Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Deltapilot S FMB70 Technische Information

Hydrostatische füllstandmessung
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Deltapilot S FMB70:

Werbung

Technische Information
Deltapilot S FMB70
Hydrostatische Füllstandmessung
Druckaufnehmer mit der CONTITE
Kondensatfest und langzeitstabil; Kommunikation über HART,
PROFIBUS PA oder FOUNDATION Fieldbus
Anwendungsbereiche
Der Hydrostatische Druckaufnehmer wird für folgende
Messaufgaben eingesetzt:
• Hydrostatischer Druck in Flüssigkeiten und pastösen
Medien in allen Bereichen der Verfahrenstechnik,
Prozessmesstechnik, Pharma- und Lebensmittel-
industrie
• Füllstand-, Volumen- oder Massemessungen in
Flüssigkeiten
TI416P/00/de/05.08
Nr. 71071726
TM
-Messzelle
Ihre Vorteile
• Sehr gute Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität
• Hermetisch gekapselte CONTITE
– kondensat- und klimafest
– hohe Referenz-Genauigkeit: ±0,1 %
– kleinste Temperatureinflüsse
• Speichermodul HistoROM
• Funktionsüberwacht von der Messzelle bis zur
Elektronik
• Durchgängige Modularität für Differenzdruck, Hydro-
statik und Druck (Deltabar S – Deltapilot S –
Cerabar S), z.B.
– austauschbare Anzeige
– universelle Elektronik
• Schnelle Inbetriebnahme durch Quick Setup Menü
• Einfache und sichere menügeführte Bedienung
Vor-Ort, über 4...20 mA mit HART, PROFIBUS PA
oder über FOUNDATION Fieldbus
• Umfangreiche Diagnosefunktionen
TM
-Messzelle:
®
/M-DAT

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Deltapilot S FMB70

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Deltapilot S FMB70

  • Seite 1 Technische Information Deltapilot S FMB70 Hydrostatische Füllstandmessung Druckaufnehmer mit der CONTITE -Messzelle Kondensatfest und langzeitstabil; Kommunikation über HART, PROFIBUS PA oder FOUNDATION Fieldbus Anwendungsbereiche Ihre Vorteile Der Hydrostatische Druckaufnehmer wird für folgende • Sehr gute Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität Messaufgaben eingesetzt: •...
  • Seite 2 Deltapilot S FMB70 Inhaltsverzeichnis Arbeitsweise und Systemaufbau ....4 Einsatzbedingungen (Einbaubedingungen) ..23 Geräteauswahl ........4 Allgemeine Einbauhinweise .
  • Seite 3 Deltapilot S FMB70 Ergänzende Dokumentation ....43 Innovation ......... 43 Field of Activities .
  • Seite 4 Deltapilot S FMB70 Arbeitsweise und Systemaufbau Geräteauswahl Deltapilot S FMB70 P01-FMB70xxx-14-xx-xx-xx-000 Einsatzgebiet – Füllstandmessung – Druckmessung Branchen Lebensmittel, Pharma, Umwelt (Frisch- und Abwasser), Chemie Prozessanschlüsse – Gewinde – Flansche – Frontbündige Hygieneanschlüsse Werkstoff Prozessanschluss – AISI 316L/1.4435 oder 1.4404 (siehe Kapitel "Werkstoffe") –...
  • Seite 5 Deltapilot S FMB70 Übersicht Prozessanschlüsse FMB70 Bauform Anschluss Ausführung Norm Zulassung Nennweite Nenndruck/Class Gewinde ISO 228 — G 1 1/2 A 40 bar P01-PMP75xxx-03-xx-xx-xx-005 ANSI — 1 1/2 MNPT 40 bar P01-PMP75xxx-03-xx-xx-xx-006 Flansche EN/DIN-Flansch EN 1092-1/ — – DN 40...
