Endress+Hauser Tankvision Tank Scanner NXA820 Handbuch

Beschreibung der gerätefunktionen; bestandsmanagement
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
BA00339G/00/DE/19.20
71512628
2020-12-15
Gültig ab Software-Version:
02.03.00
Products
Beschreibung der Gerätefunktionen
Tankvision
Tank Scanner NXA820,
Data Concentrator NXA821,
Host Link NXA822
Bestandsmanagement
Solutions
Services

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser Tankvision Tank Scanner NXA820

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Tankvision Tank Scanner NXA820

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Tankvision Tank Scanner NXA820

  • Seite 1 Products Solutions Services BA00339G/00/DE/19.20 71512628 2020-12-15 Gültig ab Software-Version: 02.03.00 Beschreibung der Gerätefunktionen Tankvision Tank Scanner NXA820, Data Concentrator NXA821, Host Link NXA822 Bestandsmanagement...
  • Seite 2 Sicherheitshinweise" sowie alle anderen, arbeitsspezifischen Sicherheitshinweise im Doku- ment sorgfältig lesen. Der Hersteller behält sich vor, technische Daten ohne spezielle Ankündigung an den ent- wicklungstechnischen Fortschritt anzupassen. Über die Aktualität und eventuelle Erweite- rungen dieser Anleitung gibt Ihre Endress+Hauser Vertriebsstelle Auskunft. Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    6.11 Produkttransfer (Bericht) ....70 13.4 Tankgruppen löschen ..... 119 13.5 Tankgruppendetails in Echtzeit anzeigen ..120 Endress+Hauser...
  • Seite 4 19.3 Farbliche Kennzeichnung von Alarmen ..233 19.4 Alarme bestätigen ......234 Endress+Hauser...
  • Seite 5: Hinweise Zum Dokument

    Konfiguration und Verwendung des Tankvision-Systems unterstützen. Abgesehen von grundlegenden Kenntnissen der PC-Bedienung ist keine spezielle Schulung für die Bedienung des Bestandsmanagementsystems erforderlich. Es empfiehlt sich jedoch, sich von Endress+Hauser zu diesem System schulen zu lassen. Versionsverlauf Dokumentversion Gültig für SW-Version Vorgenommene Änderungen BA00339G/00/EN/05.08...
  • Seite 6: Symbole Und Konventionen In Diesem Dokument

    Eine Klemme, die geerdet werden muss, bevor andere Anschlüsse hergestellt werden dürfen. A0011199 Symbole für bestimmte Arten von Informationen Symbol Bedeutung Tipp Kennzeichnet zusätzliche Informationen. A0011193 Verweis auf Seite Verweist auf die entsprechende Seitenzahl. A0011195 ... Handlungsschritte Ergebnis einer Handlungssequenz A0018373 Endress+Hauser...
  • Seite 7: Dokumentation

    Sicherer Bereich (nicht explosionsgefährdeter Bereich) A0011188 Dokumentation 1.4.1 Betriebsanleitungen Dokumentnummer Gerät Dokumentart BA00339G/00 Beschreibung der Gerätefunktionen • Tank Scanner NXA820 BA00340G/00 Einbauanleitung • Data Concentrator NXA821 BA00424G/00 Systembeschreibung • Host Link NXA822 BA00426G/00 Bedienerhandbuch BA01137G/00 Tankvision NXA820 OPC Server Benutzerhandbuch Endress+Hauser...
  • Seite 8: Grundlegende Sicherheitshinweise

    Veränderung der Einstellungen zu schützen. IT-Sicherheitsmaßnahmen gemäß dem Sicherheitsstandard des Betreibers, die das Gerät und dessen Datentransfer zusätzlich schützen, sind vom Betreiber selbst zu implementieren. Unterstützung bei dieser Aufgabe kann bei Endress+Hauser angefordert werden. Bestimmungsgemäße Verwendung 2.3.1 Anwendung Tankvision ist ein dediziertes Tankbestandsmanagementsystem.
  • Seite 9: Sicherheit Am Arbeitsplatz

    Umbauten am Gerät Eigenmächtige Umbauten am Gerät sind nicht zulässig und können zu unvorhersehbaren Gefahren führen • Wenn Umbauten trotzdem erforderlich sind: Rücksprache mit Endress+Hauser halten. Reparatur Um die Betriebssicherheit weiterhin zu gewährleisten: • Nur wenn die Reparatur ausdrücklich erlaubt ist, diese am Gerät durchführen.
  • Seite 10: Erste Schritte

    Tankvision ist ein Tankbestandsmanagementsystem. Auf der Basis umfangreicher Engineering Services, intelligenter Feldgerätekonfiguration, normierter Bustechnologie und trendsetzender Software-Lösungen hat Endress+Hauser ein webbasiertes System entwickelt, das durch Bestandsmanagement und Prozesssteuerung zur Optimierung der Lager- und Lieferprozesse beiträgt. Dieses System stellt dem Endbenutzer umfassende Tankbestandsdaten zur Verfügung.
  • Seite 11 • Ermöglicht die Gruppierung von Tanks, unabhängig von der NXA820-Einheit, an die sie angeschlossen sind. NXA822 • Stellt eine Modbus-Verbindung (serielles Modbus oder Modbus TCP/IP) zum Host Host Link eines Prozessleitsystems (PLS) zur Verfügung oder eine Entis+-Verbindung zu einem Entis-System. • Ermöglicht, dass Modbus-konforme PLS-Software den Tankanlagenbetrieb überwacht und steuert. Endress+Hauser...
  • Seite 12: Die Benutzeroberfläche Von Tankvision

    Echtzeit-Daten handelt. • Orange: Der Benutzer ist zur Konfiguration berechtigt und kann Echtzeit- Daten anzeigen. Metadaten-Leiste Zeigt folgende Informationen: • Benutzernamen und -typ • Link zu den Sprachoptionen • Link zur Hilfe • Option zum Abmelden Endress+Hauser...
  • Seite 13 Durch Klicken auf die einzelnen Knoten werden im Hauptbild die Betriebsinfor- mationen zu dem ausgewählten Knoten angezeigt. Sobald ein Knoten ausge- wählt wurde, wird er in Rot dargestellt. Hinter dem Knotennamen wird die Anzahl der in der Gruppe befindlichen Tanks angegeben. Endress+Hauser...
  • Seite 14 System dynamisch erzeugt werden. Ereignisse (Übersicht) Registerkarte Beschreibung Alarm Enthält Details zu den vom System ausgegebenen Alarmen. Ereignisse Enthält Details zu den vom System ausgegebenen Ereignissen. In neuem Fenster öffnen Öffnet die Alarm- und Ereignisübersicht in einem neuen Fenster. Endress+Hauser...
  • Seite 15: Beim Tankvision-System Anmelden

    Kleinschreibung achten. Es muss mindestens 3 und kann maximal 8 Zeichen lang sein. Die Benutzer-ID (= Anmeldename) und das Passwort werden vom Systemadministrator definiert, wenn er einen Benutzer zum System hinzufügt. Beschreibung der Funktionen: Bediener sind nicht berechtigt, Einstellungen zu verändern. Nur Supervisor sind zum Ändern von Einstellungen berechtigt. Endress+Hauser...
  • Seite 16: Allgemeine Einstellungen - Tankvision-System

    • Auf Anmelden klicken. Tankvision zeigt nun die folgende Startseite an: NXA82x_Home-Screen Allgemeine Einstellungen – Tankvision-System Standalone/ Alle anderen Einheiten zentrale Datenhaltung Netzwerkkonfiguration Einstellungen der zentralen Datenhaltung Einheiten Weitere Kundeneinstellungen Umgebungseinstellungen Produkte Benutzer und Benutzerrechte Globale Konfigurationsdatenquelle Gerätespezifische Einstellungen L00-NXA82xxx-16-00-00-de-001 Endress+Hauser...
  • Seite 17 In der Navigationsleiste auf Systemadministration klicken. Die Ansicht wird erweitert: NXA82x_Menu_System Auf Globale Einstellungen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_System-Screen in der Zeile Netzwerkeinstellungen klicken, um die Option aufzuklappen. Erneut auf im Untereintrag Netzwerkeinstellungen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 18 Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Den Laptop abziehen und die Tankvision-Einheit über den System LAN Port an das Netzwerk anschließen. Die Tankvision-Einheit kann jetzt über einen im LAN ange- schlossenen Computer bedient werden. Endress+Hauser...
  • Seite 19 Geräte verteilt werden sollen, sobald auf Speichere vernetzte Geräte geklickt wird. Dieses Kontrollkästchen abwählen (Häkchen löschen), wenn die ausgewählten Gefundenen Geräte nur für das aktuelle Gerät gespeichert werden sollen, sobald auf Speichere vernetzte Geräte geklickt wird. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Endress+Hauser...
  • Seite 20 Im Textfeld den Timeout für die Prüfung eingeben, mit der festgestellt wird, ob die sekunden anderen Geräte im Netzwerk verfügbar sind. Feld Beschreibung QNet-Timeout & Entsprechende Netzwerkqualität auswählen. Die Bezeichnungen der Einstellungen sind -Wiederholungs- selbsterklärend. einstellungen Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf die Schaltfläche Speichere Überwachungseinstellungen klicken. Endress+Hauser...
  • Seite 21 Dieses Feld steht nur zur Verfügung, wenn das Kontrollkästchen Zeit mit Zeitserver synchronisieren verfügbar ist und ausgewählt wurde. HINWEIS! Keine anderen Tankvision-Geräte als Zeitserver verwenden. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Die Synchronisationszeit hängt u. a. von der Netzwerkqualität ab. Endress+Hauser...
  • Seite 22 Bei der Tankvision-Einheit als "Supervisor" anmelden und zur Anzeige Globale Einstellungen navigieren → ä 17. in der Zeile Kundeneinstellungen klicken. in der Zeile Konfigurationsdatenquelle definieren klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Define-Configuration-Store-Details Für die zentrale Datenhaltung: • Unter Typ der Konfigurationsdatenquelle die Option Zentrale Datenhaltung auswäh- len (Standardeinstellung) Endress+Hauser...
  • Seite 23 Benutzer und Benutzerzugriffsrechte a. In der Navigationsleiste auf Systemadministration klicken. Auf Benutzer klicken. b. Auf Zugriffberechtigungen für Gruppen klicken, um die Rechte der verschiedenen Benutzer zu definieren. c. Auf Benutzer verwalten klicken, um Benutzer zu erzeugen, zu bearbeiten oder zu löschen. Endress+Hauser...
  • Seite 24 Auf die Registerkarte Field Scan starten/stoppen klicken und dann auf Start. Field Scan ist jetzt aktiv. Die Parameter können nur dann bearbeitet werden, während Field Scan nicht aktiv ist. Bei Bedarf zur Registerkarte Field Scan starten/stoppen wechseln und den Field Scan stoppen. Endress+Hauser...
  • Seite 25 Host Link zu konfigurieren und den Host Link zu starten: – Hostlink Konfiguration – Modbus TCP Konfiguration (wenn das Modbus TCP-Protokoll ausgewählt wurde). – Serielle Modbus Konfiguration (wenn das serielle Modbus-Protokoll ausgewählt wurde). – Entis+ Configuration (wenn das serielle Entis+ Protokoll ausgewählt wurde) – Start/Stopp Host Link Endress+Hauser...
  • Seite 26 Einheit zu beginnen, die als globale Konfigurationsdaten- quelle genutzt wird, da hier die Maßeinheiten zentral konfiguriert wurden. Diese müssen dann nicht nochmals in den zugewiesenen Boxen separat geprüft werden (siehe "Einheiten", → ä 27). Endress+Hauser...
  • Seite 27 Tankvision Erste Schritte Ersteichung und Veränderungen am System Ersteichung und Änderungen am Tankvision Tank Scanner NXA820 Einheiten Wenn Globale Konfigurationsdatenquelle verwenden (→ ä 22) ausgewählt wurde, brauchen die Einheiten nicht konfiguriert zu werden. Die Einheiten können unter System- administration → Tankscanners → Tank Scanner Einheit → Kundeneinstellungen →...
  • Seite 28 • Slave-Adresse Messgerät (DEC): Zuordnung zur Tank-ID/zum Tanknamen • Messgerätetyp: Zuordnung zur Tank-ID/zum Tanknamen • V1-Registerzuordnung zum Messgerätetyp Manage_Field_Scan_V1 Konfiguration Feldbus – V1-Protokoll Für das WM550-Protokoll sind folgende Parameter zu überprüfen: • Baudrate • Messkreisstrom • Slave-Adresse Messgerät: Zuordnung zur Tank-ID/zum Tanknamen Endress+Hauser...
  • Seite 29 Die bearbeitete und umbenannte Datei als Registerzuordnung des Messgerätes herun- terladen (unter Systemadministration → Globale Einstellungen → Feldbusabfrage → Registerzuordnung des Messgerätes hinzufügen). Kontrollkästchen Activate Simulation Mode auf der Seite Field Scan Configuration auswählen (Häkchen setzen). Field Scan aktivieren. SIMULATION MODE wird in der Titelzeile in Rot angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 30 Klicken auf Drucke TCT die Tankdaten ausdrucken. Zum Speichern der Tanktabelle auf einem PC, auf den Link TCT Daten laden klicken. Das System exportiert die Tanktabelle nun im XML-Format in eine komprimierte Datei (.gz). Alle Einheiten in der Datei sind SI-Einheiten (unabhängig vom konfigurierten Format). Endress+Hauser...
  • Seite 31 Tankvision Erste Schritte Tankvision_TCT Tabelle im XML-Format Endress+Hauser...
  • Seite 32 Eine Überprüfung der PCs kann beispielsweise erfolgen, indem von jedem PC, der Zugriff auf das System erhalten soll, die obige Seite aufgerufen wird und dann die MAC-Adressen ver- glichen werden (registrierte Systeme im Vergleich zur aktuellen MAC-Adresse). Die MAC- Adressen der Tankvision-Box sind auf dem Typenschild angegeben. Endress+Hauser...
  • Seite 33 Überprüfungsrechnung durch. Danach erfolgen die Berechnungen alle 8 Stunden. Folgende Informationen werden angezeigt: • Datum und Uhrzeit des Aufrufens der Seite • Eichschalterstatus • W&M Prüfsumme zum Zeitpunkt der Verriegelung • Zuletzt berechnete W&M Prüfsumme • Zeitstempel der zuletzt berechneten Prüfsumme Endress+Hauser...
  • Seite 34 Tankvision Data Concentrator – Tank Scanner-Zuordnung PC-Zuordnung Die Verriegelung erfolgt analog zum Tank Scanner (siehe "Verriegelung", → ä 33). Stempelstellen für Tankvision Tank Scanner NXA820 und Data Concentrator NXA821 Die Stempelstellen sind in der Bauartzulassung 4.454/08.10 unter Punkt 6 aufgelistet. Endress+Hauser...
  • Seite 35: Bedienanzeigen Von Tankvision

