Whirlpool AMB 888/G Anleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

33933047D.fm Page 4 Monday, January 10, 2005 12:56 PM
ANLEITUNG FÜR DEN
GEBRAUCH
AN DER ZIMMERDECKE BEFESTIGTE SPLIT-
KLIMANALAGE MIT ÖKO-GAS
VORBEREITUNGEN FÜR DEN EINSATZ
SICHERHEITSMASSNAHMEN
ERLÄUTERUNG DER KOMPONENTEN
FERNBEDIENUNG
BEDIENUNGSANLEITUNG
WARTUNG
GERÄTESCHUTZ
FEHLERSUCHE
INSTALLATIONSANLEITUNG
Dieses Gerät ist entsprechend der europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und
Elektronikaltgeräte (waste electrical and electronic equipment - WEEE) gekennzeichnet. Die
Richtlinie gibt den Rahmen für eine EU-weit gültige Rücknahme und Verwertung der Altgeräte
vor.
4

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Whirlpool AMB 888/G

  • Seite 1 33933047D.fm Page 4 Monday, January 10, 2005 12:56 PM ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH AN DER ZIMMERDECKE BEFESTIGTE SPLIT- KLIMANALAGE MIT ÖKO-GAS VORBEREITUNGEN FÜR DEN EINSATZ SICHERHEITSMASSNAHMEN ERLÄUTERUNG DER KOMPONENTEN FERNBEDIENUNG BEDIENUNGSANLEITUNG WARTUNG GERÄTESCHUTZ FEHLERSUCHE INSTALLATIONSANLEITUNG Dieses Gerät ist entsprechend der europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronikaltgeräte (waste electrical and electronic equipment - WEEE) gekennzeichnet.
  • Seite 2: Vorbereitungen Für Den Einsatz

    33933047D.fm Page 5 Monday, January 10, 2005 12:56 PM VORBEREITUNGEN FÜR DEN EINSATZ Vor dem Einsatz der Klimaanlage Folgendes prüfen und einstellen. • Programmierung der Fernbedienung Die Fernbedienung ist NICHT werksseitig auf NUR KÜHLEN oder HEIZEN eingestellt. Nach jedem Batteriewechsel an der Fernbedienung blinken im Display die Symbole für KÜHLEN und HEIZEN abwechselnd.
  • Seite 3: Erläuterung Der Komponenten

    33933047D.fm Page 6 Monday, January 10, 2005 12:56 PM ERLÄUTERUNG DER KOMPONENTEN Innengerät Außen-Einheit Innengerät Außen-Einheit - Frontdeckel - Leitungen und Kabel - Luftklappen - Entwässerungsschlauch - Eckenabdeckung Hinweis: Kondenswasser tropft in den Betriebsarten COOLING (Kühlen) oder DRY D - Luftfilter (Trocknen).
  • Seite 4: Betrieb Und Anzeige

    33933047D.fm Page 7 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Betrieb und Anzeige 1. Heater (Heizen-) -Anzeige (Rot) 3. Timer-Anzeige (gelb) Sie leuchtet auf, wenn die elektrische Heizung Sie leuchtet auf, wenn die Zeitschaltuhr eingeschaltet (optional) angestellt ist und geht aus, wenn die ist.
  • Seite 5 33933047D.fm Page 8 Monday, January 10, 2005 12:56 PM FERNBEDIENUNG Die Fernbedienung überträgt die Signale zum Gerät. A. ON/OFF (EIN/AUS) Taste Mit dieser Taste wird die Klimaanlage ein- oder ausgeschaltet. B. MODE (Betriebsart-) -Taste Zur Wahl der Betriebsart. C. LÜFTER-Taste Zur Einstellung der Lüfterdrehzahl auf Automatik, schnell, mittel oder langsam.
  • Seite 6 33933047D.fm Page 9 Monday, January 10, 2005 12:56 PM BEDIENUNGSANLEITUNG Betriebsarten 1. Auswahl der Betriebsart Nach jedem Drücken der Taste MODUS wechselt die Betriebsart in folgender Reihenfolge: KÜHLEN TROCKNEN NUR LÜFTER HEIZEN WICHTIG: Für Modelle ohne Heizpumpe ist die Betriebsart HEIZEN NICHT verfügbar.
  • Seite 7: Timer-Modus