  • Seite 6 Deltapilot S FMB70 Messprinzip ➀ ➁ ➂ hydr. – – mess mess hydr. – hydr. mess ρ · g hydr. P01-FMB70xxx-15-xx-xx-xx-000 Hydrostatische Füllstandmessung und Messprinzip Deltapilot S Messmembran Messelement Prozessmembran (Trennmembran) Erdbeschleunigung Höhe Füllstand Gesamtdruck = hydrostatischer Druck + Atmosphärendruck Atmosphärendruck...
  • Seite 7 Mit zwei Deltapilot S-Sonden können Sie in drucküberlagerten Tanks den Differenzdruck ermitteln. Die geschlossenen Druckmesswerte der beiden Sonden werden einer Auswerteeinheit wie z.B. Endress+Hauser RMA oder einer drucküberlagerten Tanks SPS zugeführt. Die Auswerteeinheit oder SPS bildet die Druckdifferenz und berechnet ggf. hieraus auch die Füllhöhe und die Dichte.
  • Seite 8 Kommunikationsprotokoll • 4...20 mA mit Kommunikationsprotokoll HART • PROFIBUS PA – Die Endress+Hauser Geräte erfüllen die Anforderungen nach dem FISCO-Modell. – Aufgrund der niedrigen Stromaufnahme von 13 mA ± 1 mA können an einem Bussegment bei Installation nach FISCO – bis zu 7 Deltapilot S bei EEx ia, CSA IS und FM IS-Anwendungen –...
  • Seite 9 Deltapilot S FMB70 Anzeige- und Bedienoberfläche Vor-Ort-Anzeige (optional) Als Anzeige und Bedienung dient eine 4-zeilige Flüssigkristall-Anzeige (LCD). Die Vor-Ort-Anzeige zeigt Messwerte, Dialogtexte sowie Stör- und Hinweismeldungen im Klartext an und unterstützt somit den Anwen- der bei jedem Bedienschritt. 4...20 mA HART und PROFIBUS PA Funktionen: •...
  • Seite 10 Deltapilot S FMB70 Bedienelemente Die Bedientasten befinden sich beim Aluminiumgehäuse (T14 und T15) wahlweise entweder außen am Gerät unterhalb der Schutzkappe oder innen auf dem Elektronikeinsatz. Beim Edelstahlgehäuse (T17) sind die Bedientasten immer innen auf dem Elektronikeinsatz angeordnet. Zusätzlich befinden sich bei Geräten mit Vor-Ort-Anzeige und 4...20 mA HART- oder PROFIBUS PA-Elektro- nikeinsatz Bedientasten auf der Vor-Ort-Anzeige.
  • Seite 11 Transmitter in einen anderen Transmitter kopieren. Um auf die im HistoROM /M-DAT gespei- cherten Daten und Ereignisse zugreifen zu können, benötigen Sie das Endress+Hauser Bedienprogramm FieldCare und die Service-Schnittstelle Commubox FXA291 und den ToF Adapter FXA291. Funktionale Sicherheit SIL 2/ Die hydrostatischen Druckaufnehmer Deltapilot S mit 4...20 mA-Ausgangssignal wurden nach der Norm...
  • Seite 12 Common Data Interface) und der USB-Schnittstelle eines Computers oder Laptops. Für Einzelheiten siehe TI405C/07/de. Hinweis! Für die folgenden Endress+Hauser Geräte benötigen Sie außerdem das Zubehörteil "ToF Adapter FXA291": • Cerabar S PMC71, PMP7x • Deltabar S PMD7x, FMD7x • Deltapilot S FMB70 ToF Adapter FXA291 Der ToF Adapter FXA291 verbindet die Commubox FXA291 über die USB-Schnittstelle eines Computers oder...
  • Seite 13 Deltapilot S FMB70 Eingangskenngrößen Messgröße Hydrostatischer Druck Messbereich Nennwert Messgrenze Kleinste Unterdruck- Variante im kalibrierbare beständigkeit Bestellcode Messspanne untere obere Synthetiköl/ (LRL) (URL) Inertes Öl [bar] [bar] [bar] [bar] [bar] [bar 100 mbar –0,1 +0,1 0,025 0,01/0,04 400 mbar –0,4...
