Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Endress+Hauser Stamolys CA71AM Betriebsanleitung

Analysator für photometrische messungen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Stamolys CA71AM:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Betriebsanleitung
Stamolys CA71AM
Analysator für photometrische Messungen
BA353C/07/de/09.04
71092489
51512309
gültig ab:
Softwareversion 5.0

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Stamolys CA71AM

  • Seite 1 Betriebsanleitung Stamolys CA71AM Analysator für photometrische Messungen BA353C/07/de/09.04 71092489 51512309 gültig ab: Softwareversion 5.0...
  • Seite 2 → Seite 52 Bedienmatrix → Seite 33 Inbetriebnahme Æ → Seite 36 Wartungsplan → Seite 37 Austausch von Verbrauchsmaterialien und Verschleißteilen → Seite 42 Zubehör Æ → Seite 44 Fehlersuche → Seite 46 Ersatzteile Æ → Seite 49 Technische Daten Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Stamolys CA71AM Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise ....4 Zubehör ......42 Bestimmungsgemäße Verwendung .
  • Seite 4: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Stamolys CA71AM Sicherheitshinweise Bestimmungsgemäße Verwendung Der Analysator ist ein kompaktes photometrisches Analysesystem. Er ist für die quasi-kontinuierliche Überwachung des Ammoniumgehaltes in Trinkwässern, Abwäs- sern und Prozessmedien bestimmt. Anwendungsbereiche sind: • Überwachung und Optimierung der Reinigungsleistung von Kläranlagen • Überwachung von Belebungsbecken •...
  • Seite 5: Rücksendung

    Stamolys CA71AM Sicherheitshinweise Rücksendung Im Reparaturfall senden Sie den Analysator bitte gereinigt an Ihre Vertriebszentrale. Verwenden Sie für die Rücksendung die Originalverpackung. Legen Sie bitte die ausgefüllte "Erklärung zur Kontamination" (vorletzte Seite dieser Betriebsanlei- tung kopieren) der Verpackung und zusätzlich den Versandpapieren bei. Ohne ausgefüllte Erklä-...
  • Seite 6: Identifizierung

    Identifizierung Stamolys CA71AM Identifizierung Gerätebezeichnung 2.1.1 Typenschild Vergleichen Sie den Bestellcode auf dem Typenschild (am Analysator) mit der Produktstruktur (s.u.) und Ihrer Bestellung. a0001350 Abb. 1: Beispiel eines Typenschildes 2.1.2 Produktstruktur Messbereich 0,02 ... 5 mg/l NH 0,2 ... 15 mg/l NH 0,2 ...
  • Seite 7: Lieferumfang

    Stamolys CA71AM Identifizierung Lieferumfang Hinweis! Reagenzien müssen bei der Ausführung CA71XX-XXXXXX1 separat bestellt werden. Bei allen anderen Ausführungen sind inaktive Reagenzien im Lieferumfang, die Sie vor Gebrauch anmischen müssen. Beachten Sie dazu bitte die beiliegende Vorschrift. 2.2.1 Ausführungen AM-A/B/C Im Lieferumfang sind enthalten: •...
  • Seite 8: Zertifikate Und Zulassungen

    Identifizierung Stamolys CA71AM Zertifikate und Zulassungen 4-Kennzeichnung 2.3.1 Konformitätserklärung Das Produkt erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der harmonisierten europäischen Normen. Der Hersteller bestätigt die Einhaltung der Normen durch die Anbringung des 4-Zeichens. 2.3.2 Herstellerbescheinigung Qualitätszertifikat Der Hersteller bestätigt mit diesem Zertifikat die Einhaltung aller technischen Regeln und die Durchführung der vorgeschriebenen Prüfungen individuell für Ihr Produkt.
  • Seite 9: Montage

    Stamolys CA71AM Montage Montage Analysator auf einen Blick a0001352 Abb. 2: Analysator (Schrankausführung, ohne Schläuche) Reagenzienpumpe (P2), Zulauf aus Kanister Reaktionsspule (nur bei CA71SI) Display Ventil V2 Serielle Schnittstelle RS 232 Auslauf Probe bzw. Reagenzgemisch (links oder Photometerküvette rechts, je nach Ausführung) Statischer Mischer (je nach Ausführung)
  • Seite 10: Warenannahme, Transport, Lagerung

