Yamaha EMX 5016 CF Bedienungsanleitung

Powered mixer
Vorschau ausblenden

Werbung

POWERED MIXER
POWERED MIXER
Owner's Manual
Owner's Manual
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Mode d'emploi
Mode d'emploi
Manual de instrucciones
Manual de instrucciones
Quick Guide
Pages 7 to 11
Making the Most of Your Mixer
Pages 12 to 18
EN
DE
FR
ES

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Yamaha EMX 5016 CF

  • Seite 1 POWERED MIXER POWERED MIXER Owner’s Manual Owner’s Manual Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Mode d’emploi Mode d’emploi Manual de instrucciones Manual de instrucciones Quick Guide Pages 7 to 11 Making the Most of Your Mixer Pages 12 to 18...
  • Seite 2 Explanation of Graphical Symbols The lightning flash with arrowhead symbol CAUT IO N within an equilateral triangle is intended to alert the user to the presence of uninsulated RISK OF ELECTRIC SHOCK “dangerous voltage” within the product’s DO NOT OPEN enclosure that may be of sufficient magnitude to constitute a risk of electric shock to persons.
  • Seite 3 Teile. Sollte einmal eine Fehlfunktion auftreten, so nehmen Sie es sofort außer Gerät von einem qualifizierten Yamaha-Kundendienstfachmann überprüfen. Betrieb, und lassen Sie es von einem qualifizierten Yamaha-Techniker prüfen. VORSICHT Befolgen Sie unbedingt die nachfolgend beschriebenen grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen, um die Gefahr von Ver- letzungen bei Ihnen oder Dritten, sowie Beschädigungen des Gerätes oder anderer Gegenstände zu vermeiden.
  • Seite 4 Bitte beachten Sie alle Copyrights und wenden Sie sich an einen Copyright-Spezialisten, wenn Sie über eine Benutzung unsicher sind. Die technischen Daten und Beschreibungen in dieser Bedienungsanleitung dienen ausschließlich zur Information. Yamaha Corp. behält sich das Recht vor, Produkte und tech- nische Daten jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Vielen Dank für den Erwerb dieses Powermixers EMX5016CF von Yamaha. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Benutzung sorgfältig durch, damit Sie aus den überragenden Funktionen dieses Mischpults das Beste herausholen und jahrelang einen problemfreien Betrieb genießen können. Nach dem Lesen bewahren Sie bitte die Bedienungsanleitung an einem sicheren Ort auf.
  • Seite 6: Funktionen

    Funktionen Eingabekanäle ....................Seite 19 Der EMX bietet 12 mono Mic/Line-Eingangskanälen (1 bis 15/16) und vier Stereo- Eingangskanalpaare (9/10 bis 15/16). Dadurch können Sie Eingangssignale von Mikrofonen, Geräten mit Leitungspegel und Stereogeräten beliebig mischen. Sie können zum Beispiel acht Mikrofone und vier Stereogeräte anschließen, oder zehn Mikrofone und zwei Stereo-Synthesizer.
  • Seite 7: Kurzanleitung

