Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon EOS 650D Handbuch

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für EOS 650D:

Werbung

Canon EOS 650D
Das Handbuch zur Kamera
Bearbeitet von
Dietmar Spehr
1. Auflage 2012. Buch. 370 S. Hardcover
ISBN 978 3 8421 0066 4
Format (B x L): 19 x 24 cm
Weitere Fachgebiete > Kunst, Architektur, Design > Fotografie > Fotografie:
Ausrüstung & Technik
schnell und portofrei erhältlich bei
Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft.
Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm
durch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehr
als 8 Millionen Produkte.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Canon EOS 650D

  • Seite 1 Canon EOS 650D Das Handbuch zur Kamera Bearbeitet von Dietmar Spehr 1. Auflage 2012. Buch. 370 S. Hardcover ISBN 978 3 8421 0066 4 Format (B x L): 19 x 24 cm Weitere Fachgebiete > Kunst, Architektur, Design > Fotografie > Fotografie: Ausrüstung &...
  • Seite 2 Canon EOS 650D Das Handbuch zur Kamera Dietmar Spehr...
  • Seite 3 Inhaltsverzeichnis Vorwort ........................Die Canon EOS 650D: Ein erster Blick ........Die EOS 650D stellt sich vor .................. Lernen Sie die Bedienelemente Ihrer Kamera kennen ........ Der Blick durch den Sucher .................. Ihre ersten Bilder mit der 650D ................Entdecken Sie die Belichtungsprogramme .............
  • Seite 4 Bilder mit den Kreativfiltern aufpeppen ............So rufen Sie die Kreativfilter auf ................ Den Miniatureffekt anwenden ................Exkurs: So wirken sich Brennweite und Aufnahmestandort auf den Bildausschnitt aus ..................3 So nutzen Sie die Kreativprogramme ........Die Halbautomatiken der EOS 650D ..............Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen ......
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Den Bildlook verändern mit dem Weißabgleich ........... Farben nach Wunsch: Bildstile einsetzen ............So passen Sie die Bildstile individuell an ............Schnelles Schwarzweiß mit Bildstilen .............. Wenn Sie es genau wissen wollen: Der Sensor ..........Exkurs: Weitere Bildstile von Canon nutzen ..........
  • Seite 6 6 Perfekt scharfstellen mit der EOS 650D ......Automatisches Scharfstellen ................Der richtige Autofokusmodus für alle Fälle ........... One Shot für unbewegte Motive ................ AI Servo für bewegte Motive ................AI Focus: Das Beste beider Welten ..............Manuell fokussieren ....................So vermeiden Sie unscharfe Bilder ..............Falscher Fokuspunkt ....................
  • Seite 7 Die Grenzen des internen Blitzes der 650D ........... Die Blitzalternative: Der Aufsteckblitz ............Der Profitipp für schönes Blitzlicht: Indirekt blitzen ........Wofür steht die Leitzahl? ..................Die Königsklasse: Entfesselt blitzen ..............Einstellungen für das drahtlose Blitzen vornehmen ........Einstellungen für fortgeschrittene Techniken ..........Exkurs: Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang ........
  • Seite 8 Fester Halt für die EOS 650D: Stative ............... Das passende Stativ auswählen ................. Flexibel mit Einbeinstativ und Bohnensack ........... Power für unterwegs: der Batteriegriff ............Licht und Schatten: Blitzgeräte ................Mit externen Blitzgeräten ausleuchten ............Das Licht mit Reflektoren lenken ............... Den Sensor und die Objektive reinigen ............
  • Seite 9 Das Bild von vorn bis hinten bewusst gestalten ........... Natur im richtigen Licht ..................Landschaft und Himmel: Wetterkapriolen ............. Exkurs: Sonnenuntergänge richtig fotografieren ........11 Makrofotos aufnehmen mit der EOS 650D ....Ohne Technik geht es nicht ................... Ihr Einstieg in den Nahbereich: Makrozubehör ..........
  • Seite 10 Das A & O: Den Hintergrund gestalten ............Das Licht entscheidet ..................... Exkurs: Überzeugende Produktfotos erstellen mit der EOS 650D ..12 Panoramafotografie mit der EOS 650D ......Ihr Einstieg in die Panoramatechnik ..............Die passende Brennweite auswählen .............. Technische Voraussetzungen für gute Panoramen ........Was ist eine Parallaxenverschiebung? .............
  • Seite 11 Den Farbton des Himmels verbessern ............. Den Horizont gerade rücken ................Hautfarben korrigieren ..................Nachschärfen und Rauschen reduzieren ............15 Filme drehen mit der EOS 650D ..........Die Filmaufnahmen starten ................. So fokussieren Sie beim Filmen ................Beim Filmen die Belichtung korrigieren ............
  • Seite 12 Filme planen, drehen und schneiden ..............Filme mit Premiere Elements schneiden ............Exkurs: Ideales Material für die Bearbeitung am PC ........Anhang – Zum Nachschlagen: Die Menüs der EOS 650D im Überblick ........Aufnahmemenü 1 ....................Aufnahmemenü 2 ....................Aufnahmemenü 3 ....................
  • Seite 14: Ihre Bilder Richtig Belichten Mit Der Eos 650D

