten mindestens 3 m von der Stelle WARNUNG! Folgende Vorsichtsmaßnahmen entfernen, an der getankt wurde.

Seite 21 : Starten Und Stoppen

STARTEN UND STOPPEN Starten und stoppen Wenn das Gerät mit Dekompressionsventil (B) ausgerüstet ist: Dekompressionsventil eindrücken, damit der Druck im Zylinder reduziert wird; dadurch wird das Anspringen erleichtert. Das Dekompressionsventil sollte beim Anlassen WARNUNG! Vor dem Start ist Folgendes zu immer betätigt werden.

Seite 22

STARTEN UND STOPPEN Da die Kettenbremse immer noch eingeschaltet ist, muss die • Bei der Arbeit auf die Umgebung achten und Motordrehzahl so schnell wie möglich auf Leerlauf herunter, sicherstellen, dass weder Menschen noch Tiere mit der was durch ein schnelles Ausschalten der Gassperre erreicht Schneidausrüstung in Berührung kommen können.

Seite 23 : Arbeitstechnik, Or Jeder Anwendung, Allgemeine Arbeitsvorschriften

ARBEITSTECHNIK Vor jeder Anwendung: Grundlegende Sicherheitsvorschriften 1 Behalten Sie die Umgebung im Auge: • Um sicherzustellen, dass weder Menschen noch Tiere oder anderes Ihre Kontrolle über das Gerät beeinflussen können. • Um zu verhindern, dass Menschen oder Tiere mit der Sägekette in Berührung kommen oder von einem fallenden Baum verletzt werden.

Seite 24

ARBEITSTECHNIK 5 Beim Sägen von Bäumen, die unter Spannung stehen, Durch Unachtsamkeit kann der Rückschlagbereich der Führungsschiene einen Ast, einen nahen Baum oder äußerst vorsichtig sein. Ein unter Spannung stehender einen anderen Gegenstand berühren und einen Baum kann sowohl vor als auch nach dem Durchsägen in Rückschlag auslösen.

Seite 25

ARBEITSTECHNIK Immer mit hoher Kettengeschwindigkeit sägen, d.h. mit Vollgas. Bezeichnungen 7 Beim Sägen mit der Oberseite der Führungsschiene besonders Ablängen = Allgemeine Bezeichnung für das Durchsägen von vorsichtig sein, d.h. wenn von der Unterseite des Objekts Baumstämmen. gesägt wird. Diese Technik wird als Sägen mit schiebender Kette bezeichnet.

Seite 26

ARBEITSTECHNIK Entasten Wenn die Möglichkeit vorhanden ist (= kann der Stamm gedreht werden?), sollte der Stamm zu 2/3 durchgesägt Beim Entasten von dickeren Ästen gilt dasselbe Prinzip wie werden. beim Ablängen. Beschwerliche Äste sind Stück für Stück abzulängen. Den Stamm dann drehen, um das restliche Drittel des Stammes von oben durchzusägen.

Seite 27

ARBEITSTECHNIK Technik beim Fällen von Bäumen Es ist absolut zu vermeiden, dass der fallende Baum sich in einem anderen Baum verfängt. Es ist sehr gefährlich, einen Baum zu entfernen, der sich beim Fällen verfangen hat. Es WICHTIG! Es ist viel Erfahrung erforderlich, um einen besteht sehr große Unfallgefahr.

Seite 28

ARBEITSTECHNIK Fällen Fällschnitt Der Fällschnitt wird von der anderen Seite des Stammes ausgeführt und muss absolut horizontal verlaufen. Links vom WARNUNG! Wir raten unerfahrenen Baumstamm stehen und mit ziehender Kette sägen. Anwendern davon ab, einen Baumstamm mit einer Schienenlänge zu fällen, die kleiner ist Den Fällschnitt etwa 3-5 cm (1,5-2 Zoll) oberhalb der Horizontalebene des Kerbschnitts anbringen.

Seite 29

ARBEITSTECHNIK Wenn Kerb- und Fällschnitt ausgeführt sind, soll der Baum Niemals im Gefahrenbereich von hängenden, von selbst oder mit Hilfe von Fällkeil oder Fällheber fallen. festgeklemmten Bäumen arbeiten. Wir empfehlen eine Führungsschienenlänge zu benutzen, die größer ist als der Stammdurchmesser, sodass Kerb- und Fällschnitt mit einem sog.einfachen Sägeschnitt ausgeführt Am sichersten ist die Benutzung einer Winde.

Seite 30 : Vorbeugende Maßnahmen Gegen Rückschlag

ARBEITSTECHNIK Einen Baumstamm, der unter Spannung steht, nie ganz nachdem in welcher Stellung sich die Motorsäge in dem durchsägen! Augenblick befindet, in dem der Rückschlagbereich mit einem Gegenstand in Berührung kommt. Muss der Baum/Ast durchsägt werden, sind zwei oder drei Schnitte im Abstand von 3 cm und mit einer Tiefe von 3-5 cm vorzunehmen.

Seite 31 : Wartung, Allgemeines, Vergasereinstellung

Eine erneute Feineinstellung kann notwendig sein, wenn sich die Motorsäge nach einem Wechsel des Kraftstofftyps in Hinblick auf Startfreudigkeit, Beschleunigung, Höchstdrehzahl etc. anders verhält. Ihr Husqvarna-Produkt wurde gemäß Spezifikationen zur Voraussetzungen Reduzierung schädlicher Abgase konstruiert und hergestellt. • Bei sämtlichen Einstellungen sollte der Luftfilter sauber Funktion und der Zylinderdeckel montiert sein.

