Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Viessmann Vitocom 200 Montage- Und Serviceanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Vitocom 200:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Montage- und Serviceanleitung
für die Fachkraft
Vitocom 200
Typ LAN2
Kommunikations-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fernbedienung von Hei-
zungsanlagen über das Internet, für folgende Bedieneroberflächen:
Vitotrol App
Vitodata 100 (www.vitodata100.com)
Vitodata 300 (www.vitodata300.com)
Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite
VITOCOM 200
5606 983
10/2015
VIESMANN
Bitte aufbewahren!

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Viessmann Vitocom 200

  • Seite 1 VIESMANN Montage- und Serviceanleitung für die Fachkraft Vitocom 200 Typ LAN2 Kommunikations-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fernbedienung von Hei- zungsanlagen über das Internet, für folgende Bedieneroberflächen: ■ Vitotrol App ■ Vitodata 100 (www.vitodata100.com) Vitodata 300 (www.vitodata300.com) ■ Gültigkeitshinweise siehe letzte Seite...
  • Seite 2: Erläuterung Der Sicherheitshinweise

    Funktion gefährdet den siche- sierte Fachkräfte. ren Betrieb der Anlage. ■ Arbeiten an Gasinstallationen dürfen nur von Instal- Defekte Bauteile müssen durch Viessmann Ori- lateuren durchgeführt werden, die vom zuständigen ginalteile ersetzt werden. Gasversorgungsunternehmen dazu berechtigt sind. Elektroarbeiten dürfen nur von Elektrofachkräften Zusatzkomponenten, Ersatz- und Verschleißteile...
  • Seite 3: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise (Fortsetzung) Verhalten bei Abgasgeruch Gefahr Abgase können zu lebensbedrohenden Vergif- tungen führen. ■ Heizungsanlage außer Betrieb nehmen. ■ Aufstellort belüften. ■ Türen zu Wohnräumen schließen, um eine Verbreitung der Abgase zu vermeiden. Verhalten bei Wasseraustritt aus dem Gerät Gefahr Bei Wasseraustritt aus dem Gerät besteht die Gefahr eines Stromschlags.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Abdeckung abnehmen ................14 5. Elektrische Anschlüsse Übersicht der Anschlüsse ..............15 Kommunikationsmodul in Vitotronic Regelung einbauen ...... 15 Vitocom 200 an Vitotronic Regelung anschließen ......... 16 An Vitodens 3..., Typ B3... anschließen ..........16 Vitodens 300-W, Typ B3HA ..............16 ■...
  • Seite 5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung) Bescheinigungen Konformitätserklärung ................31 12. Stichwortverzeichnis ........................ 32...
  • Seite 6: Sicherheit Und Haftung Betriebssicherheit

    B. zum Frostschutz oder zur ■ müssen korrekt angeschlossen und konfiguriert sein. Überwachung von Wasserschäden. ■ Die Vitocom 200 ist über einen DSL-Router mit dem Internet verbunden. ■ Der Internetzugang muss jederzeit zur Verfügung stehen. Die Benutzerregistrierung wurde durchgeführt (siehe ■...
  • Seite 7: Bestimmungsgemäße Verwendung

    Die Vitocom Produkte sind ausschließlich für die Über- dung mit den elektronischen Regelungen und Steue- wachung, Bedienung und Optimierung der Anlagen mit rungen der hierfür unterstützten Viessmann Wärme- den hierfür in den Produktdrucksachen festgelegten und Stromerzeuger unter Berücksichtigung der zuge- Bedieneroberflächen und Kommunikationsschnittstel-...
  • Seite 8: Montagevorbereitung Systemvoraussetzungen

    Internetanschluss mit „Flatrate“ (zeit- und datenvolu- Empfohlenes mobiles Endgerät (Betriebssystem siehe ■ menunabhängiger Pauschaltarif) mit hoher Verfüg- App Store oder Play Store): barkeit, d. h. die Vitocom 200 ist dauerhaft mit dem iPhone ab iOS Version 7 ■ Vitodata Server verbunden. ■...
  • Seite 9: Bedienung Mit Vitotrol App

