Electrolux EB3SL90KCN Benutzerinformation

Vorschau ausblenden

Werbung

EB3SL90KCN
EB3SL90KSP
EB3SL9KCN
EB3SL9KSP
DE
Backofen mit Mikrowelle
Benutzerinformation

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Electrolux EB3SL90KCN

  Inhaltszusammenfassung für Electrolux EB3SL90KCN

  • Seite 1 EB3SL90KCN EB3SL90KSP EB3SL9KCN EB3SL9KSP Backofen mit Mikrowelle Benutzerinformation...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    14. ENERGIEEFFIZIENZ..................40 15. GARANTIE..................... 41 WIR DENKEN AN SIE Vielen Dank, dass Sie sich für ein Gerät von Electrolux entschieden haben. Sie haben ein Produkt gewählt, hinter dem jahrzehntelange professionelle Erfahrung und Innovation stehen. Bei der Entwicklung dieses grossartigen und eleganten Geräts haben wir an Sie gedacht.
  • Seite 3: Sicherheitsinformationen

    DEUTSCH SICHERHEITSINFORMATIONEN Lesen Sie die mitgelieferte Gebrauchsanleitung sorgfältig vor Montage und Inbetriebnahme des Geräts. Bei Verletzungen oder Schäden infolge nicht ordnungsgemässer Montage oder Verwendung des Geräts übernimmt der Hersteller keine Haftung. Bewahren Sie die Anleitung immer an einem sicheren und zugänglichen Ort zum späteren Nachschlagen auf. 1.1 Sicherheit von Kindern und schutzbedürftigen Personen Das Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und...
  • Seite 4 1.2 Allgemeine Sicherheit Die Montage des Geräts und der Austausch des • Kabels muss von einer Fachkraft vorgenommen werden. ACHTUNG: Das Gerät und die zugänglichen • Geräteteile werden während des Betriebs heiss. Achten Sie darauf, die Heizelemente nicht zu berühren.
  • Seite 5 DEUTSCH Wartungs- und Reparaturarbeiten, bei denen die • Abdeckung entfernt werden muss, die vor der Strahlungsenergie der Mikrowellen schützt, dürfen nur von Fachpersonal durchgeführt werden. Erwärmen Sie keine Flüssigkeiten oder andere • Lebensmittel in geschlossenen Behältern. Sie könnten explodieren. Verwenden Sie nur mikrowellengeeignete •...
  • Seite 6: Sicherheitshinweise

    Wird das Gerät nicht regelmässig gereinigt, können • die Oberflächen beschädigt werden; dies kann sich nachteilig auf die Lebensdauer des Geräts auswirken und zu gefährlichen Situationen führen. 2. SICHERHEITSHINWEISE 2.1 Gerät aufstellen • Schliessen Sie das Gerät unbedingt an eine sachgemäss installierte WARNUNG! Schutzkontaktsteckdose an.
  • Seite 7 DEUTSCH • Das Gerät entspricht den EWG- – Legen Sie keine Aluminiumfolie Richtlinien. direkt auf den Garraumboden des Geräts. 2.3 Gebrauch – Füllen Sie kein Wasser in das heisse Gerät. WARNUNG! – Lassen Sie nach Abschluss des Verletzungs-, Verbrennungs- Garvorgangs kein feuchtes und Stromschlaggefahr oder Geschirr oder feuchte Speisen im Explosionsgefahr.
  • Seite 8 Wenden Sie sich an den autorisierten • Verwenden oder reparieren Sie kein Kundendienst. angeschlagenes, gerissenes oder • Gehen Sie beim Aushängen der Tür stark zerkratztes Glasgeschirr. sorgsam vor, da die Tür schwer ist! • Lassen Sie Glasgeschirr nicht auf •...
  • Seite 9: Gerätebeschreibung

    DEUTSCH 2.8 Entsorgung • Schneiden Sie das Netzkabel in der Nähe des Geräteanschlusses ab, und WARNUNG! entsorgen Sie es. Verletzungs- oder • Entfernen Sie das Türschloss, um zu Erstickungsgefahr. verhindern, dass sich Kinder oder Haustiere im Gerät einschliessen. • Trennen Sie das Gerät von der Spannungsversorgung.
  • Seite 10: Bedienfeld

