Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PBS 2 B2 Originalbetriebsanleitung

Benzin-sense
Vorschau ausblenden

Werbung

Petrol Grass Trimmer PBS 2 B2
Petrol Grass Trimmer
Translation of the original instructions
IAN 330265_1907
Benzin-Sense
Originalbetriebsanleitung

Werbung

Kapitel

Fehlerbehebung

loading

  Verwandte Anleitungen für Parkside PBS 2 B2

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PBS 2 B2

  • Seite 1 Petrol Grass Trimmer PBS 2 B2 Petrol Grass Trimmer Benzin-Sense Translation of the original instructions Originalbetriebsanleitung IAN 330265_1907...
  • Seite 2 Before reading, unfold the page containing the illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. IE / NI Translation of the original instructions Page DE / AT / CH...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Content Introduction ......... 5 Care and Maintenance ....19 Intended Use ........ 6 Cleaning the Equipment ....19 General Description ...... 6 Changing the Reel ......19 Delivery Contents ......6 Changing blades ......20 Functional Description ...... 6 Removing/mounting Summary ........
  • Seite 6: Intended Use

    Delivery Contents The operating instructions constitute part of this product. They contain important information on safety, use Start by unpacking the equipment and and disposal. check that it is complete. Dispose of the Before using the product, familiarise packaging material correctly. yourself with all of the operating and safety instructions.
  • Seite 7: Summary

    Summary 36 Star-shaped knob, multi-functional handlebar 1 Engine housing 37 Handlebar bracket 2 Spark plug connector 38 Intake, handlebar bracket 3 Choke lever 4 Starter handle with starter cable 39 Tank cover 5 Fuel pump (Primer) 6 Air fi lter cover 40 Lug of the quick-release device 7 Fuel tank 8 Top shaft tube...
  • Seite 8: Technical Specifi Cations

    Technical Specifi cations In order to be able to operate the equipment safely, all instructions Petrol grass trimmer ....PBS 2 B2 and information in the operating Engine ......2-stroke engine instructions about safety, assembly Fuel Mix .........40:1 and operation must be followed Engine capacity ......42.7 cm³...
  • Seite 9: Symbols On The Equipment

    Information signs with information Danger from parts being thrown for better handling of the equip- out! Keep away from other peo- ment. ple. Symbols on the Equipment Caution! Hot surfaces – risk of burns! On the equipment, there are information symbols.
  • Seite 10: General Safety Information

    General Safety Information 3. Ensure the safe transport and storage of the equipment. Always Do not allow access by children or by peo- carry the equipment suspended by the ple who are ill or infi rm. Children must be carrying strap or on the tube. Equip- carefully supervised when they are in the ment that is not in use must be stored area of machinery.
  • Seite 11 alcohol, drugs or medications, which 15. Be aware of damaged parts. If the device suffers a heavy impact or is impair reactions. 13. Filling with fuel. dropped, check it for signs of damage • Always adhere to the current fi re regu- and wear before putting it back into lations and the respective state/federal operation.
  • Seite 12: Additional Safety Regulations

    manufacturer – is responsible 6. Before use or after an impact, check for property and personal the equipment for possible damage; damage resulting from such repair if necessary. improper use. 7. Do not use the equipment if the safety The manufacturer cannot be devices are damaged or not correctly held liable if machines from installed.
  • Seite 13: Protective Measures Against Kickbacks

    - Leaving it unattended, parts, such as cracks in the cutting at- - Cleaning it, tachments. - Transporting it from one location to 23. Take breaks and change your working another, position regularly. - Removing or replacing the cutting Protective measures against device and manually adjusting the kickbacks length of the cutting thread.
  • Seite 14: Assembly

    Assembly Mounting the multi- functional handlebar Installing the protective 1. Loosen the star screw (36) and remove cover the handle mount (37) from the upper shaft tube (8). Never use the device without 2. Insert the multifunction handle (10) into the protective cover correctly the holder on the upper shaft tube (38).
  • Seite 15: Initial Operation

    The washer (52), clamping disk Warning! If there is any (53) and nut (54) are not required doubt, seek help with the for mounting the spool. operation of this equipment from a specialist in an au- Mount 3-/4-tooth blade: thorised service centre. 2.
  • Seite 16: Putting On The Shoulder Strap