    Kapitel 4 Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D Die Belichtung korrigieren mit der 650D ........Die Belichtungsreihenautomatik nutzen ........Die Belichtungsmessmethoden der EOS 650D ......Das Histogramm verstehen und anwenden ........104 Exkurs: Problemzonen der Belichtung meistern ......106...
  • Seite 15: Die Belichtung Korrigieren Mit Der 650D

    Kapitel 4 • Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D Die Belichtung korrigieren mit der 650D Im vorherigen Kapitel haben Sie die Motiv- und Kreativprogramme kennenge- lernt. In den meisten Fällen liefern diese Automatiken perfekt belichtete Bil- der. Das liegt unter anderem daran, dass die EOS 650D versucht, eine ausge- wogene mittlere Belichtung zu finden.
  • Seite 16: So Korrigieren Sie Gezielt Die Belichtung

    Die Belichtung korrigieren mit der 650D Entscheidung zugunsten der Blumen getroffen und die Blende entsprechend angepasst. Welche Belichtung in einem kritischen Fall wie diesem »richtig« ist, müssen Sie selbst bestimmen – je nachdem, was abgebildet werden soll. Über die Änderung von Blende und Verschlusszeit können Sie regeln, wie viel Licht den Sensor erreicht, und somit auch, welches Bildelement wie belichtet wird.
  • Seite 17: Eine Belichtungskorrektur Einstellen

    Kapitel 4 • Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D Eine Belichtungskorrektur einstellen Schritt für Schritt Belichtung nach oben oder Passende Korrektur einstellen unten korrigieren Bei dem folgenden Bild eines Luchses vor wei- Halten Sie die Av -Taste auf der Rückseite der ßem Hintergrund war die Elektronik überfor- 650D gedrückt, und drehen Sie gleichzeitig am dert.
  • Seite 18: So Misst Die Eos 650D Die Belichtung

    Die Belichtung korrigieren mit der 650D Die Abbildungen auf der linken Seite zeigen die Wirkung einer gezielten Über- belichtung. Beim Fotografieren im Schnee muss die Belichtung also nach oben korrigiert werden. Umgekehrt ist es bei einem dunklen Auto, hier gilt es unter- zubelichten.
  • Seite 19 Kapitel 4 • Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D Diese einfache Methode, die sich in vielen Fällen bewährt, versagt zwangsläu- fig bei Motiven, die sehr dunkel oder sehr hell sind. Ein weißer Schneehase in seinem Element oder ein dunkles Auto vor einem Tunnel werden im automa- tisch belichteten Bild grau dargestellt.
  • Seite 20: Die Belichtungsreihenautomatik Nutzen

