Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Endress+Hauser Stamolys CA71AM Betriebsanleitung

Für die photometrische bestimmung von ammonium
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Stamolys CA71AM:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Betriebsanleitung
Stamolys CA71AM
Analysator für die photometrische Bestimmung von Ammonium
BA00353C/07/DE/14.12
71162871
gültig ab:
Softwareversion 6.3

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Stamolys CA71AM

  • Seite 1 Betriebsanleitung Stamolys CA71AM Analysator für die photometrische Bestimmung von Ammonium BA00353C/07/DE/14.12 71162871 gültig ab: Softwareversion 6.3...
  • Seite 2 Zulauf zur Probenpumpe: • Ventil V1 – Schlauch vorn: Zulauf Probe – Schlauch hinten: Zulauf von Ventil V2 (Reiniger bzw. Standard) • Ventil V2 – Schlauch vorn: Zulauf von Kanister mit Standard – Schlauch hinten: Zulauf von Kanister mit Reiniger Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Stamolys CA71AM Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise ....4 Zubehör ......47 Bestimmungsgemäße Verwendung .
  • Seite 4: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Stamolys CA71AM Sicherheitshinweise Bestimmungsgemäße Verwendung Der Analysator ist ein kompaktes photometrisches Analysesystem. Er ist für die quasi-kontinuierliche Überwachung des Ammoniumgehalts in Trinkwässern, Abwässern und Prozessmedien bestimmt. Insbesondere ist CA71 für folgende Anwendungen geeignet: • Überwachung und Optimierung der Reinigungsleistung von Kläranlagen •...
  • Seite 5: Sicherheitszeichen Und Symbole

    Stamolys CA71AM Sicherheitshinweise Sicherheitszeichen und Symbole 1.4.1 Warnhinweise Struktur, Signalwörter und Farbkennzeichnung der Warnhinweise folgen den Vorgaben in ANSI Z535.6 ("Product safety information in product manuals, instructions and other collateral materials"). Struktur des Hinweises Bedeutung Dieser Hinweis macht Sie auf eine gefährliche Situation GEFAHR aufmerksam.
  • Seite 6: Identifizierung

    Identifizierung Stamolys CA71AM Identifizierung Gerätebezeichnung 2.1.1 Typenschild Vergleichen Sie den (erweiterten) Bestellcode auf dem Typenschild (am Analysator) mit der Pro- duktstruktur und Ihrer Bestellung. Folgende Informationen können Sie am Typenschild ablesen: • Bestellcode • Erweiterter Bestellcode (=Bestellcode aus der Produktstruktur) •...
  • Seite 7: Ausführung Ca71Am-A/B/C

    Stamolys CA71AM Identifizierung 2.2.1 Ausführung CA71AM-A/B/C Im Lieferumfang sind enthalten: • 1 Analysator mit Netzstecker • 1 Reinigungsspritze • 1 Tube Silikonfett • 1 Schlauch NORPRENE, Länge 2,5 m (8,2 ft), ID 1,6 mm (0,06 inch) • 1 Schlauch C-FLEX, Länge 2,5 m (8,2 ft), ID 6,4 mm (0,25 inch) •...
  • Seite 8: Zertifikate Und Zulassungen

    Identifizierung Stamolys CA71AM Zertifikate und Zulassungen 4-Kennzeichnung 2.3.1 Konformitätserklärung Das Produkt erfüllt die Anforderungen der harmonisierten europäischen Normen. Damit erfüllt es die gesetzlichen Vorgaben der EG-Richtlinien. Der Hersteller bestätigt die erfolgreiche Prüfung des Produkts durch die Anbringung des ?-Zeichens. 2.3.2 Herstellerbescheinigung Qualitätszertifikat...
  • Seite 9: Montage

