Herunterladen Diese Seite drucken

Hitachi PW1 Bedienungsanleitung

Colour plasma display monitor
Vorschau ausblenden

Werbung

Colour Plasma Display Monitor
Model PW1
32PD5000
42PD5000
42PMA500
CMP4214E
System Name
32PD5000 /42PD5000
32PD5100 /42PD5100
32PD5200 /42PD5200
READ THE INSTRUCTIONS INSIDE CAREFULLY.
KEEP THIS USER'S MANUAL FOR FUTURE REFERENCE.
For future reference, record the serial number of your monitor.
SERIAL NO.
The serial number is located on the rear of the monitor.
This monitor is ENERGY STAR® compliant when used with a computer equipped with
VESA DPMS.
The ENERGY STAR® emblem does not represent EPA endorsement of any product or
service.
As an ENERGY STAR® Partner, Hitachi,Ltd. has determined that this product meets
the ENERGY STAR® guidelines for energy efficiency.
USER'S MANUAL
MANUEL UTILISATEUR
BEDIENUNGSANLEITUNG

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Hitachi PW1

  • Seite 1 This monitor is ENERGY STAR® compliant when used with a computer equipped with VESA DPMS. The ENERGY STAR® emblem does not represent EPA endorsement of any product or service. As an ENERGY STAR® Partner, Hitachi,Ltd. has determined that this product meets the ENERGY STAR® guidelines for energy efficiency.
  • Seite 2 NOTE: The information in this manual is subject to change without notice. The manufacturer assumes no responsibility for any errors that may appear in this manual. TRADEMARK ACKNOWLEDGEMENT VGA and XGA are registered trademarks of International Business Machines Corporation. APPLE and Macintosh are registered trademarks of Apple Computer, Inc. VESA is a trademark of a nonprofit organization, Video Electronics Standard Association.
  • Seite 3 Fachpersonal aufgestellt wird. Lassen Sie die Aufstellung immer von Fachleuten oder dem Personal des Fachhändlers des Produkts ausführen. HITACHI kann keine Verantwortung für Schäden übernehmen, die durch Fehler bei der Aufstellung oder Anbringung, Fehlbedienung, Modifikation oder Naturkatastropehn verursacht werden.
  • Seite 4: Besondere Merkmale

    Wichtig BESONDERE MERKMALE Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung gründlich durch, insbesondere die wichtigen Sicherheitsanweisungen auf Seite 4 bis Großes, hochauflösendes Plasma-Displayfeld 7., Falsche Anwendung kann zu Schäden am Plasma-Monitor führen, Das 42-Zoll-Farb-Plasma-Displayfeld mit einer Auflösung von 1024 die dessen Lebensdauer verkürzen oder zu Verletzungen führen (H) x 1024 (V) Pixeln und das 32-Zoll-Farb-Plasma-Displayfeld mit können.
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    INHALT BESONDERE MERKMALE ......2 ANDERE MERKMALE ........21 SICHERHEITSANWEISUNGEN......4 Automatische Speicherung ..........21 BEZEICHNUNGEN DER KOMPONENTEN ..8 Signalprüfung ..............22 Hauptgerät ................8 Stromsparbetrieb ..............22 BILDSPEICHEREFFEKTE DES Fernbedienung ..............9 Batterien einlegen ............9 PLASMA-DISPLAYS ..........23 HINWEISE ............23 Umgang mit der Fernbedienung ........9 AUFSTELLUNGSHINWEISE ......10 FEHLERBEHEBUNG..........24 Aufstellung ................10 Anzeichen, die auf eine Fehlfunktion hinweisen....24 Maßnahmen gegen Herunterfallen ........10...
  • Seite 6: Sicherheitsanweisungen