    Montagevorbereitung Bedienung mit Vitotrol App Zum Fernbedienen von Viessmann Heizungsanlagen mit Vitotronic Regelungen über IP-Netzwerke. Abb. 1 Wärmeerzeuger mit Regelung (siehe Seite 8) Vitodata Server LON-Verbindungsleitung Mobilfunknetz Vitocom 200 Mobiles Endgerät mit Vitotrol App (siehe Seite 8): IP-Netzwerk (bauseits) ■...
  • Seite 10: Bedienung Mit Vitodata Bedieneroberfläche

    Montagevorbereitung Bedienung mit Vitodata Bedieneroberfläche Zum Fernüberwachen und Fernbedienen von Viessmann Heizungsanlagen mit Vitotronic Regelungen über IP- Netzwerke. Abb. 2 Wärmeerzeuger mit Regelung (siehe Seite 8) Telefax zum Empfang von Meldungen (bei LON-Verbindungsleitung Vitodata 100 nur mit Internet-Service „Vitodata 100 Vitocom 200 Störungsmanagement“)
  • Seite 11: Netzwerkeinstellungen Prüfen

    Montage- und Serviceanleitung Wärmeerzeuger Netzwerkeinstellungen prüfen Folgende Einstellungen am DSL-Router durch eine IT- Fachkraft prüfen, gegebenenfalls anpassen lassen: ■ Vitocom 200 und DSL-Router müssen auf die glei- che IP-Adressierung (dynamisch oder statisch) ein- gestellt sein. Auslieferungszustand Vitocom 200: Dynamische IP- Adressierung (DHCP) Port 80 und Port 443 müssen für ausgehende Ver-...
  • Seite 12: Montageablauf Ablaufübersicht

    Montage- anleitung Vitocom 200 an Vitotronic Regelung anschließen. Heizungsfachbetrieb Kommuni- kationsmo- Vitocom 200 an Vitodens 3..., Typ B3... anschließen. Anlagenbetreiber Vitocom 200 am Netzwerk (LAN) anschließen. Heizungsfachbetrieb/IT-Fachkraft Digital-Eingänge DI1 und DI2 anschließen (falls er- Heizungsfachbetrieb forderlich). Erweiterungsmodul EM201 anschließen (falls vor- Heizungsfachbetrieb handen).
  • Seite 13 Montageablauf Wandhalterung montieren und Gehäuse öffnen (Fortsetzung) Abb. 3 Hinweis Anschlussleitungen Länge Bei der Wahl des Montageorts Längen der Anschluss- LAN-Verbindungsleitung: leitungen beachten. Bauseitige Verlängerung durch IT- Fachkraft möglich LON-Verbindungsleitung, rot: Verlängerung mit Zubehör möglich, siehe Montageanleitung Kommunikati- onsmodul Anschlussleitung Steckernetzteil ca.
  • Seite 14: Abdeckung Abnehmen

    Montageablauf Abdeckung abnehmen Abb. 4 Anbau in umgekehrter Reihenfolge...
  • Seite 15: Übersicht Der Anschlüsse

    Elektrische Anschlüsse Übersicht der Anschlüsse Abb. 5 Anschluss Steckernetzteil, 5 V , Innen +, Außen Digital-Eingang DI1, potenzialfreier Kontakt – – & min. 1,6 A (siehe Seite 20) Digital-Eingang DI2, potenzialfreier Kontakt Service-Schnittstelle: Bauseits nichts anschließen! LON-Abschlusswiderstand, im Auslieferungszu- § Anschluss RJ 45 für LAN-Verbindungsleitung zum stand aktiv (Position des Schalters links, nicht ver- DSL-Router (siehe Seite 17 und „Bedeutung der...
  • Seite 16: Vitocom 200 An Vitotronic Regelung Anschließen

    Elektrische Anschlüsse Vitocom 200 an Vitotronic Regelung anschließen Montageanleitung Kommunikationsmodul An Vitodens 3..., Typ B3... anschließen Vitodens 300-W, Typ B3HA Abb. 7 1. Leitung mit LON-Kupplung RJ 45 nach unten 2. LON-Verbindungsleitung an der LON-Kupplung des aus Regelungsträger herausziehen. Vitodens und am LON-Anschluss aÖ...
  • Seite 17: Am Netzwerk (Lan) Anschließen