    Stamolys CA71AM Montage Montage Warenannahme, Transport, Lagerung ► Achten Sie auf unbeschädigte Verpackung! ► Teilen Sie Beschädigungen an der Verpackung Ihrem Lieferanten mit. Bewahren Sie die beschä- digte Verpackung bis zur Klärung auf. ► Achten Sie auf unbeschädigten Inhalt! ► Teilen Sie Beschädigungen am Lieferinhalt Ihrem Lieferanten mit. Bewahren Sie die beschädigte Ware bis zur Klärung auf.
  • Seite 10 Montage Stamolys CA71AM Ausführung mit GFK-Gehäuse, CA71AM-A/B/C 163 (6.42) 250 (9.84) 160 (6.30) 140 (5.51) 100(3.94) 330 (13.0) 60 (2.36) 7-11/ 0.28 - 0.43 (M 6) 200 (7.87) Ø 26 (1.02) 326 (12.8) Ø 16 (0.63) 360 (14.2) 436 (17.2) Ø...
  • Seite 11 Stamolys CA71AM Montage Offene Ausführung 381 (15.0) 351 (13.8) 19 (0.75) 197 (7.76) RS 232 RS 232 325 (12.8) mm (inch) 9 (0.35) 8 (0.31) a0001356 Abb. 5: Ausführung ohne Gehäuse (offener Aufbau) Für die Reagenzien benötigen Sie beim offenen Aufbau eine zusätzliche Standfläche max. 35 cm (13,8 inch) unterhalb der Pumpen.
  • Seite 12: Anschluss Der Probenleitung

    Montage Stamolys CA71AM 3.2.2 Anschluss der Probenleitung 145 (5.71) 4 x Ø 6.6 (0.26) 60 (2.36) 27 (1.06) 10 (0.39) 3 x Ø 28/20 (1.1/0.79) 115 (4.53) Ø 34/25 (1.34/0.98) 4 x Ø 5.5/10.4 (0.22/0.41) Ø 56 (2.2) Ø 50H7 (1.97H0.28) M20x1.5...
  • Seite 13: Einbau

    Stamolys CA71AM Montage Einstellung der Füllstandsüberwachung Sie müssen die konduktive Füllstandsüberwachung einstellen, je nachdem ob Sie ein, zwei oder drei Analysatoren an diese eine Probevorlage anschließen wollen. Montieren Sie je nach Anwendungsfall den entsprechenden Einstellstift (→ å 8, → å 9, Pos.
  • Seite 14 Montage Stamolys CA71AM a0006362 Abb. 11: Ventile und Ventilschläuche CA71AM-A/B/C a0001730 Abb. 12: Ventile und Ventilschläuche CA71AM-D V1-4 Ventile Auslaufschlauch Kanalumschaltung Schlauch Ventil 2 vorn, Standard Zur Probenpumpe Schlauch Ventil 2 hinten, Reiniger Verbindungsschlauch zu Ventil 1, dort hinten Schlauch Ventil 1 vorn, Probe Befestigen Sie die Schlauchkassetten in den entsprechenden Pumpenhalterungen: Probenpumpe links, Reagenzienpumpe rechts.
  • Seite 15: Einbaubeispiele

    Stamolys CA71AM Montage Bei Fragen zur Probenaufbereitung und deren Automatisierung wenden Sie sich an den Service oder an das für Sie zuständige Vertriebsbüro. 10. Verbinden Sie die Schläuche von den Behältern mit Reagenzien, Standards und Reiniger mit folgenden Stutzen: Kanister...
  • Seite 16: Einbaukontrolle

    Montage Stamolys CA71AM Einbaukontrolle • Kontrollieren Sie nach der Montage alle Anschlüsse auf festen Sitz und Dichtheit. • Stellen Sie sicher, dass sich die Schläuche nicht ohne Kraftaufwand entfernen lassen. • Überprüfen Sie alle Schläuche auf Beschädigungen. Endress+Hauser...
  • Seite 17: Verdrahtung

    Stamolys CA71AM Verdrahtung Verdrahtung Elektrischer Anschluss WARNUNG Gerät unter Spannung Unsachgemäßer Anschluss kann zu Verletzungen oder Tod führen ► Der elektrische Anschluss darf nur von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. ► Die Elektrofachkraft muss diese Betriebsanleitung gelesen und verstanden haben und muss die Anweisungen dieser Anleitung befolgen.
  • Seite 18: Klemmenbelegung