    Die Belichtungsreihenautomatik nutzen Die Belichtungsreihenautomatik nutzen Mit einem Probeschuss, einem Blick aufs Display und einer anschließenden Belichtungskorrektur lässt sich auch in kritischen Lichtsituationen unkom- pliziert ein gutes Ergebnis erzielen. Für den Fall, dass die Entscheidung über die korrekte Belichtung schwerfällt und beispielsweise erst am heimischen Computer getroffen werden soll, gibt es eine sehr hilfreiche Funktion.
  • Seite 21: Eine Belichtungsreihe Fotografieren

    Kapitel 4 • Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D Eine Belichtungsreihe fotografieren Schritt für Schritt Den Befehl auswählen Wählen Sie im P -, Tv -, Av - oder M -Programm . Gehen Sie zur Belichtungsstufenanzeige oder manövrieren Sie mit den Pfeiltasten dorthin.
  • Seite 22: Die Belichtungsmessmethoden Der Eos 650D

    Die Belichtungsmessmethoden der EOS 650D Automatische Belichtungsoptimierung Wenn Sie wählen und zum Symbol für die Automatische Belichtungsoptimierung wechseln, können Sie diese in vier verschiedenen Stufen aktivieren. Die Standard- einstellung ist dabei eine gute Wahl. Mit dieser Funktion werden Verluste in der Detaildarstellung von dunklen und hellen Teilen eines Bildes kompensiert.
  • Seite 23 Kapitel 4 • Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 650D einzustellen. Um aber von Anfang an eine möglichst korrekte Belichtung zu erreichen, kann eine Änderung des Messverfahrens hilfreich sein. Die EOS 650D verfügt über vier Arten der Belichtungsmessung. Sie unter- scheiden sich vor allem dadurch, welcher Bereich des Bildes in die Berechnung der Kombination von Blende und Belichtungszeit mit einfließt.
  • Seite 24: Der Alleskönner: Die Mehrfeldmessung

    Die Belichtungsmessmethoden der EOS 650D Der Alleskönner: Die Mehrfeldmessung Als Universalwerkzeug für fast alle Lichtsituationen hat sich die Mehrfeldmes- sung bewährt. Die EOS 650D misst die Belichtung der kompletten, in 63 Felder unterteilten Bildfläche. Dabei fließt der beim gerade aktivierten Autofokus- Abbildung 4.8 messfeld gemessene Belichtungswert mit einem etwas höheren Anteil in die Die Mehrfeldmessung Gesamtrechnung mit ein.
  • Seite 26 Schöne Farben und reines Weiß erzielen Farbstichige Fotos vermeiden mit dem richtigen Weißabgleich ................. 110 Farben nach Wunsch: Bildstile einsetzen ........114 Wenn Sie es genau wissen wollen: Der Sensor ......119 Exkurs: Weitere Bildstile von Canon nutzen ........120...
  • Seite 27: Farben Mit Temperatur

    Kapitel 5 • Schöne Farben und reines Weiß erzielen Farbstichige Fotos vermeiden mit dem richtigen Weißabgleich So wichtig wie die Frage nach Licht oder Schatten ist die nach der richtigen Farbe. Auch hier sind Sie gefragt: Geht es um eine möglichst realistische farb- Das RAW-Format liche Wiedergabe einer Situation, kommt der Weißabgleich ins Spiel.
  • Seite 28 Farbstichige Fotos vermeiden mit dem richtigen Weißabgleich der Begriffe kalte und warme Farben vermuten lässt, ist übrigens rotes Licht physikalisch gesehen weitaus kälter – und damit energieärmer – als blaues Licht. Beim Weißabgleich findet nun eine Neutralisierung statt: Das nur bei Tages- licht mit 5500 Kelvin ausgeglichene Lichtspektrum wird dazu in Richtung der fehlenden Farben kompensiert.
  • Seite 29 Kapitel 5 • Schöne Farben und reines Weiß erzielen Abbildung 5.4 > Links: Mit der Einstel- lung Kunstlicht (3200 Kelvin) ist ein starker Blaustich die Folge. Rechts: Hier stimmt die Darstellung der Farben (5800 Kelvin). [ 55 mm | 1/4 s | f11 | ISO 200 | Stativ ] [ 55 mm | 0,3 s | f11 | ISO 200 | Stativ ] Wenn eine der vorgegebenen Standard-Belichtungssituationen nicht zum ge- wünschten Ergebnis führt, hilft ein manueller Weißabgleich.
  • Seite 30: Weißabgleichseinstellung