    → ä 90 Kapazität → ä 95 Tankwanddetails Schwimmdach → ä 97 Durchflussberechnung → ä 100 Wassergehalt → ä 102 → ä 103 Hybrides Tankmesssystem → ä 104 Bestandsberechnung → ä 105 Tank in Status "Kalibriert" versetzen HART-Befehl → ä 106 Endress+Hauser...
  • Seite 36 Tank Scanner und Tankzuweisung Host Link → ä 179 Downloads → ä 197 Bediener-Workstation einrichten → ä 201 → ä 203 Systemdiagnose → ä 205 Uploads → ä 218 Gerätestatus-Codes Tankvision Ausgänge → ä 220 Menü "Systemadministration" – "Benutzer" → ä 221 Endress+Hauser...
  • Seite 37: Anzeige "Tankdetails

    Aufgaben. Wie folgt vorgehen, um die Anzeige "Tankdetails" zu öffnen In der Navigationsleiste auf die Optionsleiste Tanks klicken. Die Optionsleiste Tanks wird erweitert: NXA82x_Menu_Tanks Auf den <Tanknamen> des Tanks klicken, mit dem gearbeitet werden soll. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 38 Anzeige "Tankdetails" Tankvision NXA82x_Tank_General-Details-Tab Endress+Hauser...
  • Seite 39: Registerkarte "Tankdetails

    Welche Werte jeweils angezeigt werden, hängt von der Konfiguration ab, die unter Tankdetailsansicht Konfiguration (→ ä 41) vorgenommen wurde. Tank- & Produkt- Dieser Bereich enthält die Daten der Tank- und Produktkonfiguration, die zur konfiguration Berechnung verwendet werden. in der Zeile Tank- & Produktkonfiguration klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 40 Anzeige "Tankdetails" Tankvision NXA82x_Tank_Tank-Details-Tab_Tank-Product-Configuration Endress+Hauser...
  • Seite 41 Zeile Tankdetailsansicht Konfiguration klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Tank_Tank-Details-Tab_Configuration Um die Parameter für die Haupt- oder Nebenwerte auszuwählen, auf die Auswahlliste Parameter auswählen unter Main Values Settings oder Secondary Values Settings klicken. Tankvision zeigt folgendes Popup-Fenster an: Endress+Hauser...
  • Seite 42 Konfiguration nur für den ausgewählten Tank oder für alle lokalen Tanks derselben Einheit geändert. Auf Abbrechen klicken, um die Anzeige zu verlassen. Mit der Option Aushängen wird die Anzeige Tankdetailsansicht Konfiguration aus der Registerkarte Tankdetails ausgehängt, sodass sie im Fenster frei bewegt und an jede gewünschte Stelle verschoben werden kann. Endress+Hauser...
  • Seite 43: Registerkarte "Manuelle Daten

    Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nachdem ein Wert für einen Tankparameter manuell eingegeben wurde, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 44: Registerkarte "Produkt Zuweisen

    • Nachdem das Produkt dem Tank zugewiesen wurde, wird der Tank automatisch zur inte- grierten Produktgruppe hinzugefügt und erscheint nun in der Navigationsleiste unter der Option Produkte. • Nachdem das Produkt einem Tank zugewiesen wurde, wird vom System ein Ereignis aus- gegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 45: Registerkarte "Tank-Rechner

    Die Änderungswerte können nicht bearbeitet werden. Bei einem Änderungswert handelt es sich um die Differenz zwischen dem Start- und dem Endwert eines Parameters. In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben und auf Berechnen klicken. Endress+Hauser...
  • Seite 46: Registerkarte "Tankstatus

    Ereignisübersicht angezeigt. 5.5.1 Tankstatusübersicht Folgende Vorgänge sind in den verschiedenen Tankstati möglich: Vorgang vs. Tankstatus In Betrieb Manuell Wartung Gesperrt Bestandsberechnung Nein Produkttransfer Nein Nein Servobefehle Nein Nein Nein Alarmausgabe bei Volumen- Nein Nein Nein änderung Endress+Hauser...
  • Seite 47 NXA82x_Tank-Status-Indicator_Operation Wenn der Tankstatus in "Wartung" abgeändert wird, zeigt das System den Tankstatus im Bereich Tankübersicht wie folgt an: NXA82x_Tank-Status-Indicator_Maintenance Wenn der Tankstatus in "Manuell" abgeändert wird, zeigt das System den Tankstatus im Bereich Tankübersicht wie folgt an: NXA82x_Tank-Status-Indicator_Manual Endress+Hauser...
  • Seite 48 Anzeige "Tankdetails" Tankvision Wenn der Tankstatus in "Gesperrt" abgeändert wird, zeigt das System den Tankstatus im Bereich Tankübersicht wie folgt an: NXA82x_Tank-Status-Indicator_Locked Endress+Hauser...
  • Seite 49: Registerkarte "Temperature Profile

    Größe der Ansicht konfiguriert werden. in der Zeile Temperature Elements Selection klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Temperature_Elements_Selection Um die Einzeltemperaturelemente für die Tabelle Temperature Element Values auszu- wählen, auf die Auswahlliste Select Temperature Elements klicken. Tankvision zeigt folgendes Popup-Fenster an: Spot_Temperature_Element-Selection_Popup Endress+Hauser...
  • Seite 50: Registerkarte "Density Profile

    Größe der Ansicht konfiguriert werden. in der Zeile Density Elements Selection klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Density_Profile_Config Um die Einzeltemperaturelemente für die Tabelle Density Element Values auszuwählen, auf die Auswahlliste Select Density Elements klicken. Tankvision zeigt folgendes Popup-Fenster an: Endress+Hauser...
  • Seite 51 Die Grafik mit dem Dichteprofil wird nicht kontinuierlich aktualisiert, da sich Profile nicht innerhalb weniger Minuten erstellen lassen. Daher muss auf Aktualisieren geklickt werden, wenn die Daten aktualisiert werden sollen. Das gilt auch für Änderun- gen an der Konfiguration des Profils. Endress+Hauser...
  • Seite 52: Registerkarte "Daten Der Handmessung

    Auswählen des Kontrollkästchens am Anfang der Zeile aktiviert. Datum und Uhrzeit Das gewünschte Datum und die Uhrzeit in das Textfeld eingeben bzw. in der Dropdown- Liste auswählen. Diese Uhrzeit wird als Zeitstempel für den manuell eingegebenen Wert verwendet. In diesem Feld ist das Uhrzeitformat zugelassen. Endress+Hauser...
  • Seite 53: Registerkarte "Servobefehle

    Servobefehl planen, wenn dieser spezifische Servobefehl in der Anzeige Servobefehle konfigurieren aktiviert wurde. Wie folgt vorgehen, um einen Servobefehl zeitlich zu planen Auf die Registerkarte Servobefehle klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Gauge_Commands in der Zeile Servobefehl planen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Tank_Gauge-Commands-Tab Endress+Hauser...
  • Seite 54 Registerkarte Ereignis angezeigt. Fehlermeldungen "Es kann kein Servobefehl gesendet werden, wenn der Tank den Status "Manuell", "Wartung" oder "Gesperrt" hat." Diese Meldung erscheint, wenn der Benutzer einen Servobefehl sendet, während der Tank den Status "Manuell", "Wartung" oder "Gesperrt" hat. Endress+Hauser...
  • Seite 55 Servobefehle in der Anzeige Servobefehl konfiguriert wurden. Servobefehl Diese Spalte zeigt eine Liste der Servobefehle in abgekürzter Form an. Beschreibung Diese Spalte enthält eine kurze Beschreibung zu jedem Servobefehl. Den gewünschten Servobefehl auswählen. Auf Senden klicken, um den Servobefehl zu aktivieren. Endress+Hauser...
  • Seite 56: Registerkarte "Produkttransfer

