Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Yamaha TG300 Bedienungsanleitung

Tone generator
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für TG300:

Werbung

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Yamaha TG300

  • Seite 2: Sicherheitsvorkehrungen

    • Stellen Sie den TG300 nicht an Orten mit starken Vibrationen aus. • Vermeiden Sie harte Stöße und Schläge. • Stellen Sie den TG300 nicht in direktem Sonnenlicht, in der Nähe von Heizungen oder an anderen Orten mit extrem hoher Temperatur auf.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung ....................... 1 Willkommen zum TG300 ....................1 Handbücher zum TG300 ....................1 Auspacken ........................1 Aufbauen ......................... 1 Warenzeichen ........................1 Bedienungselemente und Anschlüsse ........2 Vorderseite ........................2 Rückseite ......................... 2 TG300 mit MIDI-Keyboard .............. 3 Was Sie benötigen ......................
  • Seite 4: Einleitung

    Sie können das Referenzhandbuch auch während der Lektüre des Leitfadens benutzen, um genauere Informationen einzuholen. Auspacken Der Lieferumfang des TG300 sieht folgende Positionen vor. Stellen Sie sicher, daß alles dabei ist. Tragen Sie auch die Seriennummer Ihres TG300 in die untenstehende Tabelle ein.. TG300 Seriennummer: Netzadapter (G.B.-Modell: PA-1210, andere Modelle: PA-1207)
  • Seite 6: Tg300 Mit Midi-Keyboard

    Eingang besitzt, schließen Sie nur den Ausgang L/MONO an. 3. Stellen Sie den Schalter HOST SELECT am TG300 auf MIDI. 4. Stecken Sie das dünne Kabel des Netzadapters in die Buchse DC IN am TG300. 5. Stecken Sie den Netzadapter in eine passende Netzsteckdose.
  • Seite 7: Einschalten

    1. Stellen Sie das MIDI-Keyboard so ein, daß es MIDI-Daten auf Kanal 1 sendet. 2. Stellen Sie die Lautstärke am Verstärker auf normale Abhörlautstärke. 3. Drehen Sie den Lautstärkeregler MASTER VOL des TG300 halb auf. 4. Spielen Sie auf dem Keyboard.
  • Seite 8: Voices Anwählen

    Voices anwählen Voices anwählen Voices (Sounds bzw. Klänge) können über die Bedienungselemente des TG300 oder über MIDI-Programmwechselbefehle eines MIDI-Keyboards umgeschaltet werden. Anwahl von Voices am TG300 1. Drücken Sie die Taste [PLAY], um die Spielanzeige »Zoom« zu selektieren. Vielleicht ist diese schon zu sehen.
  • Seite 9: Betriebsarten Des Sound-Moduls

    Wenn Sie nichts geändert haben, ist die aktuelle Betriebsart des Sound-Moduls GM-A. Der Buchstabe oben rechts im Zoom- und im View-All-Display (siehe Referenzhandbuch Seite 15) sollte dies bestätigen. GM-A ist eine der »Multi«-Betriebsarten des TG300. Die anderen Multi-Modi sind GM-B und C/M. Obwohl Sie auch mit einem MIDI-Keyboard die Multi-Betriebsarten nutzen können, sind sie für den Einsatz mehrerer, gleichzeitig erklingender Stimmen in Verbindung mit...
  • Seite 10: Tg300 & Rechner Mit Midi-Interface

    TG300 & Rechner mit MIDI-Interface 3 TG300 & Rechner mit MIDI-Interface In diesem Kapitel erklären wir, wie der TG300 in Verbindung mit einem Rechner benutzt werden kann, der ein MIDI-Interface besitzt. Was Sie benötigen • Den TG300 mit Netzadapter. • Ein MIDI-Keyboard.
  • Seite 11: Einschalten

    Kapitel 3: TG300 & Rechner mit MIDI-Interface Netzadapter MIDI-Kabel Sequenzer− Verstärker programm LINE OUT DC IN MIDI IN TONE GENERATOR MIDI OUT MIDI IN PHONES MIDI-Kabel MIDI OUT MIDI-Keyboard Einschalten 1. Betätigen Sie den Netzschalter des TG300. Nach der Willkommensanzeige erscheint folgende Darstellung:...
  • Seite 12: Einstellungen

    5. Um die Übersicht zu erleichtern, stellen Sie die Sequenzerspuren 1 bis 16 auf MIDI-Kanäle 1 bis 16. Spur 1 bzw. MIDI-Kanal 1 entspricht dann Part 1 des TG300, Kanal 2 entspricht Part 2 usw. Einstellungen der Part-Kanal-Zuordnungen: • Wenn der TG300 initialisiert wird, sind die Parts 1 bis 16 auf MIDI-Kanäle 1 bis 16 voreingestellt.
  • Seite 13: Tg300 & Rechner Ohne Midi-Interface

    Kapitel 4: TG300 & Rechner ohne MIDI-Interface 4 TG300 & Rechner ohne MIDI-Interface In diesem Kapitel erklären wir, wie der TG300 in Verbindung mit einem Rechner benutzt werden kann, der kein MIDI-Interface besitzt. In diesem Fall agiert der TG300 als MIDI-Interface.
  • Seite 14: Einschalten

    DC IN LINE OUT MIDI IN TONE GENERATOR PHONES MIDI-Kabel MIDI OUT MIDI-Keyboard Einschalten 1. Betätigen Sie den Netzschalter des TG300. Nach der Willkommensanzeige erscheint folgende Darstellung: Sound-Modul-Modus Pegelanzeigen Programmanzeigen Lautstärkeregler Parameterwert Part-Nummer Dies ist die Spielanzeige »Zoom«. 2. Schalten Sie Ihr MIDI-Keyboard ein.
  • Seite 15: Einstellungen

    6. Um die Übersicht zu erleichtern, stellen Sie die Sequenzerspuren 1 bis 16 auf MIDI-Kanäle 1 bis 16. Spur 1 bzw. MIDI-Kanal 1 entspricht dann Part 1 des TG300, Kanal 2 entspricht Part 2 usw. 7. Wählen Sie Spur 1 am Sequenzer.
  • Seite 16: Demo-Songs Abspielen

    Der TG300 enthält 3 Demonstrations-Songs, die sowohl die Qualität der TG300-Voices vorführen als auch die Möglichkeiten der Mehrstimmigkeit demonstrieren. Für das Abspielen der Demo-Songs benötigen Sie den TG300, den Netzadapter, einen Verstärker und einige Audiokabel. Die folgende Abbildung zeigt, was dazu erforderlich ist:...
  • Seite 17: Einsatz Von Gm-Songdaten

    GM-B gestellt werden. Siehe »Anwahl der Multi-Betriebsarten« auf Seite 18 des Referenzhandbuches. GM-Songs, die eine GM-System-On-Nachricht enthalten, wählen automatisch GM-A, sobald die Wiedergabe gestartet wird. Das stimmt allerdings nur, wenn der TG300 für den Empfang der Song-Daten im Single-Modus steht; in anderen Modi werden die GM-System-On-Nachrichten ignoriert.