Seite 32 : Kontrolle, Wartung Und Service Der Sicherheitsausrüstung Der Motorsäge

WARTUNG H-Düse Kontrolle des Handschutzes Der Motor wird im Werk auf Meeresspiegelhöhe eingestellt. Bei Arbeiten in großen Höhen oder bei anderen Witterungsbedingungen, Temperaturen und Kontrollieren, ob der Handschutz unbeschädigt ist, er darf Luftfeuchtigkeit kann es erforderlich sein, die keine sichtbaren Defekte wie z.B. Risse aufweisen. Hochdrehzahldüse etwas zu justieren.

Seite 33

WARTUNG Kontrolle der Bremswirkung • Kontrollieren, ob Gashebel und Gashebelsperre mit dem dazugehörigen Rückzugfedersystem leicht funktionieren. Die Motorsäge auf stabilem Untergrund abstellen und starten. Dafür sorgen, dass die Sägekette nicht mit dem Erdboden oder einem anderen Gegenstand in Berührung kommt. Siehe die Anweisungen unter der Überschrift Starten und Stoppen.

Seite 34 : Schalldämpfer, Startvorrichtung

WARTUNG Stoppschalter Der Schalldämpfer hat die Aufgabe, den Schallpegel zu dämpfen und die Abgase vom Anwender wegzuleiten. Die Abgase sind heiß und können Funken enthalten, die einen Brand verursachen können, wenn die Abgase auf trockenes und brennbares Material gerichtet werden. Den Motor starten und kontrollieren, ob der Motor stoppt, Ein mit Katalysator ausgestatteter Schalldämpfer vermindert wenn der Stoppschalter in Stoppstellung geführt wird.

Seite 35 : Luftfilter

Die Seilrolle montieren und die Rückzugfeder sauber. Der Luftfilter ist daher in regelmäßigen Abständen spannen. auszuwechseln. Beschädigte Filter sind immer auszuwechseln. Eine Motorsäge von HUSQVARNA kann mit verschiedenen Luftfiltertypen versehen werden, je nach Arbeitsbedingungen, Wetterlage, Jahreszeit usw. Fragen Sie Ihren Fachhändler um Rat. – 35...

Seite 36 : Zündkerze, Schmierung Des Umlenksterns Der Führungsschiene, Schmierung Des Nadellagers, Einstellen Der Ölpumpe

WARTUNG Zündkerze Schmierung des Nadellagers Der Zustand der Zündkerze wird durch folgende Faktoren Die Kupplungstrommel ist mit einem Nadellager an der verschlechtert: Abtriebswelle versehen. Dieses Nadellager ist regelmäßig zu schmieren (einmal pro Woche). • Falsch eingestellter Vergaser. Zum Schmieren den Kupplungsdeckel durch Lösen der •...

Seite 37 : Kühlsystem, Zentrifugalreinigung "air Injection, Benutzung Im Winter

WARTUNG Kühlsystem Benutzung im Winter Beim Einsatz der Maschine bei Kälte und Schnee können Betriebsstörungen auftreten, die folgende Ursachen haben können: Damit die Betriebstemperatur so niedrig wie möglich bleibt, ist • Zu niedrige Motortemperatur. das Gerät mit einem Kühlsystem ausgestattet. •...

Seite 38 : Wartungsschema

WARTUNG Wartungsschema Nachstehend sind die an der Maschine vorzunehmenden Wartungsmaßnahmen aufgelistet.Die meisten der Punkte werden im Abschnitt ”Wartung” beschrieben. Tägliche Wartung Wöchentliche Wartung Monatliche Wartung Bremsband an der Kettenbremse auf Verschleiß kontrollieren. Austauschen, Bei Motorsägen ohne Katalysator die Das Gerät äußerlich reinigen. wenn weniger als 0,6 mm an der am Kühlanlage wöchentlich prüfen.

Seite 39 : Technische Daten

TECHNISCHE DATEN Technische Daten 340/340e 345e Motor Hubraum, cm 40,8 45,0 49,4 Bohrung, mm Hublänge, mm 32,5 32,5 32,5 Leerlaufdrehzahl, U/min 2700 2700 2700 Leistung, kW/ U/min 2,0/9000 2,2/9000 2,3/9000 Zündanlage Hersteller der Zündanlage Typ der Zündanlage Zündkerze NGK BPMR 7A/ NGK BPMR 7A/ NGK BPMR 7A/ Champion RCJ 7Y...

Seite 40 : Führungsschienen- Und Kettenkombinationen, Feilen Und Schärflehren Der Sägekette

TECHNISCHE DATEN Führungsschienen- und Kettenkombinationen Untenstehende Kombinationen haben die CE-Typenzulassung. Führungsschiene Sägekette Max. Anzahl Zähne des Länge, Treibglieder Länge, Zoll Teilung, Zoll Nutbreite, mm Umlenksterns (st) 0,325 Husqvarna H30 Husqvarna H25 Feilen und Schärflehren der Sägekette 40 – German...

Seite 41 : Eg-Konformitätserklärung

Wir, Husqvarna AB, SE-561 82 Huskvarna, Schweden, Tel. +46-36-146500, erklären hiermit unsere alleinige Haftung dafür, dass die Motorsägen der Modelle Husqvarna 340, 340e, 345e und 350, auf die sich diese Erklärung bezieht, von den Seriennummern des Baujahrs 2005 an (die Jahreszahl wird im Klartext auf dem Typenschild angegeben, mitsamt einer nachfolgenden Seriennummer) den Vorschriften folgender RICHTLINIE DES RATES entsprechen: - vom 22.

Seite 42

´®z+R8°¶1v¨ ´®z+R8°¶1v¨...

Seite 44

1150249-51 ´®z+R8°¶1v¨ ´®z+R8°¶1v¨ 2006-07-07...