Pioneer ANH-P9R-BK Bedienungsanleitung

Navigation/cd-tuner
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
NAVIGATION/CD-TUNER
DEUTSCH
Bedienungsanleitung
ANH-P9R

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Pioneer ANH-P9R-BK

  Inhaltszusammenfassung für Pioneer ANH-P9R-BK

  • Seite 1 NAVIGATION/CD-TUNER DEUTSCH Bedienungsanleitung ANH-P9R...
  • Seite 2 Das im Beispiel gezeigte Display kann sich vom tatsächlich vorhandenen Display unterscheiden. Änderungen im Display für Verbesserungen in Erscheinung und Funktion bleiben vorbehalten.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Abschnitt Inhalt Vielen Dank, daß Sie sich für dieses Pioneer-Produkt entschieden haben. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte aufmerksam durch, so daß Sie mit der richtigen Bedienungsweise Ihres Modells vertraut werden. Nachdem Sie die Bedienungsanleitung gelesen haben, sollten Sie sie an einer sicheren Stelle griffbereit aufbewahren.
  • Seite 4 Abschnitt Inhalt • Aktuelle Position abrufen 37 • Annullieren von • Straßenliste abrufen 38 Verkehrsdurchsagen 51 Zielspeicher 38 • Einstellen der TA-Lautstärke 51 Sonderziele 39 • TP-Alarm 51 Systemeinstellungen 41 Verwendung der PTY-Funktion 52 • Uhrzeit einstellen 41 • PTY-Suche 52 •...
  • Seite 5 Abschnitt Inhalt Anspielen von CDs und Spuren 62 DAB-Tuner-Funktionsmenü 71 Wahl von Spuren aus der Spurtitelliste 63 Einstellen der Unterbrechung für Wahl von Discs aus der Disc-Titelliste 63 Durchsagen-unterstützung 72 Pausieren der CD-Wiedergabe 64 Wählen eines Service aus der Vorwahl- Eingabe von Disc-Titeln 64 Service-Liste 72 Verwendung von Kompression und...
  • Seite 6 Abschnitt Inhalt Verwendung der Demonstration der Eigenschaften 81 Umschalten der Hilfseinstellung 82 Umschalten der Führungsanimation 82 Umschalten der Stummschaltung/ Dämpfung-Einstellung 82 Einstellen der Führungswahl 82 Einstellen des Abstimmschritts für UKW 83 Einstellen des Warntons 83 Umschalten der Heckausgangseinstellung 83 Einstellen der DAB-Prioritätsfunktion 84 Umschalten des automatischen PI-Suchlaufs 84 Andere Funktionen...
  • Seite 7: Bevor Sie Beginnen

    DIES IST EIN LEGALER VERTRAG ZWISCHEN Dekompilieren oder anderen Verfahren ganz IHNEN, DEM ENDANWENDER, UND PIONEER oder teilweise zur Strukturierung einer anderen CORP . (JAPAN) (“PIONEER”). BITTE LESEN SIE Software verwenden. Sie dürfen diese Software DIESEN LIZENZVERTRAG SORGFÄLTIG DURCH, nicht dazu verwenden, ein Servicebüro zu BEVOR SIE DAS SYSTEM BENUTZEN.
  • Seite 8 Sie stimmen zu und bestätigen, daß weder die 3. BESCHRÄNKUNG DER HAFTPFLICHT Software noch andere von Pioneer erhaltene AUF KEINEN FALL IST PIONEER HAFTBAR FÜR technische Daten aus dem Land oder Distrikt JEGLICHE SCHÄDEN, FORDERUNGEN ODER (das “Land”) exportiert wird, das der VERLUSTE VON IHNEN (EINSCHLIESSLICH, Zuständigkeit der Regierung, der Sie unterliegen...
  • Seite 9: Wichtige Sicherheitregeln

    Abschnitt Bevor Sie beginnen Wichtige Sicherheitregeln • Die auf der(n) mit dem Produkt mitgelieferte(n) Disc(s) codierten Daten sind intellektuelles Bevor Sie Ihr Navigationssystem in Betrieb Eigentum des Herstellers, und der Hersteller ist nehmen, lesen Sie die folgenden Sicherheitshin- für den Inhalt verantwortlich. weise gründlich durch: •...
  • Seite 10: Zu Diesem Gerät

    Pioneer Car Stereo-Paß ein, gelhaftem Empfang führen. Die RDS-Funktion Stempel des Händlers nicht vergessen. arbeitet nur in Gebieten mit UKW-Sendern, Der ausgefüllte Pioneer Car Stereo-Paß ist die RDS-Signale ausstrahlen. für den Fall des Diebstahls ein wichtiges Dokument des Eigentumsnachweises.
  • Seite 11: Im Störungsfalle

    Abschnitt Bevor Sie beginnen Im Störungsfalle Falls dieses Produkt nicht richtig funktionieren sollte, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder an eine Pioneer-Kundendienststelle in Ihrer Nähe. 3 Bewahren Sie die Frontplatte zur Sicherheit im mitgelieferten Schutzgehäuse Diebstahlschutz auf. Zur Diebstahlverhinderung kann die Frontplatte vom Hauptgerät abgenommen und im...
  • Seite 12: Über Die Demo-Betriebsart

    Durch Drücken der Taste 6 während Funktions- Demo-Betriebs wird diese Betriebsart aufge- • Wenn Sie das Produkt zusammen mit einem hoben. Die Taste 6 erneut drücken, um die Pioneer Navigationssystem einsetzen, wählen Funktions-Demo-Betriebsart wieder zu starten. Sie vor einer Rückstellung unbedingt RESET Bitte beachten Sie, daß...
  • Seite 13: Die Einzelnen Teile