    Montage Stamolys CA71AM Warenannahme, Transport, Lagerung • Achten Sie auf unbeschädigte Verpackung! Teilen Sie Beschädigungen an der Verpackung Ihrem Lieferanten mit. Bewahren Sie die beschädigte Verpackung bis zur Klärung auf. • Achten Sie auf unbeschädigten Inhalt! Teilen Sie Beschädigungen am Lieferinhalt Ihrem Lieferanten mit.
  • Seite 11 Stamolys CA71AM Montage GFK-Gehäuse (AM-A/B/C) 7-11 (M 6) Ø 26 Ø 16 Ø 27 a0001354-de Abb. 4: Ausführung GFK GFK-Gehäuse (AM-D) 7-11 (M 6) Ø 26 Ø 16 Ø 27 a0001355-de Abb. 5: Ausführung GFK Endress+Hauser...
  • Seite 12: Anschluss Der Probenleitung

    Montage Stamolys CA71AM Ohne Gehäuse (AM-A/B/C/D) RS 232 RS 232 a0001356-de Abb. 6: Ausführung ohne Gehäuse (offener Aufbau) 3.3.2 Anschluss der Probenleitung 4 x Ø 6.6 3 x Ø 28/20 Ø 34/25 4 x Ø 5.5/10.4 Ø 56 Ø 50H7 M20x1.5...
  • Seite 13: Einbau

    Stamolys CA71AM Montage Einkanal-Ausführung Probevorlage (an Außenseite Analysator, mit und ohne Füllstandsüberwachung) Anschluss Schlauch ID 3,2 mm Probevorlage kundenseitig Anschluss Schlauch ID 1,6 mm Max. Entfernung Vorlagegefäß zum Analysator Max. Höhendifferenz Vorlagegefäß zum Analysator 0,5 m Zweikanal-Ausführung • Je nach Ausführung sind eine oder zwei Probevorlagen (mit oder ohne Füllstandsüberwachung) im Lieferumfang.
  • Seite 14 – Probenaufbereitung mittels Ultrafiltration bei stark verschmutzten Medien, z.B. Medien aus der Vorklärstufe Bei Fragen zur Probenaufbereitung und deren Automatisierung wenden Sie sich bitte an den Endress+Hauser-Service oder an das für Sie zuständige Endress+Hauser-Vertriebsbüro. Verbinden Sie die Schläuche von den Behältern mit Reagenzien, Standards und Reiniger mit...
  • Seite 15: Einbaubeispiele

    Stamolys CA71AM Montage Hinweis! • Der Andruck der Schlauchkassette ist werksseitig so eingestellt, dass Probe und Reagenz blasen- frei gefördert werden. • Verändern Sie den Andruck nur, wenn die Werkseinstellung nicht Ihren Anforderungen ent- spricht. Die Einstellung verändern Sie durch Drehen an der Einstellschraube mittels eines 2,5 mm Innensechskantschlüssels (Inbus).
  • Seite 16: Verdrahtung

    Verdrahtung Stamolys CA71AM Verdrahtung Elektrischer Anschluss Warnung! • Der elektrische Anschluss darf nur von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. • Die Elektrofachkraft muss diese Betriebsanleitung gelesen und verstanden haben und muss die Anweisungen dieser Anleitung befolgen. • Stellen Sie vor Beginn der Anschlussarbeiten sicher, dass an keinem Kabel Spannung anliegt.
  • Seite 17 Stamolys CA71AM Verdrahtung 4.1.2 Klemmenbelegung " Achtung! Die folgende Abbildung (Abb. 16) zeigt beispielhaft den Anschlussraumaufkleber. Klemmenbele- gung und Kabelfarben können von den tatsächlichen abweichen! Verwenden Sie ausschließlich die Klemmenbelegung des Aufklebers im Gerät ( → Abb. 17) zum Anschluss Ihres Analysators!
  • Seite 18 Verdrahtung Stamolys CA71AM Funktion Bezeichnung Klemme Klemme Einkanalausführung Zweikanalausführg. Grenzwert 2, Kanal 1 – Grenzwert 1, Kanal 2 – – – Grenzwert 2, Kanal 2 – – Störung Reserve Analogausgang 1 – 0/4 ... 20 mA Schirm – Analogausgang 2 –...
  • Seite 19: Signalanschlüsse

