Herunterladen Diese Seite drucken

Siemens SIMATIC TP700 Comfort INOX Produktinformation

Customized automation comfort panels inox, itc inox
Vorschau ausblenden

Werbung

SIMATIC
Customized Automation
Comfort Panels INOX, ITC INOX
Produktinformation
Gültigkeit
Das vorliegende Dokument gilt in Verbindung mit der Kompaktbetriebsanleitung
"Comfort Panels INOX, ITC INOX" für die folgenden Geräte:
● TP700 Comfort INOX,
Artikelnummer 6AV2144-8GC10-0AA0
● TP700 Comfort INOX PCT, Artikelnummer 6AV2144-8GC20-0AA0
● TP900 Comfort INOX,
Artikelnummer 6AV2144-8JC10-0AA0
● TP900 Comfort INOX PCT, Artikelnummer 6AV2144-8JC20-0AA0
● TP1200 Comfort INOX,
Artikelnummer 6AV2144-8MC10-0AA0
● TP1200 Comfort INOX PCT, Artikelnummer 6AV2144-8MC20-0AA0
● TP1500 Comfort INOX,
Artikelnummer 6AV2144-8QC10-0AA#
● TP1900 Comfort INOX,
Artikelnummer 6AV2144-8UC10-0AA#
● ITC1900 INOX, Artikelnummer 6AV6646-8AC10-0AA0
# = 0: Basis ist das Comfort Panels V1-Gerät; # = 1: Basis ist das Comfort Panels V2-Gerät.
Sicherheitshinweise, sowie die vollständige Montage und Inbetriebnahme sind hier beschrieben:
https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/ps/24409/man
Hinweis
Das vorliegende Dokument gehört zum Gerät und wird auch bei wiederholten Inbetriebnahmen
benötigt. Bewahren Sie mitgelieferte und ergänzende Dokumente während der gesamten
Lebensdauer des Geräts auf.
Geben Sie alle zugehörigen Dokumente an den nachfolgenden Eigentümer des Geräts weiter.
Einbauhinweise
● Entfernen Sie vor dem Einbau alle Verpackungsbestandteile und das Kantenschutzband.
Die für das Gerät angegebenen technischen Daten sind unter diesen Bedingungen gewährleistet:
● Das Gerät wird von qualifiziertem Personal eingebaut.
● Der Einbau erfolgt entsprechend dem vorliegenden Dokument.
Einbaudichtung einlegen
Die folgenden Abbildungen in diesem Kapitel sind beispielhaft.
Damit die Einbaudichtung beim Einbau nicht verkehrt eingesetzt wird, ist sie unsymmetrisch mit
einer Kodiernase versehen. Die Kodiernase befindet sich bei allen Einbaudichtungen der INOX-
Geräte links unten, bezogen auf die Geräterückseite.
Hinweis
Verwenden Sie bei jedem Einbau eine neue Einbaudichtung, da sonst die zugesicherte Schutzart
nicht gewährleistet werden kann.
Vorgehensweise
1. Suchen Sie die Kodiernase an der Einbaudichtung. Drehen Sie die Einbaudichtung so, dass
die Kodiernase links unten liegt entsprechend folgender Abbildung:
Kodiernase
Positionierhaken
Dichtungsrundung
2. Legen Sie das Gerät vorsichtig auf der Gerätevorderseite ab (Schnittstellen zeigen zu Ihnen).
3. Legen Sie wie abgebildet die Einbaudichtung in die Edelstahlfront ein. Beachten Sie die
Ziffern
-
.
Dichtungsrundung liegt unter dem Gehäuserahmen.
Positionierhaken der Dichtung greift vollständig in die Aussparung, plan ohne Überstand.
Kodiernase liegt plan in der vorgesehenen Aussparung.
4. Prüfen Sie den korrekten Sitz der Einbaudichtung:
Die Kodiernase ist an der gekennzeichneten Stelle platziert.
Alle Positionierhaken liegen plan in ihren Aussparungen. Die Einbaudichtung ist korrekt
eingelegt, wenn sie überall flach auf der Edelstahlfront aufliegt. Dabei darf es nicht zu
Verwerfungen und Überständen kommen.
Korrigieren Sie bei Bedarf den Sitz: Drücken Sie dazu die Einbaudichtung in die Aussparung.
Der Rand der Einbaudichtung schließt mit dem Rand der Edelstahlfront ringsum
gleichmäßig bündig ab.
© Siemens AG 2019. Alle Rechte vorbehalten
A5E33472157-AH, 03/2019
A5E33472157
Gerät einbauen
Im folgenden Arbeitsgang ist das Einbauen für alle Geräte am Beispiel des TP700 Comfort INOX
