Herunterladen Diese Seite drucken

Monacor CU-20R Anleitung

Led-controller und funk-fernbedienung

Werbung

Verfügbare Sprachen
LED-Controller und
D
A
CH
Funk-Fernbedienung
Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der Installation gründlich
durch und heben Sie sie für ein späteres Nachlesen auf.
1 Einsatzmöglichkeiten
Der LED-Controller CU-20R dient zum Ansteuern
von RGB-LED-Streifen. Er wird per Funk (868 MHz)
über die Fernbedienung CU-20T bedient. Es stehen
zwei Steuerzonen zur Verfügung. Mehrere Controller
lassen sich wie gewünscht den Zonen zuweisen und
können so über eine Fernbedienung getrennt nach
Zonen oder alle gemeinsam angesteuert werden. Zur
Aufbewahrung der Fernbedienung liegt eine Wandhalte-
rung bei.
1.1 Konformität und Zulassung
Hiermit erklärt MONACOR INTERNATIONAL, dass sich
die Geräte CU-20R und CU-20T in Übereinstimmung
mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen
einschlägigen Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EG
befinden. Die Konformitätserklärungen können bei
MONACOR INTERNATIONAL angefordert werden. Die
Geräte sind für den Betrieb in den EU- und EFTA-Staaten
allgemein zugelassen und anmelde- und gebührenfrei.
2 Wichtige Hinweise für den Gebrauch
Die Geräte (Controller und Fernbedienung) entsprechen
allen relevanten Richtlinien der EU und sind deshalb mit
gekennzeichnet.
G
Verwenden Sie die Geräte nur im Innenbereich und
schützen Sie sie vor Tropf- und Spritzwasser, hoher
Luftfeuchtigkeit und Hitze (zulässiger Einsatztempe-
raturbereich 0 – 40 °C).
G
Verwenden Sie zum Säubern nur ein trockenes, wei-
ches Tuch, niemals Wasser oder Chemikalien.
G
Werden die Geräte zweckentfremdet, falsch ange-
schlossen bzw. bedient, überlastet oder nicht fachge-
recht repariert, kann keine Haftung für daraus resul-
tierende Sach- oder Personenschäden und keine
Garantie für die Geräte übernommen werden.
Sollen die Geräte endgültig aus dem Betrieb
genommen werden, übergeben Sie sie zur
umweltgerechten Entsorgung einem örtlichen
Recyclingbetrieb.
3 Controller installieren
1) Den Controller an geeigneter Stelle festschrauben.
Die Abdeckungen über den Klemmen abschrauben
und den Controller nach der Abbildung unten an-
schließen.
2) Einen LED-Streifen (oder mehrere parallel) polrichtig
an die Klemmen OUTPUT anschließen:
RED -
= Minuspol Rot,
GREEN - = Minuspol Grün,
BLUE -
= Minuspol Blau
Den Pluspol des LED-Streifens mit einer Klemme +
verbinden
Achtung: Die Belastung pro Farbausgang darf 5 A
nicht überschreiten!
3) Ein stabilisiertes Netzgerät an die Klemmen INPUT
anschließen. Das Netzgerät auf die Betriebsspannung
der angeschlossenen LEDs einstellen (min. 12 V ,
max. 36 V ). Es muss den Strom liefern können, der
für den Betrieb der LEDs benötigt wird plus einen Ver-
sorgungsstrom von 80 mA für den Controller.
4) Die Abdeckungen wieder anschrauben.
CU-20R
CU-20T
4 Akku der Fernbedienung aufladen
Die Fernbedienung hat zur Stromversorgung einen
Lithium-Akku eingebaut. Dieser muss aufgeladen wer-
den, wenn im Ruhemodus (Kap. 6) die Betriebsanzeige
(3) im Sekundentakt kurz aufleuchtet oder wenn sich die
Fernbedienung nicht mehr mit der Taste
ten lässt:
Die Mini-USB-Buchse (13) über das beiliegende USB-
Kabel an eine USB-Buchse eines Computers anschlie-
ßen oder an ein Netzgerät mit USB-Buchse (z. B. PSS-
1005USB von MONACOR). Die Ladeanzeige (12) leuch-
tet. Erlischt sie, ist der Akku aufgeladen. Die Fernbedie-
nung dann vom Computer bzw. Netzgerät trennen.
5 Controller einer Steuerzone zuweisen
Damit der Controller bedient werden kann, muss er
einer Zonentaste (10) zugewiesen werden. Werden
zwei Controller verwendet, kann jeder Controller einer
anderen Zone zugewiesen und so einzeln angesteuert
werden. Es lassen sich aber auch mehrere Controller
derselben Zone zuweisen, um sie synchron zu steuern.
1) Die Fernbedienung mit der Taste
und die folgenden Tasten zügig nacheinander drü-
cken [solange die Betriebsanzeige (3) leuchtet].
2) Am Controller mit einem dünnen Gegenstand die
Taste LEARNING KEY (2) kurz drücken.
3) Die Zonentaste (10) drücken, welcher der Controller
zugewiesen werden soll.
4) Den Farbring (5) berühren. Die Status-LED (1) blinkt
einige Male zur Bestätigung.
5) Beim Einsatz eines zweiten Controllers den Vorgang
wiederholen, jedoch dabei die andere Zonentaste
drücken.
6) Sollen mehrere Controller derselben Zone zugewie-
sen werden, den Vorgang für jeden weiteren Control-
ler wiederholen.
Wichtig: Bei einem der Controller muss dabei an-
stelle des Farbrings eine der Tasten S- / S+ (8) oder
B- / B+ (9) gedrückt werden. Dieser Controller arbei-
