Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Yamaha BBT500H Bedienungsanleitung

Werbung

BASS AMPLIFIER
BBT500H
Owner's Manual
Mode d'emploi
Bedienungsanleitung
Manual del Usuario
Manuale di Istruzioni
Handleiding

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Yamaha BBT500H

  • Seite 1 BASS AMPLIFIER BBT500H Owner’s Manual Mode d’emploi Bedienungsanleitung Manual del Usuario Manuale di Istruzioni Handleiding...
  • Seite 2 The above statements apply ONLY to those products distrib- tion of other electronic devices. Compliance with FCC regula- uted by Yamaha Corporation of America or its subsidiaries. * This applies only to products distributed by YAMAHA CORPORATION OF AMERICA. CANADA IMPORTANT NOTICE FOR THE UNITED KINGDOM This Class B digital apparatus complies with Canadian ICES-003.
  • Seite 3: Important Safety Instructions

    IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS Read these instructions. Protect the power cord from being walked on or pinched particularly at plugs, convenience Keep these instructions. receptacles, and the point where they exit from the apparatus. Heed all warnings. Only use attachments/accessories specified Follow all instructions.
  • Seite 4: Special Message Section

    SPECIFICATIONS SUBJECT TO CHANGE: The infor- mation contained in this manual is believed to be correct at the time of printing. However, Yamaha reserves the right to change or modify any of the specifications without notice or obligation Model to update existing units.
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    über einen Lautsprechersimulator und eine Effektschleife, die für größere Vielseitigkeit beim Gestalten des Sounds sorgen. Ein weiteres Plus des BBT500H sind seine 5 internen Speicherplätze, an denen Sie eigene Sound-Einstellungen in Form von Patches für späteren Abruf auf Tastendruck ablegen können.
  • Seite 6: Vorsichtsmaßregeln

    Netzstecker problemlos eingesteckt und gezogen werden kann. Verwenden Sie den Verstärker ausschließlich zum Ansteuern eines Lautsprechersystems. Ihr Yamaha-Verstärker ist ein Präzisionsgerät. Behandeln Sie ihn mit der entsprechenden Vorsicht und schützen Sie ihn vor Fall Stellen Sie den Verstärker in ausreichender Entfernung zu und Stoß.
  • Seite 7: Bedienelemente Und Anschlüsse

    Zum Einstellen des Verstärker-Eingangspegels und der „Lautstärke“ des Regler sowie den Klangreglern usw. gestalteten Sounds. Ein Verstellen am BBT500H angeschlossenen Basses. Den Eingangspegel können des Reglers wirkt sich nicht auf den Klang aus. Sie anhand der Anzeigen an beiden Seiten des Reglers kontrollieren.
  • Seite 8: Rückwand

    Lautsprecher !4 TUNER OUT-Buchse (Stimmgerät) !8 LINE OUT-Buchsen (Hochpegelausgang - UNBALANCED Über diese Buchse können Sie ein Stimmgerät an den BBT500H an- OUT = unsymmetrisch, BALANCED OUT = symmetrisch) schließen. Sie können diese Buchse auch zur Konfigurierung eines Bi- An diesen Buchsen wird das mit dem LINE SOURCE-Schalter !9 ge- Amp-Systems verwenden.
  • Seite 9: Ac In-Buchse (Netzkabel)

    Verbinden Sie diese Buchse mit dem MIDI-Eingang eines externen MIDI- impedanz 12 Ω. Speichergeräts (z. B. MIDI Data Filer), um Patch-Daten des BBT500H auf dem externen Gerät zu speichern. (→ S. 46: MIDI-Bulk-Dump) Bei aktivierter MIDI-Merge-Funktion werden die über die MIDI IN-Buch- se eingegebenen MIDI-Daten in unveränderter Form an der MIDI OUT-...
  • Seite 10: Bedienung

    Bedienung Sound-Einstellung Sound-Wiedergabe Beim Einschalten des Geräts haben alle Regler die am Bedienfeld auf- Vergewissern Sie sich zunächst, dass der POWER-Schalter aus- geschaltet ist (OFF), und schließen Sie dann Ihren Bass an die gedruckten und nachfolgend beschriebenen Funktionen. Die Display- INPUT-Buchse an der Vorderseite an.
  • Seite 11: Speichern Und Abrufen Von Patch-Programmen

    Reglerpositionen nicht mit den Patch- Einstellwerten übereinstimmen. Für solche Fälle ist der BBT500H so programmiert, dass er Speichern eines Patch-Programms den Patch-Wert blinkend auf dem Display anzeigt und eine Wertänderung erst zulässt, nachdem der Regler bis an die dem Erstellen Sie zunächst einen Sound, der für spätere Verwendung ge-...
  • Seite 12: Parametereinstellungen Im Detail