    Verdrahtung Stamolys CA71AM 4.1.2 Klemmenbelegung VORSICHT Gezeigter Anschlussraumaufkleber (→ å 17) ist ein Beispiel Klemmenbelegung und Kabelfarben können von den tatsächlichen abweichen! ► Verwenden Sie ausschließlich die Klemmenbelegung des Aufklebers im Gerät (→ å 18) zum Anschluss Ihres Analysators! a0017139 Abb.
  • Seite 19 Stamolys CA71AM Verdrahtung Ausführung ohne Modbus Funktion Bezeichnung Klemme Klemme Einkanalausführung Zweikanalausführg. Netz Grenzwert 1, Kanal 1 Grenzwert 2, Kanal 1 – Grenzwert 1, Kanal 2 – – – Grenzwert 2, Kanal 2 – – Störung Reserve Analogausgang 1 –...
  • Seite 20 Verdrahtung Stamolys CA71AM Ausführung mit Modbus Funktion Bezeichnung Klemme Netz Grenzwert 1 Grenzwert 2 Störung Reserve Analogausgang 1 – 0/4 ... 20 mA Schirm Modbus RS485 – 2 – Eingang Probenaufbereitung Fernsteuerung Messingschraube mit Bolzen rechts oben im Anschlussraum (mit...
  • Seite 21: Signalanschlüsse

    Stamolys CA71AM Verdrahtung Signalanschlüsse 4.2.1 Abschirmung der Analogausgänge Der Entstörferrit dämpft Störungen durch EMV auf Steuer-, Versorgungs- und Signalleitungen. Klappen Sie den Entstörferrit (im Lieferumfang enthalten) nach dem Anschluss der Kabel für die Datenübertragung auf die Kabeladern (nicht auf die Außenisolierung des Kabels!). Den Kabelschirm müssen Sie außen um den Entstörferrit verlegen und an PE (Messingschraube mit Bolzen) rechts...
  • Seite 22: Zweikanalausführung

    Verdrahtung Stamolys CA71AM 4.2.3 Zweikanalausführung Anschluss Benennung Funktion Leck in der Auffangwanne hat sich Flüssigkeit angesammelt Signaleingänge keine Probe keine Probe verfügbar, Messung wird nicht gestartet, Anzeige blinkt GW 1-1 Über- bzw. Unterschreitung von Grenzwert 1, Kanal 1 GW 2-1 Über- bzw.
  • Seite 23: Serielle Schnittstelle

    Stamolys CA71AM Verdrahtung Klemmenanschluss für Klemmenanschluss für Klemmenanschluss für Bedingung erfüllt Bedingung nicht erfüllt Netz aus Störung Kanal 1/2 Messung Ende A = Arbeitsstrom konfiguriert R = Ruhestrom konfiguriert "Bedingung erfüllt" bedeutet: • GW 1: Konzentration > Grenzwert 1 • GW 2: Konzentration > Grenzwert 2 •...
  • Seite 24: Anschlusskontrolle

    Verdrahtung Stamolys CA71AM Anschlusskontrolle Führen Sie nach dem elektrischen Anschluss folgende Kontrollen durch: Gerätezustand und -spezifikationen Hinweise Sind Analysator oder Kabel äußerlich unbeschädigt? Sichtkontrolle Elektrischer Anschluss Hinweise Stimmt die Versorgungsspannung mit den Angaben auf dem Typenschild 230 V AC / 50 Hz überein?
  • Seite 25: Bedienung

    Stamolys CA71AM Bedienung Bedienung Anzeige- und Bedienelemente a0001679 Abb. 20: Anzeige- und Bedienelemente LED-Display (Messwert) LC-Display (Status) Serielle Schnittstelle RS 232 Bedientasten mit Kontroll-LEDs Vor-Ort-Bedienung Die Bedientasten und die integrierten Kontroll-LEDs haben folgende Funktionen: Taste Tastenfunktion Funktion der Kontroll-LED – Menüpunkt “Auto Messen”...
  • Seite 26: Hauptmenü

    Bedienung Stamolys CA71AM 5.2.1 Hauptmenü Das Hauptmenü rufen Sie auf, indem Sie die Taste gedrückt halten, bis auf dem Display AUTO MESSEN angezeigt wird. Die Hauptmenüpunkte und die Informationen dazu entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. Menüpunkt Display Info AUTO MESSEN zeitgesteuerte Aktionen Messung, Kalibrierung, Spülen...
  • Seite 27: Konfigurieren