  • Seite 14 Deltapilot S FMB70 Begriffserklärungen Begriffserkärungen: Turn down (TD = Messbereichsspreizung), eingestellte Messspanne und Nullpunkt basierende Spanne Fall 1: ➀ ➁ • ⏐Messanfang (LRV)⏐ ≤ ⏐Messende (URV)⏐ Beispiel: • Messanfang (LRV) = 0 mbar • Messende (URV) = 40 mbar –400 mbar +400 mbar •...
  • Seite 15 Deltapilot S FMB70 Ausgangskenngrößen Ausgangssignal • 4...20 mA mit überlagertem digitalem Kommunikationsprotokoll HART 5.0, 2-Draht • digitales Kommunikationssignal PROFIBUS PA (Profile 3.0) • digitales Kommunikationssignal FOUNDATION Fieldbus Signalbereich – 3,8...20,5 mA 4...20 mA HART Ausfallsignal • 4...20 mA HART Optionen: –...
  • Seite 16 Deltapilot S FMB70 Dynamisches Verhalten Totzeit, Zeitkonstante (T63) Stromausgang 100 % 63 % P01-xxxxxxxx-05-xx-xx-xx-007 Darstellung der Totzeit und der Zeitkonstante Totzeit t Zeitkonstante (T63), t FMB70 40 ms 30 ms Dynamisches Verhalten HART Totzeit, Zeitkonstante (T63) Bei einer typischen Parametrierung der SPS von 3 bis 4 Werten pro Sekunde ergibt sich folgende Gesamt- Tot-...
  • Seite 17 Deltapilot S FMB70 Dynamisches Verhalten Totzeit, Zeitkonstante (T63) PROFIBUS PA Bei einer typischen zyklischen Parametrierung der SPS von 20 Werten pro Sekunde ergibt sich folgende Gesamt- Totzeit: Totzeit t Zeitkonstante (T63), t FMB70 290 ms 30 ms Antwortzeit • zyklisch: ca. 10 ms pro Anfrage •...
  • Seite 18 Deltapilot S FMB70 Hilfsenergie Elektrischer Anschluss Hinweis! • Beim Einsatz des Messgerätes im explosionsgefährdeten Bereich sind zusätzlich die entsprechenden natio- nalen Normen und Regeln sowie die Sicherheitshinweise oder Installation bzw. Control Drawings einzuhal- ten. → Siehe auch Seite 43 ff, Abschnitte "Sicherheitshinweise" und "Installation/Control Drawings".
  • Seite 19 Deltapilot S FMB70 Für Geräte mit M12-Stecker bietet Endress+Hauser folgendes Zubehör an: Steckerbuchse M 12x1, gerade • Material: Griffkörper PA; Überwurfmutter CuZn, vernickelt • Schutzart (gesteckt): IP67 • Bestellnummer: 52006263 Steckerbuchse M 12x1, gewinkelt • Material: Griffkörper PBT/PA; Überwurfmutter GD-Zn, vernickelt •...
  • Seite 20 → Siehe auch Seite 38 ff, Merkmal 30 "Gehäuse; Kabeleinführung; Schutzart". Kabeleinführungen Kabelspezifikation • Endress+Hauser empfiehlt, verdrilltes, abgeschirmtes Zweiaderkabel zu verwenden. • Klemmen für Aderquerschnitte 0,5...2,5 mm • Kabelaußendurchmesser: 5...9 mm ohne Einfluss auf 4...20 mA-Signal bis ± 5 % Restwelligkeit innerhalb des zulässigen Spannungsbereiches [laut...
  • Seite 21 Deltapilot S FMB70 Messgenauigkeit Referenzbedingungen • nach IEC 60770 • Umgebungstemperatur T = konstant, im Bereich: +21...+33 °C • Feuchte ϕ = konstant, im Bereich: 5...80 % r.F • Umgebungsdruck p = konstant, im Bereich: 860...1060 mbar • Lage der Messzelle = konstant, im Bereich: horizontal ±1°...