    [FUNCTION]-Schalter den betreffenden der folgenden vier Modi: ler Wert (bzw. der Patch-Einstellwert) auf dem Display angezeigt. * Beim Einschalten des BBT500H und nach Betätigen des [MANUAL]-Schal- • Verstärker-Modus ters ist das Display leer, bis ein Patch-Programm aufgerufen oder ein an- In diesem Modus haben die Regler die am Bedienfeld aufgedruck- derer Modus als der Verstärker-Modus aktiviert wird.
  • Seite 13: Equalizer-Modus

    Eingangssignale unter dem eingestellten Pegel werden vom Noise-Gate beschnitten (unterdrückt). – TREBLE (BLEND): Mischungsverhältnis zwischen dem RETURN-Signal der Effektschleife und dem „trockenen“ Signal des BBT500H (0% (RE- TURN 0%, trocken 100%), bis 100% (RETURN 100%, trocken 0%)) PEQ F OUTPUT: Ausgangspegel...
  • Seite 14: Utility-Modus

    Parametereinstellungen im Detail Crossover-Filter Utility-Modus Indem Sie wie in der folgenden Abbildung zwei BBT500H zusammen- Der Utility-Modus bietet Einstellfunktionen für das Crossover-Filter und schalten, können Sie ein Doppelverstärkersystem einrichten, bei dem für MIDI. Die hier vorgenommenen Einstellungen werden beim Verlas- ein Verstärker für die oberen Frequenzen zuständig ist und der andere...
  • Seite 15: Midi-Einstellungen

    MIDI-Gerät (Yamaha MIDI Foot Controller MFC-10 u. dgl.) ein Patch- (Programm) von einer Programmwechselnummer (über MIDI emp- Programm aus dem Speicher des BBT500H abrufen. Sie können dar- fangen) angesteuer t wird. Beispiel: Wenn der BBT500H über hinaus Daten sicherstellen, indem Sie den Inhalt des BBT500H- “Programmwechselnummer 1”...
  • Seite 16 Wählen Sie mit Speicherschaltern [1] und [2] die per Bulk-Dump zu sendenden Daten (1 bis 5 oder ALL). Wenn die über die MIDI IN-Buchse des BBT500H empfangenen MIDI- 1 bis 5 ..Daten der betreffenden Speichernummer Signale unverändert an der MIDI OUT-Buchse an andere MIDI-Geräte ALL ..
  • Seite 17: Anbringen Des Rack-Einbauadapters

    (Betrifft nur Modelle für die USA und Kanada) Zum Schutz vor elektromagnetischen Störwellen bringen Sie jeweils einen der mitgelieferten Klappferrite am Bassgitarrenkabel (INPUT-Buchse) sowie dem bzw. den Lautsprecherkabeln (SPEAKER-Buchse 1, 2) an. * Legen Sie das Kabel möglichst nahe beim BBT500H einmal um den Klappferrit. Kabel Klappferrit...
  • Seite 18: Fehlermeldungen

    Wenn beim Betrieb ein Fehler auftritt, macht eine der folgenden Meldungen auf das Problem aufmerksam. MIDI-Empfangspuffer voll URSACHE: Der BBT500H hat in einem bestimmten Zeitraum zu viele MIDI-Daten empfangen. ABHILFE: Reduzieren Sie den Datenumfang oder teilen Sie die Daten in kleinere Blöcke auf.
  • Seite 19: Technische Daten

    Technische Daten Endverstärkersektion Anschlüsse Klasse-D-Endstufenschaltung INPUT: Standard-Mono-Klinkenbuchse Ausgangsleistung 500 W/2 Ω SPEAKER 1, 2: Standard-Mono-Klinkenbuchse PHONES: Standard-Stereo-Klinkenbuchse Vorverstärkersektion LINE OUT (UNBALANCED OUT): Standard-Mono-Klinkenbuchse Volldigitale Signalverarbeitung LINE OUT (BALANCED OUT): XLR-Buchse Soundtypen: 11 Presets FX LOOP (SEND/RETURN): Standard-Mono-Klinkenbuchse Halbparametrische 5-Band-Klangregler (wählbare Frequenzen) TUNER OUT: Standard-Mono-Klinkenbuchse Parametrischer Equalizer (PEQ, F, G, Q) MIDI IN, MIDI OUT: 5polige DIN-Buchse...
  • Seite 20 YAMAHA [ Bass Amplifier ] Date:23-Dec-2003 Model BBT500H MIDI Implementation Chart Version : 1.0 +----------------------------------------------------------------------+ Transmitted Recognized Remarks Function ... : :-------------------+----------------+----------------+----------------: :Basic Default : 1 - 16, off : memorized :Channel Changed : 1 - 16, off :-------------------+----------------+----------------+----------------: Default...
  • Seite 21 WC95000 Printed in China...

Inhaltsverzeichnis