    SICHERHEITSANWEISUNGEN Dieser Plasma-Monitor wurde entworfen und entwickelt, um internationalen Sicherheitsstandards zu entsprechen, aber wie jedes andere elektrische Gerät muss er vorsichtig behandelt werden, um beste Ergebnisse zu erzielen und Sicherheit zu gewährleisten. Vor dem Verwenden dieses Produkts lesen Sie bitte die Sicherheitsanweisungen gründlich durch und machen sich damit vertraut, und folgen den Anweisungen. Über die Symbole In dieser Anleitung, der Bedienungsanleitung und am Produkt selber werden verschiedene Symbole verwendet, um richtige Bedienung sicherzustellen, Gefahren für den Anwender und andere zu verhindern und Sachschäden zu vermeiden.
  • Seite 7 WARNUNG Vorsicht beim Anschließen des Netzkabels. Durch falschen Anschluss des Netzkabels können Brände oder elektrische Schläge hervorgerufen werden. • Nicht das Netzkabel mit bloßen Händen berühren. • Vor der Verwendung prüfen, ob der Anschlussteil des Netzkabels sauber ist (ohne Staub). Einen weichen und trockenen Lappen zum Reinigen des Netzsteckers verwenden. •...
  • Seite 8 SICHERHEITSANWEISUNGEN (Fortsetzung) VORSICHT Beim Transport des Monitors vorsichtig sein. Bei falscher Behandlung besteht die Gefahr von Verletzungen oder Sachschäden. • Den Monitor nicht während der Verwendung transportieren. Vor dem Transport immer den Netzstecker und alle externen Verbindungen abtrennen. • Es wird empfohlen, den Monitor immer nur mit zwei Personen zu tragen. •...
  • Seite 9 • Verhinderung von Störungen des Radioempfangs Dieser Monitor wurde entsprechend den internationalen EMI-Standards ausgelegt. Dadurch sollen Störungen bei Radioempfang verhindert werden. - Halten Sie den Monitor von Radioempfängern entfernt. - Richten Sie Radioantennen anders aus, um Empfang von Störsignalen zu verhindern. - Antennenkabel von Radios müssen in ausreichendem Abstand zum Monitor verlegt werden.
  • Seite 10: Bezeichnungen Der Komponenten

    BEZEICHNUNGEN DER KOMPONENTEN Vorderseite Hauptgerät Gehäuse Bildschirm (Frontrahmen) Bedienfeld • Die Einstelltasten liegen an der Unterseite. • Die Rückseite ist mit Anzeigen Fernbedienungs ausgestattet, um die empfänger Einstelltasten zu unterscheiden. Anzeigelampe • Der Hauptnetzschalter befindet sich unten an der Rückseite. Menü-Taste (MENU) Hauptnetzschalter ▼...
  • Seite 11: Fernbedienung

    Fernbedienung AUS-Taste (POWER OFF) Ein/Aus-Taste (POWER ON/OFF) EIN-Taste (POWER ON) Stumm-Taste (MUTE) Lautstärke Höher/Niedriger-Taste (VOLUME UP/DOWN) RGB/Video-Tasten (RGB/VIDEO) RGB 1 RGB 2 MUTE Multibild-Taste (PinP) Größe-Taste (SIZE) Auto-Taste (AUTO) Aufruf-Taste (RECALL) AUTO PinP SIZE RECALL MENU Menü-Taste (MENU) Eingabe-Taste (RETURN) OK-Taste (OK) Wählen/Einstellen-Tasten ID SET...
  • Seite 12: Aufstellungshinweise

    AUFSTELLUNGSHINWEISE Aufstellung • Wenn Sie das Modell ohne angebrachten Ständer gekauft haben: Bei der Aufstellung des Monitors verwenden Sie den optionalen Tisch-Ständer (CMPAD23/25). Für die Abbildungen in dieser Anleitung wurde der Tischständer verwendet. WARNUNG Verwenden Sie eine der speziellen Montageeinheiten zur Aufstellung dieses Produkts. Ein Montageteil mit unzureichender Stärke oder mangelhaften Designs kann Umkippen oder Herunterfallen des Geräts verursachen, wobei die Gefahr von Bränden, elektrischen Schlägen oder Verletzungen besteht.
  • Seite 13: Anschluss An Einen Pc

    Lesen Sie die SICHERHEITSANWEISUNGEN ( ) sorgfältig durch, um maximale Sicherheit sicherzustellen, bevor Sie diese Schritte ausführen: • Wählen Sie einen geeigneten Aufstellungsort und stellen Sie das Produkt auf einem ebenen Tisch auf, wo der Ständer sicher steht. • Stellen Sie den Monitor so auf, dass leichter Zugang zu einer Steckdose gewährleistet ist. •...
  • Seite 14: Aufstellen Der Lautsprechereinheit

    AUFSTELLUNGSHINWEISE (Fortsetzung) Aufstellen der Lautsprechereinheit (option) Zur Aufstellung der optionalen Lautsprecherboxen siehe Bedienungsanleitung. Anschließen des Netzkabels Schließen Sie das Netzkabel an, nachdem alle anderen Verbindungen hergestellt sind. ① ② ① Schließen Sie das Netzkabel an dieses Gerät an. ➁ Schließen Sie den Netzstecker an die Steckdose an. (Der Steckertyp kann sich je nach Land von dem Abgebildeten unterscheiden.) VORSICHT •...
  • Seite 15: Bedienungsanweisungen