  • Seite 22 Deltapilot S FMB70 Total Error Der "Total Error" umfasst die Langzeitstabiliät und die Total Performance: Messzelle % des URL/Jahr • ±0,53 100 mbar • ±0,45 400 mbar • ±0,25 1200 mbar • ±0,20 4000 mbar, 10000 bar Anwärmzeit • 4...20 mA HART : 10 s •...
  • Seite 23 Druckmessung in Flüssigkeiten • Deltapilot S mit Absperrarmatur unterhalb oder auf gleicher Höhe des Entnahmestutzens montieren. Für die Montage des Gerätes an Rohren oder Wänden bietet Endress+Hauser einen Montagehalter an. → Siehe Wand- und Rohrmontage auch Seite 40 ff, Merkmal 110, "Zusatzausstattung 2".
  • Seite 24 Deltapilot S FMB70 Variante "Separatgehäuse" Mit der Variante "Separatgehäuse" haben Sie die Möglichkeit, das Gehäuse mit dem Elektronikeinsatz von der Messstelle entfernt zu montieren. Das erlaubt problemlose Messungen • unter besonders schwierigen Messbedingungen (in engen oder schwer zugänglichen Einbauorten) • wenn eine schnelle Reinigung der Messstelle erorderlich ist und •...
  • Seite 25 Bei Stoffen in denen Wasserstoffbildung auftritt können Wasserstoffatome durch die Metalle des Sensors dif- mit Wasserstoffbildung (Gold- fundieren. Dieses kann zu fehlerhaften Messergebnissen führen. Rhodium-Beschichtung) Endress+Hauser bietet für diesen Einsatzfall Membranen mit Gold-Rhodium-Beschichtung an. → Siehe auch Seite 39 "Bestellinformation FMB70", Merkmal 60 "Membranwerkstoff" Variante "6". Endress+Hauser...
  • Seite 26 Deltapilot S FMB70 Einsatzbedingungen (Umgebungsbedingungen) Umgebungstemperaturgren- • FMB70: –40...+85 °C tiefere Temperaturen auf Anfrage • Vor-Ort-Anzeige: –20...+70°C Erweiterter Temperatureinsatzbereich mit Einschränkungen in den optischen Eigenschaft wie z.B. Anzeige- geschwindigkeit und Kontrast: –40...+85 °C • Separatgehäuse: -40...+60 °C Bei Geräten für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich siehe Sicherheitshinweise, Installation oder Control Drawing.
  • Seite 27 Deltapilot S FMB70 Einsatzbedingungen (Prozessbedingungen) Prozesstemperaturgrenzen • –10…+100 °C • bis +135 °C kurzfristig (maximal 30 Minuten) zu Reinigungszwecken Druckangaben • Der maximale Druck für das Messgerät ist abhängig vom druckschwächsten Glied, siehe dafür folgende Abschnitte: – → Seite 13 ff, Abschnitt "Messbereich"...
  • Seite 28 Deltapilot S FMB70 Konstruktiver Aufbau Maße T14-Gehäuse P01-FMB70xxx-06-00-xx-xx-000 Vorderansicht, Seitenansicht links, Draufsicht. → Für die Einbauhöhe H siehe jeweiligen Prozessanschluss. Für Gewicht Gehäuse siehe Seite 35. Maße T15-Gehäuse P01-FMB70xxx-06-00-xx-xx-002 Vorderansicht, Seitenansicht links, Draufsicht. → Für die Einbauhöhe H siehe jeweiligen Prozessanschluss. Für Gewicht Gehäuse siehe Seite 35.
  • Seite 29 Deltapilot S FMB70 Prozessanschlüsse Einschraubgewinde ISO 228 und NPT ➀ ➁ 1 1/2 NPT G 1 1/2 SW 50 SW 50 50 AF 50 AF G 1 1/2 G 1 1/2 1 1/2 NPT ø55 ø55 ø55 ø55 ø55 ø55...
  • Seite 30 Deltapilot S FMB70 Flansch Schraublöcher Variante Werkstoff Nenn- Nenn- Form Durch- Dicke Durch- Höhe Anzahl Durch- Lochkreis Gewicht durch- druck messer messer Dicht- messser Flansch messer Dichtleiste leiste [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [kg] AISI 316L DN 40 PN 10/16...