    Abschnitt Bevor Sie beginnen Die einzelnen Teile 4 Taste BAND/ESC Zur Wahl von UKW (3 Bänder) oder MW/LW sowie zur Aufhebung des 1 Drehlautstärkeregler, Taste INFO Funktionssteuermodus. Bei NAVIGATION-Funktion Dreh: Zum Einstellen der 5 Taste NEXT Sprachführungslautstärke. Drücken Sie , um durch die Funktionen NEXT Druck: Zeigt Informationen an.
  • Seite 14: Optionale Fernbedienung

    Abschnitt Bevor Sie beginnen Optionale Fernbedienung Hinweis Die Lenkungsfernbedienung CD-SR100 ist als • Navigationsbetrieb mit ANH-P9R kann nicht Sonderzubehör erhältlich. Der Betrieb kann auf durchgeführt werden, auch wenn CD-SR100 gleiche Weise wie mit den auf Navigationsmodus geschaltet ist. Bedienungselementen am Hauptgerät durchgeführt werden.
  • Seite 15: Grundlegender Betrieb

    Grundlegender Betrieb Ein- und Ausschalten einer Hinweise Quelle • Externes Gerät bezieht sich auf ein Pioneer- Erzeugnis (das in der Zukunft erhältlich sein Sie können die anzuhörende Quelle wählen. könnte), das obwohl as nicht als Quelle Legen Sie zum Einschalten des eingebauten CD- kompatibel ist, Steuerung der Spielers eine CD in das Gerät.
  • Seite 16: Gleichzeitiger Gebrauch Von Navigation Und Programmquellen (Sources)

    Abschnitt Grundlegender Betrieb Gleichzeitiger Gebrauch von Umschalten der Funktion der Multifunktionstasten Navigation und Programmquellen (SOURCES) Die Anzeige “3” zeigt an, dass die Multifunktionstasten andere Funktionen haben, Wird nach Vorgabe des Fahrtziels während der als gegenwärtig angezeigt. Wenn diese Anzeige Navigation SOURCE gedrückt, so erscheinen sichtbar ist, so drücken Sie , um durch die NEXT...
  • Seite 17: Beispiel Für Betrieb Mit Den Multifunktionstasten

    Abschnitt Grundlegender Betrieb Beispiel für Betrieb mit den Hinweise Multifunktionstasten • Sie können Zufallswiedergabe im Hier wird die Zufallswiedergabefunktion des Zufallsmodus auch durch Drücken von 5 oder eingebauten CD-Spielers als Beispiel für Betrieb ∞ ein- bzw. ausschalten. mit den Multifunktionstasten verwendet. •...
  • Seite 18: Anzeigebeispiele (Z.b. Eingebauter Cd-Spieler)

    Abschnitt Grundlegender Betrieb Anzeigebeispiele (z.B. eingebauter CD-Spieler) Tastenanweisungsanzeige Hinweis Das Display dieses Gerätes hat • In diesem Handbuch wird die Bedienung für Tastenanweisungsanzeigen. Diese leuchten auf, jeden Modus hauptsächlich in Begriffen der um anzuzeigen, welche Tasten von 5/∞/2/3 sie Multifunktionstasten angegeben. In jedem verwenden können.
  • Seite 19: Navigation

    Bei kleineren Städten und Navigationshilfen werden u. a. Sterne, markante Gemeinden sind die Landes- und Kreisstraßen Punkte, Kompass und Satelliten eingesetzt. oder Durchgangsstraßen sowie der Beim Pioneer ANH-P9R erfolgt die Ortsmittelpunkt berücksichtigt. Ortsbestimmung durchden GPS-Empfänger (GPS = Global Positioning System). Die Einbahnstraßen, Fußgängerzonen,...
  • Seite 20: Vor Gebrauch Des Navigationssystems

    Abschnitt Navigation Die Wahl kann auch durch Drücken der Taste Navigation auswählen vorgenommen werden, wie an späterer NAVI/OK Stelle in dieser Bedienungsanleitung Im folgenden werden die grundlegenden Schritte für Navigationsbetrieb beschrieben. beschrieben. Weitergehende Navigationsoperationen werden • Der Taste verlässt das aktuelle Menü und BACK ab der nächsten Seite beschrieben.
  • Seite 21: Navigations-Grund-Menü

    Abschnitt Navigation Navigations-Grund-Menü Adresseingabe I m Navigations-Grund-Menü mit dem rechten Drehregler auswählen und ADRESSEINGABE durch Drücken bestätigen. Land auswählen Auswahl von ZIELSPEICHER ADRESSEINGABE SONDERZIELE LETZTE ZIELE durch Drehen des Drehreglers, Bestätigung mittels Drücken der Taste NAVI/OK Falls Ihr Ziel in einem anderen Land liegt, das Land (z.B.
  • Seite 22: Zielort Eingeben

    Abschnitt Navigation Zielort eingeben Bereits eingegebene Buchstaben werden invers dargestellt. Als Unterstützung wird jeweils der der bisherigen Eingabe am nächsten kommende Ortsname angezeigt. Das Gerät bietet nur noch die möglichen Buchstaben zur Auswahl an. Sind keine anderen Eingabemöglichkeiten mehr Der zuletzt eingegebene Ort wird angezeigt. vorhanden, ergänzt das Gerät den Ortsnamen Wenn Sie ein Ziel im angezeigten Ort eingeben automatisch.
  • Seite 23: Straße Des Zielorts Eingeben

    Abschnitt Navigation Bei nicht eindeutiger Auswahl wird die Mit der Multifunktionstaste wird der Ortsunterscheidungsliste angezeigt. zuletzt bestätigte Buchstabe gelöscht. Die komplette Eingabe wird durch Drücken der Multifunktionstaste länger als 2 Sekunden gelöscht. Gewünschten Ort mit dem Drehregler auswählen und durch Drücken der Taste bestätigen.
  • Seite 24: Zentrum Des Zielortes Eingeben

