Grundig GD-CI-AC2627T Kurzanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Grundig GD-CI-AC2627T

  • Seite 2 Die aktuellste Version finden sie unter WWW.GRUNDIG-SECURITY.COM Haftungsbeschränkung / Haftungsausschluss Abetechs GmbH (Grundig Security) veranlasst alle notwendigen Schritte, um die Vollständigkeit und Korrektheit der Inhalte dieses Dokumentes zu überprüfen. Alle Angaben sind jedoch ohne förmliche Gewährleistung. Die Verwendung dieses Dokumentes und die daraus entstehenden Folgen liegen ausschließlich in der eigenen...
  • Seite 3 Das Urheberrecht an diesem Dokument ist vorbehalten. Dieses Dokument darf ohne ausdrückliche Genehmigung weder ganz noch teilweise vervielfältigt, verbreitet oder verändert werden. OPEN SOURCE LIZENZINFORMATIONEN Die mit Grundig-Produkten gelieferten Softwarekomponenten können urheberrechtlich geschützte Software enthalten, die unter verschiedenen Open-Source-Softwarelizenzen lizenziert ist. Detaillierte Informationen zu den enthaltenen Open-Source- Softwarepaketen, den verwendeten Paketversionen, Lizenzinformationen und vollständigen Lizenzbedingungen finden Sie...
  • Seite 4 Sie können den vollständigen entsprechenden Open-Source-Teil eines bestimmten Produkts von uns für einen Zeitraum von drei Jahren nach unserer letzten Lieferung dieses Produkts erhalten, indem Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: info@grundig-security.com Sicherheitshinweise Stellen Sie sicher, dass Sie nur das Netzteil verwenden, das im Datenblatt des Produkts angegeben ist.
  • Seite 5 Batterietyp, der vom Hersteller empfohlen wird. Unsachgemäßer Gebrauch oder Austausch der Batterie kann zur Explosion führen. Verwenden Sie kein Zubehör, das nicht von GRUNDIG empfohlen wird. Modifizieren Sie das Produkt in keiner Weise. Wenn das Produkt zu riechen beginnt oder Rauch aus dem Gerät austritt, schalten Sie das Produkt sofort aus und trennen Sie es vom Stromnetz, um Feuer oder Stromschläge zu vermeiden.
  • Seite 6 Wenn das Produkt IR unterstützt, müssen Sie einige Vorkehrungen treffen, um eine IR-Reflexion zu verhindern. Stellen Sie das Produkt nicht in der Nähe von reflektierenden Oberflächen von Objekten auf, da dies zu Reflexionen führen kann. Wenn das Produkt über eine Kuppelabdeckung verfügt, entfernen Sie die Schutzfolie erst nach der Installation, um Staub und Fett auf der Kamera zu vermeiden, die zu Reflektionen führen können.
  • Seite 7: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt 1 Produktbeschreibung ..............7 1.1 Typ I Kamera ..............7 1.2 Typ II Kamera ..............8 2 Installation ..................11 2.1 Speicherkarteninstallation..........11 2.2 Kameramontage ............14 2.2.1 Direktmontage ............14 2.2.2 Montage mit Anschlussdose ........17 2.2.3 Montage mit Unterputzdose ........19 2.3 Zoom- und Fokuseinstellung .........
  • Seite 8: Produktbeschreibung

    1 Produktbeschreibung 1.1 Typ I Kamera Der Überblick über die Typ I Kamera ist unten abgebildet. Abbildung 1-1 Typ I Bullet Kamera Überblick Tabelle 1-1 Beschreibung Beschreibung Sonnenblende Vordere Abdeckung IR LED Objektiv...
  • Seite 9: Typ Ii Kamera