    Mischpultgrundlagen Kurzanleitung Mischpultgrundlagen Guten Sound an die Lautsprecher schicken Wir beginnen damit, zwei Lautsprecher anzuschließen und ein Stereosignal wiederzugeben. Beachten Sie bitte, dass der Betrieb und die Bedienungsvorgänge entsprechend der verwen- deten Eingangsgeräte leicht unterschiedlich sind. Eingangs- buchsen SPEAKERS-Buchsen (Lautsprecher) Schließen Sie die Lautsprecher und Ihre Signalquel- RICHTIG len (Mikrophone, Instrumente usw.) an.
  • Seite 8 Mischpultgrundlagen Kurzanleitung [26dB]-Schalter GAIN-Regler POWER-AMP-Schalter PHANTOM-Schalter ON-Schalter PEAK-Anzeigen Netzschalter POWER ST-Master-Fader Kanal-Fader Ziehen Sie die Kanalfader und den ST-Master-Fader ganz herunter. Stellen Sie den Schalter POWER AMP auf die obere Stellung (auf L-R). Für Informationen über diesen Schalter, siehe Seite 25. Wenn Sie Signalquellen an den Kanälen 1 bis 8 angeschlossen haben, stellen Sie den Schalter [26 dB] bei jedem Kanal entsprechend auf ON (...
  • Seite 9 Mischpultgrundlagen Kurzanleitung Schalten Sie das Gerät ein. Schalten Sie zuerst die Stromzufuhr für alle angeschlossenen Geräte ein, mit Ausnahme der stromgespeisten Lautsprecher und Verstärker, und schalten Sie dann den EMX ein. Wenn Sie Aktivlaut- sprecher oder Verstärker benutzen, schalten Sie diese zuletzt ein. HINWEIS Um unangenehme Geräuschfolgen von den Lautsprechern zu verhindern, sollten zuerst die Klangquellen und danach die anderen Geräte in der Rei-...
  • Seite 10: Hinzufügen Von Hall

    Mischpultgrundlagen Kurzanleitung Hinzufügen von Hall Mit dem Reverb-Effekt können Sie den Klang eines Konzertsaals oder eines Jazz-Clubs simulieren. PROGRAM-Drehschalter EFF1-Regler Schalter EFF1 ON Fader EFF1 RTN Wählen Sie mit dem Drehschalter EFFECT1 PROGRAM den gewünschten Effekttyp aus. Um einen Halleffekt auszuwählen, müssen Sie den Knopf auf einen Wert zwischen 1 und 5 drehen. HALL 1 SMALL STAGE 1 TREMOLO...
  • Seite 11: Einsatz Des Kompressors Zur Betonung Des Gesangs

    Mischpultgrundlagen Kurzanleitung Einsatz des Kompressors zur Betonung des Gesangs Der Kompressor gleicht den Eingangspegel aus; er reduziert den Pegel lauter Passagen und bringt die weicheren Passagen mehr zur Geltung. Das Ergebnis ist ein klarerer Klang, bei dem Nuancen hörbar bleiben und die Liedertexte leichter zu hören sind. COMP-Regler Stellen Sie die COMP-Regler der betreffenden Kanäle ein.
  • Seite 12: Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Eine Einleitung Sie haben sich ein Mischpult gekauft und möchten es auf der Stelle einsetzen. Schließen Sie einfach alles an, stellen die Regler ein und … ab gehts!? Nun, wenn Sie das schon vorher gemacht haben, werden Sie keine Probleme damit haben, aber wenn es das erste Mal ist, dass Sie ein Mischpult benutzen, möchten Sie vielleicht diese kleine Anleitung durchlesen und sich einige Grundlagen aneignen, die Ihnen helfen werden, bessere Leistungen und bessere Mischungen zu erzielen.
  • Seite 13: Symmetrisch, Unsymmetrisch -Was Ist Der Unterschied

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Symmetrisch, unsymmetrisch —Was ist der Unterschied? In einem Wort: „Störgeräusche.“ Der Sinn symmetrischer Leitungen Zusammenfassung ist Rauschunterdrückung, und darin sind sie sehr gut. Jedes Stück Mikrofone: Verwenden Sie sym- Kabel nimmt wie eine Antenne die elektromagnetischen Felder auf, metrische Leitungen.
  • Seite 14: Ein Symmetrisches Kabel Hat Drei Leiter

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Ein symmetrisches Kabel hat drei Leiter: 1) Ein Masseleiter, der kein Signal überträgt, nur die „Masse“ oder „0“- Symmetrisch Unsymmetrisch Referenz, gegenüber der sich die Signalpegel in den anderen Leitern Heiß elektrisch ändern. 2) Ein „heißer“ oder „+“ Leiter, welcher die Normal-Phasen-Audiosignale Kalt überträgt.
  • Seite 15: Erstellen Besserer Mischungen

