Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon wft-e6 Anleitung

Wireless file transmitter
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für wft-e6:

Werbung

DIG-0165-000
Drahtloses Dateiübertragungsgerät
WFT-E6 / WFT-E8
Anleitung für die EOS C300
Canon-Camcorder-Modelle
G

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Fehlerbehebung

loading

Inhaltszusammenfassung für Canon wft-e6

  • Seite 1 DIG-0165-000 Drahtloses Dateiübertragungsgerät WFT-E6 / WFT-E8 Anleitung für die EOS C300 Canon-Camcorder-Modelle...
  • Seite 2: Einführung

    Sie ausreichende Kenntnisse über das Konfigurieren von Wi-Fi-Netzwerken. Canon kann keine Unterstützung beim Konfigurieren von Wi-Fi-Netzwerken leisten. Beachten Sie, dass Canon nicht für jeglichen Datenverlust oder Schäden am Sender haftet, die aus fehlerhafter Konfiguration oder fehlerhaften Einstellungen von Wi-Fi-Netzwerken resultieren. Canon...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Einführung Hinweise zu dieser Anleitung......................2 Anbringen an einem Camcorder ......................4 Wi-Fi- und Camcorder-Einstellungen Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen................8 Wi-Fi Protected Setup (WPS) – Taste ..................... 10 Wi-Fi Protected Setup (WPS) – PIN-Code ..................11 Nach Access Points suchen ......................12 Manuelle Einrichtung/AP-Modus/Ad hoc-Verbindung..............
  • Seite 4: Anbringen An Einem Camcorder

    Anbringen an einem Camcorder Schalten Sie den Camcorder aus, bevor Sie den Sender anbringen. Der Sender wird vom Camcorder mit Strom versorgt. Stellen Sie sicher, dass die Batterie des Camcorders vor dem Gebrauch des Senders ausreichend geladen ist. Schalten Sie den Camcorder aus. Öffnen Sie die Abdeckung des WFT- Anschlusses.
  • Seite 5 Anbringen an einem Camcorder Schalten Sie den Camcorder ein. Wenn der Sender korrekt angebracht ist, wird im hinteren Anzeigebereich das Symbol neben dem Batteriestandssymbol angezeigt. Entfernen Schalten Sie den Camcorder aus. Lösen Sie die Schraube der WFT-Halterung, und entfernen Sie die WFT-Halterung. Lösen Sie die Befestigungsschraube des Senders, bis sie sich frei drehen lässt.
  • Seite 7: Wi-Fi- Und Camcorder-Einstellungen

    Wi-Fi- und Camcorder-Einstellungen Führen Sie die Wi-Fi- und Camcorder-Einstellungen mit den Menübildschirmen des Camcorders durch.
  • Seite 8: Verbindung Zu Einem Wi-Fi-Netzwerk Herstellen

    Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen Damit Sie den Camcorder mit der Anwendung Wi-Fi Fernbedienung fernsteuern können, müssen Sie den Camcorder (mit Hilfe des angebrachten Senders) drahtlos über einen Access Point (WLAN-Router) mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Hierfür gibt es sechs Möglichkeiten. Welche Methode Sie verwenden, hängt von der Art und den Spezifikationen des Access Points oder Geräts ab, das Sie nutzen möchten.
  • Seite 9: Ad Hoc-Verbindung

    Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen AP-Modus Bei Aufnahmen an einem Ort, an dem keine Access Points zur Verfügung stehen, kann der Camcorder als W-LAN-Access Point verwendet werden.* Wi-Fi-fähige Geräte stellen dann eine direkte Verbindung zum Camcorder her und interagieren über die Anwendung Wi-Fi Remote mit diesem.
  • Seite 10: Wi-Fi Protected Setup (Wps) - Taste

    Wi-Fi Protected Setup (WPS) – Taste Wi-Fi Protected Setup (WPS) ist die einfachste Methode, um das Wi-Fi-Netzwerk einzurichten. Falls sich jedoch mehrere aktive Access Points in der Umgebung befinden, funktioniert diese Methode möglicherweise nicht. Verwenden Sie in diesem Fall die Option [WPS: Pin Code] (A 11) oder [Connection Wizard] (A 12).
  • Seite 11: Wi-Fi Protected Setup (Wps) - Pin-Code