    Glaskuchenblech 4. BEDIENFELD 4.1 Elektronischer Programmspeicher Bedienen Sie das Gerät über die Sensorfelder. Sensor‐ Funktion Bemerkung feld Display Anzeige der aktuellen Geräteeinstellungen. EIN/AUS Ein- und Ausschalten des Geräts. Ofenfunktionen Berühren Sie das Sensorfeld einmal zur Aus‐ oder Rezepte wahl einer Ofenfunktion oder des Menüs: Re‐...
  • Seite 11 DEUTSCH Sensor‐ Funktion Bemerkung feld Nach unten-Tas‐ Menünavigation nach unten. Nach oben-Taste Menünavigation nach oben. OK/Mikrowelle Bestätigung der Auswahl oder Einstellung. Ein‐ Schnellstart schalten der Mikrowellenfunktion. Sie können die Funktion auch verwenden, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Rücktaste Eine Menüebene zurückblättern. Zum Anzei‐ gen des Hauptmenüs das Feld 3 Sekunden lang berühren.
  • Seite 12: Vor Dem Ersten Gebrauch

    Symbol Funktion Zeitanzeige Das Display zeigt an, wie lange die Ofenfunktion in Betrieb ist. Drücken Sie zum Zurücksetzen der Zeit gleichzeitig. Aufheiz-Anzeige Im Display wird die Temperatur im Gerät angezeigt. Heat + Hold Die Funktion ist eingeschaltet. 5. VOR DEM ERSTEN GEBRAUCH Setzen Sie das Zubehör und die...
  • Seite 13 DEUTSCH Symbol/Menü‐ Anwendung Symbol/Menü‐ Beschreibung punkt punkt Liste der bevorzugten Einstellen der Laut‐ Garprogramme, die stärke der Tastentö‐ Favoriten Lautstärke vom Benutzer erstellt ne und Signale. wurden. Ein- und Ausschalten Liste mit zusätzlichen der Töne der Sensor‐ Tastentöne Ofenfunktionen. felder. Der Ton des Sonderfunktio‐...
  • Seite 14 6.4 Sonderfunktionen Ofenfunktion Anwendung Ofenfunktion Anwendung Diese Funktion kann zum Auftauen von Zum Warmhalten von Tiefkühlgerichten wie Gerichten. Auftauen z. B. Gemüse und Warmhalten Obst verwendet wer‐ den. Die Auftauzeit Zum Vorwärmen der hängt von der Menge Teller vor dem Ser‐...
  • Seite 15 DEUTSCH eingestellt, und der 2. Drücken Sie und führen Sie Mikrowellenbetrieb wird gestartet. dieselben Schritte wie zum Einstellen der Mikrowellenfunktion aus. Mit jedem Drücken von wird die Zeit der folgenden Bei einigen Funktionen Funktion um 30 Sekunden beginnt die erhöht: Dauer Mikrowellenfunktion, sobald die eingestellte Temperatur erreicht wird.
  • Seite 16: Uhrfunktionen

    7. UHRFUNKTIONEN 7.1 Tabelle der Uhrfunktionen 7.2 Einstellen der Uhrfunktionen Uhrfunktion Anwendung Bevor Sie die Funktionen: Zum Einstellen eines Dauer, Ende verwenden, Kurzzeit- Countdowns (höchs‐ müssen Sie eine Wecker tens 2 Std. 30 Min.). Ofenfunktion und die Diese Funktion hat Temperatur einstellen.
  • Seite 17: Automatikprogramme

    DEUTSCH Die Funktion bleibt eingeschaltet, wenn 4. Drücken Sie wiederholt, bis das Sie zu anderen Ofenfunktionen Display folgendes anzeigt: Heat + wechseln. Hold. 5. Mit bestätigen. Am Ende der Funktion ertönt ein Signalton. 8. AUTOMATIKPROGRAMME 3. Wählen Sie die Kategorie und das WARNUNG! Gericht.
  • Seite 18: Zusatzfunktionen

    Gitterrost und Kuchenblech zusammen: VORSICHT! Schieben Sie das Kuchenblech zwischen Verwenden Sie die die Führungsstäbe des Einhängegitters Mikrowellen- und den Gitterrost zwischen die Glasbodenplatte Führungsstäbe darüber. ausschliesslich für die Mikrowellenfunktion. Entfernen Sie das Zubehörteil, wenn Sie auf eine andere Funktion umschalten, z.
  • Seite 19 DEUTSCH Sie können einen Speicherplatz auch Meldung. Drücken Sie erneut und überschreiben. Wenn das Display den dann zur Bestätigung. ersten freien Speicherplatz anzeigt, drücken Sie oder und drücken Wenn Sie den Ofen ausschalten, wird die , um ein bestehendes Programm zu Funktion ebenfalls überschreiben.
  • Seite 20: Ratschläge Und Tipps