    33933047D.fm Page 10 Monday, January 10, 2005 12:56 PM 5. Luftstromsteuerung Steuerung des vertikalen Luftstroms Drücken Sie die SWING-Taste um die Luftstromausrichtung einzustellen. Durch Drücken der Taste “PENDELN” auf der Fernbedienung kann der Luftstrom auch manuell eingestellt werden (5). Pendelnder Luftstrom: Drücken Sie die SWING-Taste einmal, der Lüftermotor springt an, und die Luftklappen pendeln vertikal.
  • Seite 8: Betriebsart Electric Heating (Elektrisches Heizen) (Optional)

    33933047D.fm Page 11 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Betriebsart Electric heating (Elektrisches Heizen) (optional) Wenn Ihnen die Temperatur zu niedrig ist, oder es beim Heizen schneller warm werden soll, benutzen Sie die elektrische Heizung für besonders schnelle Wärme. Die Verwendung der elektrischen Heizung im Heizen-Modus •...
  • Seite 9 33933047D.fm Page 12 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Sleep (Schlaf-) Modus Der SCHLAF-Modus kann in den Betriebsarten KÜHLEN oder HEIZEN aktiviert werden. Diese Funktion sorgt für ein angenehmes Klima, während Sie schlafen. Im SCHLAF-Modus • schaltet sich das Gerät automatisch nach 8 Stunden ab. •...
  • Seite 10: Wartung

    33933047D.fm Page 13 Monday, January 10, 2005 12:56 PM WARTUNG Pflege des Innengeräts Netzstecker herausziehen Stellen Sie das Gerät ab, bevor Sie den Stecker herausziehen. Mit einem weichen und trockenen Tuch reinigen. • Ist das Gerät stark verschmutzt, mit lauwarmem Wasser (unter 40 °C) reinigen.
  • Seite 11 33933047D.fm Page 14 Monday, January 10, 2005 12:56 PM GERÄTESCHUTZ Arbeitsweise Die Geräteschutzeinrichtung schaltet das Gerät bei den in der Tabelle gelisteten Ereignissen ab. Außentemperatur ist höher als 24 °C HEATING (Heizen) Außentemperatur ist unter -5 °C Raumtemperatur ist über 27 °C Außentemperatur ist über 43 °C COOLING (Kühlen) Raumtemperatur ist unter 21 °C...
  • Seite 12: Fehlersuche

    33933047D.fm Page 15 Monday, January 10, 2005 12:56 PM FEHLERSUCHE Problem Prüfung Gerät läuft nicht • Sind Schutzschalter oder Sicherung defekt? • Manchmal schaltet das Gerät ab, um eine Überbeanspruchung zu vermeiden. • Sind die Batterien der Fernbedienung leer? • Wurde der Netzstecker ausgezogen? Keine kalte oder warme Luft •...
  • Seite 13: Wahl Des Optimalen Aufstellungsortes

    33933047D.fm Page 16 Monday, January 10, 2005 12:56 PM INSTALLATIONSANLEITUNG Wahl des optimalen Aufstellungsortes Platz für die Anbringung des Innengeräts • Der Luftauslass darf nicht zugestellt sein und die Luft muss in alle Entwässerungs- Wand Dach Richtungen zirkulieren können. leitung •...
  • Seite 14: Installation Des Innengeräts

    33933047D.fm Page 17 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Installation des Innengeräts (Hinweis: Die Hinweise unten gelten nur für Betonbauten.) • Messen Sie die Entfernung H zwischen Dach und Deckenplatte; • Fertigen Sie vier hängende Stangen mit M10 Schraubgewinden an beiden Enden (metrisches System) an, wie in der Abbildung rechts gezeigt.
  • Seite 15: Installation Des Außengeräts

    33933047D.fm Page 18 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Installation des Außengeräts • Befestigen Sie die das Gerät auf einer stabilen flachen Oberfläche oder einem geeigneten Träger. • Sorgen Sie für einen Abstand von mindestens 150 mm zum Fußboden. • Befestigen Sie es mit 4 M8X60 Schraubenbolzen, um Vibration bzw. Unfälle zu vermeiden.
  • Seite 16: Leitungsanschlüsse Der Außeneinheit