    Wi-Fi Protected Setup (WPS) – PIN-Code In diesem Einrichtungsmodus erstellt der Camcorder einen achtstelligen PIN-Code, den Sie dann im Einrichtungsbildschirm des WLAN-Routers eingeben müssen. Auch wenn in Ihrer Umgebung mehrere aktive Access Points vorhanden sind, ist dies eine relativ zuverlässige Methode, um die Verbindung mit Hilfe eines gemeinsamen PIN-Codes aufzubauen.
  • Seite 12: Nach Access Points Suchen

    Nach Access Points suchen Die Sender erkennt die aktiven Wi-Fi-Netzwerke in Ihrer Nähe, und Sie können den gewünschte Access Point (SSID) aus der Liste auswählen. Beenden Sie den Connection Wizard (Verbindungsassistenten) entsprechend den Anweisungen auf dem Bildschirm. Öffnen Sie das Untermenü [Set Up New].
  • Seite 13 Nach Access Points suchen Verschlüsselte Access Points Falls der Access Point veschlüsselt ist (C), müssen Sie den Verschlüsselungsschlüssel (Kennwort) eingeben. Um den Verschlüsselungsschlüssel zu ermitteln, schlagen Sie im Handbuch zum Access Point (WLAN-Router) nach, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
  • Seite 14 Nach Access Points suchen Wählen Sie [OK], und drücken Sie auf SET, um den Verschlüsselungsschlüssel zu senden. Fahren Sie mit der Vorgehensweise zum Konfigurieren der IP-Adresszuweisung fort (A 18).
  • Seite 15: Manuelle Einrichtung/Ap-Modus/Ad Hoc-Verbindung

    Manuelle Einrichtung/AP-Modus/ Ad hoc-Verbindung Sie können die Daten des gewünschten Wi-Fi-Netzwerks auch manuell eingeben oder eine direkte Verbindung zu einem Wi-Fi-fähigen Gerät herstellen. Beenden Sie dann den Connection Wizard (Verbindungsassistenten) entsprechend den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach Schritt 2 der Vorgehensweise Nach Access Points suchen (A 12): Wählen Sie [Manual], und drücken Sie dann auf SET.
  • Seite 16: Verbindungen Im Ap-Modus

    Manuelle Einrichtung/AP-Modus/Ad hoc-Verbindung Geben Sie den Namen des Wi-Fi- Netzwerks ein (SSID). Wählen Sie [Input], und drücken Sie dann auf SET, um die Bildschirmtastatur aufzurufen. Wählen Sie ein Zeichen aus, indem Sie das SELECT-Rad drehen. Drücken Sie dann auf SET, um es hinzuzufügen.
  • Seite 17: Verschlüsselungsmethode Der Ad Hoc-Verbindung, Und Drücken Sie Dann Auf

    Manuelle Einrichtung/AP-Modus/Ad hoc-Verbindung Wählen Sie die Verschlüsselungsmethode der Ad Hoc- Verbindung, und drücken Sie dann auf SET. Wenn Sie [WEP] ausgewählt haben, fahren Sie mit Schritt 6 fort; wenn Sie [No encryption] (keine Verschlüsselung) ausgewählt haben, fahren Sie mit Schritt 8 fort. Infrastructure-Verbindungen Wählen Sie die Authentifizierungs- methode des Wi-Fi-Netzwerks, und...
  • Seite 18: Netzwerkeinstellungen Konfigurieren (Tcp/Ip)

    Netzwerkeinstellungen konfigurieren (TCP/IP) Wählen Sie [Automatic] oder [Manual], und drücken Sie dann auf SET. Falls Sie [Automatic] gewählt haben, werden die IP-Einstellungen automatisch zugewiesen. Fahren Sie mit der Vorgehensweise zum Prüfen und Speichern der Konfiguration fort (A 19). Geben Sie die TCP/IP-Einstellungen des Netzwerks manuell ein.
  • Seite 19: Konfiguration Speichern

    Konfiguration speichern Prüfen Sie die Konfiguration des Access Points, und drücken Sie dann auf SET. Der erste Bildschirm zeigt die SSID des Access Points sowie den Verbindungstyp. Bevor Sie SET drücken, prüfen Sie weitere Einstellungen, indem Sie den Joystick nach oben oder unten drücken oder das SELECT-Rad drehen.
  • Seite 20: Ein Gerät An Den Camcorder Anschließen (Ap-Modus/Ad Hoc-Verbindungen)