    Stamolys CA71AM Verdrahtung Signalanschlüsse 4.2.1 Abschirmung der Analogausgänge Der Entstörferrit dämpft Störungen durch EMV auf Steuer-, Versorgungs- und Signalleitungen. Klappen Sie den Entstörferrit (im Lieferumfang enthalten) nach dem Anschluss der Kabel für die Datenübertragung auf die Kabeladern (nicht auf die Außenisolierung des Kabels!). Den Kabelschirm müssen Sie außen um den Entstörferrit verlegen und an PE (Messingschraube mit Bolzen) rechts...
  • Seite 20: Zweikanalausführung

    Verdrahtung Stamolys CA71AM 4.2.3 Zweikanalausführung Anschluss Benennung Funktion Leck in der Auffangwanne hat sich Flüssigkeit angesammelt Signaleingänge keine Probe keine Probe verfügbar, Messung wird nicht gestartet, Anzeige blinkt GW 1-1 Über- bzw. Unterschreitung von Grenzwert 1, Kanal 1 GW 2-1 Über- bzw.
  • Seite 21: Serielle Schnittstelle

    Stamolys CA71AM Verdrahtung Zweikanalausführung Klemmenanschluss für Klemmenanschluss für Klemmenanschluss für Bedingung erfüllt Bedingung nicht erfüllt Netz aus GW 1 - 1 GW 1 - 2 GW 2 - 1 GW 2 - 2 Störung Kanal ½ Messung Ende A = Arbeitsstrom konfiguriert...
  • Seite 22: Anschlusskontrolle

    Verdrahtung Stamolys CA71AM Anschlusskontrolle Führen Sie nach dem elektrischen Anschluss folgende Kontrollen durch: Gerätezustand und -spezifikationen Hinweise Sind Analysator oder Kabel äußerlich unbeschädigt? Sichtkontrolle Elektrischer Anschluss Hinweise Stimmt die Versorgungsspannung mit den Angaben auf dem Typenschild 230 V AC / 50 Hz überein?
  • Seite 23: Bedienung

    Stamolys CA71AM Bedienung Bedienung Bedienung und Inbetriebnahme Die folgenden Kapitel machen Sie mit den Bedienelementen des Analysators vertraut und beschrei- ben, wie Sie Einstellungen vornehmen können. Im Kapitel “Inbetriebnahme”, finden Sie die Handlungsschritte zur Erstinbetriebnahme bzw. zum täglichen Betrieb des Analysators.
  • Seite 24: Hauptmenü

    Bedienung Stamolys CA71AM 5.3.1 Hauptmenü Das Hauptmenü rufen Sie auf, indem Sie die Taste gedrückt halten, bis auf dem Display “AUTO MESSEN” angezeigt wird. Die Hauptmenüpunkte und die Informationen dazu entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. Menüpunkt Display Info AUTO MESSEN AUTO MESSEN zeitgesteuerte Aktionen Kalibrierung, Messung, Spülen...
  • Seite 25 Stamolys CA71AM Bedienung 5.3.3 KONFIGURIEREN Hinweis! Einige Einstellungen, die Sie in diesem Menü vornehmen können, beeinflussen die Vorgaben im Menü PARAMETRIEREN. Arbeiten Sie daher bei der Erstinbetriebnahme zuerst KONFIGURIEREN komplett ab. Hinweis! In der folgenden Tabelle und in den Tabellen nachfolgender Kapitel finden Sie unter "Display" bei- spielhafte Abbildungen für den jeweiligen Menüpunkt.
  • Seite 26 Bedienung Stamolys CA71AM Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Dosierzeit für Probe bzw. Standard (20 ... 120 s). Wäh- rend dieser Zeit wird das gesamte System mit Probe bzw. 20 ... 300 s Standard gespült, so dass sich zum Zeitpunkt der Reagen-...
  • Seite 27: Parametrieren