    (ausser EIN/AUS), Die Abschaltautomatik schaltet das Display für die funktioniert nicht mit den nächsten 10 Sekunden auf Funktionen: Tageshelligkeit um. Backofenbeleuchtung, – Wenn der Ofen ausgeschaltet ist Dauer, Ende. und Sie folgende Funktion einstellen: Kurzzeit-Wecker. 10.6 Helligkeit des Displays Sobald die Funktion abgelaufen ist, schaltet das Display zurück...
  • Seite 21 DEUTSCH Aufwärmen von Spiegeleiern zuerst den Auftauen in der Mikrowelle Dotter an. Tiefgekühlte Lebensmittel aus der Verpackung nehmen und auf einen Stechen Sie Lebensmittel mit einer Haut umgedrehten Teller geben, der auf vor dem Garen mehrfach mit einer Gabel einem Behälter steht, damit die ein.
  • Seite 22 Kochgeschirr/Material Mikrowellenfunktion Mikrowellen-Kombi‐ funktion Abtauen Aufwärmen, Garen Bratfolie mit mikrowellengeeigne‐ tem Verschluss (bitte prüfen Sie vor Gebrauch stets die Spezifikati‐ on der Folie) Bratgeschirr aus Metall, z. B. Emaille, Gusseisen Backformen, schwarz lackiert oder silikonbeschichtet (bitte prüfen Sie vor Gebrauch stets die Spezifikati‐...
  • Seite 23 DEUTSCH Backergebnis Mögliche Ursache Abhilfe Der Kuchen fällt zu‐ Die Backofentemperatur Stellen Sie beim nächsten Ku‐ sammen und wird ist zu hoch. chen eine etwas niedrigere feucht, klumpig oder Backofentemperatur ein. streifig. Die Backzeit ist zu kurz. Stellen Sie eine längere Back‐ zeit ein.
  • Seite 24 Speise Temperatur Dauer (Min.) Einschub‐ (°C) ebene Apfeltorte (gedeckt) 160 - 180 50 - 60 Apple pie / Apfelkuchen (2 180 - 190 65 - 80 Formen, Ø 20 cm, diagonal versetzt) Pikante Torte (z. B. Quiche 170 - 190...
  • Seite 25 DEUTSCH Plätzchen Speise Temperatur Dauer (Min.) Einschub‐ (°C) ebene Mürbeteigplätzchen 160 - 180 6 - 20 Spritzgebäck 10 - 40 Rührteigplätzchen 160 - 180 15 - 20 Eiweissgebäck, Baiser 80 - 100 120 - 150 Makronen 100 - 120 30 - 60 Hefespritzgebäck 160 - 180 20 - 40...
  • Seite 26 Plätzchen/Törtchen/Gebäck/Brötchen Speise Temperatur (°C) Dauer (Min.) Einschubebene Mürbeteigplätzchen 160 - 180 15 - 35 2 / 3 Spritzgebäck 20 - 60 2 / 3 Rührteigplätzchen 160 - 180 25 - 40 2 / 3 Eiweissgebäck, Baiser 80 - 100...
  • Seite 27 DEUTSCH Kalb Speise Menge Anbratzeit Temperatur Ein‐ Dauer pro Seite (°C) schub‐ (Min.) (Min.) ebene Filet, rosa 1000 - 1500 80 - 90 90 - 120 Lendenstück 1000 - 1500 80 - 90 120 - 150 Nierstück 1000 - 1500 80 - 90 120 - 150 Schweinefleisch...
  • Seite 28 Rindfleisch Speise Menge Tempera‐ Dauer (Min.) Einschub‐ tur (°C) ebene Schmorbraten 1000 - 1500 g 180 - 200 120 - 150 Roastbeef oder Lenden‐ je cm Dicke 210 - 230 6 - 9 je cm Di‐ stück 1) Backofen vorheizen.
  • Seite 29 DEUTSCH Speise Menge (g) Tempera‐ Dauer (Min.) Einschub‐ tur (°C) ebene Geflügelstücke pro 200 - 250 200 - 220 35 - 50 Ente 1500 - 2000 180 - 200 75 - 105 Wild Speise Menge (g) Tempera‐ Dauer (Min.) Einschub‐ tur (°C) ebene Hasenrücken, Hasenkeu‐...
  • Seite 30 11.14 Heissluftgrillen Speise Temperatur Dauer Wenden Einschub‐ Blechpositi‐ (°C) (Min.) nach (Min.) ebene Poulet (900 180 - 200 50 - 60 25 - 30 - 1000 g) Gefüllter 180 - 200 90 - 95 Schweiner‐ ollbraten (2000 g) Nudelauflauf 180 Kartoffelgra‐...
  • Seite 31 DEUTSCH Speise Menge Auftauzeit Zusätzliche Bemerkungen (Min.) Auftauzeit (Min.) Geflügel 1 kg 100 - 140 20 - 30 Poulet auf eine umgedrehte Un‐ tertasse und diese auf eine gros‐ se Platte legen. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Fleisch 1 kg 100 - 140 20 - 30 Nach der Hälfte der Zeit wen‐...
  • Seite 32 Speise Temperatur (°C) Einkochen bis Weiterkochen bei Perlbeginn (Min.) 100 °C (Min.) Gurken 160 - 170 50 - 60 Mixed Pickles 160 - 170 50 - 60 5 - 10 Kohlrabi/Erbsen/ 160 - 170 50 - 60 15 - 20 Spargel 1) Nach dem Ausschalten im Backofen stehen lassen.
  • Seite 33 DEUTSCH Speise Temperatur (°C) Dauer (Min.) Einschubebene Roggenbrot 190 - 210 50 - 70 Dunkles Brot 180 - 200 50 - 70 Vollkornbrot 170 - 190 60 - 90 11.20 Mikrowellengaren Tipps für die Mikrowelle Gar-/Auftauergeb‐ Mögliche Ursache Abhilfe nisse Das Gericht ist zu Die Leistungsstufe war zu Wählen Sie das nächste Mal eine...
  • Seite 34 Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Fischfilets (0,5 kg) 12–15 5–10 Milchprodukte auftauen Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Butter (0,25 kg) 3–4 5–10 Geriebener Käse (0,2 kg) 2–3 10–15 Kuchen/Gebäck auftauen Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Hefekuchen (1 Stück)
  • Seite 35 DEUTSCH Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Suppe (300 ml) 3–5 Schmelzen Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Schokolade/Schokoladen‐ 2–4 kuvertüre (0,15 kg) Butter (0,1 kg) 0:30-1:30 Garen Speise Leistung Dauer (Min.) Standzeit (Min.) (Watt) Fisch, gross (0,5 kg) 8–10 2–5 Fischfilets (0,5 kg)
  • Seite 36 Speise Hitzefestes Geschirr Leis‐ Tempe‐ Dau‐ Ein‐ Standzeit tung ratur schub‐ (Min.) (Watt (°C) (Min. ebene Gebratener Glasform mit Sieb Schweine‐ hals (1,1 kg) Apfelkuchen Crostinoplatte auf Bo‐ denglas, mit Teig. Max. 5 Min./vorwär‐ men mit 1000 Watt, einmal drehen Käsekuchen,...
  • Seite 37: Reinigung Und Pflege

