Hitachi RAF-25NH4 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

AUFGETEILTE ART-KLIMAANLAGE
INNENGERÄT
Instruction manual
To obtain the best performance and ensure years of
trouble free use, please read this instruction manual
completely.
Bedienungsanleitung
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam
durch, um durch richtige Bedienung jahrelangen und
störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.
Mode d'emploi
Des performances optimales et un fonctionnement à
long terme seront assurés en appliquant les présentes
instructions après avoir entièrement lu ce mode
d'emploi.
Manuale di istruzioni
Per garantire la migliore prestazione e la più lunga
durataleggere attentamente e al completo le seguanti
istruzioni.
MODELL
RAF-25NH4
RAF-50NH4
INNENGERÄT
Page 1~22
Seite 23~44
Page 45~66
Pag. 67~88
– 23 –
RAF-25NH4
RAF-50NH4
Manual de instrucciones
Para obtener el mejor funcionamiento y asegurar años
de uso libre de problemas, lea cuidadosamente este
manual de instrucciones.
Manual de instruções
A fim de obter um bom funcionamento e de garantir
uma utilização sem falhas durante muitos anos, é favor
ler este manual de instruções completamente.
O‰ËÁ›Â˜ ¯Ú‹Ûˆ˜
°È¿ Ó· Â›Ó·È ÂÁÁ˘Ë̤ÓË Ë Î·Ï‡ÙÂÚË ‰˘Ó·Ù‹ ÏÂÈÙÔ˘ÚÁ›·
Î·È Ë ¯ˆÚ›˜ ‚Ï¿‚˜ Ì·ÎÚÔÚfiıÂÛÌË ¯Ú‹ÛË Ù˘
Û˘Û΢‹˜, ‰È·‚¿ÛÙ fiϘ ÙȘ οوıÈ Ô‰ËÁ›Â˜.
àÌÒÚÛ͈Ëfl ÔÓ ˝ÍÒÔÎÛ‡Ú‡ˆËË
ÑÎfl o·ecÔe˜eÌËfl ÌaËÎyÛ¯Ëx ˝ÍcÔÎyaÚaˆËoÌÌ˚x
xapaÍÚepËcÚËÍ Ë ÏÌo„oÎeÚÌeÈ ·eÁoÚÍaÁÌoÈ pa·oÚ˚
o·opy‰o‚aÌËfl Ìeo·xo‰ËÏo ÔoÎÌocÚ¸˛ oÁÌaÍoÏËÚ¸cfl
c ‰aÌÌoÈ àÌcÚpy͈ËeÈ Ôo ˝ÍcÔÎyaÚaˆËË.
˚
CH
Página 89~110
Página 111~132
ÛÂÏ›‰· 133~154
ÒÚ. 155~176

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Hitachi RAF-25NH4

  Verwandte Anleitungen für Hitachi RAF-25NH4

  Inhaltszusammenfassung für Hitachi RAF-25NH4

  • Seite 1 AUFGETEILTE ART-KLIMAANLAGE INNENGERÄT MODELL RAF-25NH4 RAF-50NH4 INNENGERÄT RAF-25NH4 RAF-50NH4 ˚ Instruction manual Manual de instrucciones Page 1~22 Página 89~110 To obtain the best performance and ensure years of Para obtener el mejor funcionamiento y asegurar años trouble free use, please read this instruction manual de uso libre de problemas, lea cuidadosamente este completely.
  • Seite 2: Sicherheitsmassnahmen