    Zur Erfassung der Schaltzustände externer Geräte, riert werden. Eine Änderung des Schaltzustands wird ■ z. B. Füllstandsanzeige von der Vitocom 200 registriert und als Meldung über Externe Kontakte müssen potenzialfrei sein. Beim Vitodata an die Meldeziele gesendet. Anschluss die Anforderungen der Schutzklasse II ein- halten.
  • Seite 18: Erweiterungsmodul Em201 (Falls Vorhanden) Anschließen

    EM201 Netzanschluss 1. Stecker Kleinspannungsseite des beiliegenden 2. Anschlussraum schließen siehe Abb. 10. Steckernetzteils am Anschluss , siehe Abb. 5) der Vitocom 200 einstecken. 3. Anschluss des Steckernetzteils siehe Kapitel „Vitocom 200 einschalten“ auf Seite 20. Anschlussraum schließen Abb. 10...
  • Seite 19: Anzeige- Und Bedienelemente

    Leuchtet grün. „Normaler Betrieb“, keine Störung an Heizungsanlage und Vitocom 200 Blinkt langsam grün. Vitocom 200 wird initialisiert, nach Einstecken des Netzteils oder Drücken des Reset-Tasters . Blinkt schnell grün. Software-Update wird installiert. Das Gerät darf nicht vom Stromnetz getrennt wer-...
  • Seite 20: Netzwerkeinstellungen Prüfen

    Initialisierung Bei der Initialisierung der Vitocom 200 laufen fol- 3. Mit Vitotronic Regelung über LON verbinden gende Prozesse nacheinander ab: Die Vitocom 200 legt eine Liste aller LON Teilneh- mer an. 1. Vitocom 200 startet und lädt die interne Betriebs-Software Hinweis Die Betriebszustandsanzeige „4“...
  • Seite 21: Lon-Teilnehmerliste Aktualisieren

    Router und Netzwerk sind bereits auf statische IP- 6. „DHCP“ auf Aus stellen. Adressierung eingestellt. Die dynamische IP-Adressierung ist ausgeschaltet. 1. Wartungstaster „T1“ an der Vitocom 200 für min. 7. Durch die IT-Fachkraft eine valide Konfiguration 15 s drücken (max. 25 s). einstellen lassen: Die Vitocom 200 ist jetzt auf die statische IP- ■...
  • Seite 22: Netzwerkeinstellungen Zurücksetzen

    2. Über den DSL-Router die aktuelle IP-Adresse der 7. Durch die IT-Fachkraft eine valide Konfiguration Vitocom 200 ermitteln. einstellen lassen: ■ „IP-Adresse“ 3. Die aktuelle IP-Adresse der Vitocom 200 in den ■ „Subnetzmaske“ Internetbrowser eingeben. ■ „Gateway“ Die Internetseite zur Netzwerkkonfiguration „DNS Server 1“...
  • Seite 23: Über Vitodata 300 Bedieneroberfläche

    Passwort: Angegebenes Passwort 3. „Weiter“ drücken. 2. „Neue Anlage einrichten“ wählen, Anlagentyp 4. Bestätigungscode von der angezeigten Grafik able- „Vitocom 200, Typ LAN2“ wählen und „Herstell- sen und eingeben. Nutzungsbedingungen mit Häk- Daten“ eintragen. chen akzeptieren. Hinweis 5. „Registrieren“ drücken.
  • Seite 24: Funktionsprüfung

    Inbetriebnahme Funktionsprüfung 1. Störung an der Heizungsanlage simulieren, z. B. Sensorstörung. Serviceanleitung Wärmeerzeuger 2. Folgendes prüfen: Die Betriebszustandsanzeige „4“ (siehe Seite 19) ■ blinkt rot. ■ Die Störungsmeldung wird an die in Vitodata hin- terlegten Meldeziele gesendet. Hinweis Das Beheben einer Störung wird durch eine Meldung ■...
  • Seite 25: Maßnahmen Zur Störungsbehebung