    Stamolys CA71AM Bedienung 5.2.3 KONFIGURIEREN Einige Einstellungen, die Sie in diesem Menü vornehmen können, beeinflussen die Vorgaben im Menü PARAMETRIEREN. ► Arbeiten Sie bei der Erstinbetriebnahme zuerst KONFIGURIEREN komplett ab. Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Eingabe von 03. Code-Nummer Bei Eingabe eines falschen Codes wird das Untermenü...
  • Seite 28 Bedienung Stamolys CA71AM Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Auswahl für den Messbereichsumfang Kanal 1. Ist der Konzentrations-Messbereich 0 ... x mg/l, so entsprechen Analogausgang 1 0 mg/l entweder 4 mA oder 0 mA. Das Messbereichs- ende ist in beiden Fällen gleich bei 20 mA.
  • Seite 29: Parametrieren

    Stamolys CA71AM Bedienung 5.2.4 PARAMETRIEREN Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Messbereich Der angegebenen Konzentration wird am Analogausgang AM-A: 0,1 ... 5 mg/l / 0,00 mg/l Anfang 1 1 ein Wert von 0 bzw. 4 mA zugeordnet. AM-B: 0,2 ... 15 mg/l / 0,0 mg/l AM-C: 0,2 ...
  • Seite 30: Sprachauswahl

    Bedienung Stamolys CA71AM Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Zeitabstand zwischen zwei Kalibrierungen. Die Einstellung "0 h" bewirkt, dass keine automatische Kalibrierung erfolgt. Manuelle Kalibrierungen können Sie 0 ... 720 h Kalibrierintervall jederzeit durchführen. 48 h Empfehlung: Kalibrierintervall von 48 ... 72 h.
  • Seite 31: Fehler Lesen

    Stamolys CA71AM Bedienung 5.2.6 FEHLER LESEN • Bei diesem Menü handelt es sich um ein "Nur-Lesen-Menü". • Die einzelnen Fehlermeldungen, deren Bedeutung und Maßnahmen zur Abhilfe finden Sie im Kapitel "Fehlersuchanleitung". • Wenn mindestens eine Fehlermeldung vorliegt, wird der Signalausgang auf "Störung" gesetzt.
  • Seite 32: Modbus Rs485 (Optional)

    Bedienung Stamolys CA71AM 5.2.8 DATENSPEICHER-Messwerte Zwei Menüs, DATENSPEICHER 1 (Messwerte) und DATENSPEICHER 2 (Kalibrierdaten, s. nachfolgendes Kapitel), gibt es nur in der Zweikanalausführung! In der Einkanalausführung gibt es nur ein Menü "DATENSPEICHER". Menüpunkt Display Info Der Datenspeicher enthält die letzten 1024 Konzentrati- onsmesswerte mit Datum und Uhrzeit.
  • Seite 33: Kalibrierung

    Stamolys CA71AM Bedienung Kalibrierung 5.4.1 Standard-Kalibrierdaten Die Signalstärke wird geräteintern als Frequenz verarbeitet. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Standard-Kalibrierdaten. Vergleichen Sie die Werte mit Ihren eigenen Daten. Nach Änderungen im Menü KONFIGURIEREN sowie bei Software-Updates können Sie die Kalibrierdaten im Untermenü...
  • Seite 34 Bedienung Stamolys CA71AM 5.4.2 Kalibrierbeispiel Eine vollständige Kalibrierung, bestehend aus zwei Offset- und einer Standardmessung, wird über den automatischen Kalibriermodus ausgelöst. Daneben können Sie Offset- und Standardkalibrierung manuell über das Menü KONFIGURIE- REN starten und die aktuellen Kalibrierdaten ansehen. Sie wollen eine sofortige Kalibrierung auslösen (z.B. nachdem Sie die Reagenzien ausgetauscht haben).
  • Seite 35: Inbetriebnahme

    Stamolys CA71AM Inbetriebnahme Inbetriebnahme Installations- und Funktionskontrolle VORSICHT Vermeiden Sie Schäden infolge falscher Spannungsversorgung und falscher oder schlecht ausgeführter Schlauchanschlüsse. ► Kontrollieren Sie, dass alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind. Überprüfen Sie insbesondere alle Schlauchverbindungen auf festen Sitz, damit keine Leckagen auftreten.
  • Seite 36 Inbetriebnahme Stamolys CA71AM Einstellungen CA71AM-A/B/C Funktion Dauer [s] Einstellmöglichkeit Messung Spülen (Probe) 3 x 15 Probe saugen 20 ... 999 KONFIGURIEREN / "Probe saugen" Stabilisierung 1. Messung (Basis) Gemisch einfüllen SERVICE / "Pumpen und Ventile" Reaktion s. Techn. Daten 2. Messung (Plateau) Spülen (Probe)
  • Seite 37: Verwendung Eines Verdünnungsmoduls