    Farbstichige Fotos vermeiden mit dem richtigen Weißabgleich Weißabgleichseinstellung Farbtemperatur 5200 Kelvin Tageslicht Schatten 7000 Kelvin 6000 Kelvin Wolkig 3200 Kelvin Kunstlicht Leuchtstoffröhre 4000 Kelvin Tabelle 5.1 < Lichtsituationen und variabel Blitz Kelvinzahlen Den Bildlook verändern mit dem Weißabgleich Nicht immer ist eine farbgetreue Darstellung erwünscht. Durch bewusstes Än- dern der Farbtemperatur auf einen vermeintlich falschen Wert erhält ein Foto eine besondere Stimmung.
  • Seite 31: Farben Nach Wunsch: Bildstile Einsetzen

    Die Standard-Bildstile Die Bilder werden in Schwarzweiß gespeichert. Monochrom von Canon So passen Sie die Bildstile individuell an In den Motivprogrammen nutzt die EOS 650D stets den Bildstil Auto . Dieser soll in allen oben genannten Punkten ein optimales Ergebnis bieten. Gewis- sermaßen mitgeliefert werden noch fünf weitere Bildstile.
  • Seite 32: Auswirkung

    Rottöne, positive Werte senken Die Bildstil-Parameter den Grünanteil und verstärken die Gelbtöne. im Überblick Die von Canon mitgelieferten Bildstile unterscheiden sich nur in Nuancen voneinander. Erst bei genauem Betrachten der Bilder am Computer werden die feinen Unterschiede deutlich. Auf die jeweiligen Extremwerte gesetzte...
  • Seite 33 Kapitel 5 • Schöne Farben und reines Weiß erzielen Parameter haben schließlich erhebliche Konsequenzen: Ein hier einmal ein- gestellter Bonbon-Look mit knalligen Farben zum Beispiel lässt sich anschlie- ßend kaum mehr in ein normales Bild zurückverwandeln. Falls Sie die Fotos nur als JPEG-Dateien aufnehmen, achten Sie deshalb beim Fotografieren bes- ser genau auf den eingestellten Bildstil, und erzeugen Sie sehr ausgefallene Effekte lieber erst später am Computer.
  • Seite 34: Einen Eigenen Bildstil Anlegen

    Farben nach Wunsch: Bildstile einsetzen Einen eigenen Bildstil anlegen Schritt für Schritt Ins Bildstil-Menü navigieren Die Parameter einstellen Mit einem selbst kreierten Bildstil ersparen Im Menü Bildstil ist es möglich, einen grund- Sie sich jede Menge Nachbearbeitungszeit legenden Bildstil auszuwählen. Die dazugehö- und geben Ihren Bildern einen ganz eigenen rigen Parameter lassen sich per Touchscreen Look.
  • Seite 35: Die Richtige Technik Für Gute Porträts

    Ihren Schöne Porträts mit Bordmitteln Wünschen überlassen. Canon bietet beide Schon mit dem Kit-Objektiv EF-S 18–55 mm 1:3,5–5,6 IS II lassen sich gute Porträts Objektiv-Varianten für schießen. Nahe ran ans Motiv, die Brennweite auf 55 mm stellen und die Blende auf Ihre EOS 650D (Bilder:...
  • Seite 36: Das Optimale Porträtobjektiv