    Eichzulassung erteilt wird. Alle Tanks mit Eichzulassung können im eichpflichtigen Ver- kehr eingesetzt werden. In diesem Fall wird im Bericht zum Produkttransfer (→ ä 70) angegeben, dass die Eichzu- lassung vorliegt. Dieser Bericht dient dann als Nachweis, dass die korrekte Produktmenge transferiert wurde. Endress+Hauser...
  • Seite 57 Dieses Feld ist deaktiviert, nachdem ein neuer Produkttransfer erstellt wurde. Batch-Größe Die gewünschte Batch-Größe eingeben. Dieses Feld zeigt die Produktmenge an, die transferiert wird. Die Einheit richtet sich danach, ob für den Produkttransfer der Modus "Volumen" oder "Masse" ausgewählt wurde. In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Endress+Hauser...
  • Seite 58 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um einen neuen Produkttransfer zu erzeugen. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Erstellen eines Produkttransfers wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 59 In der nachfolgend abgebildeten Tankvision-Anzeige ist der Fensterbereich "Produkttrans- ferübersicht" mit dem Transferstatus "Gerüstet" zu sehen: Product_Transfer_Status-Armed Das System gibt ein Ereignis aus, wenn der Status von "Nichts" zu "Gerüstet" wechselt. Diese Information wird auf der Registerkarte Ereignis angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 60 • die transferierte Produktmenge kleiner ist als der Wert, der für diese Batch-Größe als "Min. Anteil Batch in %" festgelegt wurde In der nachfolgend abgebildeten Tankvision-Anzeige ist der Fensterbereich "Produkttrans- ferübersicht" mit dem Transferstatus "Pausiert" zu sehen: Status- Paused_NXA820 Endress+Hauser...
  • Seite 61 • Darüber hinaus gibt das System ein Ereignis aus, wenn der Produkttransfer vom Benutzer beendet wurde. Diese Information wird auf der Registerkarte Ereignis angezeigt. • Wenn der Produkttransfer den Status "Abgeschlossen" hat, kann er nicht mehr manuell beendet werden. Endress+Hauser...
  • Seite 62 Diese Meldung erscheint, wenn als Transfertyp "Ein" gewählt wurde und der Benutzer eine Batch-Größe eingegeben hat, die die verbleibende Tankkapazität übersteigt. "Batch-Größe muss kleiner sein als die verfügbare Produktmenge." Diese Meldung erscheint, wenn als Transfertyp "Aus" gewählt wurde und der Benutzer eine Batch-Größe eingegeben hat, die die verfügbare Produktmenge übersteigt. Endress+Hauser...
  • Seite 63 10. "Der Prozentsatz für den Voralarm muss kleiner sein als der Wert für Min. Batch Anteil." Diese Meldung erscheint, wenn der Benutzer einen Prozentsatz für den Voralarm ein- gegeben hat, der größer als der Wert für "Min. Batch Anteil" ist. Endress+Hauser...
  • Seite 64: Menü "Berichte

    – Tankänderung – Tankdetails – Tankgruppendetails In der folgenden Anzeige wird definiert, welche Daten im Bericht enthalten sein sollen und welche Berichtvorlage verwendet werden soll. Auf Übernehmen klicken. Nach einigen Sekunden zeigt Tankvision den Bericht an. Je nach Tankvision-Einheit. Endress+Hauser...
  • Seite 65: Konfigurationsdetails Zu Nxa820 Auswählen

    Erstellt einen Bericht über die Einstellungen der Tankkalibrierung. Transferdetails auswählen Select_Product_Transfer_Details Feld Beschreibung Berichtvorlage auswählen Auswahlliste mit installierten Vorlagen für den Bericht "Produkttransfer". Wurden zusätzliche Vorlagen installiert, muss der Benutzer die gewünschte Vorlage auswählen. Standardmäßig ist immer die erste Vorlage ausgewählt. Endress+Hauser...
  • Seite 66: Event Report

    Ermöglicht die Auswahl von Datum und Uhrzeit für den Start des Alarm Reports. End Date Ermöglicht die Auswahl von Datum und Uhrzeit für das Ende des Alarm Reports. Alarm Type Ermöglicht die Auswahl des Alarmtyps, der in den Alarm Report aufgenommen werden soll. Endress+Hauser...
  • Seite 67: Tanks Für Einen Bericht Auswählen

    Ermöglicht die Auswahl der Tanks, die in den Bericht mit den Tankdetails aufgenommen werden sollen. Gruppe auswählen Ermöglicht die Auswahl der Tankgruppe, die in den Bericht mit den Tankdetails aufgenommen werden soll. Select Template Ermöglicht die Auswahl einer Berichtvorlage, die zur Erstellung des Berichtes mit den Tankdetails verwendet werden soll. Endress+Hauser...
  • Seite 68: Tankgruppen Für Einen Bericht Auswählen

    Tankgruppen für einen Bericht mit Tankgruppen- details auswählen Select_Tankgroups_For_Report Feld Beschreibung Gruppe auswählen Ermöglicht die Auswahl der Tankgruppe, die in den Tankgruppenbericht aufgenommen werden soll. Select Template Ermöglicht die Auswahl einer Berichtvorlage, die zur Erstellung des Tankgruppenberich- tes verwendet werden soll. Endress+Hauser...
  • Seite 69: Bestandsreport Auswählen

    Berichtvorlage Ermöglicht die Auswahl einer Berichtvorlage, die zur Erstellung des Gruppen-Bestands- auswählen reports verwendet werden soll. Datum und Uhrzeit Ermöglicht es, das Datum und die Uhrzeit auszuwählen, ab dem/der die Daten in den auswählen Bericht aufgenommen werden sollen. Endress+Hauser...
  • Seite 70: Produkttransfer (Bericht)

    Nähere Informationen siehe "Verlauf eines Produkttransfers" (→ ä 57). Elementname Dieser Bereich zeigt das Ergebnis des Produkttransfers anhand der Parameteränderun- gen an. Nähere Informationen siehe Abschnitt "Tank-Rechner" (→ ä 45). Nähere Informationen zum Bericht "Produkttransfer" siehe → ä 65. Endress+Hauser...
  • Seite 71: Menü "Transfers

    Optionsleiste Transfers angezeigt. Hinter dem Namen der <Transfergruppe> wird in Klammern dynamisch die Anzahl der Tanks angezeigt, die zur entsprechenden <Transfergruppe> gehören. Auf den <Namen der Transfergruppe> klicken. Tankvision öffnet die Anzeige Transfers – <Name der Transfergruppe>: Product-Transfer-Group_Tabular_View Standardmäßig zeigt das System die Transfergruppe in tabellarischer Form an. Endress+Hauser...
  • Seite 72: Grafische Ansicht Der Transfergruppendetails

    Gastbenutzer können die Anzeige aufrufen, in der die Transfergruppendetails nicht in Echtzeit angezeigt werden. Das System zeigt die Messdaten der Tanks in grafischer Form an, sobald die entsprechende Transfergruppe ausgewählt wird. Diese Ansicht muss manuell aktualisiert werden, um die neuesten Messdaten grafisch darzustellen. Endress+Hauser...
  • Seite 73: Menü "Trends

    Tankvision Menü "Trends" Menü "Trends" In der Navigationsleiste auf Trends klicken. Die Ansicht wird erweitert: NXA82x_Trends-menu Endress+Hauser...
  • Seite 74: Echtzeittrend

    Globale Trendeinstel- In den jeweiligen Dropdown-Listen Hintergrund-, Gitter- und Zeichenfarbe (für den Plot lungen Cursor) auswählen. Trendvorschau Zeigt eine Vorschau des Echtzeittrends mit den aktuell ausgewählten Einstellungen an. Die entsprechenden Einstellungen auswählen und auf Bestätigen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 75 Dadurch wird im Grafikbereich der Trend für die ausgewählte Periode (die letzten 6 Stunden, 3 Stunden, 90, 60, 30, 15, 10, 5 Minuten oder die letzte Minute) angezeigt. Chart drucken Durch Klicken auf die Schaltfläche Chart drucken kann der aktuelle Echtzeittrend auf einem angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden. Endress+Hauser...
  • Seite 76: Vergangenheitstrend

    4 Werte dargestellt werden. Weitere Informationen → ä 76 Wie folgt vorgehen, um einen Vergangenheitstrend anzuzeigen In der Navigationsleiste auf Trends und dann auf Vergangenheitstrend klicken. Tank- vision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Trends_Historical-Trends_Trend-Configuration Bereich Beschreibung Start/End-Datum für Den Zeitraum auswählen, der dargestellt werden soll. Archivdaten aus- wählen Endress+Hauser...
  • Seite 77 Auf der Grundlage der im Bereich Trendkonfiguration ausgewählten Tankparameter werden die Liniendiagramme angezeigt. Durch den Grafikbereich kann ein Plotter bewegt werden. Je nach Position des Plotters werden die Werte im Feld daneben angezeigt. Zum Beispiel: NXA82x_Trends_Historical-Trends_Trend-Configuration_Plotter Mit der Maus klicken und ziehen, um die Grafik zu vergrößern. Endress+Hauser...
  • Seite 78 Mit der Schaltfläche Zum Anfang springt der Trend zu den ältesten Werten im Vergangenheitstrend zurück. Mit der Schaltfläche Zurück wird das vorherige Zeitfenster im Trend angezeigt. Mit der Schaltfläche Weiter wird das nächste Zeitfenster angezeigt. Mit der Schaltfläche Zum Ende werden die neuesten Werte im Vergangenheitstrend angezeigt. run/stop Ohne Funktion. Endress+Hauser...
  • Seite 79: Kpi Dashboards

    KPI werden berechnet und grafisch dargestellt. KPI Dashboard starten NXA82x_Historical-Trend-menu In der Navigationsleiste auf KPI Dashboard klicken. Tankvision zeigt den folgenden Fort- schrittsbalken, während es die Daten abruft. NXA82x_KPI-Dashboards_Loading-required-data Während der Fortschrittsbalken angezeigt wird, ist der Rest der Anzeige gesperrt. Endress+Hauser...
  • Seite 80: Globale Einstellungen

    Mit der Maus anklicken und ziehen, um den Zeitraum auszuwählen, der im KPI- raum auswählen Grafikbereich angezeigt werden soll. In der linken oberen Ecke des KPI-Grafikbereichs auf Zurücksetzen klicken, um die angezeigte Periode auf den Standardwert zurückzusetzen. Nicht für alle KPI verfügbar. Endress+Hauser...
  • Seite 81: Kpi "Umschlaghäufigkeit

    Als Grenzpunkt dient der TOV LA Alarm. Daher sollte dieser Parameter für jeden Tank definiert werden. Der "Sicherheitsbestands-KPI" wird mithilfe des aktuell eingestellten LA-Alarms berechnet. Daher kann der LA-Alarm auch retroaktiv eingestellt werden. KPI Sicherheitsbestand auswählen. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 82: Kpi "Freier Lagerbestand Für Tanks

    Der "Freie Lagerbestands-KPI" für Tanks zeigt die Bestandsdaten, sowie die freien Lagerbe- stände bezogen auf alle Tanks an. Der freie Lagerbestand ist die Gesamtsumme der freien Kapazitäten aller Tanks (nicht nur der ausgewählten Tanks). KPI Freie Kapazität Tanks auswählen. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 83: Kpi "Freier Lagerbestand Für Gruppen

    Der "Freie Lagerbestands-KPI" für Gruppen zeigt die Bestandsdaten, sowie die freien Lager- bestände bezogen auf alle in der Gruppe enthaltenen Tanks an. Der freie Lagerbestand für die Gruppe ist die Gesamtsumme der freien Kapazitäten aller in der Gruppe enthaltenen Tanks. KPI Freie Kapazität Gruppen auswählen. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 84: Kpi "Prozentuale Produktverteilung

    In der linken oberen Ecke des KPI-Grafikbereichs auf Zurücksetzen klicken, um die ange- zeigte Periode auf den Standardwert zurückzusetzen. KPI "Prozentuale Produktverteilung" Der KPI "Prozentuale Produktverteilung" zeigt die prozentuale Verteilung von Gruppen bzw. Produkten für den ausgewählten Zeitraum an. KPI Prozentuale Produktverteilung auswählen. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_KPI-Dashboards_Percentage-of-Products Endress+Hauser...
  • Seite 85: Fehler