    Table of fuel mixtures: Pulling the red lug (40) releas- es the device quickly from the Petrol Two-stroke oil carrying harness in a danger- 1,00 litres 25 ml ous situation. 3,00 litres 75 ml 1. Put on the carrying harness (27). The 5,00 litres 125 ml clip must be situated on the chest.
  • Seite 17: Operation

    Cold start: 3. To switch off the engine, set the on/off 2. Place the device on a fi rm level sur- switch (20) to position  (STOP). face. Make sure that the cutting tool does not touch either other objects or If the engine has not started after the ground.
  • Seite 18: Adjusting The Carrying Harness Eyelet/Balancing Out The Device

    • Change your working position at regu- • The best results are obtained with maximum lar intervals in order to prevent becom- grass length of 15 cm. If the grass is longer, ing tired on one side of your body. mowing several times is recommended.
  • Seite 19: Working Using The 3- Or 4-Toothed Blade

    Care and Maintenance Working using the 3- or 4-toothed blade The maintenance and clean- Always wear the harness ing work must always be and suitable protection cloth- carried out with the engine ing when working with the switched off and the spark device.
  • Seite 20: Changing Blades

    1. Switch off the engine. The spare parts which are to be 2. Place the equipment on the ordered can be found in the “Spare ground and ensure that no fuel parts/accessories“ section leaks and that the equipment is Changing blades safely supported.
  • Seite 21: Cleaning The Air Filter

    6. Clean the spark plug (47) with a wire Cleaning the Air Filter brush. Never operate the equipment with- 7. Reinsert the cleaned and adjusted out the air fi lter otherwise dust and spark plug (47) or replace a damaged spark plug (47) with a new spark plug dirt enter the engine and result in (e.g.
  • Seite 22: Winding Up The Spool

    3. Pull the fuel fi lter (48) from the tank us- Lubricating the gears ing a hook and remove it by releasing the small clamp. The gears require lubrication after around 4. Replace the fuel fi lter and place the re- 10 hours of operation.
  • Seite 23: Maintenance Intervals

    Maintenance Intervals Regularly carry out the maintenance work listed in the “maintenance intervals” table. Regular maintenance prolongs the life of the equipment. It also gives optimum cutting performance and avoids accidents. Table “Maintenance Intervals” Operating Hours Before Machine Part Action Each Use ...
  • Seite 24: Transport

    Disposal / In case of working breaks of more than 3 months: Environmental Protection 47) with a 4. Loosen the spark plug ( 23) (see “Chang- spark plug wrench ( Do not allow used oil and petrol residues ing/Adjusting the Spark Plug”). into the sewer system or drains.
  • Seite 25: Spare Parts/Accessories

    Spare Parts/Accessories Spare parts and accessories can be obtained at www.grizzly-service.eu If you have issues ordering, please use the contact form.If you have any other questions, contact the ”Service-Center” (see page 27). Position Position Description Order No. instruction exploded manual drawing Protective cover set (incl.
  • Seite 26: Guarantee

    Guarantee Guarantee Cover The equipment has been carefully pro- Dear Customer, duced in accordance with strict quality This equipment is provided with a 3-year guidelines and conscientiously checked guarantee from the date of purchase. prior to delivery. In case of defects, you have statutory rights against the seller of the product.
  • Seite 27: Repair Service

    Service-Center • After consultation with our customer service, a product recorded as defec- tive can be sent postage paid to the Service Ireland service address communicated to you, Service Northern Ireland with the proof of purchase (receipt) Tel.: 1890 930 034 and specifi...
  • Seite 28: Troubleshooting

    Troubleshooting Problem Possible cause Corrective action Tank empty Fill with fuel Follow the instructions in this manual Incorrect starting sequence on starting the machine Remove some gas, start several Engine “fl ooded” times; remove, clean and dry the spark plug if necessary Engine does not start Sooted spark plugs, incorrect spark...
  • Seite 29: Einleitung

    Inhalt Wartung und Pfl ege ....44 Einleitung ........29 Verwendungszweck ....30 Gerät reinigen ......44 Allgemeine Beschreibung ...30 Spulenwechsel ......44 Lieferumfang .........30 Messerwechsel ......45 Funktionsbeschreibung ....30 Verlängerung der Schutzabdeckung Übersicht ........31 abnehmen/montieren .....45 Luftfi lter reinigen ......46 Sicherheitsfunktionen ......31 Technische Daten ......32 Zündkerze wechseln/einstellen ..46 Sicherheitshinweise ....32 Fadenabschneider schärfen ....46...
  • Seite 30: Verwendungszweck