    BEDIENUNGSANWEISUNGEN Ein- und Ausschalten ・ Zum Einschalten des Monitors drücken Sie den Hauptnetzschalter am Monitor-Hauptteil auf EIN (ON) und drücken dann den Neben- Netzschalter (SUB POWER) oder die EIN/AUS-Taste (ON/OFF) oder EIN-Taste (ON) an der Fernbedienung. ・ Zum Einschalten des Monitors drücken Sie den Neben-Netzschalter (SUB POWER) oder die EIN/AUS-Taste (ON/OFF) oder AUS-Taste Anzeigelampe (OFF) an der Fernbedienung und drücken dann den...
  • Seite 16: Umschalten Des Eingangs

    BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) Lautstärkeeinstellung Die Lautstärke kann durch Drücken der Tasten Lautstärke höher (VOL+) und Lautstärke niedriger (VOL-) (oder den Tasten ▲ und ▼ an der Monitoreinheit) eingestellt werden. Lautstärke-Einstellwert ▼ ▲ Lautstärke 15 Lautstärke-Tasten (PROGRAM UP / DOWN) Eingangsauswahl-Taste Einstellungsstatus-Anzeige (INPUT SELECT) •...
  • Seite 17: Umschalten Der Größe

    RGB 1 RGB 2 MUTE AUTO PinP SIZE RECALL Aufruf-Taste (RECALL) MENU Größe-Taste (GRÖSSE) ID SET Aufruf-Taste (RECALL) Größe-Taste (GRÖSSE) Umschalten der Größe Bei jeder Betätigung der Größe-Taste (SIZE) auf der Fernbedienung oder am Monitor wechselt der Anzeigebereich. Der Status wird am unteren Rand des Bildschirms angezeigt. Normal Vollbild Zoom 1...
  • Seite 18: Automatische Einstellung Von Bildschirmposition Und Uhr

    BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) Verwendung des Menübildschirms (Onscreen-Anzeigesystem) RGB 1 RGB 2 MUTE Wenn die Menü-Taste (MENU) gedrückt wird, erscheint der Einstellungen-Menübildschirm; von dort sind Pcsignal justierung und Einstellung mit der Auswahl- Zurück-Tasten AUTO PinP SIZE RECALL Auto-Taste (AUTO) (RETURN) Taste (SELECT), der Einstellen-Taste (ADJUST) und der OK-Taste möglich.
  • Seite 19: Bild-Menü

    BILD-MENÜ Bild Bild Kontrast : + 31 Zeitschaltuhr Helligkeit : – 31 Funktion Farbe MENU Einstellungen Farbton : + 31 Sprache Bildverbesserung : Aus Wählen Farbtemp. : Normal OK Setzen Einst. Farbtemp. Zurücksetzen Zurücksetzen Kontrast + 31 Vor / Rück Einstellen Zurück Wählen...
  • Seite 20: Ton-Menü

    BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) TON-MENÜ Bild Ton Modus : Film Zeitschaltuhr Höhen : + 10 Funktion Bass : – 10 MENU Einstellungen Balance Sprache SRS TruBass : Mittel Wählen Matrix Surround : Aus Setzen Perfekte Lautstärke : Aus Zurücksetzen Zurücksetzen Wählen Setzen Zurück Gewte Zeichen Hinweis zur Einstellung...
  • Seite 21: Funktion-Menü

    FUNKTION-MENÜ Bild Funktion Bildschirmschoner Zeitschaltuhr Screen Wipe Ein 60Min. Funktion Schwarzer Bildrand MENU Einstellungen Stromsparmodus Sprache Standbild Teilen Wählen Standard Zoom Panoramic OK Setzen Zurücksetzen Zurücksetzen Wählen Setzen Zurück Funktion Panel Lebensdauer Normal Anzeige Modus ID Nummer Invertieren Ein 60 Min. Standby Weiss Gamma Zurücksetzen...
  • Seite 22: Einstellungen-Menü

    BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) EINSTELLUNGEN-MENÜ Bild Einstellungen Auto Einstellung Einstellen Zeitschaltuhr Horizontale Position MENU Funktion Vertikale Position + 31 Einstellungen Takt – 20 Sprache Phase Wählen Zurücksetzen Zurücksetzen OK Setzen Wählen Zurück Ende Horizontale Position Vor / Rück Einstellen Zurück Einstellungen Auto Einstellung Einstellen Horizontale Position Vertikale Position...
  • Seite 23: Sprachen-Menü