    Stamolys CA71AM Bedienung 5.3.4 PARAMETRIEREN Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Messbereich Der angegebenen Konzentration wird am Analogausgang MB-Anf ang 1 AM-A: 0,1 ... 5 mg/l / 0,00 mg/l 0.00 mg/l Anfang 1 1 ein Wert von 0 bzw. 4 mA zugeordnet.
  • Seite 28 Bedienung Stamolys CA71AM Menüpunkt Einstellbereich Display Info (Werkseinstellungen fett) Zeitabstand zwischen zwei Kalibrierungen. Die Einstellung "0 h" bewirkt, dass nicht mehr 0 ... 720 h kalibriert wird. Kalib.intervall Kalibrierintervall 48 h 48 h Empfehlung: Kalibrierintervall von 48 ... 72 h.
  • Seite 29 Stamolys CA71AM Bedienung 5.3.6 FEHLER LESEN Hinweis! • Bei diesem Menü handelt es sich um ein "Nur-Lesen-Menü". • Die einzelnen Fehlermeldungen, deren Bedeutung und Maßnahmen zur Abhilfe finden Sie im Kapitel "Fehlersuchanleitung". • Wenn mindestens eine Fehlermeldung vorliegt, wird der Signalausgang auf "Störung" gesetzt.
  • Seite 30 Bedienung Stamolys CA71AM 5.3.8 DATENSPEICHER-Messwerte Hinweis! Zwei Menüs, DATENSPEICHER 1 (Messwerte) und DATENSPEICHER 2 (Kalibrierdaten, s. nach- folgendes Kapitel), gibt es nur in der Zweikanalausführung! In der Einkanalausführung gibt es nur ein Menü "DATENSPEICHER". Menüpunkt Display Info Der Datenspeicher enthält die letzten 1024 Konzentrati- onsmesswerte mit Datum und Uhrzeit.
  • Seite 31: Kalibrierung

    Stamolys CA71AM Bedienung Kalibrierung 5.4.1 Standard-Kalibrierdaten Die Signalstärke wird geräteintern als Frequenz verarbeitet. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Standard-Kalibrierdaten. Hinweis! Vergleichen Sie die Werte mit Ihren eigenen Daten. Nach Änderungen im Menü KONFIGURIEREN sowie bei Software-Updates können Sie die Kalib- rierdaten im Untermenü...
  • Seite 32 Bedienung Stamolys CA71AM 5.4.2 Störungen Es stören bis zur angegebenen Konzentration nicht: Konzentration [mg/l] Ionen bzw. Störung 2 500 (als CaCO 2– – 3– -N, PO – (als CaCO 5.4.3 Kalibrierbeispiel Sie wollen eine sofortige Kalibrierung auslösen (z.B. nachdem Sie die Reagenzien ausgetauscht haben).
  • Seite 33: Inbetriebnahme

    Stamolys CA71AM Inbetriebnahme Inbetriebnahme Installations- und Funktionskontrolle Warnung! • Kontrollieren Sie, dass alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind. Überprüfen Sie insbesondere alle Schlauchverbindungen auf festen Sitz, damit keine Leckagen auftreten. • Stellen Sie sicher, dass die Netzspannung mit der auf dem Typenschild angegebenen Spannung übereinstimmt!
  • Seite 34 Inbetriebnahme Stamolys CA71AM Einstellungen AM-A/B/C Funktion Dauer [s] Einstellmöglichkeit Messung Spülen (Probe) 3 x 15 Probe saugen 20 ... 999 KONFIGURIEREN / "Probe saugen" Stabilisierung 1. Messung Spülen (Reagenzienleitung) Gemisch einfüllen 15 ... 18 SERVICE / "Pumpen und Ventile" Reaktion s.
  • Seite 35 Stamolys CA71AM Inbetriebnahme 6.2.2 Inbetriebnahme nass Der Unterschied zur Inbetriebnahme trocken besteht darin, dass Sie bei der Inbetriebnahme nass die Reagenzienleitungen füllen bevor die automatischen Zyklen gestartet werden. Gehen Sie wie folgt vor: Stecken Sie den Schukostecker des Analysators in die Steckdose.
  • Seite 36: Wartung

    Wartung Stamolys CA71AM Wartung " Achtung! In den folgenden Kapiteln nicht aufgeführte Maßnahmen dürfen Sie nicht selbst durchführen. Diese Arbeiten dürfen nur durch den Service ausgeführt werden. Wartungsplan Nachfolgend finden Sie alle Wartungstätigkeiten beschrieben, die Sie während des normalen Betrie- bes des Analysators durchführen müssen.
  • Seite 37: Austausch Der Reagenzien

