Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Viessmann VITOFLAME 100 Montageanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für VITOFLAME 100:

Werbung

VIESMANN
Montageanleitung
für die Fachkraft
Vitoflame 100
Typ VEH III
Öl-Gebläsebrenner
für Vitoplex 200 und 300, 80 bis 300 kW
für Vitorond 100 und 200, 80 bis 270 kW
für Vitoradial 300-T, 90 bis 300 kW
VITOFLAME 100
Nach Montage entsorgen!
5369 238
5/2009

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann VITOFLAME 100

  • Seite 1 VIESMANN Montageanleitung für die Fachkraft Vitoflame 100 Typ VEH III Öl-Gebläsebrenner für Vitoplex 200 und 300, 80 bis 300 kW für Vitorond 100 und 200, 80 bis 270 kW für Vitoradial 300-T, 90 bis 300 kW VITOFLAME 100 Nach Montage entsorgen!
  • Seite 2: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schä- den für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Erläuterung der Sicherheitshinweise ■ die berufsgenossenschaftlichen Bestimmungen, Gefahr ■ die einschlägigen Sicherheitsbedin- Dieses Zeichen warnt vor Perso- gungen der DIN, EN, DVGW, TRGI, nenschäden.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Montageablauf Brenner an Vitoplex 200/300 und Vitoradial 300-T anbauen....... Brenner an Vitorond 200, Typ VD2 anbauen............Brenner an Vitorond 100, Typ VR2B anbauen............. Ölfilter........................■ Ölfilter für Zweistrangsystem................■ Ölfilter für Einstrangsystem................10 Ölversorgung......................11 Ölversorgung als Zweistrangsystem erstellen............12 ■...
  • Seite 4: Brenner An Vitoplex 200/300 Und Vitoradial 300-T Anbauen

    Brenner an Vitoplex 200/300 und Vitoradial 300-T anbauen A Dichtung (>150 kW) C Dichtung für Brennerflansch B Brennerplatte (>150 kW) Hinweis Falls erforderlich, Öffnung im Wärme- dämmblock der Kesseltür zur Durchfüh- rung des Flammrohrs nachschneiden.
  • Seite 5 Brenner an Vitoplex 200/300 und Vitoradial… (Fortsetzung) Hinweis Bei den Brennergrößen 90 und 115 kW Ringspalt zwischen Flammrohr und am Vitoradial 300-T, Typ VR3 und am Wärmedämmblock in der Kesseltür mit Vitoplex 300, Typ TX3A, und bei der der dem Heizkessel beiliegenden Brennergröße 120 kW am Vitoplex 200, Flammrohrabdichtung A dichtstopfen;...
  • Seite 6: Brenner An Vitorond 200, Typ Vd2 Anbauen

    Brenner an Vitorond 200, Typ VD2 anbauen A Brennerplatte (separat verpackt) C Dichtung für Brennerflansch B Markierung „OBEN“ Hinweis Dämm-Matte maximal entsprechend der Öffnung in der Brennerplatte ausschnei- den. Wärmedämmblock in der Kesseltür zur Durchführung des Brennerrohrs entlang der Markierung nachschneiden.
  • Seite 7 Brenner an Vitorond 200, Typ VD2 anbauen (Fortsetzung) Hinweis Ringspalt zwischen Flammrohr und Wärmedämmblock in der Kesseltür mit der dem Heizkessel beiliegenden Flammrohrabdichtung A dichtstopfen; dazu Kesseltür öffnen und anschließend wieder schließen.
  • Seite 8: Brenner An Vitorond 100, Typ Vr2B Anbauen

    Brenner an Vitorond 100, Typ VR2B anbauen A Dichtplatte Hinweis Stellfüße B am Heizkessel ca. 85 mm herausdrehen. Bei der Brennergröße 100 kW den bei- liegenden Flammrohraufsatz montieren; dazu Kesseltür öffnen und anschließend wieder schließen.
  • Seite 9: Ölfilter

    Ölfilter Ölfilter für Zweistrangsystem A Ölzuleitung vom Tank C Von der Ölpumpe am Brenner B Zur Ölpumpe am Brenner D Rücklauf zum Tank In die Ölversorgung unbedingt einen Heizölfilter R ⅜ einbauen.
  • Seite 10: Ölfilter Für Einstrangsystem

    Ölfilter (Fortsetzung) Ölfilter für Einstrangsystem A Ölzuleitung vom Tank C Von der Ölpumpe am Brenner B Zur Ölpumpe am Brenner In die Ölversorgung unbedingt einen ■ Automatischer Heizölentlüfter mit Fil- Einstrang-Heizölfilter R ⅜ (Filterfeinheit ter: FloCo-Top-K (Filterfeinheit 50 μm) max. 50 μm) und einen Heizölentlüfter ■...
  • Seite 11: Ölversorgung

    Ölversorgung Hinweis 2. Ölleitung montieren. Bitte auch die Anforderungen an Öllei- tungen gemäß DIN 4755-2 beachten. 3. Vor Dichtheitsprüfung Ölbrenner von Muss die Ölversorgung von einem Zwei- Ölleitung trennen. strangsystem in ein Einstrangsystem umgebaut werden, den Saugleitungs- 4. Ölleitung und Ölfilter mit einer Dicht- durchmesser ebenfalls entsprechend prüfgarnitur auf Dichtheit prüfen (min.
  • Seite 12: Ölversorgung Als Zweistrangsystem Erstellen

    Ölversorgung als Zweistrangsystem erstellen Tank hochliegend A Fußventil B Heizölfilter Saughöhe H Durchmesser Saugleitung in mm 10x1 12x1 in m max. Rohrleitungslänge in m +4,0 +3,5 +3,0 +2,5 +2,0 +1,5 +1,0 +0,5 Es wird ein Gesamtdruckverlust von 0,35 bar angesetzt, bezogen auf Heizöl EL mit 6,0 cSt (DIN 51603-1) unter Berücksichtigung von 4 Rohrbögen, 1 Absperr- ventil, 1 Fußventil und 1 Heizölfilter.
  • Seite 13: Tank Tiefliegend

    Ölversorgung als Zweistrangsystem erstellen (Fortsetzung) Tank tiefliegend A Fußventil B Heizölfilter Saughöhe H Durchmesser Saugleitung in mm 10x1 12x1 in m Max. Rohrleitungslänge in m –0,5 –1,0 –1,5 –2,0 –2,5 –3,0 — –3,5 — Es wird ein Gesamtdruckverlust von 0,35 bar angesetzt, bezogen auf Heizöl EL mit 6,0 cSt (DIN 51603-1) unter Berücksichtigung von 4 Rohrbögen, 1 Absperr- ventil, 1 Fußventil und 1 Heizölfilter.
  • Seite 14: Ölversorgung Als Einstrangsystem Erstellen

    Ölversorgung als Einstrangsystem erstellen Tank hochliegend A Fußventil C Heizölentlüfter B Heizölfilter Saughöhe H Nenn-Wärmeleistung des Heizkessels in kW 80 bis 105 115 bis 200 225 bis 300 Durchmesser Saugleitung in mm 10x1 10x1 12x1 10x1 12x1 in m max. Rohrleitungslänge in m +4,0 +3,5 +3,0...
  • Seite 15: Tank Tiefliegend

    Ölversorgung als Einstrangsystem erstellen (Fortsetzung) Tank tiefliegend A Fußventil C Heizölentlüfter B Heizölfilter Saughöhe H Nenn-Wärmeleistung des Heizkessels in kW 80 bis 105 115 bis 200 225 bis 300 Durchmesser Saugleitung in mm 10x1 10x1 10x1 12x1 in m max. Rohrleitungslänge in m –0,5 –1,0 –1,5...
  • Seite 16: Motorschütz Anschließen

    Motorschütz anschließen A Motorschütz B zum Netzanschluss...
  • Seite 17: Stecker Fa Und Lö Anschließen

    Stecker fA und lÖ anschließen A zur Regelung...
  • Seite 18: Brennerhaube Anbauen

    Brennerhaube anbauen...
  • Seite 19: Inbetriebnahme Und Einregulierung

    Inbetriebnahme und Einregulierung Serviceanleitung Gefahr Das Berühren spannungsfüh- render Bauteile kann zu gefährli- chen Verletzungen durch elektri- schen Strom führen. Der Brenner darf nur mit ange- bauter Brennerhaube betrieben werden. Ausnahme: Einstellarbeiten durch den Heizungsbauer.
  • Seite 20 Viessmann Werke GmbH&Co KG D-35107 Allendorf Telefon: 06452 70-0 Telefax: 06452 70-2780 www.viessmann.de...

Diese Anleitung auch für:

Veh iii

Inhaltsverzeichnis