    SPRACHEN-MENÜ Sprache Bild English Français Zeitschaltuhr Deutsch Funktion MENU Español Einstellungen Itariano Sprache Norsk Wählen Svenska Setzen Wählen Zurück Ende Eine Sprache mit den Auswahltasten (SELECT) ▼ ▲ wählen und die OK-Taste drücken. ANDERE MERKMALE Automatische Speicherung Ca. 1 s nach Abschluss der Anpassung werden die Änderungen wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt gespeichert. Menü...
  • Seite 24: Signalprüfung

    ANDERE MERKMALE (Fortsetzung) Signalprüfung Änderungen im Signalstatus werden im Bildschirm bei Vorkommen angezeigt. Status Anzeige Maßnahme Wenn die Anzeige Modus auf EIN Eine Leitanzeige erscheint für das RGB2 gestellt ist, wird das Eingangsterminal und die Eingangssignal umgeschaltet, horizontale und vertikale Sync- H : 48.4kHz V : 60.1 Hz oder wenn die Aufruf-Taste...
  • Seite 25: Bildspeichereffekte Des Plasma-Displays

    BILDSPEICHEREFFEKTE DES PLASMA-DISPLAYS Es gibt verschiedene Eigenschaften, die zu Bildspeicherung führen können, je nach Verwendung des Plasma-Displays. Situationen und effektive Anwendungsmethoden in Bezug auf Geisterbilder sind unten aufgeführt. Bildspeichereffekt-Eigenschaften des Plasma-Displays Das Phänomen des Bildspeichereffekts bei einem Plasma-Panel tritt aufgrund der teilweisen Beeinträchtigung der Phosphorschicht durch langandauernde Anzeige unbeweglicher Bilder auf.
  • Seite 26: Fehlerbehebung

    FEHLERBEHEBUNG Anzeichen, die auf Fehlfunktionen hinweisen Befolgen Sie die Hinweise zur Behebung des jeweiligen Problems. Wenn sich ein Problem nicht beheben lässt, wenden Sie sich an Ihren Händler. WARNUNG Das Gerät nicht selbst öffnen oder reparieren, da andernfalls Gefahren entstehen können. Siehe Symptom Prüfen...
  • Seite 27 Siehe Symptom Prüfen Seite • Die Oberfläche des Anzeigedisplays ist stark erhitzt. • Der Plasmabildschirm regt die Phosphormoleküle durch Entladung innerer Strahlung zum Leuchten an. Die Displayoberfläche kann sich dadurch stark erhitzen. Dabei handelt es sich nicht um eine Fehlfunktion. •...
  • Seite 28: Maßnahmen Bei Fehlerhafter Anzeige

    FEHLERBEHEBUNG (Fortsetzung) Maßnahmen bei fehlerhafter Anzeige Je nach Typ der verwendeten Geräte werden die Bilder möglicherweise nicht ordnungsgemäß wiedergegeben. Führen Sie in diesem Fall die nachstehend aufgeführten Anpassungen durch. (nur für RGB2) Der auf dem Bildschirm angezeigte Text weist senkrechte Streifen auf, die Zeichen wirken unscharf (Abbildung 1). Symptom 1 Die Anzeige ist schräg und verzerrt (Abbildung 2) (RGB-Eingang) Senkrechte...
  • Seite 29: Produktspezifikationen

    PRODUKTSPEZIFIKATIONEN Die Produktspezifikationen und Abmessungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sichtbares Bild ca. 32 Zoll (716 (H) x 399 (V) mm, Diagonale 820 mm) ca. 42 Zoll (922 (H) x 522 (V) mm, Diagonale 1059 mm) Bildschirm Auflösung 852 (H) x 1024 (V) Pixel 1024 (H) x 1024 (V) Pixel Netto-Abmessungen 830 (B) x 506 (H) x 92 (T) mm...
  • Seite 30: Auflistung Der Empfohlenen Signale