    Abschnitt Navigation Die der Eingabe am nächsten kommende Zentrum durch Drehen des Drehreglers Straße erscheint in großen Buchstaben in der auswählen und durch Drücken der Taste Straßenauswahlliste. bestätigen. NAVI/OK Die Scrollmarken deuteten an, dass weitere Straßen in alphabetischer Reihenfolge Ist die Zahl der Zentren über 9, wird zur ausgewählt werden können.
  • Seite 25: Postleitzahl Der Zielstraße Eingeben

    Abschnitt Navigation Um die Eingabe zu akzeptieren, drücken Sie den Mit dem Drehregler die POSTLEITZAHL Drehregler ohne Unterbrechung länger als 2 Zielstraße eingeben und durch Drücken länger Sekunden, oder wählen Sie den kleinen Haken als 2 Sekunden die Eingabe bestätigen. Zur Bestätigung kann auch der kleinen Haken  und drücken Sie kurz auf die Taste NAVI/OK...
  • Seite 26: Hausnummer Der Zielstraße Eingeben

    Abschnitt Navigation durch Drehen, Bestätigung mittels Drücken der Hausnummer der Zielstraße eingeben Taste NAVI/OK Im Routenmenü mit dem Drehregler auswählen und durch Drücken HAUSNUMMER • ZIEL SPEICHERN bestätigen. Führt zum Eingabemenü für den Zielspeicher (Seite 29). • bzw. START-SCHNELLE START-KURZE START- DYN.
  • Seite 27: Kreuzung Der Zielstraße Auswählen

    Abschnitt Navigation Kreuzung der Zielstraße auswählen Routenvorgaben einstellen Im Routenmenü mit dem Drehregler Im Routenmenü mit dem Drehregler auswählen und durch Drücken auswählen und durch KREUZUNG ROUTENVORGABEN bestätigen. Drücken bestätigen. Kreuzung der Zielstraße durch Drehen des Drehreglers auswählen und durch Drücken •...
  • Seite 28: Eingegebenes Ziel Im Zielspeicher Ablegen

    Abschnitt Navigation Weitere Informationen unter Dynamische Eingegebenes Ziel im Navigation mit TMC auf Seite 34. Zielspeicher ablegen • EINSCHRÄNKUNGEN Das Ablegen eines Ziels im Zielspeicher ist für Gibt Wahlmöglichkeiten, um Autobahnen, die Zielführung nicht zwingend notwendig. Es Fähren oder Mautstraßen auszuklammern. erspart die wiederholte manuelle Eingabe, falls das Ziel zu einem späteren Zeitpunkt nochmals angefahren werden soll.
  • Seite 29: Löschen Von Gespeicherten Zielen

    Abschnitt Navigation Löschen von gespeicherten Zielen Berechnung der Zielführung Zielspeicher anwählen (siehe Seite 38). Die Durchsage “Die Route wird berechnet” kündigt die Streckenberechnung an, die einige Das zu löschende Ziel mit dem Drehregler Sekunden dauern kann. Nach der ersten auswählen und die Multifunktionstaste Ansage zur Zielführung blinkt im Display der drücken.
  • Seite 30: Zwischenziel

    Abschnitt Navigation Zwischenziel Routenberechnung zum Zwischenstop starten Zwischenstop bietet die Möglichkeit, innerhalb der aktiven Zielführung ein Zwischenziel einzugeben. Zwischenziel eingeben Zum Starten der Routenberechnung zum Zwischenziel die Taste drücken. NAVI/OK Die Route wird berechnet und die Zielführung beginnt. Hinweis • Während der Zielführung zu einem Multifunktionstaste drücken.
  • Seite 31: Zwischenziel Erreicht

    Abschnitt Navigation Zwischenziel erreicht Mit dem Drehregler die Staulänge einstellen und durch Drücken der Taste NAVI/OK bestätigen. Nach der Meldung ZWISCHENZIEL ERREICHT wird die Zielführung zum eigentlichen Ziel Display erscheint invers dargestellt und automatisch gestartet. die Route wird neu berechnet. Sperrung löschen Stau-Funktion Diese Funktion gestattet es, ab der nächsten...
  • Seite 32: Zielführung Abbrechen

    Abschnitt Navigation Zielführung abbrechen WARNUNG Taste drücken. BACK Sollte eine Fahrempfehlung im Wiederspruch zur gültigen Straßenverkehrsordnung (STVO) stehen, so gilt immer die STVO! Zur Verdeutlichung einige ausgewählte Die Zielführung wird abgebrochen, wenn die Beispiele möglicher Fahrempfehlungen: Taste innerhalb von 8 Sekunden NAVI/OK •...
  • Seite 33 Abschnitt Navigation Diese Anzeige sagt Ihnen, dass Sie dem An dieser Stelle müssen Sie geradeaus fahren. Straßenverlauf folgen sollen. • “Bitte den Richtungspfeilen folgen”. • “Demnächst links abbiegen” oder “Bitte links einordnen”. Diese Anzeige sagt Ihnen, dass Sie sich auf einer nicht digitalisierten Straße befinden (z.B.
  • Seite 34: Dynamische Navigation Mit Tmc

    Abschnitt Navigation Dynamische Navigation mit Dynamische Zielführung Im Routen-Menü kann durch Anwahl von die dynamische Zielführung START-DYN. R. gestartet werden. Ist die dynamische Zielführung aktiviert, wird Hinweise ständig geprüft ob relevante Meldungen für die • Dynamische Zielführung ist nicht in allen eingestellte Route vorliegen.
  • Seite 35: Verkehrsinformationen Anzeigen

    Abschnitt Navigation Verkehrsinformationen anzeigen Informationsmenü: Das Informationsmenü kann, bei nicht aktiver Aktuelle Verkehrsmeldungen können im Klartext Zielführung, durch Drücken der Taste INFO dargestellt werden. Für das Abrufen von aufgerufen werden. aktuellen Verkehrsinformationen gibt es mehrere Möglichkeiten. Verkehrsinformationen können über die Multifunktionstaste Zielführungsdisplay und bei nicht aktiver Zielführung im Informationsmenü...
  • Seite 36: Informationen Während Der Zielführung