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Erstellen besserer Mischungen Angehen der Mischung – Womit sollten Sie beginnen? Abmischen, eine einfache Sache – oder? Einfach die Fader solange verschieben, bis der Sound stimmt? Sicher, Sie können so vorgehen; aber ein systematischeres Vorgehen, das sich an dem vorliegenden Klang- material orientiert, wird schneller zu besseren Ergebnissen führen.
  • Seite 16: Entzerren Oder Nicht Entzerren

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Entzerren oder nicht entzerren Alles in Allem: Weniger ist mehr. Es gibt viele Situationen, in denen Sie bestimmte Frequenzbereiche absen- ken müssen, Anhebungen jedoch sollten Sie sparsam und mit Bedacht verwenden. Der richtige Einsatz von EQ (Entzerrung) kann Störungen zwischen Instrumenten in einer Mischung verringern und dem Gesamtklang- bild bessere Definition verleihen.
  • Seite 17: Umgebung

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Umgebung Hallpegel Es ist erstaunlich, wie schnell Ihre Ohren die Pers- pektive verlieren können und Sie glauben machen Ihre Mischungen können weiter verfeinert werden, können, dass eine völlig verwaschene Mischung sich indem Raumklangeffekte wie Hall oder Echo hinzu- richtig gut anhört.
  • Seite 18: Kompression

    Mischpultgrundlagen Bestmögliche Nutzung Ihres Mischpults Kompression Haben Sie sich schonmal gefragt, warum professionelle Produktionen so viel besser klingen als Ihre eigenen? Dafür gibt es sicher zahlreiche Gründe, ein wichtiger Faktor ist jedoch der besonnene Einsatz von Kompression. Eine Form der Kompression, bekannt als „Limi- ting“, kann, wenn sie richtig eingesetzt wird, einen weichen, gleichmäßigen Klang hervorbringen, der AUSGANG...
  • Seite 19: Vorderes Und Rückseitiges Bedienfeld

    Referenz Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Die Bedienungselemente Buchsen INPUT A und INPUT B (Kanäle 1 bis 8) der Kanäle Sie können eine Eingangsquelle sowohl an die eine als auch an die andere Buchse anschließen. Achten Sie darauf, den Schalter [26 dB] 4 je nach angeschlosse- ner Signalquelle einzustellen.
  • Seite 20 (Tip, Ring, Sleeve; Spitze, Ring, Mantel), die bidi- rektional genutzt werden können. Der Anschluss an einer INSERT-I/O-Buchse erfor- HINWEIS dert ein spezielles Insert-Kabel (wie z. B. YIC025, YIC050, or YIC070 von Yamaha; unten abgebil- det), das als Zubehör erhältlich ist. Zur Eingangsbuchse des externen Geräts Spitze: Ausgang...
  • Seite 21 Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Equalizer (HIGH, MID und LOW) PAN-Regler (Kanäle 1 bis 8); BAL-Regler (Kanäle 9/10 bis 15/16) Mit diesem dreibändigen Equalizer wird der Frequenz- gang der einzelnen Kanäle in den Höhen, Mitten und Der PAN-Regler bestimmt die Position des Kanalsig- Bässen eingestellt.
  • Seite 22: Digitale Effekte

    Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Digitale Effekte SEND-Buchsen • EFF1, EFF2 Diese unsymmetrischen Klinken-Ausgangsbuchsen geben das Signal der EFFET1/2-Busse aus. Sie können an diesen Buchsen zum Beispiel ein externes Effektge- rät anschließen. Sie können dann das Signal zurück- senden, indem Sie den externen Signalprozessor an eine der LINE-Buchsen der Kanalpaare 9/10 bis 15/16 anschließen.
  • Seite 23: Master-Bereich

    Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Master-Bereich Buchsen ST SUB OUT Diese unsymmetrischen Klinkenbuchsen geben das gemischte Stereosignal (L und R) aus, wobei der Pegel mit dem Regler ST SUB OUT g eingestellt wird. Normalerweise werden diese Buchsen zur Verbindung mit einem weiteren Mischpult oder einem unterstüt- zenden Verstärkersystem verwendet.
  • Seite 24 Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld • MEASURE-Modus Es gibt zwei Messmethoden: Rauschmessung, einge- schaltet durch Drücken und Halten des Schalters MEASURE/CORRECT für zwei Sekunden oder län- ger, und Musikwiedergabemessung, eingeschaltet durch Drücken und Halten des Schalters für drei Sekunden oder länger. Zum Messen des Frequenzgangs durch vom EMX erzeugtes Rauschen drücken und halten Sie den Schal- ter MEASURE/CORRECT zwei bis drei Sekunden...
  • Seite 25 Um die Notch-Filter zu löschen, drücken und halten Sie den Schalter MANUAL ON zwei Sekunden oder Mit diesem Schalter wird das Yamaha Speaker Proces- länger fest. Die Anzeige blinkt, sobald alle Notch-Fil- sing ein- oder ausgeschaltet. Der Prozessor stellt die ter gelöscht wurden.
  • Seite 26 Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Ist dieser Schalter eingeschaltet, führt das Misch- HINWEIS pult den Pins 2 und 3 aller XLR-Eingangsbuchsen +48 V Gleichspannung zu. Denken Sie daran, diesen Schalter auszuschalten, • wenn Sie die Phantom-Stromversorgung nicht benötigen. VORSICHT Bei der Verwendung von Phantom-Stromversor- •...
  • Seite 27 Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld PFL-Schalter („Pre-Fader Listening“) Schalten Sie diesen Schalter ein, wenn Sie das Signal, das an den Buchsen ST OUT oder ST SUB OUT aus- gegeben wird, vor dem Fader hören möchten. Wenn der Schalter eingeschaltet ist, wird das Signal (vor dem ST-Master-Fader und vor dem Regler ST SUB) zum PFL-Bus geführt, so dass es über die Buchse PHONES vorgehört werden kann.
  • Seite 28: Rückseite

    Referenz Vorderes und rückseitiges Bedienfeld Rückseite SPEAKERS-Buchsen (Lautsprecher) AC-IN-Anschluss An diese Buchsen schließen Sie die Lautsprecher an. Schließen Sie hier das mitgelieferte Netzkabel an. Beachten Sie, dass der Ausgang dieser Buchsen ent- Schließen Sie das eine Ende des Kabels an diesem sprechend der Einstellung des POWER AMP-Schalters Anschluss an und das andere Ende an einer normalen a variiert.
  • Seite 29: Lautsprecheranschlüsse

    Referenz Lautsprecheranschlüsse Wenn Sie zweikanalige und zweikanalige Parallelverbindungen zu den SPEAKERS-Buchsen herstellen, stellen Sie sicher, dass die Impedanz Ihrer Lautsprecher die folgenden Bedingungen erfüllt. Beachten Sie, dass die tatsächliche Lautsprecher- Impedanz entsprechend der Anschlussmethode und der Anzahl der Lautsprecher variiert. Stellen Sie beim Anschluss sicher, dass Ihre Kabel über die angemessene Leistungsfähigkeit verfügen und dass Sie die •...
  • Seite 30: Einstellen Des Geq Mit Der Frc-Funktion

    Referenz Einstellen des GEQ mit der FRC-Funktion Das FRC (Frequency Response Correction System) kann die Frequenzcharakteristik des Schallfeldes messen und die Kor- rekturkurve entsprechend des Messergebnisses automatisch auf den GEQ anwenden. Es sind zwei Messmethoden verfüg- bar: Messung mit Rosa Rauschen oder Messung per Musikwiedergabe. Einstellen des GEQ mit Rosa Rauschen Rauschgenerator Hier wird erklärt, wie Sie Rosa Rauschen (ein spezielles Rauschen...
  • Seite 31 Referenz Einstellen des GEQ mit der FRC-Funktion Einstellen des GEQ durch Messung mittels Musikwiedergabe FRC-Mes- Signal- EFFECT1 ST OUT L sung mit Hier wird erklärt, wie Sie Musik (z. B. von einem CD-Spieler) auf quelle Musikwieder- EFFECT2 den Kanälen 15/16 wiedergeben und an den Lautsprechern ausge- gabe ben können, und wie dieses Rauschen mit einem an Kanal 1 ange- schlossenen...
  • Seite 32: Rack-Montage