    Wenn nach dem Starten von KPI Dashboard im Fortschrittsbalken auf Abbrechen geklickt wurde, zeigt Tankvision folgenden Fehler an. NXA82x_KPI-Dashboards_Data-Request-Error_Aborted-by-User Wenn für einen oder mehrere Tanks keine Archivdaten zur Verfügung stehen, gibt Tank- vision folgenden Fehler aus und listet dabei die betroffenen Tanks auf. NXA82x_KPI-Dashboards_Data-Request-Error_Archival-Data Endress+Hauser...
  • Seite 86 KPI Dashboards Tankvision Wenn KPI Dashboard läuft und die Verbindung zum Tank Scanner unterbrochen wird (LAN-Fehler), zeigt Tankvision folgenden Fehler an. NXA82x_KPI-Dashboards_Error_LAN-Fault Endress+Hauser...
  • Seite 87: Menü "Konfiguration" - "Tanks

    Den gewünschten Tank durch Klicken auf die Optionsschaltfläche vor dem Tank aus- wählen. Auf Bearbeiten klicken, um die Tankdetails zu bearbeiten. Tankvision öffnet die Anzeige Tankdetails: 4_3_EN Über die Schaltfläche Tanks verwalten kann zur Anzeige Tanks verwalten zurückgekehrt werden. Endress+Hauser...
  • Seite 88: Tankbild

    Temperaturfühlers sinkt. Dadurch ist das System in der Lage, den Wert des Temperaturstatus in einen in der Dropdown-Liste vorhandenen Wert abzuändern. Bild wechseln Auf Bild wechseln klicken, um die Darstellung des Tanks zu ändern. Nähere Informationen hierzu siehe Kapitel "Tankbild wechseln" (→ ä 89). Endress+Hauser...
  • Seite 89 In der Anzeige Tankbild auf den Link Bild wechseln klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Tank-Details_Change-Tank-Picture Auf eine der Optionen klicken, um das gewünschte Bild auszuwählen. Auf Übernehmen klicken, um das Tankbild zu speichern, oder auf Abbrechen, um die Anzeige zu verlassen. Tankvision kehrt nun zur Anzeige Tankbild zurück. Endress+Hauser...
  • Seite 90: Kapazität

    Der Wert gibt die Anzahl der Messpunkte an, die aus der Tanktabelle ausgelesen werden. Wasservolumentabelle vor- Gibt an, ob eine Wasservolumentabelle in der heruntergeladenen Tanktabelle handen vorhanden ist. Volumetrische Schwimm- V_FRC (falls vorhanden) dient zur Korrektur des Volumens. dachkorrektur TCT Daten laden Link zum Herunterladen einer Tanktabelle. Endress+Hauser...
  • Seite 91 Tankvision zeigt nun unter Zusammenfassung der Tanktabelle die Kapazitätsdetails an, die aus der Tanktabelle importiert werden. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision außerdem eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Tankkapazität wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 92 W_Level - - - Füllstand W_Volume - - - Volumen VSP_TABLE Korrekturtabelle für Statischen Druck vorhanden VSP_TABLE Tabelle für statischen Druck - Anzahl VSP-Punkte P_Strap - - Jeder Messpunkt P_Level - - - Füllstand VSP_Vol - - - Volumen Endress+Hauser...
  • Seite 93 <W_Strap><W_Level>-778</W_Level><W_Vol>222.22</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>-556</W_Level><W_Vol>444.44</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>-333</W_Level><W_Vol>666.66</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>-111</W_Level><W_Vol>888.88</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>111</W_Level><W_Vol>1111.1</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>333</W_Level><W_Vol>1333.32</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>555</W_Level><W_Vol>1555.54</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>778</W_Level><W_Vol>1777.76</W_Vol></W_Strap> <W_Strap><W_Level>1000</W_Level><W_Vol>1999.98</W_Vol></W_Strap> </W_TCT> <VSP_TABLE CNT=“23"> <P_Strap><P_Level>1000</P_Level><VSP_Vol>0</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1100</P_Level><VSP_Vol>0</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1200</P_Level><VSP_Vol>0</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1300</P_Level><VSP_Vol>0</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1400</P_Level><VSP_Vol>13</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1500</P_Level><VSP_Vol>14</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1600</P_Level><VSP_Vol>16</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1700</P_Level><VSP_Vol>22</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1800</P_Level><VSP_Vol>28</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>1900</P_Level><VSP_Vol>34</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>2000</P_Level><VSP_Vol>40</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>3000</P_Level><VSP_Vol>102</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>4000</P_Level><VSP_Vol>215</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>5000</P_Level><VSP_Vol>360</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>6000</P_Level><VSP_Vol>542</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>7000</P_Level><VSP_Vol>789</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>8000</P_Level><VSP_Vol>1073</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>9000</P_Level><VSP_Vol>1403</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>10000</P_Level><VSP_Vol>1802</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>11000</P_Level><VSP_Vol>2237</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>12000</P_Level><VSP_Vol>2728</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>13000</P_Level><VSP_Vol>3270</VSP_Vol></P_Strap> <P_Strap><P_Level>20000</P_Level><VSP_Vol>5000</VSP_Vol></P_Strap> </VSP_TABLE> </TCT> </Tankvision> L00-NXA82xxx-16-00-00-xx-070 Endress+Hauser...
  • Seite 94 XML-Datei mit der Tanktabelle erneut heruntergeladen werden, damit die Ände- rungen wirksam werden. • Es können normale XML-Kommentare zur XML-Datei mit der Tanktabelle hinzugefügt werden. Beipiel <P_TCT CNT="2"> <P_Strap> <P_Level>0</P_Level> <! -- Prev value = 0 --> <P_Vol>0.1</P_Vol> </P_Strap> Endress+Hauser...
  • Seite 95: Tankwanddetails

    +0.8750. Dieser Wert kann nicht bearbeitet werden. Isoliert – wird dieser Typ ausgewählt, ist der Tankwandisolierfaktor +1.0000. Dieser Wert kann nicht bearbeitet werden. "Benutzerspezifisch" – wird dieser Typ ausgewählt, kann das Feld "Tankwandisolier- faktor" bearbeitet und ein geeigneter Wert zur Berechnung der Tankwandtemperatur eingegeben werden. Endress+Hauser...
  • Seite 96 "Ungültiger Isolierfaktor; der Wert muss zwischen 0 und 1 betragen." Diese Meldung erscheint, wenn der vom Benutzer eingegebene Wert für den Tank- wandisolierfaktor keine gültige reelle Zahl ist bzw. wenn er kleiner als null oder größer als eins ist. Endress+Hauser...
  • Seite 97: Schwimmdach

    • FRA nicht in Tanktabelle – Der Schwimmdachausgleich ist nicht in der Tanktabelle enthalten und muss mithilfe des Schwimmdachgewichts berechnet werden. • Japanische Methode – Hierbei handelt es sich um eine spezielle Methode, die vor allem in Japan verwendet wird. Details hierzu erhalten Sie bei Ihrer Endress+Hauser Serviceorganisation. Endress+Hauser...
  • Seite 98 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um die Schwimmdachdetails zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Schwimmdachdetails wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 99 CZ2 unterer Füllstand CZ1 oberer Füllstand (Stützen angehoben) CZ1 unterer Füllstand L00-NXA8xxxx-16-00-00-de-001 "Bruttovolumen" nach PTB: Der Schwimmdachausgleich wird angewendet, die Einstellungen werden gesichert. Falls die Schwimmdachstützen in die abgesenkte Position gebracht werden (Wartungsposition), werden die Werte nicht länger als "geeicht" angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 100: Durchflussberechnung

    Auf Übernehmen klicken, um die für die Durchflussberechnung vorgenommenen Ein- stellungen zu speichern. Nach dem Speichern der Änderungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Durchflussberechnung wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 101 Diese Meldung erscheint, wenn die vom Benutzer eingegebene maximale Änderungs- rate des Füllstands mehr als 999999 m /s beträgt. 14. "Maximale Änderungsrate des Volumens liegt unter dem Mindestwert." Diese Meldung erscheint, wenn die vom Benutzer eingegebene maximale Änderungs- rate des Füllstands weniger als 0 beträgt. Endress+Hauser...
  • Seite 102: Wassergehalt

    Wert für das Wasservolumen um keine gültige reelle Zahl handelt. "Wenn kein Wasservolumen vorhanden ist, muss der Wert größer oder gleich dem Mindestwert für das Volumen sein" Diese Meldung erscheint, wenn das vom Benutzer eingegebene Wasservolumen weni- ger als 0 m beträgt. Endress+Hauser...
  • Seite 103: Hybrides Tankmesssystem

    Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um die Einstellungen zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Fehlermeldungen "Wrong format" Diese Meldung erscheint, wenn der eingegebene Wert keine gültige reelle Zahl ist. Endress+Hauser...
  • Seite 104: Bestandsberechnung

    Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um die Einstellungen für die Bestandsberechnung zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Bestandsberechnung wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 105: Tank In Status "Kalibriert" Versetzen

    Werten um Live-Daten, manuelle Daten oder beides handeln muss. • Der Tankstatus "Kalibriert" für den eichpflichtigen Verkehr und die Tankparameter werden in den Berichten und auf den Seiten der Benutzeroberfläche angezeigt. • Der Eichschalter sollte "geöffnet" sein, bevor der Tank und die Tankparameter den Status "Kalibriert" erhalten. Endress+Hauser...
  • Seite 106: 10.10 Hart-Befehl

    Sofern verfügbar, leitet Tankvision die Kommunikation über die Feldprotokolle Modbus und V1 (so genanntes HART-Tunneling) von einem Feldgeräte-Parametrierungstool (z. B. FieldCare) an ein Feldgerät (z. B. Tank Side Monitor und seine angeschlossenen HART- Geräte). Das Erzeugen/Trennen des HART-Tunnels erfolgt automatisch. NXA82x_Tank-Details_HART-Command Endress+Hauser...
  • Seite 107: Alarme

    Auf Bearbeiten klicken, um die Tankdetails zu bearbeiten. Tankvision öffnet die Anzeige Tankdetails: 4_3_EN Schaltfläche Tanks verwalten: Auf die Schaltfläche Tanks verwalten klicken, um zur Anzeige "Tanks verwalten" zurückzu- kehren. Auf die Registerkarte Alarme klicken. Tankvision öffnet die Anzeige Alarme: Alarm_Settings Endress+Hauser...
  • Seite 108: Alarm Für Messdaten Konfigurieren

    Füllstand den jeweilgen LL-Alarmwert erreicht hat. Der für den LL-Alarm eingegebene Wert muss kleiner oder gleich dem Schwellwert sein, der für den LL-Alarm des Para- meters "Füllstand" eingegeben wurde, und niedriger als der Wert für die Peilmarke. In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Endress+Hauser...
  • Seite 109 – Der Wert für einen Low-Alarm (L-Alarm) ist niedriger als der Wert für einen Low- Low-Alarm (LL-Alarm). "Die Alarmschwellwerte für den Füllstand dürfen nicht über der Peilmarke liegen." Diese Meldung erscheint, wenn die vom Benutzer eingegebenen Alarmwerte für den Füllstand größer sind als der Höchstwert für die Peilmarke. Endress+Hauser...
  • Seite 110: Alarm Für Berechnete Daten Konfigurieren

    Dauer der Auslöseverzögerung (oder länger) über oder unter dem Alarmschwellwert liegt. Auf diese Weise wird verhindert, dass es aufgrund von Spitzen und Schwankungen in den Istwerten zu einer fehlerhafte Ausgabe von Alarmen kommt. In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Endress+Hauser...
  • Seite 111 Masse im Vakuum nicht zwischen 0 und 999999999 kg liegt. 12. "Untere Alarmgrenze für die Masse im Vakuum außerhalb des zulässigen Bereichs." Diese Meldung erscheint, wenn die vom Benutzer eingegebene untere Alarmgrenze für die Masse im Vakuum nicht zwischen 0 und 999999999 kg liegt. Endress+Hauser...
  • Seite 112 Diese Meldung erscheint, wenn die vom Benutzer eingegebene obere Alarmgrenze für den Volumenstrom nicht zwischen 0 und 999999.999 m³ liegt. 15. "Tank nicht konfiguriert. Dieser Tank hat keine Alarme konfiguriert." Diese Meldung erscheint, wenn der Benutzer keine Alarme konfiguriert hat. Endress+Hauser...
  • Seite 113 Tanks wird in Klammern hinter der Option angezeigt.) Tankvision öffnet folgende Anzeige: Tank_configure Auf eine der Optionen klicken, um den Namen des gewünschten Tanks auszuwählen. Auf Bearbeiten klicken, um die Tankdetails zu bearbeiten. Tankvision öffnet die Anzeige Tankdetails: 4_3_EN Auf die Registerkarte Servobefehle klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 114: Servobefehle