    Stamolys CA71AM Wartung Austausch der Reagenzien Warnung! • An der Tür und den Pumpköpfen besteht Quetschgefahr. • Beachten Sie beim Hantieren mit Reagenzien die Warnhinweise der Sicherheitsdatenblätter. Tra- gen Sie Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille. • Sorgen Sie außerdem beim Umgang mit Chlorbleichlauge und/oder Ammoniak für eine gute Durchlüftung.
  • Seite 38 Wartung Stamolys CA71AM Ausbau der alten Schläuche Spülen Sie die alten Schläuche zunächst mit Wasser und dann mit Luft, um sie zu leeren (s. SERVICE). Ziehen Sie die Schläuche aus den Nippeln der Schlauchkassetten (Abb. 20, Pos. 5). Nehmen Sie die Reagenzienschläuche aus den Reagenzien-Kanistern, um Verunreinigungen der Reagenzien zu vermeiden.
  • Seite 39: Austausch Der Ventilschläuche

    Stamolys CA71AM Wartung Anpressdruck der Pumpe einstellen a0001651 Abb. 21: Probenpumpe Stellschraube für den Anpressdruck Wenn sich die Pumpenschläuche nicht blasenfrei füllen, justieren Sie die Stellschraube für den Anpressdruck der Pumpe: Lösen Sie die Stellschraube (Abb. 21, Pos. 3) so weit, bis keine Probe mehr gefördert wird.
  • Seite 40: Austausch Des Statischen Mischers

    Wartung Stamolys CA71AM C07-CA71xxx-00-08-00-xx-005.eps Abb. 22: Ventile und Ventilschläuche V1-4 Ventile 1, 2 und 4 Kanalumschaltung Probe Zur Pumpe Y-Stück, Verbindungsschlauch zu Ventil 1, dort hinten Auslaufschlauch Schlauch Ventil 2 vorn, Standard Schlauch Ventil 2 hinten, Reiniger Schlauch Ventil 1 vorn, Probe...
  • Seite 41: Reinigung

    Stamolys CA71AM Wartung Setzen Sie die neue Küvette ein. Verbinden Sie die Küvette mit den Schläuchen so, dass die Probenzuführung von unten erfolgt. Sichern Sie die Schläuche mit den mitgelieferten Kabelverbindern gegen Abrutschen von der Küvette. Bauen Sie das Photometer wieder zusammen und schrauben Sie die Schrauben fest.
  • Seite 42: Zubehör

    Zubehör Stamolys CA71AM Zubehör Hinweis! Nachfolgend finden Sie das lieferbare Zubehör zum Ausgabezeitpunkt dieser Dokumentation. Für Zubehör, das nicht hier aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Service. Probevorlage • für die Probenahme aus druckbeaufschlagten Systemen • ergibt einen drucklosen, kontinuierlichen Probenstrom ❑Probevorlage ohne Füllstandsüberwachung;...
  • Seite 43: Sonstiges Zubehör

    Stamolys CA71AM Zubehör Sonstiges Zubehör ❑Entstörferrit für Steuer-, Versorgungs- und Signalleitungen, Best.-Nr. 51512800 ❑Silikonspray, Best.-Nr. 51504155 ❑Ventilset, 2 Stück für Zweikanalausführung, Best.-Nr. 51512234 ❑Kit zur Aufrüstung von Einkanal- auf Zweikanalausführung, Best.-Nr. 51512640 Endress+Hauser...
  • Seite 44: Störungsbehebung

    Störungsbehebung Stamolys CA71AM Störungsbehebung Fehlersuchanleitung Obwohl der Analysator aufgrund des einfachen Aufbaus wenig störanfällig ist, können Störungen an der Messstelle nicht vollständig ausgeschlossen werden. Im Folgenden finden Sie deshalb mögliche Fehler, deren Ursachen und Ihre Möglichkeiten zur Feh- lerbehebung. 9.1.1...
  • Seite 45 Stamolys CA71AM Störungsbehebung Fehler Mögliche Ursache Tests und / oder Abhilfemaßnahmen Falsche Konzentration Prüfen Sie die Konzentration im Labor. Passen Sie den Standard entsprechend an (PARAMETRIEREN, "Kali- des Standards brierlösung") oder tauschen Sie den Standard aus. Reagenzien verunreinigt Einfache Prüfung: Mischen Sie 5-10 ml Standard und je 5 ml Reagenz in einem Becher. Tritt nach max. 10 oder gealtert Minuten keine Färbung auf, müssen die Reagenzien getauscht werden.
  • Seite 46: Ersatzteile

