Herunterladen Diese Seite drucken

Medion MD 18387 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für MD 18387:

Werbung

Bedienungsanleitung
Eismaschine
MEDION
®
MD 18387

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Medion MD 18387

  • Seite 1 Bedienungsanleitung Eismaschine MEDION ® MD 18387...
  • Seite 2 Inhaltsverzeichnis Informationen zu dieser Bedienungsanleitung ........4 1.1. Zeichenerklärung ....................4 Bestimmungsgemäßer Gebrauch .............. 6 Sicherheitshinweise ..................7 Lieferumfang ..................... 13 Geräteübersicht ..................14 Montage und Inbetriebnahme ..............15 6.1. Eismaschine verwenden ...................15 Rezepte ....................... 17 Gerät reinigen .................... 18 Außerbetriebnahme ..................
  • Seite 3 1. Informationen zu dieser Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Gerät. Lesen Sie vor Inbetriebnahme die Sicherheitshinweise und die gesamte Anleitung aufmerksam durch. Beachten Sie die Warnungen auf dem Ge- rät und in der Bedienungsanleitung.
  • Seite 4 Weiterführende Informationen für den Gebrauch des Gerätes! Hinweise in der Bedienungsanleitung beachten! Benutzung in Innenräumen Geräte mit diesem Symbol sind nur für die Verwendung in Innen- räumen geeignet. Kennzeichnung von Verpackungsmaterialien bei der Mülltren- nung Kennzeichnung mit den Abkürzungen (a) und Nummern (b) mit fol- gender Bedeutung: 1–7: Kunststoffe/20–22: Papier und Pappe/80–98: Verbundstoffe Der Grüne Punkt kennzeichnet Verkaufsverpackungen, die vom du-...
  • Seite 5 2. Bestimmungsgemäßer Gebrauch Die Eismaschine ist für die Herstellung von Speiseeis in haus- haltsüblichen Mengen vorgesehen. Dieses Gerät ist für den Gebrauch im Haushalt und in ähnlichen Anwendungsbereichen vorgesehen wie z. B.: − Personalküchenbereichen in Läden, Büros und anderen Ar- beitsbereichen; −...
  • Seite 6 3. Sicherheitshinweise WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN SORGFÄLTIG LESEN UND FÜR DEN WEITEREN GEBRAUCH AUFBE- WAHREN! WARNUNG! Verletzungsgefahr! Verletzungsgefahr für Kinder und Personen mit ver- ringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fä- higkeiten (beispielsweise teilweise Behinderte, älte- re Personen mit Einschränkung ihrer physischen und mentalen Fähigkeiten) oder Mangel an Erfahrung und Wissen (beispielsweise ältere Kinder).
  • Seite 7 GEFAHR! Erstickungsgefahr! Es besteht Erstickungsgefahr durch Verschlucken oder Einatmen von Kleinteilen oder Folien.  Alle verwendeten Verpackungsmaterialien (Säcke, Polystyrol- stücke usw.) nicht in der Reichweite von Kindern lagern.  Kinder nicht mit dem Verpackungsmaterial spielen lassen. WARNUNG! Risiko eines Stromschlags/Kurzschlusses! Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags/Kurz- schlusses durch stromführende Teile.
  • Seite 8  Achten Sie darauf, dass das Netzkabel nicht mit heißen Ge- genständen oder Oberflächen (z. B. Herdplatte) in Berührung kommt.  Nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb, wenn Gerät oder Netz- kabel sichtbare Schäden aufweisen oder das Gerät herunter- gefallen ist. ...
  • Seite 9  Keine mit Flüssigkeiten gefüllten Gegenstände (z. B. Vasen oder Getränke) auf bzw. in die Nähe des Geräts oder des Netz- adapters stellen.  Das Gerät oder das Netzkabel niemals mit nassen Händen be- rühren.  Betreiben Sie das Gerät ausschließlich in Innenräumen. WARNUNG! Verletzungsgefahr! Unsachgemäße Behandlung kann Schäden für Ihr Ge-...
  • Seite 10  Haut- oder Augenkontakt mit Kältemittel kann zu Verletzun- gen führen. Spülen Sie ggf. sofort die Augen mit klarem Was- ser und suchen Sie einen Arzt auf.  WARNUNG! Keine elektrischen Geräte innerhalb des Kühlfachs betreiben, die nicht der vom Hersteller empfohlenen Bauart entsprechen.
  • Seite 11 Chemische Zusätze in Möbelbeschichtungen können das Ma- terial der Gerätefüße angreifen und Rückstände auf der Möbel- oberfläche verursachen.  Stellen Sie das Gerät ggf. auf eine geeignete Unterlage.  Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien.  Setzen Sie das Gerät keinen extremen Bedingungen aus. Zu vermeiden sind: −...