    Beschreibung Zoom- und Fokushebel Speicherkartensteckplatz Reset-Knopf Kameragehäuse Halterung Videokabel Netzwerkkabel Netzkabel Hinweis: Drücken Sie RESET ca. 10 Sekunden lang, wenn die Kamera eingeschaltet oder neu gestartet wird, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen, einschließlich Benutzername, Passwort, IP- Adresse, Port-Nr. Usw. Typ II Kamera Der Überblick über die Typ II Kamera ist unten abgebildet.
  • Seite 10 Abbildung 1-2 Typ II Bullet Kamera Überblick Tabelle 1-2 Beschreibung Beschreibung Sonnenblende Vordere Abdeckung IR LED Objektiv Speicherkartensteckplatz Reset-Knopf Kameragehäuse Halterung...
  • Seite 11 Beschreibung Netzwerkkabel Netzkabel Hinweis: Drücken Sie RESET ca. 10 Sekunden lang, wenn die Kamera eingeschaltet oder neu gestartet wird, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen, einschließlich Benutzername, Passwort, IP- Adresse, Port-Nr. Usw.
  • Seite 12: Installation

    2 Installation Bevor Sie anfangen: ● Überprüfen Sie, ob sich das Gerät in der Verpackung in einem einwandfreien Zustand befindet und alle Montageteile enthalten sind. ● Die Standard Netzspannung beträgt 12v DC oder PoE (802.3af), stellen Sie sicher, dass ihr Netzteil über die erforderlichen Eigenschaften verfügt.
  • Seite 13 Schritte: 1. Drehen Sie die Feststellschraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lösen. Abbildung 2-1 Lösen der Feststellschraube 2. Nehmen Sie Sonnenblende ab. Abbildung 2-2 Abnehmen der Sonnenblende...
  • Seite 14 3. Entfernen Sie die vordere Abdeckung, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen. 4. Stecken Sie die Speicherkarte in den Speicherkartensteckplatz ein. Abbildung 2-3 Einsetzen der Speicherkarte 5. Drehen Sie die vordere Abdeckung im Uhrzeigersinn zurück auf Kamera und platzieren Sie die Sonnenblende wieder. 6.
  • Seite 15: Kameramontage

    Abbildung 2-4 Drehen Sie die vordere Abdeckung fest Hinweis: Damit die Kamera wasserdicht ist müssen Sie die Markierung auf der vorderen Abdeckung mit der auf der Kamera durch rotieren im Uhrzeigersinn überein bringen. 2.2 Kameramontage Bevor Sie anfangen: Kameras dieser Typen sind mit einer Halterung ausgestattet. Sie können direkt an einer Wand oder an einer Decke montiert werden und können auch mit einer Anschlussdose montiert werden.
  • Seite 16 1:Screw Hole for 2:Screw Hole for Bracket Mounting Base Abbildung 2-5 Bohrlöcher in der Wand / Decke 3. Wenn Sie Kabel durch die Wand (oder die Decke) führen müssen, bohren Sie ein Kabelloch entsprechend der Bohrschablone. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie die Kabel auf der Oberfläche der Wand (oder der Decke) verlegen möchten.
  • Seite 17 6. Passen Sie den Blickwinkel an. Die 3-Achsen-Einstellung (Schwenken / Neigen / Rotation) ermöglicht die Einstellung für optimale Kameradrehung und - positionierung. Befolgen Sie die nachfolgenden Schritte, um den Blickwinkel einzustellen. Schwenkeinstellung Schritte: Lösen Sie die Feststellschraube 1. Passen Sie die Schwenkposition der Kamera an. Der Einstellbereich reicht von 0 °...
  • Seite 18: Montage Mit Anschlussdose

    Abbildung 2-7 Anpassung des Blickwinkels 7. Stellen Sie Zoom und Fokus ein (siehe Abschnitt 2.4 Zoom- und Fokuseinstellung). 8. (Optional) Installieren Sie die wasserdichte Schutzhülle für die Netzwerkschnittstelle. Weitere Informationen zur Installation finden Sie in Abschnitt 2.5 Installation der wasserdichten Schutzhülle (optional).
  • Seite 19 Abbildung 2-8 Montage mit Anschlussdose Schritte: 1. Kleben Sie die Bohrschablone (beiliegend) an die gewünschte Position an der Wand. Bohren Sie die Löcher für die Schrauben anhand der Markierung 2 auf der Schablone in die Wand. Siehe Abbildung 2-5. 2. Wenn Sie Kabel durch die Wand (oder die Decke) führen müssen, bohren Sie ein Kabelloch entsprechend der Bohrschablone.
  • Seite 20: Montage Mit Unterputzdose