    Pfl anzen vorgesehen. Die handgeführte und tragbare Benzin-Sen- Das Gerät ist zum Gebrauch durch Erwach- se PBS 2 B2 besitzt als Antrieb einen Ver- sene bestimmt. Jugendliche über 16 Jahre brennungsmotor, der während der Arbeit dürfen das Gerät nur unter Aufsicht benut- ununterbrochen in Betrieb ist.
  • Seite 31: Übersicht

    Übersicht 39 Tankdeckel 1 Motorgehäuse 40 Lasche Schnelllösevorrichtung 2 Zündkerzenstecker 3 Chokehebel 41 Klickverschluss, Spulenkapsel 4 Anwerfgriff mit Starterseil 42 Fadenauslass-Öse 5 Kraftstoffpumpe (Primer) 43 Aussparung, Fadenspule 6 Luftfi lterdeckel 44 Schraube Luftfi lterdeckel 7 Kraftstofftank 45 Luftfi ltergehäuse 8 Oberes Schaft rohr 46 Luftfi...
  • Seite 32: Technische Daten

    Informationen zu Sicherheit, Zusammenbau und Betrieb in der Technische Daten Betriebsanleitung genau zu befol- gen. Alle Personen, die dieses Gerät Benzin-Sense ....PBS 2 B2 bedienen oder warten, müssen die Motor ........2-Takt-Motor Betriebsanleitung kennen und über Kraftstoffgemisch ......40:1 potentielle Gefahren informiert sein.
  • Seite 33: Allgemeine Sicherheitshinweise

    • Die gesamte Betriebsanleitung ist vor Verwenden Sie keine Kreis- Gebrauch zu lesen und zu verstehen. oder Mehrzahnsägeblätter. Ein Nichtbeachten der Bedienungshin- Verletzungsgefahr! weise kann lebensgefährlich sein! Angabe des garantierten Achtung! Schallleistungspegels L in dB Mischungsverhältnis Lesen Sie vor Benutzung des 40:1, NUR Kraftstoff- Gerätes die Betriebsanleitung gemisch verwenden...
  • Seite 34 Warnung! Bei der Verwendung Zwecke, für die sie gebaut wurden. 5. Achten Sie auf angemessene von Maschinen sind immer grundlegende Vorsichtsmaß- Kleidung. Die Kleidung muss zweck- nahmen zu ergreifen. Bitte be- mäßig sein und darf Sie beim Arbeiten achten Sie auch alle Tipps und nicht behindern.
  • Seite 35 ligen Landes-/Bundesverordnungen zur beim Arbeiten die Benutzungsdauer verringern. Brandvermeidung. • Kraftstoff und Kraftstoffdämpfe sind 15. Achten Sie auf beschädigte sehr feuergefährlich. Füllen Sie keinen Teile. Prüfen Sie das Gerät vor In- Kraftstoff ein, wenn der Motor läuft betriebnahme, nach starken Stößen oder noch heiß...
  • Seite 36: Zusätzliche Sicherheitsregeln

    den, kann die Gefährdung von Per- 2. Das Gerät immer mit den Hän- sonen und Objekten nach sich zie- den an den Multifunktions-Hand- hen. griffen halten. Das Gerät stets in Das Werkzeug darf nur für den einem angemessenen Sicherheitsabstand vorgesehenen Verwendungszweck vom Körper halten und eine stabile benutzt werden.
  • Seite 37: Vorsichtsmaßnahmen Gegen Rückschlag

    beim Starten nicht umgedreht sein oder nicht mit dem Motorkopf in Berührung sich in Arbeitsposition befi nden. zu kommen. Überqueren Sie mit laufendem Gerät 17. Prüfen Sie regelmäßig, ob die Schneid- keine Kiesstraßen oder -wege. garnitur im Leerlauf stillsteht. 12. Bei Verlängerung des Schneidfadens 18.
  • Seite 38: Montage

    • Halten Sie das Gerät mit beiden Hän- außen und drehen Sie sie zurück in den fest. ihre ursprüngliche Position. 6. Drehen Sie das untere Schaft rohr (12) • Achten Sie darauf, dass keine Hindernis- se auf dem Boden liegen und benutzen mit einer leichten Drehbewegung, bis die Verriegelung (11) in das Loch im Sie das 3- bzw.
  • Seite 39: Schneidwerkzeug Montieren

