Buderus Logano plus Bedienungsanleitung

  • / 24 von 24
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Bedienungsanleitung für den Betreiber
Gas-Brennwertkessel
Logano plus
GB212-15...50
Vor Bedienung sorgfältig lesen.

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Inhaltszusammenfassung für Buderus Logano plus

Seite 1

Bedienungsanleitung für den Betreiber Gas-Brennwertkessel Logano plus GB212-15...50 Vor Bedienung sorgfältig lesen.

Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

Energiesparhinweise ....... . . 20 Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 3 : Symbolerklärung Und Sicherheitshinweise, Symbolerklärung, Allgemeine Sicherheitshinweise

Symbolerklärung und Sicherheitshinweise HBestimmungsgemäße Verwendung Symbolerklärung und Sicherheitshinweise Der Logano plus GB212 ist für die Nutzung als Symbolerklärung Gas-Brennwertkessel zur Wohnraumbeheizung und zur Warmwasserbereitung konzipiert. Warnhinweise In Warnhinweisen kennzeichnen Signalwörter die Art und Schwere der Es sind nur Gase der öffentlichen Gasversorgung ver- Folgen, falls die Maßnahmen zur Abwendung der Gefahr nicht befolgt...

Seite 4

HInspektion und Wartung ▶ Empfehlung für den Kunden: Wartungs- und Inspektionsvertrag mit jährlicher Inspektion und bedarfsabhängiger Wartung mit einem zugelasse- nen Heizungsfachbetrieb abschließen. ▶ Der Betreiber ist für die Sicherheit und Umweltver- träglichkeit der Heizungsanlage verantwortlich (Bundes-Immissionsschutzgesetz). Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 5 : Angaben Zum Produkt, Konformitätserklärung, Produktdaten Zum Energieverbrauch, Entsorgung

2) Niedertemperaturbetrieb bedeutet eine Rücklauftemperatur (am Heizgeräteinlass) für Brennwertkessel von 30 °C, für Niedertemperaturkessel von 37 °C und für andere Heizgeräte von 50 °C Tab. 2 Produktdaten zum Energieverbrauch Entsorgung ▶ Verpackungsmaterialien des Geräts umweltgerecht entsorgen. ▶ Komponenten der Heizungsanlage, die ausgetauscht werden müssen, durch eine autorisierte Stelle umweltgerecht entsorgen lassen. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 6 : Produktbeschreibung

Angaben zum Produkt Produktbeschreibung 2.4.1 Produktbeschreibung Das Produkt ist ein Gas-Brennwertkessel mit Aluminium-Guss-Wärme- tauscher. 0010015421-001 Bild 1 Produktübersicht Kesselverkleidung Regelgerät Typschild Das Regelgerät überwacht und steuert alle elektrischen Bauteile des Heizkessels. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 7 : Produktbeschreibung Regelgerät Mc110

über die Bedieneinheit Logamatic RC310 oder den separat erhältlichen RC200 und Logamatic RC100 zur Verfügung. Über das Regelgerät MC110 wird der Wärmeerzeuger elektrisch ange- schlossen. Außerdem können der Basiscontroller BC30 E oder die Be- Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 8 : Inbetriebnahme, Betriebsdruck Der Heizung Kontrollieren, Heizwasser Nachfüllen, Heizungsanlage Betriebsbereit Stellen, Heizkessel Ein-Oder Ausschalten

3 bar (15...40 kW) bzw. 4 bar (50 kW) nicht überschreiten, sonst öffnet das Sicherheitsventil. ▶ Zur Befüllung und Wasserergänzung des Heizwassers nur Wasser in Trinkwasserqualität verwenden. Brunnen- und Grundwasser sind als Füllwasser nicht gestattet. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 9 : Bedienung, Einstellungen An Der Bedieneinheit (Zubehör), Übersicht Der Bedienelemente Und Symbole

Zeitprogramms für angezeigten Heizkreis. Die Höhe der Balken stellt grob die gewünsch- te Raumtemperatur in den verschiedenen Zeitabschnitten dar. Die Zeitmarkierung zeigt im Zeitpro- gramm in 15-Minuten-Schritten (= Einteilung der Zeitskala) auf die aktuelle Uhrzeit. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 10 : Heizkreis Für Die Standardanzeige Auswählen, Betriebsart Einstellen, Gewünschte Raumtemperatur Abrufen

▶ Taste auto drücken. 0010008168-001 ▶ Einige Sekunden warten oder Auswahlknopf drücken, um zu bestäti- gen. Ihr Installateur kann einstellen, welche Heizkreise hierbei verfügbar 0010008178-001 sind. Ein Pop-up-Fenster mit der aktuellen gewünschten Raumtemperatur wird angezeigt. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 11 : Raumtemperatur Vorübergehend Ändern, Raumtemperatur Dauerhaft Ändern

▶ Auswahlknopf drehen und drücken, um die Dauer auf maximal 48 Stunden einzustellen. ▶ Auswahlknopf drehen und drücken, um die Temperatur einzustellen. ▶ Bei Bedarf die gewünschte Raumtemperatur in gleicher Weise wie im Automatikbetrieb einstellen. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 12 : Einstellungen Für Heizung Mit Zeitprogramm (Automatikbetrieb) Anpassen

Wenn unter dem Menüpunkt Heizung > Zeitprogramm > Art des Zeit- Der vorhergehende Zeitabschnitt wird bis zur nächsten Schaltzeit programms die Einstellung 2 Temperatur Niveaus aktiv ist: verlängert. Die Schaltzeiten werden automatisch chronologisch sor- ▶ Menü zur Anpassung eines Zeitprogramms für Heizung öffnen. tiert. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 13 : Art Des Zeitprogramms Einstellen, Aktives Zeitprogramm Für Heizung Auswählen, Zeitprogramm Oder Heizkreis Umbenennen