    PRODUKTSPEZIFIKATIONEN (Fortsetzung) Signaleingang (Fortsetzung) Eingang DVI (DVI-D) Eingangssignal Eingangssignal T.M.D.S. Daten2- 5V-Stromversorgung T.M.D.S. Daten 2+ Masse (für +5 V) 9 10 11 12 13 14 15 16 T.M.D.S. Daten 2/4 Schirmung Hot Plug Detect 17 18 19 20 21 22 23 24 T.M.D.S.
  • Seite 31 Mit analogem RGB-Signaleingang (RGB2-Eingang) Signalmodus Horizontale Frequenz Pixel-Takt Anmerkungen Signalbezeic Vertikale (kHz) (MHz) Auflösung hnung Frequenz (Hz) 640 X 400 70,08 31,47 25,18 640 X 480 59,94 31,47 25,18 WVGA : Ein W-VGA 864 X 480 59,94 31,47 34,24 640 X 480 72,81 37,86 31,50...
  • Seite 32: Anhang

    ANHANG...
  • Seite 33: Funktionen Der Optionalen Videoeinheit

    Funktionen der optionalen Videoeinheit Bei installierter Videoeinheit stehen folgende zusätzliche Funktionen zur Auswahl: ( AUFSTELLUNGSHINWEISE Anschluss an ein Videogerät (1) Vergewissern Sie sich, dass der Monitor ausgeschaltet ist. (2) Vergewissern Sie sich, dass das Videogerät eingeschaltet ist. (3) Verbinden Sie den Signaleingang an der Rückseite des Geräts mithilfe eines handelsüblichen Kabels mit dem Signalausgang des Videogerätes.
  • Seite 34 BEDIENUNGSANWEISUNGEN RGB 1 RGB 2 MUTE RGB/Video- Tasten (RGB/VIDEO) Größe-Taste AUTO PinP SIZE RECALL (SIZE) MENU Eingangsauswahl-Taste (INPUT SELECT) Größe-Taste (SIZE) Umschalten des Eingangs ・ Zum Umschalten des Eingangs verwenden Sie die Tasten AV1, AV2, AV3, AV4, RGB1 und RGB2 auf der Fernbedienung. ・...
  • Seite 35 Zur Anpassung der vertikalen Bildposition für die Modi [Panorama], [Zoom], [C14:9L] und [14:9Zoom] gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Drücken Sie bei geöffneter Bildgrößenanzeige die Größe-Taste (SIZE) und die Wählen-Tasten (SELECT). 2. Die Positionsanzeige erscheint. 3. Sie können das Bildformat in den folgenden Bereichen anpassen: [Panoramic] - 12 bis + 12 [Zoom]...
  • Seite 36 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) Anzeigen von mehreren Bildern (Multibild-Modus) Wenn Sie die Multibild-Taste (PinP) auf der Fernbedienung drücken, erscheint die Multibild-Anzeige (MULTI PICTURE). Aktivieren des Bild-in-Bild-Modus vom RGB-Eingangsbildschirm aus Durch Drücken der Multibild-Taste werden 2 Bilder gezeigt. • Dieser Modus kann vom Eingang RGB1(DVI-PC) und RGB2(RGB) verfügbar sein. •...
  • Seite 37 BILD-MENÜ Bild Bild Bild Modus Dynamisch Kontrast Zeitschaltuhr Helligkeit MENU Funktion Farbe Einstellungen Schärfe Sprache Farbton Wählen Farbtemp. Normal OK Setzen Kontrast Modus Normal Zurücksetzen Zurücksetzen Bild Modus Dynamisch Wählen Setzen Zurück Vor/Rück Wählen Zurück Bild Bild Modus Dynamisch Kontrast Helligkeit Farbe Schärfe...
