Herunterladen Diese Seite drucken

Conrad 750661 Bedienungsanleitung

Fenster alarm mit gong
Vorschau ausblenden

Werbung

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G
Fenster Alarm mit Gong
Best.-Nr. 75 06 61
Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Fensteralarm dient als Überwachungsgerät mit Alarmton für Fenster bzw. als
Zugangskontrollsystem mit Gongfunktion an Türen. Die Aktivierung erfolgt mittels
Magnetkontakt.
Die Spannungsversorgung erfolgt über drei Knopfzellen.
Das Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden.
Sicherheitshinweise
Bei Schäden die durch Nichtbeachten der Anleitung verursacht werden, erlischt
der Garantieanspruch! Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung!
Knopfzellen sind Sondermüll und gehören nicht in den Hausmüll. Die leeren Knopfzellen kön-
nen u.a. bei komunalen Sammelstellen oder im Elektrofachhandel entsorgt werden.
Der Fensteralarm und die Knopfzellen gehören nicht in Kinderhände!
Lassen Sie Knopfzellen nicht offen herumliegen; es besteht die Gefahr, dass diese von Kindern
oder Haustieren verschluckt werden!
Suchen Sie im Falle eines Verschluckens sofort einen Arzt auf!
Achten Sie beim Einlegen der Batterien auf richtige Polung!
Achten Sie darauf, dass Knopfzellen nicht Kurzgeschlossen, aufgeladen oder ins Feuer gewor-
fen werden dürfen! In diesen Fällen besteht Explosionsgefahr!
Ausgelaufene oder beschädigte Batterien können bei Berührung mit der Haut Verätzungen
verursachen; benutzen Sie deshalb in diesem Fall geeignete Schutzhandschuhe.
Achtung! Lauter Alarmton!
Setzen Sie Ihr Gehör diesem Ton nicht über einen längeren Zeitraum aus, da sonst schwere
Gehörschäden die Folge sein können!
Bedienung
a) Batteriewechsel
Beachten Sie hierzu auch die Sicherheitshinweise!
Sobald der Alarmton leiser wird müssen die Knopfzellen gewechselt werden. Schieben Sie
dazu das Batteriefach an der Vorderseite des Gehäuses auf!
Ersetzen Sie die drei Knopfzellen komplett gegen neue des gleichen Typs.
Beachten Sie die Polaritätskennzeichnung im Batteriefach "+" und "-".
Anschließend das Batteriefach wieder verschließen.
b) Installation
Befestigen Sie den Fensteralarm (Hauptgerät) mit dem rückseitigen Klebestreifen an der Seite
des Fensters oder Türrahmen!
Den Magnetkontakt befestigen Sie hierzu parallel mit dem Selbstklebestreifen am
Fensterrahmen- oder Türblatt.
Beachten Sie für die Ausrichtung die drei Einkerbungen im Gehäuse und
dass der Magnetkontakt immer auf gleicher Höhe und links vom
Hauptgerät montiert wird (evtl. Abstandshalter verwenden bzw.
Alarmeinheit um 180° drehen).
Beachten Sie bei der Montage einen max. Abstand von 8 mm, welcher
nicht überschritten werden darf.
c) Inbetriebnahme
Schieben Sie den seitlichen Betriebsschalter in eine der drei Funktionen:
CHIME
= einmaliger Gong je Türöffnung als Zugangskontrolle
OFF
= Alarmeinheit ist aus
ALARM
= anhaltender, auf- und abschwellender Alarmton
Technische Daten
Betriebsspannung:
4,5 VDC (3 x LR 44 / AG13)
Stromaufnahme:
Alarm/Gong max. 120 mA // 2µA stby
Lautstärke:
ca. 100 dBA
Abmessungen:
Hauptgerät: 70 mm x 25 mm x 24 mm
(LxBxT)
Magnet:40 mm x 15 mm x 15 mm
Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH,
Klaus-Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau.
Diese Bedienungsanleitung entspricht dem technischen Stand bei Druck-
legung. Änderung in Technik und Ausstattung vorbehalten.
© Copyright 2002 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany.
www.conrad.de
O P E R A T I N G I N S T R U C T I O N S
Version 08/02
°
Window Alarm with a Gong Bell
Item-No. 75 06 61
Prescribed use
The window alarm serves as a surveillance set with an alarm sound for windows or as an
access check system with a gong bell function on doors. It is activated by means of a mag-
netic contact.
Voltage supply is via three button cells.
The product may not be modified or rebuilt.
Safety instructions
The guarantee will expire in the case of any damage that is caused due to fai-
lure to observe these operating instructions. We do not assume liability for
resultant damages.
Button cells are special waste and should be kept out of the household rubbish. Empty button
cells can be correctly disposed off, amongst other facilities, in municipal collecting boxes or at
specialized electrical equipment shops.
Keep the window alarm and button cells out of the reach of children.
Do not leave button cells lie around at random. There is the risk of those being swallowed by
children or pets.
Seek instant medical care in such a case.
When inserting the batteries make sure of their correct polarity.
Make sure that batteries be not short-circuited, recharged or thrown into fire because they
might explode.
Leaking or damaged batteries might cause acid burns when getting into contact with the skin.
Therefore, use suitable protective gloves.
Attention: Loud alarm sound
Do not expose your ears to this sound for a major period of time because it could cause severe
damage to your hearing.
Use
a) How to exchange batteries
Also note the safety instructions here.
The button cells require to be replaced as soon as the alarm sound is becoming weaker. To
this end, push the battery compartment open at the front of the casing.
Replace all of the button cells with new ones of the same type.
Note the polarity signs "+" and "-" in the battery compartment.
Reclose the battery compartment afterwards.
b) How to install
Mount the window alarm (main set) by placing the rear-sided adhesive tape at the side of the
window or door frame.
To do so, fix the magnetic contact to the window frame or door leaf in parallel with the self-
adhesive tape.
For alarm orientation, note the three notches in the casing and that the
magnetic contact be always mounted at the same level as the main set
and on the left of the main set (use spacers, if possible, or turn the alarm
unit through 180°).
During installation, observe a distance of 8 mm which may not be
exceeded.
c) How to put into service
Push the lateral operating switch to one of the three functions:
CHIME
= Single-stroke gong sound every time a door is to be opened, as an access check
OFF
= The alarm unit is OFF
ALARM
= Continued increasing and decreasing alarm sound
Specifications
Operating voltage:
Power input:
Sound intensity:
Dimensions:
(LxWxH)
© Copyright 2002 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany.
www.conrad.de
4,5 V D.C. (3 x LR 44 / AG13)
Alarm/Gongmax. 120 mA // 2µA at standby
abt. 100 dBA
Main set: 70 mm x 25 mm x 24 mm
Magnetic contact: 40 mm x 15 mm x 15 mm
These operating instructions are published by Conrad Electronic GmbH,
Klaus-Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau/Germany.
The operating instructions reflect the current technical specifications at time
of print. We reserve the right to change the technical or physical specifications.
Version 08/02
°

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Conrad 750661

  Inhaltszusammenfassung für Conrad 750661

  • Seite 1 Änderung in Technik und Ausstattung vorbehalten. of print. We reserve the right to change the technical or physical specifications. © Copyright 2002 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany. © Copyright 2002 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany.
  • Seite 2 Dispositif principal: 70 x 25 x 24 mm (LxLxP) Aimant: 40 mm x 15 mm x 15 mm Cette notice est une publication de la société Conrad Electronic GmbH, Klaus-Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau/Allemagne. Cette notice est conforme à la règlementation en vigueur lors de l´impression.