    Ein sehr empfehlenswertes Porträtobjektiv ist Abbildung 9.2 das EF 50 mm 1:1,8 II von Canon (siehe Seite 167). Eine gute Alternative mit Positionieren Sie Ihr noch mehr Lichtstärke, einem weitaus schnelleren und etwas treffsichere- Gegenüber am besten ren Autofokus ist das EF 50 mm 1:1,4 USM.
  • Seite 37 Kapitel 9 • Menschen fotografieren mit der EOS 650D Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen Käufer eines Makroobjektivs. Mit diesem können Sie nicht nur die kleinen Dinge, sondern auch Menschen ganz vortrefflich ablichten. Alle ab Seite 173 vorgestellten Makroobjektive eig- nen sich auch für Porträtzwecke ganz hervorragend.
  • Seite 38 Die richtige Technik für gute Porträts geöffneten Blenden wie f1,8, f1,4 oder gar f1,2 lässt sich dies kaum verhindern. Es empfiehlt sich deshalb, gleich mehrere Fotos hintereinander zu schießen. Die Serienbildeinstellung macht es möglich. Mit jedem Auslösen steigt die Wahr- scheinlichkeit, dass Sie ein wirklich scharfes Bild bekommen.
  • Seite 39: Schöne Farben Für Porträts

    Kapitel 9 • Menschen fotografieren mit der EOS 650D die Schärfeebene umso kleiner ist, je näher das fokussierte Motiv der Kamera ist. Ein Kameraschwenk reicht manchmal schon aus, und die Augen sind au- ßerhalb des scharf abgebildeten Bereichs. Diese Technik sollte deshalb mit Bedacht eingesetzt werden.
  • Seite 40 Die richtige Technik für gute Porträts Wenn Sie die WB -Taste drücken, können Sie im sich darauf- hin öffnenden Menü entweder die 650D selbst über den Weißabgleich entscheiden lassen oder einen bestimmten Wert vorgeben. Experimentieren Sie zu Beginn einer Porträt- reihe ruhig mit verschiedenen Einstellungen, die auf den ers- ten Blick falsch erscheinen.
  • Seite 41: So Gestalten Sie Ihre Porträts

    Kapitel 9 • Menschen fotografieren mit der EOS 650D So gestalten Sie Ihre Porträts Bei der Gestaltung ansprechender Porträts haben Sie alle erdenklichen Frei- heiten und damit die Qual der Wahl. Vor dem Loslegen lohnt es sich, genau zu überlegen, welche Aussage Sie mit dem Bild über die abgelichtete Person treffen möchten.
  • Seite 42 So gestalten Sie Ihre Porträts Das warme Abend- und Morgenlicht schmeichelt mit seiner Farbtempera- tur den Hauttönen. Die Schatten sind um diese Tageszeiten zwar lang, sor- gen aber auch für Konturen. Durch die weichen Schattenränder fallen diese jedoch nicht unangenehm auf. Selbst Gegenlichtaufnahmen funktionieren um diese Zeit ohne übermäßig ausgebrannte Partien am Himmel.
  • Seite 43: Den Bildausschnitt Gestalten