    DEUTSCH Leistungsstufe Gebrauch • 600 Watt Auftauen und Erwärmen von Tiefkühlgerichten • 500 Watt Erhitzen von Tellergerichten Köcheln von Eintopfgerichten Garen von Eierspeisen • 400 Watt Weitergaren von Gerichten • 300 Watt Garen empfindlicher Lebensmittel Erhitzen von Babynahrung Köcheln von Reis Erhitzen empfindlicher Lebensmittel Schmelzen von Käse, Schokolade, Butter •...
  • Seite 38: Fehlersuche

    Warten Sie, bis der Ofen abgekühlt ist. 2. Trennen Sie den Ofen von der Stromversorgung. 3. Legen Sie ein Tuch auf den Garraumboden. VORSICHT! Halten Sie die Halogenlampe stets mit einem Tuch, um zu verhindern, dass Fettrückstände auf der Lampe verbrennen.
  • Seite 39 DEUTSCH Problem Mögliche Ursache Abhilfe Der Backofen heizt nicht Die Kindersicherung ist Siehe hierzu „Verwenden auf. eingeschaltet. der Kindersicherung“. Der Backofen heizt nicht Die Tür ist nicht richtig ge‐ Schliessen Sie die Tür auf. schlossen. sorgfältig. Der Backofen heizt nicht Die Sicherung ist durchge‐...
  • Seite 40: Energieeffizienz

    13.2 Servicedaten zu finden. Das Typenschild befindet sich auf der vorderen Rahmen des Wenn Sie selbst keine Lösung für das Backofengarraums. Das Typenschild darf Problem finden, kontaktieren Sie Ihren nicht vom Backofengarraum entfernt Händler odereinen autorisierten werden. Kundendienst. Die erforderlichen Daten für den...
  • Seite 41: Garantie

    DEUTSCH GARANTIE Kundendienst Servicestellen Industriestrasse 10 Le Trési 6 Via Violino 11 5506 Mägenwil 1028 Préverenges 6928 Manno Morgenstrasse 131 3018 Bern Zürcherstrasse 204E 9000 St. Gallen Seetalstrasse 11 6020 Emmenbrücke Schlossstrasse 1 4133 Pratteln Comercialstrasse 19 7000 Chur Ersatzteilverkauf Industriestrasse 10, Material, Arbeits- und Reisezeit.
  • Seite 42 www.electrolux.com...
  • Seite 43 DEUTSCH...
  • Seite 44 www.electrolux.com/shop...

Diese Anleitung auch für:

Eb3sl90kspEb3sl9kcnEb3sl9ksp