  • Seite 31 Deltapilot S FMB70 JIS-Flansche, Anschlussmaße gemäß JIS B 2220 BL, Dichtleiste RF P01-FMB70xxx-06-09-xx-xx-002 FMB70, Flansch mit Dichtleiste H: Gerätehöhe = Höhe des Gerätes ohne Flansch + Flanschdicke b → Höhe h siehe Seite 31. Flansch Schraublöcher Variante Werkstoff Nenn- Nenn-...
  • Seite 32 Deltapilot S FMB70 Hygiene-Verbindungen ➀ ➁ DIN 11851 DN 40 DIN 11851 DN 50 ø56 ø68.5 Rd 65 x 1/6 Rd 78 x 1/6 ➂ ➃ DRD DN50 (65 mm) Clamp ISO 2852 DN40 - DN 51 (2")/ DIN 32676 DN 50 4 x ø11.5...
  • Seite 33 Deltapilot S FMB70 Einbauhöhe H für Geräte mit Hygiene-Verbindung Beschreibung Gerätehöhe H T14-Gehäuse, optionale Anzeige seitlich 188 mm T15-Gehäuse, optionale Anzeige oben, Deckel flach 194 mm T15-Gehäuse, optionale Anzeige oben, Deckel hoch 203 mm T17-Gehäuse, optionale Anzeige seitlich 204 mm Universal Prozessadapter ➀...
  • Seite 34 Deltapilot S FMB70 Variante "Separatgehäuse" ø51.7 P01-xxxxxxxx-06-xx-xx-xx-000 Maße T14-Gehäuse, optionale Anzeige seitlich. Gewicht Gehäuse siehe Seite 35. ø51.7 P01-xxxxxxxx-06-xx-xx-xx-001 Maße T17-Gehäuse, optionale Anzeige seitlich. Gewicht Gehäuse siehe Seite 35. r ³ 120 mm r ³ 120 mm r ³ 120 mm r ³...
  • Seite 35 • Typenschilder: aufgelasert DIN/EN-Flansche Endress+Hauser liefert DIN/EN-Flansche in Edelstahl AISI 316L gemäß den Werkstoffnummern 1.4435 oder 1.4404 aus. Die Werkstoffe 1.4435 und 1.4404 sind in ihrer Festigkeit-Temperatur-Eigenschaft in der EN 1092-1 Tab. 18 unter 13E0 eingruppiert. Die chemische Zusammensetzung der beiden Werkstoffe kann identisch sein.
  • Seite 36 Deltapilot S FMB70 Dichtungen: • Für Universal Prozessadapter 44mm: Silikon Formdichtung FDA 21CFR177.2600/USP Class VI-70C. Kabel für separates Gehäuse: • PE-Kabel: abriebfestes Kabel mit Entlastungsfäden aus Dynema; abgeschirmt mit alubeschichteter Folie; isoliert mit Polyethylen (PE-LD), schwarz; Kupfer-Adern, verdrillt, UV-beständig • FEP-Kabel: abriebfestes Kabel;...
  • Seite 37 Deltapilot S FMB70 Zertifikate und Zulassungen CE-Zeichen Das Gerät erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an der zutreffenden EG-Richtlinie. Endress+Hauser bestätigt die erfolgreiche Prüfung des Gerätes mit der Anbringung des CE-Zeichens. Ex-Zulassungen • ATEX • FM • CSA • NEPSI • IECEx •...
  • Seite 38 Deltapilot S FMB70 Bestellinformationen FMB70 In dieser Darstellung wurden Varianten, die sich gegenseitig ausschließen, nicht gekennzeichnet. Zulassung: Variante für Ex-freien Bereich Variante für Ex-freien Bereich, Überfüllsicherung WHG *Kombi-Zertifikat: ATEX II EEx ia + FM IS + CSA IS ATEX II 1/2G EEx ia IIC T6 + FM/CSA IS CL.I,II,III Div.1 Gr.A-G...
