Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Levelflex FMP50 HART Kurzanleitung

Geführtes radar
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Levelflex FMP50 HART:

Werbung

KA01053F/00/DE/20.22-00
71564848
2022-04-05
Products
Kurzanleitung
Levelflex FMP50
HART
Geführtes Radar
Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die
zugehörige Betriebsanleitung.
Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der
Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen.
Für alle Geräteausführungen verfügbar über
• Internet:
www.endress.com/deviceviewer
• Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App
Solutions
Services

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Levelflex FMP50 HART

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Levelflex FMP50 HART

  • Seite 1 HART Geführtes Radar Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die zugehörige Betriebsanleitung. Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen. Für alle Geräteausführungen verfügbar über • Internet: www.endress.com/deviceviewer • Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App...
  • Seite 2 Zugehörige Dokumente Levelflex FMP50 HART Zugehörige Dokumente Order code: XXXXX-XXXXXX Ser. no.: XXXXXXXXXXXX Ext. ord. cd.: XXX.XXXX.XX Serial number www.endress.com/deviceviewer Endress+Hauser Operations App A0023555 Hinweise zum Dokument Verwendete Symbole 2.1.1 Warnhinweissymbole GEFAHR Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen wird.
  • Seite 3 Levelflex FMP50 HART Hinweise zum Dokument WARNUNG Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen kann. VORSICHT Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu leichter oder mittelschwerer Körperverletzung führen kann.
  • Seite 4 Grundlegende Sicherheitshinweise Levelflex FMP50 HART Handlungsschritte Ergebnis eines Handlungsschritts Sichtkontrolle 1, 2, 3, ... Positionsnummern A, B, C, ... Ansichten 2.1.5 Symbole am Gerät  Sicherheitshinweis Beachten Sie die Sicherheitshinweise in der zugehörigen Betriebsanleitung  Temperaturbeständigkeit Anschlusskabel Gibt den Mindestwert für die Temperaturbeständigkeit der Anschlusskabel an...
  • Seite 5 Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die aus unsachgemäßer oder nicht bestimmungsge- mäßer Verwendung entstehen. Klärung bei Grenzfällen: ‣ Bei speziellen Messstoffen und Medien für die Reinigung: Endress+Hauser ist bei der Abklärung der Korrosionsbeständigkeit messstoffberührender Materialien behilflich, über- nimmt aber keine Garantie oder Haftung. Restrisiken Das Elektronikgehäuse und die darin eingebauten Baugruppen wie Anzeigemodul, Hauptel-...
  • Seite 6 Grundlegende Sicherheitshinweise Levelflex FMP50 HART Zulassungsrelevanter Bereich Um eine Gefährdung für Personen oder für die Anlage beim Geräteeinsatz im zulassungsrele- vanten Bereich auszuschließen (z.B. Explosionsschutz, Druckgerätesicherheit): ‣ Anhand des Typenschildes überprüfen, ob das bestellte Gerät für den vorgesehenen Gebrauch im zulassungsrelevanten Bereich eingesetzt werden kann.
  • Seite 7 • Ware unbeschädigt? • Entsprechen Typenschilddaten den Bestellangaben auf dem Lieferschein? • Falls erforderlich (siehe Typenschild): Sind die Sicherheitshinweise (XA) vorhanden? Wenn eine dieser Bedingungen nicht zutrifft: Wenden Sie sich an Ihre Endress+Hauser- Vertriebsstelle. Produktidentifizierung Folgende Möglichkeiten stehen zur Identifizierung des Geräts zur Verfügung: •...
  • Seite 8 Warenannahme und Produktidentifizierung Levelflex FMP50 HART A0014264 Endress+Hauser...
  • Seite 9 Levelflex FMP50 HART Montage Montage Montagebedingungen 5.1.1 Geeignete Montageposition A0012606  1 Montagebedingungen für Levelflex Endress+Hauser...
  • Seite 10 Montage Levelflex FMP50 HART Montageabstände • Abstand (A) von Seil- und Stabsonden zur Behälterwand: • bei glatten metallischen Wänden: > 50 mm (2 in) • bei Kunststoffwänden: > 300 mm (12 in) zu metallischen Teilen außerhalb des Behälters • bei Betonwänden: > 500 mm (20 in), ansonsten kann sich der zulässige Messbereich reduzieren.