    Abschnitt Navigation Sind Scrollmarken am linken Rand des Displays Fahrtdauer und gefahrene Kilometer zu sehen, werden mehr als 3 Zeilen für die abrufen Anzeige der Verkehrsinformation benutzt. Während der Zielführung Taste drücken. INFO Durch Drücken der Taste wird zur Liste BACK der aktuelle Verkehrsinformationen zurückgeschaltet.
  • Seite 37: Routeneinstellungen Anzeigen

    Abschnitt Navigation Routeneinstellungen anzeigen Aktuelle Position abrufen Während der Zielführung Taste drücken. Während der Zielführung kann die INFO augenblickliche Position abgerufen werden. Multifunktionstaste drücken. Multifunktionstaste drücken. Die Routenvorgaben werden angezeigt. Nach 8 Sekunden erfolgt ein Rücksprung zur Es wird die augenblickliche Position mit Zielführungsanzeige.
  • Seite 38: Straßenliste Abrufen

    Abschnitt Navigation Straßenliste abrufen Zielspeicher Während der Zielführung kann die geplante Mit dem Drehregler ZIELSPEICHER Routenliste abgerufen werden. Navigations-Grund-Menü auswählen und durch Drücken bestätigen. Multifunktionstaste drücken. Der Zielspeicher beinhaltet persönlich abgelegte Ziele. Einmal abgelegt, entfällt so die manuelle Eingabe des Ziels. Die aktuelle Straße und die Straßennamen bis zum Ziel werden angezeigt.
  • Seite 39: Sonderziele

    Abschnitt Navigation Sonderziele In Abhängigkeit von der Entfernung werden Ziele aufgelistet. Die Kilometerangaben Menü für die Auswahl von Sonderzielen aus entsprechen der direkten Entfernung (Luftlinie) einer vorgegebenen Liste. Sonderziele sind z.B. zwischen dem Sonderziel und dem aktuellen Tankstellen, Flughäfen oder Krankenhäuser. Standort.
  • Seite 40 Abschnitt Navigation Auswahl Auswahl LANDESWEIT Es können Sonderziele in einem einzugebenden Ort angewählt werden. Mit dem Drehregler eine Kategorie auswählen und durch Drücken der Taste NAVI/OK Mit dem Drehregler den Ortsnamen eingeben bestätigen. und durch Drücken der Taste Es wird eine Liste mit Sonderzielen angezeigt NAVI/OK bestätigen.
  • Seite 41: Systemeinstellungen

    Abschnitt Navigation Systemeinstellungen Uhrzeit einstellen Um eine korrekte Navigation bei Strecken mit Im Navigations-Grund-Menü die Taste BACK zeitabhängiger Verkehrsführung zu erreichen drücken. und um die voraussichtliche Ankunftszeit Das Systemeinstellungsmenü wird aufgerufen. berechnen zu können, ist es notwendig, die vom Satelliten gesendete Zeit GMT auf die aktuelle Zeitzone einzustellen.
  • Seite 42: Standort Speichern

    Abschnitt Navigation Standort aufrufen Mit den Multifunktionstasten oder wird die Uhrzeit halbstündlich geändert. Zielspeicher (siehe Seite 38) aufrufen und mit Durch Drücken des Drehreglers bzw. der dem Drehregler Ziel auswählen. Multifunktionstaste wird die eingestellte Uhrzeit übernommen. Liegt der Standort außerhalb eines Es erfolgt ein Rücksprung zum digitalisierten Gebietes, wird auf der Systemeinstellungsmenü.
  • Seite 43: Sprache Einstellen

    Abschnitt Navigation Sprache einstellen Ansage der voraussichtlichen Ankunftszeit ein-/ausschalten Im Systemeinstellungsmenü SPRACHE einstellen und bestätigen. Im Systemeinstellungsmenü ANSAGE ETA einstellen und bestätigen. ETA steht für Estimated Time of Arrival- voraussichtliche Ankunftszeit. Mit dem Drehregler Sprache auswählen. Durch Drücken wird die Sprachauswahl übernommen und die Sprache installiert.
  • Seite 44: Mittlere Geschw

    Abschnitt Navigation Mittlere Geschw. Auswahl der Maßeinheit Im Systemeinstellungsmenü Im Systemeinstellungsmenü ANSAGE ETA MASSEINHEIT einstellen und bestätigen. einstellen und bestätigen. Mit dem Drehregler geschätzte Mit dem Drehregler Maßeinheit auswählen. Durchschnittsgeschwindigkeit auswählen: Durch Drücken der Taste wird die NAVI/OK Durch Drücken der Taste NAVI/OK wird die Maßeinheit übernommen.
  • Seite 45: Tuner

    Abschnitt Tuner Display und Anzeigen 2 Erhöhen oder senken Sie die Lautstärke. Durch Drehen des Reglers VOLUME wird der Lautstärkepegel verändert. 3 Drücken Sie , um den BAND/ESC gewünschten Wellenbereich zu wählen. Drücken Sie wiederholt, um BAND/ESC zwischen den folgenden Wellenbereichen umzuschalten: FM-1 (UKW-1) —...
  • Seite 46: Speichern Und Abrufen Von Sendern

    Abschnitt Tuner Speichern und Abrufen von Abruf von Sendern Sendern 1 Drücken Sie , um “1” – “6” NEXT Durch Drücken der Tasten 1 bis 6 können Sie bis anzuzeigen. zu sechs Sender für späteren Abruf speichern. Drücken Sie , bis “1” – “6” erscheint. NEXT 2 Drücken Sie eine der Tasten 1 bis 6, um Speichern von Sendern...
  • Seite 47: Speichern Der Stärksten Sender