    Konfiguration speichern Ein Gerät an den Camcorder anschließen (AP-Modus/Ad hoc- Verbindungen) 1 Wählen Sie an dem Wi-Fi-fähigen Gerät die auf dem Camcorder eingestellte SSID aus. Aktivieren Sie im Wi-Fi-Einstellungsbildschirm die Wi-Fi-Funktion und wählen Sie den in Schritt 3 eingegebenen Wi-Fi-Netzwerknamen (A 16). 2 Wenn Sie als Verschlüsselungsmethode [WPA2-PSK/AES] ausgewählt haben, geben Sie das Kennwort ein, um eine Verbindung zum Gerät herzustellen.
  • Seite 21: Camcorder-Einstellungen Für Camcorder Mit Unterstützung Für Mehrere Benutzer

    Camcorder-Einstellungen für Camcorder mit Unterstützung für mehrere Benutzer Sie können eine individuelle Camcorder-ID festlegen sowie den Port angeben, den die Anwendung Wi-Fi Fernbedienung beim Zugreifen auf den Sender über das Wi-Fi-Netzwerk verwenden soll. Während Sie diese Einstellungen ändern, wird die Wi-Fi-Verbindung deaktiviert. [Port No.] Die Portnummer (HTTP-Protokoll), die von Wi-Fi Fernbedienung verwendet wird.
  • Seite 22 Camcorder-Einstellungen für Camcorder mit Unterstützung für mehrere Benutzer [Camera ID] 1 Wählen Sie ein Zeichen aus, indem Sie das SELECT-Rad drehen. Drücken Sie dann auf SET, um es hinzuzufügen. Wiederholen Sie diesen Schritt bei Bedarf, um den gewünschten Text einzugeben. 2 Nachdem Sie den gewünschten Text eingegeben haben, wählen Sie [OK] und drücken dann auf SET.
  • Seite 23: Benutzer-Einstellungen Für Camcorder Mit Unterstützung Für Mehrere Benutzer

    Benutzer-Einstellungen für Camcorder mit Unterstützung für mehrere Benutzer Damit die Anwendung Wi-Fi Fernbedienung (bzw. das Wi-Fi-fähige Gerät, das mit dem Wi-Fi- Netzwerk verbunden ist) zum Bedienen des Camcorders auf den Sender zugreifen kann, sind ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich. Je nach dem verwendeten Camcorder* können Sie bis zu drei verschiedene Benutzer festlegen und auswählen, ob Bedienung durch einen einzelnen Benutzer (nur Benutzer 1) oder durch mehrere Benutzer (Benutzer 2 und 3) erlaubt sein soll.
  • Seite 24 Benutzer-Einstellungen für Camcorder mit Unterstützung für mehrere Benutzer Wählen Sie [Benutzer 1] (Bedienung durch einen einzelnen Benutzer) oder [Ben. 2 & 3] (Bedienung durch mehrere Benutzer) aus, drücken Sie auf SET und schließen Sie das Menü. [User Name], [Password] 1 Wählen Sie ein Zeichen aus, indem Sie das SELECT-Rad drehen. Drücken Sie dann auf SET, um es hinzuzufügen.
  • Seite 25: Camcorder-Einstellungen Für Camcorder Ohne Unterstützung Für Mehrere Benutzer

    Camcorder-Einstellungen für Camcorder ohne Unterstützung für mehrere Benutzer Damit die Anwendung Wi-Fi Fernbedienung (bzw. das Wi-Fi-fähige Gerät, das mit dem Wi-Fi- Netzwerk verbunden ist) zum Bedienen des Camcorders auf den Sender zugreifen kann, sind ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich. Zusätzlich können Sie eine individuelle Camcorder- ID festlegen sowie den Port angeben, den Wi-Fi Fernbedienung verwenden soll.
  • Seite 26 Camcorder-Einstellungen für Camcorder ohne Unterstützung für mehrere Benutzer [User Name], [Password], [Camera ID] 1 Wählen Sie ein Zeichen aus, indem Sie das SELECT-Rad drehen. Drücken Sie dann auf SET, um es hinzuzufügen. Wiederholen Sie diesen Schritt bei Bedarf, um den erforderlichen Text einzugeben. 2 Nachdem Sie den gewünschten Text eingegeben haben, wählen Sie [OK] und drücken dann auf SET.
  • Seite 27: Fernbedienung Mittels Wi-Fi Fernbedienung