    7. Befestigen Sie die Kamera mit den Schrauben an der Anschlussdose. 8. Passen Sie den Blickwinkel an. Siehe Schritt 6 in Abschnitt 2.2.1 Direktmontage. 9. Zoom und Fokus einstellen (siehe Abschnitt 2.3 Zoom- und Fokuseinstellung). 2.2.3 Montage mit Unterputzdose Bevor Sie anfangen: Die Unterputzdose ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Seite 21: Zoom- Und Fokuseinstellung

    5. Befestigen Sie die Kamera mit den Schrauben am Kameraaufsatz. Abbildung 2-9 Montage mit Unterputzdose 7. Passen Sie den Blickwinkel an. Siehe Schritt 6 in Abschnitt 2.2.1 Direktmontage. 8. Zoom und Fokus einstellen (siehe Abschnitt 2.3 Zoom- und Fokuseinstellung). 2.3 Zoom- und Fokuseinstellung 2.3.1 Typ I Zweck: Sie können den Zoomhebel und den Fokushebel verwenden, um den...
  • Seite 22: Typ Ii

    3. Lösen Sie den Zoomhebel und bewegen Sie den Hebel zwischen T (Tele) und W (Weitwinkel), um den gewünschten Blickwinkel zu erhalten. 4. Ziehen Sie den Zoomhebel fest. 5. Lösen Sie den Fokushebel und bewegen Sie den Hebel zwischen F (Weit) und N (Nah), um den optimalen Fokus zu erhalten.
  • Seite 23: Installation Der Wasserdichten Schutzhülle (Optional)

    Abbildung 2-11 Zoom und Fokuseinstellung per Web Browser 2.4 Installation der wasserdichten Schutzhülle (optional) Zweck: Wenn die Kamera im Freien installiert wird, können Sie das wasserdichte Zubehör für das Netzwerkkabel anbringen, nachdem die Kamera auf der Montagefläche befestigt ist. Abbildung 2-18 Komponenten der wasserdichten Schutzhülle Tabelle 2-1 Komponente Komponente Netzwerkschnittstellenbuchse...
  • Seite 24 Komponente O-Typ Dichtungsring Netzwerkstecker Wasserdichte Verschlusskappe Gummidichtung Sicherungsmutter Netzwerkkabel vom Router/Switch Schritte: Stecken Sie das steckerlose Netzwerkkabel ⑦ durch die Sicherungsmutter ⑥, die Gummidichtung ⑤ (der Gummidichtungseinsatz muss zur wasserdichten Verschlusskappe zeigen) und die wasserdichte Verschlusskappe ④ in dieser Reihenfolge. Crimpen Sie einen RJ-45-Netzwerkstecker ③...
  • Seite 25 Richten Sie den Schnappverschluss der wasserdichten Verschlusskappe ④ auf die Kerbe an der Netzwerkschnittstelle der Kamera ① aus und befestigen Sie dann die wasserdichte Verschlusskappe ④ an der Netzwerkschnittstelle der Kamera ①, um die Installation abzuschließen. Align the snap and notch. i.
  • Seite 26: Einstellen Der Netzwerkkamera Über Lan

    3 Einstellen der Netzwerkkamera über Hinweis: Bedenken Sie bitte, dass die Verwendung des Produkts mit Internetzugang möglicherweise Risiken für die Netzwerksicherheit birgt. Um Netzwerkangriffe und Informationslecks zu vermeiden, sichern Sie ihr Netzwerk bitte entsprechend ab. Sollte das Produkt nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenden Sie sich an Ihren Händler oder das nächstgelegene Kundendienstzentrum.
  • Seite 27: Aktivieren Der Kamera