    Abschnitt Tuner Speichern der stärksten Sender Abstimmen auf starke Signale Mit BSM (beste Sender-Speicher) können Sie Lokalabstimmung ermöglicht Ihnen automatisch die sechs stärksten Sender unter Abstimmung nur auf Sender mit ausreichend den Tasten 1 bis 6 speichern. starkem Signal für guten Empfang. 1 Drücken Sie , um den BSM-Modus 1 Drücken Sie...
  • Seite 48: Display Und Anzeigen

    Abschnitt Display und Anzeigen Hinweise 2 3 4 • RDS-Service wird nicht unbedingt von allen Sendern geboten. • RDS-Funktionen wie AF (alternative Frequenzsuche) und TA (Bereitschaft für Verkehrsdurchsagen) stehen nur zur Verfügung, wenn Ihr Radio auf einen RDS- Sender abgestimmt ist. •...
  • Seite 49: Verwendung Einer Alternativen Frequenz (Af)

    Abschnitt Verwendung einer alternativen • Die AF-Funktion kann für jeden UKW- Wellenbereich unabhängig ein- und Frequenz (AF) ausgeschaltet werden. Wenn Sie eine Sendung hören und der Empfang schwach wird oder andere Probleme auftreten, so sucht dieses Gerät automatisch nach einem Verwendung der PI-Suchfunktion anderen Sender des gleichen Netzes, der ein stärkeres Signal sendet.
  • Seite 50: Begrenzung Der Sender Auf Regionalprogramme

    Abschnitt Begrenzung der Sender auf Empfang von Verkehrsdurchsagen Regionalprogramme Die TA-Funktion (Bereitschaft für Verkehrsdurchsagen) lässt Sie Wenn AF zum automatischen Nachstimmen von Verkehrsdurchsagen automatisch empfangen, Frequenzen verwendet wird, begrenzt die unabhängig davon, welche Quelle Sie hören. Die Regionalfunktion die Wahl auf Sender, die TA-Funktion kann sowohl für einen TP-Sender Regionalprogramme senden.
  • Seite 51: Annullieren Von Verkehrsdurchsagen

    Abschnitt • Wenn der Tuner zuletzt auf FM (UKW) TP-Alarm eingeschaltet war, so können Sie durch Etwa 30 Sekunden nachdem die Anzeige wegen Einschalten der TA-Funktion andere eines schwachen Signals von “3TRFC” zu “T” Abstimmfunktionen durchführen, während Sie wechselt, ertönt für 5 Sekunden ein Piepton, um eine andere Quelle als den Tuner hören.
  • Seite 52: Verwendung Der Pty-Funktion

    Abschnitt Verwendung der PTY-Funktion Einstellen der Nachrichtensendungsunterbrechung Eine PTY-Suche wird wie in der PTY-Liste gezeigt Wenn eine Nachrichtensendung von einem PTY- nach dem Programmtyp durchgeführt (die Kode-Nachrichtensender gesendet wird, kann Programmtypen sind: Nachrichten und dieses Gerät von jedem Sender zum Informationen, populäre Musik, klassische Nachrichtensender umschalten.
  • Seite 53: Pty-Liste

    Abschnitt PTY-Liste Weit Einzelheiten News&Inf News Nachrichten. Affairs Gegenwärtige Ereignisse. Info Allgemeine Informationen und Ratschläge. Sport Sportprogramme. Weather Wetterberichte/meteorologische Informationen. Finance Börsenberichte, Handel, Geschäft usw. Popular Pop Mus Populäre Musik. Rock Mus Kontemporäre moderne Musik. Easy Mus Leichte Unterhaltungsmusik. Oth Mus Sonstige Musiktypen, die nicht klassifiziert werden können.
  • Seite 54: Verwendung Von Radiotext

    Abschnitt Verwendung von Radiotext Speichern von Radiotext Sie können die Daten von bis zu sechs Dieser Tuner kann von RDS-Sendern gesendete Radiotextsendungen unter den Tasten MEMO1 Radiotextdaten, z.B. Senderinformationen, den speichern. MEMO6 Titel des gegenwärtig gesendeten Schlagers und den Namen des Sängers, anzeigen. 1 Wählen Sie den zu speichernden Radiotext.
  • Seite 55: Eingebauter Cd-Spieler

    Abschnitt Eingebauter CD-Spieler Display und Anzeigen 2 Schieben Sie eine CD in den CD- Ladeschlitz ein. CD-Ladeschacht Taste 1 Quellenname Hinweis 2 Spurnummer • Um eine Funktionsstörung zu vermeiden, 3 Disc-Titel achten Sie bei offener Frontplatte darauf, daß keine Metallgegenstände mit den Kontakten 4 Wiedergabezeit in Berührung kommen.
  • Seite 56: Umschalten Und Rollen Des Titels

    Abschnitt Eingebauter CD-Spieler Umschalten und Rollen des WARNUNG Titels Lassen Sie die Frontplatte nicht geöffnet. Eine offene Frontplatte kann im Fall eines Wenn Sie eine CD-TEXT-Disc wiedergeben, so Unfalls Verletzungen verursachen. können Sie die Textanzeige wie Künstlername und Spurtitel umschalten. Bei Text mit mehr als 24 Buchstaben können Sie Hinweise den Text rollen, um den Rest des Textes zu...
  • Seite 57: Funktionsmenü Für Den Eingebauten Cd-Spieler

    Abschnitt Eingebauter CD-Spieler Funktionsmenü für den Wiedergabe von Spuren in zufäl- eingebauten CD-Spieler liger Reihenfolge Das Funktionsmenü für den eingebauten CD- Mit Zufallswiedergabe können Sie Spuren auf Spieler hat die folgenden Funktionen: der CD in zufälliger Reihenfolge wiedergeben. 1 Drücken Sie und dann , um den FUNC...
  • Seite 58: Wahl Von Spuren Aus Der Spurtitelliste