    Störungsbehebung Stamolys CA71AM Fehler Mögliche Ursache Tests und / oder Abhilfemaßnahmen Zeitpunkt 1. Spülung Das Datum muss zwischen dem 01.01.1996 und dem aktuellen Datum eingestellt sein. nicht erreicht Spülung startet nicht Intervall nicht abgelau- Ändern Sie die Parametrierung. fen oder 0 h Verstopfung im Gerät...
  • Seite 47 Stamolys CA71AM Störungsbehebung Position Ersatzteil Bestellnummer Schlauchverbinder Y 1,6 mm x 1,6 mm x 1,6 mm (10 Stück) 51512096 Anschlussnippel Probesammler (10 Stück) 51512099 Schlauchverbinder T 3,2 mm x 3,2 mm x 3,2 mm (10 Stück) 51516166 Mischer-Baugruppe komplett (2 Stück)
  • Seite 48: Ersatzteile Analysator

    Störungsbehebung Stamolys CA71AM Position Ersatzteil Bestellnummer Schlauchverbinder 1,6 mm x 1,6 mm 51506495 Schlauchverbinder T 1,6 mm x 1,6 mm x 1,6 mm 51506490 Schlauchverbinder Y 1,6 mm x 1,6 mm x 1,6 mm 51512096 Anschlussnippel Probesammler (10 Stück) 51512099 Schlauchverbinder T 3,2 mm x 3,2 mm x 3,2 mm (10 Stück)
  • Seite 49: Technische Daten

    Stamolys CA71AM Technische Daten Technische Daten 10.1 Eingangskenngrößen Messgröße -N [mg/l oder µg/l] Messbereich 0,02 ... 5 mg/l (AM-A) 0,2 ... 15 mg/l (AM-B) 0,2 ... 100 mg/l (AM-C) 1 ... 500 µg/l (AM-D) Wellenlänge 660 nm (AM-A/B/D) 565 nm (AM-C) Wellenlänge Referenz...
  • Seite 50: Leistungsmerkmale

    Technische Daten Stamolys CA71AM 10.4 Leistungsmerkmale Zeit zwischen zwei Messungen = Reaktionszeit + Probe saugen + Wartezeit + Nachspülzeit + 2x Füllzeit+ Reagenz verwerfen (min. Wartezeit = 0 min) Messabweichung 2 % vom Messbereichsende Wiederholbarkeit • AM-A: bis 2 mg/l: ± 0,03 mg/l >...
  • Seite 51: Umgebungsbedingungen

    Stamolys CA71AM Technische Daten 10.5 Umgebungsbedingungen Umgebungstemperatur 5 ... 40 °C (bei Temperaturen > 30 °C muss das Kalibrierintervall auf 6 h ver- kürzt werden) Luftfeuchtigkeit unterhalb der Kondensationsgrenze, Aufstellung in üblichen, sauberen Innen- räumen Außenaufstellung nur mit schützenden Einrichtungen möglich (kundenseitig)
  • Seite 52: Anhang

    Anhang Stamolys CA71AM Anhang 11.1 Bedienmatrix Einkanalausführung AUTO Kalibrierung Messung Spülung Warten MESSEN Messbereich Messbereich Grenzwert Grenzwert Zeitpunkt Mess- Zeitpunkt Kalibrier- PARA- Anfang Ende GW 1 GW 2 1. Messung intervall 1. Kalibrierung intervall METRIEREN Code- Werks- Kalibrier- Probe KONFI- Photometer Verdünnung...
  • Seite 53 Stamolys CA71AM Anhang Kalibrier- Spül- 1. Spülung Spüldauer lösung intervall Analog- Offset Frequenz- Grenzwert Grenzwert Stör- akt. Datum/ kalibrieren ausgang GW 1 GW 2 meldung Zeit offset Endress+Hauser...
  • Seite 54 Anhang Stamolys CA71AM Zweikanalausführung AUTO Kalibrierung Messung Spülung Warten MESSEN Messbereich Messbereich Messbereich Messbereich Grenzwert Grenzwert Grenzwert Grenzwert PARA- Anfang 1 Anfang 2 Ende 1 Ende 2 GW 1 - 1 GW 2 - 1 GW 1 - 2 GW 2 - 2...
  • Seite 55 Stamolys CA71AM Anhang Zeitpunkt Mess- Zeitpunkt Kalibrier- Kalibrier- Spül- 1. Spülung Spüldauer n* Kanal 1 n* Kanal 2 intervall 1. Kalibrierung lösung 1. Messung intervall intervall Analog- Analog- Grenzwert Grenzwert Grenzwert Grenzwert Stör- akt. Datum/ Offset Frequenz- ausgang 1 ausgang 2...
  • Seite 56: Bestellformulare