    Die Aktivierung über den Webbrowser und die Aktivierung über das Grundig IP-Finder Tool werden unterstützt. Wir werden die Aktivierung per Grundig IP-Finder Tool und Aktivierung via Web- Browser als Beispiele für die Aktivierung der Kamera verwenden. Aktivierung über Webbrowser Schritte: 1.
  • Seite 28 ⚫ gehören. Wenn die Kamera standardmäßig DHCP aktiviert hat, müssen ⚫ Sie die Grundig IP-Finder Tool verwenden, um die IP-Adresse zu suchen. Abbildung 3-3 Aktivierungsoberfläche (Web) 3. Erstellen Sie ein Passwort und geben Sie das Passwort in das Passwortfeld ein.
  • Seite 29: Aktivierung Über Ip-Finder Tool

    Geräte zu erkennen, die Kamera zu aktivieren und das Passwort zurückzusetzen. Holen Sie sich das Grundig IP-Finder Tool von der mitgelieferten CD oder der offiziellen Website und installieren Sie sie entsprechend den Anweisungen. Befolgen Sie die Schritte zum Aktivieren der Kamera.
  • Seite 30 Abbildung 3-4 Grundig IP-Finder Oberfläche Hinweis: Das Grundig IP-Finder Tool unterstützt das Aktivieren der Kamera im Batch-Modus. Einzelheiten finden Sie im Benutzerhandbuch des Grundig IP-Finders. 3. Erstellen und geben Sie das neue Passwort in das Passwortfeld ein und bestätigen Sie das Passwort.
  • Seite 31: Ändern Der Ip-Adresse

    Sie die Netzwerkkamera im selben Subnetz mit Ihrem PC verbinden. Verwenden Sie das Grundig IP-Finder Tool, um die IP-Adresse des Geräts zu suchen und zu ändern. Als Beispiel nehmen wir die Änderung der IP-Adresse über den Grundig IP-Finde vor.
  • Seite 32 Abbildung 3-5 Ändern der IP-Adresse 4. Geben Sie das Administratorkennwort ein und klicken Sie auf Ändern, um die Änderung Ihrer IP-Adresse zu aktivieren. Die Änderung der Batch-IP-Adresse wird vom Grundig IP-Finder unterstützt. Einzelheiten finden Sie im Benutzerhandbuch des Grundig IP-Finders.
  • Seite 33: Zugriff Über Webbrowser

    4 Zugriff über Webbrowser Systemanforderungen: Betriebssystem: Microsoft Windows XP SP1 und höher CPU: 2,0 GHz oder höher RAM: 1G oder höher Anzeige: 1024 × 768 Auflösung oder höher Webbrowser: Internet Explorer 8.0 und höher, Apple Safari 5.0.2 und höher, Mozilla Firefox 5.0 und höher und Google Chrome 18 und höher Schritte: 1.
  • Seite 34 4. Klicken Sie auf Login. Abbildung 4-1 Login Oberfläche 5. Installieren Sie das Plug-In, bevor Sie das Live-Video anzeigen lassen und die Kamera verwalten. Befolgen Sie die Installationsanweisungen, um das Plug-in zu installieren. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie den Webbrowser schließen, um die Installation des Plugins abzuschließen.
  • Seite 35: Initialisieren Der Speicherkarte

    Wenn der Speicherkartenstatus als „Nicht initialisiert“ angezeigt wird, tippen Sie auf, um die Speicherkarte zu initialisieren. Der Status ändert sich dann in „Normal“. Sie können dann mit der Aufzeichnung aller ereignisgesteuerten Videos in der Kamera beginnen, z. B. Bewegungserkennung. WWW.GRUNDIG-SECURITY.COM QG-GD-CI-AC2627T-2018-10-08-V3-DE ©ABETECHS GMBH, DÜSSELDORF, GERMANY...

Diese Anleitung auch für:

Gd-ci-ac4637tGd-ci-ac4627t