Buderus Logano plus GB225 Montageanleitung

Heizkessel-speicher-verbindungsleitung
Andere Handbücher für Logano plus GB225
  • / 16 von 16
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Montageanleitung
Heizkessel-Speicher-
Verbindungsleitung
Logano plus GB225
Logalux SU160/200/300
Logalux ST150/200/300
Zubehör
Für das Fachhandwerk
Vor Montage und Wartung
sorgfältig lesen.

Kapitel

Fehlerbehebung

Verwandte Anleitungen für Buderus Logano plus GB225

Inhaltszusammenfassung für Buderus Logano plus GB225

Seite 1

Montageanleitung Zubehör Heizkessel-Speicher- Für das Fachhandwerk Verbindungsleitung Vor Montage und Wartung Logano plus GB225 sorgfältig lesen. Logalux SU160/200/300 Logalux ST150/200/300...

Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Allgemeine Sicherheitshinweise und Symbolerklärung Sicherheitshinweise Symbolerklärung Angaben zum Produkt Bestimmungsgemäßer Gebrauch Maße und Anschlüsse Heizkessel und Warmwasserspeicher aufstellen Lieferumfang Verbindungsleitungen montieren Vorbereitende Arbeiten Rücklaufanschluss montieren 3.2.1 Rücklaufanschluss bei links neben- stehendem Warmwasserspeicher montieren 3.2.2 Rücklaufanschluss bei rechts neben- stehendem Warmwasserspeicher montieren Vorlaufanschluss montieren 3.3.1...

Seite 3 : Allgemeine Sicherheitshinweise Und Symbolerklärung, Sicherheitshinweise, Symbolerklärung

Sachschäden auftreten können. Verwenden Sie nur Originalersatzteile von Buderus. Für – Gefahr bedeutet, dass schwere Personenschäden Schäden, die durch nicht von Buderus gelieferte Ersatz- auftreten können. In besonders schweren Fällen teile entstehen, kann Buderus keine Haftung überneh- besteht Lebensgefahr.

Seite 4 : Angaben Zum Produkt, Bestimmungsgemäßer Gebrauch, Maße Und Anschlüsse

Angaben zum Produkt Angaben zum Produkt Bestimmungsgemäßer Gebrauch Die Verbindungsleitungen dienen zum Anschluss des Heizkessels Logano plus GB225 an die Warmwasser- speicher Logalux SU 160/200/300 oder ST 150/200/ 300. Maße und Anschlüsse Der Warmwasserspeicher kann links und rechts neben dem Heizkessel aufgestellt werden. Bild 1 zeigt den Warmwasserspeicher links neben dem Heizkessel (von vorn gesehen).

Seite 5 : Heizkessel Und Warmwasserspeicher Aufstellen

Angaben zum Produkt Heizkessel und Warmwasserspei- cher aufstellen Warnung: Anlagenschaden durch Frost! V Heizungsanlage in einem frostsicheren Raum aufstellen. Der Warmwasserspeicher kann links und rechts neben dem Heizkessel aufgestellt werden. Bild 2 zeigt den Warmwasserspeicher links neben dem Heizkessel. Empfohlene Wandabstände Beachten Sie bei der Aufstellung des Heizkessels und des Warmwasserspeichers die empfohlenen Wandab- stände.

Seite 6 : Lieferumfang

Verlängerungs-Set für rechts nebenstehenden Warmwasserspeicher Wenn Sie den Warmwasserspeicher rechts neben dem Heizkessel aufstellen, benötigen Sie zusätzlich das Verlängerungs-Set. Das Verlängerungs-Set erhalten Sie optional bei Buderus. Bezeichnung Anzahl Metallwellschlauch Verlängerungs-Set, 465 mm Doppelnippel G1xG1 Dichtung Ø 24 x 30,5 x 2 Tab.

Seite 7 : Verbindungsleitungen Montieren, Vorbereitende Arbeiten

Verbindungsleitungen montieren Verbindungsleitungen montieren Vorsicht: Anlagenschaden durch undichte Anschlüsse! V Alle Verschraubungen handfest anziehen plus 1/8 Umdrehungen mit einem Gabel- schlüssel (dies entspricht einem Anzugs- moment von 60 Nm). V Wenn eine Verschraubung gelöst wird: Vor dem erneuten Anziehen eine neue Dichtung einlegen.