    SICHERHEITSMASSNAHMEN • Bitte lesen Sie die Sicherheitsmaßnahmen vor der Inbetriebnahme der Klimaanlage aufmerksam durch. • Beachten Sie besonders die mit “ WARNUNG” und “ VORSICHT” bezeichneten Abschnitte. Die mit “WARNUNG” bezeichneten Abschnitte enthalten Punkte, die zum Tode oder zu ernshaften Verletzungen führen können, wenn sie nicht strikt eingehalten werden.
  • Seite 3 VORSICHTSMASSNAHMEN WÄHREND DES BETRIEBS • Das Gerät darf nur für die vom Hersteller vorgeschriebenen Zwecke verwendet werden und nicht für andere Zwecke. VERBOT • Das Gerät niemals mit nassen Händen Betätigen. Tödliche Unfälle können dadurch zustandekommen. NICHT BENETZEN • Wenn Verbrennungsgeräte wie Gasherd in Betrieb sind, dann lüften Sie regelmäßig, um Sauerstoffmangel zu vermeiden.
  • Seite 4: Gebäudeklimaanlage

    BEZEICHNUNGEN UND FUNKTIONEN VON JEDEM TEIL Anzeiger am innengerät INNENGERÄT Waagerechter Luftflügel (Abluft) Vertikaler Luftflügel (Abluft) Luftfilter Signalempfänger Stirntafel (Zuluft) Vertikaler Luftflügel (Abluft) Fernbedienung MODELL-BEZEICHNUNG UND ABMESSUNGEN MODELL BREITE HÖHE TIEFE RAF-25NH4 RAF-50NH4 750mm (29-17/32") 600mm (23-5/8") 215mm (8-15/32") (INNENGERÄT) – 26 –...
  • Seite 5: Schalttafel Der Inneneinheit

    SCHALTTAFEL DER INNENEINHEIT TEMPORÄRSCHALTER Wenn das Fernbediengerät aufgrunde von Batteriedefekt nicht TEMPORÄRSCHALTER arbeitet, so drücken Sie diesen Schalter zum Starten-/oder Stoppen. • Diese vorübergehende Funktion wird zu der neusten Einstellung gemacht. (Die Einheit schaltet beim Einschaltung sofort auf automatische Betriebsart um.) ABLUFTSCHALTUNG ABLUFTSCHALTUNG ABLUFTSCHALTUNG IST AUF...
  • Seite 6: Bedienungselemente Und Ihre Funktionen

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN FERNBEDIENUNG • Mit Hilfe der Fernbedienung kann der Betrieb des Kühleinheit gesteuert werden. Der Steuerungsbereich beträgt etwa 7 Meter. Falls die Innenbeleuchtung elektronisch gesteuert wird, kann der Steuerungsbereich kürzer sein. Diese Fernbedienung kann mit Hilfe der mitgelieferten Befestigung an einer Wand angebracht werden. Vor dem Anbringen ist darauf zu achten, daß...
  • Seite 7: Verschiedene Funktionen

    VERSCHIEDENE FUNKTIONEN I Auto Restart Steuerung • Beim Stromabfall, wird der Betrieb in der vorhergehenden Betriebsart und Luftflussrichtung automatisch neugestartet, sobald die Stromversorgung wieder hergestellt worden ist. (Dies erfolgt, weil der Betrieb nicht durch die Fernbedienung unterbrochen worden ist) • Um den Betrieb beim Stromversorgungswiederherstellung nicht weiterzuführen, schalten Sie die Stromquelle ab.
  • Seite 8 HEIZBETRIEB • Die Einheit für Heizbetrieb verwenden, wenn die Außentemperatur unter 21°C liegt. Bei warmem Wetter (über 21°C) arbeitet die Heizfunktion vielleicht nicht, um die Einheit zu schützen. • Auf befehle bis behalte zuverlässigkeit der vorrichtung, erfreue gebrauch das vorrichtung obig -15°C der Außentemperatur.
  • Seite 9: Entfeuchtungsbetrieb