    Stamolys CA71AM Inbetriebnahme 6.2.2 Inbetriebnahme nass Der Unterschied zur Inbetriebnahme trocken besteht darin, dass Sie bei der Inbetriebnahme nass die Reagenzienleitungen füllen bevor die automatischen Zyklen gestartet werden. Gehen Sie wie folgt vor: Stecken Sie den Schukostecker des Analysators in die Steckdose.
  • Seite 38 Inbetriebnahme Stamolys CA71AM Verdünnungsmodul einbauen Das Verdünnungsmodul wird vorkonfektioniert ausgeliefert. Einbau: Lösen Sie den Probenpumpenschlauch vom Schlauchverbinder nach Ventil 1 (→ å 21, Pos. 4). Schließen Sie den Probenschlauch des Verdünnungsmoduls (schwarz/schwarz oder gelb/ blau, je nach Ausführung) an den jetzt freien Schlauchverbinder an.
  • Seite 39 Stamolys CA71AM Inbetriebnahme Parametrierung ändern Nachfolgend werden nur die Parameter aufgeführt, in denen Sie Änderungen gegenüber den Standardeinstellungen vornehmen müssen. Beginnen Sie mit KONFIGURIEREN. KONFIGURIEREN Probe saugen Erhöhen Sie den Wert der Standardeinstellung um 40 Sekunden, da zusätzliches Probevo- lumen angesaugt wird.
  • Seite 40: Wartung

    VORSICHT Nicht authorisierte Wartungstätigkeiten Verletzungsgefahr und Sachschäden ► In den folgenden Kapitel nicht aufgeführte Arbeiten dürfen nur durch den Endress+Hauser-Ser- vice ausgeführt werden. Die Gewährleistung und die bescheinigte Konformität des Gerätes erlöschen, wenn Kompo- nenten verwendet werden, die nicht von Endress+Hauser freigegeben sind.
  • Seite 41: Austausch Der Reagenzien

    Stamolys CA71AM Wartung Austausch der Reagenzien VORSICHT Ätzende Chemikalien und mechanische Gefährdungen Verletzungen von Haut und Augen sowie Quetschungen möglich ► An der Tür und den Pumpköpfen besteht Quetschgefahr. ► Beachten Sie beim Hantieren mit Reagenzien und Reinigungslösungen die Warnhinweise der Sicherheitsdatenblätter.
  • Seite 42: Austausch Der Pumpenschläuche

    Wartung Stamolys CA71AM Austausch der Pumpenschläuche VORSICHT Beim Entfernen der Schläuche von den Schlauchtüllen besteht Spritzgefahr! ► Tragen Sie Schutzhandschuhe, Schutzbrille und Schutzkleidung. Die beim Analysator eingesetzten Peristaltikpumpen fördern das Medium als eine Kombination von Vakuum- und Verdrängerpumpe. Die Förderleistung ist abhängig von der Elastizität der Pumpschläuche.
  • Seite 43 Stamolys CA71AM Wartung Einbau der neuen Schläuche Reiben Sie die neuen Pumpenschläuche und die Rollenköpfe mit Silikonfett ein. HINWEIS Verwechslungsgefahr und daraus resultierende Fehlfunktion ► Achten Sie darauf, dass Sie die neuen Pumpenschläuche an den richtigen Anschlüssen an der Verbinderleiste anschließen.
  • Seite 44: Austausch Der Ventilschläuche

    Wartung Stamolys CA71AM Anpressdruck der Pumpe einstellen Wenn sich die Pumpenschläuche nicht blasenfrei füllen, justieren Sie die Stellschraube für den Anpressdruck der Pumpe: Lösen Sie die Stellschraube (→ å 24, Pos. 3) so weit, bis keine Probe mehr gefördert wird.
  • Seite 45: Austausch Des Statischen Mischers