  • Seite 12 4. Lieferumfang GEFAHR! Erstickungsgefahr! Es besteht Erstickungsgefahr durch Verschlucken oder Einatmen von Kleinteilen oder Folien.  Halten Sie die Verpackungsfolie von Kindern fern.  Kinder nicht mit dem Verpackungsmaterial spielen lassen.  Entnehmen Sie das Produkt aus der Verpackung und entfernen Sie sämtliches Verpackungsmaterial.
  • Seite 13 5. Geräteübersicht Deckel Timer Temperaturanzeige Netzkabel mit Netzstecker (nicht dargestellt) Lüftungsschlitze Messbecher Spatel Gehäuse Antriebswelle Rührwerkzeug Aluminiumbehälter Nachfülldeckel...
  • Seite 14 6. Montage und Inbetriebnahme  Entfernen Sie sämtliches Verpackungsmaterial.  Reinigen Sie vor dem ersten und jedem weiteren Gebrauch alle losen Teile (De- ckel (1), Rührwerkzeug (9) und Zubehör) sowie den Aluminiumbehälter (10) im Gerät mit einem weichen Tuch und einem handelsüblichen Spülmittel. ...
  • Seite 15  Setzen Sie den Deckel auf das Gehäuse und drehen Sie diesen in Richtung bis er einrastet.  Schließen Sie das Gerät an eine ordnungsgemäß installierte Steckdose an. Die örtliche Netzspannung muss den technischen Daten des Gerätes entsprechen.  Sobald Sie den Stecker mit der Steckdose verbunden haben, zeigt der Display die Temperatur des Aluminiumbehälters an.
  • Seite 16 7. Rezepte Eissorte Zutaten Zubereitung Vanilleeis 240 ml Milch Schlagen Sie die Milch mit dem Zucker, bis der Kristallzucker sich aufgelöst hat. 115 g Kristallzucker Geben Sie die Schlagsahne und das Vanilleex- 180 ml Schlagsah- trakt hinzu. Vermischen Sie alles gut. ne, gut gekühlt Schalten Sie die Maschine ein und schütten die 1-2 Teelöffel Vanil-...
  • Seite 17 Eissorte Zutaten Zubereitung Zitronen- 350 g Kristallzucker Zucker und Wasser in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. sorbet 420 ml Wasser Lassen Sie den Zuckersirup bei niedriger Tem- 120 ml Zitronensaft peratur 2-3 Minuten köcheln. Nehmen Sie den 0,5 EL Zitronen- Sirup vom Herd und lassen ihn abkühlen.
  • Seite 18 HINWEIS! Mögliche Materialschäden! Empfindliche Oberflächen können durch falsche Be- handlung beschädigt werden.  Verwenden Sie keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel oder Gegenstände für die Reini- gung des Zubehörs und des Gehäuses, da diese die Oberflächen beschädigen können.  Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel wie z.B. Spülmittel und ein weiches Tuch.
  • Seite 19 10. Fehlerbehebung Das Produkt hat unser Haus in einem einwandfreien Zustand verlassen. Sollten Sie dennoch ein Problem feststellen, versuchen Sie es zunächst anhand der folgenden Tabelle zu beheben. Sollten Sie keinen Erfolg haben, kontaktieren Sie unseren Kun- dendienst. Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Eismaschine Der Netzstecker ist nicht...
  • Seite 20 Abmessungen: ca. 40 x 28 x 25 cm (B x L x H) Gewicht: ca. 10,4 kg 13. Konformitätsinformation Hiermit erklärt MEDION AG, dass sich dieses Gerät in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägi- gen Bestimmungen befindet: • EMV-Richtlinie 2014/30/EU •...
  • Seite 21 Ihre Erfahrungen austauschen und Ihr Wissen weiter- geben. Sie finden unsere Service-Community unter community.medion.com. • Gerne können Sie auch unser Kontaktformular unter www.medion.com/contact nutzen. • Selbstverständlich steht Ihnen unser Serviceteam auch über unsere Hotline oder postalisch zur Verfügung.
  • Seite 22 15. Datenschutzerklärung Sehr geehrter Kunde! Wir teilen Ihnen mit, dass wir, die MEDION AG, Am Zehnthof 77, 45307 Essen als Ver- antwortlicher Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. In datenschutzrechtlichen Angelegenheiten werden wir durch unseren betrieb- lichen Datenschutzbeauftragten, erreichbar unter MEDION AG, Datenschutz, Am Zehnthof 77, D –...
  • Seite 23 Diese Bedienungsanleitung ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung in mechanischer, elektronischer und jeder anderen Form ohne die schriftliche Genehmigung des Herstellers ist verboten. Das Copyright liegt beim Inverkehrbringer: MEDION AG Am Zehnthof 77 45307 Essen Deutschland Bitte beachten Sie, dass die oben stehende Anschrift keine Retourenanschrift ist. Kon-...
  • Seite 24 MSN 5006 8867...