Beko B 1752 F Bedienungsanleitung Seite 11

  • / 16 von 16
  • Lesezeichen
de
Kühlen
Lagern von Lebensmitteln
Der Kühlbereich ist für die kurzfristige Lagerung
von frischen Lebensmitteln und Getränken
vorgesehen.
Lagern Sie Milchprodukte im dafür
vorgesehenen Bereich des Kühlschranks.
Flaschen können Sie im Flaschenhalter oder
in der Flaschenablage der Tür aufbewahren.
Rohes Fleisch geben Sie am besten in einen
Polyethylen-Beutel (PE) und lagern es im
untersten Bereich des Kühlschranks.
Lassen Sie heiße Speisen und Getränke
immer erst auf Raumtemperatur abkühlen,
bevor Sie diese in den Kühlschrank stellen.
Achtung
Lagern Sie hochprozentigen Alkohol nur
aufrecht stehend und fest verschlossen in
einem geeigneten Behälter.
Achtung
Lagern Sie keine explosiven Substanzen oder
Behälter mit brennbaren Treibgasen
(Sprühsahne, Sprühdosen, usw.) im Kühlgerät.
Es besteht Explosionsgefahr.
Abtauen des Gerätes
Der Kühlbereich taut automatisch ab. Das
Tauwasser fließt durch den Abflusskanal in einen
Sammelbehälter an der Rückseite des Gerätes
(Abb. 4).
Beim Abtauen bilden sich durch Verdunstung
Wassertröpfchen an der Rückwand des
Kühlschranks.
Falls die Tropfen nicht komplett ablaufen, können
sie nach dem Abtauen wieder gefrieren.
Entfernen Sie sie mit einem weichen Tuch, das
Sie mit warmem Wasser angefeuchtet haben.
Benutzen Sie keine harten oder scharfen
Gegenstände.
Kontrollieren Sie den Tauwasserfluss von Zeit
zu Zeit. Dieser kann gelegentlich zum Stocken
kommen. Reinigen Sie die Ablaufkanäle mit
einem Wattestäbchen oder etwas ähnlichem
(Lesen Sie dazu den Abschnitt „Reinigung und
Pflege").
Austausch der
Innenbeleuchtungsglühbirne
(Abb. 3)
Falls die Innenbeleuchtung einmal ausfallen sollte,
gehen Sie wie folgt vor.
1 - Schalten Sie die Sicherung aus oder ziehen
Sie den Netzstecker.
Um besser an die Glühbirne heranzukommen,
können Sie einige Ablagen herausnehmen.
2 - Nehmen Sie die durchscheinende Abdeckung
mit Hilfe eines Schraubenziehers mit flacher
Spitze ab.
3 - Prüfen Sie erst einmal nach, ob sich die
Glühbirne vielleicht lediglich in der Fassung
gelockert hat: Schrauben Sie sie fest. Stecken
Sie den Netzstecker wieder ein und schalten Sie
das Gerät an.
Falls die Glühbirne aufleuchtet, setzen Sie die
Abdeckung wieder auf, indem Sie die hintere
Lasche einsetzen, die Abdeckung nach oben
drücken und die beiden vorderen Laschen
einrasten lassen.
4 - Falls die Beleuchtung nach wie vor nicht
arbeiten sollte, schalten Sie die Sicherung aus
oder ziehen den Netzstecker. Ersetzen Sie die
Glühbirne mit einer maximal 15 Watt starken
Schraubglühbirne
5 - Werfen Sie die durchgebrannte Glühbirne
gleich weg, geben Sie auf Glassplitter acht.
Ersatzglühbirnen erhalten Sie im
Elektrofachgeschäft oder in Baumärkten.
5
(E14(SES))
.
de

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für: