Yamaha DVX-S120 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
G
DVD HOME THEATER SOUND SYSTEM
SYSTEME HOME CINEMA DVD
DVX-S120
DVD RECEIVER / AMPLI-TUNER DVD
DVR-S120
OWNER'S MANUAL
MODE D'EMPLOI
BEDIENUNGSANLEITUNG

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Yamaha DVX-S120

  Verwandte Anleitungen für Yamaha DVX-S120

  Inhaltszusammenfassung für Yamaha DVX-S120

  • Seite 1 DVD HOME THEATER SOUND SYSTEM SYSTEME HOME CINEMA DVD DVX-S120 DVD RECEIVER / AMPLI-TUNER DVD DVR-S120 OWNER’S MANUAL MODE D’EMPLOI BEDIENUNGSANLEITUNG...
  • Seite 2 Anleitung aufmerksam durch. Bewahren Sie die Gerätes. Falls eine Wartung erforderlich ist, wenden Sie sich Anleitung danach für spätere Nachschlagzwecke sorgfältig auf. bitte an einen YAMAHA-Kundendienst. Das Gehäuse sollte niemals selbst geöffnet werden. Installieren Sie dieses Klangsystem an einem gut gelüfteten, trockenen, sauberen Ort mit mindestens 10 cm Freiraum oben, 15 Falls Sie das Gerät für längere Zeit nicht verwenden...
  • Seite 3 G Das Typenschild befindet sich auf der Unterseite des ACHTUNG Gerätes. Die Verwendung von Bedienungselementen oder Einstellungen oder die Durchführung von Bedienungsvorgängen, die nicht in dieser Anleitung aufgeführt sind, kann zu einem Kontakt mit gefährlichen Laserstrahlen führen. Dieses Produkt ist ein DVD Home Theater Sound System, Modellname Kategorie Stückzahl...
  • Seite 4 In wenigen Schritten öffnet sich Ihnen eine neue Welt von DVD. Machen Sie es sich in Ihrem Lieblingsessel bequem, und lassen Sie die Show beginnen. DIE VORBEREITUNGEN! ➡ Seite 6, „Vorbereitung“ Suchen Sie Aufstellungsorte für die Boxen aus, nehmen Sie ein paar einfache Verbindungen vor, und gleich kann es losgehen.
  • Seite 5 Genießen Sie Wiedergabe EINER VERSCHIEDENER DISCS! ➡ Seite 28, „Wiedergabe von Video und Musik-Discs“ In 3 kurzen Schritten können Sie alles abspielen, von kommerziellen CDs bis zu selbstgeschnittenen Discs. Anschließen der Boxen Abspielen einer Disc Wählen eines Klangfelds • Genießen Sie die Wiedergabe aller Arten von Discs, einschließlich Audio- und Video-CDs und auf CD-R aufgenommene MP3-Dateien.
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    INHALT Grundlegend Vorbereitung Einleitung Seite 6 Wiedergabe einer DVD Über diese Bedienungsanleitung Seite 6 Mitgeliefertes Zubehör Seite 6 Vorbereitung der Fernbedienung Seite 7 Vorbereitung der Boxen Seite 7 Aufstellen der Boxen Seite 7 Anschließen von Boxen und Fernsehgerät Seite 8 Grundlegende Bedienung Betrachten einer DVD Seite 10 Nützliche Merkmale Seite 13...
  • Seite 7 Rundfunkempfang Anschließen der Antennen Seite 38 Arten von Eingangssignalen Anschließen der UKW-Antenne Seite 38 Arten von Eingangssignalen Seite 75 Anschließen der MW-Rahmenantenne Seite 38 Rundfunkempfang Seite 39 Prüfen der Klanginformation (Eingangssignal- Informationsdisplay) Seite 75 Wählen des Radiotuners Seite 39 Umschalten der Eingangsmodi Seite 77 Wählen der Radiosender Seite 39 Voreinstellen von Kanälen (Preset) Seite 41 Weitere Merkmale...
  • Seite 8: Vorbereitung

    Centerbox (NX-C120) 1 Einheit Subwoofer (NX-SW120) 1 Einheit Erklärungen in dieser Bedienungsanleitung basieren auf dem DVX-S120 (DVD Receiver (DVR-S120) und Boxensatz (NX-P120)). Wenn Sie andere Boxen als NX-P120 verwenden, stellen Sie sicher dass Lautsprechergröße und Lautstärkepegel im Voraus eingestellt werden.
  • Seite 9: Vorbereitung Der Fernbedienung

    Vorbereitung Vorbereitung der Fernbedienung Legen Sie Batterien in die Fernbedienung ein. Drücken Sie die Markierung h und schieben Sie die Rückabdeckung ab. Setzen Sie die beiden mitgelieferten Prüfen Sie die Batterien (AA, R06, Mignon) in das +/- Polung Batteriefach. Schließen Sie die Rückabdeckung. Drücken Sie h Vorbereitung der Boxen...
  • Seite 10: Anschließen Von Boxen Und Fernsehgerät

    Vorbereitung Anschließen von Boxen und Fernsehgerät Bitte ... Schließen Sie das Netzkabel nach dem Anschließen von Boxen und Fernsehgerät an. Verbinden Sie die Kabelader mit dem Farbband in der Nähe der Spitze mit dem + Kontakt. Nehmen Sie diesen Anschluss sorgfältig vor, denn bei verkehrtem Anschluss wird unnatürlicher Klang erzeugt.
  • Seite 11 Vorbereitung Vordere linke Box Centerbox Schalten Sie Fernsehgerät Lautsprecherkabel (grün) vor dem Anschluss aus. Schließen Sie das Lautsprecherkabel (weiß) Netzkabel erst an, VIDEO IN nachdem alle anderen Verbindungen vorgenommen VIDEO Schließen Sie an die Buchse S-Video wurden. oder Y/P am Fernsehgerät an. Video-Klinkenkabel DVD-Receiver SUBWOOFER...
  • Seite 12: Grundlegende Bedienung

    Grundlegende Bedienung Betrachten einer DVD Es ist Zeit, eine DVD abzuspielen. Wählen Sie eine Disc und beginnen Sie mit Schritt 1. Schalten Sie das Schalten Sie den TV- Fernsehgerät ein. Eingang um. Verwenden Sie die TV- Verwenden Sie die TV- Fernbedienung oder den Fernbedienung oder den Eingangswahlschalter am...
  • Seite 13 Grundlegende Bedienung Setzen Sie eine Disc in das Fach. Bitte ... • Setzen Sie die Disc mit der Beschriftungsseite nach oben weisend ein. • Halten Sie die Disc am Rand und mit dem Loch in der Mitte, um ein Berühren der Disc-Oberfläche zu vermeiden.
  • Seite 14 Grundlegende Bedienung Drücken Sie p. TV CH A B C D E SLEEP PRESET PRESET ON SCREEN MENU SET MENU ENTER STATUS RETURN TEST VOLUME TV VOL Die DVD-Wiedergabe beginnt. Drücken Sie s zum Stoppen der Wiedergabe. NIGHT CENTER SURR A B C D E SHIFT TV INPUT...
  • Seite 15: Nützliche Merkmale

    Grundlegende Bedienung Nützliche Merkmale Praktische Merkmale DVR-S120 WB56650 POWER POWER Wählen der Audio-Sprache AUDIO ANGLE SUBTITLE /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT 1 Während Sie SHIFT gedrückt NIGHT CENTER SURR halten, drücken Sie AUDIO. 2 Unter Betrachtung des 1 ja SHIFT TV INPUT Fernsehbildschirms drücken Sie...
  • Seite 16: Umschalten Des Betrachtungswinkels

    Grundlegende Bedienung Nützliche Merkmale Umschalten des Betrachtungswinkels DVR-S120 WB56650 POWER POWER Während Sie SHIFT gedrückt halten, drücken Sie ANGLE. AUDIO ANGLE SUBTITLE Bei jedem Drücken von ANGLE SELECT MATRIX 6.1 STEREO /DTS schaltet der Videowinkel um. REPEAT Winkel NIGHT CENTER SURR SHIFT TV INPUT...
  • Seite 17: Verbessern Der Sound-Präsenz

    Grundlegende Bedienung Nützliche Merkmale Probieren Sie es! Verbessern der Sound-Präsenz CinemaStation enthält eine Reihe von DSP-Programmen, mit denen Sie die verschiedensten Wirkungen, von der rohen Spannung eines Rock- Konzerts zur atemberaubenden Soundwirkung eines modernen Kinos erleben können. Siehe Seite 64, „Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte“. SET MENU ENTER STATUS...
  • Seite 18: Sound-Präsenz

    Sound-Präsenz Finden des besten DSP-Effekts Ändern des DSP-Effekts basierend auf dem Ton- und Bildinhalt Wählen sie das DSP-Programm für Film oder Musik, und erleben Sie Klang wie in einem Kino oder einer Konzerthalle. Folgen Sie dem Flussdiagramm unten, um das DSP-Programm zu wählen, dass die gewünschten Akustik- Eigenschaften bietet.
  • Seite 19 Sound-Präsenz Wählen Sie ein DSP- Finden des richtigen DSP-Programms Programm Action Fernbedienung Steigert den Stereo-Effekt für ein spannendes Gefühl der Präsenz, das nur in einem Action-Film gefunden werden kann. Drücken Sie MOVIE MOVIE wiederholt, Drama um die DSP- Drückt die Surroundklang weich aus, so dass Sprache und Programme Dialog klar und deutlich sind.
  • Seite 20: Weitergehende Merkmale

    Weitergehende Merkmale Namen und Funktionen der Bedienungselemente Ober- und Vorderseite Tasten für Verstärker- und Disc-Bedienvorgänge Stoppt die Disc-Wiedergabe. t/e, r/y Wählt das vorherige/nächste Stück oder Kapitel. Halten Sie die Taste zum Vor- oder Rücklauf Schaltet Disc-Wiedergabe auf Pause. gedrückt. INPUT Wählt eine Eingangsquelle.
  • Seite 21 Weitergehende Merkmale Tasten für Tuner-Bedienvorgänge Drücken Sie INPUT am CinemaStation, oder drücken Sie TUNER an der Fernbedienung, um den Tuner-Modus zu wählen. Im Tuner-Modus fungieren die Tasten unten wie beschrieben. A/B/C/D/E Wählt Festsendergruppen (A, B, C, D, E) für UKW/MW-Sender. (Siehe Seite 41.) d PRESET/TUNING u PRESET/BAND Wählt eine Festsendernummer oder sucht...
  • Seite 22: Cinemastation Display

    Weitergehende Merkmale CinemaStation Display SLEEP PROGRESSIVE VIRTUAL Leuchtet auf, wenn der Leuchtet auf, wenn Leuchtet auf, wenn ein Virtual Leuchtet auf, wenn ein DSP- Schlummer-Timer PROGRESSIVE arbeitet. Cinema DSP aktiviert ist. Klangfeldprogramm gewählt ist. verwendet wird. Anzeige für SILENT CINEMA Decoder-Anzeige DSP-Programmanzeige Leuchtet auf, wenn ein DSP-...
  • Seite 23: Merkmale Der Fernbedienung

    Weitergehende Merkmale Merkmale der Fernbedienung CinemaStation Wie links gezeigt besteht der CinemaStation aus drei DVD/CD UKW/MW Hauptkomponenten. Die Funktion der Fernbedienungstasten DSP-Programm Radiosender- Wiedergabe ändert sich je nach dem Modus, so dass es möglich ist, alle Eingangswahl Wahl von Untertitel- Empfang und Audiosprache Radiosender-...
  • Seite 24: Verstärkermodus-Tastennamen Und Funktionen

    Weitergehende Merkmale Verstärkermodus-Tastennamen und Funktionen Drücken Sie AMP vor dem Starten des Betriebs. • Die violette Farbe auf der Fernbedienung weist auf Verstärkermodus hin. MATRIX 6.1 q/DTS, SELECT Stellt den Matrix 6.1 Decoder ein. (Siehe Seite Schaltet zwischen Dolby Digital und DTS-Decodern 64.) um.
  • Seite 25: Dvd/Cd-Modus-Tastennamen Und Funktionen

    Weitergehende Merkmale DVD/CD-Modus-Tastennamen und Funktionen Drücken Sie AMP vor dem Starten des Betriebs. • Die grüne Farbe auf der Fernbedienung weist auf DVD/CD-Modus hin. Während SHIFT gedrückt gehalten wird, drücken Sie eine der Tasten unten, um den entsprechenden Betrieb auszuführen. Taste 7: Aktiviert Wiederhol-Wiedergabe.
  • Seite 26: Verwendung Des Bildschirm-Menüs

    Weitergehende Merkmale Verwendung des Bildschirm-Menüs Das Bildschirm-Menü enthält Vorzugseinstellungen, Werkzeugbalken und Setup. Führen Sie Bedienvorgänge über den TV-Bildschirm aus. Mit Vorzugsein: Können Sie den Bildkontrast, Schärfe und andere Eigenschaften von DVD oder Video-CD nach Wunsch justieren. Mit W.-Balken: Können Sie Programm-Wiedergabe, Disk-Navigation und andere praktische Wiedergabemerkmale verwenden.
  • Seite 27 Weitergehende Merkmale Bildschirm-Menü Drücken Sie von h Drücken Sie von h Drücken Sie h, g, w oder g zum Navigieren oder g zum Navigieren oder q zum Wählen des Hauptmenüs, und der Untermenüs, und oder Einstellen von drücken Sie dann w. drücken Sie dann w.
  • Seite 28: Wählen Des Datenträgers

    Wählen des Datenträgers Wählen von Geräts CinemaStation bietet Ihnen eine Reihe von Wiedergabe-Optionen, einschließlich CDs, Video-Discs, Musik-CDs und MP3-Discs. Sie können einen Videorecorder oder eine Videospiel-Konsole anschließen und Ihre Möglichkeiten für Heimunterhaltung erweitern. Zum Anschließen des gewünschten Geräts folgen Sie dem Bedienungsablauf wie unten gezeigt. Was möchten Sie abspielen? Von Ihnen verwendete Geräte Abspielen...
  • Seite 29 Wählen des Datenträgers Herstellen der Wählen des Geräts Verbindungen DVD/CD Drücken Sie DV/CD an der Fernbedienung. DVD/CD VIDEO TUNER Führen Sie die Schritte Zum Abspielen einer Video-Disc auf Seiten 8 und 9, MOVIE MUSIC SPORTS GAME führen Sie Schritt 1 bis 10 auf Seiten „Anschließen von Boxen 10 bis 12, „Betrachten einer DVD und Fernsehgerät“.
  • Seite 30: Wiedergabe Von Video Und Musik-Disk

    Wiedergabe von Video und Musik-Discs Wiedergabe-Methoden CinemaStation bietet eine Reihe von Wiedergabe-Optionen, einschließlich der Möglichkeit, eine Szene oder Melodie schnell auszuwählen oder zu finden. Beginnen Sie die Bedienung, nachdem Sie zuerst DVD/CD drücken. DVD/CD VIDEO CinemaStation schaltet auf DVD/CD-Modus zum Abspielen der Discs. TUNER MOVIE MUSIC...
  • Seite 31 Wiedergabe von Video und Musik-Discs Einzelbild-Vor DVD-V Drücken Sie d, um die Wiedergabe auf Pause zu DVR-S120 WB56650 schalten. POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT NIGHT CENTER SURR Drücken Sie d. SHIFT TV INPUT TV CH A B C D E SLEEP Zum Zurückschalten zur Pormal wiedergabe...
  • Seite 32 Wiedergabe von Video und Musik-Discs Geben Sie eine vergangene Zeit und Wiedergabe ein (Zeitsuche) Führen Sie Bedienvorgänge über das Bildschirm-Menü im TV- Bildschirm aus. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Drücken Sie ON SCREEN. AUDIO ANGLE SUBTITLE Sicherstellen, dass der „W.-Balken“ gewählt ist. Zifferntasten /DTS SELECT...
  • Seite 33: Persönliche Wahl Der Wiedergabereihenfolge (Programmwiedergabe)

    Wiedergabe von Video und Musik-Discs Persönliche Wahl der Wiedergabereihenfolge (Programmwiedergabe) DVD-V Spielen Sie Ihre Lieblingskapitel und Tracks in der gewünschten Reihenfolge ab. DVR-S120 WB56650 Führen Sie Bedienvorgänge über das Bildschirm-Menü im POWER POWER TV-Bildschirm aus. SUBTITLE AUDIO ANGLE SELECT MATRIX 6.1 STEREO /DTS Drücken Sie ON SCREEN.
  • Seite 34 Wiedergabe von Video und Musik-Discs Wählen Sie das Kapitel oder den Track zum Hinzufügen zur Programmwiedergabe. Beispiel DVD-Video DVR-S120 WB56650 Drücken Sie h oder g zum Wählen der POWER POWER Titelnummer zum Hinzufügen, und drücken Sie AUDIO ANGLE SUBTITLE ENTER. /DTS SELECT MATRIX 6.1...
  • Seite 35 Wiedergabe von Video und Musik-Discs Prüfen der Programmwiedergabe-Inhalte Führen Sie Schritt 1 bis 2 in „Persönliche Wahl der Wiedergabereihenfolge“ ON SCREEN MENU (Programmwiedergabe) auf Seite 31 aus. SCREEN SET MENU ENTER Drücken Sie w, drücken Sie dann g , um RETURN STATUS „T-Liste“...
  • Seite 36: Wiederholen Einer Disc Oder Eines Stücks (Wiederhol-Wiedergabe)

    Wiedergabe von Video und Musik-Discs Wiederholen einer Disc oder eines Stücks (Wiederhol-Wiedergabe) DVD-V Sie können Ihr Lieblingsstück, Kapitel oder die gesamte Disc wiederholen. Sie können auch Programmwiedergabe und bestimmte Passagen so oft wie gewünscht DVR-S120 WB56650 wiederholen. POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE Spielen Sie eine Disc ab.
  • Seite 37 Wiedergabe von Video und Musik-Discs Wiederholung zwischen zwei Punkten (A-B-Wiederholung) DVD-V Geben Sie Anfang und Ende eines gewünschten Segments (Punkte A und B) ein, und spielen Sie dann die Passage zwischen den beiden Punkten nach Wunsch ab. Sie können eine Passage innerhalb eines DVR-S120 WB56650 POWER POWER...
  • Seite 38: Verwendung Eines Disc-Menüs

    Wiedergabe von Video und Musik-Discs Verwendung eines Disc-Menüs Viele DVDs oder Video-CDs mit Wiedergabesteuerung haben ein Original-Menü. Sie können das Menü zum Springen zu einem Lieblingstitel oder -kapitel und zum Umschalten der Audio- oder Untertitelsprache verwenden. Navigieren durch ein DVD-Disc-Menü Drücken Sie MENU.
  • Seite 39: Wiedergabemerkmale Von Mp3

    Wiedergabe von Video und Musik-Discs Wiedergabemerkmale von MP3 Es ist möglich. MP3-Musik abzuspielen, die auf CD-R oder CD-RW mit einem Computer aufgezeichnet wurde. • Je nach Aufnahmebedingungen können manche Discs nicht abgespielt werden. Disc-Structure Grund Da das MP3-Format mehrere Alben auf einer Disc speichern : Album kann, wird ein Ordner einem “Album”...
  • Seite 40: Rundfunkempfang

    • Die MW-Rahmenantenne kann von ihrem Ständer abgenommen und an einer Wand angebracht werden. • Zur Verbesserung des Empfangs empfehlen wir die Installation einer Außenantenne. Für Einzelheiten wenden Sie sich an ihren Fachhändler für Yamaha-Klangprodukte. Hinweis • Bringen Sie die mitgelieferte UKW-Innenantenne und MW-Rahmenantenne in einem Abstand von dieser Anlage an.
  • Seite 41: Rundfunkempfang

    Rundfunkempfang Rundfunkempfang CinemaStation bietet mehrere Methoden zum Abstimmen von Radiosendern, um so leicht wie möglich gewünschte Kanäle finden zu können. Wählen des Radiotuners Durch wiederholtes Drücken von INPUT an CinemaStation INPUT erscheint die Anzeige TUNER. Die Eingangsquelle schaltet auf Tuner (Radio) um, und jetzt können Sie MW/UKW- Sendungen hören.
  • Seite 42 Rundfunkempfang Manuelle Abstimmung Ihrer Lieblingssender (Manual Tuning) d PRESET/TUNING PRESET/BAND Für Sender mit schwachem Empfang führen Sie manuelle Abstimmung aus. Führen Sie Schritt 1 in „Automatische Senderabstimmung“ (Auto Tuning) auf Seite 39 aus. Drücken Sie AUTO/MANÅfL, um CinemaStation auf manuellen Abstimmbetrieb zu stellen. Wenn CinemaStation auf manuellen Abstimmbetrieb gestellt ist, erlischt die Anzeige AUTO im Display des AUTO/MAN’L...
  • Seite 43: Voreinstellen Von Kanälen (Preset)

    Rundfunkempfang Voreinstellen von Kanälen (Preset) Durch Ablegen von Radiosendern im Speicher können Sie anschließend die Sender mit einigen einfachen Tastenbetätigungen abrufen. Automatische Voreingabe von UKW-Festsendern (Auto Preset) Bis zu 40 Sender (5 Gruppen ✕ 8 Sender) können automatisch als A/B/C/D/E PRESET/BAND Festsender gespeichert werden.
  • Seite 44 Rundfunkempfang Stellen Sie manuell Sender im voraus abstimmen (Manual Preset) Sie können manuell bis zu 40 Radiosender als Festsender MEMORY A/B/C/D/E speichern. Wählen Sie Radiosender die Sie als Festsender eingeben wollen. Siehe Seite 39, Wählen der Radiosender. Die Frequenz und der Wellenbereich (UKW oder MW) des eingestellten Senders erscheinen im CinemaStation Display.
  • Seite 45: Wählen Eines Festsenders (Preset Tuning)

    Rundfunkempfang Wählen eines Festsenders (Preset Tuning) Sie können einen Radiosender abstimmen, indem Sie einfach seine Festsendernummer eingeben. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Drücken Sie A/B/C/D/E wiederholt und wählen Sie die Festsendergruppe des Senders. AUDIO ANGLE SUBTITLE Die Festsendergruppe, die im Display des CinemaStation /DTS SELECT MATRIX 6.1...
  • Seite 46: Empfang Von Rds-Sendern (Nur Modelle Für Großbritannien Und Europa)

    Rundfunkempfang Empfang von RDS-Sendern (Nur Modelle für Großbritannien und Europa) DVR-S120RDS WB56660 POWER POWER RDS (Radio Data System) ist ein Sendesystem für UKW- Sender, das in vielen Ländern verwendet wird. AUDIO ANGLE SUBTITLE /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT RDS-Sendungen erlauben es, dem UKW-Sendesignal NIGHT verschiedene Typen von Informationen hinzuzufügen, CENTER...
  • Seite 47 Rundfunkempfang RDS-Modus umschalten Es gibt vier RDS-Displaymodi. Wenn ein RDS- Hinweis Sender empfangen wird, erscheinen die Anzeigen • Während des Empfangs eines RDS-Senders drücken Sie nicht FREQ/ PS, PTY, RT oder CT entsprechend dem RDS, bevor eine oder mehr Modusanzeigen im Display des angebotenen Dienst im Display des CinemaStation aufleuchten.
  • Seite 48: Verwendung Anderer Geräte

    Verwendung anderer Geräte Anschließen von Videogeräten Schließen Sie einen Videorecorder an CinemaStation an, und Sie können Videos abspielen und überspielen. Sie können auch eine Spielkonsole oder Videokamera anschließen. Anschließen einer Spielkonsole oder eines Videorecorders Bitte... • Lesen Sie immer die Bedienungsanleitung von jedem Gerät, das Sie anschließen wollen.
  • Seite 49 Verwendung anderer Geräte Vorsicht mit den Audio-Buchsen • Sie können nicht sowohl die Buchse IN als auch OUT gleichzeitig verwenden, wenn die Buchsennamen gleich sind. Wenn z.B. der Signaleingang von der Buchse VCR IN nicht von der Buchse VCR OUT ausgegeben wird. •...
  • Seite 50: Bedienung Eines Videorecorders

    Verwendung anderer Geräte Bedienung eines Videorecorder Zum Videorecorder-Betrieb lesen Sie immer die Bedienungsanleitung des Videorecorders. DVR-S120 WB56650 POWER POWER • Die Fernbedienung kann auch zur Steuerung eines an CinemaStation POWER angeschlossenen Fernsehgeräts oder Videorecorders verwendet AUDIO ANGLE SUBTITLE werden. Es ist aber zuerst erforderlich, den Herstellercode für das betreffende Gerät im Speicher der Fernbedienung einzugeben.
  • Seite 51: Überspielen Von Videokamera Auf Videorecorder

    Verwendung anderer Geräte Überspielen von Videokamera auf Videorecorder Bei Betrieb von Spielkonsolen und Videorecorder lesen Sie immer die Bedienungsanleitungen der betreffenden Geräte. DVR-S120 WB56650 Schalten Sie das Fernsehgerät ein. POWER POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO Schalten Sie Videokamera und Videorecorder REPEAT ein.
  • Seite 52: Anschließen Von Audiogeräten

    Verwendung anderer Geräte Anschließen von Audiogeräten Sie können einen CD-Recorder oder MD-Recorder an CinemaStation anschließen, um auf dem CinemaStation abgespielten Ton aufzunehmen. Anschließen eines CD- oder MD-Recorders Bitte... • Zum Anschließen von Geräten lesen Sie immer die Bedienungsanleitung von jedem Gerät, das Sie anschließen wollen. Verbindungskabel Verwenden Sie ein im Fachhandel erhältliches Optokabel.
  • Seite 53 Verwendung anderer Geräte Vorsicht mit den digitalen Audio-Buchsen • Die digitalen Buchsen sind mit PCM-, Dolby-Digital- und DTS-Signalen kompatibel. • Die Buchse OPTICAL IN ist mit einem digitalen Signal kompatibel, das eine Samplingfrequenz von 96 kHz oder weniger hat. DVD/CD VIDEO VIDEO •...
  • Seite 54: Aufnehmen Von Audio Von Cinemastation

    Verwendung anderer Geräte Vorsicht bei der Aufnahme und Wiedergabe von Audio • Führen Sie eine Testaufnahme vor der Aufnahme aus. • Es ist nicht möglich, DSP-Effekte aufzunehmen. • Wenn der angeschlossene CD-Recorder oder MD-Recorder ausgeschaltet wird, kann der Wiedergabeton verzerrt und die Lautstärke verringert werden. In diesem Fall schalten Sie den CD-Recorder oder MD-Recorder ein.
  • Seite 55: Erzeugen Des Besten Hörraums

    Erzeugen des besten Hörraums Einrichten der Boxen (NX-P120) Um die Klangfeldeffekte optimal auszunutzen, müssen Sie die Boxen in den besten Positionen aufstellen. Um schlechte Akustik wie Klangverschwimmung zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Boxen stabil stehen. Lesen Sie auch Seite 7, Vorbereitung der Boxen.
  • Seite 56: Einrichten Der Front- Und Surround-Boxen

    • Wenn Sie sich nicht mit Füßen oder Händen in den Lautsprecherkabeln verfangen, könnte der CinemaStation umfallen. Make sure the cables are fixed in placed. • Wenn alles angebracht ist, prüfen Sie die Sicherheit Ihrer Aufstellung. YAMAHA kann keine Verantwortung für Unfälle übernehmen, die durch unsachgemäß aufgestellte Geräte oder fehlerhafte Befestigung verursacht werden.
  • Seite 57 Erzeugen des besten Hörraums Beim Anbringen an einen Boxenständer Verwenden Sie die Schraube zum Anbringen des mitgelieferten Montagebügels an der Unterseite Montagebügel der Box. (mitgeliefert) Der herausragende Teil des Bügels tritt in die Rille an der Boxenbasis ein. Schraube Verwenden Sie die Bügellöcher (60 mm Abstand) (mitgeliefert) zum Befestigen des Boxenbügel am Boxenständer.
  • Seite 58: Verwendung Von Handelsüblichen Boxen Oder Kabeln

    Erzeugen des besten Hörraums Yamaha-Boxenständer SPS-80 (Option) Mit den Boxenständern SPS-80 können Sie die Frontboxen und Surroundboxen über dem Boden platzieren. (2 Ständer/ Set) SPS-80 * Die Ständer SPS-80 sind nicht in allen Verkaufsgebieten erhältlich. Verwendung von handelsüblichen Boxen oder Kabeln Sie können im Fachhandel erhältliche Lautsprecherboxen...
  • Seite 59 Erzeugen des besten Hörraums Wechseln der Lautsprecherkabel Drücken Sie die Freigabetaste und ziehen Sie das mitgelieferten Lautsprecherkabel aus dem Anschluss. Freigabetaste Ziehen Sie etwa 10 mm der Isolierung von der Spitze des im Fachhandel erhältlich en Kabels ab und drehen Sie die Kabeladern fest zusammen.
  • Seite 60: Einstellen Des Lautsprecher-Lautstärkepegels

    Erzeugen des besten Hörraums Einstellen des Lautsprecher-Lautstärkepegels Die Vorgabe-Einstellungen der Lautsprecher sind für die meisten Bedingungen geeignet. Je nach Raumbedingungen oder Hörposition kann es aber sein, dass Sie den Lautsprecher-Lautstärkepegel einstellen müssen, insbesondere wenn Sie die Position von Boxen oder Möbeln verändern.
  • Seite 61 Erzeugen des besten Hörraums Stellen Sie den Gesamtklang mit VOLUME +/- ein, LEFT RIGHT so dass Sie den Testton hören. Das Bild links zeigt die Testton-Reihenfolge: LEFT (vordere linke Box) → CENTER (Centerbox) → RIGHT (vordere rechte Box) → R SUR. (rechte Surroundbox) → CENTER L SUR.
  • Seite 62: Einstellen Des Lautsprecher-Lautstärkepegels Bei Der Wiedergabe

    Erzeugen des besten Hörraums Einstellen des Lautsprecher-Lautstärkepegels bei der Wiedergabe Stellen Sie den Lautstärkepegel von Subwoofer, Center- und Surround- Links/Rechts-Boxen ein, wenn Sie finden, dass die Lautsprecherbalance bei Audiowiedergabe schlecht ist. DVR-S120 WB56650 POWER POWER CENTER SUBTITLE AUDIO ANGLE • Es können auch andere Lautstärkepegel als die der Frontboxen + / –...
  • Seite 63 Erzeugen des besten Hörraums Die Lautsprecher-Lautstärke für 5ch Stereo DSP-Programm einstellen Sie können die Lautsprecher-Lautstärke für 5ch Stereo DSP- Programm einstellen DVR-S120 WB56650 Drücken Sie AMP bei der Wiedergabe. POWER POWER SUBTITLE AUDIO ANGLE SELECT MATRIX 6.1 STEREO /DTS REPEAT Drücken Sie wiederholt MUSIC und wählen Sie NIGHT „5ch Stereo“.
  • Seite 64: Einstellen Der Lautsprechergröße

    Boxen (Front, Center, Surround und Subwoofer) verwenden. Je nach individuellen Hörwünschen können Sie aber bestimmte Boxen ausschalten. Wenn Sie andere Boxen als den Boxensatz YAMAHA NX-P120 verwenden wollen, müssen Sie die Lautsprechergröße bestimmen. Sie können diese Einstellungen im Lautsprechermodus vornehmen.
  • Seite 65 Erzeugen des besten Hörraums Kanal-Signal mit einem niedrigen Ton von 90 Hz oder * CENTER niedriger wird von dem auf * BASS gestellten Lautsprecher ausgegeben. Stellt ein, ob der Centerlautsprechers vorhanden ist oder NON: Wählen Sie diese Einstellung bei nicht, und stellt die Größe des Centerlautsprechers ein. Nichtverwendung von linken/rechten Surround- Lautsprechern.
  • Seite 66: Weitere Informationen Über Dsp- (Surround-) Effekte

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Wählen des DSP-Programmeffekts Um Ihren CinemaStation optimal auszunutzen, sollten Sie ein Klangfeld wählen, basierend darauf, wie viele Lautsprecher Sie verwenden wollen, und der Hörumgebung. Wählen Sie ein Klangfeld basierend Wählen Sie ein Klangfeld, Genießen von Original-Dolby- darauf, wie viele Lautsprecher Sie basierend auf Ihrer und DTS-Sound...
  • Seite 67 Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte AUTO: Je nachdem, ob die Quelle Dolby oder DTS ist, wird automatisch zwischen Dolby Digital plus Matrix 6.1 und DTS plus Matrix 6.1 Audio umgeschaltet. Auch wenn Sie eine 5.1-Kanal-Quelle mit dieser Einstellung abspielen, wird kein virtueller Surround- Rücklautsprecher erzeugt.
  • Seite 68: Verwenden Aller Lautsprecherboxen Für Cd- Oder Videowiedergabe

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Verwenden aller Lautsprecherboxen für CD- oder Videowiedergabe Durch Wählen von Dolby Pro Logic II wird eine 2-Kanal- Quelle in virtuelle Mehrkanäle umgewandelt, um Ton von allen Lautsprechern zu genießen. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Wiedergabe der 2-Kanal-Quelle. AUDIO ANGLE SUBTITLE...
  • Seite 69 Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Ändern der Einstellungen für Dolby Pro Logic II Music Sie können die Einstellungen (Parameter) für Dolby Pro Logic II Music ändern und das Klangfeld entsprechend Ihrem Hörraum einstellen. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Führen Sie Schritt 1 bis 5 in Verwenden aller Lautsprecherboxen für CD- oder SUBTITLE AUDIO...
  • Seite 70: Verwendung Der Frontboxen Alleine Für Dsp-Programm (Virtual Cinema Dsp)

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Verwendung der Frontboxen alleine für DSP-Programm (Virtual Cinema DSP) Da Virtual Cinema DSP die Klangeingangsquelle verarbeitet, können Sie virtuell Surroundlautsprecher reproduzieren, und ein DSP-Programm mit nur Ihren linken/rechten Frontlautsprechern genießen. DVR-S120 WB56650 POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE...
  • Seite 71: Verwenden Eines Dsp-Programms Mit Kopfhörern (Silent Cinema)

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Verwenden eines DSP-Programms mit Kopfhörern (SILENT CINEMA) Schließen Sie Ihre Kopfhörer in die (Kopfhörer)- Buchse am CinemaStation an und genießen Sie eine Mehrfachlautsprecher-Simulation mit dem Namen SILENT CINEMA. Schließen Sie Ihre Kopfhörer in die (Kopfhörer)-Buchse am CinemaStation an.
  • Seite 72: Verwenden Eines Dsp-Programms Mit Niedriger Lautstärke (Night Listening)

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Verwenden eines DSP-Programms mit niedriger Lautstärke (Night Listening) Sie können die großen Klangeffekte eindämmen und sich darauf konzentrieren, Sprache deutlich zu hören. Genießen Sie ein DSP-Programm auch beim Hören am Abend mit niedriger Lautstärke. DVR-S120 WB56650 POWER POWER...
  • Seite 73: Ändern Der Verzögerungszeit Eines Dsp-Programms

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Ändern der Verzögerungszeit eines DSP-Programms Jedes DSP-Program ist darauf ausgelegt, den maximalen Effekt aus dem Quellton herauszuholen. Parameter wie reflektierter Klang, Nachhallklang und Verzögerungszeit stellen sicher, dass der gewünschte Effekt erzielt wird. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Zu diesen Parametern gehört auch die einstellbare...
  • Seite 74 Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Standardwerte für Verzögerungszeit. Dolby Digital, Dolby Pro Logic und DTS Programm- Standardeinstellung Standardeinstellung Programmname Programmname gruppe (ms) (ms) MOVIE Action PL Normal (Dolby Pro Logic) Action 6.1 Normal Drama (Dolby Digital, DTS) Drama 6.1 Matrix 6.1 Sci-Fi (Dolby Digital, DTS)
  • Seite 75: Reproduzieren Von Original-Dolby- Und Dts-Sound

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Reproduzieren von Original-Dolby- und DTS-Sound Sie können Filmsound abspielen und genießen, der mit Dolby Digital, Dolby Pro Logic oder DTS direkt ohne jede andere Decodierung verarbeitet wurde. Genießen Sie glattes, präzise fließendes Audio, so wie es nur vom DVR-S120 WB56650 POWER POWER...
  • Seite 76: Reproduzieren Von Stereoklang

    Weitere Informationen über DSP- (Surround-) Effekte Reproduzieren von Stereoklang Sie können den 2-Kanal-Klang (Stereoklang) nur mit den linken/rechten Frontlautsprechern genießen. DVR-S120 WB56650 POWER Wiedergabe der Quelle. POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE STEREO /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT Drücken Sie AMP. NIGHT CENTER SURR...
  • Seite 77: Arten Von Eingangssignalen

    Arten von Eingangssignalen Arten von Eingangssignalen Sie können die Art des Eingangssignals und das Format im Display des CinemaStation prüfen. Sie können auch den Eingangsmodus einstellen, um die digitale/analoge Eingangssequenz zu wählen oder nur ein bestimmtes Signal einzugeben. Prüfen der Klanginformation (Eingangssignal-Informationsdisplay) Bei der Wiedergabe können Sie Informationen über Eingangssignaltyp, Format und Samplingfrequenz im Display des CinemaStation anzeigen.
  • Seite 78 Arten von Eingangssignalen Eingangssignal-Information Hinweise zu Digitalsignalen über 48 kHz Die Digital-Eingangsbuchse von CinemaStation kann (Format) eine Samplingfrequenz von bis zu 96 kHz verarbeiten. Zeigt das Eingangssignal-Format. Wenn der Einzelheiten siehe auch Bedienungsanleitung des an die Eingangssignal-Eingang nicht erkannt werden kann, ist Digital-Eingangsbuchse angeschlossenen Geräts.
  • Seite 79: Umschalten Der Eingangsmodi

    Arten von Eingangssignalen Umschalten der Eingangsmodi Mit der Einstellung AUTO (werkseitige Standardeinstellung) können Sie die meisten Quellen problemlos wiedergeben. Je nach Bedarf können Sie dann den Prioritätsgrad für digitale und analoge Eingangssignale DVR-S120 WB56650 einstellen, und Formate wie DTS und andere eingeben. POWER POWER AUDIO...
  • Seite 80: Weitere Merkmale

    Weitere Merkmale Verwendung des Einschlaf-Timers Nach einer festgelegten Zeit schaltet die Anlage automatisch aus, so dass Sie mit CinemaStation einschlafen können. Wiedergabe der Quelle. DVR-S120 WB56650 POWER POWER Drücken Sie wiederholt SLEEP und stellen Sie AUDIO ANGLE SUBTITLE die Zeit zum Umschalten auf Standby ein. /DTS SELECT MATRIX 6.1...
  • Seite 81: Genießen Von Video In Hoher Qualität

    DEFINITION“ AUSGANG UMZUSCHALTEN. BEI FRAGEN BEZÜGLICH DER KOMPATIBILITÄT IHRES VIDEOMONITORS MIT DIESEM GERÄT WENDEN SIE SICH BITTE AN UNSERE KUNDENDIENSTZENTRALE. Dieses Gerät ist mit der kompletten Baureihe von YAMAHA-Projektoren kompatibel, einschließlich des DPX-1, LPX-500, DPX-1000 und mit dem YAMAHA PDM-1 Plasma-Display.
  • Seite 82: Schutz Ihrer Kinder Vor Ungeeignetem Videomaterial

    Weitere Merkmale Schutz Ihrer Kinder vor ungeeignetem Videomaterial Verwendung der Jugendschutzfunktion Sie können eine Szene ausschneiden, die Sie für nicht geeignet für Ihre Kinder halten, oder eine Disc ganz für die Wiedergabe sperren. CinemaStation erlaubt es, den Grad der Jugendschutzfunktion einzustellen. Das Gerät prüft den Grad des für eine Disc eingestellten Schutzes und entscheidet automatisch, ob der Inhalt zur Betrachtung durch Kinder geeignet ist.
  • Seite 83 Weitere Merkmale Verwenden Sie die Zifferntasten zur Eingabe DVR-S120 WB56650 eine Passworts (4 Stellen). POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE Disk-Sperre Zifferntasten /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT Sicherungsstufe NIGHT * * * * CENTER SURR PIN Eing. SHIFT PIN ändern TV INPUT TV CH A B C D E...
  • Seite 84: Sperren Einer Disc

    Weitere Merkmale Sperren einer Disc CinemaStation sperrt eine Disc, indem deren ID-Code im Speicher abgelegt wird. Beim nächsten Einsetzen der betreffenden Disc wird der Benutzer aufgefordert, ein Passwort einzugeben, um die Disc freizugeben. Geben DVR-S120 WB56650 POWER POWER Sie das Passwort korrekt ein, um die Disc zu laden. AUDIO ANGLE SUBTITLE...
  • Seite 85: Betrieb Anderer Geräte Mit Des Fernbedienung Des Cinemastation

    Betrieb anderer Geräte mit des Fernbedienung des CinemaStation Speichern von Herstellercodes in der Fernbedienung Wenn Sie den Herstellercode (ein unverwechselbarer, jedem Hersteller zugewiesener, Code) in der CinemaStation Fernbedienung eingeben, können Sie ein angeschlossenes Fernsehgerät, einen Videorecorder, einen CD-Recorder oder MD-Recorder mit der Fernbedienung steuern. Hinweis •...
  • Seite 86: Verfügbare Vorgänge

    Betrieb anderer Geräte mit des Fernbedienung des CinemaStation Wenn die Taste TV oder VCR an der Zurückschalten auf werkseitige Fernbedienung auch nach Eingabe des Standardeinstellungen Herstellercodes nicht arbeitet Halten Sie SHIFT gedrückt wie in Schritt 2 Einstellen Wiederholen Sie das Verfahren ab Schritt 1 und beachten des Herstellercodes, geben Sie 299 für TV und 399 für Sie die folgenden Punkte.
  • Seite 87 Betrieb anderer Geräte mit des Fernbedienung des CinemaStation Fernsehgerät-Bedienung DVR-S120 WB56650 POWER POWER Drücken Sie POWER vor dem Starten des Betriebs. SUBTITLE AUDIO ANGLE SELECT MATRIX 6.1 STEREO /DTS REPEAT NIGHT CENTER SURR SHIFT Kanalwahl (+) Eingangsschalter TV INPUT TV CH A B C D E Kanalwahl (-) Videorecorder Stopp...
  • Seite 88: Herstellercode-Liste

    Es ist möglich, dass Sie in den folgenden Listen je nach Modell und Herstellungsjahr einige Produkte nicht finden. In diesem Fall verwenden Sie die mit dem jeweiligen Gerät mitgelieferte Fernbedienung. Hersteller Herstellercode Hersteller Herstellercode Hersteller Herstellercode Yamaha 299/292 Funai 277/278/285 Portland 297/256/287 Admiral 292/293 Futuretec...
  • Seite 89 Betrieb anderer Geräte mit des Fernbedienung des CinemaStation Videorecorder Hersteller Herstellercode Hersteller Herstellercode Hersteller Herstellercode Yamaha 399/392/393/394 Lloyd Sharp 395/362/382 Admiral Loewe 396/337 Siemens Aiwa 396/397/398/329/339 Luxor Signature 2000 395/397 Akai 322/323/324 393/396/397/336/349 Sony 368/379/372/373/374/ Asha Magnavox 325/326/328 Sylvania 397/325/326/328...
  • Seite 90: Verwendung Des Set Menu

    Verwendung des SET MENU Verwendung des SET MENU Sie können das SET MENU verwenden, um Einstellungen zu justieren, einschließlich Lautsprechereinstellungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen entsprechend Ihrer Hörumgebung vornehmen. Liste SET MENU Das SET MENU enthält die unten aufgeführten Gegenstände. Gegenstand Standardeinstellung (Wert) * Speaker Set...
  • Seite 91: Navigieren Des Set Menu

    Verwendung des SET MENU Navigieren des SET MENU Drücken Sie AMP. DVR-S120 WB56650 Drücken Sie SET MENU. POWER POWER AUDIO ANGLE SUBTITLE /DTS SELECT MATRIX 6.1 STEREO REPEAT Drücken Sie wiederholt h oder g, um das NIGHT CENTER SURR gewünschte Menü zu wählen. SHIFT TV INPUT TV CH...
  • Seite 92 Verwendung des SET MENU Stellen Sie den Wiedergabepegel des LFE- Stellen Sie den Dynamikumfang bei Signals ein (* LFE Level) Wiedergabe mit Dolby Digital ein (* D. Range) Sie können den LFE-Kanal-Ausgangspegel einstellen, während ein Dolby-Digital- oder DTS-Signal abgespielt Sie können den Dynamikumfang (Ausdehnung zwischen wird.
  • Seite 93 Verwendung des SET MENU Zuweisen der Eingangsbuchsen (* Input Stellen Sie das Frequenzraster ein (* Tuner Assign) Step) (nur Modell für Singapur und Universalmodell) Sie können die Buchse OPTICAL IN des CinemaStation zu VIDEO oder VCR zuweisen. Bei Zuweisung zu Der Zwischensender-Frequenzabstand ist je nach Gebiet VIDEO kann das an die Buchse OPTICAL IN unterschiedlich.
  • Seite 94: Verwendung Des Bildschirm-Menüs

    Verwendung des Bildschirm-Menüs Verwendung des Bildschirm-Menüs Sie können das Bildschirm-Menü verwenden, um Einstellungen für DVD- Wiedergabe, einschließlich Bild- und Spracheinstellungen, einzustellen. Navigieren des Bildschirm-Menüs Als Beispiel lassen Sie uns die Farbsättigung einstellen. Drücken Sie ON SCREEN. Programm DVR-S120 WB56650 POWER POWER Vorzugsein.
  • Seite 95 Verwendung des Bildschirm-Menüs Drücken Sie w, um auf Menügegenstände zu DVR-S120 WB56650 schalten. POWER POWER SUBTITLE Sättigung AUDIO ANGLE SELECT MATRIX 6.1 STEREO /DTS Kontrast REPEAT NIGHT Farben Natürlich CENTER SURR Helligkeit SHIFT TV INPUT Bildschärfe TV CH A B C D E SLEEP PRESET PRESET...
  • Seite 96: Bildschirm-Menü-Anleitung

    Verwendung des Bildschirm-Menüs Bildschirm-Menü-Anleitung Hauptmenü Untermenü Einstellung-Gegenstand Einstellung-Inhalt Vorzugsein. Buildverschiebung Stellen Sie von +1 bis +7 ein. Stellt die Bild Bildschirmposition ein. Sättigung Stellen Sie von -7 bis +7 ein. Stellt die Video- Farbsättigung ein. Stellen Sie von -7 bis +7 ein. Hebt helle und Kontrast dunkle Teile des Videos hervor.
  • Seite 97 Verwendung des Bildschirm-Menüs Hauptmenü Untermenü Einstellung-Gegenstand Einstellung-Inhalt Installation Accès Disc-Sperre Schaltet die Disc-Sperre „Ein“/„Aus“. Seite 82 Sicherungsstufe Stellen Sie den Pegel von 0 bis +8 ein. Seite 81 PIN Eing. Geben Sie das Passwort ein. Seite 80 PIN ändern Ändert das Passwort. Seite 81 Bildformat Stellt passend zur TV-Bildschirmgröße ein.
  • Seite 98: Anhang

    CinemaStation vermuten. Falls das aufgetretene Problem in der folgenden Liste nicht aufgeführt ist oder die nachfolgenden Instruktionen nicht helfen, schalten Sie CinemaStation aus, ziehen den Netzstecker ab und wenden sich an den nächsten Fachhändler für YAMAHA-Klangprodukte oder den Kundendienst. Allgemeines Das Gerät schaltet ein, aber danach sofort Ursache 4 Die Lautstärke ist abgesunken.
  • Seite 99 Anhang Kein Ton, ausgenommen von den Kein Ton von den Surroundlautsprechern. Frontlautsprechern. 1 Die Lautstärke der Surroundlautsprecher ist Ursache 1 Sie hören STEREO-Ton. Ursache ganz heruntergestellt. Drücken Sie STEREO und stellen Sie Stellen Sie die Surroundlautsprecher- Abhilfe sicher, dass der Klangfeldeffekt Abhilfe Lautstärke höher ein.
  • Seite 100 Anhang Die Lautstärke nimmt nicht zu. Digital- und Hochfrequenzgeräte erzeugen Rauschen. Das an die Ausgangsbuchse von Ursache CinemaStation angeschlossene Gerät CinemaStation ist zu nahe an einem Digital- Ursache schaltet nicht ein. oder Hochfrequenzgerät aufgestellt. Wenn das an die Ausgangsbuchse Stellen Sie CinemaStation weiter von Abhilfe Abhilfe angeschlossene Gerät nicht eingeschaltet ist,...
  • Seite 101: Disc-Wiedergabe

    Anhang Disc-Wiedergabe Der Kamerawinkel ändert sich nicht. Eine der Tasten arbeitet nicht. Sie können dieses Merkmal nur verwenden, Manche Discs lassen bestimmte Vorgänge Ursache Ursache wenn Sie eine Disc abspielen, die mit mehreren nicht zu. Kamerawinkeln aufgenommen wurde. Die Wiedergabe beginnt nicht beim Drücken Videorecorder-Aufnahme funktioniert nicht.
  • Seite 102: Ukr/Mw-Radioempfang

    Anhang Die Disc wird ausgeworfen, sobald sie Die Anzeige No Disc erscheint im Display eingesetzt ist. des CinemaStation. Eine Disc, die nicht abgespielt werden kann, Es ist keine Disc eingesetzt, oder sie ist Ursache Ursache wurde eingesetzt. verkehrt eingesetzt. Setzen Sie die Disc richtig in das Fach ein. Abhilfe Siehe Seite 11.
  • Seite 103: Fernbedienung

    Anhang Fernbedienung Die Fernbedienung funktioniert nicht. Ein Peripheriegerät arbeitet nicht mit der Fernbedienung. 1 Sie sind außerhalb der Reichweite der Ursache Fernbedienung. Sie können eine Systemkomponente nicht Ursache bedienen. Bedienen Sie die Fernbedienung innerhalb Abhilfe von 6 m Abstand und einem 30º-Winkel Verwenden Sie die mit dem Gerät Abhilfe zum Fernbedienungssensor.
  • Seite 104: Information

    Anhang Information Disc-Information Die Tabelle unten führt die Typen von Discs auf, die Sie auf CinemaStation abspielen können. Video-Discs Typ der Disc Disc-Logomarkierung DVD-Video SVCD (Super- Video-CD) DIGITAL VIDEO Video-CD DIGITAL VIDEO Video-CDs, die durch Kopieren einer MPEG-Movie-Datei auf CD- R oder CD-RW hergestellt wurden.
  • Seite 105 Anhang Handhabung einer Disc Hinweis • Die folgenden Discs können mit diesem Gerät nicht abgespielt • Beim Halten einer Disc werden. immer am Rand und am CD-ROM, DVD-ROM, CDV. (Dieses Produkt kann einige Mittenloch anfassen, und Typen von DVD-R-, DVD-RW- (nur Videoformat) oder nicht die Oberfläche DVD+RW-Discs abspielen.) berühren.
  • Seite 106 Produkt ist für Heim- und andere begrenzte Betrachtung gedacht, wenn nicht anderweitig von Macrovision Corporation genehmigt. Reverse-Engineering oder Zerlegen ist ebenfalls verboten. SILENT CINEMA ist ein Warenzeichen von YAMAHA CORPORATION. Active Servo Processing Subwoofersystem (NX-SW120) mit einer eingebauten Verstärkerendstufe...
  • Seite 107: Glossar

    Haus zu unterschiedlichen Hörergebnissen führen kann, ja nach Raumgröße, Wandtyp und Anzahl von Boxen. Das 5.1-Kanal-Surroundsystem, das von den meisten Yamaha Cinema DSP setzt Original-Klangfeldtechnologie modernen Kinos angewendet wird. Mit einer Fülle von ein, basierend auf einer Fülle von Vor-Ort-Messdaten zur Audiodaten ist es möglich, authentische Soundeffekte zu...
  • Seite 108 SILENT CINEMA als die CD erzeugen kann. Dieses Signal hat auch eine Ausführung mit der Bezeichnung Packed PCM (P.PCM), SILENT CINEMA ist ein Original-Yamaha-System zur die ohne jeden Datenverlust komprimiert werden kann. Reproduktion der akustischen Persönlichkeit eines Klangfeldprogramms basierend auf Mehrfachlautsprechern in einem Paar Kopfhörer.
  • Seite 109: Index

    Anhang Index 5ch Stereo ..............17 E, F A, B Eingangsmodi ..............77 Einstellen des Hersteller-Codes ........83 A-B-Wiederholung ............35 Einzelbild-Vor ..............29 Action ................17 Fernbedienung ............... 21 Ändern der Reihenfolge der Festsender ......43 DVD/CD-Modus ............23 Anschließen der Antennen ..........
  • Seite 110 Anhang PRO LOGIC II Movie ........... 66 PRO LOGIC II Music ........... 66 Pro Logic II Music Einstellwerte ....... 67 Programmwiedergabe ............ 31 Progressive-Scan ............79 Reproduzieren von Stereoklang ........74 Rock Concert ..............17 Rutschfestes Polster ..........53, 54 Schlummer-Timers ............
  • Seite 111: Technische Daten

    1 kHz, 0,9% Klirrfaktor, 6Ω ....... 45 W Modellname ..........NX-SW120 Modelle für USA und Kanada 20Hz bis 20 kHz, 0,9% Klirrfaktor, 6Ω .... 45 W ...... Fortschrittliches YAMAHA Active Servo Maximalleistung (EIAJ) ..............Technology System FRONT L/R, CENTER, SURROUND L/R Lautsprecher 1 kHz, 10% Klirrfaktor, 6Ω...
  • Seite 112 YAMAHA ELECTRONIQUE FRANCE S.A. RUE AMBROISE CROIZAT BP70 CROISSY-BEAUBOURG 77312 MARNE-LA-VALLEE CEDEX02, FRANCE YAMAHA ELECTRONICS (UK) LTD. YAMAHA HOUSE, 200 RICKMANSWORTH ROAD WATFORD, HERTS WD18 7GQ, ENGLAND YAMAHA SCANDINAVIA A.B. J A WETTERGRENS GATA 1, BOX 30053, 400 43 VÄSTRA FRÖLUNDA, SWEDEN Printed in Malaysia WC33940-1 YAMAHA MUSIC AUSTRALIA PTY, LTD.

Diese Anleitung auch für:

Dvr-s120

Inhaltsverzeichnis