    Abschnitt Eingebauter CD-Spieler 1 Drücken Sie und dann , um FUNC PAUSE Hinweis den Pausemodus zu wählen. • Nach beendigtem Anspielen einer CD wird erneut mit normaler Wiedergabe der Spuren 2 Drücken Sie , um Pause PAUSE begonnen. einzuschalten. Das Licht leuchtet auf. Die Wiedergabe der gegenwärtigen Spur wird pausiert.
  • Seite 59: Multi-Cd-Spieler

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Display und Anzeigen 2 Erhöhen oder senken Sie die Lautstärke. Durch Drehen des Reglers VOLUME wird der Lautstärkepegel verändert. 3 Drücken Sie 5 oder ∞, um eine Disc zu wählen. Disc-Nummern, für die keine Disc eingelegt ist, werden übersprungen. •...
  • Seite 60: Direktwahl Einer Disc

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Direktwahl einer Disc Taste Betrieb Sie können die Tasten 1 bis 6 (oder 7 bis 12) TTL1 Anzeige von Disc-Titel und Spurtitel. verwenden, um eine Disc direkt zu wählen. TTL2 Anzeige von Disc-Titel und Disc- Künstlername. 1 Drücken Sie , um “1”...
  • Seite 61: Funktionsmenü Für Den Multi-Cd-Spieler

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Funktionsmenü für den Wiederholungswiedergabe Multi-CD-Spieler Mit Wiederholungswiedergabe gibt es drei Bereiche für die wiederholte Wiedergabe: Das Funktionsmenü für den Multi-CD-Spieler hat Wiederholung einer Spur, Wiederholung einer die folgenden Funktionen: Disc und Wiederholung mehrerer Discs. 1 Drücken Sie , um den FUNC Wiederholungsmodus zu wählen.
  • Seite 62: Wiedergabe Von Spuren In Zufälliger Reihenfolge

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Wiedergabe von Spuren in zufäl- Anspielen von CDs und Spuren liger Reihenfolge Wenn Sie Disc-Wiederholung wählen, können Sie die ersten 10 Sekunden jeder Spur auf der Mit Zufallswiedergabe können Sie Spuren gewählten CD hören. Wenn Sie Multi-CD- innerhalb des Wiederholungsbereiches (Multi- Spieler-Wiederholung bzw wählen, können Sie CD-Spieler-Wiederholung bzw.
  • Seite 63: Wahl Von Spuren Aus Der Spurtitelliste

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Wahl von Spuren aus der Wahl von Discs aus der Disc- Spurtitelliste Titelliste Die Spurtitelliste zeigt Ihnen die Liste der Die Disc-Titelliste zeigt Ihnen die Liste der Disc- Spurtitel auf einer CD-TEXT-Disc und ermöglicht Titel an und erlaubt Ihnen, eine Disc für die Ihnen die Wahl der wiederzugebenden Titel.
  • Seite 64: Pausieren Der Cd-Wiedergabe

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Pausieren der CD-Wiedergabe Eingabe von Disc-Titeln Mit Pause können Sie die Wiedergabe einer CD Disc-Titeleingabe ermöglicht Ihnen die Eingabe zeitweilig anhalten. von bis zu 100 CD-Titeln mit jeweils bis zu 10 Buchstaben (mit ITS-Speicher) in den Multi-CD- 1 Drücken Sie und dann , um Spieler.
  • Seite 65: Verwendung Von Kompression Und Dynamischer Bassbetonung

    Abschnitt Multi-CD-Spieler 6 Drücken Sie 3, um den Cursor zur letzten Verwendung von Kompression Position zu bewegen, und drücken Sie dann und dynamischer Bassbetonung 3 noch einmal nach Eingabe des Titels. Die Verwendung der Funktionen COMP 7 Drücken Sie , um den Disc- BAND/ESC (Kompression) und DBE (dynamische Titel-Eingabemodus zu annullieren.
  • Seite 66: Verwendung Von Its-Speicher

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Verwendung von ITS-Speicher Hinweise • In diesem Modus können Sie auch 5 Mit ITS (sofortige Spurwahl) können Sie ein Programm Ihrer beliebtesten Spuren aus den verwenden, um die gegenwärtig CDs im Magazin des Multi-CD-Spielers erstellen. wiedergegebene Spur im ITS-Speicher zu Nach Zufügen der gewünschten Spuren in den speichern.
  • Seite 67: Löschen Einer Spur Aus Dem Its-Speicher

    Abschnitt Multi-CD-Spieler Löschen einer Spur aus dem Löschen einer CD aus dem ITS- ITS-Speicher Speicher Wenn Sie eine Spur aus dem ITS-Speicher Wenn Sie alle Spuren einer CD aus dem ITS- löschen wollen, so können Sie dies tun während Speicher löschen wollen, so können Sie dies tun, ITS eingeschaltet ist.
  • Seite 68: Dab-Tuner

    Abschnitt DAB-Tuner - DAB-Anzeige Nachfolgend wird erklärt, wie dieses Gerät verwendet werden kann, um einen DAB- = Service-Komponenten-Kennsatz Tuner zu steuern, der separat verkauft wird. Beziehen Sie sich für Bedienung und Eigenschaften, die für den DAB-Tuner Anzeigen, die beim Einschalten einer spezifisch sind, auf die Funktion aufleuchten Bedienungsanleitung für Ihren DAB-Tuner.
  • Seite 69: Grundlegender Betrieb

    Abschnitt DAB-Tuner Grundlegender Betrieb Abrufen eines Service 1 Drücken Sie , um “1” – “6” NEXT 1 Drücken Sie , um den DAB-Tuner SOURCE anzuzeigen. zu wählen. Drücken Sie , bis “1” – “6” erscheint. NEXT Drücken Sie , bis “DAB Tuner” SOURCE erscheint.
  • Seite 70: Umschalten Der Anzeige