    Aufnahmespindel (51). Das Messer ist 4. Befestigen Sie das Gerätekabel ( 19) am obe- mit den Kabelhaltern ( beidseitig verwendbar. ren Schaftrohr (8) und am Multifunk- 3. Befestigen Sie das Messer mit Unter- 10). legescheibe (52), Spannscheibe (53) tions-Handgriff ( und Mutter (54).
  • Seite 40: Kraftstoff Einfüllen

    in einem autorisierten Ser- Tabelle für die Kraftstoffmischung: vice-Center helfen. Benzin 2-Takt-Öl 1,00 Liter 25 ml Kraftstoff einfüllen 3,00 Liter 75 ml Sorgen Sie beim Hantieren 5,00 Liter 125 ml mit Kraftstoff immer für eine Misch- gute Belüftung. Rauchen Sie 40 Teile Benzin + 1 Teil Öl vorgang beim Tanken nicht und halten...
  • Seite 41: Motor Starten

    Das Tragegeschirr ist mit ei- gerung der Schutzabdeckung ( ner Schnelllösevorrichtung abgenommen ist. ausgestattet. Durch Ziehen an der roten Lasche (40) Das Gerät ist mit einem Auto-Choke kann das Gerät in einer Ge- ausgestattet. Der Ein-/Ausschalter (20) rastet deshalb in Position fahrensituation schnell vom Tragegeschirr gelöst werden.
  • Seite 42: Bedienung

    Warmstart: • Schneiden Sie nur Gras und Unkraut! Achten Sie auf Wurzeln oder Baum- 1. Belassen Sie den Chokehebel (3) in stümpfe, es besteht Stolpergefahr. seiner Position • Arbeiten Sie umsichtig und gefährden Sie niemanden beim Schneiden. 2. Halten Sie das Gerät mit einer Hand am oberen Schaft rohr (8) fest.
  • Seite 43: Arbeiten Mit Der Fadenspule

    1. Lösen Sie die Schraube (58) an der Faden verlängern Öse für das Tragegeschirr (9). Verwen- den Sie hierfür den 4-mm-Innensechs- Ihr Gerät ist mit einer Doppelfaden- T ippau- kantschlüssel (24), das ist der kleinere tomatik ausgerüstet, d. h. die beiden Fäden der beiden.
  • Seite 44: Wenn Das Gerät Vibriert

    installiert ist. Wechseln Sie ermächtigten Kundendienst- schadhafte oder stumpfe stelle durchführen. Werkzeuge aus. Verwenden Sie nur Original- Es besteht Verletzungsgefahr. teile und niemals metallische Fäden. Der Gebrauch von Bearbeiten Sie mit dem Schneidblatt Nicht-Originalteilen kann Per- nur freie, ebene Flächen. Inspizie- sonenschäden und irreparable ren Sie die zu schneidende Fläche Schäden am Gerät verursa-...
  • Seite 45: Messerwechsel

    Innensechskantschlüssel (25). Ver- Start- und Aufwärmphase gerin- wenden Sie den größeren der ger zu belasten. beiden Innensechskantschlüssel (5 mm). Die zu bestellenden Ersatzteile fi nden Schrauben Sie die Spulenkapsel Sie im Kapitel „Ersatzteile/Zubehör“. (15) im Uhrzeigersinn von der Aufnahmespindel (51). Messerwechsel 4.
  • Seite 46: Luftfi Lter Reinigen

    Bei der Verwendung der Fadenspule muss 1. Schalten Sie den Motor aus. 2. Ziehen Sie den Zündkerzenstecker (2) der Rand der Verlängerung montiert sein. von der Zündkerze (47) ab. 3. Schrauben Sie die Zündkerze (47) 1. Klipsen die Sie drei Drücker des Klick- verschlusses (55) unter Zuhilfenahme gegen den Uhrzeigersinn mit dem eines Schlitzschraubendrehers aus.
  • Seite 47: Kraftstofffi Lter Wechseln

    Fadenspule aufwickeln 1. Schalten Sie den Motor aus. 2. Schrauben Sie den Fadenabschneider (14) von der Schutzabdeckung (13) ab. Alternativ zu einer neuen Fadenspule kön- 3. Befestigen Sie den Fadenabschneider nen Sie sich im Fachhandel einen 2,4 mm (14) in einem Schraubstock und schär- starken, 6 m langen Nylonfaden besorgen fen Sie das Messer mit einer Flachfeile.
  • Seite 48: Vergaser Einstellen