    33933047D.fm Page 19 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Leitungsanschlüsse der Außeneinheit Vorbereitung der Leitungen Messen Sie die Leitungslänge passend für den Ort und die Ausrichtung der Innen- und Außeneinheiten sowie für das Loch in der Wand ab. Schneiden Sie das Kupferrohr (X10 and X 16) mit einem Rohrschneider korrekt zu.
  • Seite 17 33933047D.fm Page 20 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Luftreinigung Nach der Montage der Außen- und Innenraumeinheit muss Luft und Feuchtigkeit mit einer Vakuumpumpe aus dem Kühlmittelsystem entfernt werden, wie unten dargestellt. Vakuumpumpe Innengerät 2-Wegventil Fließrichtung R407c Kühlmittel 3-Wegeventil (6) 1/4 Drehung öffnen (7) Zum vollständigen Öffnen (7) Zum vollständigen Öffnen des des Ventils drehen...
  • Seite 18: Verbindung Der Entwässerungsleitung

    33933047D.fm Page 21 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Nach dem Luftausstoß überprüfen Sie die Dichtigkeit aller Verbindungen an den Innen- und Außengeräten mit einem Halogen-Detektor oder mit Flüssigseife, bevor Sie mit der Ummantelung beginnen. Kühlmittel hinzufügen: Das Kühlmittelvolumen der Modelle in diesem Handbuch basiert auf der Verwendung von Verbindungsrohren von 10 Metern Länge.
  • Seite 19 33933047D.fm Page 22 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Elektrische Arbeiten Kabelspezifikationen Kabel für Netzstecker- Stromkabel elektrische Heizung Schaltkabel Auftaukabel Stromver- verbindungskabel Modell (optional) sorgung Spez. Spez. Spez. Spez. Spez. 3 PHASEN- 3-Phasen MODELL 380V 5x2,5 mm 2x2,5 mm 3x0,75 mm (24K) 3N~50Hz 3x1,5 mm...
  • Seite 20: Elektrische Arbeiten (Für 24K)

    33933047D.fm Page 23 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Elektrische Arbeiten (Für 24K) Netzanschlußkabel Anschlußkabel für elektrisches Heizgerät (optional) EINPHASEN-MODELL 3- PHASEN-MODELL (220V/50HZ/Einphasig) (380V/50HZ/3-phasig) Innenraum- Außenanschluss Außenanschluss Anschluss Blau Braun Gelb/Grün Blau Gelb/Grün Kabelklemme Kabelklemme Kabelklemme Netzanschlußkabel Netzanschlußkabel Netzanschlußkabel Auftaukabel Inneneinheit PCB Thermistor (Temperatur Sensor) Auftaukabel...
  • Seite 21: Elektrische Arbeiten (Für 41K)

    33933047D.fm Page 24 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Elektrische Arbeiten (Für 41K) Netzanschlußkabel Anschlußkabel für elektrisches Heizgerät (optional) Innenanschluss Außenanschluss Gelb/Grün Blau Kabelklemme Kabelklemme Netzanschlußkabel Netzanschlußkabel Auftaukabel Inneneinheit PCB Thermistor (Temperatur Sensor) Auftaukabel Netzverbindungskabel und Schaltkabel Außen-Einheit Außenanschluss Außenanschluss Kabelklemme Netzsteckerverbindungskabel Schaltkabel...
  • Seite 22 33933047D.fm Page 25 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Betriebstest Nach der Prüfung stellen Sie das Gerät an. Wenn ein “Piep” zu hören ist, arbeitet das Gerät normal, wenn nicht, wiederholen Sie die Prüfung. (Da der Frontdeckel noch nicht angebracht wurde, kann der Betrieb noch nicht mittels Anzeige und Fernbedienung geprüft werden.) Ablassöffnung Inspektionsöffnung...
  • Seite 23 33933047D.fm Page 26 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Hauptgerät Frontdeckel • Klemmen Sie den Frontdeckel an die Haupteinheit, und achten Sie auf die korrekte Ausrichtung des Frontdeckels. Zwei der Schnallen werden innen festgehakt, zwei weitere außen. • Schließen Sie die drei Durchgangstüllen vom Frontdeckel an die Haupteinheit an, die die zwei Lüftungsmotoren und die Fernbedienungsanzeige auf dem Frontdeckel mit der PBC-Schaltung der Haupteinheit verbinden.
  • Seite 24 33933047D.fm Page 27 Monday, January 10, 2005 12:56 PM Probelauf Außen-Einheit Prüfen: 1. Vor dem Probelauf • ob es ungewöhnliche Geräusche oder Vibrationen gibt; Nach der Installation und der Verbindung der Leitungen • ob das Betriebsgeräusch und die ausgestossene Luft und Kabel der Innen- und Außengeräte prüfen Sie, dass: Ihre Nachbarn belästigen.