    Abschnitt DAB-Tuner Umschalten der Anzeige Annullieren von Straßenverkehr- Kurzmeldungen und Transport- Kurzmeldungen während der Meldung • Drücken Sie , um die gewünschte DISP zu annullieren Anzeige zu wählen. Drücken Sie wiederholt, um zwischen den DISP • Drücken Sie TA während einer folgenden Anzeige umzuschalten: Unterbrechung durch eine Kurzmeldung, um SERVICE (Service-Kennsatz) und COMPONENT...
  • Seite 71: Speichern Eines Dynamik-Kennsatzes

    Abschnitt DAB-Tuner • Wenn Sie die Funktion nicht innerhalb von 60 DAB-Tuner-Funktionsmenü Sekunden bedienen, kehrt die Anzeige automatisch zum vorhergehenden Zustand Das DAB-Tuner-Funktionsmenü hat die folgenden Funktionen: zurück. Speichern eines Dynamik-Kennsatzes 1 AS (Durchsagen-unterstützung) Sie können bis zu sechs Dynamik- Beziehen Sie sich für den Betrieb der Kennsatzübertragungen unter den Tasten Durchsagen-unterstützung auf Einstellen der...
  • Seite 72: Einstellen Der Unterbrechung Für Durchsagen-Unterstützung

    Abschnitt DAB-Tuner Einstellen der Unterbrechung für Wählen eines Service aus der Durchsagen-unterstützung Vorwahl-Service-Liste 1 Drücken Sie und dann , um den 1 Drücken Sie und dann , um FUNC FUNC chLIST Durchsagen-unterstützungsmodus zu den Vorwahl-Service-Listenmodus zu wählen. wählen. 2 Drücken Sie die entsprechende Taste, um 2 Drücken Sie eine der Tasten , um die gewünschte Durchsagen-unterstützung...
  • Seite 73: Suchlauf Für Verfügbare Programmtypen

    Abschnitt DAB-Tuner Suchlauf für verfügbare Programmtypen Suchlauf für verfügbare Programmtypen ermöglicht Ihnen die Wahl aus der Liste eines im gegenwärtigen Ensemble verfügbaren Programmtyps und seinen Empfang. • Die verfügbare PTY-Suchlauffunktion unterscheidet sich von der PTY-Suchlauffunktion. Mit diesem Gerät können Sie nur den verfügbaren PTY-Suchlauf verwenden.
  • Seite 74: Display Und Anzeigen

    Abschnitt Fernsehtuner 3 Drücken Sie 2 oder 3, um einen Sender Nachfolgend wird erklärt, wie dieses Gerät zu wählen. zur Steuerung eines separat verkauften • Wenn Sie 2 oder 3 etwa eine Sekunde lang Fernsehtuners verwendet werden kann. gedrückt halten und dann loslassen, können Sie Beziehen Sie sich für Bedienung und Suchlaufsenderwahl durchführen.
  • Seite 75: Abrufen Von Sendern

    Abschnitt Fernsehtuner Abrufen von Sendern (Vorwahlkanalliste) chLIST Beziehen Sie sich für die Verwendung der Vorwahlkanalliste auf Wahl eines Kanals aus 1 Drücken Sie , um “1” – “6” (oder “7” NEXT der Vorwahlkanalliste auf dieser Seite. – “12”) anzuzeigen. Drücken Sie , bis “1”...
  • Seite 76: Abrufen Von Equalizer-Kurven

    Abschnitt Audioeinstellungen Abrufen von Equalizer-Kurven • Wenn Sie Einstellungen machen, während die Kurve gewählt ist, wird die Kurve CSTM2 Mit dem Graphic Equalizer können Sie die aktualisiert. CSTM2 Entzerrung wunschgemäß an die akustischen • Bei Wahl von bleibt der ursprüngliche FLAT Eigenschaften des Fahrgastraums anpassen.
  • Seite 77: Verwendung Von Balanceeinstellung

    Abschnitt Audioeinstellungen Verwendung von Einstellen der Equalizerkurve Balanceeinstellung Pegel, Frequenz und Q-Faktor können eingestellt werden. Sie können eine Einstellung für Überblendregler/Balance wählen, die für alle besetzten Sitze eine ideale Hörumgebung bietet. Level (dB) 1 Drücken Sie , um F/B AUDIO (Fader/Balance) zu wählen.
  • Seite 78: Gebrauch Der Basseinstellung

    Abschnitt Audioeinstellungen 3 Drücken Sie 5 oder ∞, um den Gebrauch der Basseinstellung Höhenpegel einzustellen. Bei jedem Druck auf 5 oder ∞ wird der Sie können die Grenzfrequenz und den Baßpegel einstellen. Höhenpegel erhöht bzw. verringert. –6 • Im Modus hat die Baßeinstellung nur FRT1 wird angezeigt, während der Pegel erhöht bzw.
  • Seite 79: Verwendung Des Subwoofer-Ausgangs

    Abschnitt Audioeinstellungen 3 Drücken Sie 5 oder ∞, um den Verwendung des Subwoofer- Ausgangspegel für den Subwoofer Ausgangs einzustellen. Durch jeden Druck auf 5 oder ∞ wird der Dieses Gerät ist mit einem Subwoofer-Ausgang Subwoofer-Pegel erhöht bzw. verringert. ausgestattet, der ein- oder ausgeschaltet •...
  • Seite 80: Verwendung Des Positionswählers

    Abschnitt Audioeinstellungen 2 Drücken Sie 2 oder 3, um die Hinweise gewünschte Position zu wählen. Drücken Sie 2 oder 3, bis die gewünschte • Da die Lautstärke des UKW-Tuners als Bezug verwendet wird, ist es nicht möglich, Position auf dem Display erscheint. Quellenpegeleinstellung für den UKW-Tuner (Links) —...
  • Seite 81: Anfangseinstellungsmenü