    Blinkt langsam gelb. IP-Adresse konnte nicht bezogen werden. LAN-Verbindungsleitung prüfen. ■ – Prüfen, ob am Router und der Vitocom 200 die gleiche IP-Adressierung ■ eingestellt ist (statisch oder dynamisch). – Netzwerkeinstellungen am Router und der Vitocom 200 prüfen. Gegebenenfalls Vitocom 200 austauschen.
  • Seite 26: Instandhaltung Regelmäßige Funktionsprüfung

    Instandhaltung Regelmäßige Funktionsprüfung Die Funktionsfähigkeit der Meldewege muss in regel- mäßigen Abständen überprüft werden (siehe „Funkti- onsprüfung“ auf Seite 24). Wartung aktivieren Mit dieser Funktion wird die Übertragung von Meldun- gen der Heizungsanlage an den Vitodata Server unter- drückt, z. B. für Wartungsarbeiten. 1.
  • Seite 27: Bestellung Von Einzelteilen

    Einzelteillisten Bestellung von Einzelteilen Zur Bestellung von Einzelteilen sind folgende Angaben erforderlich: ■ Herstell-Nr. (siehe Typenschild ■ Positionsnummer des Einzelteils (aus dieser Einzel- teilliste)
  • Seite 28: Einzelteilliste

    0001 0002 0003 0004 0006 0010 0011 0007 0008 0009 Abb. 11 Typenschild (unter der Abdeckung) Pos. Einzelteil 0001 Vitocom 200 0002 Gehäuse 0003 Steckernetzteil 0004 Kommunikationsmodul LON für angeschlossene Regelungen 0006 Erweiterungsmodul EM201 (Zubehör) 0007 LAN-Verbindungsleitung 0008 LON-Verbindungsleitung, rot...
  • Seite 29 Einzelteillisten Einzelteilliste (Fortsetzung) Pos. Einzelteil 0009 Verbindungsleitung Erweiterungsmodul EM201 0010 Montage- und Serviceanleitung Vitocom 200 0011 Montage- und Serviceanleitung Erweiterungsmodul EM201 Lieferumfang des Erweiterungsmoduls EM201.
  • Seite 30 Technische Daten Technische Daten Vitocom 200, Typ LAN2 Betriebsspannung – Nennstrom 1,6 A Leistungsaufnahme Schutzklasse Schutzart IP 30 gemäß EN 60 529 Zulässige Umgebungstemperatur Betrieb 0 bis +50 °C ■ Verwendung in Wohn- und Heizräumen (normale Um- gebungsbedingungen) Lagerung und Transport 20 bis +85 °C...
  • Seite 31: Konformitätserklärung

    Bescheinigungen Konformitätserklärung Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co. KG, D-35107 Allendorf, erklären in alleiniger Verantwortung, dass das Produkt Vitocom 200, Typ LAN2 mit den folgenden Normen übereinstimmt: EN 55011 EN 55024 EN 55014-1 EN 60335-1 EN 55014-2 EN 61000-3-2...
  • Seite 32 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis E-Mail................6 Abdeckung abnehmen..........14 Ersatzteile..............28 Aktivierungslink............ 22, 23 Allgemeine Geschäftsbedingungen......23 Allgemeine Verkaufsbedingungen........6 Fax................10 Anlage einrichten........... 12, 22, 23 Faxempfang..............8 Anschluss..............15 Fehlermanager............20 – an Netzwerk (LAN)..........12, 17 Ferienprogramm............10 – an Vitotronic Regelung........12, 16 Fernbedienen............9, 10 –...
  • Seite 33 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis (Fortsetzung) Störung Maßnahmen zur Störungsbehebung......25 – an Heizungsanlage..........19 Meldewesen prüfen............12 – an Vitocom 200............19 Meldeziele.............. 6, 10 Störungsanzeige..........25, 26 Meldungen weiterleiten.......... 9, 10 Störungsbehebung.............25 Meldungsart............9, 11 Störungsmeldung............26 Meldungscode............9, 11 Systemvoraussetzungen Meldungstext............9, 10 – Heizungsanlage............8 Mobiltelefon..............10...
  • Seite 36: Gültigkeitshinweis

    Gültigkeitshinweis Herstell-Nr.: 7501926 Viessmann Werke GmbH & Co. KG D-35107 Allendorf Telefon: 0 64 52 70-0 Telefax: 0 64 52 70-27 80 www.viessmann.de...

Inhaltsverzeichnis