    Fernbedienung mittels Wi-Fi Fernbedienung Nach Abschluss der Vorbereitungen wie im vorhergehenden Kapitel beschrieben können Sie jeden Computer oder jedes Wi-Fi-fähige Gerät mit Webbrowser und Verbindung zum gleichen Wi-Fi-Netzwerk dazu nutzen, mittels der Anwendung Wi-Fi Fernbedienung den Camcorder fernzusteuern.
  • Seite 28: Konfigurationsnummer Auswählen

    Konfigurationsnummer auswählen Sie können bis zu fünf verschiedene Netzwerk-Konfigurationsprofile speichern. Das zu verwendende Profil können Sie abhängig vom Einsatzort des Camcorders auswählen. Wenn Sie gerade eine neue Netzwerkkonfiguration gespeichert haben (A 19), baut der Camcorder automatisch zum betreffenden Wi-Fi-Netzwerk eine Verbindung auf, so dass dieser Vorgang nicht erforderlich ist.
  • Seite 29: Wi-Fi Fernbedienung Starten

    Für Verbindungen im AP-Modus/Ad hoc-Modus müssen Sie das Gerät (A 20) selbst direkt an den Camcorder anschließen. Einzelheiten zu kompatiblen Geräten, Betriebssystemen, Webbrowsern usw. erhalten Sie auf Ihrer regionalen Canon-Website. Webbrowser erforderlich, der JavaScript unterstützt und Cookies akzeptiert URL des Camcorders prüfen 1 Drücken Sie die Taste STATUS.
  • Seite 30 Wi-Fi Fernbedienung starten Wi-Fi Fernbedienung starten Starten Sie den Webbrowser auf dem Computer oder sonstigen Wi-Fi-fähigen Gerät. Geben Sie die URL des Camcorders ein. Sie können die Portnummer angeben. Geben Sie in die Adressleiste des Webbrowsers „http://“ gefolgt von der zuvor überprüften IP- Adresse ein.
  • Seite 31 Wi-Fi Fernbedienung starten Haben Sie eine Camcorder-ID festgelegt, so wird diese auf dem Bildschirm von Wi-Fi Fernbedienung angezeigt, wenn die Live-Ansicht nicht aktiviert ist. Im Bildschirm [Metadateneingabe] wird sie unten im Bildschirm angezeigt. Registerkarten zur Bildschirmauswahl werden nur für [Benutzer 1]/Bedienung durch einen einzelnen Benutzer angezeigt Sprachauswahl Wi-Fi- Verbindungsanzeige...
  • Seite 32: Wi-Fi Fernbedienung: [Erweiterte Steuerung]

    Wi-Fi Fernbedienung: [Erweiterte Steuerung] Nur für Bedienung durch einen einzelnen Benutzer/[Benutzer 1]/[Benutzer 2] Beim Einsatz eines Laptop-, Netbook- oder Tablet-Computers oder anderer Wi-Fi-fähiger Geräte mit größeren Bildschirmen bietet der Bildschirm [Erweiterte Steuerung] mehr Elemente zur Bedienung des Camcorders. Einzelheiten zum Steuern der Aufzeichnung oder zum Ändern der verschiedenen Einstellungen erhalten Sie im entsprechenden Abschnitt der Camcorder- Bedienungsanleitung.
  • Seite 33 Aufnahmedauer 26 Schaltfläche START/STOP Deaktiviert angezeigte Elemente können nicht mittels Wi-Fi Fernbedienung geändert werden. Nur für Camcorder mit einem Canon EF-Objektivanschluss. Nur für Camcorder, die RAW-Videos schießen können. Abhängig vom verwendeten Wi-Fi-Netzwerk und den Funkbedingungen treten ggf. Verzögerungen bei der Aktualisierung der Live-Ansicht oder anderer Einstellungen auf.
  • Seite 34: Wi-Fi Fernbedienung: [Grundsteuerung]