  • Seite 11 Levelflex FMP50 HART Montage • Unter folgenden Bedingungen muss das Ende der Seilsonde fixiert werden: wenn anderfalls die Sonde zeitweise die Behälterwand, den Konus, die Einbauten/Verstre- bungen oder ein anderes Teil berührt • Zum Fixieren ist im Sondengewicht ein Innengewinde vorgesehen: Seil 4 mm (1/6"), 316: M 14...
  • Seite 12 Montage Levelflex FMP50 HART HINWEIS Schlechte Erdung des Sondenendes kann zu Fehlmessungen führen. ‣ Fixierhülse eng bohren, damit guter elektrischer Kontakt zwischen Hülse und Sondenstab sichergestellt ist. HINWEIS Schweißen kann das Hauptelektronikmodul beschädigen. ‣ Vor dem Anschweißen: Sondenstab erden und Elektronik ausbauen.
  • Seite 13 Levelflex FMP50 HART Montage 5.2.2 Seilsonden montieren HINWEIS Elektrostatische Entladungen können die Elektronik beschädigen. ‣ Das Gehäuse erden, bevor die Seilsonde in den Behälter hinuntergelassen wird. A0012852 Beim Einführen der Seilsonde in den Behälter Folgendes beachten: • Sondenseil langsam abwickeln und vorsichtig in den Behälter hinunterlassen.
  • Seite 14 Montage Levelflex FMP50 HART Befestigungsschraube anziehen (1,5 Nm bei Kunststoffgehäuse; 2,5 Nm bei Alu- oder Edelstahlgehäuse). 5.2.4 Anzeige drehen Deckel öffnen 3 mm A0021430 Schraube der Sicherungskralle des Elektronikraumdeckels mit Innensechskantschlüssel (3 mm) lösen und Sicherungskralle um 90 ° gegen den Uhrzeigersinn schwenken.
  • Seite 15 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss Deckel Elektronikraum schliessen 3 mm 2.5 Nm A0021451 Deckel des Elektronikraums zuschrauben. Sicherungskralle um 90 ° im Uhrzeigersinn schwenken und Schraube der Sicherungs- kralle des Elektronikraumdeckels mit Innensechskantschlüssel (3 mm) mit 2,5 Nm fest- ziehen.
  • Seite 16 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART A0036499  3 Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART Speisetrenner für Spannungsversorgung (z.B. RN221N); Klemmenspannung beachten Widerstand für HART-Kommunikation (≥ 250 Ω); Maximale Bürde beachten Anschluss für Commubox FXA195 oder FieldXpert SFX350/SFX370 (über VIATOR Bluetooth- Modem) Analoges Anzeigeinstrument;...
  • Seite 17 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART, Schaltausgang A0036501  5 Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART, Schaltausgang Speisetrenner für Spannungsversorgung (z.B. RN221N); Klemmenspannung beachten Widerstand für HART-Kommunikation (≥ 250 Ω); Maximale Bürde beachten Anschluss für Commubox FXA195 oder FieldXpert SFX350/SFX370 (über VIATOR Bluetooth-...
  • Seite 18 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART, 4 … 20 mA A0036502  7 Blockdiagramm 2-Draht: 4 … 20 mA HART, 4 … 20 mA Speisetrenner für Spannungsversorgung (z.B. RN221N), Stromausgang 1; Klemmenspannung beach- Widerstand für HART-Kommunikation (≥ 250 Ω); Maximale Bürde beachten Anschluss für Commubox FXA195 oder FieldXpert SFX350/SFX370 (über VIATOR Bluetooth-...
  • Seite 19 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss Blockdiagramm 4-Draht: 4 … 20 mA HART (10,4 … 48 V A0036526  9 Blockdiagramm 4-Draht: 4 … 20 mA HART (10,4 … 48 V Auswerteeinheit, z.B. SPS Widerstand für HART-Kommunikation (≥ 250 Ω); Maximale Bürde beachten Anschluss für Commubox FXA195 oder FieldXpert SFX350/SFX370 (über VIATOR Bluetooth-...
  • Seite 20 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART VORSICHT Um elektrische Sicherheit sicherzustellen: ‣ Schutzleiterverbindung nicht lösen. ‣ Vor Lösen des Schutzleiters Gerät von der Versorgung trennen. Vor dem Anschluss der Hilfsenergie Schutzleiter an der inneren Erdungsklemme (3) anschließen. Falls erforderlich Potenzialausgleichsleitung an der äußeren Erdungs- klemme anschließen.
  • Seite 21 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss A0011175  12 Pinbelegung Stecker M12 Signal + Nicht belegt Signal - Erde A0011176  13 Pinbelegung Stecker 7/8" Signal - Signal + Nicht belegt Schirm Endress+Hauser...