    Auf OK klicken, um die Konfiguration der Servobefehle zu ändern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration eines Servobefehls gibt das System ein Ereignis aus. Diese Information wird auf der Registerkarte Ereignis angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 115: Menü "Konfiguration" - "Kundenspezifische Gruppen

    (Die Anzahl der konfigurierten Tankgruppen wird in Klammern hinter der Option angezeigt.) Tankvision öffnet folgende Anzeige: Manage Customized Groups_NXA820 Auf Neue statische Gruppe klicken, um eine statische Tankgruppe zu konfigurieren, oder auf Neue dynamische Gruppe klicken, um eine dynamische Tankgruppe zu konfi- gurieren. Endress+Hauser...
  • Seite 116: Statische Tankgruppe

    Static Group added Successfully_NXA82350 Auf Gruppen verwalten klicken, um ohne Speichern zur Übersicht mit den kundenspe- zifischen Gruppen zurückzukehren. Nachdem eine Tankgruppe erfolgreich hinzugefügt, bearbeitet oder gelöscht wurde, gibt das System ein Ereignis aus. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 117: Dynamische Tankgruppe

    Auf Übernehmen klicken, um die dynamische Tankgruppe hinzuzufügen. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision folgende Bestätigungsmeldung an. Dynamic Group added Successfully_NXA820 Nachdem eine Tankgruppe erfolgreich hinzugefügt, bearbeitet oder gelöscht wurde, gibt das System ein Ereignis aus. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 118: Tankgruppen Bearbeiten

    Um eine Tankgruppe zu bearbeiten, die Tankgruppe auswählen und auf Bearbeiten klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Modify_Tank_Group Die gewünschten Einstellungen bearbeiten und auf Übernehmen klicken, um die Ein- stellungen zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen öffnet Tankvision folgende Anzeige: Successfull_Modify Endress+Hauser...
  • Seite 119: Tankgruppen Löschen

    (Die Anzahl der konfigurierten Tankgruppen wird in Klammern hinter der Option angezeigt.) Tankvision öffnet folgende Anzeige: Manage Customized Groups_NXA820_2 Um eine Tankgruppe zu löschen, die Tankgruppe auswählen und auf Löschen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Delete_Tank_Group Nach dem Löschen der Tankgruppe öffnet Tankvision folgende Anzeige: Delete_Successfull Endress+Hauser...
  • Seite 120: Tankgruppendetails In Echtzeit Anzeigen

    Navigation_Tree_Customized_Groups In der Abbildung oben ist zu sehen, dass der von autorisierten Mitarbeitern erzeugte Name für die <Tankgruppe(n)> unter Kundenspezifische Gruppen aufgeführt wird. Die Anzahl der Tanks, die dieser Gruppe zugewiesen sind, wird in der Optionsleiste in Klammern angegeben. Endress+Hauser...
  • Seite 121 Standardmäßig zeigt das System die Tankgruppe in tabellarischer Form an. 13.5.1 Grafische Ansicht der Tankgruppendetails Wie folgt vorgehen, um Tankgruppendetails in grafischer Form anzuzeigen In der Anzeige Kundenspezifische Gruppen – <Tankgruppenname> auf die Register- karte Graphical View klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Tank-Group-Details_Graphical-View_Description Endress+Hauser...
  • Seite 122 Tanks in der Tankgruppe aufgrund der zuvor festgelegten Filterkriterien angezeigt. Ein Beispiel: Wenn in der Anzeige Neue dynamische Tankgruppe hinzufügen unter Alarmtyp die Option High Alarm ausgewählt wurde, dann zeigt die Tankgruppe in der Echtzeitansicht der Tankgruppe nur die Tanks an, für die ein High Alarm vorliegt. Endress+Hauser...
  • Seite 123 Gastbenutzer können die Anzeige, in der die Tankgruppendetails nicht in Echtzeit ausgegeben werden, öffnen und ansehen. Das System zeigt die Messdaten der Tanks an, sobald die entsprechende Tankgruppe ausgewählt wird. Diese Ansicht muss manuell aktualisiert werden, um die neuesten Messdaten grafisch darzustellen. Endress+Hauser...
  • Seite 124 Wie folgt vorgehen, um die tabellarische Ansicht zu exportieren Auf Export als CSV klicken, um die Tabelle wie angezeigt als CSV-Datei zu exportieren. Wie folgt vorgehen, um die tabellarische Ansicht zu filtern Im Feld Filter die Filterkriterien eingeben, um die angezeigten Daten zu filtern. Endress+Hauser...
  • Seite 125: Menü "Konfiguration" - "Produkte

    • Nach dem Hinzufügen der Produktdetails wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Wie folgt vorgehen, um die Produktdetails zu bearbeiten Die Anzeige Product Overview aufrufen und den passenden <Produktnamen> auswäh- len, um die Produktdetails zu bearbeiten. NXA82x_Product-Overview_Modify Endress+Hauser...
  • Seite 126 Nach dem Löschen des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Fehlermeldungen "Das Produkt wurde den entsprechenden Tanks zugeordnet" Diese Meldung erscheint, wenn der Benutzer versucht, ein Produkt zu löschen, das einem Tank zugeordnet ist. Endress+Hauser...
  • Seite 127 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um die allgemeinen Produktdetails zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Erzeugen oder Bearbeiten des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 128 In diesem Fall müssen die entsprechenden Werte in diese zusätzlichen, zur jeweiligen Tabelle gehörenden Eingabefelder eingegeben werden. Eingangsdruck API 2004 kann den Produktdruck als zusätzlichen Eingabewert nutzen, um das Volumen zu korrigieren. Für alle anderen Korrekturen steht diese Option nicht zur Verfügung und ist daher deaktiviert. Endress+Hauser...
  • Seite 129 Dichte innerhalb des in der Tabelle angegebenen zulässigen Bereichs liegt. Ist die Bereichsprüfung aktiviert, dann berechnet das System die Referenz- dichte nicht, wenn die eingegebene Dichte außerhalb des zulässigen Bereichs liegt. Damit die Berechnung der Referenzdichte für alle Dichtewerte vorgenommen wird, muss die Bereichsprüfung ausgeschaltet sein. Endress+Hauser...
  • Seite 130 Folgende Hinweise beachten! • Die Konfiguration der Referenz Dichte Berechnung (RDC) ist aktiviert, sobald die Allgemeine Produktkonfiguration abgeschlossen und gespeichert wurde. • Nach dem Erzeugen oder Bearbeiten des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 131 • Die OIML R22 Konfiguration ist aktiviert, wenn die Allgemeine Produktkonfiguration abgeschlossen und gespeichert wurde. • Die OIML R22 Konfiguration ist nur für Alkohole aktiviert. • Nach dem Erzeugen oder Bearbeiten des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 132 Folgende Hinweise beachten! • Die Konfiguration für Sediment & Water ist aktiviert, wenn die Allgemeine Produktkon- figuration abgeschlossen und gespeichert wurde. • Nach dem Erzeugen oder Bearbeiten des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 133 Die Luftdichte für das Produkt eingeben. Dieses Feld ist aktiviert, wenn im Feld Berech- nung des Gewichts (Masse in Luft) die Option Kundenspezifisch ausgewählt wurde. Dieses Feld ist obligatorisch, wenn als Berechnungsmethode für das Gewicht die Option Kundenspezifisch ausgewählt wurde. In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Endress+Hauser...
  • Seite 134 Ergebnisrundung Definiert, ob eine Ergebnisrundung vorzunehmen ist. Im kundenspezifischen Modus steht ein Konfigurationsfeld zur Verfügung, in das ein Rundungswert eingegeben werden kann. Molekulare Masse Definiert die molekulare Masse der Gasphase. der Gasphase Kompressibilität Definiert die Kompressibilität der Gasphase. Endress+Hauser...
  • Seite 135 Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Folgende Hinweise beachten! • Advanced (Weight and Measures) ist aktiviert, wenn Allgemein konfiguriert wurde. • Nach dem Erzeugen oder Bearbeiten des Produktes wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 136: Tanks Nach Produkten Gruppiert Anzeigen

    Ansicht der Produktgruppe an. klicken; das System erweitert den Knoten und zeigt die Namen der Tanks an, die dieses Produkt enthalten. Der Benutzer kann nun auf die einzelnen <Tanknamen> klicken, um sich detaillierte Informationen zu dem jeweiligen Tank anzeigen zu lassen. Endress+Hauser...
  • Seite 137 NXA82x_Product-Tank-Groups_Graphical-View_Configuration In den Dropdown-Listen die sekundären Parameter auswählen, die in der grafischen Ansicht ausgegeben werden sollen. Auf Speichern klicken, um die Konfiguration zu speichern. Die Konfiguration wird für alle Tanks geändert. Auf Abbrechen klicken, um die Anzeige zu verlassen. Endress+Hauser...
  • Seite 138 Messdaten der Tanks in tabellarischer Form an, sobald der <Produktname> ausgewählt wird. Diese Anzeige muss manuell aktualisiert werden, um die neuesten Messdaten tabellarisch darzustellen. Wie folgt vorgehen, um Spalten zur tabellarischen Ansicht hinzuzufügen Auf PARAMETER HINZUFÜGEN/ENTFERNEN klicken. Folgendes Popup-Fenster öffnet sich: Endress+Hauser...
  • Seite 139 Wie folgt vorgehen, um die tabellarische Ansicht zu exportieren Auf Export als CSV klicken, um die Tabelle wie angezeigt als CSV-Datei zu exportieren. Wie folgt vorgehen, um die tabellarische Ansicht zu filtern Im Feld Filter die Filterkriterien eingeben, um die angezeigten Daten zu filtern. Endress+Hauser...
  • Seite 140: Tankstatus

    Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um den Tankstatus zu ändern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Ändern des Tankstatus wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 141: Menü "Systemadministration

    Wenn ein Benutzer ohne gültige Berechtigung auf die Webseite zugreift, lässt das System keine Konfiguration der Systemeinstellungen zu. Wie folgt vorgehen, um die Systemeinstellungen zu konfigurieren In der Navigationsleiste auf Systemadministration klicken. Die Ansicht wird erweitert: NXA82x_Menu_System Auf Globale Einstellungen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Global-Settings-Screen Endress+Hauser...
  • Seite 142: Kundeneinstellungen