  • Seite 38 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) BILD-MENÜ (Fortsetzung) Ausgewählte Zeichen Hinweis zur Einstellung Dynamisch: Diese Einstellung ist am besten für sehr helle Dynamisch Natürlich Umgebungsbeleuchtung geeignet. Bild Modus Natürlich: Diese Einstellung ist nur für normale Beleuchtungsbedingungen. Stellt auf maximale Sichtbarkeit entsprechend Umgebungshelligkeit ein. Weitere Einstellung auf [+40] durch Gedrückthalten der Cursortaste bei [+31] möglich.
  • Seite 39 Ausgewählte Zeichen Hinweis zur Einstellung Auf Ein schalten, wenn Original-Balance jeder Farbe zur Einstellung je Farbmanagement nach Anwenderwunsch erforderlich ist. Magenta Magenta ist geschwächt. Magenta is strengthened. Rot ist geschwächt. Red is strengthened. Gelb Gelb ist geschwächt. Yellow is strengthened. Erlaubt es, die aufgelisteten Farben einzeln einzustellen, um sie tiefer oder purer zu machen.
  • Seite 40 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) EINSTELLUNGEN-MENÜ Einstellungen Bild Einstellungen System System 1 Farbsystem Farbsystem Zeitschaltuhr MENU Funktion Videoeingang Auto Audioeingang Einstellungen Scart-Ausgang Monitor Sprache SECAM Wählen RGB1 DVI-STB OK Setzen RGB2 Component HDTV Wählen OK Setzen Zurück Wählen Zurück Ende Einstellungen Einstellungen System System 1 Videoeingang Farbsystem...
  • Seite 41 Ausgewählte Zeichen Hinweis zur Einstellung Audioeingang Diese Einstellung sollte dem Audiosignal des an den AV1-Audio-Eingang Stereo L/Mono angeschlossen Geräts entsprechen. Wenn es sich dabei um ein Mono- Audiosignal handelt, setzen Sie den Wert auf "L/Mono". (Wie AV1 ) Scart-Ausgang Nicht verfügbar (deaktiviert) Diese Einstellung sollte dem Signalmodus des an den RGB1 DVI-Eingang DVI-PC DVI-STB...
  • Seite 42 FEHLERBEHEBUNG Anzeichen, die auf Fehlfunktionen hinweisen Befolgen Sie die Hinweise zur Behebung des jeweiligen Problems. Wenn sich ein Problem nicht beheben lässt, wenden Sie sich an Ihren Händler. WARNUNG Das Gerät nicht selbst öffnen oder reparieren, da andernfalls Gefahren entstehen können. Symptom Mögliche Ursache Siehe Seite...
  • Seite 43 Signaleingang RGB-Eingänge (D-Sub 15-polig) Eingangssignal R (P G oder Sync on green (Y) B (P Nicht belegt • Wenn der Monitor mehrere Signale gleichzeitig empfängt (beispielsweise über eine Grafikkarte), verarbeitet er diese mit Nicht belegt folgender Priorität: R.GND (P , GND) Synchronisationssignal-Typ Priorität G.GND (Y, GND)
  • Seite 44 PRODUKTSPEZIFIKATIONEN (Fortsetzung) Auflistung der empfohlenen Signale Mit Digital RGB-Signaleingang (Eingang RGB1) Signalmodus Parameter im Menü "Einstellungen" Horizontale Pixel-Takt Frequenz Anmerkungen Signalbezeic Vertikale Frequenz (MHz) Auflösung DVI-PC DVI-STB (kHz) hnung (Hz) 640 X 400 70,08 31,47 25,18 640 X 480 59,94 31,47 25,18 864 X 480...
  • Seite 45: Funktionen Der Optionalen Tunereinheit