    Referenz Rack-Montage Um das Gerät für den Rack-Einbau vorzubereiten, benutzen Sie bitte den Rack-Montage-Satz RK512 (gesondert erhält- lich). Wenn Sie sich für die Rack-Montage entscheiden, achten Sie darauf, dass das Gerät ausreichend belüftet wird, damit es sich nicht überhitzt. Planen Sie ggf. ein 19"-Lüftungsgitter ein, und verwenden Sie kein geschlossenes Rack. VORSICHT Die EMX-Einheit selbst erfordert 12 HE in einem Standard-19-Zoll-Rack.
  • Seite 33: Setup (Einrichtung)

    CS 4 ZONE 1 ZONE 2 ZONE 3 ZONE 4 ST SUB OUT oder AUX 1/2 anschließen, um an diesem weitere Lautsprecher anzuschließen. Aufnahmegerät Monitor- Fußschalter Lautsprecher (YAMAHA FC5) CD-Spieler Lampe Bass Effektprozessor Mikrofone (Delay) Kopfhörer Mikrofone Endverstärker Endverstärker Effektprozessor...
  • Seite 34: Fehlerbehandlung

    Prüfen Sie, ob die Lautsprecherkabel evtl. kurzgeschlossen sind. ❑ Falls das Problem mit den oben gegebenen Maßnahmen nicht erkannt und gelöst werden kann, wenden Sie sich bitte an die nächste Yamaha-Vertretung. (Am Ende dieser Anleitung befindet sich eine Liste mit Yamaha-Vertretungen.) ❑...
  • Seite 35: Specifications

    XLR-3-31 type, 12 V DC between pins 2 and 3, 5 W max. Maximum Output Power Select Switch 500W+500W, 200W+200W, 75W+75W Power Amplifier Signal Select Switch L/R, AUX1/MONO, AUX1/AUX2 Yamaha Speaker Processing SPEAKERS Speaker EQ on/off POWER switch on/off mute DC-fault: power supply shutdown/manual reset > = Power Amplifier Protection...
  • Seite 36 Reference Specifications I Input Characteristics Input level Actual Load For Use With Input Terminals GAIN Connector Impedance Nominal Sensitivity *2 Nominal Max. before clip –80 dBu –60 dBu –40 dBu –60 dB (0.078 mV) (0.775 mV) (7.75 mV) 0 dB –36 dBu –16 dBu +4 dBu...
  • Seite 37 Reference Specifications I Digital Effect Program List G EFFECT 1 Program Parameter Range Descriptions HALL 1 Reverb Time 0.3 to 10.0 s Reverb simulating a large space such as a concert hall. ROOM 1 Reverb Time 0.3 to 3.2 s Reverb simulating the acoustics of a small space (room).
  • Seite 38 Reference Specifications Dimensional Diagrams 444 (440 excluding screw heads) Unit: mm EMX5016CF Owner’s Manual...
  • Seite 39 Reference Specifications Block Diagram and Level Diagram EMX5016CF Owner’s Manual...
  • Seite 40 Niederlassung und bei Yamaha Vertragshändlern in den jeweiligen Bestimmungsländern erhältlich. Pour plus de détails sur les produits, veuillez-vous adresser à Yamaha ou au distributeur le plus proche de vous figurant dans la liste suivante. Para detalles sobre productos, contacte su tienda Yamaha más cercana o el distribuidor autorizado que se lista debajo.

Diese Anleitung auch für:

Emx 5016 cf