tet dann als Master-Controller und synchronisiert bei
einem automatischen Farbwechsel die anderen Con-
troller derselben Zone. Nur so wechseln alle Control-
ler gleichzeitig auf dieselbe Farbe.
7) Um die Zuweisung für einen Controller zu löschen,
die Taste LEARNING KEY so lange gedrückt halten,
bis die Status-LED erlischt. Der Controller kann dann
der anderen Zone zugewiesen werden.
6 Bedienung
1) Zum Einschalten aller LEDs die Taste
Die Betriebsanzeige (3) leuchtet. Wird die Fernbedie-
nung für ca. 10 Sek. nicht betätigt, schaltet sie in den
Ruhemodus und die LED erlischt. Um die Fernbedie-
nung zu reaktivieren, die Taste
2) Um die LEDs einer Zone steuern zu können, die ge-
wünschte Zone mit der Zonentaste (10) anwählen.
Sollen beide Zonen gemeinsam gesteuert werden,
beide Zonentasten kurz nacheinander drücken.
3) Durch mehrfaches Drücken der Tasten B- oder B+ (9)
lässt sich die Helligkeit in 8 Stufen verringern bzw. er-
höhen.
4) Zum Einstellen der Leuchtfarbe den Farbring (5) an-
tippen oder mit dem Finger auf dem Ring entlang-
gleiten. Durch kurzes Drücken der Taste
nacheinander drei unterschiedliche Weißtöne aufge-
rufen werden.
5) Ein automatischer Farbwechsel lässt sich mit der
Taste
1
2
®
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany
Copyright
©
by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved.
Bestellnummer 38.6580
Bestellnummer 38.6570
(4) einschal-
(4) einschalten
(4) drücken.
erneut drücken.
(6) einschalten. Die Farbwechselgeschwin-
digkeit (10 Stufen) durch mehrfaches Drücken der
Taste S- oder S+ (8) einstellen. Mit der Taste II (7)
kann der Farbwechsel angehalten und wieder fortge-
setzt werden. Durch Berühren des Farbrings wird der
Farbwechsel beendet.
6) Zum Ausschalten aller LEDs die Taste
lang drücken.
Sollen nur die LEDs einer Zone ausgeschaltet
werden, die zugehörige Zonentaste (10) 2 Sek. lang
drücken. Um sie wieder einzuschalten, muss diese
Taste erneut 2 Sek. lang gedrückt werden.
7) Sollte die Fernbedienung nicht wie gewohnt funktio-
nieren, mit einem dünnen Gegenstand die Reset-
Taste (11) drücken. Danach muss dann zuerst die zu
steuernde Zone gewählt werden.
7 Technische Daten
CU-20R
Betriebsspannung: . . . 12 – 36 V (abhängig von den
Belastbarkeit: . . . . . . . . max. 5 A pro Farbausgang
Ruhestrom: . . . . . . . . . max. 80 mA (bei 12 V )
Funkfrequenz . . . . . . . 868 MHz
Maße, Gewicht: . . . . . . 46 × 178 × 18 mm, 102 g
CU-20T
Stromversorgung: . . . . Lithium-Akku
Funkfrequenz: . . . . . . . 868 MHz
Reichweite: . . . . . . . . . 20 – 25 m
Maße, Gewicht: . . . . . . 41 × 114 × 7 mm, 38 g
Änderungen vorbehalten.
S-
B-
1
11 12 13
1 Status-LED, leuchtet beim Drücken einer Fernbedie-
nungstaste und beim Zuweisen des Controllers auf
eine Zone
2 Taste zum Zuweisen des Controllers auf eine Zone
3 Betriebs-LED
– leuchtet bei eingeschalteter Fernbedienung
– erlischt im Ruhemodus
– blinkt im Ruhemodus, wenn der Akku aufgeladen
werden muss
können
4 Taste Ein /Aus (Fernbedienung, LEDs) und Aufrufen
3 verschiedener Weißtöne
5 Farbring zum Wählen der Leuchtfarbe
6 Taste zum Starten des autom. Farbwechsels
7 Taste zum Anhalten / Fortfahren des Farbwechsels
8 Tasten für die Farbwechselgeschwindigkeit
9 Tasten für die Helligkeit
10 Tasten zum Wählen einer Zone
11 Reset-Taste
12 Ladeanzeige für den Akku
13 Anschluss zum Aufladen des Akkus
A-1450.99.01.08.2013
2 Sekunden
angeschlossenen LEDs)
3
4
5
W
6
II
7
S+
8
B+
9
2
10

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Monacor CU-20R

  • Seite 1 10 Tasten zum Wählen einer Zone 11 Reset-Taste 12 Ladeanzeige für den Akku 13 Anschluss zum Aufladen des Akkus ® MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany Copyright © by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved. A-1450.99.01.08.2013...
  • Seite 2 11 Reset button 12 Charge LED for the battery 13 Connection for recharging the battery ® MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany Copyright © by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved. A-1450.99.01.08.2013...
  • Seite 3 10 Touches pour sélectionner une zone 11 Touche Réinitialisation 12 Témoin de charge de lʼaccumulateur 13 Branchement pour charger lʼaccumulateur ® MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany Copyright © by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved. A-1450.99.01.08.2013...
  • Seite 4 11 Tasto Reset 12 Spia per lo stato di ricarica della batteria 13 Contatto per ricaricare la batteria ® MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany Copyright © by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved.

Diese Anleitung auch für:

38.6580Cu-20t38.6570