    Abschnitt Anfangseinstellungen Anfangseinstellungsmenü Verwendung des Umkehrmodus Das Anfangseinstellungsmenü hat die Wenn Sie etwa 30 Sekunden lang keine folgenden Funktionen: Bedienung durchführen, wird die Anzeige umgekehrt, und dann wird sie nach jeweils 10 Sekunden wieder umgekehrt. Sie können den Umkehrmodus ein- oder ausschalten.
  • Seite 82: Umschalten Der Hilfseinstellung

    Abschnitt Anfangseinstellungen Umschalten der Hinweis Stummschaltung/Dämpfung- • Der rote Leiter (ACC) dieses Gerätes sollte an Einstellung eine Klemme angeschlossen werden, die durch den Zündschlüssel ein- und • Diese Einstellung prüft, ob die Lautstärke des ausgeschaltet wird. Wenn dies nicht der Fall Hauptgeräts während der Sprachsteuerung ist, kann die Fahrzeugbatterie erschöpft automatisch stumm geschaltet wird.
  • Seite 83: Einstellen Des Abstimmschritts Für Ukw

    Abschnitt Anfangseinstellungen Einstellen des Abstimmschritts 1 Drücken und halten Sie 1 bei ausgeschalteter Quelle. für UKW 2 Drücken Sie und dann , um NEXT DT-WRN Normalerweise ist der Abstimmschritt für UKW den Warntonmodus zu wählen. bei Suchlauf auf 50 kHz eingestellt, aber wenn die AF- oder die TA-Funktion eingeschaltet ist, 3 Drücken Sie , um den Warnton...
  • Seite 84: Einstellen Der Dab-Prioritätsfunktion

    Abschnitt Anfangseinstellungen Einstellen der DAB- Umschalten des automatischen Prioritätsfunktion PI-Suchlaufs Wenn ein versteckter DAB-Tuner (z.B. GEX- Während des PI-Suchlaufs nach P700DAB) angeschlossen ist, so können Sie das Vorwahlsendern können Sie die automatische Gerät in diesen Modus bringen, damit eine PI-Suchlauffunktion ein- oder ausschalten. Unterbrechung durch eine Verkehrsdurchsage (Beziehen Sie sich auf Verwendung der PI- vom versteckten DAB-Tuner Vorrang vor der...
  • Seite 85: Andere Funktionen

    Abschnitt Andere Funktionen Audio-Lautstärkedämpfung Hinweis Mit dem Abschwächer können Sie den • Wenn Sie die Funktion nicht innerhalb von 60 Lautstärkepegel schnell senken (um etwa 90%). Sekunden bedienen, kehrt die Anzeige automatisch zum vorhergehenden Zustand 1 Drücken Sie , um anzuzeigen.
  • Seite 86: Einstellen Der Helligkeit

    Abschnitt Andere Funktionen Einstellen der Helligkeit Umschalten der Dimmer- Einstellung Mit der Einstellung der Anzeigehelligkeit kön- nen Sie die Anzeige für bessere Sichtbarkeit bei Zur Verhütung einer zu starken Helligkeit der geänderten Beleuchtungsbedingungen ein- Anzeige bei Nacht wird die Anzeige automa- stellen.
  • Seite 87: Wahl Des Hintergrundmusters

    Abschnitt Andere Funktionen Wahl des Hintergrundmusters Wahl bon AUX als Quelle Es kann eins von drei Mustern gewählt werden. 1 Drücken Sie , um als die SOURCE Quelle zu wählen. 1 Drücken Sie , um anzuzeigen. NEXT C.MENU Drücken Sie , bis erscheint.
  • Seite 88: Zusätzliche Informationen

    Abschnitt Zusätzliche Informationen CD-Player und Pflege daß der CD-Player nicht richtig funktioniert. Falls Sie vermuten, daß Kondensation ein Problem • Verwenden Sie nur CDs mit einer der beiden darstellt, schalten Sie den CD-Player aus, lassen Compact Disc Digital Audio-Markierungen, Sie ihn etwa eine Stunde lang ausgeschaltet, so wie unten gezeigt.
  • Seite 89: Bedeutung Der Fehlermeldungen

    Produkt keine Verkehrsinformationen. wie vorgeschlagen zu beheben. Falls der Fehler nicht aufgehoben werden kann, wenden Sie • Pioneer trägt für die Genauigkeit der sich bitte an Ihren Händler oder ein Pioneer übertragenen Informationen keine Service-Center in Ihrer Nähe. Verantwortung. • Pioneer trägt für Änderungen bei den...
  • Seite 90: Copyright

    Abschnitt Zusätzliche Informationen Copyright Technische Daten ©1993-2002 Navigation Technologies B. V. All Allgemeines rights reserved Stromversorgung ....14,4 V Gleichspannung (Toleranz 10,8 – 15,1 V) Frankreich: Erdungssystem ....Negativ ® Sourcé: Géoroùte ® IGN France & BD Carto Max. Leistungsaufnahme IGN France ..........
  • Seite 91 Abschnitt Zusätzliche Informationen Nutzempfindlichkeit ... 9 dBf (0,8 µV/75 Ω, Mono, Max. Preout-Ausgangspegel/Ausgangsimpedanz ..........2,2 V/1 kΩ Signal-Rauschabstand: Equalizer (parametrischer 3-Band-Equalizer): 30 dB) (Tiefen) 50-dB-Geräuschberuhigung ..........15 dBf (1,5 µV/75 Ω, Mono) Frequenz ....40/80/100/160 Hz Q-Faktor ....0,35/0,59/0,95/1,15 Signal-Rauschabstand ..70 dB (IEC-A-Netz) (+6 dB bei Verstärkung) Verzerrungen ......
  • Seite 92 300 Allstate Parkway, Markham, Ontario L3R OP2, Canada Copyright © 2002 by Pioneer Corporation. TEL: (905) 479-4411 All rights reserved. PIONEER ELECTRONICS DE MEXICO, S.A. de C.V. Publication de Pioneer Corporation. San Lorenzo 1009 3er. Piso Desp. 302 Copyright © 2002 Pioneer Corporation.

Inhaltsverzeichnis