    Wi-Fi Fernbedienung: [Grundsteuerung] Nur für Bedienung durch einen einzelnen Benutzer/[Benutzer 1] Bei Verwendung eines Smartphones oder anderen Wi-Fi-fähigen Geräts mit einem kleineren Bildschirm können Sie den Bildschirm [Grundsteuerung] verwenden, der nur die wichtigsten Aufnahmesteuerungen (Fokus, Blende, START/STOP, Live-Ansicht, alle Arten von Markierungen und Schaltflächensperre für Wi-Fi Fernbedienung) enthält, aber in den Bildschirm passt, ohne das Bild verschieben zu müssen.
  • Seite 35: Wi-Fi Fernbedienung: [Metadateneingabe]

    Wi-Fi Fernbedienung: [Metadateneingabe] Nur für Bedienung durch einen einzelnen Benutzer/[Benutzer 3] Mit Wi-Fi Fernbedienung können Sie ein Metadaten-Profil erstellen, bearbeiten und auf den Camcorder übertragen, das Benutzernotizen (Clip-Titel, Ersteller, Ort und Beschreibung) wie auch GPS-Daten enthält. Einzelheiten zum Festlegen und Übertragen der Metadaten erhalten Sie im entsprechenden Abschnitt des Camcorder-Handbuchs.
  • Seite 36 Wi-Fi Fernbedienung: [Metadateneingabe] Mit Wi-Fi Fernbedienung (Schaltfläche [ Aktivieren]) geben Sie den durch die Anwendung gesendeten Metadaten Vorrang. Sie können jedoch den Vorrang nicht wieder der SD-Karte verleihen. Um eine auf der SD-Karte gespeicherte Datei mit Benutzernotizen zu verwenden, müssen Sie für die Einstellung [w Weitere Funktionen] >...
  • Seite 37: Einstellungsdaten Verwalten

    Einstellungsdaten verwalten...
  • Seite 38: Einstellungen Prüfen

    Einstellungen prüfen Mit Hilfe der Statusbildschirme des Camcorders können Sie die aktuellen Wi-Fi- Netzwerkeinstellungen prüfen. Drücken Sie die Taste STATUS. Rufen Sie die vier Statusbildschirme [Wi-Fi Remote] auf, indem Sie den Joystick nach oben oder unten drücken oder das SELECT-Rad drehen. (Camcorder, der Bedienung durch mehrere Benutzer unterstützt*) Netzwerk-Konfigurationsname...
  • Seite 39: Einstellungen Ändern

    Einstellungen ändern Sie können auch nach der Ersteinrichtung die Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen bearbeiten. Das manuelle Ändern von Einstellungen erfordert weitreichendere Kenntnisse über Wi-Fi- und Netzwerkeinstellungen. Während Sie diese Einstellungen ändern, wird die Wi-Fi-Verbindung deaktiviert. Nach Abschluss der Änderungen baut der Camcorder unter Verwendung der ausgewählten Konfiguration zum ausgewählten Wi-Fi-Netzwerk eine Verbindung auf.
  • Seite 40 Einstellungen ändern Wählen Sie [Automatic] oder [Manual], und drücken Sie dann auf SET. Falls Sie [Automatic] gewählt haben, werden die IP-Einstellungen automatisch zugewiesen, und es sind keine weiteren Einstellungen erforderlich. Wählen Sie [L], drücken Sie auf SET, und schließen Sie dann das Menü. Falls Sie [Manual] gewählt haben, wählen Sie die zu ändernde Einstellung aus, und drücken Sie dann auf SET.
  • Seite 41 Einstellungen ändern Wählen Sie [Input], und drücken Sie dann auf SET. Wählen Sie ein Zeichen aus, indem Sie das SELECT-Rad drehen. Drücken Sie dann auf SET, um es hinzuzufügen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie den Netzwerk- Konfigurationsnamen eingegeben haben. Nachdem Sie den gewünschten Namen eingegeben haben, wählen Sie [OK] und drücken dann auf SET.
  • Seite 43: Fehlersuche