    Stamolys CA71AM Wartung a0001730 Abb. 25: Ventile und Ventilschläuche V1-4 Ventile 1, 2 und 4 (wenn vorhanden) Ventil 3, Kanalumschaltung für Zweikanalausführung Probe Zur Pumpe Y-Stück, Verbindungsschlauch zu Ventil 1, dort hinten Auslaufschlauch Schlauch Ventil 2 vorn, Standard Schlauch Ventil 2 hinten, Reiniger...
  • Seite 46: Reinigung

    Wartung Stamolys CA71AM HINWEIS Fettspuren auf den optischen Flächen führen zu verfälschten Messwerten ► Berühren Sie keinesfalls die optischen Fenster der Küvette mit den Fingern. Einbau der neuen Küvette Setzen Sie die neue Küvette ein. Verbinden Sie die Küvette mit den Schläuchen so, dass die Probenzuführung von unten erfolgt.
  • Seite 47: Zubehör

    Stamolys CA71AM Zubehör Zubehör Nachfolgend finden Sie das wichtigste Zubehör zum Ausgabezeitpunkt dieser Dokumentation. Für Zubehör, das nicht hier aufgeführt ist, wenden Sie sich an Ihren Service oder Ihre Vertriebs- zentrale. Probevorlage – für die Probenahme aus druckbeaufschlagten Systemen – ergibt einen drucklosen, kontinuierlichen Probenstrom •...
  • Seite 48: Verdünnungsmodul

    Zubehör Stamolys CA71AM Verdünnungsmodul Verdünnungsmodul 1 Satz Pumpenschläuche, 2 Schlauchkassetten, 1 Satz Schlauchverbinder, Statischer Mischer • Verdünnung 1:3 Best.-Nr. C-A030228-10 • Verdünnung 1:10 Best.-Nr. C-A030228-11 Sonstiges Zubehör • Entstörferrit für Steuer-, Versorgungs- und Signalleitungen, Best.-Nr. 51512800 • Silikonfett mittelviskos Tube 35 g, Best.-Nr.
  • Seite 49: Störungsbehebung

    Stamolys CA71AM Störungsbehebung Störungsbehebung Fehlersuchanleitung Obwohl der Analysator aufgrund des einfachen Aufbaus wenig störanfällig ist, können Störungen an der Messstelle nicht vollständig ausgeschlossen werden. Im Folgenden finden Sie deshalb mögliche Fehler, deren Ursachen und Möglichkeiten zur Fehler- behebung. 9.1.1 Fehlermeldungen Fehlermeldung Mögliche Ursache...
  • Seite 50: Systemfehler/Prozessfehler Ohne Meldungen

    Störungsbehebung Stamolys CA71AM 9.1.2 Systemfehler/Prozessfehler ohne Meldungen Fehler Mögliche Ursache Tests und / oder Abhilfemaßnahmen Reagenzien verunreinigt Einfache Prüfung: Mischen Sie 5-10 ml Standard mit einer höheren Konzentration und je 5 ml Reagenz in oder gealtert einem Becher. Tritt nach max. 10 Minuten keine Färbung auf, müssen die Reagenzien getauscht werden.
  • Seite 51: Ersatzteile

    Stamolys CA71AM Störungsbehebung Fehler Mögliche Ursache Tests und / oder Abhilfemaßnahmen Zeitpunkt 1. Messung Das Datum muss zwischen dem 01.01.1996 und dem aktuellen Datum eingestellt sein. nicht erreicht Anzeige "Messung" blinkt Intervall nicht Ändern Sie die Parametrierung. abgelaufen Zeitpunkt 1. Kalibrierung Das Datum muss zwischen dem 01.01.1996 und dem aktuellen Datum eingestellt sein.
  • Seite 52: Übersicht Ca71Am-D

    Störungsbehebung Stamolys CA71AM 9.2.2 Übersicht CA71AM-D a0001376 Abb. 27: Übersicht Bauteile und Ersatzteile Probeneingang Zweikanalausführung Vorratskanister für Reiniger Standard- u. Reagenzienbehälterstand Vorratskanister für Reagenz 1 Probevorlage Vorratskanister für Reagenz 2 Probe Vorratskanister für Standard 9.2.3 Ersatzteile für den Proben- und Reagenzientransport...
  • Seite 53: Ersatzteile Analysator