    Vergaser einstellen Kupplung prüfen Der Vergaser wurde werkseitig auf opti- Legen Sie das Gerät auf eine feste, male Leistung voreingestellt. Sollten Nach- ebene Unterlage. Vergewissern Sie einstellungen erforderlich sein, lassen Sie sich, dass das Schneidwerkzeug we- die Einstellungen durch eine Fachwerkstatt der Gegenstände noch den Boden durchführen.
  • Seite 49: Lagerung

    Lagerung hen Sie das Anwerfseil mehrmals lang- sam zum Verteilen des Öls im Innern Allgemeine des Motors. 47) wie- Lagerungshinweise 6. Setzen Sie die Zündkerze ( der ein. • Reinigen Sie das Gerät und die Zube- Transport hörteile vor der Lagerung sorgfältig. •...
  • Seite 50: Entsorgung/Umweltschutz

    Entsorgung/Umweltschutz Geben Sie Altöl und Benzinreste nicht in Entleeren Sie den Benzintank sorgfältig und die Kanalisation oder in den Abfl uss. geben Sie Ihr Gerät an einer Verwertungs- Entsorgen Sie Altöl und Benzinreste umwelt- stelle ab. Die verwendeten Kunststoff- und gerecht - geben Sie diese an einer Entsor- Metallteile können sortenrein getrennt gungsstelle ab.
  • Seite 51: Garantie

    Garantie Garantieumfang Das Gerät wurde nach strengen Qualitäts- Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, richtlinien sorgfältig produziert und vor Sie erhalten auf dieses Gerät 3 Jahre Ga- Anlieferung gewissenhaft geprüft. rantie ab Kaufdatum. Im Falle von Mängeln dieses Gerätes Die Garantieleistung gilt für Material- oder stehen Ihnen gegen den Verkäufer des Fabrikationsfehler.
  • Seite 52: Reparatur-Service

    Service-Center Serviceabteilung telefonisch oder per E-Mail. Sie erhalten dann weitere In- formationen über die Abwicklung Ihrer Service Deutschland Reklamation. Tel.: 0800 54 35 111 • Ein als defekt erfasstes Gerät können E-Mail: grizzly@lidl.de IAN 330265_1907 Sie, nach Rücksprache mit unserem Kundenservice, unter Beifügung des Kaufbelegs (Kassenbons) und der Service Österreich...
  • Seite 53: Fehlersuche

    Fehlersuche Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Tank leer Volltanken Anweisungen zum Starten der Falsche Startreihenfolge Maschine in dieser Anleitung beachten Gas wegnehmen, mehrere Male Motor „abgesoffen“ starten, wenn nötig Zündkerze ausbauen, reinigen und trocknen Verrußte Zündkerzen, Zündkerzen reinigen, einstellen Motor startet nicht falscher Zündabstand oder ersetzen Kerzenanschluss, Zündkabel...
  • Seite 54: Translation Of The Original Ec Declaration Of Conformity

    Translation of the original EC declaration of conformity We hereby confi rm that the Petrol Grass Trimmer model PBS 2 B2 Serial number: 201912000001 - 201912015650 conforms with the following applicable relevant version of the EU guidelines: 2006/42/EC • 2014/30/EU • 2000/14/EC 2016/1628/EU •...
  • Seite 55: Original-Eg-Konformitätserklärung

    Original-EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass die Benzin-Sense Baureihe PBS 2 B2 Seriennummer: 201912000001 - 201912015650 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien entspricht: 2006/42/EG • 2014/30/EU • 2000/14/EG 2016/1628/EU • 2018/989/EU • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN ISO 11806-1:2011 •...
  • Seite 56: Exploded Drawing

    Exploded Drawing • Explosionszeichnung PBS 2 B2 - I informativ informative...
  • Seite 57 Exploded Drawing • Explosionszeichnung PBS 2 B2 - II informativ informative 2020-01-10_rev02_sh...
  • Seite 62   20 cm...
  • Seite 64 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Last Information Update · Stand der Informationen: 01/2020 · Ident.-No.: 76006422012020-IE/NI IAN 330265_1907...