    ENTFEUCHTUNGSBETRIEB Das Gerät für das Entfeuchten verwenden, wenn die Raumtemperatur über 16°C beträgt. Beträgt die Raumtemperatur unter 15°C, arbeitet die Entfeuchtungsfunktion nicht. Die Betriebsart-Wahltaste drücken, so daß das Display (Entfeuchtungstaste) anzeigt. Die Ventilatordrehzahl wird automatisch auf “NIEDRIG” eingestellt. Die Ventilatordrehzahltaste arbeitet nicht. START (START/STOP)-Taste drücken.
  • Seite 10 KÜHLBETRIEB Das Gerät für Kühlbetrieb verwenden, wenn die Außentemperatur 22 bis 42°C beträgt. Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit (über 80%) in dem zu kühlenden Raum, kann sich Frost an dem Luftauslaßgrill der Innengerätes bilden. Die Betriebsart-Wahltaste drücken, bis (KÜHLBETRIEB) auf dem Display angezeigt wird.
  • Seite 11: Ventilationsbetrieb

    VENTILATIONSBETRIEB Sie können das Gerät auch einfach für eine Zirkulation der Luft verwenden. Diese Funktion ist für das Trocknen des Inneren der Innengerätes am Ende der Sommer-Saison zu verwenden. Die Betriebsarten-Wahltaste drücken, so daß das Display (VENTILATOR) anzeigt. (Ventilatordrehzahl-taste) drücken. (HOCH) : Der stärkste Luftzug.
  • Seite 12: Einstellen Der Zeitschaltuhr

    EINSTELLEN DER ZEITSCHALTUHR Den gegenwärtigen Monat und Tag Zeit, Tag, Monat Zeit, Tag, Monat mit der Zeitschaltuhrtaste einstellen. Nach dem Austauschen (gegenwärtige Zeit, der Batterien; Tag, Monat) Ausschalt- Zeitschaltuhr Einschalt- Zeitschaltuhr Ausschaltzeit-Zeitschalter- Ausschalt-Zeitschaltuhr taste drücken. Die (OFF) Markierung SUBSKRIPTION blinkt auf dem Display. Start Stop LÖSCHUNG...
  • Seite 13 (ZEIT- Die gegenwärtige Zeit mit (ZEIT-Taste) Taste) drücken. Zeitschaltuhrtaste nochmals drücken. Die • Die Zeitanzeige verschwindet einstellen. Zeitanzeige wechselt von automatisch nach 10 Sekunde. Blinken auf Dauerlicht. • Um die derzeitige Uhrzeite- instellung zu kontrollieren, (ZEIT-Taste) zweimal drücken. Damit ist die Einstellung der Beispiel: Die derzeitige Uhrzeit ist 1:30 p.m.
  • Seite 14: Einstellen Der Einschlaf-Zeitschaltuhr

    EINSTELLEN DER EINSCHLAF-ZEITSCHALTUHR Zuerst die derzeitige Uhrzeit einstellen, da diese als Referenz dient (siehe die Seiten fürdas Einstellen der derzeitigen Uhrzeit) Die (SCHLAF)-Taste drücken, wodurch das Display wie folgt ändert. Betriebsart Anzeige 1 Stunden 2 Stunden 3 Stunden 7 Stunden Einschlaf- Freigabe der Einschlaf- Zeitschaltuhr...
  • Seite 15: Einstellung Der Luftreflektoren

    EINSTELLUNG DER LUFTREFLEKTOREN Einstellung der Strömungsrichtung aufbereiteten Luft nach oben oder unten. Die horizontalen Luftleitlamellen werden entsprechend des jeweiligen Betriebsmodus automatisch auf den optimalen Winkel eingestellt. Die Luftleitlamellen können kontinuierlich nach oben und unten schwingen und ebenfalls mit der Taste “ )”...
  • Seite 16: Austauschen Der Batterien Der Fernbedienung

    AUSTAUSCHEN DER BATTERIEN DER FERNBEDIENUNG Den Deckel gemäß Abbildung abnehmen und die alten Batterien herausnehmen. Neue Batterien einsetzen. Drücken und in Pfeilrichtung Dabei die in dem Batteriefach angegebene Richtung der abzlehen M. Batterien einhalten. VORSICHT 1. Niemals alte und neue oder unterschiedliche Batterien verwenden.
  • Seite 17: Wartung