  • Seite 22 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART 6.1.3 Versorgungsspannung 2-Draht, 4-20mA HART, passiv 2-Draht; 4-20mA HART "Zulas- Klemmenspannung U am Maximale Bürde R, abhängig von der Versorgungsspannung U sung" Gerät Speisegeräts 3) 4) • Ex-frei 11,5 … 35 V R [ ] •...
  • Seite 23 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss 2-Draht; 4-20 mA HART, Schaltausgang "Zulas- Klemmenspannung U am Maximale Bürde R, abhängig von der Versorgungsspannung U sung" Gerät Speisegeräts 3) 4) • Ex-frei 13,5 … 35 V R [ ] Ω • Ex nA •...
  • Seite 24 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART 2-Draht; 4-20mA HART, 4-20mA "Zulas- Klemmenspannung U am Maximale Bürde R, abhängig von der Versorgungsspannung U sung" Gerät Speisegeräts alle Kanal 1: 3) 4) 5) 13,5 … 30 V R [ ] Ω 13.5 24.5...
  • Seite 25 Levelflex FMP50 HART Elektrischer Anschluss 4-Draht, 4-20mA HART, aktiv "Hilfsenergie; Ausgang" Klemmenspannung U Maximale Bürde R K: 4-Draht 90-253VAC; 90 … 253 V (50 … 60 Hz), Überspannungskategorie II 500 Ω 4-20mA HART L: 4-Draht 10,4-48VDC; 10,4 … 48 V...
  • Seite 26 Elektrischer Anschluss Levelflex FMP50 HART 6.2.2 Anschliessen A0036418  14 Maßeinheit: mm (in) Kabel durch die Kabeleinführung schieben. Dichtungsring nicht aus der Kabeleinfüh- rung entfernen, um Dichtheit zu gewährleisten. Kabelmantel entfernen. Kabelenden 10 mm (0,4 in) abisolieren. Bei Litzenkabeln: Zusätzlich Aderendhülsen anbringen.
  • Seite 27 Levelflex FMP50 HART Bedienungsmöglichkeiten ≤ 3 (0.12) A0013661  15 Maßeinheit: mm (in) Um Kabel wieder aus der Klemme zu entfernen: Mit einem Schlitzschraubendreher ≤ 3 mm auf den Schlitz zwischen den beiden Klem- menlöchern drücken und gleichzeitig das Kabelende aus der Klemme ziehen.
  • Seite 28 Bedienungsmöglichkeiten Levelflex FMP50 HART Aufbau und Funktionsweise des Bedienmenüs 7.1.1 Anzeigedarstellung User ABC_ DEFG HIJK LMNO PQRS TUVW A0012635  16 Anzeigedarstellung auf dem Anzeige- und Bedienmodul Messwertdarstellung (1 Messwert groß) 1.1 Kopfzeile mit Messstellenbezeichnung und Fehlersymbol (falls ein Fehler vorliegt) 1.2 Messwertsymbole...
  • Seite 29 Levelflex FMP50 HART Bedienungsmöglichkeiten 7.1.2 Bedienlemente Funktionen • Anzeige von Messwerten sowie Stör- und Hinweismeldungen • Hintergrundbeleuchtung, die im Fehlerfall von Grün auf Rot wechselt • Zur einfacheren Bedienung kann das Gerätedisplay entnommen werden Die Gerätedisplays sind optional mit Bluetooth® wireless technology erhältlich.
  • Seite 30 Bedienungsmöglichkeiten Levelflex FMP50 HART • Taste  und Taste  (ESC-Funktion - Tasten gleichzeitig drücken) • Bei Menü, Untermenü: Kurzer Tastendruck: • Verlässt die aktuelle Menüebene und führt zur nächst höheren Ebene. • Wenn Hilftext geöffnet: Schließt den Hilftext des Parameters.
  • Seite 31 Levelflex FMP50 HART Inbetriebnahme • Setup • Datensicherung Anzeige • Hüllkurve • Tastensperre ein Kontextmenü aufrufen und schließen Der Anwender befindet sich in der Betriebsanzeige. 2 s auf  drücken.  Das Kontextmenü öffnet sich. XXXXXXXXXX Setup Conf.backup disp Env. curve...
  • Seite 32 Inbetriebnahme Levelflex FMP50 HART X X X X X X X 20.50 Main menu 0104-1 Display language English Operation Setup Display language 0104-1 English à Deutsch Español Français Display language 0104-1 à English Deutsch Español Français Hauptmenü 0104-1 Sprache Deutsch...
  • Seite 33 Levelflex FMP50 HART Inbetriebnahme Gerät konfigurieren 8.3.1 Füllstandmessung konfigurieren 20 mA 100% 4 mA A0011360  19 Konfigurationsparameter zur Füllstandmessung in Flüssigkeiten LN = Sondenlänge R = Referenzpunkt der Messung D = Distanz E = Abgleich Leer (= Nullpunkt) L = Füllstand F = Abgleich Voll (= Spanne) Setup → Messstellenbezeichnung...
  • Seite 34 Inbetriebnahme Levelflex FMP50 HART Setup → Abgleich Voll  Volldistanz F angeben (Distanz von der 0%- zur 100%-Marke). Setup → Füllstand  Anzeige des gemessenen Füllstands L (zur Kontrolle). Setup → Distanz  Anzeige der Distanz D zwischen Referenzpunkt R und Füllstand L (zur Kontrolle). 10. Setup → Signalqualität ...
  • Seite 36 *71564848* 71564848 www.addresses.endress.com...