    Stamolys CA71AM Störungsbehebung Position Ersatzteil Bestellnummer Kit CA71 Probevorlage mit Füllstandsüberwachung 51512089 Kit CA71 Probevorlage ohne Füllstandsüberwachung 51512088 Ablaufrohr mit Schlauchnippel 51515578 Kit CA71 Leckfühler für Auffangwanne (2 Stück) 51515581 Mischer-Baugruppe (2 Stück) 51515579 Ablassventil 51515580 Kit CA Schlauchverbinder T 1,6 mm x 0,8 mm x 1,6 mm...
  • Seite 54 Störungsbehebung Stamolys CA71AM Datum Version Änderungen in der Software Dokumentation 09/2005 Erweiterung BA356C/07/xx/07.06 • neuer Parameter PH-E • Geänderte Werkseinstellungen für SI-A und AM-B • Kennlinien für FE-B, CU-A und CR-A ergänzt • Messbereichsbeschränkung für alle Parameter und Maßeinhei- ten auf 50000 erhöht •...
  • Seite 55: Rücksendung

    Im Fall einer Reparatur, Werkskalibrierung, falschen Lieferung oder Bestellung muss das Produkt zurückgesendet werden. Als ISO-zertifiziertes Unternehmen und aufgrund gesetzlicher Bestim- mungen ist Endress+Hauser verpflichtet, mit allen zurückgesendeten Produkten, die mediumsbe- rührend sind, in einer bestimmten Art und Weise umzugehen.
  • Seite 56: Technische Daten

    Technische Daten Stamolys CA71AM Technische Daten 10.1 Eingang Messgröße -N [mg/l oder μg/l] Messbereich AM-A 0,02 ... 5 mg/l AM-B 0,2 ... 15 mg/l AM-C 0,2 ... 100 mg/l AM-D 1 ... 500 μg/l Wellenlänge AM-A/B/D 660 nm AM-C 565 nm Referenz-Wellenlänge...
  • Seite 57: Energieversorgung

    Stamolys CA71AM Technische Daten Datenlogger 1024 Datenpaare pro Kanal mit Datum, Uhrzeit und Messwert 100 Datenpaare mit Datum, Uhrzeit und Messwert zur Kalibrierfaktorbestimmung (Diagnosetool) Belastbarkeit 230 V / 115 V AC max. 2 A, 30 V DC max. 1 A...
  • Seite 58: Einbau

    Technische Daten Stamolys CA71AM Messintervall ... 120 min Reaktionszeit AM-A/B: 180 s AM-C: 110 s AM-D: 600 s Probenbedarf 20 ml (0,68 fl.oz.) / Messung Reagenzienbedarf AM-A/B/C 2 x 0,5 ml (0,017 fl.oz.) 2,59 l (0,68 US gal.) pro Reagenz pro Monat bei 10 minütigem Messintervall AM-D 2 x 0,4 ml (0,020 fl.oz.)
  • Seite 59: Umgebung

    Stamolys CA71AM Technische Daten 10.6 Umgebung Umgebungstemperatur 5 ... 40 ˚C (40 ... 100 ˚F), starke Schwankungen müssen vermieden werden Luftfeuchtigkeit unterhalb der Kondensationsgrenze, Aufstellung in üblichen, sauberen Innenräumen Außenaufstellung nur mit schützenden Einrichtungen möglich (kundenseitig) Schutzart IP 43 10.7...
  • Seite 60: Anhang

    Anhang Stamolys CA71AM Anhang 11.1 Bedienmatrix Einkanalausführung a0001907-de Endress+Hauser...
  • Seite 61 Stamolys CA71AM Anhang a0001908-de Endress+Hauser...
  • Seite 62 Anhang Stamolys CA71AM Zweikanalausführung a0001909-de Endress+Hauser...
  • Seite 63 Stamolys CA71AM Anhang a0001910-de Endress+Hauser...
  • Seite 64: Wartungsplan

    Anhang Stamolys CA71AM 11.2 Wartungsplan a0001911-de Endress+Hauser...
  • Seite 65: Stichwortverzeichnis

    Stamolys CA71AM Stichwortverzeichnis Abschirmung........21 Gehäuse Analogausgang .
  • Seite 66 Stamolys CA71AM Maßeinheit ........27 Schaltkontakte .
  • Seite 67 Stamolys CA71AM Endress+Hauser...
  • Seite 68 BA00353C/07/DE/14.12...

Inhaltsverzeichnis