    Weitere Informationen siehe Kapitel "Kundenlogo hochladen" (→ ä 143). Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Anlageninformationen wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 143 Auf Senden klicken, um fortzufahren, oder auf Abbrechen, um die Anzeige zu verlas- sen. Tankvision zeigt nun in der Anzeige Anlageninformationen das hochgeladene Logo und den Dateinamen an: NXA82x_Global-Settings_Customer-Settings_Site-Information Auf Übernehmen klicken. Tankvision zeigt jetzt das neue Logo in der Kopfzeile der Tankvision-Anzeige an. Endress+Hauser...
  • Seite 144 Einheitenkonfiguration auszuwählen. Tankvision zeigt zur Bestätigung eine Meldung an. Auf OK klicken, um die Einstellungen zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Einheiten wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 145 Die Anzahl der Dezimalzahlen auswählen oder eingeben. In diesem Feld kann für jeden Tankparameter festgelegt werden, wie viele Stellen nach dem Dezimaltrennzeichen angezeigt werden sollen. Die Zahl der Dezimalstellen sollte 10 nicht übersteigen. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Endress+Hauser...
  • Seite 146 Dieses Feld enthält eine Liste der Sprachen, die für die Verwendung in der Tankvision- Oberfläche konfiguriert sind. Die gewünschte Sprache in der Dropdown-Liste auswählen. Auf Übernehmen klicken, um fortzufahren. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Endress+Hauser...
  • Seite 147 Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nachdem die Einstellungen für den E-Mail-Server konfiguriert wurden, wird ein Ereig- nis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Die Einstellungen für den E-Mail-Server können normalerweise beim Netzwerk- administrator angefordert werden. Endress+Hauser...
  • Seite 148 Eine Veränderung der Datums- und Uhrzeiteinstellungen und das anschließende Zurück- setzen und Bereinigen des Systems führen dazu, dass die im Gerät gespeicherten Daten (z. B. Archivdaten) gelöscht werden. ‣ Daher beim Ändern der Datums- und Uhrzeiteinstellungen vorsichtig vorgehen. NXA82x_Global-Settings_Customer-Settings_Date-and-Time_Reset Endress+Hauser...
  • Seite 149 Gerät einzeln konfiguriert werden) • Umgebungseinstellungen • Produkte • Benutzer und ihre Benutzerzugriffsrechte Globale Einstellungen können auch später, sogar nach dem Zuweisen anderer Einheiten, noch geändert werden. Es wird dringend empfohlen, einen NXA820 als zentrale Datenhal- tung zu verwenden. Endress+Hauser...
  • Seite 150 Konfigurationseinstellungen in den anderen Tankvision-Einheiten mit ihren globalen Konfigurationseinstellungen. Auf diese Weise gehen alle Änderungen verloren, die lokal an der globalen Konfiguration vorgenommen wurden. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um fortzufahren, oder auf Aktualisieren, um die Anzeige zurückzusetzen. Endress+Hauser...
  • Seite 151 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um fortzufahren. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration des Printer Agent wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 152 • Zum Herunterladen nach Tankvision auf Download klicken. • Die zusätzliche Sprache wird nun in der Metadaten-Leiste angezeigt. • Kann als Standardsprache ("Standardsprache", → ä 146) oder als Basissprache ("Konfiguration / Erstellen der Basissprache", → ä 152) ausgewählt werden. Endress+Hauser...
  • Seite 153: Netzwerkeinstellungen

    Die IP-Adresse des System LAN Ports kann im Feld Primäre IP-Adresse definiert werden (→ ä 154) Sync Link LAN Port In Vorbereitung (in Vorbereitung) Service LAN Port Verbindet die Tankvision-Einheit mit einem lokalen Computer (nur für lokale Inbetrieb- nahme- und Serviceeinsätze). Die IP-Adresse des Service LAN Ports lautet 192.168.1.1 Endress+Hauser...
  • Seite 154 TCP/IP-Diensten und -Anwendungen genutzt, um zu bestimmen, ob eine IP-Adresse zum eigenen oder zu einem externen Netzwerk gehört. In diesem Feld sind IP-Adressen zugelassen. Zielnetzwerk Dient dazu, manuelle Einträge zur Netzwerk-Routing-Tabelle hinzuzufügen. (nicht obligatorisch) Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Endress+Hauser Service. HART-Port Netzwerkkommunikations-Port für die Fernkonfiguration ändern. Endress+Hauser...
  • Seite 155 1.1.1.1 eingeben. In diesem Feld sind IP-Adressen zugelassen. Gateway IP-Adresse des Gateways eingeben. Der Gateway leitet IP-Adressen an andere TCP/IP- Netzwerke weiter. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Endress+Hauser Service. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um fortzufahren. Das System zeigt nun eine Bestätigungs-...
  • Seite 156 Klicken auf Speichere vernetzte Geräte auf alle vernetzten Geräte verteilt werden sollen. Dieses Kontrollkästchen abwählen (Häkchen löschen), wenn die ausgewählten Gefundenen Geräte beim Klicken auf Speichere vernetzte Geräte nur für das aktuelle Gerät gespeichert werden sollen. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Endress+Hauser...
  • Seite 157 Im Textfeld den Timeout für die Prüfung eingeben, mit der festgestellt wird, ob die sekunden anderen Geräte im Netzwerk verfügbar sind. Feld Beschreibung QNet-Timeout & Entsprechende Netzwerkqualität auswählen. Die Bezeichnungen der Einstellungen sind -Wiederholungs- selbsterklärend. einstellungen Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf die Schaltfläche Speichere Überwachungseinstellungen klicken. Endress+Hauser...
  • Seite 158 Die Synchronisationszeit hängt u. a. von der Netzwerkqualität ab. Anfrageeinstellung NXA82x_Network-Settings_Request-Settings Durch die Auswahl des Netzwerktyps wird eine Timeout-Konfiguration festgelegt, sodass Verbindungsverzögerungen als normal und nicht als Fehler angesehen werden. So sind bei- spielsweise Antworten über ein lokales Netzwerk schneller als über eine Funk- oder eine Internetverbindung. Endress+Hauser...
  • Seite 159: Umgebungseinstellungen

    Um die Umgebungstemperatur von einem Messgerät zu beziehen, das an diese Einheit angeschlossen ist, die Option Holen Sie sich Umgebungstemperatur von einem angeschlossenen Messgerät auswählen. Auf Change klicken, um die von der angegebenen Quelle bezogene Umgebungstempera- tur zu aktualisieren. Diese Option steht nur für den NXA820 zur Verfügung. Endress+Hauser...
  • Seite 160 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken, um die Einstellungen zu speichern. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration der Umgebungseinstellungen wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 161: Feldbusabfrage Konfigurieren - Modbus

    Die verfügbaren XML-Dateien für die Standardmessgerätetypen können bearbeitet werden, um das Standardverhalten zu verändern. So kann z. B. im Fall einer Kommunikationsstö- rung im Tank Side Monitor die XML-Datei geändert werden, um den letzten gültigen Wert zu speichern oder zu 0 zurückzukehren. Endress+Hauser...
  • Seite 162: Eia485

    Tank Side Monitor (NRF), Proservo (NMS), Micropilot (MNR), Gauge Link (NXA20) und die Remote Terminal Unit (RTU) in der Tankvision Tank Scanner-Einheit hinterlegt. Bitte wenden Sie sich an Ihren Endress+Hauser Service vor Ort, dort stellt man Ihnen die korrekte Registerzuordnung gerne zur Verfügung.
  • Seite 163 Registerzuordnungen verwendet werden, die nach Tankvision heruntergeladen wurden, "Registerzuordnung des Messgerätes hinzufügen – Modbus EIA485", → ä 162). Konfiguration der Umgebungstemperatur Aktiviert Dieses Kontrollkästchen auswählen, um die Umgebungstemperatur zu konfigurieren. Slave-Adresse Die Slave-Adresse des Messgerätes eingeben, das die Umgebungstemperatur bereitstellt. Messgerät Endress+Hauser...
  • Seite 164 Feldbusabfrage gestartet wurde. Sobald die Feldbusabfrage gestartet wurde, wird die Schaltfläche Starten deaktiviert und die Schaltfläche Stoppen aktiviert. Zum Stoppen der Feldbusabfrage auf Stoppen klicken. Sobald der Field Scan gestartet oder gestoppt wird, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 165: Feldbusabfrage Konfigurieren - Sakura V1

    In diesem Feld sind numerische Zeichen zugelassen. Die Standardeinstellung lautet: 3 Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach der Konfiguration des Feldprotokolls wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignis- details werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 166 Tank Side Monitor (NRF), Proservo (NMS), Micropilot (MNR), Gauge Link (NXA20) und die Remote Terminal Unit (RTU) in der Tankvision-Einheit hinterlegt. Bitte wenden Sie sich an Ihren Endress+Hauser Service vor Ort, dort stellt man Ihnen die korrekte Registerzuordnung gerne zur Verfügung.
  • Seite 167 "Registerzuordnung des Messgerätes hinzufügen – V1" hinzugefügt werden (→ ä 166). Konfiguration der Umgebungstemperatur Aktiviert Dieses Kontrollkästchen auswählen, um die Umgebungstemperatur zu konfigurieren. Slave-Adresse Die Slave-Adresse des Messgerätes eingeben, das die Umgebungstemperatur bereitstellt. Messgerät Messgerätetyp Den gewünschten Messgerätetyp in der Dropdown-Liste auswählen. Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Endress+Hauser...
  • Seite 168 Field Scan gestartet wurde. Sobald der Field Scan gestartet wurde, wird die Schaltfläche Starten deaktiviert und die Schaltfläche Stoppen aktiviert. Zum Stoppen des Field Scans auf Stoppen klicken. Sobald der Field Scan gestartet oder gestoppt wird, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 169: Feldbusabfrage Konfigurieren - Whessoe

    Die entsprechende XML-Datei steht im Menü Uploads zur Verfügung und kann bearbeitet und unter einem neuen Namen heruntergeladen werden. Wie folgt vorgehen, um einen neuen Messgerätetyp hinzuzufügen in der Zeile Neuen Messgerätetyp hinzufügen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: NXA82x_Global-Settings_Field-Scan_Add-new-gauge-type Endress+Hauser...
  • Seite 170 Tank Side Monitor (NRF), Proservo (NMS), Micropilot (MNR), Gauge Link (NXA20) und die Remote Terminal Unit (RTU) in der Tankvision-Einheit hinterlegt. Bitte wenden Sie sich an Ihren Endress+Hauser Service vor Ort, dort stellt man Ihnen die korrekte Registerzuord- nung gerne zur Verfügung.
  • Seite 171: Wm550

    Die gewünschte WM550-Registerzuordnung in der Dropdown-Liste auswählen. Steht die zuordnung passende Registerzuordnung nicht zur Verfügung, muss sie über die Funktion Register- zuordnung des Messgerätes hinzufügen hinzugefügt werden. Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Endress+Hauser...
  • Seite 172 Field Scan gestartet wurde. Sobald der Field Scan gestartet wurde, wird die Schaltfläche Starten deaktiviert und die Schaltfläche Stoppen aktiviert. Zum Stoppen des Field Scans auf Stoppen klicken. Sobald der Field Scan gestartet oder gestoppt wird, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 173: W&M Verriegelung

    W&M Prüfsumme Abständen neu berechnet. Besteht eine Diskrepanz zwischen der neu berechneten Prüf- summe und der ersten Prüfsumme, wurde das System manipuliert. Zeitstempel der Zeigt das Datum und die Uhrzeit der zuletzt berechneten W&M Prüfsumme an. zuletzt berechneten Prüfsumme Endress+Hauser...
  • Seite 174 PCs markieren) und dann auf Deregistrieren klicken. Die deregistrierten PCs haben nach der Verriegelung keinen Zugriff mehr auf das System. Aktuelle MAC- Zeigt die aktuelle MAC-Adresse der Arbeitsstation. Adresse Dieser Abschnitt ist für die Bearbeitung gesperrt, sobald der Eichschalter geschlossen wird. Endress+Hauser...
  • Seite 175: Datenarchiv