beschrieben.
Voraussetzung
● 1 Spannrahmen
● 1 Innensechskantschlüssel 2,5 mm
● Montageclips: abhängig von der Displaygröße generell:
7"-Gerät: 10 Montageclips
9"-Gerät: 13 Montageclips
12"-Gerät: 12 Montageclips
15"-Gerät: 20 Montageclips
19"-Gerät: 18 Montageclips
Beachten Sie weitere Produktinformationen im Lieferumfang, falls vorhanden.
Einbau
VORSICHT
Verletzungsgefahr durch Herunterfallen
Ein ungesichertes Gerät kann herunterfallen. Schäden an Personen, Maschinen und am Gerät
können die Folge sein.
Sichern Sie während der gesamten Montage das Gerät vor Herunterfallen.
1. Setzen Sie das Gerät mit eingelegter Einbaudichtung, Spannrahmen und allen beiliegenden
Montageclips von vorn in den Einbauausschnitt entsprechend der Abbildung.
Die Spitze des Gewindestifts muss in die Zentrierbohrung entsprechend der Lupe in der
Abbildung eintauchen.
Zulässige Materialstärke t am
TP700/900/1200 Comfort INOX: 1,5 ... 6 mm
Einbauausschnitt:
TP1500/1900 Comfort INOX und ITC1900 INOX: 1,5 ... 5 mm
2. Drehen Sie den Gewindestift eines jeden Montageclips soweit, bis eine geringe Anpresskraft
zu spüren ist.
Nach einigen Umdrehungen wird ein leichter Widerstand spürbar. Wenn die Krafterhöhung
spürbar ist, ziehen Sie den Gewindestift des nächsten Montageclip an. Führen Sie diesen
Arbeitsschritt für alle Gewindestifte durch.
3. Prüfen Sie den einwandfreien Sitz der Einbaudichtung.
– Der Rand der Einbaudichtung muss bündig und allseitig gleichmäßig mit der Edelstahlfront
abschließen.
– Der Rand darf dabei 0,1 bis 0,5 mm überstehen.
4. Ziehen Sie den Gewindestift der Montageclips so weit an, bis der Festanschlag erreicht ist und
das Drehmoment spürbar ansteigt. Das Anzugsmoment beträgt dann:
– Bei 7"-, 9"- und 12"-Geräten ca. 1,0 Nm
– Bei 15"- und 19"-Geräten ca. 0,5 Nm
5. Kontrollieren Sie, dass die Edelstahlfront allseitig am Einbauort anliegt und die Einbaudichtung
umliegend angepresst wird.
6. Prüfen Sie an allen Montageclips, ob der feste Anschlag erreicht wurde, sowie den
einwandfreien Sitz der Einbaudichtung. Korrigieren Sie gegebenenfalls das Anzugsmoment,
so dass die Anpresskraft gleichmäßig verteilt ist.
Ausbau
Gehen Sie beim Ausbau in umgekehrter Reihenfolge vor. Entsorgen Sie die verwendete Einbau-
dichtung.
Technische Unterstützung
Technische Unterstützung zu den in diesem Dokument beschriebenen Geräten finden Sie unter:
Technical Support (https://support.industry.siemens.com)
Siemens AG
Division Digital Factory
Postfach 48 48
90026 NÜRNBERG
DEUTSCHLAND
Comfort Panels INOX, ITC INOX
A5E33472157-AH, 03/2019

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Siemens SIMATIC TP700 Comfort INOX

  Inhaltszusammenfassung für Siemens SIMATIC TP700 Comfort INOX

  • Seite 1 Korrigieren Sie bei Bedarf den Sitz: Drücken Sie dazu die Einbaudichtung in die Aussparung. – Der Rand der Einbaudichtung schließt mit dem Rand der Edelstahlfront ringsum gleichmäßig bündig ab. © Siemens AG 2019. Alle Rechte vorbehalten Comfort Panels INOX, ITC INOX A5E33472157-AH, 03/2019 A5E33472157-AH, 03/2019...
  • Seite 2 If necessary, correct the seat: To do this, press the mounting seal into the recess. – The edge of the mounting seal is flush with the edge of the stainless steel front all around. © Siemens AG 2019. All rights reserved Comfort Panels INOX, ITC INOX...

Diese Anleitung auch für:

6av2144-8gc10-0aa0Simatic tp700 comfort inox pct6av2144-8gc20-0aa0Simatic tp900 comfort inox6av2144-8jc10-0aa0Simatic tp900 comfort inox pct ... Alle anzeigen