  • Seite 39 Deltapilot S FMB70 FMB70 – (Fortsetzung) Kalibration; Einheit: Sensorbereich; % Sensorbereich; mbar/bar Sensorbereich; kPa/MPa Sensorbereich; mmH O/mH Sensorbereich; inH O/ftH Sensorbereich; psi Kundenspezifisch; siehe Zusatzspezifikation Werkskalibrierschein 5-Punkt; siehe Zusatzspezifikation DKD Zertifikat; siehe Zusatzspezifikation Membranwerkstoff; Dichtung: Alloy C276; verschweißt Alloy C276 mit Gold-Rhodium-Beschichtung; verschweißt Prozessanschluss;...
  • Seite 40 Deltapilot S FMB70 FMB70 – (Fortsetzung) Zusatzausstattung 2: nicht gewählt SIL2/IEC61508 Konformitätserklärung Separatgehäuse, Kabellänge siehe Zusatzspez. + Montagehalter, Wand/Rohr, 316L (FM/CSA IS: nur für Div. 1 Installation) M Überspannungsschutz HistoROM/M-DAT GL Schiffbauzulassung Montagehalter, Rohr-/Wandmontage, AISI 304 Werkszeugnis nach EN 10204 2.2 Stückprüfung mit Prüfzeugnis, Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10204 3.1...
  • Seite 41 Deltapilot S FMB70 Zubehör Einschweißflansche ø105 4 x M10 4 x 90° (= 360°) ø66 ø50 ø84 ø125 P01-DB5xxxxx-06-xx-xx-xx-032 Einschweißflansch für die frontbündige Montage für Geräte mit DRD-Flansch. Ausführung Bestellnummer DRD (DN50) 65 mm, AISI 316L (1.4435) 52002041 DRD (DN50) 65 mm, AISI 316L (1.4435) mit Abnahmeprüfzeugnis EN 10204 3.1 Material 52011899 DRD (DN50) 65 mm, AISI 304 (1.4301)
  • Seite 42 /M-DAT ist jederzeit nachrüstbar. → Für weitere Informationen siehe Seite 11. ® HistoROM • Bestellnummer: 52027785 Für die Montage des Gerätes an Rohren oder Wänden bietet Endress+Hauser einen Montagehalter an. → Siehe Montagehalter auch Seite 23, Abschnitt "Wand- und Rohrmontage". • Material: AISI 304 (1.4301) •...
  • Seite 43 Deltapilot S FMB70 Ergänzende Dokumentation Innovation • Deltapilot S, Hydrostatischer Druckaufnehmer – wasserdicht, klimafeste Messzelle: IN011P Field of Activities • Druckmesstechnik, Leistungsfähige Messgeräte für Prozessdruck, Differenzdruck, Füllstand und Durchfluss: FA004P Technische Informationen • EMV-Prüfgrundlagen: TI241F • Technische Information für Deltabar S: TI382P •...
  • Seite 44 Deltapilot S FMB70 Zertifikat/Zündschutzart Gerät Elektronikeinsatz Dokumentation IECEx Zone 0/1 Ex ia IIC T6 FMB70 – 4...20 mA HART, – XB010P PROFIBUS PA, FOUNDATION Fieldbus Zertifikat/Zündschutzart Gerät Elektronikeinsatz Dokumentation NEPSI Ex ia IIC T4/T6 FMB70 – 4...20 mA HART, – XA435P...
  • Seite 45 Deltapilot S FMB70 Endress+Hauser...
  • Seite 46 Deltapilot S FMB70 Endress+Hauser...
  • Seite 47 Deltapilot S FMB70 Endress+Hauser...
  • Seite 48 Deltapilot S FMB70 Deutschland Österreich Schweiz Endress+Hauser Vertrieb Service Technische Büros Endress+Hauser Endress+Hauser • • • Messtechnik Beratung Help-Desk Hamburg Ges.m.b.H. Metso AG • • • GmbH+Co. KG Information Feldservice Lehnergasse 4 Kägenstrasse 2 Berlin • • • Colmarer Straße 6...