Beko B 1752 F Bedienungsanleitung

  • / 16 von 16
  • Lesezeichen

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Inhaltszusammenfassung für Beko B 1752 F

Seite 7

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres Produktes, das Ihnen ganz sicher viele Jahre lang gute Dienste leisten wird. Wichtige Hinweise zu Ihrer Sicherheit! Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Sie enthält wichtige Informationen zum Betrieb Ihres neuen Gerätes. Wenn Sie sich nicht an die Anweisungen halten, verlieren Sie dadurch eventuell das Recht auf kostenlose Leistungen während der Garantiezeit.

Seite 8

Transporthinweise Aufstellungsort Stellen Sie das Gerät nur in trockenen Räumen Das Gerät sollte nur in aufrechter Position auf, die belüftet werden können. transportiert werden. Die Originalverpackung muss während des Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und gesamten Transports unbeschädigt bleiben. nahe Wärmequellen wie Herde und Heizungen. Falls das Gerät liegend transportiert werden Falls dies nicht vermieden werden kann, sollten sollte, muss es danach aufrecht gestellt und...

Seite 9

Lernen Sie Ihr neues Gerät Einstellen der kennen Betriebstemperatur (Abb. 2) Warnung Die nachstehenden Angaben über Zubehörteile Die Betriebstemperatur wird über die werden nur zur Kenntnisnahme erwähnt. Die aufgeführten Zubehörteile müssen nicht exakt Temperatursteuerung reguliert. mit den Zubehörteilen Ihres Gerätes übereinstimmen.

Seite 10

Lagerung von Tiefkühlkost Gefrieren Einfrieren von Lebensmitteln Der Tiefkühlbereich ist mit dem Symbol gekennzeichnet. Das Tiefkühlfach ist mit dem Symbol gekennzeichnet. Im Tiefkühlbereich können Sie vorgefrorene In Ihrem Gerät können Sie frische Nahrungsmittel Lebensmittel lagern. Die Lagerungsempfehlungen einfrieren und auch bereits gefrorene Lebensmittel auf der Lebensmittelverpackung sollten immer lagern.

Seite 11

Abtauen des Gerätes Kühlen Der Kühlbereich taut automatisch ab. Das Lagern von Lebensmitteln Tauwasser fließt durch den Abflusskanal in einen Sammelbehälter an der Rückseite des Gerätes (Abb. 4). Der Kühlbereich ist für die kurzfristige Lagerung Beim Abtauen bilden sich durch Verdunstung von frischen Lebensmitteln und Getränken Wassertröpfchen an der Rückwand des vorgesehen.

Seite 12

Reinigung und Pflege Praktische Tipps und Hinweise Innen- und Außenflächen Kühlen Achtung Vor dem Reinigen des Gerätes ziehen Sie • Säubern Sie frische Lebensmittel und Gemüse, immer den Netzstecker oder schalten die bevor Sie sie in das Gemüsefach legen. Sicherung aus. •...

Seite 13

Anwendungsbeispiele Weißwein, Bier und Mineralwasser Vor dem Verzehr kühlen Bananen Nicht im Kühlschrank lagern Nur in Polyethylenbeuteln lagern Fisch oder Innereien Luftdichte Behälter oder Polyethylenbeutel verwenden; am besten eine Stunde vor dem Verzehr Käse aus dem Kühlschrank nehmen Nur kurzzeitig lagern, luftdicht einwickeln oder Melonen verpacken Nicht zusammen mit empfindlichen Lebensmitteln...

Seite 14

Was mache ich, wenn... Falls das Problem bestehen bleibt, wenden 1 - Das Gerät arbeitet nicht, obwohl es Sie sich an Ihren Händler oder an den eingeschaltet ist. Kundendienst. • Kontrollieren Sie, ob der Netzstecker richtig Halten Sie beim Anruf Typbezeichnung und eingesteckt ist! Seriennummer Ihres Gerätes bereit.

Seite 15

Bedeutung der Energieeffizienzinformation (nur zu Informationszwecken) Energie Hersteller Modell Effizienter Weniger effizient Energieverbrauch (kWh/Jahr) (Basierend auf Standard-Testergebnissen über 24 Stunden) Der tatsächliche Verbrauch hängt von der Einsatzweise und dem Aufstellungsort des Gerätes ab. Frischlebensmittelvolumen 1 Gefriergutvolumen 1 Kühlfachvolumen 1 Betriebsgeräusch (dB(A) re 1 pW)