Seite 8 : Rücklaufanschluss Montieren, Rücklaufanschluss Bei Links Neben- Stehendem Warmwasserspeicher Montieren

Verbindungsleitungen montieren Rücklaufanschluss montieren 3.2.1 Rücklaufanschluss bei links nebenstehen- dem Warmwasserspeicher montieren V Dichtung [5] in die Überwurfmutter des T-Stücks [1] einlegen und T-Stück auf den Stutzen am Wasserein- tritt des Wärmetauschers schrauben. V Dichtung [2] in die zweite Überwurfmutter des T- Stücks [1] einlegen und Winkel [3] einschrauben.

Seite 9 : Rücklaufanschluss Bei Rechts Neben- Stehendem Warmwasserspeicher Montieren

Verbindungsleitungen montieren 3.2.2 Rücklaufanschluss bei rechts nebenstehen- dem Warmwasserspeicher montieren Wenn Sie den Warmwasserspeicher rechts neben dem Heizkessel aufstellen, benötigen Sie zusätzlich das Verlängerungs-Set. V Dichtung [5] in die Überwurfmutter des T-Stücks [1] einlegen und T-Stück auf den Stutzen am Wasserein- tritt des Wärmetauschers schrauben.

Seite 10 : Vorlaufanschluss Montieren, Vorlaufanschluss Am Heizkessel Montieren Bei Links Nebenstehendem Warmwasserspeicher

Verbindungsleitungen montieren Vorlaufanschluss montieren V Dichtung [1] in die Überwurfmutter der Verlängerung [2] einlegen und Verlängerung auf den Vorlauf- anschluss am Warmwasserspeicher aufschrauben. V Dichtung [1] in die seitliche Überwurfmutter des Eck- Rückschlagventils [3] einlegen und Eck-Rückschlag- ventil an die Verlängerung schrauben. V Dichtung [4] für die Pumpe in die andere Überwurfmut- ter des Eck-Rückschlagventils einlegen und Pumpe [5] mit Fließrichtung nach oben am Eck-Rückschlagventil...

Seite 11 : Vorlaufanschluss Am Heizkessel Montieren Bei Rechts Nebenstehendem Warmwasserspeicher

Verbindungsleitungen montieren 3.3.2 Vorlaufanschluss am Heizkessel montieren bei rechts nebenstehendem Warmwasser- speicher V O-Ring [1] in die Nut des Doppelnippels [2] einlegen und Doppelnippel in den Vorlaufanschluss am Heizkes- sel einschrauben. V Dichtung [3] in die Überwurfmutter des Winkels [4] einlegen und Winkel am Doppelnippel verschrauben.

Seite 12 : Elektrischer Anschluss

Verbindungsleitungen montieren Elektrischer Anschluss Gefahr: Lebensgefahr durch elektrischen Strom! V Elektroarbeiten nur ausführen, wenn die entsprechende Qualifikation vorliegt. V Vor Öffnen des Geräts: Heizungsanlage mit dem Heizungsnot- schalter stromlos schalten und die Hei- zungsanlage über die entsprechende Haussicherung vom Stromnetz trennen. V Heizungsanlage gegen unbeabsichtigtes Wiedereinschalten sichern.

Seite 13 : Anlage Füllen

Anlage füllen Anlage füllen V Alle Ventile im Heizkreisvorlauf und Rücklauf öffnen. V Schraubenschlitz der Stellschrauben [1] des Eck- Rückschlagventils [2] in senkrechte Stellung (immer geöffnet) bringen. V Entlüftungsventil [3] öffnen. V Verschlussdeckel des Füllhahnes abschrauben, Füll- schlauch aufschrauben und Knebel des Füllhahnes in senkrechte Stellung bringen (öffnen).

Seite 14

Notizen Verbindungsleitung GB225 - SU/ST - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.

Seite 15

Notizen Verbindungsleitung GB225 - SU/ST - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.

Seite 16

Ferroknepper Buderus S.A. Z.I. Um Monkeler 20, Op den Drieschen B.P. 201 L-4003 Esch-sur-Alzette www.buderus.lu blf@buderus.lu Österreich Buderus Austria Heiztechnik GmbH Karl-Schönherr-Str. 2 A-4600 Wels Technische Hotline: 0810 - 810 - 444 www.buderus.at office@buderus.at Schweiz Buderus Heiztechnik AG Netzibodenstr. 36 CH-4133 Pratteln www.buderus.ch...