    Fehlersuche...
  • Seite 44: Fehlersuche

    Falls Sie beim Verbinden mit dem Wi-Fi-Netzwerk oder bei der Fernbedienung des Camcorders von einem Wi-Fi-fähigen Gerät Schwierigkeiten haben, schlagen Sie in diesem Abschnitt nach. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an ein Canon- Servicezentrum (diese sind auf der Umschlagrückseite der Anleitung zum Camcorder aufgeführt).
  • Seite 45 Betriebssystem oder der Webbrowser sind nicht mit Wi-Fi Fernbedienung kompatibel. Aktuelle Informationen zu den Systemvoraussetzungen erhalten Sie auf Ihrer regionalen Canon-Website. Die Version des verwendeten Webbrowsers unterstützt kein JavaScript. Verwenden Sie einen Webbrowser bzw. eine Version von diesem mit JavaScript- Unterstützung.
  • Seite 46: Informationen Zu Wi-Fi-Netzwerken

    Informationen zu Wi-Fi-Netzwerken Falls bei der Verwendung des Senders mit einem Wi-Fi-Netzwerk die Übertragungsrate abfällt, die Verbindung abbricht oder andere Probleme auftreten, gehen Sie nach den folgenden Lösungsvorschlägen vor. Aufstellort und Antennenposition des WLAN-Routers bzw. des Wi-Fi- fähigen Geräts Wird der Sender in Innenräumen verwendet, platzieren Sie den WLAN-Router im gleichen Raum, in dem die Aufnahmen stattfinden.
  • Seite 47: Sicherheit

    Informationen zu Wi-Fi-Netzwerken Sicherheit Wi-Fi-Übertragungen können leicht abgehört werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, in den Einstellungen des WLAN-Routers (Access Point) die verschlüsselte Übertragung zu aktivieren...
  • Seite 48: Fehlermeldungen

    Falls auf dem Camcorder-Bildschirm eine Fehlermeldung angezeigt wird, schlagen Sie in dieser Liste nach. Die Meldungen sind alphabetisch geordnet. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an ein Canon-Servicezentrum (diese sind auf der Rückseite der Anleitung zum Camcorder aufgeführt).
  • Seite 49 Fehlermeldungen Keine Zugangspunkte gefunden Der Verbindungsassistent hat aktive Wi-Fi-Netzwerke (Access Points) in der Umgebung gesucht, aber keine gefunden. Stellen Sie sicher, dass der Access Point korrekt funktioniert, und versuchen Sie, die Verbindung erneut aufzubauen. Das Wi-Fi-Netzwerk wird im verborgenen Modus betrieben. Deaktivieren Sie den verborgenen Modus in den Einstellungen des WLAN-Routers (Access Point).
  • Seite 50 Fehlermeldungen WPS kann nicht ausgeführt werden. Als Verschlüsselungsmethode des Access Points ist [WEP] festgelegt. Wi-Fi Protected Setup (WPS) kann keine Verbindung zu Access Points aufbauen, bei denen diese Verschlüsselungsmethode festgelegt ist. Ändern Sie die Verschlüsselungsmethode des Access Points, oder verwenden Sie den [Connection Wizard] (A 12).
  • Seite 51: Index

    Index Access Point.......... 2, 12 MAC-Adresse........38, 49 Ad Hoc........... 9, 15 Meldungen ..........48 Anbringen an einem Camcorder ....4 Metadateneingabe ........35 AP-Modus..........9, 15 Authentifizierung........17 Netzwerk ..........8, 46 Netzwerkkonfiguration ....19, 28, 41 Benutzername ....... 23, 25, 30 Bildschirm Erweiterte Steuerung ....
  • Seite 52 Windows ist eine Marke oder eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance. Wi-Fi Certified, WPA, WPA2 und das Wi-Fi Certified-Logo sind Marken der Wi-Fi Alliance. Die in Camcorder-Einstellungen, Bildschirmanzeigen und in diesem Handbuch verwendete Abkürzung WPS kennzeichnet Wi-Fi Protected Setup.
  • Seite 53 Die Informationen in dieser Anleitung sind auf dem Stand von Dezember 2016. Informationen zur Verwendung des Senders mit Zubehör, das nach diesem Zeitpunkt auf den Markt gebracht wurde, erhalten Sie von Ihrem Canon-Servicezentrum. DIG-0165-000 © CANON INC. 2016...

Diese Anleitung auch für:

Wft-e8

Inhaltsverzeichnis