    öffnet folgende Anzeige: Configure_Archival_Tanks Tanks und Tankparameter konfigurieren Auf die Registerkarte Tanks klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Die Tanks und Parameter auswählen, deren Daten archiviert werden sollen. Abhängig vom aktuell ausgewählten Tank kann jeder Tank separat konfiguriert werden. Configure_Archival_Tanks_2 Endress+Hauser...
  • Seite 176 Konfiguration speichern und Archivierung starten/stoppen Unter Konfigurationsvorschau wird eine Vorschau der ausgewählten Konfiguration ange- zeigt. Zum Speichern der ausgewählten Konfiguration auf Archivierung speichern / verteilen klicken. Zum Starten der Datenarchivierung auf Archivierung starten klicken. Zum Stoppen der Datenarchivierung auf Laufende Archivierungen stoppen klicken. Endress+Hauser...
  • Seite 177 Startdatum und Intervall auswählen und mit Datum/Uhrzeit setzen bestätigen. Freigabeordner Den Zugriff auf einen Freigabeordner auswählen und spezifizieren, um die Exportdaten (SMB) Einstellungen darin zu speichern. Der Freigabeordner kann sich auf einem beliebigen Server/Computer im Netzwerk befinden. Es wird das Server Message Block (SMB)-Protokoll verwendet. Endress+Hauser...
  • Seite 178: Tank Scanner Und Tankzuweisung

    Auf Übernehmen klicken, um die Tank Scanner dem Data Concentrator zuzuweisen. Wenn die Tank Scanner NXA820 dem Data Concentrator NXA821 zugewiesen wur- den, dann lassen sich alle angeschlossenen Tanks sowohl direkt über den NXA821 als auch über den NXA820 bedienen. Endress+Hauser...
  • Seite 179: 16.10 Host Link

    • Nach dem Einrichten des Host Link-Typs wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. • Das System zeigt nun im folgenden Untermenüeintrag Serielle Modbus Konfiguration (für MODBUS RS232 / EIA485) bzw. Modbus TCP Konfiguration an. Endress+Hauser...
  • Seite 180 Datei enthält die notwendige Konfiguration, damit die Statusarten "Alarm" und "Bestätigung" dem zugewiesenen Tank zugeordnet werden können. Der NXA822 hilft dem Benutzer, die XML-Datei mit der Registerzuordnung für die Status- arten "Alarm" und "Bestätigung" zu importieren. Beispiel für eine XML-Datei für "MODBUS Alarmstatus – Registerzuordnung" NXA82x_Sample-XML_MODBUS-coil-map-for-alarm-status Endress+Hauser...
  • Seite 181 Auf Senden klicken, um fortzufahren. Das System zeigt nun die XML-Datei neben dem Feld MODBUS-Registerzuordnung (XML) für Servobefehle auswählen an: XML-Datei mit der Modbus-Registerzuordnung für den Alarmstatus importieren – 2 Auf Übernehmen klicken. Nachdem die XML-Datei mit der Konfiguration der Register- zuordnung erfolgreich heruntergeladen wurde, zeigt Tankvision eine Bestätigung an. Endress+Hauser...
  • Seite 182 Tank zu versenden und den Status des gerade aktiven Servobefehls anzuzeigen. Die MODBUS-Registerkonfiguration für Servobefehle kann in einer XML-Datei konfiguriert werden. Der NXA822 hilft dem Benutzer dabei, die XML-Datei mit der Konfiguration für die Servo- befehle zu importieren. Beispiel für eine XML-Datei mit der "Registerkonfiguration für Servobefehle" NXA82x_Sample-XML_Register-Configuration-for-Gauge-Commands Endress+Hauser...
  • Seite 183 Auf Senden klicken, um fortzufahren. Das System zeigt die XML-Datei nun neben dem Feld MODBUS-Registerzuordnung (XML) für Servobefehle auswählen: XML-Datei für Servobefehle importieren – 2 Auf Übernehmen klicken. Nachdem die XML-Datei mit der Konfiguration für die Servobefehle erfolgreich heruntergeladen wurde, zeigt Tankvision eine Bestätigung an. Endress+Hauser...
  • Seite 184 Tank die aktualisierte Liste mit den Registern für Servobefehle und den Statusregistern für Servobefehle ausgegeben. • Nachdem die XML-Datei mit der Konfiguration für die Servobefehle heruntergeladen wurde, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 185 Registers im Block ist die Blockadresse. Der NXA822 hilft dem Benutzer dabei, die XML-Datei mit der Konfiguration der Tankpara- meter aus dem Netzwerk zu importieren. Beispiel für eine XML-Datei, die die Registerzuordnung für Parameter enthält – einfacher Ansatz NXA82x_Sample-XML_Register-Map-Parameters-simple-approach Endress+Hauser...
  • Seite 186 Menü "Systemadministration" Tankvision Beispiel für eine XML-Datei, die die Registerzuordnung für Parameter enthält – Ausrichtungstyp "Elemente" NXA82x_Sample-XML_Register-Map-Parameters-orientation-type-elements Endress+Hauser...
  • Seite 187 "Daten" NXA82x_Sample-XML_Register-Map-Parameters-file-orientation-type-data Wie folgt vorgehen, um eine XML-Datei, die die MODBUS-Registerzuordnung für Parameter enthält, zu importieren in der Zeile Hostlink Konfiguration klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Host Link-Protokoll Auf Modbus-Registerzuordnung für Parameter importieren klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Import_Modbus_Register_Map_For_Parameters Endress+Hauser...
  • Seite 188 Tank, der dem NXA822 zugewiesen ist, die aktualisierte Liste mit den Registern für Servobefehle und den Statusregistern für Servobefehle ausgegeben. • Nachdem die XML-Datei mit der Konfiguration für die Servobefehle heruntergeladen wurde, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 189 Daten erforderlich, die über die Tankvision-Benutzerober- fläche eingerichtet wurden, weil sie nur einmal eingegeben werden. Durch diese Ein- stellung und die dadurch verursachte höhere Zahl von Schreibzyklen besteht somit das Risiko, dass das Flash-Laufwerk früher ausfällt. Endress+Hauser...
  • Seite 190 Daten erforderlich, die über die Tankvision-Benutzerober- fläche eingerichtet wurden, weil sie nur einmal eingegeben werden. Durch diese Ein- stellung und die dadurch verursachte höhere Zahl von Schreibzyklen besteht somit das Risiko, dass das Flash-Laufwerk früher ausfällt. Endress+Hauser...
  • Seite 191 Daten erforderlich, die über die Tankvision-Benutzerober- fläche eingerichtet wurden, weil sie nur einmal eingegeben werden. Durch diese Ein- stellung und die dadurch verursachte höhere Zahl von Schreibzyklen besteht somit das Risiko, dass das Flash-Laufwerk früher ausfällt. Endress+Hauser...
  • Seite 192 TAG enthalten (Gruppe, NXA820-Name) oder stehen zwischen Start- und End-TAG (Tankname). Entis-Host bezieht sich auf einen Tank mit einem Tanknamen. Daher ist es entschei- dend, dass die Tanknamen in allen NXA820-Einheiten eindeutig sind (d. h. nur einmal vorkommen). Das nachfolgende Beispiel zeigt eine XML-Import-Datei: Endress+Hauser...
  • Seite 193 Die Protokolleinstellungen definieren die üblichen Einstellungen für serielle Ports, wie z. B. Baudrate, Parität, Stoppbits etc. NXA822_Host-Link_Host-Link-Configuration_Entis-Communication Die Duplexeinstellung ist nur für die RS485-Schnittstelle von Bedeutung und hängt von der Verdrahtung (zwei oder vier Leiter) ab. RS232 ist standardmäßig vollduplex. Endress+Hauser...
  • Seite 194 Anfrage für TANK-1: [STX]1TANK-1[ETX][LRC] Und mit dem LRC vor dem Endzeichen: Anfrage für TANK-1: [STX]1TANK-1[LRC][ETX] Startzeichen für Es kann ausgewählt werden, ob das Startzeichen in die LRC-Berechnung einbezogen oder [LRC] Berechnung von ihr ausgeschlossen sein soll. Normalerweise ist es ausgeschlossen. Endress+Hauser...
  • Seite 195 6 oder 8 Zeichen besteht. Die Namen im Namensfeld sind linksbündig ausgerichtet. Datumsformat Mit diesem Parameter kann ausgewählt werden, in welchem Format das Datum ange- zeigt werden soll. Es kann entweder das europäische Format TT-MM-JJ oder das US-For- mat MM-TT-JJ ausgewählt werden. Endress+Hauser...
  • Seite 196 Wenn der Host Link nicht aktiviert ist, dann ist die Schaltfläche Start akti- viert und die Schaltfläche Stopp deaktiviert. Ebenso gilt umgekehrt: Wenn der Host Link aktiviert ist, dann ist die Schaltfläche Stopp aktiviert und die Schaltfläche Start deakti- viert. Endress+Hauser...
  • Seite 197: 16.11 Downloads

    Grundlage der Bestandsdaten einen Abschlussbericht. Tankvision stellt Standardvorlagen für Tankbestandsberichte zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht Tankvision es dem Benutzer, neue Berichtvorlagen hinzuzufügen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Endress+Hauser-Kundendienstvertreter, falls Sie Hilfe bei der Erstellung von neuen Berichtvorlagen benötigen. Wie folgt vorgehen, um eine neue Berichtvorlage herunterzuladen in der Zeile Downloads klicken.
  • Seite 198 Zeile Printer Agent Logo herunterladen klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Download_Logo_Image_For_Printer_Agent Auf Durchsuchen klicken, um den Dateinamen auszuwählen, und dann auf Öffnen. Der Dateiname wird nun im Textfeld Datei hochladen angezeigt. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Endress+Hauser...
  • Seite 199 Tankbestandsberichte zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht Tankvision es dem Benutzer, neue Berichtvorlagen hinzuzufügen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Endress+Hauser-Kundendienstvertreter, falls Sie Hilfe bei der Erstellung von neuen Berichtvorlagen benötigen. Wie folgt vorgehen, um Vorlagen für den Printer Agent herunterzuladen in der Zeile Downloads klicken.
  • Seite 200 Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Wenn eine neue Berichtvorlage heruntergeladen wird, gibt das System ein Ereignis aus. Diese Information wird auf der Registerkarte Ereignis angezeigt. Alte Vorlagen- namen können nicht wiederholt oder wiederverwendet werden. Endress+Hauser...
  • Seite 201: 16.12 Bediener-Workstation Einrichten

    Geräts zugreift. Dieses Gerät als Kontrollkästchen auswählen, um den Computer als Benutzer- oder Bediener-Worksta- Bediener-Worksta- tion einzurichten. tion markieren Die entsprechenden Informationen in die Felder eingeben. Auf Übernehmen klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Endress+Hauser...
  • Seite 202 Tankvision zeigt folgende Bestätigung an: Bestätigungsmeldung – Bediener-Workstation entfernen Auf OK klicken. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nachdem die MAC-Adresse einer Bediener-Workstation gelöscht wurde, wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 203: 16.13 Systemdiagnose

    Bei Servicecodes handelt es sich um einen Servicebereich, in dem vordefinierte Aufgaben vom Betriebssystem ausgeführt werden können. Servicecodes sind Aufgaben wie beispiels- weise das Generieren von erweiterten Diagnoseinformationen, Neustarten der Einheit, Rücksetzen mit Bereinigen des Archivs für historische Daten oder Rücksetzen auf Werks- einstellungen. Service_Codes Endress+Hauser...
  • Seite 204 Die Anwendung bietet detailliertere Serviceinformationen. Eine separate Betriebsanleitung zur Anwendung "Service Schnittstelle" steht zur Ver- fügung und wird während der Installation der Anwendung auf dem PC installiert. Auf die Windows Start-Taste klicken und zum Ordner Tankvision ServiceIface navigieren. Dort ist das Handbuch abgelegt. Endress+Hauser...
  • Seite 205: 16.14 Uploads