    Kapitel 9 • Menschen fotografieren mit der EOS 650D Schlagschatten, die besonders von der Nase ausgehen und meist unschön über den Mund verlaufen. Dagegen hilft meist eine leichte Kopfdrehung in Richtung Beleuchtung, eine Aufhellung durch einen Reflektor oder eine wei- tere Lichtquelle von der anderen Seite. Hell macht glatt Experimentieren Sie mit mehreren Be- lichtungsvarianten.
  • Seite 44 So gestalten Sie Ihre Porträts des Gesichts ankommt, ist ein klarer, harter Schnitt oft die bessere Wahl. Mar- kante Gesichtszüge, schöne Augen oder andere charakteristische Merkmale lassen sich so besonders betonen. Achten Sie dabei darauf, die Augen nicht zu nahe an den Bildrand zu legen oder genau durch den Haaransatz zu schneiden. Kopflose Porträts? Experimentieren Sie mit extremen Aus- schnitten: Fotos, bei denen eine Tätig-...
  • Seite 45 Index Index 18-Prozent-Grau ........93 Aufnahmestandort ......54 360-Grad-Panorama ....... 254 Aufsteckblitz ......153, 184 Auslösepriorität ......... 128 Auslöser ..........19 Abbildungsmaßstab ....234, 352 Auslöser ohne Karte betätigen ... 328 Abblenden ........... 352 Auto-Abschalten aus ....... 341 Abblendtaste ......61, 236 Autofokus, Funktionsweise ...
  • Seite 46 Bildstile anlegen ......... 117 Bildbearbeitung, Ausstattung ..284 Bildstile anpassen ......114 Bildbearbeitungsprogramme, Bildstile aus dem Netz laden ..120 Canon ..........286 Bildstile, benutzerdefinierte ..121 Bilder automatisch drehen .... 29 Bildstile, DPP ........295 Bilder bewerten ........ 288 Bildstile-Editor ........
  • Seite 47 Index Blende ....43, 61, 67, 94, 130, 353 Bokeh ............. 177 Blende einstellen ......... 75 Brennweite ....21, 54, 254, 353 Blende, Filmen ......318, 319 Brennweiten für Porträts ....192 Blende, geschlossene ....... 68 Bulb ............78 Blendenautomatik (Tv) ....70 Blendenflecken ........
  • Seite 48 Index Fischaugeneffekt ......... 52 Editor, Photoshop Elements ..301 Fisheye-Objektiv ....... 255 EF-S-Objektive ......31, 168 Flash-Video ......... 324 Einbeinstativ ........183 Flexizone-Multi ........132 Einstellschlitten ........ 240 Flexizone-Single ......... 133 Einstellungen löschen ....348 Focus Limiter ........240 Einzelbild ..........35 Fokusbegrenzer ........
  • Seite 49 Index Kartenleser ......... 286 Hauptschalter ........19 Kehrwertregel ....... 71, 131, 357 Hauptwahlrad ......19, 34, 70 Kelvin ............110 Hautfarben korrigieren, Kinder aufnehmen ......203 Photoshop Elements ....308 Kit-Objektiv ..74, 192, 210, 234, 254 HD ............315 Kompaktkamera ......
  • Seite 50 Index Lupentaste .......... 129 LW ............. 81, 357 Nachtaufnahmen ......278 Nachtaufnahme-Programm ..48 Nachtporträt-Programm ....47 Makrofotografie, Zubehör ..... 174 Nahaufnahmen, Livebildmodus ... 241 Makromotive in Bewegung ..243 Naheinstellgrenze ......234 Makroobjektive ........173 ND-Filter ..........356 Makrozubehör ........235 Nodalpunkt ........
  • Seite 51 Index Panoramasoftware ......260 Proportionen ........192 Panoramen gestalten ..... 257 Punkte ............. 84 Parallaxenfreier Punkt ..256, 264 Parallaxenverschiebung ....256 Perspektive .......... 202 Q-Taste ............ 20 Perspektive, QuickTime-Video ......324 Architekturfotografie ....274 Perspektivkorrektur ......280 Phasen-Autofokus ......138 Rahmen ..........
  • Seite 52 Index Scharfstellen, Porträts ....194 Sprache ..........342 Schatten ..........272 Sprache einstellen ......342 Schatten-Warnung ......293 Standardobjektive ......174 Schiefer Horizont ......255 Stativ auswählen ......181 Schlitzverschluss ......146 Stativ, Makrofotografie ....241 Schneiden in der Kamera ....320 Staublöschungsdaten ....
  • Seite 53 Index Wetter ........... 225 Überbelichtung ......60, 93 Wiedergabe-Taste ......20 Uhrzeit einstellen ......342 Wischeffekt ........136 Umgebungseffekte ..... 38, 41 Umkehrring einsetzen ....236 Unbewegte Motive ......127 Zeichnung ........... 361 Unschärfe ..........136 Zeitautomatik (Av) ......73 Unscharfe Bilder .......

Inhaltsverzeichnis