    Funktionen der optionalen Tunereinheit Die optionale Tunereinheit kann bei installierter Videoeinheit verwendet werden. Bei installierter Tunereinheit stehen folgende zusätzliche Funktionen zur Auswahl: ( ∼ BEZEICHNUNGEN DER KOMPONENTEN Fernbedienung (im Lieferumfang der optionalen Tunereinheit enthalten) Dieser Typ von Fernbedienung würde für den optionalen Tuner als Ersatz für den auf Seite gezeigten geliefert.
  • Seite 46 BEZEICHNUNGEN DER KOMPONENTEN (Fortsetzung) Fernbedienung (im Lieferumfang der optionalen Tunereinheit enthalten) (Fortsetzung) BILD MODUS TON MODUS Mit dieser Taste können Sie den Bild-Modus Mit dieser Taste können Sie den Ton-Modus abrufen. abrufen. Bei jedem Drücken der Taste wechselt Bei jedem Drücken der Taste wechselt der Bild-Modus in der folgenden Reihenfolge: der Bild-Modus in der folgenden Reihenfolge: Film...
  • Seite 47 [Tasten für VIDEOTEXT-Modus] UNTERTITEL-Taste D / N TV-Taste I / II TEXT-Taste FARB-Tasten A / B 2-4-12 MENU (ROT, GRÜN, GELB, BLAU) D V D FREEZE ZOOM TEXT / TV+TEXT-Taste MODUS-Taste SEITE AUF/AB-Taste UNTERSEITE-Tasten INDEX-Taste AUFRUF-Taste RGB1 RGB2 TV/TEXT-Taste HALTEN-Taste ABBRECHEN-Taste U.N.L.-Taste VIDEOTEXT-FUNKTION...
  • Seite 48 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) Anschluss der Antenne Vergewissern Sie sich, dass das Videogerät eingeschaltet ist. Lautsprecher (rechts) Lautsprecher (rechts) Monitor-Rückseite Antenne 20 18 21 19 Vorsichtsmaßregeln beim Anschließen der Antenne • Verwenden Sie die Verbindung zur Antenne ein störabgeschirmtes Kabel. Verwenden Sie keine flachen Zuleitungen, da andernfalls Interferenzen auftreten können, sodass der Empfang instabil wird und auf dem Bildschirm Störstreifen erscheinen.
  • Seite 49 BEDIENUNGSANWEISUNGEN Vergewissern Sie sich, dass der Monitor ausgeschaltet ist. Ein/Aus-Taste D / N I / II Eingangsauswahl- Taste A / B 2-4-12 MENU Programm-Auf/Ab- Tasten Lautstärke höher/niedriger- D V D Tasten ▼ ▼ ▲ ▲ FREEZE Stumm-Taste Menü-Taste ZOOM ZOOM-Taste Eingangsauswahl-Taste (OK-Taste) Programmauswahl-...
  • Seite 50 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) D / N Aufruf-Taste Multibild-Taste I / II A / B 2-4-12 Multi-Modus- MENU Taste Wählen-Tasten A/B-Taste D V D FREEZE ZOOM Anzeigen von mehreren Bildern Wenn Sie die Multibild-Taste (MULTI PICTURE) auf der Programm-Auf/Ab- Fernbedienung drücken, wird die Multibild-Anzeige aktiviert. Tasten Die drei Anzeigetypen können mit der Multi-Modus-Taste (MULTI MODE) auf der Fernbedienung aufgerufen werden.
  • Seite 51 2 Bilder (Teilen) Eingangsbuchse AV1~AV4 AV1, AV2 RGB1 RGB2 TELE NTSC3,58 576i 480i Neben 1080i/50 1080i/60 720p/60 STB Component Haupt TEXT SECAM NTSC4,43 576p 480p Haupt Neben PAL, SECAM ~ AV4 NTSC3,58/4,43 576i, 576p 480i, 480p 1080i/50 1080i/60 720p/60 RGB1 RGB2 Component : Verfügbar)
  • Seite 52 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) D / N I / II A / B 2-4-12 MENU D V D FREEZE Standbild-Taste (FREEZE) ZOOM RGB1 RGB2 Einfrieren von Bildern [Teilen] Wenn Sie die Standbild-Taste (FREEZE) auf der Fernbedienung drücken, wechselt der Bildschirm in den Standbild-Modus. •...
  • Seite 53 EINSTELLUNGEN-MENÜ [Im TV-Modus] Bild Einstellungen Auto Kanalsuche Manuelle Kanalsuche Zeitschaltuhr Feinabstimmung MENU Funktion Sortieren Einstellungen Autom. Aus Sprache Wählen OK Setzen Zurück Wählen OK Setzen Einstellungen Einstellungen Auto Kanalsuche Manuelle Kanalsuche Position Manuelle Kanalsuche Suche C 22 Feinabstimmung Entstörung Sortieren Name ABCDE Autom.
  • Seite 54 BEDIENUNGSANWEISUNGEN (Fortsetzung) EINSTELLUNGEN-MENÜ (Fortsetzung) Ausgewählte Zeichen Hinweis zur Einstellung Auto Kanalsuche Wählen Sie mit den Wählen-Tasten (SELECT) ▼ ▲ den Ländernamen, und drücken Sie die OK-Taste. (Seite1) (Seite 2) (Seite3) • Wenn gewünschte Sender mit der Autotuning-Funktion Land (automatische Sendereinstellung) nicht eingestellt werden können, wählen Sie den gewünschten Sender manuell aus, und speichern Sie ihn an der gewünschten Position.
  • Seite 55 ANDERE MERKMALE A2/NICAM/Sound Multiplex • Die Kan. I/II-Taste (CH I/II) ist nur für NICAM- und Sound Multiplex-Signale bestimmt. Bei anderen Signalen ist die Taste ohne Funktion. Zweisprachige/Zweiton-Sendungen NICAM [II] Beim Empfang von zweisprachigen Programmen ändert sich die Farbe der Ton-Modus-Anzeige auf der rechten Seite in gelb.