    Form eines Popup-Fensters auf seinem Computer angezeigt bekommt. Wie folgt vorgehen, um die Installationsdateien für den Alarm-Popup-Agenten hoch- zuladen in der Zeile Uploads klicken. Die Optionsleiste "Uploads" wird erweitert: NXA82x_Global-Settings_Uploads in der Zeile AlarmPopup Agent Installer (Win 32) klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 206 Das Setup ausführen, um den Alarm Popup Agent zu installieren. Folgendes Fenster wird angezeigt: Choose_Install_Location_APA Die IP-Adresse des Gerätes eingeben, das vom Alarm Popup Agenten überwacht werden soll. Nach der Eingabe der IP-Adresse auf Install klicken. Enter_IP_Address_APA Wenn das Setup erfolgreich abgeschlossen wurde, öffnet sich folgendes Fenster. Endress+Hauser...
  • Seite 207 Das Popup-Fenster gibt zusätzlich zur Alarmmeldung einen Warnton aus. Auf Mute klicken, um den Warnton auszuschalten. Auf ACK klicken, um den Alarm zu bestätigen. Summary Auf Summary klicken, um eine Zusammenfassung zum Alarm anzuzeigen. Der Benutzer kann den Alarm über die Anzeige mit der Alarmübersicht bestätigen. Endress+Hauser...
  • Seite 208 UNBEST: Gibt an, dass der Alarm noch nicht bestätigt wurde. Element Diese Spalte zeigt den Namen des Datenelementes an, das den Alarm ausgelöst hat. Zum Bei- spiel: Füllstand, Temperatur, Druck etc. Wenn der Wert eines Datenelementes vom festgeleg- ten Alarmschwellwert abweicht, gibt das System einen Alarm aus. Endress+Hauser...
  • Seite 209 Wie folgt vorgehen, um das Popup-Fenster mit der Alarmmeldung zu deinstallieren Den Uninstaller verwenden, der vom Alarm Popup Agent zur Verfügung gestellt wird. Auf Uninstall klicken. Uninstall_Alarm_Popup_Agent_APA Wenn das Setup erfolgreich abgeschlossen wurde, öffnet sich folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 210 Menü "Systemadministration" Tankvision Uninstall_complete_APA Endress+Hauser...
  • Seite 211 Auf Speichern klicken, um die "PA_Setup.exe" auf den lokalen Computer des Bedieners herunterzuladen. Wie folgt vorgehen, um den Printer Agent zu installieren Die "PA_setup.exe" ausführen, um den Printer Agent zu installieren. Choose_Install_Location_PA Nach der Installation startet der Printer Agent automatisch und fordert den Benutzer auf, die Drucker zu konfigurieren. Endress+Hauser...
  • Seite 212 Scanner verbinden möchten, muss er die IP-Adresse für beide Netzwerke, Netzwerk 1 und Netzwerk 2, bereitstellen. Andernfalls kann er die IP-Adresse einfach nur in das Feld für Netzwerk 1 eingeben und das Feld für Netzwerk 2 leer lassen. Port-Nummer: Port-Nummer, die mit dem Netzwerk verknüpft ist. NXA82x_Edit_Printer_Agent_Settings-1 Endress+Hauser...
  • Seite 213 (Version vor Update) auf eine neuere Version vorgenommen. Tankvision Installation and Recovery Tool Auf Tankvision Installation and Recovery Tool (Zip-Datei) unter Konfiguration → Uploads → Tankvision Installation and Recovery Tool klicken und die Zip-Datei auf dem PC spei- chern. Endress+Hauser...
  • Seite 214 IP-Adresse eingegeben werden. Mit Hinzufügen wird der Job zur Job-Liste hinzugefügt. Mehrere Tankvision-Restore-Jobs können in eine Warteschlange eingereiht werden. Jeder Job kann abgebrochen werden. Hierzu wird die Zeile mit dem Job ausgewählt und auf geklickt. Um die Restore-Jobs zu starten, auf Restore klicken. Endress+Hauser...
  • Seite 215 Der Speicherort für das Backup muss für jede Tankvision-Einheit eindeutig sein. Wird derselbe Ordner ausgewählt, dann würde dasselbe Backup für jeden Job verwendet, was zu IP-Adresskonflikten im Netzwerk führen würde. Flash with Archival kann nur dann ausgewählt werden, wenn Flash with Configura- tion ebenfalls ausgewählt ist. NXA82x_BNR_Flash Endress+Hauser...
  • Seite 216 In den Protokolldateien werden alle Aktionen registriert, die von diesem Tool durchgeführt wurden. Diese Dateien werden auf dem PC gespeichert. Sie können mit Clear Log gelöscht werden. Mit kann der Speicherort der Protokolldatei geändert werden. NXA82x_BNR_Logs Info Info zeigt die Version und das Build-Datum des Tankvision Installation and Recovery Tools Endress+Hauser...
  • Seite 217 Wie folgt vorgehen, um den TCT Generator zu installieren Zu Konfiguration > Uploads > TCT Generator navigieren, auf TCT Generator (Zip-Datei) klicken und die Datei auf dem PC speichern. Tankvision_TCT_Generator Den gespeicherten Ordner entzippen und die Datei index.html mit einem Web-Browser öffnen. Den Anweisungen folgen. Endress+Hauser...
  • Seite 218: 16.15 Gerätestatus-Codes

    – Started F325 NAND not NAND Flash damaged – accessible F326 NAND Write NAND Flash Write operation exceeded – exceeded F327 NAND Write stop NAND Flash Write operation stop exceeded – exceeded F328 Database corrupted Configuration database corrupted – Endress+Hauser...
  • Seite 219 Gauge Configuration In Progress – F504 Subscrip. Store Subscription Store Cannot Be Found – M505 Time Server – – C506 Field Scan Off The field scan has been stopped – C507 Interface Off The hostlink interface has been stopped – Endress+Hauser...
  • Seite 220: 16.16 Tankvision Ausgänge

    Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an, inklusive des Namens der .esp-Seite, den der Benutzer auf der Gateway-Konfigurations- seite von SupplyCare Enterprise eingeben muss. Nach dem Einstellen der Tankvision Ausgänge wird ein Ereignis generiert. Die Ereig- nisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 221: Benutzer

    Hierzu gehören vor allem folgende Vorgänge: • Neuen Benutzer hinzufügen • Benutzer bearbeiten • Bestehenden Benutzer löschen Wie folgt vorgehen, um die Anzeige "Benutzer verwalten" anzuzeigen In der Navigationsleiste auf Systemadministration klicken. Auf Benutzer klicken. Auf Benutzer verwalten klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Manage_User Endress+Hauser...
  • Seite 222 Auf Übernehmen klicken, um die Benutzerdetails zu speichern, oder auf Abbrechen, um die Anzeige zu verlassen. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Hinzufügen eines neuen Benutzers wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereig- nisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 223 Auf Übernehmen klicken, um die Benutzerdetails zu speichern, oder auf Abbrechen, um die Anzeige zu verlassen. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Bearbeiten des Benutzers wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 224 Auf OK klicken, um den Benutzer zu löschen, oder auf Abbrechen, um die Anzeige zu verlassen. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Löschen eines Benutzers wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 225: Zugriffsrechte Für Benutzer Verwalten

    Daten und Alarmmeldungen anzeigen. Kontrollkästchen auswählen, damit die Gruppe "Supervisor" Zugriff auf das entsprechende Datenelement hat. Techniker Ein Techniker ist ein Servictechniker von Endress+Hauser, der die Erstinbetrieb- nahme und Konfiguration des Tankvision-Systems vornimmt. Kontrollkästchen auswählen, damit die Gruppe "Techniker" Zugriff auf ein bestimmtes Datenelement hat.
  • Seite 226 Abbrechen, um die Anzeige zu verlassen. Auf Standardwerte klicken, um zu den Standardeinstellungen zurückzukehren. Nach dem Speichern der Einstellungen zeigt Tankvision eine Bestätigungsmeldung an. Nach dem Bearbeiten der Benutzerzugriffsrechte wird ein Ereignis ausgegeben. Die Ereignisdetails werden in der Ereignisübersicht angezeigt. Endress+Hauser...
  • Seite 227: Weitere Globale Einstellungen

    Einheiten (NXA820), die Data Concentrator (NXA821) und die Host Links (NXA822). Die Tank Scanner-Einheiten, Data Concentrator und Host Links bestehen in diesem Domänen-Netzwerk alle aus NXA820-, NXA821- bzw. NXA822-Einheiten. Auf das neben dem jeweiligen <Tankvision-Subsystem> klicken. Tankvision öffnet folgende Anzeige: Endress+Hauser...
  • Seite 228 NXA82x_System-administration-Header_Dataconcentrators_Global-settings Hier können die globalen Konfigurationseinstellungen angezeigt und bearbeitet werden. Das System gibt ein Ereignis aus, sobald die allgemeinen Einstellungen bearbeitet wer- den. Die Ereignisdetails werden auf der Registerkarte Ereignis der betreffenden Tank- vision-Einheit angezeigt, die gerade bearbeitet wird. Endress+Hauser...
  • Seite 229: Alarm- Und Ereignisübersicht

    Alarmschwellwert abweicht, gibt das System einen Alarm aus. Unterart Diese Spalte zeigt den Schweregrad des ausgegebenen Alarms an. Die Alarmtypen reichen von Alarmen mit höchster Priorität bis hin zu Alarmen mit geringer Priorität. Beispiele für Alarmunterarten sind HH, HL, LA etc. Endress+Hauser...
  • Seite 230 Diese Spalte zeigt das TAG der Tankvision-Einheit an, die das Ereignis oder den Alarm ausgelöst hat. Der FGTagName ist der Host-Name des Servers. Ereignis-ID Diese Spalte zeigt die ID-Nummern der betroffenen Tankvision-Einheiten an. Jede Tankvision-Einheit hat eine eindeutige numerische ID. Endress+Hauser...
  • Seite 231 Wie folgt vorgehen, um Alarme zu bestätigen Auf Alle bestätigen klicken, um alle Alarme zu bestätigen. Wie folgt vorgehen, um die Alarm- oder Ereignisansicht zu filtern Im Feld Filter die Filterkriterien eingeben, um die angezeigten Alarme oder Ereignisse zu filtern. Endress+Hauser...
  • Seite 232: Alarmtypen

    Wird ausgegeben, wenn die Kommunikation mit einem Messgerät aufgrund fehler eines Timeout-Fehlers fehlschlägt. Timeout / Daten zu Wird ausgegeben, wenn die vom Messgerät empfangenen Daten zu alt sind. Flash-Laufwerk ist Wird ausgegeben, wenn das Flash-Laufwerk voll ist (z. B. aufgrund von voll archivierten Daten). Endress+Hauser...
  • Seite 233: Farbliche Kennzeichnung Von Alarmen

    Das Tankvision-System zeigt die Priorität der ausgegebenen Alarme mithilfe von unter- schiedlichen Text- und Hintergrundfarben an (siehe Abbildung unten). Alarm_Overview Hintergrundfarbe Textfarbe Gibt an Dunkelgrün Hellgelb Aktiver und bestätigter Alarm Hellrot Hellgelb Aktiver und unbestätigter Alarm Gelb Inaktiver und unbestätigter Alarm Weiß Schwarz Inaktiver und bestätigter Alarm Endress+Hauser...
  • Seite 234: Alarme Bestätigen

    Fehlermeldung "Alarm wurde bereits bestätigt". Fehlermeldungen "Sie sind nicht zur Bestätigung von Alarmen berechtigt!" Diese Meldung erscheint, wenn der Benutzer nicht zur Bestätigung von Alarmen berechtigt ist. Nur Benutzer mit gültigen Zugriffsrechten (z. B. Supervisor/Techniker) können Alarme bestätigen. Endress+Hauser...
  • Seite 235 System........141 Sakura V1 ........168 Endress+Hauser...
  • Seite 236 NXA821 ........25 Wassergehalt........102 Endress+Hauser...
  • Seite 237 Zeitservereinstellung..... 21–22, 158 Zugriffsrechte für Benutzer ..... . 225 Endress+Hauser...
  • Seite 240 www.addresses.endress.com...

Inhaltsverzeichnis