Der blinkende Cursor zeigt die Position, an der die Eingabe beginnt. Zeichen eingeben/einfügen ▶ Menü zur Umbenennung eines Zeitprogramms oder Heizkreises öff- nen. ▶ Cursor durch Drehen des Auswahlknopfes an die gewünschte Stelle bringen. ▶ Eingabefeld (rechts vom Cursor) durch Drücken des Auswahlknopfes aktivieren. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 14 : Warmwasser Einstellen, Einstellungen Für Warmwasserbereitung Mit Zeitprogramm Anpassen, Anpassen

Menü zur Anpassung des Zeitprogramms für Warmwasserbereitung ▶ Hauptmenü öffnen. öffnen ▶ Menü Warmwasser öffnen. ▶ Hauptmenü öffnen. ▶ Menü Warmwasser > Zeitprogramm öffnen. Zeitprogramm/Betriebsart für Warmwasserbereitung auswählen ▶ Menü zur Anpassung des Zeitprogramms für Warmwasserbereitung öffnen. 0010008201-001 Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 15 : Urlaubsprogramm Einstellen

(ein), läuft die Zirkulationspumpe gemäß der Einstellung unter Ein- schalthäufigkeit. Wenn die Zirkulationspumpe nach Zeitprogramm ausgeschaltet ist 0010008211-001 (aus), läuft die Zirkulationspumpe nicht. ▶ Das Urlaubsprogramm gilt für die Ausgewählten Heizkreise und Warmwassersysteme. ▶ Um die Auswahl abzuschließen, Weiter auswählen und bestätigen. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 16 : Weitere Einstellungen, Favoritenmenü

▶ Taste fav drücken, bis sich das Menü zur Konfiguration des Favoriten- menüs öffnet. Alle für das Favoritenmenü verfügbaren Menüpunkte werden ange- zeigt. ▶ Menüpunkt auswählen und bestätigen. ▶ Um den Menüpunkt im Favoritenmenü zu aktivieren Ja auswählen und bestätigen. ▶ Sprache auswählen und bestätigen. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 17 : Heizung/warmwasser Aus- Und Einschalten, Notbetrieb

Um die maximale Vorlauftemperatur für die Heizung einzustellen: Die Anlage geht wieder in die zuvor aktive Betriebsart. ▶ Hauptmenü öffnen. ▶ Menü Wärmeerzeuger > Heizung max. Temperatur öffnen. ▶ Temperatur einstellen und bestätigen. Die Anlage geht wieder in die zuvor aktive Betriebsart. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 18 : Bedienung Und Überwachung Der Heizungsanlage Über App Oder Web Portal

• Ports 5222 und 5223 nicht gesperrt • Freie IP-Adresse vorhanden • Adressfilterung (MAC-Filter) an das Modul angepasst. Voreingestellten Login-Name und das Passwort eingeben. Die Login-Daten (Anmeldedaten) sind auf dem Etikett seitlich am Kessel aufgedruckt ( Bild 2). Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 19 : Heizungsanlage Außer Betrieb Nehmen, Wärmeerzeuger Über Das Regelgerät Außer Betrieb Nehmen, Heizungsanlage Entleeren

Bild 8 Hauptschalter Hauptschalter ▶ Wärmeerzeuger am Hauptschalter [1] ausschalten. Die Statusanzeige erlischt (falls an). ▶ Gashahn oder Öl-Absperrventil schließen. ▶ Wenn der Wärmeerzeuger länger außer Betrieb genommen wird: Hin- weise zum Frostschutz beachten. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 20 : Frostschutz Einstellen, Inspektion Und Wartung, Warum Ist Regelmäßige Wartung Wichtig, Reinigung Und Pflege, Energiesparhinweise

• Um die umweltfreundliche Verbrennung auf hohem Niveau zu halten. Reinigung und Pflege Um den Heizkessel zu säubern, kann die Verkleidung mit einem nassen Tuch (Wasser/Seife) gereinigt werden. In jedem Fall keine scheuernden oder aggressiven Reinigungsmittel, die die Lackierung oder Kunst- stoffteile beschädigen, verwenden. Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 21 : Betriebs- Und Störungsanzeigen, Störungsanzeigen An Der Bedieneinheit, Verriegelnde Störung Zurücksetzen

Blende. Durch Bestätigung (Auswahlknopf drücken) einer Störung wird zur Stan- dardanzeige gewechselt. In der Infozeile wird weiterhin ein Hinweis auf Logano plus (z. B. GB212-22): die Störung angezeigt. Wenn die Störung noch aktiv ist, wird sie durch ............Drücken der Zurück-Taste wieder angezeigt. Die Ursache kann eine Stö- rung der Bedieneinheit, eines Bauteils, einer Baugruppe oder des Wär-...

Seite 22 : Betriebsanzeigen

Das MC110 setzt die Wärme- – Wenn keine externe Anschlussklemme EV ex- anforderung zum Feuerungs- Blockierung benötigt wird, tern verriegelt. automaten auf 0. muss eine Brücke an den Anschlussklemmen EV installiert sein. Tab. 4 Betriebsanzeigen Logano plus – 6720862201 (2017/05)

Seite 24

Göllnergasse 15 - 17 A-1030 Wien Tel.: +43 (0)1/7980310 Fax.: +43 (0)1/79722-8098 Technische Hotline: 0810 / 810 555 www.buderus.at office@buderus.at Schweiz Buderus Heiztechnik AG Netzibodenstr. 36, CH- 4133 Pratteln www.buderus.ch info@buderus.ch Luxemburg Ferroknepper Buderus S.A. Z.I. Um Monkeler 20, Op den Drieschen B.P.