  • Seite 56 AUFRUF Skyworth Sony AUFRUF Bubuko AUFRUF TV/TEXT Beispiel Um einen HITACHI DVD-Player zu bedienen, drücken und halten Sie die Aufruf-Taste, und drücken Sie danach die -Taste. D / N I / II A / B 2-4-12 MENU Aufruf-Taste D V D...
  • Seite 57 FEHLERBEHEBUNG Anzeichen, die auf Fehlfunktionen hinweisen Befolgen Sie die Hinweise zur Behebung des jeweiligen Problems. Wenn sich ein Problem nicht beheben lässt, wenden Sie sich an Ihren Händler. WARNUNG Das Gerät nicht selbst öffnen oder reparieren, da andernfalls Gefahren entstehen können. Symptom Mögliche Ursache Vorgehensweise...
  • Seite 58 PRODUKTSPEZIFIKATIONEN Die Spezifikationen in der nachstehenden Tabelle gelten bei eingesetzter optionaler Videoeinheit und Tunereinheit. Sichtbares Bild Ca. 32 Zoll (716 (H) x 399(V) mm, Diagonale 820 mm) Ca. 42 Zoll (922 (H) x 522 (V) mm, Diagonale 1059 mm) Bildschirm Auflösung 852 (H) x 1024 (V) Pixel 1024 (H) x 1024 (V) Pixel...
  • Seite 59 Model PWT001 Installation Instructions Thank you for purchasing the Hitachi Plasma TV Wall-mount Unit. To ensure correct usage, please read this instruction manual thoroughly. After reading, please store this manual in a safe place for future reference. This plasma TV wall-mount unit is for use with the following models:...
  • Seite 60 Usage cautions to ensure correct usage Symbols ●The following symbols are used to ensure safe usage of the product, to prevent danger to yourself and other parties and to prevent damage to property. ■ This symbol indicates that incorrect handling due to ignoring this symbol WARNING can result in the possibility of personal injury or even death.
  • Seite 61 Installation Location WARNING Plaster board or ■ The wall where the wall-mount unit is to be thin ply wood, etc. installed must be capable of long-term support of the total load of the plasma TV and wall-mount unit. Measures should also be taken to ensure sufficient strength to withstand the force of earthquakes, vibration and other external forces.
  • Seite 62 CAUTION ■ Do not install in ■ Do not install where locations where there is direct there is excessive sunlight and other vibration or impact. strong light. Injury and damage Strong light could result could result from in eye fatigue during falling.
  • Seite 63 Mounting the wall-mount unit on the wall 1. Prepare at least four sets of commercially available anchors and screws, etc., for various types of walls. 2. Carefully read the safety cautions concerning installation locations as described in this instruction manual and then select a suitable location for installation.
  • Seite 64 42 inch 4. Fasten the wall-mount unit securely to the wall. 5. Dressing the cables ● ● Clamp to two or more of the long slotted holes in When passing the plasma TV power cord and the upper and lower parts of each wall-mounting signal cables behind the plasma TV, use wire metal in a well-balanced manner.
  • Seite 65 CL37-PD2100 ① ➁ Fasten the bracket (R) , (L) to the TV mount metal Fasten the two TV-mount metals to the back of the with 4 M6 18 screws. plasma TV with 4 M6 18 screws. TV-mount metal 4 M6 x 18 screws 4 M6 x 18 screws Bracket Bracket...
  • Seite 66 Product Specifications External Dimensions Dimension (A),(B) Model CL32-PD2100 CL37-PD2100 CL42-PD2100 Mass 2.6kg Main material Steel sheet Surface treatment Black electrodeposited baked paint Angle adjustment Vertical fix Products mounted Hitachi Plasma TV CL32-PD2100 , CL37-PD2100 , CL42-PD2100...
  • Seite 67 Vielen Dank, dass Sie sich für dieses TV-Gerät von HITACHI entschieden haben. Wir verpflichten uns für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Kaufdatum, für den Fall, dass an Ihrem Gerät wider Erwarten ein Fehler auftreten sollte, alle aufgrund eines Produktionsfehlers ausfallenden Teile des Produktes zu reparieren oder zu ersetzen, vorausgesetzt: 1.
  • Seite 68 Fax: +46 (0) 8 562 711 13 Tel: +39 02 38073415 Servizio Clienti Email: csgswe@hitachi-eu.com Fax: +39 02 48786381/2 Email: customerservice.italy@hitachi-eu.com HITACHI EUROPE S.A.S HITACHI EUROPE LTD (Norway) AB Lyon Office STRANDVEIEN 18 B.P. 45, 69671 BRON CEDEX 1366 Lysaker FRANCE...

Diese Anleitung auch für:

32pd500042pd500042pma500Cmp4214e