    Anhang Stamolys CA71AM 11.2 Bestellformulare an Fax.-Nr.: Telefax Reagenzienbestellung an (Adresse Ihrer Vertriebszentrale) von (Rechnungsanschrift) Firma: Betreff: Straße: PLZ / Ort: Telefax / Telefon: Lieferanschrift (falls von obiger Adresse abweichend) Firma / Name: Straße / PLZ / Ort: Chemikalien für CA 71 Ammonium Menge Best.-Nr.
  • Seite 57 Stamolys CA71AM Anhang an Fax.-Nr.: Telefax Verschleißteilbestellung an (Adresse Ihrer Vertriebszentrale) von (Rechnungsanschrift) Firma: Betreff: Straße: PLZ / Ort: Telefax / Telefon: Lieferanschrift (falls von obiger Adresse abweichend) Firma / Name: Straße / PLZ / Ort: Menge Artikel Bezeichnung CAV740-2A (AM-A/B/C) Wartungskit: •...
  • Seite 58: Einstellungen Analysator

    Anhang Stamolys CA71AM 11.3 Einstellungen Analysator Ort: Typ: Fabrikations-Nr. Analysator: Fabrikations-Nr. Photometer: Software-Version: Datum: Photometer-Typ: Maßeinheit: Kalibrierfaktor: ❑ mg/l ❑ µg/l c-Offset: Verdünnung: Probe saugen: ❑ 0-20 mA ❑ 4-20 mA Analogausgang: ❑ Ruhestrom ❑ Arbeitsstrom GW 1: ❑ Ruhestrom ❑...
  • Seite 59 Stamolys CA71AM Anhang Geheimmenü Fehlermaske: MB >: MBE: Nachspülen: T-Füll: T-REA: U/min: GLMWB: Punkte: mg/l / µg/l F 1: mg/l / µg/l F 2: mg/l / µg/l F 3: mg/l / µg/l F 4: mg/l / µg/l F 5: mg/l / µg/l F 6: mg/l / µg/l...
  • Seite 60: Wartungsplan

    Anhang Stamolys CA71AM 11.4 Wartungsplan Formulare Wartungsplan Analysator Nr....wöchentlich ⇒ Kalibrierfaktor im Menü Konfigurieren kontrollieren und notieren ⇒ Sichtkontrolle (Verschmutzungen, Pumpschläuche, Reagenzien, Probenzulauf etc.) erledigt KW 1 KW 2 KW 3 KW 4 KW 5 KW 6 KW 7 KW 8 KW 9 KW 10 KW 11 KW 12...
  • Seite 61: Stichwortverzeichnis

    Stamolys CA71AM Stichwortverzeichnis Abschirmung........19 Inbetriebnahme ....... 4, 33 Analogausgang .
  • Seite 62 Stamolys CA71AM Reagenzien ....... . . 37, 42 Reiniger ........42 Reinigung .
  • Seite 63: Erklärung Zur Kontamination

    Erklärung zur Kontamination Lieber Kunde, aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen und zum Schutz unserer Mitarbeiter und Betriebseinrichtungen benötigen wir die unterschriebene "Erklärung zur Kontamination", bevor Ihr Auftrag bearbeitet werden kann. Legen Sie diese vollständig ausgefüllte Erklärung unbedingt den Versandpapieren bei. Dies gilt auch für zusätzliche Sicherheitsdatenblätter und/oder spezielle Handhabungsvorschriften.
  • Seite 64 www.endress.com/worldwide BA353C/07/de/09.04 Printed in Germany / FM+SGML 6.0 / DT 71092489...

Diese Anleitung auch für:

Stamolys ca71si

Inhaltsverzeichnis