    WARTUNG WARNUNG • Bevor Reinigungsarbeiten vorzunehmen, die Einheit mittels der Fernbedienung stoppen und den Selbstausschalter abschalten. VORSICHT • Die Einheit dem Wasser nicht aussetzen: es besteht Gefahr an Elektroschock. • Zum Reinigen der Klimaanlageinnenseite befragen Sie Ihren Vertreter. • Zum Reinigen des Wärmeaustauschers der Inneneinheit keine Reinigungsmittel verwenden, um Störungen an der Einheit zu vermeiden.
  • Seite 18: Installation Und Entfernung Der Stirntafel

    2. INSTALLATION UND ENTFERNUNG DER STIRNTAFEL • Benutzen Sie beide Griffe zum Greifen der Stirntafel beim Entfernen bzw. Festmachen derselben. • Die Stirntafel kann oben oder unten je nach den Benutzeranfordernissen installiert werden. Entfernen 1 Zum Entfernen des Harzbandes drücken Sie den 2 Ziehen Sie die Stirntafel nach unten gegen Sie und, Haken am oberen Ende des Harzbandes, das sobald ganz offen, ziehen sie zum Entfernen.
  • Seite 19 OPTIONALE KOMPONENTE 1. LUFTREINIGUNGS- UND DESODORISATIONSFILTER (SPX-CFH5) • Die Luftreinigungs- und Desodorationsfilter können Staubpartikel jede Minute absorbieren. Die antibakterielle Funktion dieses Filters verhindert das Wachsen von Mikroorganismen im Filter selbst. Die Luftreinigungs- Luftreinigungs- und und Desodorationsfilter dienen auch zum Luftklären während des desodorisationsfilter Einheitsnormalbetriebs und bieten einen sauberen und gemütlichen Raum.
  • Seite 20 INFORMATIONEN LEISTUNGSFÄHIGKEITEN Wärmefähigkeit • Diese Raumklimaanlage benutzt ein Heizpumpensystem, das durch VORSICHT die absorbierte Außenwärme den Raum beheizt. Wenn die Keinen Ofen oder andere Raumtemperatur niedriger sinkt, so wird ebenfalls die Heizleistung Hochheizgeräte in der reduziert. In solcher Situation arbeiten PAM und der Inverter Nähe der internen Einheit zusammen, um die U/M-Drehzahl des Kompressors zu erhöhen und einsetzen.
  • Seite 21: Regelmässige Kontrolle

    REGELMÄSSIGE KONTROLLE BITTE FOLGENDE PUNKTE JÄHRLICH ODER HALBJÄHRLICH PRÜFEN. WENDEN SIE SICH BITTE AN DEN HÄNDLER, SOLLTEN SIE IRGEND EINE HILFE BRAUCHEN. Überprüfen Sie, ob die Einheitserdleitung korrekt angeschlossen worden ist. Mit nicht angeschlossener oder defekter Erdleitung kann eine WARNUNG Einheitsstörung oder Elektroschockgefahr auftreten.
  • Seite 22 Dampf, der von der Außeneinheit Wasser, das beim Entfrosten verdampft, mit erfolgtem Dampfabgeben. abgegeben wird Erzeugt von Partikeln von Rauch, Nahrung, Kosmetikprodukten, usw., die in der Gerüche Raumluft anwesend sind und an der Einheit haften. Entfrosten im Laufe (beim Ausschalten des Heizens, prüft der Mikrocomputer den Die Außeneinheit läuft weiter, auch Frost, der in der Inneneinheit angesammelt ist, und steuert die Einheit zum wenn der Betrieb gestoppt worden ist.

Diese Anleitung auch für:

Raf-50nh4